Werbung

Nachricht vom 17.02.2021    

60 kostenfreie Seminarplätze für Azubis der Handels- und der Tourismusbranche

Pilotprojekt: Seminar zum Online Marketing Assistant (IHK) erfolgreich gestartet – IHK Koblenz stellt weitere 60 kostenfreie Seminarplätze für Auszubildende der Handels- und der Tourismusbranche zur Verfügung.

Logo

Rengsdorf/Koblenz. Der Rengsdorfer Reiseveranstalter Berge & Meer Touristik GmbH und die IHK-Akademie Koblenz e. V. haben sich entschlossen, ein Pilotprojekt für Auszubildende aus der Tourismusbranche im dritten Ausbildungsjahr durchzuführen, da die Tourismusbranche durch die Covid-19 Pandemie massiv betroffen ist. Um die Kompetenzen im Bereich des Online- und Social Media-Marketing und damit die beruflichen Chancen zu verbessern, hatten 20 Auszubildende die Möglichkeit die Qualifizierung zum „Online-Marketing-Assistant (IHK)“ zu erwerben.

Tim Dunker, Geschäftsführer von Berge & Meer dazu: „Wir sind sehr froh, dass wir diese Weiterbildung kurzfristig mit der IHK-Akademie Koblenz organisieren konnten, um diesen jungen Menschen noch bessere Chancen für den Arbeitsmarkt zu geben.“

Dr. Sabine Dyas, Geschäftsführerin der IHK-Akademie ergänzt: „Mit dem Zertifikatslehrgang zum Online Marketing Assistant (IHK) ist es gelungen, den Auszubildenden wichtige grundlegende digitale Kompetenzen zu vermitteln. Ein Beitrag, um ihre Zukunftsaussichten nachhaltig zu verbessern.“

Dr. Holger Bentz, Geschäftsführer Aus- und Weiterbildung der IHK Koblenz dazu: „Nach diesem erfolgreichen Pilotlehrgang freuen wir uns, dass wir im Rahmen des IHK-Projektes „Fit in die Lehre“ weitere drei Seminardurchläufe mit der IHK-Akademie Koblenz anbieten können. Durch die Covid-19 Pandemie ist aber auch die Handelsbranche stark betroffen. Daher haben wir uns dazu entschieden, dass die 60 Seminarplätze auch Auszubildenden des dritten Ausbildungsjahrs aus der Handelsbranche zur Verfügung gestellt werden.“



Der nächste 52 Stunden umfassende LIVE-Online-Kurs startet am 5. März 2021 und ist für Auszubildende im dritten Ausbildungsjahr der Handels- und Tourismusbranche aus dem IHK-Bezirk Koblenz ausgelegt. Ein Rechtsanspruch besteht nicht, die Zusagen erfolgen in der Reihenfolge der Anmeldungen.

Mehr Informationen und Anmeldung über Online Marketing Assistant (IHK) für Auszubildende - Kurs - IHK Akademie Koblenz (ihk-akademie-koblenz.de) oder über Patric Raeschke, E-Mail: raeschke@ihk-akademie-koblenz.de. (PM)


Mehr zum Thema:    Coronavirus   


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: Bisher 938 Mutationen festgestellt

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Freitag, den 16. April 5.964 (+39) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 472 aktiv Infizierte, davon 327 Mutationen.


Corona im Westerwaldkreis: Viele weitere Schulen betroffen

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Donnerstag, den 15. April 5.925 (+58) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 465 aktiv Infizierte, davon 298 Mutationen.


Westerwaldwetter ist am kommenden Wochenende durchwachsen

Ein Hoch über Skandinavien sorgt im Westerwald für eine nordöstliche Strömung. Mit dieser wird allmählich eine etwas mildere, aber meist wolkenreiche Luftmasse herangeführt. Die kommende Woche wird wärmer.


Region, Artikel vom 16.04.2021

Nackter beißt Polizei in Bendorf

Nackter beißt Polizei in Bendorf

Am Freitag, 16. April 2021 ab 8:30 Uhr meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer und Passanten einen nackten Mann, der durch die Brauereistraße in Bendorf in Richtung Aldi lief.


Sebastian Stahl Stiftung spendet an Lebensmittelretter

Pünktlich zu Ostern spendete die Sebastian Stahl Stiftung eine beachtliche Menge an Lebensmitteln an den Freundeskreis der Lebensmittelretter e.V..




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Störungen bei Vodafone-Anschlüssen in Bendorf

Bendorf. Seit einigen Tagen sind immer wieder Meldung im Facebook zu finden, wo Personen einen Ausfall des Anschlusses melden ...

Gewerkschaften schlagen Sebastian Hebeisen zur Wiederwahl vor

Koblenz/Region. Die Wahl wird am 6. November 2021 in Frankenthal stattfinden. Zuvor hatten sich bereits die Vorstände der ...

wfg „to go“ – Podcast „Schlaglichter“ gibt Impulse für Unternehmen

Montabaur. „Wir vermissen den direkten Kontakt zu unseren Unternehmerinnen und Unternehmern und versuchen mit verschiedenen ...

IHK Koblenz bietet digitale Angebote zur Ausbildungssuche

Koblenz. Reduzierte Kontakte, ausgefallene Ausbildungsmessen, abgesagte Praktika – die Möglichkeiten der Berufsorientierung ...

Arbeiten am Stromnetz in VG Ransbach-Baumbach

Hahn am See. Für diese Arbeiten schaltet die enm, die Netzgesellschaft in der Unternehmensgruppe Energieversorgung Mittelrhein ...

Bankkunden profitieren von Mitglieder-Cashback

Hachenburg. In einer starken Gemeinschaft profitieren alle und jeder bekommt ein Stück vom Kuchen. Bei den Mitglieder-Plus-Versicherungen ...

Weitere Artikel


Jens Spahn war bei Jenny Groß zu Gast

Montabaur. „Egal wie wir entscheiden, es entstehen immer Schäden. Machen wir nichts, drohen Krankheit, Langzeitfolgen oder ...

SPD: Westerwaldkreis jetzt beim ÖPNV auf dem richtigen Gleis

Montabaur. Endlich gibt die Kreistagsmehrheit ihren Widerstand auf, sich auf den Weg zu einem modernen und den Menschen dienenden ...

Landtagskandidat Fleckinger (Die Linke) machen „falsche Alternativen“ wütend

Wofür haben Sie sich bisher politisch engagiert – und wieso?
Um Ihnen einen kleinen Einblick in meine politische Arbeit ...

Westerwaldkreis: Bislang 30 Corona-Mutationsfälle aufgetaucht

Montabaur. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 166 aktiv Infizierte. Der aktuelle Inzidenzwert liegt laut Berechnung ...

DIGI-Days mit der Berufsberatung

Montabaur. In sechs verschiedenen Chats informiert die Berufsberatung über alles Wichtige und Wissenswerte rund um die Berufs- ...

BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN beantragen Grundwassermonitoring

Montabaur. Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Verbandsgemeinderat Montabaur beantragt folgenden Punkt auf die Tagesordnung ...

Werbung