Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 35254 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353


Region | Nachricht vom 28.10.2016

André Steffens ist neuer Wehrführer in Eitelborn

Wechsel an der Spitze der Freiwilligen Feuerwehr in Eitelborn: André Steffens ist neuer Wehrführer, Lukas Schattner übernimmt das Amt des stellvertretenden Wehrführers, das bisher André Steffens innehatte. Die Versammlung der aktiven Feuerwehrleute wählte André Steffens zum Nachfolger von Gilbert Knopp, der dieses Amt aus persönlichen Gründen abgegeben hat.


Region | Nachricht vom 28.10.2016

Weihnachten im Schuhkarton

Auch in diesem Jahr werden sich in Montabaur rund 30 Helferinnen und Helfer wieder für die gute Sache ins Zeug legen: Zum sechsten Mal organisiert ein Team um Claudia Seemann von der Evangelischen Kirchengemeinde „Weihnachten im Schuhkarton“ in der Kreisstadt. Das Team freut sich auf Geschenke, die bedürftigen Kindern eine Freude machen.


Region | Nachricht vom 28.10.2016

Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden auf der B 414

Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls am 14. Oktober bei Lautzenbrücken, bei dem ein Stromkasten umgefahren wurde. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, bei dem Fahrzeug dürfte es sich um einen Ford Fiesta oder Ford Fusion handeln.


Region | Nachricht vom 28.10.2016

Herbstferienaktion der VG Selters machte Spaß

Zwei Cheerleading-Kurse, das integrative Kunstprojekt ‚Ich male meinen Traum’, ein Taekwondo-Schnupperkurs und der Gitarren-Schnupperkurs der Verbandsgemeinde-Jugendpflege Selters in den Herbstferien sorgten für Kurzweil. Die Aktivitäten vermittelten Kindern und Jugendlichen neue Freundschaften.


Kultur | Nachricht vom 28.10.2016

Chorverband Rheinland-Pfalz zog positive Bilanz

Der Chorverband Rheinland-Pfalz zog im Rahmen einer Pressekonferenz in Altenkirchen eine positive Bilanz und gab Ausblick auf die besonderen Projekte der Zukunft. Anlass für das Präsidium ist das Meistersingen am Samstag, 5. November im Kulturwerk Wissen. Der Landeschorverband mit Präsident Karl Wolff und Landeschorleiter Michael Rinscheid kündigten besonderen Musikgenuss an, der hoffentlich viele Zuhörer findet.


Region | Nachricht vom 27.10.2016

Zukunftswerkstatt 2.0 - „Geben Sie sich so, wie Sie wirklich sind!“

Der Westerwald bietet Jugendlichen eine Menge beruflicher Zukunftschancen – Die Unternehmen der Region müssen dieses Potenzial nur authentisch präsentieren. Auf diesen einfachen Nenner lässt sich das Ergebnis der zweiten Runde der Studie „Zukunftswerkstatt Westerwald“ bringen.


Region | Nachricht vom 27.10.2016

Eine Vorschule für Tis-Abalima in Äthiopien

Hilfe zur Selbsthilfe ist ein Grundprinzip der genossenschaftlichen Bewegung. Die Westerwald Bank als heimische Genossenschaftsbank leistet immer wieder auch außerhalb der Region entsprechende Unterstützung im Sinne Friedrich Wilhelm Raiffeisens. In Äthiopien hat sie ein Projekt der Stiftung „FLY & HELP“ weitgehend finanziert.


Region | Nachricht vom 27.10.2016

Frau nach Alleinunfall schwer verletzt in Klinik geflogen

Am Donnerstagnachmittag, den 27. Oktober kam es gegen 14.40 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Landesstraße 306 am Ortseingang von Nauort. Die Fahrerin wurde dabei in ihrem Fahrzeug eingeklemmt, musste von der Feuerwehr befreit werden und wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus geflogen.


Region | Nachricht vom 27.10.2016

Baumaßnahme „Eitelborner Straße“ verzögert sich

Die für Anfang Oktober in Neuhäusel geplanten Kanal- und Wasserleitungsarbeiten in der „Eitelborner Straße“ bis zum Verbindungsweg zur Straße „Unter dem Dorf“ verzögern sich. Grund hierfür sind lange Fertigungs- und Lieferzeiten von Kanalelementen, ohne die mit den Bauarbeiten nicht begonnen werden kann.


Region | Nachricht vom 27.10.2016

Historischer Handwerker- und Weihnachtsmarkt in Bad Marienberg

Er ist einer der Schönsten in Rheinland-Pfalz, der Bad Marienberger Weihnachtsmarkt. Auch in diesem Jahr – vom 24.bis 27. November - wird ein vorweihnachtlicher Bummel durch die Gassen mit den kleinen Holzhütten und Buden, die der Weihnachtsmarkt auf den großen Marktplatz zaubert, zum Vergnügen.


Region | Nachricht vom 27.10.2016

Wettbewerb „Einfälle gegen Unfälle“

Die Unfallkasse Rheinland-Pfalz will mit Schul-Wettbewerben für Gefahrensituationen sensibilisieren. Mit viel Erfolg, wie die überragende Teilnahme der Sechstklässler beweist. Gewinnerinnen und Gewinner des Kreativwettbewerbs kommen unter anderen aus Linz, Neuwied und Westerburg.


Politik | Nachricht vom 27.10.2016

SPD-Kandidat Birr hat große Pläne

Harald Birr heißt der Kandidat der SPD in Montabaur, der bei der Wahl zum Bürgermeister der Verbandsgemeinde gegen eine seit über 40 Jahren bestehende CDU-Dominanz antreten will. Der Gemeindeverband seiner Partei nominierte den Diplom-Kaufmann einstimmig. Seine Ziele: Führungspositionen in Montabaur mischen und Filz verhindern.


Kultur | Nachricht vom 27.10.2016

„Konzert mit Endlich”

Wer am Samstag, den 5. November, um 20 Uhr nicht gerade heiratet, den hundertsten Geburtstag der Großmutter feiert oder mit Grippe im Bett liegt, sollte sich nach Höhr-Grenzhausen aufmachen. In der "Zweiten Heimat" werden „Endlich!“ für Euch singen, spielen, erzählen ....


Kultur | Nachricht vom 27.10.2016

Krimi-Lesungen mit Micha Krämer

Im September hat der Westerwälder Kult-Autor Micha Krämer zwei neue Bücher veröffentlicht: „Teufelsfeuer“, den mittlerweile achten Fall seiner bekannten Kommissarin Nina Moretti, und den Kriminalroman „NEANDER“, in dem Experimente mit Affen und Neandertalern durchgeführt werden, um robuste Klone zu erzeugen.


Region | Nachricht vom 26.10.2016

Junge Fahrerin zu schnell unterwegs

Am Dienstag, den 25. Oktober, um 7.43 Uhr ereignete in der Gemarkung Heimborn, Kreisstraße 19 ein Verkehrsunfall bei dem eine Person verletzt wurde. Eine 19-Jährige kam von der Fahrbahn ab und landete im Graben.


Region | Nachricht vom 26.10.2016

Landfrauen mischen sich ein

Die Gleichstellungsstelle des Westerwaldkreises und der Landfrauenverband Westerwald nahmen den UN-Gedenktag für die Frauen in ländlichen Gebieten zum Anlass, sich mit einem Vortrag von Axel Dosch, Ev. Landjugendakademie Altenkirchen, die Frage zu stellen: „Wohin geht es mit unserem Dorf?“


Region | Nachricht vom 26.10.2016

Martinsfeiern in Hundsdorf und in Caan

Martinszüge gibt es am Freitag, dem 4. November in Hundsdorf und in Caan am 11. November. Die örtliche Feuerwehr Caan übernimmt das Sammeln von Reisig für das Feuer. Diese Vorbereitungsmaßnahme findet am Samstag, 5. November statt. Der Martinszug zieht erst am 11. November durch Caan.


Region | Nachricht vom 26.10.2016

Regionale Klimatour geht mit Verlängerung in mehrere Landkreise

Neun Tage CO2-frei unterwegs für Fukushima-Hilfe und Klimagerechtigkeit. 20 Stationen von Neuwied und Koblenz bis in den hohen Westerwald und nun auch von Lahnstein bis Bad Godesberg werden per Rad oder E-Mobil angefahren. Weitere Kommunen, Schulen und Firmen beteiligen sich. Mitstreiter können sich jederzeit einklinken und mitfahren.


Region | Nachricht vom 26.10.2016

Feuerwehren probten Ernstfall am Selterser Krankenhaus

„Alarm für Florian Selters – Auslösung der Brandmeldeanlage im Krankenhaus Selters“. Mit dieser Meldung wurden am Dienstagabend, den 25. Oktober gegen 18.30 Uhr die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Selters zu einer realitätsnahen Übung am örtlichen Krankenhaus alarmiert. Weitere Feuerwehren, unter anderem aus Dierdorf, wurden eingebunden.


Region | Nachricht vom 26.10.2016

Wettbewerbsausstellung der Uhrturm-Galerie Dierdorf

Die Ausstellung steht und die Preisträger des Wettbewerbs für Kunstschaffende der Uhrturm-Galerie Dierdorf stehen fest. Sie werden bei der Vernissage am Sonntag, 30. Oktober um 11.30 im Uhrturm ausgezeichnet. Zu der Veranstaltung sind alle kunstinteressierten Mitbürger eingeladen.


Region | Nachricht vom 26.10.2016

Frank Schäfer ist neuer DRK-Katastrophenschutzbeauftragter

Frank Schäfer aus Herschbach/Uww. ist der neue Rotkreuzbeauftragte für den Katastrophenschutz im Westerwaldkreis und tritt damit die Nachfolge von Giesbert Wiethoff an, der dieses Amt 41 Jahre mit viel Engagement und Einsatzbereitschaft begleitete. Der 77-Jährige fungiert fortan als dessen Stellvertreter. Mit seinem Wissen und den vielen wertvollen Kontakten wird er seinem jungen Kollegen nun mit Rat und Tat zur Seite stehen.


Politik | Nachricht vom 26.10.2016

Integration und Teilhabe sind möglich

Die Scheuerfelder Flüchtlingsfamilie Omran besuchte mit einer Gruppe aus dem Wahlkreis den rheinland-pfälzischen Landtag und war zutiefst begeistert, einen Blick hinter die Kulissen des Parlaments werfen zu dürfen. Auch ein Stück Integrationsarbeit.


Politik | Nachricht vom 26.10.2016

Einladung zum Dokumentarfilm: Weiblich – Sexy – Rechtsextrem!

Gabi Weber hat die rechtsextremen Umtriebe in Hachenburg und Umgebung und den Gedenktag an die Judenpogrome am 9. November zum Anlass genommen, eine Informationsveranstaltung anzubieten und lädt in Kooperation mit dem "Wäller Bündnis für Menschlichkeit und Toleranz" zum Dokumentarfilm mit Diskussion.


Politik | Nachricht vom 26.10.2016

Haupt- und Finanzausschuss der VG Ransbach-Baumbach tagt

Am Donnerstag, dem 3. November, um 18 Uhr, findet im Sitzungssaal des Rathauses (Nebeneingang), Rheinstraße 50, Ransbach-Baumbach, eine Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach statt.


Politik | Nachricht vom 26.10.2016

Gemeinderat Nauort beschloss Baugebiete und Ausbaumaßnahmen

Am 4. Oktober fand im Bürgermeisteramt in Nauort eine Sitzung des Ortsgemeinderates statt. Unter Tagesordnungspunkt „Informationen über Angelegenheiten der Ortsgemeinde“ informierte Ortsbürgermeister Frank Herrmann den Rat über aktuelle Geschehnisse innerhalb der Gemeinde.


Wirtschaft | Nachricht vom 26.10.2016

IHK: Konjunktur zeigt erste Ermüdungserscheinungen

Die Herbstumfrage der rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern unter mehr als 1.000 Unternehmen im Land ist abgeschlossen. Demnach erwarten die Betriebe für 2017 ein positives, im Vergleich zum laufenden Jahr aber niedrigeres Wachstum. Als positives Zeichen gilt die Investitionsneigung der Unternehmen, die gegenüber dem Frühjahr leicht gestiegen ist.


Region | Nachricht vom 25.10.2016

Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth übergab Spenden

Wie bereits in den vergangenen Jahren überreichte der Verein „Freunde der Kinderkrebshilfe“ Gieleroth die Spenden an die Empfänger. Im Oktober ist es bereits Tradition, dass die Erlöse aus den zahlreichen Aktivitäten des Vereins im Rahmen einer Feierstunde an die Empfänger überreicht werden. Insgesamt konnten 218.404,80 Euro übergeben werden. Seit 22 Jahren leistet der Verein wertvolle Hilfe in der Region, insbesondere im Bereich der Familienhilfe.


Region | Nachricht vom 25.10.2016

Planung bis Übergabe: Immer mit Energieberater

Auf dem Bau geht es turbulent zu, verschiedene Unternehmen arbeiten mit-, hintereinander und manchmal leider auch gegeneinander. Bauliche Mängel entstehen besonders häufig nach der Übergabe von einem Gewerk zum nächsten.


Region | Nachricht vom 25.10.2016

Klimaschutz und Naturschutz zusammen denken

Im Rahmen der Aktionswoche „Rheinland-Pfalz: Ein Land voller Energie“ veranstaltete das Regionalbüro Westerwald der Energieagentur Rheinland-Pfalz gemeinsam mit der BUND Kreisgruppe Westerwald und dem Westerwald Touristik-Service eine Wanderung im Gebiet um den Hartenfelser Kopf bei Mündersbach.


Region | Nachricht vom 25.10.2016

Verursacher flüchtet nach Verkehrsunfall im Kreisel

Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls am Montag, 24. Oktober um 20 Uhr kam im Kreisel Bunzlauer Straße / Bahnhofstraße in Siershahn mit anschließender Flucht des Verursachers. Hinweise werden erbeten bei der PI Montabaur unter der Telefonnummer 02602/9226-0 oder per E-Mail (pimontabaur@polizei.rlp.de).


Region | Nachricht vom 25.10.2016

Mit guter Rhetorik zum beruflichen Erfolg

Ob im Vorstellungsgespräch oder später im Beruf: Kaum eine Fähigkeit ist neben der fachlichen Kompetenz in der modernen Arbeitswelt so wichtig wie die Kommunikation. Wer sich gut ausdrücken kann, hat schon fast gewonnen. In einer zweistündigen Veranstaltung aus der Reihe BiZ & Donna gibt es hilfreiche Tipps.


Region | Nachricht vom 25.10.2016

Symposium zur Bekämpfung von Tumoren des Magen-Darm-Traktes

Rund 150 Wissenschaftler der verschiedensten medizinischen Disziplinen werden am Wochenende (4./5. November) in Montabaur zu einem interdisziplinären Symposium zur Tumortherapie erwartet. Ihr Ziel: Spurensuche in Sachen Neuroendokrinen Neoplasien (NEN).


Wirtschaft | Nachricht vom 25.10.2016

Westerwald zeigt Flagge für guten Geschmack

Ab Herbst startet die Westerwald Touristik eine Neuauflage des Regionalprojekts „Wäller Küche-BodenständigGut“. Ein stärkerer Einsatz von regionalen Produkten in der heimischen Gastronomie und deren Vermarktung bei Gästen und Einwohnern ist das Ziel. Die ersten Westerwälder Genusstage im November geben dazu den Startschuss und präsentieren über 20 regionale Erzeuger mit ihren Produkten zum Kennenlernen, Probieren und Einkaufen.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.10.2016

Ausbildungsbörse in Lahnstein

Infos über spannende und aussichtsreiche Berufe, Tipps für erfolgreiche Bewerbungen – und vor allem der Kontakt zwischen Betrieben und potenziellen Azubis: Das bietet die Ausbildungsbörse in der Stadthalle Lahnstein, in guter Tradition gemeinsam organisiert von der Stadt, dem Globus SB-Warenhaus Lahnstein und der Agentur für Arbeit Montabaur.


Vereine | Nachricht vom 25.10.2016

Erneut mit dem Westerwald-Verein nach Berlin

Bundestag, Bundeskanzleramt, Stadtrundfahrt und vieles mehr stehen in der Hauptstadt auf dem Programm des Westerwaldvereins. Die Fahrt wird vom 25. bis 29. Mai 2017 stattfinden. Anmeldungen werden in der Geschäftsstelle des Westerwald-Vereins in Montabaur bereits entgegen genommen.


Kultur | Nachricht vom 25.10.2016

„Was liest du gerade?“

„Was liest du gerade?“ ist die zentrale Frage, die bei der Veranstaltung „Selters liest vor“ am 4. November im Raum steht. Kurzweilig stellen Menschen, die gerne lesen, ihr Lieblingsbuch vor. Mal wird es lustig, mal dramatisch und manchmal auch gruselig. „Selters liest“ präsentiert Menschen und ihre Lieblingsbücher.


Region | Nachricht vom 24.10.2016

Spiegel abgefahren - Zeugen gesucht

Der Verursacher einer Kollision im Begegnungsverkehr flüchtete nach dem Verkehrsunfall. Die Polizei Montabaur sucht Zeugen des Unfalls, der sich am Samstag auf der K 168 zwischen Montabaur und Niederelbert ereignete. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen schwarzen PKW Daimler-Benz, C- oder E-Modell.


Region | Nachricht vom 24.10.2016

Katrin Reinert verknüpft Glaube und Leistungssport

Am Sonntag, den 13. November wird um 18 Uhr die ehemalige Ruderin des Deutschlandachters Katrin Reinert bei der „Thomasmesse“ in der Ev. Kirche Bad Marienberg zu Gast sein. In dem Gottesdienst mit viel Musik und unterschiedlichen Stationen (Tee-Oase, Klagemauer, Salben & Segnen, Abendmahl) wird Reinert von ihrem Leben, Glauben und dem Leistungssport berichten.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.10.2016

Wie viel Steuern müssen Firmenerben zahlen?

Mit dem kürzlich im Bundestag verabschiedeten Erbschaftsteuergesetz werden vor allem (Familien-) Unternehmen und deren Nachfolger bzw. Nachfolgerinnen stark betroffen sein. In Kooperation mit der Steuerberaterkammer Rheinland-Pfalz bietet die IHK-Geschäftsstelle Montabaur Unternehmen im Rhein-Lahn-Kreis und im Westerwaldkreis demnächst eine Informationsveranstaltung zum neuen Erbschaftsteuergesetz 2016 an.


Vereine | Nachricht vom 24.10.2016

Sammlung für die Kriegsgräberfürsorge

In der Zeit vom 31. Oktober bis 25. November führt der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. seine diesjährige Haus- und Straßensammlung durch und ruft zu Spenden auf. Die Arbeit steht unter dem Motto „Versöhnung über den Gräbern – Arbeit für den Frieden“.


Sport | Nachricht vom 24.10.2016

SG Marienhausen schickt Ransbach ohne Punkte heim

Die erste Mannschaft der SG Marienhausen/Wienau spielte am Sonntag, den 23. Oktober zu Hause in Wienau gegen die SG Ransbach. Nach einem spannenden Spiel gab es einen 4:3 Heimsieg. Am Anfang begann die SG Marienhausen/Wienau stark und konnte die Überlegenheit auch in Tore umsetzen.


Sport | Nachricht vom 24.10.2016

SG Marienhausen II verliert in Haiderbach

Die zweite Mannschaft der SG Marienhausen/Wienau musste am Sonntag, den 23. Oktober zur SG Haiderbach reisen. Der Gastgeber aus Haiderbach sorgte bereits früh für klare Verhältnisse.


Kultur | Nachricht vom 24.10.2016

Die wundersame Apfelvermehrung „Big Apple Day“ am Raiffeisen Campus

An der Streuobstwiese zwischen Ötzingen und Sainerholz war am Samstag, 24. September, Erstaunliches zu beobachten. Zum traditionellen Big Apple Day des privaten Ganztagsgymnasiums Raiffeisen Campus versammelten sich Lerner der Klassenstufe 5 zusammen mit ihren Eltern und den Lehrkräften, um gemeinsam Äpfel zu pflücken und mit dem Erlös des Apfelsafts soziale Projekte zu unterstützen.


Region | Nachricht vom 23.10.2016

Elfjährige aus Willroth wird vermisst

Die Polizei Straßenhaus sucht nach einem elfjährigen Mädchen aus Willroth und ist dringend auf Zeugenhinweise, auch aus den sozialen Netzwerken, angewiesen. Das Kind soll sich vermutlich im Raum Limburg aufhalten. Das Mädchen ist aktiv in den sozialen Netzwerken und kommuniziert dort mit männlichen Personen.


Region | Nachricht vom 23.10.2016

Verletzte durch Verkehrsunfälle

Bei Verkehrsunfällen im Raum Montabaur wurden am Wochenende ein Fahrradfahrer und ein alkoholisierter PKW-Fahrer verletzt. Außerdem waren jede Menge Blechschäden an Fahrzeugen und Leitplanken zu verzeichnen.


Region | Nachricht vom 23.10.2016

Lieferwagen kam von Fahrbahn ab – zwei Verletzte

Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Samstag, 22. Oktober, gegen 19.30 Uhr, im Bereich Montabaur, auf der L 309, LKW-Umgehung zur B 49, ereignete, wurden zwei Personen verletzt und in Krankenhäuser eingeliefert.


Region | Nachricht vom 23.10.2016

Verkehrsunfälle und Schlägerei in Gaststätte

Eine Verkehrsunfallflucht nach einer Parkplatzkollision in Rennerod, ein Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss in Höhn und eine Gaststättenschlägerei mit Körperverletzung in Rennerod beschäftigen die Polizei Westerburg. Es werden Zeugen gesucht zu den Vorfällen in Rennerod.


Region | Nachricht vom 23.10.2016

Diebstähle aus Fahrzeugen am Kloster Marienstatt

Gleich zwei Fälle von PKW-Aufbrüchen mussten die Beamten der Polizei Hachenburg am Samstag, 22. Oktober auf dem Parkplatz des Klosters Marienstatt aufnehmen. Diebesgut waren Taschen mit Dokumenten, Bargeld und wertvolle Schuhen. Die Polizei Hachenburg bittet um Zeugenaussagen.


Region | Nachricht vom 23.10.2016

Fahrten unter Alkohol und Drogen

Wegen Trunkenheit im Straßenverkehr zog die Polizei Hachenburg einen PKW-Fahrer in Höchstenbach. Ebenfalls dort wurde ein junger Fahrer beim Fahren unter Drogeneinwirkung erwischt. Unter Drogeneinwirkung stand auch ein Verkehrsteilnehmer in Bad Marienberg. Einen Verkehrsunfall mit Flucht gab es in Hof am 14. Oktober.


Region | Nachricht vom 23.10.2016

Routinierte Jugendfeuerwehrübung der Verbandsgemeinde Wallmerod

Am Samstag, 22. Oktober stand die alljährliche gemeinsame Übung der Jugendfeuerwehren der Verbandsgemeinde Wallmerod in Steinefrenz auf dem Plan. Der Spaß an der Feuerwehrarbeit war den über 80 Jungen und Mädchen im Alter von 10 bis 18 Jahren ins Gesicht geschrieben. Szenario war ein Großbrand auf dem Anwesen der Familie Leyser im Dorfmittelpunkt.


Region | Nachricht vom 23.10.2016

Einbruchsdiebstähle und Vandalismus an Autos

Die Polizei Montabaur sucht Zeugenhinweise zu Einbruchsdiebstählen, die sich in Dreikirchen, Selters und Siershahn ereigneten. Zudem wurden am ICE-Bahnhof Montabaur serienweise Autos mutwillig beschädigt. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Montabaur, Telefon 02602-92260.


Region | Nachricht vom 23.10.2016

„Sorgen Sie vor! – Aber richtig!“

Die Arbeitsgemeinschaft der Betreuungsbehörde und der Betreuungsvereine des Westerwaldkreises lädt zu einer Informationsveranstaltung zu den Themen „Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung“ am Dienstag, 8. November um 18 Uhr in die Verbandsgemeindeverwaltung Wallmerod, Gerichtsstraße 1, 56414 Wallmerod ein.


Politik | Nachricht vom 23.10.2016

Sitzung des Stadtrates der Stadt Ransbach-Baumbach

Am Montag, dem 24. Oktober, um 18:30 Uhr findet im kleinen Saal der Stadthalle (Haupteingang), Rheinstraße 103, Ransbach-Baumbach, eine Sitzung des Stadtrates der Stadt Ransbach-Baumbach statt. Tagesordnung wie folgt:


Kultur | Nachricht vom 23.10.2016

Bläserquintett „emBRASSment“ in Hachenburg

Von Barock bis Jazz....lautet das Motto des nächsten Konzerts mit dem Leipziger Blechblä-serquintett „emBRASSment“ und dem Organisten Volker Siefert am 6. November um 17 Uhr. Zum ersten Mal gastiert das Quintett in der evangelischen Bartholomäus - Kirche in Hachenburg - Altstadt. In diesem Konzert kann das Publikum eine Vielfalt an Musik aus verschiedenen Jahrhunderten erleben.


Kultur | Nachricht vom 23.10.2016

Der kleine Rabe Socke - Kinderveranstaltung

Am Sonntag, 6. November spielt das „THEATER auf Tour“ um 15 Uhr in der Stadthalle Haus Mons Tabor für Kinder ab 4 Jahren die die Uraufführung der beliebten Geschichte „Der kleine Rabe Socke“ nach Nele Moost. Das Musical zum 20-jährigen Geburtstag des Theaters.


Kultur | Nachricht vom 23.10.2016

Oratorium „Paulus“ in Hadamar und Elz

Das evangelische Dekanat Runkel, die evangelischen Kirchengemeinde Hadamar und die Kulturvereinigung Hadamar setzen ihre Reihe mit jährlichen Oratorienaufführungen fort. Dieses Mal wird das Oratorium „Paulus“ von Felix Mendelssohn-Bartholdy am Samstag, 12. November, in Hadamar und am Sonntag, 13. November, in Elz zu erleben sein.


Region | Nachricht vom 21.10.2016

32-Jähriger starb an der Unfallstelle

Zu einem tragischen Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang kam es Freitagnacht auf der Kreisstraße 55 bei Höhn-Oellingen. Aus bislang ungeklärter kam ein 32-jähriger Autofahrer von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Der Mann starb an der Unfallstelle


Region | Nachricht vom 21.10.2016

Hachenburg erteilte den Rechtsradikalen klare Absage

Eine rechtsradikale Partei, seit langem unter Beobachtung des Verfassungsschutzes, hatte zur Demonstration gegen den Bau eines islamischen Gebetshauses aufgerufen und es kamen rund 30 Personen nach Hachenburg. Nach bislang noch unbestätigten Meldungen kam es im Bereich Steinweg zu gewaltsamen Auseinandersetzungen.


Region | Nachricht vom 21.10.2016

Betrunken und bewaffnet unterwegs

Ein 34-jähriger Mann, der Polizei Hachenburg bestens bekannt, war am Donnerstag, 20. Oktober betrunken mit einem Mofa ohne Versicherungsschutz unterwegs. Des Weiteren wurden bei einer Durchsuchung ein Revolver und ein Dolch sichergestellt. Nun folgen mehrere Strafanzeigen.


Region | Nachricht vom 21.10.2016

Nachwuchskräfte der Kreisverwaltung geehrt

Mit hervorragenden Ausbildungsergebnissen haben Jana Henrich und Lucas Hellmann ihre Ausbildung bei der Kreisverwaltung des Westerwaldkreises in Montabaur abgeschlossen.


Region | Nachricht vom 21.10.2016

Demo-Nachlese: Es gab Verletzte in Hachenburg

Nicht friedlich gingen die Demonstrationen in Hachenburg zu Ende. Wie sich am Freitag, 21. Oktober herausstellte wurde ein Polizist verletzt, Demonstranten mussten zur ärztlichen Behandlung, da die Polizei Pfefferspray einsetzte. Strafanzeigen sind nun die Folge. Es gibt unterschiedliche Sichtweisen der Geschehnisse im Steinweg.


Region | Nachricht vom 21.10.2016

Jahresprogramm der „555er“ endet mit „Brezelspaziergang“

Die vielfältigen Aktivitäten der „555er“ im Buchfinkenland für 2016 enden am Mittwoch, den 2. November, wie im letzten Jahr mit einem „Brezelspaziergang“. Treff dazu ist wie immer um 14 Uhr am Ignatius-Lötschert-Haus.


Region | Nachricht vom 21.10.2016

"Haus Friede" bekommt eine neue Bestimmung

Die ehemalige Besitzerin vom "Haus Friede", Evelin Weller (rechts im Bild), überreichte diese Woche das alte Eingangsschild an die neuen "Bewohner", damit es mit einem neuen Logo gefüllt wird, und wünschte allen viel Erfolg für die Zukunft.


Region | Nachricht vom 21.10.2016

Neue Kantorin will Menschen für Kirchenmusik begeistern

Es gibt zurzeit angenehmere Arbeitsplätze als diesen: Für den Fototermin zum Dienstantritt hat sich Eva Maria Mombrei eine ihrer künftigen Wirkungsstätten ausgesucht – die Evangelische Kirche in Höhr-Grenzhausen.


Vereine | Nachricht vom 21.10.2016

Finale der Westerwälder Reitertage-Tour 2016

Der Reiterverein Neuwied lädt auch dieses Jahr zum Finale der „Westerwälder Reitertage-Tour“ ein, damit jüngste Reiter ihr Können in einem Wettbewerb unter Beweis stellen können.


Region | Nachricht vom 20.10.2016

Hommage an die Heimat

Die Naturschutzinitiative präsentiert mit dem Multivisionsvortrag von Harry und Gabriele Neumann am Freitag, 4. November in Bad Marienberg „Westerwälder Landschaften im Licht - Eine Hommage an unsere Heimat“ ein einzigartiges Vortragserlebnis.


Region | Nachricht vom 20.10.2016

„Nacht der Lichter“ in Willmenrod

Zur „Nacht der Lichter“, einem Gottesdienst mit Musik und Liedern aus Taizé lädt die Evangelische Kirchengemeinde Willmenrod am Abend des 5. Novembers ein.


Region | Nachricht vom 20.10.2016

Infoveranstaltung „Sorgen Sie vor- Aber richtig!“

Die Arbeitsgemeinschaft der Betreuungsbehörde und der Betreuungsvereine des Westerwaldkreises lädt zu einer Informationsveranstaltung zu den Themen „Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung“ am Dienstag, den 8.11.2016 um 18 Uhr in die Verbandsgemeindeverwaltung Wallmerod (Gerichtsstraße 1, 56414 Wallmerod) ein.


Region | Nachricht vom 20.10.2016

Einzigartiges Naturschauspiel – Herbstzug der Kraniche

Aktuell ziehen mehrere tausend Kraniche über Rheinland-Pfalz. Allein im Koblenzer Raum wurden in den letzten Tagen über 2000 Tiere gesichtet. Begleitet von ihren charakteristischen, lautstarken Trompetenrufen überfliegen insgesamt bis zu 200.000 Vögel unser Land. Auf ihren Zug nehmen sie eine typische „V"- oder Linienformation an.


Region | Nachricht vom 20.10.2016

Sprinter-Fahrer soll sich melden

Ein Feuerwehrfahrzeug im Einsatz beschädigte vermutlich einen Sprinter mit Anhänger im Rahmen einer Einsatzfahrt am Mittwoch, 19. Oktober in der Eschelbacher Straße in Montabaur.


Region | Nachricht vom 20.10.2016

Gegendemonstration in Hachenburg ein voller Erfolg

Über 300 Menschen setzten am Abend des 20. Oktobers ein Zeichen gegen Ausländerfeindlichkeit und nahmen an der, von der Stadt organisierten, Gegenveranstaltung teil, welche sich ganz offiziell gegen die anschließende Demonstration des „Dritten Weges“ am Alten Markt positionierte.


Kultur | Nachricht vom 20.10.2016

Michael Fitz - „Liedermaching“ in Hachenburg

Als Tatort-Kommissar der leisen Töne avancierte er zum Zuschauerliebling – und als Musiker spielt er sich in ausverkauften Konzerten in die Herzen des Publikums. Michael Fitz begeistert im Herbst auch Hachenburg mit seinen wunderbar tiefsinnigen und melancholischen Songs.


Kultur | Nachricht vom 20.10.2016

Zwischen Ghetto und Germanen

Am Freitag, 4. November gibt es Kabarett mit Zündstoff in Hachenburg. Abdelkarim kommt in die Stadthalle und wird ab 20 Uhr Geschichten aus seinem Leben erzählen. Er beherrscht die hohe Kunst der Satire wie kaum ein Zweiter, und versteht es mit Spaß und Ironie dem Publikum


Region | Nachricht vom 19.10.2016

22 junge Handwerker der Region fahren zum Bundeswettbewerb

22 Sieger im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks auf Landesebene kommen aus dem Bezirk der HwK Koblenz und werden das Land Rheinland-Pfalz beim Bundesentscheid, der Mitte November in verschiedenen Städten ausgetragen wird, vertreten.


Region | Nachricht vom 19.10.2016

Wohnhausbrand in Oberelbert

Der Brand eines Einfamilienhauses am frühen Morgen, 19. Oktober war schnell gelöscht, der 43-jährige Bewohner des Hauses wurde mit der Drehleiter gerettet und mit dem Verdacht einer Rauchvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Zur Brandursache teilte die Polizei mit, dass der Mann mit einer brennenden Zigarette eingeschlafen war.


Region | Nachricht vom 19.10.2016

Experte zeigt Interessierten Welt der Edelsteine

Funkelnd lag der Wiesensee in der Morgensonne. Direkt daneben die Tourist-Information, die der Treffpunkt für die Edelsteinfreunde war und in deren Räumlichkeiten zahlreiche Edelsteine auf den Tischen leuchteten.


Region | Nachricht vom 19.10.2016

Schüler engagieren sich für guten Zweck

Sieben Schülerinnen der IGS verkauften am Wochenmarkt in Selters selbst genähte Schlüsselanhänger, Geldbörsen und kleinere Taschen. Dabei kam ein Betrag von 300 Euro für gute Zwecke zusammen.


Region | Nachricht vom 19.10.2016

Radweg-Zusammenschluss schreitet voran

„Würden wir es mit einem Tunnelbau vergleichen hätten wir heute den Durchstich“. Mit diesem Satz und mit einem Schmunzeln im Gesicht reihte Verbandsbürgermeister Klaus Lütkefedder das Treffen ein, zu dem sich viele Verbandsgemeindevertreter sowie Vertreter aus den Ortsgemeinden Obererbach und Hundsangen an der Grenze zu beiden Gemeinden trafen.


Region | Nachricht vom 19.10.2016

Halloween-Abend im Zoo Neuwied am 31. Oktober

Am 31. Oktober, dem Abend vor Allerheiligen, wird’s so richtig spannend im Zoo Neuwied. Es ist dunkel. Ein Kranichschrei geht durch Mark und Bein. Das schaurige Bellen der Mähnenwölfe sorgt für Gänsehaut. Im Nebel fällt dunkles Laub auf die düsteren Wege… Was ist nur los im Zoo Neuwied?


Wirtschaft | Nachricht vom 19.10.2016

Weitere gemeinsame Gewerbeschau von Puderbach und Dierdorf

In den benachbarten Verbandsgemeinden Puderbach und Dierdorf klappt die Zusammenarbeit der Wirtschaft prächtig. Denn die dortigen Gewerbevereine planen für den 20. und 21. Mai 2017 eine weitere gemeinsame Gewerbeschau auf dem Parkplatz neben dem Hallenbad „Aquafit“ in Dierdorf. Nach der erfolgreichen Gewerbeschau 2014 haben sich die Vereine erneut dazu entschieden die Gewerbeschau gemeinsam auszurichten.


Region | Nachricht vom 18.10.2016

Lange Staus auf der A 3 nach Verkehrsunfall bei Wirges

Am Montag, 17. Oktober kam es langen Staus auf der Autobahn A 3 bei Wirges in beiden Fahrtrichtungen. Ein LKW-Fahrer hatte aufgrund eines Fahrfehlers die Mittelschutzplanke durchbrochen. Zwei PKWs konnten nich ausweichen. Drei Personen wurden leicht verletzt, Sachschaden rund 63.000 Euro


Region | Nachricht vom 18.10.2016

Mammut-Projekt Pflegereform ist Thema am 26. Oktober

Es ist wohl die wichtigste und zugleich umfangreichste Reform in der Pflegeversicherung seit der Einführung 1995: zum 1. Januar 2017 wird die gesamte Systematik der Pflegeversicherung umgestellt.


Region | Nachricht vom 18.10.2016

Kostenfreie Energieberatung für Bürger der Verbandsgemeinde

Fast 40 Prozent des gesamten Energieverbrauchs wird in Deutschland in Gebäuden verursacht. Wer energieeffizient saniert, profitiert mehrfach: Er kann den Energiebedarf seines Hauses und damit seine Energiekosten enorm senken, steigert den Wohnkomfort wie auch den Wert seiner Immobilie und trägt aktiv zum Klimaschutz bei.


Region | Nachricht vom 18.10.2016

Nabu Rennerod lädt zu Vortrag ein

Die Nabu-Gruppe Rennerod und Umgebung lädt alle Interessierten für Freitag, den 4. November, um 19 Uhr herzlich zu einem Vortrag über unsere heimischen Rabenvögel ein.


Region | Nachricht vom 18.10.2016

Erstmals Einladung zu „77 Minuten kommunal“

Als „Edelstein“ unter den ländlichen Regionen in Rheinland-Pfalz wurden kürzlich bei einer Podiumsdiskussion zur Zukunft des Westerwaldes Stadt und VG Montabaur bezeichnet. Dem kann nicht widersprochen werden, und auch die Sozialdemokraten haben mit Ideen und eigenen Vorstellungen dazu beigetragen.


Region | Nachricht vom 18.10.2016

Frauenfrühstück mit geballter Information

Wertvolle Informationen zur Rückkehr in den Beruf plus ein gutes Frühstück: Dieses „gehaltvolle“ Angebot für Frauen gibt es am Dienstag, den 25. Oktober, von 8.30 bis 13 Uhr im Ratssaal, Neustraße 39a, Westerburg.


Region | Nachricht vom 18.10.2016

Nachwuchs-Floriansjünger erlebten einen spannenden Tag

In diesem Jahr, zum zweiten Mal, veranstaltete die Jugendfeuerwehr Hattert ihre 24-Stunden-Übung. Die Jungen und Mädchen im Alter von zehn bis 16 Jahren rückten samstags im Morgengrauen mit Gepäck und Schlafsack ins Feuerwehrhaus ein.


Vereine | Nachricht vom 18.10.2016

Westerwaldverein Buchfinkenland erkundete Vulkaneifel

Die anregende Landschaft der Vulkaneifel, ein Blick hinter die Kulissen des Nürburgrings, Eindrücke in einer Wachsmanufaktur und ein passender Abschluss in einer historischen Gastronomie-Mühle.


Region | Nachricht vom 17.10.2016

Ringbee-Wettbewerb der Westerwald Bank brachte satte Preisgelder

Für eine Reihe von Vereinen aus der Region hat sich die Teilnahme am Altenkirchener Kreisheimattag gelohnt. Genauer gesagt: Wer bei der Ringbee-Meisterschaft der Westerwald Bank teilgenommen hat, ist mit einer Spritze für die Vereinskasse zurück gekommen.


Region | Nachricht vom 17.10.2016

Altes Handwerk neu belebt

Bei der Handwerkskammer Koblenz ist der erste Meisterkurs für Maßschneider gestartet. Für die Unterrichtsqualität bürgen qualifizierte Dozenten, selbständige Künstler und Maßschneider, die unter anderem auf Goldmedaillen bei Welt- und Europameisterschaften der Maßschneider verweisen können.


Region | Nachricht vom 17.10.2016

ADAC ermittelte regionale Fahrrad-Champions

In über 100 Vorentscheiden haben sie sich durchgesetzt, am Wochenende gelang nun die Qualifikation für das ADAC-Bundes-Fahrradturnier in Münster: Sechs Mädchen und Jungen aus der Region werden dort die Region Mittelrhein vertreten.


Region | Nachricht vom 17.10.2016

DRK Ortsverein Westerburg ehrte langjährige Mitglieder

„Die Welt braucht Menschen, die für andere da sind“. Dieses Zitat von Joseph Kardinal Höffner stand im Mittelpunkt der diesjährigen Mitgliederversammlung des DRK Ortsvereins Westerburg.


Region | Nachricht vom 17.10.2016

Frauensachenflohmarkt in Höhr-Grenzhausen

Jede Frau shoppt gerne. Egal ob ein neues Event ansteht, man weggehen möchte, oder sich einfach mal wieder richtig zeigen will – Frauen haben einfach nie etwas zum Anziehen im Schrank.


Region | Nachricht vom 17.10.2016

„555-er“ zu Gast im Barockschloss Oranienstein

„Wir waren in unserem Leben schon auf Burg Eltz und haben das Schloss Neuschwanstein gesehen, ebenso wie das in Versailles. Aber in diesem Prachtbau nur wenige Kilometer nebenan waren wir noch nie!“ Diese Meinung einer Teilnehmerin bezog sich auf das Schloss Oranienstein in Diez.


Region | Nachricht vom 17.10.2016

Aufruf an die Bürgerschaft in Hachenburg

Stadtbürgermeister Karl-Wilhelm Röttig ruft die Bürgerschaft der Stadt Hachenburg auf, am Donnerstag, 20. Oktober, um 18 Uhr zum Neumarkt zu kommen. "Toleranz und Menschlichkeit sind Pfeiler unserer Stadtkultur, dazu gehört auch die Religionsfreiheit der Menschen die hier leben", schreibt Röttig. Die rechte Partei "Der Dritte Weg" hat eine Demonstration in Hachenburg angekündigt, um einen geplanten Moscheebau zu verhindern.


Region | Nachricht vom 17.10.2016

Industriegebiet-Cup- Erlös ging an Sebastian Stahl-Stiftung

Am Samstag, den 17. September, fand im Waldstadion Sainscheid der siebte Industriegebiet-Cup statt. An dem Turnier, das die Thekenmannschaft (TM) Sainscheid organisierte, nahmen sieben Mannschaften teil, die den Zuschauern viele spannende Spiele auf hohem Niveau lieferten.


Werbung