Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 37842 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379


Region | Nachricht vom 04.06.2022

Dorfmoderation in Caan geht weiter: Ortsrundgang geplant

Die Dorfmoderation in Caan ist angelaufen: Nach der Auftaktveranstaltung folgt nun der Ortsrundgang. Hierbei werden die von den Bürgern benannten Problemstellen aus der Infrastruktur des Dorfes, Natur, Erholung, öffentliche Grünflächen, dem Dorfleben, Kultur und Kommunikation genauer unter die Lupe genommen.


Region | Nachricht vom 04.06.2022

Nach zwei Jahren Pause: Großer Wallfahrtstag in Marienstatt kommt!

Nach zweijähriger coronabedingter Pause lädt die Abtei Marienstatt in diesem Jahr wieder zum „Großen Wallfahrtstag“ ein, der traditionell eine Woche nach Fronleichnam stattfindet und in diesem Jahr auf Donnerstag, 23. Juni, fällt.


Region | Nachricht vom 04.06.2022

Ein Ehrentag für die Feuerwehr: VG Wirges dankt den freiwilligen Helfern

Es herrschte reger Betrieb, als sich rund 250 Mitglieder aller Feuerwehren aus der Verbandsgemeinde Wirges zum 1. Ehrentag im Bürgerhaus zu Wirges trafen. Auf Initiative von Alexandra Marzi, die als Bürgermeisterin der Verbandsgemeinde Wirges auch gleichzeitig Dienstvorgesetzte der Feuerwehren in der VG ist, fand nun erstmalig diese Veranstaltung statt.


Region | Nachricht vom 04.06.2022

Marzhausen: Wer hat die neu angelegte Streuobstwiese zerstört?

Die Marzhausener sind fassungslos: Unbekannte haben fast alle Bäume einer neu angelegten Streuobstwiese am Ortsrand abgeschnitten und so zerstört. Ein Einwohner hatte die Apfel-, Birnen- und Kirschbäumchen erst vor wenigen Wochen auf einer Wiesenparzelle gepflanzt. Gegen die bislang unbekannten Täter läuft eine Strafanzeige.


Region | Nachricht vom 04.06.2022

Zum Tag der Organspende: Bedarf an Spenderorganen steigt durch Corona weiter

Der 4. Juni ist der Tag der Organspende: Mehr als 1.000 Menschen in Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland warten derzeit auf ein lebensrettendes Organ, wie eine Lunge, Niere oder ein Herz – und es ist davon auszugehen, dass sich der Bedarf an Spenderorganen noch weiter erhöht.


Sport | Nachricht vom 04.06.2022

FSV Merkelbach wird Meister der C-Klasse

Bereits einen Spieltag vor Saisonende konnte der FSV Merkelbach die Meisterschaft in C-Klasse Staffel 1 feiern und steigt somit nach zehn Jahren in der C-Klasse wieder in die B-Klasse des Fußballkreis Westerwald-Sieg auf.


Region | Nachricht vom 03.06.2022

Moderne Schatzsuche via GPS: So gelingt der Einstieg ins Geocaching

Geocaching, die Suche nach versteckten "Schätzen" via GPS-Koordinaten, erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Kein Wunder: Die Freizeitaktivität verbindet Zeit in der Natur, Abenteuerlust, Entdeckerdrang und Rätselspaß für Klein und Groß. Auch im Westerwald warten zahlreiche Geocaches darauf, entdeckt zu werden.


Region | Nachricht vom 03.06.2022

Ökumenischer Open Air Gottesdienst auf dem Alten Markt

Zu einem ökumenischen Gottesdienst auf dem Alten Markt unterhalb der Schlosskirche in Hachenburg laden die Evangelischen Kirchengemeinden Hachenburg und Altstadt und die katholische Pfarrei Maria Himmelfahrt am Pfingstmontag, den 6. Juni um 10 Uhr ein.


Region | Nachricht vom 03.06.2022

Sexuelle Belästigung? Zurückgetretener Bezirksdekan Roth nimmt Stellung

Nachdem Vorwürfe der sexuellen Belästigung gegen Winfried Roth, den Bezirksdekan im katholischen Bezirk Westerwald, laut geworden waren, war dieser am Donnerstag (2. Juni) zurückgetreten. Der Geistliche hat sich nun zu den Vorwürfen in einer Stellungnahme geäußert, die er auch am Wochenende in den Gottesdiensten verlesen will.


Region | Nachricht vom 03.06.2022

Chorverband Rheinland-Pfalz forciert Neustart der Chorkultur

Noch immer sind nicht alle Chorvereine und Chöre am Start, obwohl sie es bereits im Herbst des letzten Jahres wieder sein könnten. Seit dem 3. April bestehen keinerlei Einschränkungen mehr für die Amateurmusik in Rheinland-Pfalz. Der Chorverband Rheinland-Pfalz ruft im Juni zur Teilnahme am "Red Carpet Day" auf und startet mit dem "Candoro – Chorfestival".


Region | Nachricht vom 03.06.2022

Zentrales Pfarrbüro in Rennerod eingesegnet

Als habe auch der Herrgott seine Freude daran: Er sandte zur Einsegnung des neuen Zentralen Pfarrbüros der Pfarrei Sankt Franziskus im Hohen Westerwald strahlenden Sonnenschein. Verbunden mit der Einsegnung war ein "Tag der offenen Tür", um Interessenten das neue Verwaltungsgebäude vorzustellen.


Kultur | Nachricht vom 03.06.2022

Aufstieg und Niedergang eines Global Players

Kulpa war Teil des Ganzen. Insider quasi. Als Controller einer weltweit agierenden Spedition hatte er Einblicke in das Innerste des Unternehmens. Schon kurz nach seinem Eintritt in die P.O.M.P Internationale Spedition war ihm klar, in welch ein Chaos er geraten war. Unter dem Titel „Pomp & Cirmcumstance – In der Morgenröte der Globalisierung“ erzählt Heri Paulens in Romanform die fast unglaubliche Geschichte eines sagenhaften Aufstiegs und katastrophalen Niedergangs eines Global Players in der aufkommenden Globalisierung.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.06.2022

CBD Öl gegen Schmerzen

Körperliche Schmerzen sind etwas, das jeder kennt, aber chronische Schmerzen sind etwas, mit dem nicht jeder Erfahrungen gemacht hat. Schmerzen können von jedem Teil des Körpers ausgehen und das versetzt den Betroffenen meist in einen unangenehmen Zustand, der leider nicht sofort oder ohne eine gewisse Ausdauer zu beheben ist. Glücklicherweise gibt es einen wachsenden Konsens darüber, dass die Verwendung von CBD Öl gegen Schmerzen ein Weg sein kann, um chronische Schmerzen zu kontrollieren.


Region | Nachricht vom 02.06.2022

Von Regen bis Sonnenschein – ein Pflanztag für alle Sinne

Das war eigentlich anders gedacht: der Pflanztag „für alle Sinne“ im Stöffel-Park, der nun auch das Wetter deutlich spüren ließ. Die Gästeführerin Michaela Geibert hatte Blumen und Gemüse zum Riechen, Schmecken, Anfassen und Anschauen besorgt, damit Kinder sie in den Steinbruch-Garten einpflanzen konnten.


Region | Nachricht vom 02.06.2022

Kreisverwaltung führt Impfangebot für Ukrainer fort

Der Zugang zum regionalen Arbeitsmarkt, in die Schulen sowie in die Kindertagesstätten sind ein wichtiger Bestandteil, wenn es um die Integration geflüchteter Menschen geht. Doch laut einer Pressemeldung der Kreisverwaltung ist der Weg dorthin mit einigen Hürden und Herausforderungen verbunden. Eine dieser Herausforderungen ist laut dem Kreishaus die Versorgung der Menschen aus der Ukraine mit den entsprechenden Schutzimpfungen. Vor allem dann, wenn man an die Masern-Impfpflicht in den Schulen und den Kindertagesstätten denkt.


Region | Nachricht vom 02.06.2022

In Dreikirchen wurde illegal Asbest entsorgt

Im Bereich der Gemeinde Dreikirchen wurde in einem Steinbruch, dessen Einmündung an der K 158 in Richtung Hundsangen liegt, illegal Asbest entsorgt. Wie die untere Abfallbehörde der Kreisverwaltung mitteilt, wurden vier weiße Bausäcke mit dem umweltschädlichen und stark gesundheitsgefährdenden Material in der Natur abgelagert.


Region | Nachricht vom 02.06.2022

Viel erleben - "Power-Adventure-Weekend" nur für Jungs

Kennenlernen, abenteuerliche Erkundungen, Grillen, viel erleben, aber auch “es sich gut gehen lassen“ waren an diesen Tagen die Devise. Mit Förderung der Kreisjugendpflege Montabaur erlebten die Jungs zwischen 12 und 16 Jahren aus den Verbandsgemeinden Selters und Montabaur ein spannendes Wochenende. Begleitet wurden sie von den Jugendpflegern Roman Blaser (Haus der Jugend Montabaur) und Olaf Neumann (Verbandsgemeinde Selters).


Region | Nachricht vom 02.06.2022

Sternwanderung der Dörfer des Kirchspiels zur Kirburger Kirche

Im Rahmen des 150. Geburtstagsjubiläum der Kirburger Kirche brachen am Sonntagmorgen, den 15. Mai aus fast allen Dörfern des Kirchspiels Menschen zu Fuß oder mit dem Rad gen Kirburg auf, um den dortigen Gottesdienst zu besuchen.


Region | Nachricht vom 02.06.2022

Geführte E-Bike Tour zum Auftakt des Stadtradelns

Der Westerwaldkreis nimmt erstmals gemeinsam mit neun Verbandsgemeinden an der Aktion Stadtradeln teil. Drei Wochen lang (12. Juni bis 2. Juli) sollen so viele Kilometer wie möglich mit dem Fahrrad zurückgelegt werden.


Region | Nachricht vom 02.06.2022

Neue Blutspendetermine im Westerwald

Der DRK-Blutspendedienst Rheinland-Pfalz und Saarland weist darauf hin, dass ein kontinuierlicher Nachschub an Blutspenden aktuell eine sehr hohe Relevanz hat. Die Blutspende ist auch für neue Spenderinnen und Spender immer eine sehr gute Gelegenheit, sich solidarisch zu engagieren.




Region | Nachricht vom 02.06.2022

Kleiderwerkstatt: Tie-Die-Batik-Workshop

In diesem Färbe-Workshop lernt ihr verschiedene Abbinde-Techniken und den Umgang mit Batikfarben kennen. Es entstehen farbige Regenbogen, Streifen oder Wolken auf euren T-Shirts, Pullis, Jeans. Auch mit Wachs-Batik könnt ihr euch ausprobieren. Hier kann man nichts verkehrt machen, denn durch Zufall entstehen fantastische Strukturen, Muster und Flecken.


Region | Nachricht vom 02.06.2022

Die "Spielbar": das neue Gute-Laune-Angebot für Senioren

Spielen, klönen, sich treffen, sich austauschen, gemeinsam eine schöne Zeit verbringen – das ist die Idee der Spiel-Bar. Ab dem 23. Juni startet das neue Kooperationsprojekt der Gemeindeschwester plus und des Jugend- und Kulturzentrum „Zweite Heimat“.


Region | Nachricht vom 02.06.2022

Lego We Do 2.0 Workshop für Kids

Unter Leitung von Michaela Weiss und Alexander Hötten vom Medienleuchtturm aus Hachenburg findet Ende Juni für alle Lego-Fans dieser Workshop im Jugend- und Kulturzentrum “Zweite Heimat” statt.


Region | Nachricht vom 02.06.2022

Alpen Film Festival kollaboriert mit Domink Eulberg im Westerwald

Das Alpen Film Festival kommt mit fünf der besten Filme über Berge und Bergmenschen in den Westerwald. Dominik Eulberg, dessen Filmmusik ein wichtiger Beitrag im Programm ist, wird im Anschluss an die Vorstellung eine Fledermauswanderung mit den Gästen unternehmen.


Region | Nachricht vom 02.06.2022

Unfall auf L318 zwischen Montabaur und Großholbach

Auf der L318 hat sich am frühen Donnerstagnachmittag (2. Juni) ein Unfall mit zwei Fahrzeugen ereignet. Die Fahrbahn war zwischenzeitlich gesperrt. Mittlerweile ist die Unfallstelle geräumt.


Region | Nachricht vom 02.06.2022

Kleiner Wäller Hessentageswanderweg in Herborn

Die Kleinen Wäller sind kürzere Spazierwege im Westerwald. Einer von ihnen ist der Hessentageswanderweg in Herborn, welcher am Rand des Westerwalds zu einem Spaziergang durch einen Wildpark und die malerische Herborner Altstadt einlädt.


Region | Nachricht vom 02.06.2022

Caritas Westerwald-Rhein-Lahn bildet Menschen aus arabischem Raum zu Pflegekräften aus

Der Caritasverband Westerwald-Rhein-Lahn hatte in das Haus "Helena" nach Hachenburg eingeladen, um dort über sein Integrationsprojekt zu informieren. Bereits beim Betreten des Aufenthaltsraumes flog einem sofort ein überaus freundliches und warmes Gefühl entgegen. Kein Wunder, denn die Anwesenden hatten allen Grund, stolz zu sein.


Region | Nachricht vom 02.06.2022

Endlich wieder "Europäischer Keramikmarkt" in Höhr-Grenzhausen

Große Ereignisse werfen bekanntlich ihre Schatten voraus: Aus diesem Grund strahlten die Verantwortlichen des 42. Keramikmarktes in Höhr-Grenzhausen mit der Sonne um die Wette, als die Pressekonferenz zu diesem Thema im Keramikmuseum stattfand. Des Weiteren stellten sie das Programm des 42. Keramikmarktes am 11. und 12. Juni vor.


Region | Nachricht vom 02.06.2022

Vertreterversammlung der Westerwald Bank kam erstmal nach Corona wieder zusammen

Nachdem in den letzten zwei Jahren das Pandemiegeschehen die Durchführung der Vertreterversammlung nur in digitaler Form zuließ, freute sich der Vorstand der Westerwald Bank, endlich wieder zu einer Präsenzveranstaltung nach Ransbach-Baumbach einladen zu können. Von der Ergebnissen und dem Stand der Dinge berichtet die Westerwald Bank in einer Pressemitteilung.


Region | Nachricht vom 02.06.2022

Schwerer Verkehrsunfall auf der B 414 in der Ortslage Kroppach – zwei Verletzte

Zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B 414 wurden mehrere Feuerwehren alarmiert. Zwei Fahrzeuge waren frontal auf einander geprallt. In einem Auto(Audi) wurde die Fahrerin (23) eingeklemmt und musste mit technischem Gerät befreit werden. In dem zweiten Fahrzeug befanden sich laut Polizei eine Mutter (40) mit Kind.


Region | Nachricht vom 02.06.2022

Westerwaldwetter: Feuchtwarme Luft bringt unwetterartige Gewitter an Pfingsten

Ab Freitag wird auf der Vorderseite eines Tiefdruckkomplexes über Südwesteuropa feuchtwarme, zu Gewittern neigende Luft bis in den Westerwald geführt. Der Deutsche Wetterdienst sagt von Freitag bis Sonntag im Laufe des Tages jeweils Gewitter voraus, die gebietsweise Unwetterpotential haben.


Politik | Nachricht vom 02.06.2022

Baubeginn des neuen Dorfladens in Merkelbach

Kürzlich besuchte der SPD-Abgeordnete und Landtagspräsident Hendrik Hering die Baustelle des neuen Dorfladens in Merkelbach. Diese Gelegenheit nutzten Ortsbürgermeister Edgar Schneider und der Gemeinderat, um Hendrik Hering auch über weitere Projekte des Dorfs zu informieren.


Politik | Nachricht vom 02.06.2022

CDU-Impulse informieren über künftige Heizsysteme im Westerwald

Das viele Westerwälder bewegende Thema „In Zukunft ohne Gas und Öl – wie heizen wir dann im Westerwald?“ hat die CDU-Kreistagsfraktion in ihrer Reihe „Impulse Digital“ aufgegriffen. CDU-Fraktionsvorsitzender Dr. Stephan Krempel konnte hierzu den Landesinnungsmeister der Schornsteinfeger, Marco Villmann aus Kaden, begrüßen. Villmann, der auch als Energieberater tätig ist, rät zu einem individuellen Sanierungsfahrplan für Wohngebäude.


Wirtschaft | Nachricht vom 02.06.2022

"Grüne Welle" - Nachhaltigkeitspreis des Westerwaldkreises

Auf europäischer Ebene ist die Taxonomie, das Regelwerk der Europäischen Union (EU), das definiert, ob Unternehmen ökologisch wirtschaften, Teil eines umfassenden Wandels zu einer nachhaltigeren Ökonomie. Zukünftig wird die seit 2017 für große Unternehmen EU-weit geltende Verpflichtungen, einen Nachhaltigkeitsbericht vorzulegen, auf kleinere Unternehmen ausgeweitet.


Sport | Nachricht vom 02.06.2022

Förderpreis des DFB für junge Ehrenamtliche

Die „Fußballhelden“ sind Teil der DFB-Aktion Ehrenamt. Der Förderpreis richtet sich speziell an junge, talentierte Ehrenamtliche, die sich in ihrem Verein in besonderem Maße in der Jugendarbeit als Trainer oder Betreuer hervorgehoben haben. Der Vorstand des Fußballkreises Westerwald-Sieg hatte Markus Schäfer für diese Auszeichnung nominiert.


Kultur | Nachricht vom 02.06.2022

Schloss Friedewald wird bald aus Dornröschenschlaf wachgeküsst

Am zweiten Juni-Wochenende (10. bis 12. Juni) können Besucher in die historisch-idyllische Welt des Schlosses Friedewald eintauchen. Die Besitzer, die Familie Sausmikat, lädt in Zusammenarbeit mit der Event-Agentur "My Dear Captain" zu Tagen der offenen Tür. Das Programm beweist: Es wird einiges geboten.


Kurz berichtet | Nachricht vom 02.06.2022

Flugplatzfest des FSV Ailertchen

Am Pfingstsonntag den, 5. Juni, lädt der FSV "Glück Auf" Ailertchen wieder zu einem Flugplatzfest ein. Den ganzen Tag werden Rundflüge über unseren schönen Westerwald angeboten.


Veranstaltungskalender | Nachricht vom 02.06.2022

Alpha-Abende zu Themen des christlichen Glaubens

Endlich ist es wieder so weit. Nach zwei Jahren erzwungener Pause durch Corona findet wieder ein ökumenischer Alphakurs in gekürzter Form statt. Die sechs Alpha-Abende beginnen mit einer Kinovorführung am 8. Juni um 19:30 Uhr im Capitol Montabaur und dem Film "Come on, Come on".


Region | Nachricht vom 01.06.2022

Westerwälder Rezepte: Erdbeerkuchen vom Blech mit Pudding

Kein Wochenende ohne Kuchen! Das war früher Gesetz in unserer Familie. Erdbeerkuchen war besonders beliebt, da die Erdbeerschwemme jedoch immer mit der Heuernte zusammenfiel, musste es schnell gehen mit der Kuchenbäckerei. Daher backte die Oma gern einen großen Blechkuchen, der durch die Vanillecreme unter den Früchten die hungrige Familie satt machte.


Region | Nachricht vom 01.06.2022

Auch im Westerwald: Weltfahrradtag am 3. Juni

Bei uns im Westerwald ist es so wie in wohl allen anderen ländlich geprägten Teilen von Rheinland-Pfalz: die Menschen nutzen im Alltagsverkehr vorwiegend den Pkw, um mobil zu sein. Dieser Satz lässt sich beinah umkehren: Der Raum, wo man gefühlt nur mit dem Auto unterwegs sein kann, wird als ländlich wahrgenommen. Doch die notwendige Verkehrswende ist auch bei uns möglich – und das Fahrrad kann hierzu einen Teil beitragen. Das stellt die Projektgruppe Wäller Fahrradkongress (WFK) unter Federführung des VCD anlässlich des Weltfahrradtages am 3. Juni fest.


Region | Nachricht vom 01.06.2022

Ehemaliger Dekan wird klangvoll in der Musikkirche verabschiedet

Viele Gäste sagen Pfarrer Wolfgang Weik Adieu: Nachfolger wird Ende des Monats eingeführt. „Vor 31 Jahren hätte ich mir nicht träumen lassen, mit Pauken und Trompeten verabschiedet zu werden“, sagt Wolfgang Weik in der voll besetzten Kirche Ransbach-Baumbach.


Region | Nachricht vom 01.06.2022

Rechtliche und medizinische Aspekte der Patientenverfügung

Mit einer schriftlichen Patientenverfügung können Sie für den Fall ihrer Entscheidungsunfähigkeit in medizinischen Angelegenheiten vorsorglich festlegen, dass in einer bestimmten Situation bestimmte medizinische Maßnahmen durchzuführen oder zu unterlassen sind.


Region | Nachricht vom 01.06.2022

Zeugen gesucht: Unfall auf der A3 bei Montabaur mit fünf PKW, zwei Leichtverletzte

Am Mittwochvormittag (1. Juni) hat es auf der A3 in Höhe von Montabaur gekracht: Gegen 10.30 Uhr kollidierten fünf Fahrzeuge in einer Baustelle in Fahrtrichtung Frankfurt, bei dem Unfall wurden zwei Personen leicht verletzt. Ein Auto mit niederländischer Zulassung soll den Vorfall ausgelöst haben, fuhr aber unerkannt weiter.


Region | Nachricht vom 01.06.2022

Erfolgreiche Prüfung für die neuen Rettungshunde des DRK Rheinland-Pfalz

Gastgeber für die Prüfung war in diesem Jahr der DRK-Verband Altenkirchen. Schon bei Sonnenaufgang starteten die gastgebenden Staffelmitglieder auf der Sportanlage in Berod bei Hachenburg mit den Prüfungsvorbereitungen. Dann ging es auch gleich zum offiziellen Prüfungsablauf.


Region | Nachricht vom 01.06.2022

Die Frühjahrsbelebung am Arbeitsmarkt wird gebremst

Im Mai wurde im Bezirk der Arbeitsagentur Montabaur die gewohnte Frühjahrsbelebung auf dem Arbeitsmarkt gebremst, und das nicht unerwartet: Die Probleme der Wirtschaft – Teuerung, gestörte Lieferketten und akute Materialnot – schlagen jetzt zu Buche. Hinzu kommt, dass immer mehr Geflüchtete aus der Ukraine sich arbeitslos melden.


Region | Nachricht vom 01.06.2022

Montabaur hat jetzt seine ersten E-Bike-Lade-Stationen

Fahrrad-Parkplatz am Quendelberg liefert Energie und schafft Ordnung. Der Bürgerverein Montabaur hat damit auf den stetig wachsenden Trend der E-Bikes, Fahrräder mit Elektroantrieb, reagiert.


Region | Nachricht vom 01.06.2022

Neues Umsatzsteuergesetz: Droht Schülerfirmen jetzt das Aus?

In Schülergenossenschaften wie der "All in one" der Realschule plus in Salz erlernen junge Menschen selbstständiges unternehmerisches Handeln und Wirtschaften und bereiten sich so auf ihr Berufsleben vor. Jetzt droht vielen Schülerfirmen, darunter auch der Realschule plus in Salz, der des Raiffeisen–Campus in Dernbach und allen weiteren Schulen, die dieses pädagogische Angebot machen, das mögliche Aus.


Region | Nachricht vom 01.06.2022

Einen Gottesdienst "über den Wolken" gefeiert

150 Gäste haben auf dem Montabaurer Flugplatz einen besonderen Himmelfahrtsgottesdienst erlebt: Gemeinsam mit dem Luftsportclub Westerwald e. V. (LSC) feierten die Evangelischen Kirchengemeinden Alsbach, Höhr-Grenzhausen, Montabaur, Neuhäusel, Ransbach-Baumbach-Hilgert und Wirges einen Gottesdienst unter freiem Himmel.


Region | Nachricht vom 01.06.2022

Handwerk, Kultur, Gauklertum und mehr beim Mittelaltermarkt Montabaur

Rund um die Kirche "Sankt Peter in Ketten" und im Gebück wird es wieder einen Mittelaltermarkt geben. Auch dieses Jahr findet der Markt am 11. und 12. Juni unter der Organisationsleitung von Lorraine Médiévale aus dem Saarland statt. Veranstalter ist die Stadt Montabaur.


Region | Nachricht vom 01.06.2022

Deutscher Meister Mario Müller lässt Modellflugzeuge gekonnt Kurven drehen

Im Jahr 2010 errang Mario Müller gleich bei seiner ersten Wettbewerbsteilnahme den Titel des Deutschen Meisters im Modell-Segelkunstflug. Sieger in Randsportarten sind in der Region meist nicht bekannt, deshalb stellt die Regionalinitiative „Wir Westerwälder“ der Landkreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis einige der „Hidden Champions“ vor, denn der Westerwald hat mehr zu bieten als nur Bäume und Wind.


Politik | Nachricht vom 01.06.2022

Friedensaktivist aus Westerwald: Protest gegen Ukraine-Krieg und Aufrüstung

Durch Putins Krieg in der Ukraine erhält diese Aktion für Frieden und Abrüstung traurige Aktualität: Die dritte Etappe der Friedenstour führte den Steinebacher Hermann Reeh auf dem Fahrrad Bonn über Euskirchen und Zülpich nach Nideggen. Diese Forderungen verbindet der unerschütterliche Friedensaktivist mit seiner Tour.


Vereine | Nachricht vom 01.06.2022

Gemeinsame Übung des Jugendrotkreuz und der Jugendfeuerwehr Nordhofen

Mehrere Verletzte mit unbekanntem Aufenthaltsort im Bereich der Gemeinde Nordhofen finden und versorgen - so lautete die Aufgabe für die Jugendrotkreuz-Gruppe des DRK Ortsvereins Selters und die Jugendfeuerwehr Nordhofen, die am 23. Mai erstmals zusammen einen Übungsabend durchführten.


Vereine | Nachricht vom 01.06.2022

Wandertag der Feuerwehr Helferskirchen


Traditionell wandern die Männer der Feuerwehr am „Vatertag". Diesmal war es eine besondere Tour durch den Ort Helferskirchen. Paul Müller führte die Teilnehmer auf der sogenannten „Historientour" durch den Ort. Die Idee dazu kam von der Ortsbürgermeisterin.



Kultur | Nachricht vom 01.06.2022

Augenblicke: Manfred Röttcher zeigt Gemälde und Zeichnungen aus mehreren Jahrzehnten

An diesem Augenblicke hängt die Welt, schrieb einst Friedrich Schiller. Der Philosoph Søren Kierkegaard sah den Augenblick als jenes Zweideutige, in dem Zeit und Ewigkeit einander berühren. Die Ausstellung "Augenblicke" in der Galerie H1 vereinigt verschiedenste Momentaufnahmen aus künstlerischer Perspektive.


Kurz berichtet | Nachricht vom 01.06.2022

Filmreif - Kino! Für Menschen in den besten Jahren

Im Vormittagsprogramm der besonderen Filmreihe von Cinexx Hachenburg und der Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (Wekiss) wird ein Film für Menschen in den besten Jahren gezeigt.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.06.2022

Welches Liquid für die E-Zigarette?

E-Zigaretten werden immer beliebter. Für einen perfekten Dampfgenuss ist neben der verwendeten E-Zigarette jedoch auch das Liquid von essenzieller Bedeutung. Mittlerweile haben sich viele unterschiedliche Geschmäcker und Aromen durchgesetzt. Doch auch die Zusammensetzung und die generelle Art des Liquids sorgen für große Unterschiede. Im Folgenden erklären wir Ihnen, welche Arten von Liquid Ihnen für die E-Zigarette zur Verfügung stehen.


Region | Nachricht vom 31.05.2022

Hilfs-Initiative aus Montabaur: 300 Kartons für geflüchtete Ukrainer

Das war ein erfolgreicher Tag für den Verein Solidarität in der Not (SIN) aus Montabaur. Ein Lkw mit 300 Kartons voller Hilfsgüter konnte dank fleißiger Helfer beladen werden. Das Ziel: Radymno in Polen. Dort kommen die Güter wie Lebensmittel oder medizinisches Material geflüchteten Ukrainern zugute.


Region | Nachricht vom 31.05.2022

Amtsgericht Montabaur: Polizisten auf das Übelste beleidigt

Beim Strafrichter des Amtsgerichts Montabaur stand wieder einmal ein Fall des Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, in Tateinheit mit massiver Beleidigung an. Unter dem Vorsitz von Richter Jörg Staatsmann fand die Verhandlung statt, zu welchem der 27-jährige Angeklagte mitsamt seinem Verteidiger erschienen war.


Region | Nachricht vom 31.05.2022

Karriere nach der Lehre: Kostenlose Infoveranstaltungen der IHK Koblenz

Noch unschlüssig, wie es nach der Lehre weiter gehen soll, aber den ersten Karriereschritt fest im Visier? Um in diesem Feld Klarheiten zu schaffen, bietet die IHK-Akademie Koblenz am 21. und 23. Juni jeweils ab 17 Uhr eine Online-Infoveranstaltung zu den Weiterbildungen "Geprüfter Fachwirt Büro- und Projektorganisation" und "Geprüfter Fachwirt Marketing" an.


Kultur | Nachricht vom 31.05.2022

Immer donnerstags: Live-Treff lockt bald wieder nach Daaden

Vier erstklassige Bands und Künstler sorgen bis September einmal im Monat auf dem Hans-Arthur-Bauckhage-Platz in Daaden für unvergessliche Momente. Die beliebte Veranstaltungsreihe Live-Treff beginnt bei freiem Eintritt am Donnerstag, den 2. Juni. Den Startschuss gibt Nuwanda mit rockigen Musik-Sets, die mitreißen.


Region | Nachricht vom 30.05.2022

FV Engers fordert Arminia Bielefeld heraus: Was der Verein dazu sagt

Zugegeben: Das Traumlos schlechthin war es nicht, das Kevin Großkreutz für den FV Engers aus dem Topf fischte. Aber immerhin kommt in der ersten Runde des DFB-Pokals mit Arminia Bielefeld ein echter Traditionsverein. Die Engerser sind alles andere als enttäuscht und wollen auf der Begegnung auf jeden Fall ein Highlight machen.


Region | Nachricht vom 30.05.2022

Großes Oldtimer-Treffen: Ahr-Automobil-Club lädt zum Benefizevent in den Stöffel-Park

Normalerweise steigt das Treffen in Bad Neuenahr, aber in diesem Jahr wandert die Veranstaltung nach der Flutkatastrophe erneut in den Söffel-Park aus: "Oldtimer im Park" kommt am Sonntag, 12. Juni, von 10 bis 18 Uhr nach Enspel, wo das Event des Ahr-Automobilclubs (AAC) Bad Neuenahr 1924 wieder Spenden für die Flutregion zusammenbringen soll.


Region | Nachricht vom 30.05.2022

40. Waldjugendspiele kommen: Den Stadtwald Ransbach-Baumbach erleben

Am Dienstag, 14. Juni, finden die 40. Waldjugendspiele im Forstamt Neuhäusel statt. Austragungsort ist wieder, wie in den Jahren zuvor, der Stadtwald von Ransbach-Baumbach.
Unter dem Motto „Wald macht Schule“ verbringen 27 Klassen des 3. Schuljahres einen Tag unter dem Blätterdach des Stadtwaldes. Der Wald wird für einen Tag zum Lern- und Erfahrungsort.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.05.2022

Täglich grüßt die heiße Tasse - warum uns der Kaffeegenuss so wichtig ist

Wir trinken gerne Kaffee und das wirklich sehr reichlich. Der Kaffee ist mitunter des Deutschen beliebtestes Heißgetränk und viele Kaffeegenießer behaupten sogar, dass sie ohne auch nur einen einzigen Schluck heißen Kaffees am Morgen gar nicht aus den Federn kommen würden. Und ohne Kaffee im Büro würden viele den Arbeitstag nicht überstehen wollen. Auch zu Festen und Feiern, wie Geburtstagen und zu Ostern, Weihnachten oder einfach so.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.05.2022

Ein grober Überblick: Was leistet eine Kfz-Versicherung (und was nicht)

Eine Kfz-Versicherung bzw. genauer gesagt die Kfz-Haftpflichtversicherung ist Pflicht. Teil- sowie Vollkasko können bei der Autoversicherung freiwillig gewählt werden. Bei einem alten Pkw, der nur noch einen verhältnismäßig geringen Wert haben wird, reicht in der Regel die Kfz-Haftpflichtversicherung aus. Wenn es sich um ein teureres Auto handelt, wird zumindest eine Teilkaskoversicherung sinnvoll sein. Für einen Neuwagen oder ein teures, gebrauchtes Auto sowie ein E-Auto ist die Vollkasko in den meisten Fällen die wohl bessere Wahl.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.05.2022

Urlaub in Holland zwischen Tulpen und Grachten

Wenn man vom Fernweh gepackt wird, kann die Entscheidung, wohin man reisen möchte, schwierig werden. Eine tolle Möglichkeit, in Europa einen vielseitigen Urlaub zu erleben, ist eine Reise nach Holland. Das vielfältige Nachbarland Deutschlands bietet für alle Urlauberinnen und Urlauber interessante Aspekte und Anlaufstellen, nicht nur Käse und Holzschuhe. Zudem muss man von Deutschland aus keine besonders weiten Strecken auf sich nehmen, um eine solche Reise nach Holland zu unternehmen.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.05.2022

Im Feriencamp Englisch lernen

Der menschliche Geist im Kindesalter ist wie der berühmte magische Schuhkarton: Je mehr man ihn füllt, desto mehr passt hinein. Kindern fällt es nicht schwer, mehrere Sprachen parallel zu lernen. Sie lernen dabei anders als Erwachsene – die notwendige Motivation wird aus spielerischen Aktivitäten und positiven Schlüsselerlebnissen gezogen. Sprachcamps für Schüler sind deshalb eine ideale Kombination aus Freizeit und Sprachtraining. Wir zeigen, wie das Englischlernen im Feriencamp abläuft, welche Vorteile es bietet und was Eltern bei der Auswahl eines Camps beachten sollten.


Region | Nachricht vom 29.05.2022

Montabaur: Zwei Mal Alkohol am Steuer auf der Autobahn

In der Nacht von Samstag, dem 28. Mai, auf Sonntag, den 29. Mai wurden im Zuständigkeitsbereich der Polizeiautobahnstation Montabaur auf der A3 und der A48 gleich zwei mögliche Trunkenheitsfahrten gemeldet - in beiden Fällen stellte sich heraus, dass die Trunkenheit am Steuer nicht das einzige Vergehen war.


Region | Nachricht vom 29.05.2022

Ötzingen: Unbekannte beschädigten Kirche

Zu einem Fall von Sachbeschädigung kam es in der Nacht von Freitag, 27. Mai, auf Samstag, 28. Mai. Dabei wurde eine Scheibe an der Kirche in Ötzingen beschädigt. Zum aktuellen Zeitpunkt ist nicht bekannt, wer der oder die Täter waren.


Region | Nachricht vom 29.05.2022

Einfach vergessen: Hilflose Tiere ihrem Schicksal überlassen

Viele Tiere werden achtlos ihrem Schicksal überlassen. Manchmal geschieht dies, weil es der Halter nicht besser weiß oder das Interesse an dem Tier nicht (mehr) vorhanden ist. Wenn es dann keine Menschen gibt, die hinsehen, hinhören und diesen Zustand an den Tierschutz weitergeben, kommt es zu derart erschütternden Tierschicksalen wie bei den nachfolgenden Fällen, um die der Tierschutz Siebengebirge sich kürzlich kümmerte.


Region | Nachricht vom 29.05.2022

Verbandsgemeindeverwaltung Montabaur spart mit dem Klima-Coach Kohlenstoffdioxid ein

Die Verbandsgemeindeverwaltung Montabaur hat mit großem Erfolg am CO2-Einsparwettbewerb "Klima-Coach" der Energieagentur Rheinland-Pfalz teilgenommen und gemeinsam ein "grünes" Zeichen gesetzt. Die Mitarbeiter haben dabei nicht nur Wissen rund um das Klima gesammelt, sondern auch den Ausstoß von fast drei Tonnen CO2 (Kohlenstoffdioxid) eingespart.


Region | Nachricht vom 29.05.2022

b05 in Horressen - Treffpunkt für Oldtimer-Enthusiasten aus dem Westerwald

Die Traktorfreunde "Kannenbäckerland" hatten wieder einen ganz speziellen Ort ausgesucht, um ihr allseits beliebtes Oldtimertreffen für zwei-, drei- und vierrädrige Oldtimer durchzuführen: Das im Wald bei Montabaur-Horressen gelegene Kunst- und Kulturzentrum b05.


Region | Nachricht vom 29.05.2022

Helferskirchen: Verkehrsunfallflucht durch BMW-Fahrer

Am Freitag, den 27. Mai, hörte eine Hausbewohnerin im Ortsteil Niederdorf gegen 23.30 Uhr einen lauten Knall. Gleich ging sie der Sache nach: Gerade so konnte sie noch einen weißen Pkw mit Anhänger sehen, der sich schnell entfernte.


Region | Nachricht vom 29.05.2022

Sachbeschädigung an Holzadler in Hattert

In der Nacht vom 27. Mai (Freitag) auf den 28. Mai (Samstag) kam es in der Neustraße in Hattert zu einem Fall von Sachbeschädigung. Die Tat richtete sich gegen eine aus Holz geschnitzte Adlerfigur, die ihren Platz in einem Vorgarten hat.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.05.2022

Berlin aus einer neuen Perspektive entdecken

In der Hauptstadt Deutschlands vereinen sich Kultur, Architektur, Natur, Geschichte und Kunst. Die zahlreichen Möglichkeiten und die Interkulturalität, die in der Metropole vorzufinden sind, ziehen jedes Jahr etliche Besucher aus aller Welt an. Ein Boot mieten in Berlin ist die beste Art, die Stadt aus einem neuen Blickwinkel zu erleben. Viele Sehenswürdigkeiten, wie der Reichstag und die Museumsinsel, befinden sich direkt am Ufer der Spree und lassen sich optimal vom Wasser aus entdecken. Genießen Sie die Freiheit, nach Lust und Laune zu ankern und Berlin auf eigene Faust zu erkunden.


Sport | Nachricht vom 29.05.2022

Susanne Bayer nun auch Sportkreisvorsitzende im Sportkreis Westerwald

Die Kreisehrenamtsbeauftragte des Fußballkreises Westerwald-Sieg, Susanne Bayer (Höhn) bislang auch Jugendwartin im Sportkreis Westerwald wurde auf dem Sportkreistrag in Westerburg von den 66 anwesenden Vereinsdelegierten einstimmig zur Sportkreisvoritzenden im Sportkreis Westerwald gewählt.


Sport | Nachricht vom 29.05.2022

FV Engers 07 trifft im DFB-Pokal auf Ex-Bundesligisten Arminia Bielefeld

Am Sonntagabend (29. Mai) ging im DFB-Museum in Dortmund die Auslosung der 1. Hauptrunde im DFB-Pokal zu Ende. Durch den 1:0 Erfolg im Finale des Rheinlandpokals gegen den FC Karbach konnte sich das Team vom FV Engers 07 für die Hauptrunde qualifizieren. Eine Abordnung des FV Engers 07 war selbstverständlich in Dortmund vor Ort, um live die Auslosung zu erleben.


Kultur | Nachricht vom 29.05.2022

"Der Froschkönig" unterhielt sein Publikum zauberhaft

Wie eine kleine Goldkugel - hübsch, wertvoll und an sich perfekt - ist das "Konzert im Mai - Der Froschkönig" in Westerburg gewesen. Blockflöten und Schlagwerk, Bilder und Beleuchtung boten dem rund 50-köpfigen Publikum eine stimmige, nicht alltägliche Unterhaltung. Sie richtete sich insbesondere an Erwachsene.


Veranstaltungskalender | Nachricht vom 29.05.2022

NABU Kroppacher Schweiz: Alle Vögel sind schon da

Die NABU-Gruppe Kroppacher Schweiz lädt am Mittwoch, dem 8. Juni, ab 16 Uhr zu einer Exkursion durch das Naturschutzgebiet Eisenbachwiesen bei Meudt ein. Dabei werden die verschiedenen Landschaftstypen des Gebiets vorgestellt. Treffpunkt ist am Parkplatz des Landschaftsmuseums in 57627 Hachenburg.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.05.2022

Urlaub in Deutschland: 7 sehenswerte Ausflugsziele im Westerwald

Für viele Menschen ist der Urlaub die einzige Zeit, in der sie wirklich abschalten und entspannen können. Doch was genau macht einen perfekten Urlaub aus? Jeder hat seine eigenen Vorstellungen von dem, was ihm guttut.


Region | Nachricht vom 28.05.2022

Wirges: Verkehrsunfallflucht durch betrunkenen Autofahrer

Samstagnacht (28. Mai) wurde der Polizei in Montabaur gegen 3.20 Uhr ein Fahrzeug gemeldet, welches ständig den Theodor-Heuss-Ring in Wirges auf und ab fährt. Nach Angaben des Zeugen soll der Pkw nur noch auf den Felgen gefahren sein.


Region | Nachricht vom 28.05.2022

"Vereinsblutspende" des DRK Selters: Bier gegen Blut

Am 2. Juni findet in Wittgert der nächste Termin zur Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes an. Vor dem Hintergrund des rapiden Anstiegs des Spendenalters und dem Kampf um Erstspender, findet die anstehende Blutspende unter anderem als Aktion "Vereinsblutspende" statt.


Region | Nachricht vom 28.05.2022

Ukraine Support: Westerwälder packen an

"Tue Gutes und sprich darüber" – dies möchte der Verein "Solidarität in der Not e.V.", gemeinsam mit den Bürgern tun. So soll für noch mehr regionales Engagement in der Ukraine-Hilfe geworben werden und es hat bereits geklappt: Dank der Hilfe von über 50 ehrenamtlichen Helfern konnten bereits mehr 260 Geflüchtete in der Region versorgt werden.


Region | Nachricht vom 28.05.2022

Gabriel Hermes - Europameister 2022 Solo über 18 UDO Streetdance

UDO, wer jetzt an den Udo denkt, der denkt in die falsche Richtung. UDO, die United Dance Organisation ist die weltweit größte internationale Streetdance-Organisation. Den deutschen Titel, den hatte Gabriel bereits in der Tasche. Gefiebert, das haben alle seine Schüler und der Schweiß hat sich gelohnt. Herzlichen Glückwunsch!


Werbung