Werbung

Nachricht vom 17.02.2021    

Westerwaldkreis: Bislang 30 Corona-Mutationsfälle aufgetaucht

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Mittwoch, den 17. Februar insgesamt 4.357 (+33) bestätigte Corona-Fälle. Bislang sind 30 Mutationsfälle im Westerwaldkreis festgestellt worden.

Montabaur. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 166 aktiv Infizierte. Der aktuelle Inzidenzwert liegt laut Berechnung des Landes bei 49.

Ab dem heutigen Tag finden im Landesimpfzentrum Westerwaldkreis in Hachenburg wieder Erst-Impfungen statt. Zunächst werden die ab dem 27. Januar verschobenen Erst-Impfungen nachgeholt. Bisherige Zweit-Impfungen im Impfzentrum Hachenburg (Stand 16. Februar) 2.940.

Notbetreuung Kita Girkenroth
Update: Es befinden sich 25 Personen in Quarantäne.

Notbetreuung Brüder-Grimm-Grundschule Guckheim
Ein positiver Fall. Die Ermittlungen laufen.

Aufteilung nach Verbandsgemeinden
Infizierte gesamt/Verstorbene/Genesene

Bad Marienberg 490/25/455
Hachenburg 372/6/352
Höhr-Grenzhausen 313/5/304
Montabaur 910/21/868
Ransbach-Baumbach 384/17/343
Rennerod 321/6/298
Selters 394/8/358
Wallmerod 284/6/275
Westerburg 371/12/344
Wirges 518/10/478


Mehr dazu:   Coronavirus  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Brand an der Friedrich-Schweitzer-Schule in Westerburg: Unterricht startet nach den Ferien wieder

Westerburg. Die Friedrich-Schweitzer-Schule zieht nach Hachenburg um. Das Gebäude der Friedrich-Schweitzer-Schule ist derzeit ...

150 Jahre alte Buche in Heiligenroth beschädigt: Polizei sucht Zeugen

Heiligenroth. Wie die Polizeidirektion Montabaur berichtet, ereignete sich das ungewöhnliche Verbrechen in der Nacht vom ...

Lateinamerikanische Musikimpressionen in Montabaur mit dem Trio "Latineando"

Montabaur. In der Besetzung Gesang und Gitarre (Mateo Martinez), Gitarre (Emir Tufekcic) und Percussion, Bass und Gitarre ...

Gartenpools befüllen? VG Montabaur befürchtet Überlastung der Wasserversorgung

Montabaur. Der Wasservorrat ist momentan ausreichend, aber das Leistungsnetz ist für die Spitzenwerte, wie sie beim Poolbefüllen ...

Was bewegt junge Menschen? Video-Interviews blicken auf die Jugend in Westerburg

Westerburg. Maic Zimmermann und Viola Gräf haben gemeinsam mit Vikarin Friederike Zeiler Menschen interviewt, die mit Jugendlichen ...

Wandern im Westerwald: Neue Rundtour "Wäller Tour Druidenstein-Wanderweg" ab Juni 2024

Kirchen. Die Wäller Touren bieten als ausgezeichnete Rund- und Tageswanderwege die perfekte Möglichkeit, die Region auf zertifizierten ...

Weitere Artikel


60 kostenfreie Seminarplätze für Azubis der Handels- und der Tourismusbranche

Rengsdorf/Koblenz. Der Rengsdorfer Reiseveranstalter Berge & Meer Touristik GmbH und die IHK-Akademie Koblenz e. V. haben ...

Jens Spahn war bei Jenny Groß zu Gast

Montabaur. „Egal wie wir entscheiden, es entstehen immer Schäden. Machen wir nichts, drohen Krankheit, Langzeitfolgen oder ...

SPD: Westerwaldkreis jetzt beim ÖPNV auf dem richtigen Gleis

Montabaur. Endlich gibt die Kreistagsmehrheit ihren Widerstand auf, sich auf den Weg zu einem modernen und den Menschen dienenden ...

DIGI-Days mit der Berufsberatung

Montabaur. In sechs verschiedenen Chats informiert die Berufsberatung über alles Wichtige und Wissenswerte rund um die Berufs- ...

BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN beantragen Grundwassermonitoring

Montabaur. Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Verbandsgemeinderat Montabaur beantragt folgenden Punkt auf die Tagesordnung ...

CDU: Urnenwahl wirft viele Fragen an den Landeswahlleiter auf

Montabaur. Krempel weist in seinem Schreiben darauf hin: „Es sind durchaus komplexe Fragestellungen, die sich aber allen ...

Werbung