Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 37879 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379


Vereine | Nachricht vom 13.10.2014

SG Marienhausen/Wienau II weiterhin erfolgreich

Die zweite Mannschaft konnte Ihr Spiel am Samstag in Marienhausen gegen die Union Sessenbach klar und souverän mit 4:1 gewinnen. Damit steht die Mannschaft auf einem guten vierten Tabellenplatz.


Region | Nachricht vom 12.10.2014

Freie Wähler RLP gegen Freihandelsabkommen

Die geplanten Freihandelsabkommen CETA und TTIP sind in ihrer jetzigen Form eine Gefahr für die Demokratie und den Rechtsstaat finden die Freien Wähler Rheinland-Pfalz. Auf der Klausurtagung in Mainz wurde parteiintern diskutiert.


Region | Nachricht vom 12.10.2014

Zeugen in Westerburg gesucht

Die Polizei Westerburg sucht nach einem Fahrer, der nach einem Parkplatzunfall Fahrerflucht beging und nach einem Kraftstoffdieb. Zeugen melden sich bitte unter der Telefonnummer 02663/98050 oder per E-Mail an: piwesterburg@polizei.rlp.de.


Region | Nachricht vom 12.10.2014

Fahndung nach Einbrechern und Randalierern

Die Polizei Hachenburg fahndet nach Einbrechern, die in einen Bad Marienberger Sonderpostenmarkt eindrangen sowie nach Tätern, die in Hachenburg einen Zigarettenautomaten und in Langenbach bei Kirburg ein Auto mutwillig beschädigten.


Region | Nachricht vom 12.10.2014

Internationale Katzenausstellung

Zum zweiten Mal fand die internationale Katzenausstellung in der Stadthalle in Ransbach-Baumbach statt. Katzenliebhaber aus der ganzen Region, ob jung oder alt, gingen in den Gängen zwischen den zahlreichen Katzenkäfigen entlang, um einen Blick auf verschiedenste Rassen werfen zu können.


Region | Nachricht vom 12.10.2014

Besucherinnen erleben bewegende Anti-Neid-Therapie

Ein bewegendes Thema, gute Gespräche, Musik und viele Leckereien: Rund 150 Besucherrinnen haben im Bürgerhaus Berod einen anregenden Dekanatsfrauentag erlebt. Einen Nachmittag, den die Damen nicht nur wegen der schönen gemeinsamen Stunden in Erinnerung behalten werden. Denn das Herzstück des Tages war ein Vortrag von Pröpstin Annegret Puttkammer, der die Zuhörerinnen tief beeindruckt hat.


Wirtschaft | Nachricht vom 12.10.2014

Golfturnier bringt 1500 Euro für Schulbau in Ruanda

Die Golf-Trophy gehört fest zum Jahreskalender der Wirtschaftsjunioren (WJ) Limburg-Weilburg-Diez. Sport, Geselligkeit und Netzwerkpflege gehören zu diesem gesellschaftlichen Event genauso dazu wie eine Spende für den guten Zweck.


Vereine | Nachricht vom 12.10.2014

Heizzentrale des Nahwärmenetzes Hachenburg besucht

Der diesjährige Wandertag des SPD-Ortsvereins Kroppacher Schweiz führte die Mitglieder und Gäste der SPD zur Heizzentrale des Nahwärmenetzes der Verbandsgemeinde Hachenburg. Dort erläuterte Marco Dörner, Leiter der Verbandsgemeinde-Werke den technischen Aufbau und die Arbeitsprozesse in der Anlage.


Kultur | Nachricht vom 12.10.2014

1. Hachenburger Lachnacht

Die erste Hachenburger Lachnacht hielt, was der Titel versprach: Komische und skurrile Beiträge trieben dem Publikum in der Stadthalle am Samstagabend, 11. Oktober, die Lachtränen in die Augen.


Kultur | Nachricht vom 12.10.2014

Broadway Feeling mit Standing Ovations in Montabaur

Die Theatergruppe Pinocchio’90 e.V. brachte am Samstagabend, den 11. Oktober Broadway Feeling in die Stadthalle Haus Mons Tabor. Die zahlreich erschienenen Zuschauer waren so begeistert, dass der Abend mit Standing Ovations und einigen Zugaben endete.


Kultur | Nachricht vom 12.10.2014

Countertenor singt Salve-Regina-Vertonungen

Philipp Mathmann aus Köln ist als Soprano eine stimmphysiologische Seltenheit und Preisträger nationaler und internationaler Gesangswettbewerbe. Neben seiner Ausbildung bei Renate Faltin (Berlin), Barbara Schlick (Köln), Michael Krause (Köln) und Emma Kirkby (London) studierte er zudem Medizin.


Region | Nachricht vom 11.10.2014

Kreisparteitag der CDU: Dr. Andreas Nick ist neuer Kreisvorsitzender

Am Samstag, den 11. Oktober fand in der Festhalle in Selters der Kreisparteitag der CDU statt. Die CDU-Mitglieder wählten einen komplett neuen Kreisvorstand. Es wurden ein neuer Kreisvorsitzender, seine Stellvertreter, ein Schatzmeister und die Beisitzer für den Kreisvorstand gewählt.


Region | Nachricht vom 11.10.2014

Wald- und Forsttag der Traktorfreunde Kannenbäckerland

Trotz nicht ganz idealem Wetter, war der „ In Wald und Forst“ Tag der Traktorfreunde Kannenbäckerland am Grillplatz „Flürchen“ in Höhr-Grenzhausen ein großer Erfolg. Forst- und Technik-Interessierte fanden den Weg zu ersten Ausstellung dieser Art in der Region.


Wirtschaft | Nachricht vom 11.10.2014

Zum Herbstmarkt nach Gebhardshain

Herbstmarkt in Gebhardshain - das gehört in den Jahresablauf seit 260 Jahren. Denn damals erhielt der Ort in der "Nassau" das Marktrecht. Veränderungen gab es viele, heute zählt der Markt aber noch immer zu den beliebtesten Krammärkten der Region. Die Fachgeschäfte sind geöffnet und haben sich mit attraktiven Angeboten auf den Markt eingestellt.


Vereine | Nachricht vom 11.10.2014

Westerwaldverein Bad Marienberg e.V. in Barcelona

Fünf erlebnisreiche Tage verbrachten sieben Mitglieder des WWV-Bad Marienberg in Barcelona. War es bei der Zwischenlandung in München noch regnerisch und neblig, strahlte Barcelona im hellen Sonnenschein.


Kultur | Nachricht vom 11.10.2014

„Frechblech“ in Mainzer Friedenskirche

„Friedenskirche rockt“ – so heißt die besondere Konzertreihe der Evangelischen Friedenskirche Mainz-Mombach, zu der das Wäller Soloensemble Frechblech in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt zu Gast war.


Kultur | Nachricht vom 11.10.2014

„7 Zwerge“ zu Besuch in Neuwied

Das Metropol Kino in Neuwied hatte am Freitag, 10. Oktober besondere Gäste im Hause. Otto Waalkes, Martin Schneider und Norbert Heisterkamp zusammen mit dem Produzenten Douglas Welbat gaben sich ein Stelldichein. Wir haben Otto interviewt, das Video mit dem Interview befindet sich am Ende des Textes.


Region | Nachricht vom 10.10.2014

Kreative Hobbywelt öffnet zum 8. Mal die Türen

Am 18. und 19. Oktober findet zum 8. Mal die Messe „Kreative Hobbywelt“ in der Siegerlandhalle statt. Die Messe für alle kreativen Hobbys gehört seit vielen Jahren zu den absoluten Publikumsmagneten im Messekalender der Region und weit darüber hinaus.


Region | Nachricht vom 10.10.2014

Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle in Montabaur

In den frühen Morgenstunden am Freitag, 10. Oktober, wurde die Aral-Tankstelle in Montabaur von zwei maskierten und bewaffneten Tätern überfallen. Um den Forderungen nach Geld Nachdruck zu verleihen schoss einer der Männer mit der Waffe in die Decke. Die Polizei sucht dringend Zeugen.


Region | Nachricht vom 10.10.2014

Verkehrsunfälle mit flüchtigen Fahrern – Zeugen gesucht

Gleich drei Verkehrsunfälle mit flüchtigen Verursachern bearbeitet die Polizeiinspektion Hachenburg. Es entstanden jeweils Sachschäden, teilweise erheblichen Ausmaßes. Hinweise zu allen drei Unfallgeschehen beziehungsweise den flüchtigen Unfallverursachern bitte unter Telefon 02662/95580 an die Polizei Hachenburg.


Region | Nachricht vom 10.10.2014

Polizei Hachenburg warnt vor einem betrügerischem „Stromableser“

Bad Marienberg. Am Mittwoch, 8. Oktober, um 12.30 Uhr erschien in der Jahnstraße bei einer dortigen Anwohnerin ein Mann, welcher angeblich den Strom ablesen wollte. Die Frau ließ den Mann ins Haus und bat ihn, im Wohnzimmer zu warten, während sie ihre diesbezüglichen Unterlagen suchte.


Region | Nachricht vom 10.10.2014

Gefährliche "Fuchsjagd"

Keinen Fuchs, sondern einen kapitalen Bock haben die Veranstalter einer Fuchsjagd in Form eines gefährlich-falsch platzierten Hinweisschildes geschossen, das den Teilnehmern einer Hatz auf Meister Reineke den rechten Weg weisen sollte.


Region | Nachricht vom 10.10.2014

Westerwälder Apfeltag am Wiesensee

Der Apfel gehört zum Westerwald wie die Tonerde, der Basalt oder auch der (Kräuter-) Wind. Wurden über die Jahre die Streuobstwiesen an vielen Orten weniger, so lässt sich doch ein langsam steigendes Bewusstsein bei der Bevölkerung erkennen, die ökologisch wertvollen Streuobstwiesen zu erhalten. Es werden wieder alte Bäume gepflegt und neue Apfelbäume gepflanzt.


Region | Nachricht vom 09.10.2014

Unterstützung für Bundesliga-Schützen des TuS Hilgert

Die Westerwald Bank spendet 500 Euro für den Heimwettkampf der BUndesliga-Schützen des TuS Hilgert, der am 18./19. Oktober stattfindet. Die Luftgewehrmannschaft startet schon seit 2006 in der höchsten Klasse.


Region | Nachricht vom 09.10.2014

Polizeistatistik - Wohnungseinbrüche nehmen zu mit dunkler Jahreszeit

Obwohl Wohnungs- und insbesondere Tageswohnungseinbrüche (TWE) die Polizei das ganze Jahr über beschäftigen, steigt mit Beginn der sogenannten „dunklen Jahreszeit“ die Gefahr, Opfer einer solchen Straftat zu werden, erfahrungsgemäß an. Gerade die nun früher einbrechende Dunkelheit nutzen die darauf spezialisierten Täter aus, um unerkannt in Wohnungen und Häuser einzudringen.


Region | Nachricht vom 09.10.2014

Demenz ist keine Randerscheinung

Zur Infoveranstaltung „Wir vergessen Sie nicht“ in Selters kamen zahlreiche Interessierte. Neues Netzwerk stand für Auskünfte zur Verfügung. Neurologe Dr. Benjamin Bereznai referierte über „Erscheinungsformen der Demenz“. Pflegestützpunkte bieten sich als Lotsen an.


Region | Nachricht vom 09.10.2014

Fachtagung „Sich das Leben nehmen“

Eine Suchterkrankung muss nicht tödlich enden. Was dafür zu tun ist und wie Helfer im Fall des Scheiterns damit umgehen können, war Thema der Fachtagung „Sich das Leben nehmen“ im Fachkrankenhaus Vielbach. 250 Fachleute aus dem ganzen Bundesgebiet nahmen daran teil.


Region | Nachricht vom 09.10.2014

Schwerer Verkehrsunfall mit lebensgefährlich verletzter Person

Schon wieder ereignete sich im Westerwald ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein Autofahrer gegen einen Baum prallte und in seinem Fahrzeug eingeklemmt wurde. Der schwer verletzte Mann musste durch die Feuerwehr aus dem Auto gerettet werden.


Region | Nachricht vom 09.10.2014

Helfende Hände schlägt man nicht

Immer häufiger werden Feuerwehr- und Rettungskräfte bei ihren Einsätzen beleidigt, beschimpft oder sogar angegriffen. In diesen Momenten ist es wichtig, so zu reagieren, dass die Situation nicht weiter eskaliert. Doch wie geht das?


Kultur | Nachricht vom 09.10.2014

Westerwälder Musiker Chris Baumann

Chris Baumann, mit bürgerlichen Namen Christof Baumann, wuchs als drittes von insgesamt acht Kindern in einem kleinen Ort im Westerwald (nahe Montabaur) in einer Musikerfamilie auf. Inzwischen ist er selbst ein leidenschaftlicher Musiker, der selbst geschriebene Lieder aufnimmt und eine große musikalische Zukunft vor sich hat.


Kurz berichtet | Nachricht vom 09.10.2014

Jazzrock-Band Colosseum gibt Konzert im Kulturwerk Wissen

Nach ihrem letzten Konzert im Jahr 2011, kehrt die legendäre Jazzrock-Band Colosseum ins Kulturwerk Wissen zurück. Das Konzert am 30. Oktober könnte die letzte Chance sein, die Band in der Region live zu hören. Dank eines neuen Medikamentes, kann auch die an Parkinson erkrankte Saxophonistin Barbara Thompson an der Tournee teilnehmen.


Region | Nachricht vom 08.10.2014

Zwei Firmeneinbrüche im Industriegebiet von Hof

Die Polizei Hachenburg bittet um Zeugenaussagen zu Einbrüchen in Firmen im Industriegebiet von Hof. Dabei verursachten die unbekannten Täter durch Aufbrechen von Türen großen Sachschaden.


Region | Nachricht vom 08.10.2014

Polizei sucht Täter

Auf dem Parkplatz „Denzerheide“ wurden aus einem geparkten PKW hochwertige Damenhandtaschen und Zahnarztutensilien geklaut und in Höhr-Grenzhausen wurde ein Einbruch in ein Keramikgeschäft versucht. Zeugenhinweise zu beiden Fällen nimmt die Kriminalinspektion Montabaur unter der Telefonnummer 02602-92260 entgegen.


Region | Nachricht vom 08.10.2014

Infoabend zum besseren Umgang mit Geld

Schuldnerberaterin referiert im Familienzentrum Höhr-Grenzhausen. Praktische Tipps und vielfältige Informationenzu guter Haushaltsführung. Anmeldung erbeten.


Region | Nachricht vom 08.10.2014

Feuerwehr übte Massenunfall

20 Verletzte, sechs beteiligte PKW, ein Traktor mit Heuanhänger, ein Linienbus, 13 Rettungskräfte des Deutschen Roten Kreuz und über 50 Einsatzkräfte der Feuerwehr. Dies sind die imposanten Eckdaten einer Großübung die am Samstag den 4. Oktober in Rennerod durchgeführt wurde.


Region | Nachricht vom 08.10.2014

„Business (meets) School-Event“ auf Schloss Montabaur

Duales Studium an der ADG Business School: Attraktive Perspektiven für motivierte Abiturienten und regionale Unternehmen. Am 13. Oktober stellen sich die Mitgliedsunternehmen auf Schloss Montabaur vor und werben um talentierte Nachwuchskräfte für ihr Haus.


Wirtschaft | Nachricht vom 08.10.2014

Ehrung für 685 Jahre Sparkassen-Dienst

Zu einer feierlichen Ehrung hatte der Vorstand der Kreissparkasse Westerwald (KSK) alle Dienstjubilare des Jahres 2014 gemeinsam mit ihren Partnern ins Wildparkhotel nach Bad Marienberg geladen. Langjährige Mitarbeit als Vertrauensbeweis gewertet.


Kultur | Nachricht vom 08.10.2014

Neues Dekanatsensemble entdeckt die Schönheit Alter Musik

Sänger und Instrumentalisten von Capella Taboris geben Debüt. Einziges Kammerensemble der Region mit Musik der Renaissance und des Barock. Dekanatskantor Jens Schawaller, Isabel Walter, Susanne Schawaller, Angelika Wies, Monika Schlösser, Fabio Schnug, Ingo Jungbluth singen und musizieren.


Region | Nachricht vom 07.10.2014

Ausstellung zur Zeit des ersten Weltkriegs ist geplant

In diesem Jahr feiert der SPD-Ortsverein im Buchfinkenland, den Gelbachhöhen und den Elbertgemeinden seine Gründung vor 50 Jahren. Die Jubiläumsveranstaltung der Sozialdemokraten ganz tief im Süden des Westerwaldes findet am Samstag, 13. Dezember um 20 Uhr im Saal „Zum grünen Baum“ in Horbach statt.


Region | Nachricht vom 07.10.2014

Steuerliche Erstberatung für Existenzgründer

Das Thema Steuern sollte schon vor einer Unternehmensgründung oder -übernahme auf dem Plan stehen. Beispielsweise sollte ein Gründer wissen, welche Steuern wann gezahlt werden müssen und wie die Zusammenarbeit mit einem Steuerberater ideal gestaltet werden kann.


Region | Nachricht vom 07.10.2014

Workshop „Barrierefreie Dokumente erstellen“

Die WeKISS (Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe) lädt in Kooperation mit dem Kompetenz-Zentrum Leichte Sprache des Paritätischen Wohlfahrtsverbands zu einem Workshop ein. Thema „Barrierefreie Dokumente erstellen“ im Stadthaus Selters/Westerwald (Rheinstr.22, Dachgeschoß) am 18. November von 9.30 Uhr bis circa 12.30 Uhr.


Region | Nachricht vom 07.10.2014

DAK-Gesundheit in Montabaur rät zur Impfung gegen Grippe

Zahl der Patienten in vier Jahren um mehr als ein Drittel gestiegen. In Rheinland-Pfalz Steigerung um 61 Prozent. Körper wird anfällig für weitere Infektionen. Impfung ist bester Schutz vor der ernstzunehmenden Krankheit.


Region | Nachricht vom 07.10.2014

20 Jahre Frauenhaus Westerwald

Anlässlich des 20 jährigen Bestehens des Frauenhauses Westerwald laden der Vorstand und die Mitarbeiterinnen des Frauenhauses zur Jubiläumsfeier am 15. Oktober im Kino Cinexx in Hachenburg ein. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr. Nach einem Sektempfang wird um 19 Uhr der Film „Die Festung“ gezeigt. Anschließend steht die Regisseurin des Filmes, Kirsi Marie Liimatainen, zu einem Gespräch zur Verfügung.


Region | Nachricht vom 07.10.2014

Haupt- und Finanzausschuss der Stadt Hachenburg tagte

Der Haupt- und Finanzausschuss unter Vorsitz des Stadtbürgermeisters Röttig befasste sich am 22. September mit Baumaßnahmen, Kulturprogramm, Kultursponsoren, Neuanschaffungen und Baugrundstücken im Bereich der Stadt Hachenburg.


Region | Nachricht vom 07.10.2014

BUND begrüßt breites Bündnis gegen TTIP und CETA

Die Abkürzung TTIP von Transatlantic Trade and Investment Partnership ist ein Freihandels-und Investitionsschutzabkommen in Form eines völkerrechtlichen Vertrags zwischen der Europäischen Union, den USA und weiteren Staaten. Für den BUND ist das Abkommen ein Angriff auf ökologische und soziale Standards.


Region | Nachricht vom 07.10.2014

Hebammenpraxis Dernbach bietet im November Kurse

Kurse vor und nach der Geburt. Babymassage - Wohlfühlen, Entspannung und mehr. Babyclub - offener Elterntreff. Geburtsvorbereitungskurs für Schwangere mit errechnetem Entbindungstermin im Januar.


Region | Nachricht vom 07.10.2014

Bei Dunkelheit haben Einbrecher leichtes Spiel

Im Herbst und Winter wird doppelt so oft eingebrochen wie im Sommer. Um Einbrüchen vorzubeugen rät die bundesweite Initiative für aktiven Einbruchschutz “Nicht bei mir!”, zu der Einhaltung einfacher Verhaltensregeln und der gezielten Anschaffung von Sicherheitstechnik. Um über die Möglichkeiten sein Heim gegen Einbruch zu schützen aufzuklären, findet am 26. Oktober der Tag des Einbruchschutzes statt.


Vereine | Nachricht vom 07.10.2014

Christian Slawinski gewinnt den Großen Preis der Kurtscheid Indoors

Im Finale des schwersten Springens der Kurtscheid Indoors ritten Erfahrung gegen Draufgängertum: Dem Routinier Christian Slawinski vom RV Waltrop folgten die 18-jährige Isabelle Gerfer und der noch jüngere Cedric Wolf dicht auf den Fersen. Beide mussten sich dem „alten Hasen“ mit einer Sekunde Rückstand im Stechen beziehungsweise einem Abwurf geschlagen geben. Slawinski gewann auf dem 14-jährigen Westfalenwallach Gagenio von Gralshüter das mit knapp 4.000 Euro dotierte Zweisterne-S-Springen vor vollbesetzten Zuschauerrängen.


Kultur | Nachricht vom 07.10.2014

Maybebop - Wunschkonzerte in Montabaur

Deutschlands derzeit beste und erfolgreichste A-Capellagruppe Maybebop ist der Top-Act beim diesjährigen 24. Westerwälder Kleinkunstfestival „Folk & Fools“ am 21. und 22. November in der Stadthalle Montabaur. Ein Geschenk für die treue Fangemeinde im Westerwald sind Wunschkonzerte.


Region | Nachricht vom 06.10.2014

Ingenieurkammern prämieren Schülerwetterbewerb

Die Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz hat einen Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler ausgeschrieben. Aufgabe ist der Bau eines 80 Zentimeter hohen Turms – dessen Aussichtsplattform mindestens ein Kilo Sand tragen muss. Das Motto des Wettbewerbs 2014/2015 lautet: „Weitblick“, insgesamt werden Preise im Wert von 2.200 Euro ausgeschrieben.


Region | Nachricht vom 06.10.2014

IHKs fordern Entlastung beim Wassercent

Die Einnahmen des Landes durch das Wasserentnahmeentgelt in Rheinland-Pfalz liegen weit über den Erwartungen. Die Mehreinnahmen liegen bei sechs Millionen Euro. Die Arbeitsgemeinschaft der rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern (IHKs) fordern daher eine Entlastung des Wassercents.


Region | Nachricht vom 06.10.2014

Krankenhaus Dierdorf/Selters als Diabeteszentrum rezertifiziert

Das Evangelische und Johanniter-Krankenhaus Dierdorf/Selters hat erneut das Zertifikat "Diabeteszentrum DDG" erhalten. Damit zählt die Klinik zu den bundesweit 353 Einrichtungen, die eine hochwertige Versorgung von Betroffenen gewährleisten. Eine Weiterentwicklung zum „Diabetologikum DDG mit diabetesspezifischem Qualitätsmanagement“ ist schon in Arbeit.


Region | Nachricht vom 06.10.2014

Gelassenheit beim Älterwerden

Seit Monaten steht Professor Dr. Wilhelm Schmid auf den Sachbuch-Bestsellerlisten ganz oben. Sein aktuelles Buch mit dem unspektakulären Titel „Gelassenheit - was wir gewinnen, wenn wir älter werden“ trifft offensichtlich auf eine vorherrschende Stimmung: Wie geht man mit den Leitbildern einer Gesellschaft um, die das Älterwerden am liebsten verdrängen möchten?


Region | Nachricht vom 06.10.2014

Hygiene-Seminar des DLR Westerwald-Osteifel

Hygiene in der Schulverpflegung - Seminar der Ernährungsberatung Rheinland-Pfalz in Montabaur. Teilnahmebescheinigungen werden ausgegeben. Anmeldung bis 13. Oktober erforderlich.


Region | Nachricht vom 06.10.2014

Sieben WW-Verbandsgemeinden wollen sich bewerben

Bereits seit 2000 unterstützt und fördert die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Westerwald über die EU-Gemeinschaftsinitiative LEADER die Entwicklung des ländlichen Raums in den acht Verbandsgemeinden Bad Marienberg, Gebhardshain, Hachenburg, Rennerod, Selters, Wallmerod, Westerburg und Wirges.


Region | Nachricht vom 06.10.2014

Vertrauliche Geburt ist das Thema

Seit dem 1. Mai ist das Gesetz zum Ausbau der Hilfe für Schwangere und zur Regelung der „vertraulichen Geburt“ in Kraft. Die vertrauliche Geburt unterstützt Frauen, die ihre Schwangerschaft und Mutterschaft geheim halten möchten. In diesem Gesetz sind der Ablauf und die Regelungen im Verfahren sowie die damit verbundenen Gesetze geregelt.


Region | Nachricht vom 06.10.2014

Blutspendetermin mit Oktoberfest

Der nächste Blutspendetermin des DRK-Ortsvereins Nentershausen findet am Dienstag, 14. Oktober, von 17 bis 20.30 Uhr im Sebastiansaal in Hundsangen statt. Blutspenden kann jeder Mitbürger ab 18 Jahren.


Region | Nachricht vom 06.10.2014

GRÜNE sammeln Unterschriften gegen TTIP

Über 240 Organisationen aus ganz Europa haben sich zusammengeschlossen, um selbstorganisiert mehr als eine Million Unterschriften gegen die Freihandelsabkommen der EU mit den USA (TTIP) und mit Kanada (CETA) zu sammeln.


Region | Nachricht vom 06.10.2014

Infoabend an der Erich Kästner Realschule plus

Die etwas andere Schule im Westerwald: Bläserklasse, Sportklasse, Schulhund, Demokratie, Klassenrat, individuelle Förderung, Durchlässigkeit sind das vielfältige Angebot der integrativen Erich Kästner Realschule plus in Ransbach-Baumbach.


Region | Nachricht vom 06.10.2014

Sport für Menschen mit und ohne Behinderung im Westerwald

Inklusion durch Sport ist ein Thema, das viele angeht. Menschen mit und ohne Behinderung sollen gemeinsam Sport treiben können. Dafür setzt sich im Westerwaldkreis eine Initiative aus Sport- und Sozialverbänden ein. Nach einer Auftaktveranstaltung im Frühjahr in Ransbach-Baumbach wird jetzt zu einem weiteren Treffen am Donnerstag, 6. November nach Selters eingeladen.


Region | Nachricht vom 06.10.2014

Bei Erwerbsminderungsrente droht oft Altersarmut

Soziales Problem im Westerwald nicht länger verdrängen: „Wenn ich das nur früher gewusst hätte!“ Dieser Satz war nicht nur einmal zu hören, als das Forum Soziale Gerechtigkeit in Selters zur Informationsveranstaltung „Erwerbsminderungsrente – ein verdrängtes soziales Problem?“ eingeladen hatte.


Region | Nachricht vom 06.10.2014

Zauberhafter Abschluss des Lesesommers

Durch insgesamt 177.252 Seiten unterschiedlichster Kinder- und Jugendliteratur schmökerten sich die Lesesommerteilnehmer bei der Stadtbücherei Hachenburg. Über diese und weitere beeindruckende Zahlen staunten mehr als 200 Gäste, die der Einladung des Büchereiteams zum Abschlussfest in die Stadthalle Hachenburg folgten. Dort erwartete sie ein buntes Programm mit Zauberer, Verlosung, Preisverleihung und Urkundenübergabe.


Vereine | Nachricht vom 06.10.2014

SG Marienhausen holt Punkt gegen Steinefrenz

Die erste Mannschaft der SG Marienhausen/Wienau hatte am Sonntag, den 5. Oktober die erste Garnitur von Steinefrenz zu Gast. In einem über die gesamte Distanz betrachteten Spiel trennte man sich mit einem gerechten 1:1.


Vereine | Nachricht vom 06.10.2014

SG Marienhausen II lässt Steinefrenz II keine Chance

Die zweite Mannschaft der SG Marienhausen/Wienau spielte in Wienau gegen Steinefrenz II. Im Vorspiel der Ersten, legten die Jungs der zweiten Garnitur gut vor und gewannen das Spiel mit 4:1. Die SG steht jetzt in der Tabelle auf Platz vier.


Vereine | Nachricht vom 06.10.2014

„Café nach Noten“ in Rehe

Der Chor der Evangelischen Kirchengemeinde Rennerod veranstaltet am Sonntag, den 19. Oktober ein gemütliches Beisammensein für Freunde der Musik und interessierte Mitbürger. Das „Café nach Noten“ soll ab 14 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Rehe stattfinden.


Kultur | Nachricht vom 06.10.2014

Bejubeltes Konzert von Praising Teenvoices und Trio flex

„We will, we will rock you“ – der hämmernde Rhythmus eines der legendären Lieder der Rockgruppe Queen hallte durch die denkmalgeschützte Pauluskirche und verhalf einem geistlichen Kanon damit zu einem neuen und „unerhörten“ Klanggewand.


Region | Nachricht vom 05.10.2014

Willi und Ernst mit Schnappatmung

Das neue Programm „Schnappatmung“ der beiden Koblenzer Rentner Will und Ernst wird am 11.Oktober im „CHIC-Saal“ in Herschbach das Publikum zu Lachtränen treiben.


Region | Nachricht vom 05.10.2014

Ehrung für langjährige CDU-Mitglieder

Die Mitgliederehrung der Westerwälder Christdemokraten nahm der langjährige CDU-Bundestagsabgeordnete Joachim Hörster zum Anlass, um für einen nachhaltigen Einsatz für die freiheitliche Demokratie zu werben. Angesichts der Bedrohung von Volksgruppen und Glaubensgemeinschaften in der Welt, über die die Medien täglich berichteten, müsse radikalen und menschenverachtenden Personen entschieden entgegen gewirkt werden.


Region | Nachricht vom 05.10.2014

Arbeitsreicher Samstag für Westerburger Polizei

Streitigkeit mit Körperverletzung, Verkehrsunfallfluchten und eine folgenreiche Feuermeldung beschäftigten die Polizei Westerburg am Samstag. Zu drei Vorfällen werden zur Klärung Zeugenaussagen erbeten. Hinweise nimmt die Polizei Westerburg unter der 02663/9805-0 entgegen.


Region | Nachricht vom 05.10.2014

Viele Verkehrsdelikte im Westerwald

Das durch den Nationalfeiertag verlängerte Wochenende bescherte der Polizeiinspektion Hachenburg eine Menge Arbeit. Die Polizisten zogen Fahrer unter Drogen- und Alkoholeinfluss aus dem Straßenverkehr. Unfälle mit Verletzten sowie Fahrerflucht, Diebstahl eines Verkehrszeichens und Fahren ohne Führerschein mussten ebenfalls aufgenommen werden.


Kultur | Nachricht vom 05.10.2014

Chor „Girls 4 Gospel“ tritt in Höhn auf

Die evangelische Kirchengemeinde Bad Marienberg lädt am Sonntag, den 16. November um 11 Uhr zu einem musikalischen Gottesdienst in die Evangelische Kirche in Höhn ein.


Kultur | Nachricht vom 05.10.2014

Europäischer Töpfermarkt mit vielen Aktivitäten

Viele Besucher aus Nah und Fern gingen zum 30. Europäischen Töpfermarkt und schauten sich die Stände der Töpfer in den Straßen von Ransbach-Baumbach an. Darüber hinaus konnten sie aktiv sein und ihr eigenes Töpfchen herstellen, beim Töpfermarkt-Lauf dabei sein oder das Oldtimertreffen besuchen.


Region | Nachricht vom 04.10.2014

Drama in Westerburg: Mann konnte gerettet werden

Es war kurz vor 21 Uhr am Freitagabend, 3. OKtober, als es Polizeikräften gelang den 37-jährigen Mann, der seit Mittag auf dem Dach eines vierstöckigen Hauses hin und her lief, in den Rettungskorb der Feuerwehr zu ziehen. Es handelt sich um den Straftäter der bereits seit Mittwoch in der Region gesucht wurde.


Region | Nachricht vom 04.10.2014

Kinder folgten Königin Esther durchs Labyrinth von Susa

Über Holzscheiben, Sand, Asche und sumpfiges Wasser und durchs Labyrinth, bei dem sie nach einem verschlungenen Weg schließlich doch zum Ziel gelangten, wurden die Kinder bei den Kinderbibeltagen in Kirburg geführt. Die Kinder zwischen sechs und 13 Jahren beschäftigten sich mit der biblischen Geschichte der Königin Esther.


Region | Nachricht vom 03.10.2014

Rettungskräfte und Polizei im Einsatz in Westerburg

Seit Freitag, 3. Oktober, etwa 12 Uhr ist ein Einsatz der Polizei und der Rettungskräfte in Westerburg, Wörthstraße 39 im Gange. Das Gelände um ein viergeschossiges Haus ist abgesperrt, auf dem Dach befindet sich ein Mann, der womöglich stark gefährdet ist.


Region | Nachricht vom 03.10.2014

Tunnel durch Westerwald und Taunus für Güterverkehr gefordert

Die Initiativen, den Güterzugverkehr aus dem Rheintal zu verlegen, haben sich in den letzten Wochen konkretisiert. Die Bürgerinitiative im Mittelrheintal gegen Umweltschäden durch die Bahn e. V. hat an die Regierung und Abgeordneten nach Berlin und Mainz, sowie die Bürgermeister der Region geschrieben.


Region | Nachricht vom 03.10.2014

Geldbörsendiebe unterwegs

In Westerburg und Rennerod wurden Diebstähle von Geldbörsen zur Anzeige gebracht. Immer wurden die Portemonnaies aus Handtaschen geklaut, die sich in einem Einkaufswagen befanden.


Region | Nachricht vom 03.10.2014

Freizeitkünstler stellen in Mündersbach aus

Zum zweiten Mal laden die Hobbykünstler und Bastler zu ihrer Ausstellung in die Gemeindehalle Mündersbach ein. Am Sonntag, 12. Oktober von 11 Uhr bis 17 Uhr präsentieren sie selbst gefertigte Arbeiten.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.10.2014

Das sind die größten Arbeitgeber im Land

Die IHK-Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz hat zum ersten Mal die beschäftigungsstärksten Unternehmen im Bundesland ermittelt. In einer entsprechenden Publikation sind 120 Unternehmen mit mindestens 500 Beschäftigten aufgeführt.


Region | Nachricht vom 02.10.2014

Stationäres Hospiz St. Thomas auf Reisen

Leben in Würde – Sterben in Würde möchte jeder Mensch. Doch für manchen Schwerstkranken ist zum Lebensende Unterstützung und Begleitung notwendig, die nicht mehr im häuslichen Umfeld zu leisten ist. Für solche Fälle stehen stationäre Hospize zur Verfügung – doch im Westerwald gibt es bisher noch keine solche Einrichtung.


Region | Nachricht vom 02.10.2014

Ein "Huberbua" zu Gast in Ransbach-Baumbach

Blickkontakt Diaszene Westerwald präsentiert die neueste Multivisions-Show von Thomas Huber: "Sehnsucht Torre". Stadthalle Ransbach-Baumbach am 15. November.


Region | Nachricht vom 02.10.2014

Demenznetzwerk lädt zu Seniorencafé ein

„Vergissmeinnicht“ am 16. Oktober erleben. Informationen und Gespräche für Menschen mit Demenzerkrankungen, Angehörige und Interessierte im Westerwaldkreis.


Region | Nachricht vom 02.10.2014

Meutsch genoss Privataudienz bei Dalai Lama

Reiner Meutsch, Gründer der Stiftung FLY & HELP, traf am 1. Oktober im Rahmen einer 30-minütigen persönlichen Audienz seine Heiligkeit den Dalai Lama in Nordindien.


Region | Nachricht vom 02.10.2014

DRK und Stefan-Morsch-Stiftung suchen Lebensretter

„Blutspender helfen Leukämiepatienten“ unter dieser Überschrift rufen der DRK-Blutspendedienst West sowie die Stefan-Morsch-Stiftung, Deutschlands älteste Stammzellspenderdatei, im Oktober zur Blutspende und zur Typisierung im Westerwaldkreis auf.


Region | Nachricht vom 02.10.2014

Mangas zeichnen lernen

Stadtbücherei bietet Folgekurs mir Mario Geldner an. Jugendliche zeichnen in Stadtbücherei japanische Mangas unter Anleitung.


Region | Nachricht vom 02.10.2014

Wie es vor 50 Jahren aussah

Mit Bildern zum veränderten Stadtbild begeisterte das Seniorencafe in Selters seine fast 50 Besucher. Rita Steindorf zeigte mit neu gefundenen historischen Fotos eine Tour durch den östlichen Teil der Kleinstadt. Neben die alten Ansichten stellte Steindorf aktuelle Fotos und machte so die Veränderungen im Ort deutlich.


Region | Nachricht vom 02.10.2014

23. Kinoprogrammpreis: Preise nach Hachenburg, Neuwied und Neitersen

Zum 23. Mal hat das Kulturministerium Preise an Kinos in Rheinland-Pfalz verliehen, die „mit ihrem anspruchsvollen und außergewöhnlichen Filmprogramm maßgeblich zur Lebens- und Erlebnisqualität im Land beitragen“, wie Kulturstaatssekretär Walter Schumacher betonte.


Region | Nachricht vom 02.10.2014

Planungen zur energetischen Gebäudesanierung werden konkreter

Immobilieneigentümer erhalten detaillierte Informationen über die Möglichkeiten der energetischen Sanierung ihrer Gebäude. In Diskussionsveranstaltungen Gespräche mit Experten. Umsetzungsideen entstanden bei Immobilienbesitzern.


Region | Nachricht vom 02.10.2014

Innerbetriebliche Mediation

Konflikte am Arbeitsplatz sind für Mitarbeiter belastend, für Unternehmen sind sie kostspielig, weil sie Leistung und Motivation beeinträchtigen.


Region | Nachricht vom 02.10.2014

Leitungspositionen der Polizei in Region neu besetzt

Im Bereich des Polizeipräsidiums Koblenz gibt es einige personelle Veränderungen. In Montabaur und Betzdorf gab es Wechsel in der Leitung der Polizeiinspektion. In Neuwied wird Kathrin Süßenbach Leiterin der Kriminalinspektion.


Vereine | Nachricht vom 02.10.2014

Radeln für den Schutz der Arktis

Greenpeace Westerwald beteiligt sich mit Fahrraddemo an globalen Aktionstag. Am 4. Oktober „Ice Ride“ von 16 bis 17 Uhr. Forderung: Gazprom muss umgehend die Ölförderung in der russischen Petschorasee einstellen.


Kultur | Nachricht vom 02.10.2014

Vortrag: Besatzung im Westerwald 1918-1919

Am 11. November 1918 wurde zwischen den Kriegsparteien der Waffenstillstand unterzeichnet. Nach vier Jahren, drei Monaten und 11 Tagen schwiegen an diesem Tag ab 5 Uhr morgens die Waffen. Vortragsveranstaltung über die folgende Besatzungszeit am Donnerstag, 16. Oktober im Landschaftsmuseum Westerwald.


Kultur | Nachricht vom 02.10.2014

Virtuoses Gitarrenduo spielt in Hachenburg

Gitarrenduo „Brückner & Kunzler – guitARENA“ spielen auf vielen verschiedenen Gitarren Stücke unterschiedlichster Epochen und Regionen. Abend für Liebhaber der Gitarrenmusik.


Kultur | Nachricht vom 02.10.2014

Kathy Kelly singt mit Höhr-Grenzhausener Chor

Kathy Kelly, die langjährige Produzentin und Frontfrau der weltbekannten Erfolgsband „The Kelly Family“, hat sich in ihrer über 30-jährigen Sangeskarriere erfolgreich als Solo-Künstlerin im internationalen Musikbusiness etabliert. Nun wird sie in einem Gemeinschaftskonzert mit dem Chor der Kannenbäckerstadt am 19. Oktober um 17 Uhr in der Kath. Pfarrkirche St. Peter und Paul in Höhr-Grenzhausen auftreten.


Werbung