Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 35254 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353


Region | Nachricht vom 17.07.2012

Sind die Ersparnisse für das Alter bedroht?

Wie sicher ist das Geld und die Anlagen, die man einst für das Alter tätigte oder vielleicht noch tätigen will? Worauf soll man bei Geldanlagen achten? Auch im Westerwald sind schon Menschen auf fragwürdige Finanzprodukte hereingefallen und verloren ihr mühsam erarbeitetes Vermögen.


Region | Nachricht vom 17.07.2012

Mehr als 300 Schulpatenschaften besiegelt

Die IHK Koblenz hat im nördlichen Rheinland-Pfalz mehr als 300 Schulpatenschaften und nachhaltige Kooperationen zwischen Wirtschaft und Schulen vermittelt. Ziel dieser Kooperationen ist die Fachkräftesicherung für die Unternehmen und eine bessere Ausbildung.


Vereine | Nachricht vom 17.07.2012

Vereins-Unfallversicherung für Mitglieder des 1. FFC Montabaur

Der Verein für Frauen- und Mädchenfußball, der 1. FFC Montabaur, hat ab sofort eine Unfallversicherung für alle Mitglieder des Vereins, Sponsoring macht dies möglich. Des Weiteren wählte der Verein in der Jahresversammlung einen Ältestenrat, der sich strittige Dinge im Verein kümmern soll.


Kultur | Nachricht vom 17.07.2012

Jetzt schon vormerken "Folk & Fools"

Das 22. Kleinkunst-Festival "Folk & Fools" startet zwar erst 24. November, um aber vielen Menschen die Möglichkeit zu geben, ein außergewöhnliches Geschenk an liebe Freunde machen zu können, gibt es bereits jetzt schon "Geschenk-Tickets". Darauf macht der Veranstalter aufmerksam.


Vereine | Nachricht vom 16.07.2012

Serena Kellner erringt Platz drei bei Europameisterschaften

Die Raubacher Judo-Athletin war bei den Ficep-Games 2012 erfolgreich – Serena Kellner startet für die DJK Marienstatt.

Duisburg/Raubach. Serena Kellner aus Raubach, DJK Judo - Athletin, hatte sich für die DJK-Europameisterschaften in Duisburg vom 12. 7. bis 15. 7. 2012 qualifiziert. Die Athletin ging für die DJK Marienstatt an den Start.


Region | Nachricht vom 14.07.2012

Keine weitere Bebauung am Wiesensee

Naturschutzverbände lehnen „Luxusvillen“ am Wiesensee entschieden ab. Der Wiesensee ist Teil des für die Biotopvernetzung bedeutsamen europäischen Schutzgebietes Natura 2000 (Vogelschutz- und FFH Gebiet) und Teil eines Naturschutzgebietes im Westerwald.


Region | Nachricht vom 14.07.2012

Behinderte als gleichwertige Partner anerkennen

Sabine Bätzing-Lichtenthäler hatte prominente Gäste im Heimathaus Neuwied

Neuwied. Menschen mit Behinderungen stehen fast ihr ganzes Leben vor Hindernissen. "Es gilt für uns alle, die Barrieren überwinden zu helfen, um Menschen mit Behinderungen in allen Bereichen als gleichwertige Partner anzuerkennen" so Sabine Bätzing-Lichtenthäler, MdB, die Gastgeberin eines Abends für Menschen mit und ohne Behinderungen im Neuwieder Heimathaus.


Region | Nachricht vom 14.07.2012

Neue Perspektiven für ein gutes Leben

AWO Bildung und Arbeit Westerwald startet im August mit Seminaren

Region. Wer auf der Suche nach einem regionalen Weiterbildungspartner ist, der ihn bei der Stärkung von Selbstbewusstsein und Identität unterstützt, ist bei der AWO Bildung und Arbeit Westerwald richtig. In den Seminaren der gemeinnützigen Gesellschaft der Arbeiterwohlfahrt Westerwald vermitteln erfahrene Referenten neue Wege rund um die Themen Arbeit und Beruf, Körper und Gesundheit, Politik und Gesellschaft, Familie und Freizeit sowie Sinn und Kultur.


Vereine | Nachricht vom 14.07.2012

Wekiss vermittelt E-Mail Freundschaften

Brieffreundschaft war gestern – heute ist E-Mail-Freundschaft angesagt. Die Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (Wekiss) vermittelt E-Mail Freundschaften für Menschen über 50 Jahren.


Kultur | Nachricht vom 14.07.2012

Es gibt noch Karten für "Violons Barbares"

Für das Konzert in der evangelischen Kirche in Höhr-Grenzhausen am Sonntag, 22. Juli, 16.30 Uhr gibt es noch Eintrittskarten. Mit dem Trio "Violons Barabares" kommen ungewöhnliche Musiker in den Westerwald.


Kultur | Nachricht vom 14.07.2012

Traum und Wirklichkeit

Eine Solo-Pantomime in 4 Bildern von Isabelle Schweitzer

Ellenhausen. Am Samstag, den 14. Juli 2012 um 20.00 Uhr lädt das Ellenhaus-Theater zu einer Solo-Pantomime ein. Die Pantomimin Isabelle Schweitzer versteht es meisterhaft, nur mit Gesten ohne Worte ihre Zuschauer zum Lächeln zu bringen, sie in tiefer Weise zu berühren.


Region | Nachricht vom 13.07.2012

Vorurteile gegen Sozialkaufhaus "KuckRein" ausgeräumt

Vorurteile ausgeräumt: Das Sozialkaufhaus „KuckRein“ kann sich präsentieren und gab über eine Veranstaltung des „Forums Soziale Gerechtigkeit“ Unwissenden außerhalb der Geschäftszeiten die Möglichkeit, unbefangen Einblick in das Sozialkaufhaus zu nehmen. Spenden kann jeder, der gut erhaltenen Kleidung, Schuhe oder Haushaltsgeräte abgeben will.


Region | Nachricht vom 13.07.2012

Greenpeace Westerwald ruft zum Protest auf

"Shell raus aus der Arktis" - diese weltweite Forderung von Greenpeace wird am Samstag, 14 Juli, in der Hachenburger Fußgängerzone von den Aktivisten im Westerwald unterstützt. Es werden Unterschriften gesammelt und über die geplanten Shell-Aktivitäten informiert.


Region | Nachricht vom 13.07.2012

Sicherstellung der Pflege im Alter Zukunftsthema

Menschen mit Handicaps brauchen berufliche Perspektiven, damit sie ein selbstbestimmtes Leben führen können. Die große Herausforderung der Zukunft ist die Sicherstellung der stationären und ambulanten Pflege im Alter. Das Forum Soziale Gerechtigkeit ging auf Informationstour.


Region | Nachricht vom 13.07.2012

Jobcenter zieht um

Innerhalb des Dienstgebäudes zieht das Jobcenter Höhr-Grenzhausen um. Am 27. Juli ist das Jobcenter geschlossen. Ab 1. August gelten neue Öffnungszeiten.


Region | Nachricht vom 13.07.2012

34-Jähriger Belgier starb in den Trümmern seines Autos

Der bundesweite Trend des Anstiegs der Verkehrsunfälle mit tödlichem Ausgang setzt sich auch im Westerwald fort. Am Freitag, 13. Juli, starb ein 34-jähriger Autofahrer aus Belgien noch an der Unfallstelle in Oberelbert. Vermutlich übersah er ein Fahrzeug im Kreuzungsbereich. Die Beifahrerin wurde schwer verletzt.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.07.2012

Willi Flick erhielt Goldenen Meisterbrief

Für Orthopädieschuhmachermeister Willi Flick aus Bad Marienberg war die Feierstunde eine Überraschung. Zur Gratulation kamen MdL Hendrick Hering, Bürgermeister Jürgen Schmidt und Stadtbüergermeister Dankwart Neufurth. Denn Flick war in seiner Heimatstadt über Jahrzehnte ehrenamtlich engagiert


Kultur | Nachricht vom 13.07.2012

Hohenloher Figurentheater erhält Förderung

Rheinland-Pfalz fördert das Hohenloher Figurentheater aus Herschbach, teilt jetzt MdL Hendrik Hering mit. Die neue Inszenierung für Erwachsene, die am 17.November 2012 im Rahmen des Figurentheaterfestivals in Hachenburg Premiere hat, wird mit 7.000 Euro unterstützt.


Region | Nachricht vom 12.07.2012

Benjamin Schiwietz ist neuer Pfarrer in Hachenburg-Altstadt

Die Kirchengemeinde Hachenburg-Altstadt hat mit Benjamin Schiwietz nun offiziell einen neuen Pfarrer. In einem feierlichen Gottesdienst in der Bartholomäuskirche wurde der junge Pfarrer aus Rheinhessen in sein Amt eingeführt. Er freut sich auf seine neue Heimat.


Region | Nachricht vom 12.07.2012

Bewerbung für Helmut-Simon-Preis läuft

MdL Dr. Tanja Machalet weist auf die Ausschreibung des Helmut-Simon-Preises der Diakonie Rheinland hin. Die Bewerbungsfrist endet am 31. August. Der Preis ist mit insgesamt 10.000 Euro dotiert.


Region | Nachricht vom 11.07.2012

Schwimmbadfest war erneut ein Erfolg

Das diesjährige Schmwimmbadfest der VG Selters im Erlebnisbad Herschbach für Kinder und Jugendliche wurde gut angenommen. Zahlreiche Aktionen gefielen, im Wasser und an Land.


Region | Nachricht vom 11.07.2012

Mal- und Schreibwettbewerb startet

Die Hachenburger Kulturzeit ruft Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 13 zum Schreib- und Malwettbewerb auf. Das Motto: "Deutsche und Italiener. In den Augen der Anderen".


Region | Nachricht vom 11.07.2012

Erschreckende Bilanz: Niemand hält sich an den Jugendschutz

Alkoholisierte Jugendliche, betrunkene Kinder - immer wieder ein Thema für Polizei, Jugendamt und Ordnungsamt. Testkäufe in Hachenburg und Bad Marienberg ergaben ein schreckliches Bild: alle durchgefallen! Es wird gnadenlos verkauft, der Jugendschutz bleibt auf der Strecke, der Euro in der Kasse zählt.


Region | Nachricht vom 11.07.2012

Umweltreise führte zum "Stegskopf"

Eine Umweltreise führten MdL Andreas Hartenfels und Anna Neuhof (B90/Die Grünen) zum Truppenübungsplatz "Stegskopf" in der VG Daaden. Die rheinland-pfälzischen Naturschutzverbände begrüßten das Interesse. In einer Pressemitteilung wünschen BUND und NABU die Unterschutzstellung des Gebietes.


Region | Nachricht vom 10.07.2012

Krankenhaus Dierdorf-Selters mit toller Bewertung

Klinikum schneidet im Qualitätstest besser ab als viele große Häuser

Dierdorf/Selters. Das Evangelische und Johanniter-Krankenhaus Dierdorf-Selters hat auch im jüngsten Report der Initiative Qualitätsmedizin (IQM) herausragend abgeschnitten. Unter den 200 teilnehmenden Kliniken ist Dierdorf-Selters zwar eins der kleinsten Häuser. Bei den meisten der erfassten Krankheiten kommt es dort aber seltener zu Komplikationen als im Durchschnitt aller Krankenhäuser.


Region | Nachricht vom 10.07.2012

Alles andere als farblos

Mitglieder der Virtuellen Kunsthalle Altenkirchen zeigen schwarz-weiße Fotokunst in den Räumen der Kreisvolkshochschule in Altenkirchen. Noch bis 20. Juli sind die arbeiten von Christel Bock, Eo Albrecht, Kurt Jungmann, Martin Fandler und Karl-Heinz (Charly) Schneider hier zu sehen.


Wirtschaft | Nachricht vom 09.07.2012

Kosmetikstudio "Hautnah" am neuen Standort

Offiziell gefeiert wurde der Umzug des Kosmetikstudios "Hautnah" von Uschi Kotlan in Bad Marienberg. In der Bismarkstraße 32b ist der neue Standort des seit vielen Jahren in der Badestadt ansässigen Unternehmens.


Region | Nachricht vom 08.07.2012

Künftig nur noch zwei GEMA-Tarife

Im Rahmen einer Änderung der GEMA-Tarife, sollen sich die Gebühren küngtig nach dem erhobenen Eintrittsgeld und der Veranstaltungsfläche richten. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler setzt sich dafür ein, dass durch die Änderungen örtliche Feste nicht gefährdet werden.


Vereine | Nachricht vom 08.07.2012

„Sterne des Sports“ auf der Zielgeraden

Heimische Sportvereine können sich nur noch wenige Wochen beim bundesweiten Wettbewerb „Sterne des Sports“ bewerben. Die Volks- und Raiffeisenbanken würdigen dabei die gesellschaftliche Bedeutung der Vereine. In den Kreisen Altenkirchen, Neuwied und Westerwald rufen die Westerwald Bank, die Volksbank Montabaur - Höhr-Grenzhausen sowie die Volks- und Raiffeisenbank Neuwied-Linz und die Raiffeisenbank Neustadt gemeinsam zur Teilnahme auf.


Region | Nachricht vom 07.07.2012

Betrunken gegen Gastank - Rund 80 Menschen evakuiert

(Aktualisiert) Ein betrunkener 21-jähriger Autofahrer (AAK 1,61 Promille) knallte am Samstagmorgen (7. Juli) gegen 4.25 Uhr in Unnau-Stangenrod gegen einen Gastank, der aufriss. Blitzschnell mussten rund 80 Anwohner evakuiert werden, da der Riss und das ausströmende Gas Explosionsgefahr bedeutete. Rund 65 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Um 10 Uhr war die Sicherheit wiederhergestellt und die Einsatzkräfte konnten abrücken.


Kultur | Nachricht vom 07.07.2012

"Violons Barbares" musizieren in Höhr-Grenzhausen

Weltmusik in alten Dorfkirchen präsentiert am Sonntag, 22. Juli in der evangelische Kirche in Höhr-Grenzhausen "Violons Barbares", eines der besten Trios der Weltmusikszene. Die Reihe "Musik in alten Dorfkirchen" soll im kommenden Jahr weiterentwickelt werden und in den Landkreisen Neuwied und Altenkirchen werden deshalb interessierte Kirchengemeinden gesucht.


Region | Nachricht vom 06.07.2012

Ausbildungszeit verkürzt

Anna Heidrich, Franziska Hähn und Philipp Geimer haben vorzeitig ihre Ausbildung bei der Westerwald Bank abgeschlossen. Nach zwei statt zweieinhalb Jahren legten sie nun ihre Prüfungen ab und starten in einen neuen Berufsabschnitt.


Region | Nachricht vom 05.07.2012

Ein wichtiges Berufsziel erreicht

Aus dem nördlichen Rheinland-Pfalz kamen 173 Gesellen und Gesellinnen im Lebensmittelhandwerk zur Freisprechungsfeier ins neue Zentrum für Ernährung und Gesundheit der Handwerkskammer Koblenz. Mit dem Zeugnis stehen jetzt die Türen offen, für den Erwerb des Meisterbriefes ebenso wie für gute Arbeitsstellen.


Region | Nachricht vom 04.07.2012

Stolpersteine sind Mahnmale gegen das Vergessen

Am Montag, 9. Juli beginnt um 14.30 Uhr die Aktion "Stolpersteine" in Hachenburg. Der Kölner Künstler und Initiator der Aktion, Gunter Demnig, verlegt die Stolpersteine, die an die ermordeten und vertrieben jüdischen Mitbürger erinnern. Die Geschichtswerkstatt Hachenburg lädt dazu ein.


Region | Nachricht vom 04.07.2012

19 junge Straßenwärter bestanden die Prüfung

Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Rheinland-Pfalz gratulierte den 19 jungen Auszubildenden zum Abschluss "Straßenwärter. Erstmals wurde eine junge Frau in dem Beruf ausgebildet. Alle werden in den Dienst übernommen.


Region | Nachricht vom 04.07.2012

Krankenhaus Selters bietet nun optimale Erstversorgung

Eine optimale Erstversorgung der Patienten und eine moderne Radiologie bietet nun nach dem Erweiterungsbau das Krankenhaus Selters. Das 1,7 Millionen teure Projekt wurde nun feierlich eingeweiht. Das neue Kooperationsmodell sichert die Diagnostik auf hohem Niveau


Region | Nachricht vom 04.07.2012

Medizinische Fachangestellte bestanden Prüfungen

Nach der schriftlichen Prüfung im Mai bestanden jetzt 15 Schülerinnen der Berufsbildenden Schule (BBS) Wissen die praktische und die mündliche Prüfung. Sie haben ihre dreijährige Lehrzeit in den Landkreisen Westerwald und Altenkirchen sowie dem Rhein-Sieg Kreis absolviert


Wirtschaft | Nachricht vom 04.07.2012

Regionales Wirtschaftsgespräch bei der Itex GmbH & Co KG

Die SPD-Landtagsfraktion diskutierte mit regionalen Wirtschaftsvertretern im Rahmen des Firmenbesuchs bei der Firma Itex Gaebler-Industrie-Textilpflege GmbH in Heiligenroth im neuen Domizil.


Vereine | Nachricht vom 04.07.2012

"Füreinander lachen" Herdorf spendet für Haiti-Projekt

Schon vor dem verheerenden Erdbeben im Jahr 2010 zählte Haiti zu den ärmsten Ländern der westlichen Welt. Mit der Naturkatastrophe kam neues Elend, das sich bis heute, unbeachtet von der Weltöffentlichkeit auf die Kinder besonders dramatisch auswirkt. 4500 Euro übergab der Verein "Füreinander lachen" Herdorf jetzt an Don Bosco Mondo, um gezielt ein Kinderhaus von Pater Stra SDB im Norden des Landes zu unterstützen.


Region | Nachricht vom 03.07.2012

Sozialen Themen im Westerwaldkreis "Flügel" verleihen

Das "Forum Soziale Gerechtigkeit" im Westerwaldkreis ist im zweiten Halbjahr in Sachen sozialen Themen weiterhin aktiv. Im Zentrum steht die "Seniorenpolitische Konzeption", die der Kreisstag verabschiedete. Es geht um die Umsetzung in den Ortsgemeinden.


Region | Nachricht vom 03.07.2012

Kripo Montabaur fragt: Wer kennt diese Frau?

Ein Geldbörsendiebstahl und den Missbrauch der Scheckkarte beschäftigt die Kripo Montabaur. Die Taten geschahen am 24. Februar. Jetzt veröffentlicht die Polizei zwei Fotos der mutmaßlichen Täterin und bittet um Hinweise.


Region | Nachricht vom 03.07.2012

Umgestaltung am Friedhof Selters geht weiter

Eine zweite Sanierungsphase am Friedhof Selters beginnt die Stadt in den kommenden Wochen. Rund 100.000 Euro werden investiert, die Stadt erhält Zuschüsse aus dem Investitionsstock des Landes.


Region | Nachricht vom 03.07.2012

Neue Prokuristen bestellt

Helmut Boller, Arnd Berger und Dirk Zehler sind die neuen Prokuristen der Westerwald Bank. Die Berufung der drei Führungskräfte erfolgte zum 1. Juli.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.07.2012

Kunststoff-Fensterbauer bestand Prüfung

Erstmals wurde eine Abschlussprüfung im Berufsbild "Kunststoff-Fensterbauer" im IHK Bezirk Koblenz durchgeführt. Es wurde ein neuer Prüfungsausschuss gebildet. Johannes Geis bestand die Prüfung.


Vereine | Nachricht vom 03.07.2012

Wanderung führte rund um Rotenhain

Die Wanderung des Westerwaldvereins Bad Marienberg führte rund um Rotenhain auf den Spuren alter Wege und den historischen Zeugnissen der Vergangenheit.


Region | Nachricht vom 02.07.2012

Dierdorfer Gymnasiastinnen zum 6. Mal im Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia“

Die Leichtathletinnen des Martin-Butzer-Gymnsaiums waren bei der Qualifikation erfolgreich – Kontinuierliches Training und Wettkampferfahrung zahlten sich aus

Dierdorf. Vor Freude in die Luft gehen: Das konnten die Mädchen und Jungen des Dierdorfer Martin-Butzer-Gymnasiums in der vergangenen Woche: Gleich drei Schulmannschaften qualifizierten sich beim Koblenzer Regionalentscheid für den Landesentscheid Rheinland-Pfalz.


Kultur | Nachricht vom 02.07.2012

Fünfte Tanzgala zeigte Tänze aus 1005 Nächten

Orientalischer Flair im Haus Hergispach in Herschbach – Tanzoase Steimel mit abwechslungsreichem Showprogramm

Steimel/Herschbach. Die Festhalle Haus Hergispach hatte sich verwandelt in eine arabische Oase mit Musik und orientalischen Klängen und schönen Frauen, die sich in Schleier verhüllt und mit Glöckchen um die Hüften anmutig auf der Bühne bewegten. So in etwa kann man sich den Tanzabend vorstellen, den die Tanzoase Steimel im benachbarten Westerwaldkreis durchführte.


Region | Nachricht vom 30.06.2012

Kinder nur mit richtigem Sonnenschutz ins Freie

Wie Kinder mit optimalem Sonnenschutz den Sommer genießen können, dazu geben die
Kinder- und Jugendärzte der DRK-Kinderklinik Siegen sinnvolle Tipps für den Umgang mit der Sonne.


Region | Nachricht vom 30.06.2012

Wäller Jugend ist in Sachen Europa Spitze

Kinder und Jugendliche aus dem Westerwaldkreis waren beim 59. bundesweiten Europa-Wettbewerb einsame Spitze. In einer Feierstunde wurden 90 Preise an Schülerinnen und Schüler verliehen.


Region | Nachricht vom 30.06.2012

Brennende Scheune in Irmtraut konnte schnell gelöscht werden

Am Donnerstag, dem 28. Juni 2012, um 01.05 Uhr, geriet eine Scheune auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Irmtraut in Brand. Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr konnte der Brand schnell gelöscht werden.


Region | Nachricht vom 28.06.2012

Für 4000 Kinder in Ruanda Schulen gebaut

Die Reiner Meutsch Stiftung "FLY & HELP" unterstützt mit insgesamt 350.000 Euro den Bau von sechs Schulen in Ruanda. Das Partnerland von Rheinland-Pfalz wird auch weiterhin als Förderschwerpunkt angesehen, denn für das noch immer unter den Folgen des grausamen Bürgerkriegs leidenden Landes ist die Bildung und Ausbildung der Kinder wichtiger Garant für zukünftige Stabilität.


Region | Nachricht vom 28.06.2012

Westerwald Bank ehrt Landes- und Regionalsieger

Das Miteinander der Generationen war Thema des diesjährigen Internationalen Jugendwettbewerbs „jugend creativ“: Unter den bei der Westerwald Bank eingereichten rund 2.800 Arbeiten schafften es sieben auf die Top-Plätze im Land. Julia Dembowy aus Hilgenroth und Eva Hansens aus Breitscheid schafften es in ihren Altersklassen sogar auf Platz eins auf Landesebene.


Region | Nachricht vom 28.06.2012

Niedrige Arbeitslosen-Quote von 4,1 Prozent wird zum Fixpunkt

Leichter Anstieg der Arbeitslosigkeit gegenüber Mai und Vorjahr spiegelt die Sättigung im Agenturbezirk Montabaur

Montabaur. 7.059 Menschen sind ohne Job, die Arbeitslosenquote beträgt 4,1 Prozent: Das sind die Juni-Eckwerte des Arbeitsmarkts für den Bezirk Montabaur. Sie sind nahezu identisch mit denen vom Mai, als bei derselben Quote 5 Personen weniger arbeitslos gemeldet waren. Im Juni 2011 gab es 44 arbeitslose Men­schen weniger. Die Quote? Sie wird zum Fixpunkt, denn auch damals waren es 4,1 Prozent.


Kultur | Nachricht vom 28.06.2012

Mit "Cara" ein großartiges Konzerterlebnis

Die Schlosskirche in Westerburg war bis auf den letzten Winkel mit Gästen gefüllt, die irische Musik in höchster Qualität erlebten. Am Ende gab es minutenlange stehende Ovationen für die Musiker, die zu den weltweit führenden Bands keltischer Musik zählen.


Region | Nachricht vom 27.06.2012

Neuer Teilnehmerrekord beim Münz-Firmenlauf

Das Laufevent wird immer größer – Auch Sportler mit Handicap dabei

Koblenz. Es war die zehnte Auflage des immer beliebter werdenden Münz-Firmenlaufes in Koblenz. Jedes Jahr kann Bernhard Münz neue Teilnehmerrekorde vermelden. So sprach er in diesem Jahr von 14.500 gemeldeten Teilnehmern von 800 Firmen, von denen etliche auch schon das zehnte Mal am Start waren.


Region | Nachricht vom 27.06.2012

Johanna Thome widmet sich nach 40 Jahren Schule neuen Aufgaben

Sie hat sich zur Entspannungspädagogin weitergebildet – Ihren neuen „Schülern“ bringt sie emotionale und gesundheitliche Balance bei

Sessenhausen/Dierdorf. Nach vier Jahrzehnten im Schuldienst gibt es für Johanna Thome keinen Ruhestand. Sie hat zwar am kommenden Freitag, an dem die Ferien in Rheinland-Pfalz beginnen, ihren letzten Arbeitstag in der Dierdorfer Gutenberg-Schule, aber neue Aufgaben warten schon auf sie.


Region | Nachricht vom 27.06.2012

Hachenburg erhielt Zuschüsse

Erfreuliches für den Stadtrat und die Bevölkerung der Stadt verkündete Bürgermeister Peter Klöckner zu Beginn der Ratsitzung. Es gibt Zuschüsse für die unterschiedlichen Maßnahmen in der Stadt.


Vereine | Nachricht vom 27.06.2012

Projekt der F-Mädchen voller Erfolg

Erstmals waren die jungen Damen im Fußballkreis Westerwald-Wied aktiv – Nach sieben Turnieren gab es für alle einen Pokal

Dierdorf-Wienau. Frauenfußball wird auch in unserer Region immer populärer. So ist es nicht verwunderlich, dass sich im Fußballkreis Westerwald-Wied in der abgelaufenen Saison insgesamt sieben Mannschaften fanden, die ein Team bei den jugendlichen Mädchen in der Alterskategorie F stellten. Es sind: SG Wienau/Freirachdorf, 1. FFC Montabaur, SV Rengsdorf, SV Ellingen, TUS Rodenbach und SV Rheinbreitbach mit zwei Mannschaften.


Region | Nachricht vom 26.06.2012

Info-Telefon zum Deutschen Lungentag

Die DAK-Gesundheit Montabaur gibt Tipps für eine gesunde Lunge, die Krankenkasse schaltet ein Expertentelefon am 27. Juni aus Anlass des Deutschen Lungentags.


Vereine | Nachricht vom 26.06.2012

Radler traten für die gute Sache in die Pedale

TuS Rossbach spendete wieder für die Gundlach-Stiftung

Raubach. Über die treue Unterstützung des benachbarten TuS Rossbach freute sich dieser Tage die gemeinnützige Gundlach-Stiftung. Bereits zum sechsten Mal hatten die Sportler ihr Mountainbike-Event in den Dienst der guten Sache gestellt, indem sie je einen Euro des Startgeldes für die vier geführten Mountainbike-Touren durch die Region an die Gundlach-Stiftung übergaben.


Region | Nachricht vom 25.06.2012

72-jährige Frau seit Sonntag vermisst

Seit Sonntag, 24. Juni, wird die 72-jährige Erika Inge Heinz aus Freirachdorf vermisst. Sie ist mit ihrem Schäferhund "Rex" zu einem Spaziergang aufgebrochen und bislang nicht zurück gekehrt. Hinweise an die Polizei Montabaur, 02602/92260.


Region | Nachricht vom 25.06.2012

Das Patenamt - geistliche Aufgaben statt Elternersatz

Patentante und Patenonkel - ein Amt mit Verantwortung. Dabei geht es nicht um die Geschenke, auch nicht um Elternersatz. Das Patenamt fordert Begleitung und Hilfe für ein Kind auf dem Weg ins Leben, damit ist nach dem Verständnis der evangelischen Kirche auch der geistliche Beistand gemeint. Die Konfirmanden werden derzeit auch auf dieses Amt vorbereitet.


Region | Nachricht vom 24.06.2012

Vorgeschmack auf die Ferien

Jungs aus der VG Selters und dem Dekanat Selters erlebten eine spannende Freizeit in Westernohe. Das Gelände der Deutschen Pfadfinderschaft Westernohe war für eine Woche Aufenthaltsort.


Region | Nachricht vom 24.06.2012

Christian Brühl wieder Sieger im Großen Preis von Raubach

Einundzwanzigjähriger aus dem Hunsrück bekommt das Goldene Reitabzeichen und siegt im schwersten Springen des Turniers

Raubach. Die Letzten werden die Ersten sein: Das bewahrheitete sich im abschließenden Großen Preis des viertägigen Reitturniers auf der Anlage der Familie Scheffel. Christian Brühl aus Reckershausen (bei Simmern im Hunsrück) ritt als Letzter ins Stechen und absolvierte seine fehlerfreie Runde zwei Sekunden schneller als die für Holland startende Natasja Kleinpenning.


Region | Nachricht vom 23.06.2012

Sicher nach Hause mit dem Jugendtaxi

Seit einem halben Jahr gibt es das Jugendtaxi in der VG Hachenburg. Es wird rege genutzt und das ist gut so. Für Jugendliche zwischen 14 und 21 Jahren mit Wohnsitz in der Verbandsgemeinde ist das Jugendtaxi in erster Linie gedacht. Infos gibt es bei der Verwaltung.


Region | Nachricht vom 23.06.2012

Urlaubszeit = Einbruchszeit? Das muss nicht sein …

... wenn man Vorsorge betreibt und einige Tipps der Polizei für nützliche Verhaltensweisen beachtet, die grundsätzlich schützen und besonders in der Urlaubszeit gelten, wenn das Haus leer steht.


Region | Nachricht vom 22.06.2012

Greenpeace Westerwald ruft Bürger zum Protest auf

Weltweit ruft die Umwelt-Organisation Greenpeace am Samstag, 23. Juni, die Menschen zum Schutz der Arktis auf. Der Protest gegen die Ölförderung in der Arktis wird von Greenpeace Westerwald am Samstag ab 10 Uhr in der Fußgängerzone in Hachenburg unterstützt. Dort können sich alle Bürger beteiligen, denen der Schutz der Arktis als Überlebensraum für die Menschheit am Herzen liegt.


Kultur | Nachricht vom 22.06.2012

"Gegen den Strich" - Ausstellung in Hachenburg

Am Donnerstag, 28. Juni, um 19.30 Uhr findet die Ausstellungseröffnung in der Galerie der Hähnelschen Buchhandlung in Hachenburg der Künstlergemeinschaft "A Rebours" Carmen Benner und Bernhardt Nauroth statt. Die besonderen Werke der Künstler sind dann vier Wochen lang zu sehen.


Region | Nachricht vom 21.06.2012

Unfallflucht: Zeugen gesucht

Am Mittwoch, 20. Juni, in der Zeit von 8 bis 11 Uhr wurde durch einen unbekannten Fahrzeugführer der Fahrbanteiler der B 413 im Bereich Müschenbach erheblich beschädigt. Die Polizei Hachenburg sucht dringend Zeugen.


Region | Nachricht vom 21.06.2012

Fachkräftesicherung war Thema von IHK und HWK

Ein gemeinsamer Kongress der IHK und der HWK Koblenz führte Arbeitsministerin Ursula von der Leyen nach Koblenz. Das Thema: Fachkräftesicherung. Mit Blick auf die Zukunft gelte es, die Potentiale gemeinsam zu nutzen und zu aktivieren.


Region | Nachricht vom 21.06.2012

Noch keine Lehrstelle? - Count-down läuft

Es ist höchste Zeit - Wer noch keine Lehrstelle hat, für den ist allerhöste Eisenbahn. Noch ist der Zug nicht abgefahren, teilt die Arbeitsagentur Montabaur mit. Für alle, die noch aufspringen wollen, gibt es Ausbildungsplätze. 700 Ausbildungsstellen sind noch unbesetzt.


Region | Nachricht vom 21.06.2012

Infektionskrankheiten kennen keine Grenzen

Sommerzeit ist Reisezeit. Unbeschwerter Urlaubsgenuss steht im Mittelpunkt. Die Reisekoffer sind fast schon gepackt, vom Sonnenschutz bis zum Anti-Mückenmittel alles gepackt. Doch wie sieht es mit dem Schutz vor Infektionskrankheiten, insbesondere bei solchen, die durch Sexualkontakte übertragen werden aus ?


Region | Nachricht vom 21.06.2012

7. Raubacher Springfestival gestartet

Reitturnier ist weit über die Grenzen des Kreises Neuwied hinaus bekannt – Einer der Höhepunkte ist das große Barrierenspringen

Raubach. Das Raubacher Springfestival startete am heutigen Donnerstagmorgen (21.6.) bei trockenem Wetter. Noch am Mittwoch hatte es stark geregnet. Im Parcours war davon aber nichts mehr zu merken. Der Boden des Springplatzes war vom Team des Reitstalls Scheffel gut präpariert worden. Die ersten Reiter zeigten sich zufrieden.


Region | Nachricht vom 21.06.2012

KFZ-Zulassungsstelle feierte Volljährigkeit

Mit einem Tag der offenen Tür feierte die KFZ-Zulassungsstelle in Hachenburg ihre Volljährigkeit. Damals hatte es lange gedauert, bis Hachenburg eine Zulassungsstelle genehmigt bekam. Die Räume wurden nun modernisiert und neue Organisationsformen eingeführt. Die Bürgerschaft nutzte rege das Programm.


Region | Nachricht vom 21.06.2012

Wäller besuchten EU-Parlament

In diesem Jahr führte die Reise der Katholischen Kirchengemeinde St. Laurentius Nentershausen ins Elsaß. Colmar war ebenso ein Ziel wie Straßburg. Höhepunkt war der Besuch des EU-Parlamentes, wo die Wäller Reisegruppe von Dr. Werner Langen empfangen wurde. Auch der Sicherheitsdienst am EU-Parlament wird die Reisegruppe nicht vergessen, den ein Westerwälder hat immer ein Taschenmesser dabei.


Region | Nachricht vom 20.06.2012

Unfall auf der A 48 - 23-Jährige verletzt

In Höhe Ransbach-Baumbach kam am Mittwochmorgen 20. Juni, eine 23-Jährige Autofahrerin vermutlich wegen Aquaplanings ins Schleudern und prallte in die Böschung. Sie wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Ein Stau im Berufsverkehr war die Folge.


Region | Nachricht vom 20.06.2012

Ortsumgehung Rennerod kommt voran

Die Einleitung des Planfeststellungsverfahrens zum Neubau der Ortsumgehung Rennerod im Zuge der b 54 kommt voran. Dies teilte der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Diez mit. Im Spätsommer soll mit dem Verfahren begonnen werden.


Region | Nachricht vom 19.06.2012

Siegtal-pur startet mit "frischem Wind" am 1. Juli - Sonderzüge

Eine Stempel-Sonderaktion soll am Sonntag, 1. Juli, Siegtal pur, dem autofreien Siegtal, zu mehr Attraktivität verhelfen. Die Strecke führt durch drei Landkreise und in Zusammenarbeit mit Sponsoren und den jeweiligen Touristikeinrichtungen gibt es jetzt entlang der Strecke "Spempel-Stationen". Wer hier mitmacht kann tolle Preise gewinnen. Es fahren Sonderzüge der DB zum Radler-Sonntag.


Region | Nachricht vom 19.06.2012

Ordinationsjubiläum auf dem Campingplatz gefeiert

Das 25-jähriger Ordinantionsjubiläum feierte Pfarrerin Edith Höll auf dem Campingplatz Rehe im dortigen Kirchenzelt. Es gab einen feierlichen Gottesdienst und im Anschluss zahlreiche Glückwünsche. Die Campingplatzseelsorge in Rehe startet am 1. Juli mit einem umfangreichen Programm.


Region | Nachricht vom 19.06.2012

Das WW-Radwegenetz ist jetzt fertig gestellt

Mit dem Verschrauben des letzten Hinweisschildes zum Radwegenetz im Westerwaldkreis setzte Landrat Achim Schwickert den Schlusspunkt unter eine vierjährige Arbeit. Das Radwegenetz im Westerwaldkreis mit rund 260 Kilometern führt quer durch die Region.


Region | Nachricht vom 19.06.2012

Training für mehr Sicherheit auf zwei Rädern

Fahrradsicherheitstraining in Mündersbach: Einmal mehr entpuppte sich die Aktion der Westerwald Bank mit Trainer Gerhadr Judt aus Katzwinkel als Erfolg. Die jungen Teilnehmer bekommen dabei nicht nur mehr Sicherheit auf dem Rad, sondern nehmen auch wichtige Informationen über die Verkehrstüchtigkeit ihrer Räder mit. Was ebenfalls außer Zweifel steht: Der Helm gehört dazu!


Region | Nachricht vom 19.06.2012

Jugendfeuerwehren im Wettkampf erfolgreich

Der Wettbewerb für die Leistungsspange der Jugendfeuerwehren wurde für drei Landkreise in Westerburg und Höhn ausgetragen. Drei Gruppen der Jugendfeuerwehren aus dem Kreis Altenkirchen waren beim Wettbewerb erfolgreich.


Kultur | Nachricht vom 19.06.2012

Gelungener Auftakt zum "Treffpunkt Alter Markt"

Die neue Sommersaison "Treffpunkt Alter Markt" in Hachenburg ist gestartet. Einen gelungenen Start gab es mit Joseph Parsons Band, die schnell das Publikum eroberte. Der sympatische Sänger schuf schnell den Kontakt zum Publikum, das sich mitreißen ließ.


Vereine | Nachricht vom 18.06.2012

Dritter Platz für das Paar Winzer/Adams

Sie starteten bei den Landesmeisterschaften der Standardtänze – Das Paar wird immer erfolgreicher

Dierdorf/Mogendorf. Bei den Landesmeisterschaften der Standardtänze in der Sporthalle in Ramstein-Miesenbach war auch die Tanzsportabteilung des „SV Blau-Weiß 1908 Niederelbert e.V.“ vertreten.


Region | Nachricht vom 17.06.2012

Achtung bei Schnäppchentouren im Urlaub

Das Erwachen nach einem angeblichen zollfreien Einkauf kann für so manchen Urlauber zum bitteren Erwachen führen. Es geht nicht am Deutschen Zoll vorbei. Das prominente Beispiel des Entwicklungshilfeministers Dirk Nievel macht es gerade deutlich. Verfahren wegen Schmuggels sind die Folge.


Region | Nachricht vom 17.06.2012

„Jedem sayn Tal" bei idealen Bedingungen

Raderlebnistag war überaus erfolgreich – 25 Kilometer bei schönstem Wetter radeln, da kam Freude auf

Selters. Der Wettergott meinte es gut mit den Skatern und Radfahrern im Saynbachtal. Bei Sonnenschein startete, nach einem Zeltgottesdienst am Sonntag (17.6.), die Prominenz aus den vier beteiligten Verbandsgemeinden in diesem Jahr vom Selterser Marktplatz aus auf den 25 Kilometer langen Weg nach Bendorf. Im Lauf des Tages vergnügten sich Tausende bei idealen Bedingungen auf der romantischen Strecke.


Region | Nachricht vom 16.06.2012

Flugzeug stürzte beim Landevorgang ab - Zwei Schwerverletzte

Am Freitagnachmittag, 15. Juni, kurz nach 17 Uhr kam es zum Absturz einer einmotorigen Propellermaschine auf dem Flugplatz Katzwinkel. Der 45-jährige Pilot, eine 62-jährige Insassin wurden schwer verletzt, ein 53-jähriger Mann leicht verletzt.


Region | Nachricht vom 16.06.2012

Spendenbereitschaft im Dekant Selters gestiegen

Die Kirchenbesucher im Dekanat Selters sind spendenfreudig, allein 18.000 Euro gab es im Jahr 2011 für "Brot für die Welt. Die evangelische Hilfsorganisation verzeichnete auf Bundesebene ein Rekordergebnis. Bei den Projekten die in den ärmsten Regionen der Erde geht es unter anderem auch die Versorgung mit Wasser.


Region | Nachricht vom 16.06.2012

Gesamtschule Selters machte Senioren in Dierdorf eine Freude

Kinder trugen Gedichte vor und sangen mit den Bewohnern des Seniorenzentrum Uhrturm Volkslieder

Dierdorf. Einen schönen Nachmittag bereiteten Schüler der Integrierten Gesamtschule Selters den Bewohnern des Dierdorfer Seniorenzentrum Uhrturm. Dabei lernten sie, dass es auch ihnen selbst Spaß machte, mit den alten Menschen Zeit zu verbringen.


Region | Nachricht vom 16.06.2012

Dekan Martin Fries feierte Ordinationsjubiläum

Zum Festgottesdienst anlässlich des 25-jährigen Ordinationsjubiläums von Dekan Martin Fries waren zahlreiche Wegbegleiter und Gäste in die Bartholomäuskirche nach Hachenburg gekommen. In seiner Festpredigt sprach Fries vom Auftrag der Kirchen und der Nähe zu den Menschen.


Region | Nachricht vom 15.06.2012

Fahrrad Kaufberatung mit kostenlosem E-Book

Ein Fahrrad ist eine gesunde, sportliche und umweltfreundliche Alternative zu vielen anderen Fortbewegungsmitteln. Nebenbei macht es auch noch Spaß und Parkplatzprobleme sind unbekannt. Wie bei jedem vielseitig einsetzbaren Fahrzeug ist der Fahrspaß natürlich umso größer, je genauer Sie sich vor dem Kauf Gedanken über den Fahrradtyp und das gewünschte Fahrradzubehör gemacht haben.


Region | Nachricht vom 14.06.2012

VR-Banken und Sportbund suchen die „Sterne des Sports“

Die heimischen Genossenschaftsbanken und Sportkreise würdigen wieder herausragendes Vereinsengagement im Rahmen des bundesweiten Wettbewerbs „Sterne des Sports“. Vereine aus den Landkreisen Altenkirchen, Westerwald und Neuwied können sich ab sofort bewerben, es locken attraktive Prämien. Im letzten Jahr schaffte der Regionalsieger 1. FFC Montabaur sogar den Sprung bis ins Bundesfinale nach Berlin.


Region | Nachricht vom 14.06.2012

Wichtige Zukunftsfragen im "KuckRein" diskutiert

Kann man über die Ungerechtigkeitigkeiten der Großkapitals und der Zockermentalität an den Banken in einem Sozialkaufhaus reden? Man kann - vor allem dann wenn man einen Referenten wie Dr. Ulrich Thielemann zu Gast hat, dessen Stimme manchmal sogar von politischen Entscheidungsträgern gehört wird. Allerdings scheint die Politik, und das nicht nur in Deutschland, in Sachen Behandlung des Großkapitals und der globalen Wettbewerbsverzerrung beratungsresitent. Die Eurokrise zeigt es jeden Tag und gefährdert letztlich die demokratischen Grundwerte.


Region | Nachricht vom 14.06.2012

Westerwaldkreis noch immer weißer Fleck im Verkehrsverbund

Wenn alle Gremien des Westerwaldkreises zustimmen, kann früstens ab 2015 im Kreisgebiet der VRM-Tarif im öffentlichen Personen-Nahverkehr (ÖPNV) gelten. Eine neue Grobkalkulation wurde jetzt vorgelegt und ein Fachbüro mit der Feinabstimmung sowie den Entwürfen für ein passendes Tarifsystem beauftragt.


Vereine | Nachricht vom 14.06.2012

Country-Feeling in Rennerod

Der Western- und Countryverein "Stumble Boots" hatte zur legendären Fete eingeladen und die Fans kamen. Die Formation "Cadi Country Rock" heizte die Stimmung an und man feierte bis zum Morgen. Mit Kevin Henderson ging es am Sonntag weiter, er sorgte für gute Laune und erfüllte zahlreiche Musikwünsche.


Region | Nachricht vom 13.06.2012

Unfall auf der A3 - Ein Schwerverletzter

Vermutlich war Aquaplaning die Ursache für zwei Verkehrsunfälle an der gelichen Stelle der A3 bei Nomborn am frühen Mittwochmorgen, 13. Juni. Ein Sportwagenfahrer wurde dabei schwer verletzt, als er in das an gleicher Stelle zuvor verunglückte Fahrzeug auf dem Standstreifen prallte.


Region | Nachricht vom 12.06.2012

Duale Ausbildung im Handwerk praktiziert

Um die duale Ausbildung im Handwerk zu fördern, ziehen Handwerkskammer Koblenz, Ausbildungsbetrieb und Berufsschule an einem Strang. Eine durch die gute Zusammenarbeit ermöglichte Projektarbeit stellten Fliesen-, Platten- und Mosaiklegerlehrlinge kürzlich im Bauzentrum der Handwerkskammer Koblenz vor.


Region | Nachricht vom 12.06.2012

Der Leseweltrekord von Stefan Gemmel steht

Der Autor faszinierte über 10.000 Kinder – Kinder sind stolz zu einem Weltrekord beigetragen zu haben – Schulen aus den Kreisen Altenkirchen, Neuwied und Westerwald waren mit dabei.

Koblenz. Weit über 10.000 Kinder aus 87 Schulen des Landes Rheinland-Pfalz nahmen am heutigen Dienstag (12.6.) am Leseweltrekordversuch von Stefan Gemmel auf der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz teil. Am Morgen strahlte die Sonne, als nach und nach die Kinder eintrafen, am Nachmittag Stefan Gemmel, als sein Weltrekord geglückt war.


Wirtschaft | Nachricht vom 10.06.2012

Leistungsschau der Zuliefererbranche in Siegen

Mit einem Gemeinschaftsstand auf der 3. Zulieferer-Messe Maschinenbau Südwestfalen ist der Innovationscluster Metall-Keramik-Kunststoff RLP vertreten. Sechs Firmen, allein drei Unternehmen aus Wissen sind vertreten. Die Messe hat Signalwirkung weit über die Region hinaus.


Werbung