Werbung

Nachricht vom 13.03.2018 - 16:25 Uhr    

Bahnhofstraße: Wasser- und Gasversorgung wird erneuert

In der Bahnhofstraße in Montabaur werden die Wasser- und Gasleitungen erneuert. Betroffen ist der Abschnitt mit Einbahnverkehr zwischen der Wallstraße und dem Steinweg. Fahrzeuge und Fußgänger können die Baustelle passieren; lediglich die Parkmöglichkeiten werden eingeschränkt sein.

In diesem Abschnitt der Bahnhofstraße in Montabaur werden ab dem 19. März neue Wasser- und Gasleitungen verlegt. Fahrzeuge und Fußgänger können den Bereich passieren. Foto: VG Montabaur

Montabaur. Die Maßnahme beginnt am Montag, dem 19. März, und soll bis Anfang Juli abgeschlossen sein.

Die neuen Wasser- und Gasleitungen werden auf der südlichen Seite der Straße, also in Fahrtrichtung rechts, unterirdisch verlegt: Die 200 Meter lange Trasse verläuft dort, wo sich aktuell die Parkbuchten und Pflanzbeete befinden. Für die Bauarbeiten wird außerdem die eigentliche Fahrbahn benötigt, so dass der Fahrzeugverkehr über den Parkstreifen auf der gegenüberliegenden Straßenseite geführt wird. Die Pflanzbeete auf beiden Seiten der Straße werden für die Dauer der Baumaßnahme eingeebnet und anschließend neu angelegt. Die Gehwege auf beiden Seiten bleiben weitgehend frei und können genutzt werden.

Die Baumaßnahme erfolgt in drei Bauabschnitten, beginnend an der Wallstraße und dann wandernd bis zur Einmündung Steinweg. Vor beziehungsweise hinter dem jeweiligen Baustellenbereich werden einige Kurzzeit-Parkplätze eingerichtet, die auch zum Be- und Entladen für die Geschäfte genutzt werden können.

Im betroffenen Straßenabschnitt werden die Hauptleitungen für Trinkwasser und Gas erneuert und auch die jeweiligen Hausanschlüsse. Dazu müssen kleine Baugruben in den Gehwegen ausgehoben werden, die dann kurzfristig und kurzzeitig gesperrt werden. Neben den Versorgungsleitungen für Wasser und Gas werden auch Leerrohre für weitere Anwendungen verlegt. Die Baumaßnahme führen die Verbandsgemeindewerke in Kooperation mit dem Gasversorger Energienetze Mittelrhein durch; die Gesamtkosten von 230.000 Euro werden anteilig von beiden Partnern getragen.

Kontakt bei den Verbandsgemeindewerken: Markus Lau, Telefon: 02602 / 126-201.

---
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: Bahnhofstraße: Wasser- und Gasversorgung wird erneuert

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


OVG entscheidet: „Reichsbürger" müssen Waffen abgeben

Region. Die Begründung des OVG: „Denn wenn eine Person ihre Bindung an in der Bundesrepublik Deutschland geltende Rechtsvorschriften ...

Fortbildungen für Erzieher und pädagogische Fachkräfte 2019

Altenkirchen/Montabaur/Neuwied. Die Kita-Landschaft befindet sich in stetiger Weiterentwicklung, auf die sich die Fachkräfte ...

Holzbachtalbahn Altenkirchen – Selters gerettet

Region. Es klingt schon ziemlich paradox: Eine Nebenbahn mit hohem Güteraufkommen, deren Nutzung allen interessierten Eisenbahnverkehrsunternehmen ...

Mehr als 30 Weihnachtsbäume gestohlen

Westerburg. In der Nacht von Sonntag, 16., auf Montag, 17. Dezember, wurden auf dem Parkplatz des ehemaligen Dursty Marktes ...

1024 Jahre Betriebszugehörigkeit

Dierdorf/Selters. „Es freut uns sehr, dass wir in dieser Runde Mitarbeiter begrüßen dürfen, die 35 oder sogar 40 Jahre dem ...

Unfallflucht in Unnau-Korb

Hachenburg. Am 17. Dezember gegen 16.45 Uhr rief ein Informant bei der Polizei in Hachenburg an und gab an, Zeuge einer Verkehrsunfallflucht ...

Weitere Artikel


Westerwaldkreis wählt Betriebsräte

Westerwaldkreis. Helmut Glöckner, Vorsitzender des DGB Kreisverbandes Westerwald bezeichnet die Betriebsratswahlen als einen ...

Kommunalpolitik ist perfekter Einstieg in die Politik

Bad Marienberg. In einem offenen und entspannten Dialog teilten die erfahrenen Mitglieder der CDU Westerwald ihre Erfahrungen ...

Bestäuber sind arm dran - resümieren Naurother Naturschützer

Nauroth. Seit Langem wird das Artensterben massiv durch menschliches Handeln beeinflusst. Lebensraumzerstörung, Übernutzung, ...

"Was fühlst Du heute?" Fühl-Schürzen für den Demenzbereich

Dernbach. Ein Phänomen der demenziellen Veränderung ist häufig innere Unruhe, die sich in fahrigem Nesteln oder Reiben der ...

Führungswechsel beim NABU Rheinland-Pfalz

Saulheim/Altenkirchen. Die Landesvertreterversammlung des NABU Rheinland-Pfalz hat einen neuen Landesvorstand gewählt. Die ...

Webseite mank.de im neuen Kleid

Dernbach. Neben der neuen Optik und dem klaren Design der Webseite springen insbesondere die innovativen Features und eine ...

Werbung


 Anzeige  
Anzeige