Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 37879 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379


Region | Nachricht vom 26.01.2015

Neubau aus Holz oder Stein?

Die Qual der Wahl fängt spätestens beim Baumaterial für einen geplanten Neubau an. Grundsätzlich kann der notwendige Wärmeschutz sowohl bei Holzständerbauweise als auch bei Massivbauweise erreicht werden.


Region | Nachricht vom 26.01.2015

Deutsche Delegation besucht Armenische Streitkräfte

Im Rahmen eines fünftägigen Armenienaufenthaltes besuchte eine Delegation des Lazarettregiments 21 „Westerwald“ den Armenischen Sanitätsdienst. Der stellvertretende Inspekteur des Sanitätsdienstes Armeniens, Herr Oberfeldarzt Dr. Galstyan, begrüßte Herrn Hauptmann Peter, Hauptfeldwebel Lendzian und Hauptfeldwebel Rülke im Verteidigungsministerium in Yerevan.


Region | Nachricht vom 26.01.2015

Viel ehrenamtliche Arbeitszeit in Stadtrat und Ausschüssen geleistet

Anlässlich des traditionellen Neujahrsempfangs der Stadt Bad Marienberg trug Stadtbürgermeisterin Sabine Willwacher den zahlreichen Gästen auch wieder die Sitzungsstatistik des vergangenen Jahres vor. Die durchschnittliche Sitzungsdauer aller Gremien betrug im abgelaufenen Jahr 2 Stunden und 5 Minuten.


Region | Nachricht vom 26.01.2015

Frontalzusammenstoß - Fahrerin ohne Gurt schwerverletzt

Am Montag, den 26. Januar, gegen 16.45 Uhr sind auf der Landesstraße 285 zwischen Kirburg und Langenbach zwei PKW frontal zusammengestoßen. Nach noch unbestätigten Meldungen war nicht den Witterungsbedingungen angepasste Geschwindigkeit die mögliche Unfallursache.


Region | Nachricht vom 26.01.2015

Jubiläumsfeier für Nentershäuser Pfarrkirche

Der Freundes- und Förderkreis St. Laurentius Kirche Nentershausen lädt am Sonntag, 20. Juli, zu einer Jubiläumsfeier anlässlich der Grundsteinlegung der Nentershäuser Pfarrkirche vor 150 Jahren ein.


Kultur | Nachricht vom 26.01.2015

Jedem Kind seine Kunst startet in die 4. Runde

108 Künstlerinnen und Künstler beteiligen sich in diesem Jahr an dem Landesprogramm Jedem Kind seine Kunst mit insgesamt 344 Projekten – fast 40% mehr als im zweiten Halbjahr 2014. "Durch die Vielfalt der Projekte wird Kreativität in den unterschiedlichsten Bereichen gefördert.“, unterstrich Kulturministerin Vera Reiß.


Region | Nachricht vom 25.01.2015

Westerwälder Fachmesse für Festlichkeiten in Westerburg

Die „Westerwälder Fachmesse für Festlichkeiten“ bietet zum dritten Mal neueste Trends für Feste und Feierlichkeiten. Mehr als 20 leistungsstarke Unternehmen aus der Region informieren auf einer großzügigen Ausstellungsfläche bei freiem Eintritt in der Stadthalle Westerburg. Im Vordergrund steht das Thema Hochzeit.


Region | Nachricht vom 25.01.2015

Verkehrsunfälle mit Flucht und Personenschaden

Die Polizeiinspektion Hachenburg meldete in ihrem Zuständigkeitsbereich drei Verkehrsunfälle. Bei zwei Zusammenstößen in Hachenburg entfernten sich die jeweiligen Unfallverursacher unerkannt von den Unfallstellen. In Hachenburg rutschte ein PKW von der Straße. Dadurch erlitt die Beifahrerin schwere Verletzungen.


Region | Nachricht vom 25.01.2015

Westerwälder CDU zur Diskussion um Krankenhausstandorte

Die CDU-Fraktionsvorsitzenden von Kreis, Verbandsgemeinde und Stadt, Dr. Stephan Krempel, Johannes Kempf und Karl-Heinz Boll haben in einer gemeinsamen Erklärung zur Diskussion um die Krankenhausstandorte Hachenburg und Altenkirchen Stellung genommen und eine Rückkehr zu einer unaufgeregten sowie vernünftigen Diskussion angemahnt.


Region | Nachricht vom 25.01.2015

Ollmerschhalle Hundsangen fest in Narrenhand

Eine mit über 400 Besuchern proppenvolle Ollmerschhalle schien nach einem mehrstündigen närrischen Programm aus ihren Fugen zu geraten. Stehende Ovationen belohnten sämtliche Akteure, die zu diesem farbenprächtigen und unterhaltsamen Programm beigetragen hatten.


Vereine | Nachricht vom 25.01.2015

Verein „Die MANNschaft“ fördert Ausdauersport

Nach der Gründung des Vereins „Die MANNschaft“ hat sich einiges getan. Nicht nur dass sich viele Sportlerinnen und Sportler dem Verein angeschlossen haben. Auch wurde ein erster offizieller Termin der MANNschaft im Vogtshof in Hachenburg arrangiert.


Vereine | Nachricht vom 25.01.2015

NABU Hundsangen veröffentlicht Jahresprogramm 2015

Mit seinen Natur- und Umweltschutzprojekten sowie dem Kinder- und Jugendprogramm leistet der NABU Hundsangen einen Beitrag für die Umwelt und nachhaltige Entwicklung. Immer mehr Menschen unterstützen die Ziele der Naturschützer.


Kultur | Nachricht vom 25.01.2015

Ausverkaufte A Capella-Frühstücks-Show in Herschbach

Mit dem Angebot der A Capella-Frühstücks-Show hatte das Restaurant Essbahn in Herschbach genau den Geschmack der Gäste getroffen. Leckeres kalt-warmes Frühstücksbuffet und Gesangskunst des Ensembles „Vocale Grande“ ergänzten sich zu einem Genießer-Menü.


Region | Nachricht vom 24.01.2015

Mit dem Dekanat zum Kirchentag fahren

Westerwaldkreis. Mehr als 100.000 Menschen feiern vom 3. bis 7. Juni in Stuttgart den Deutschen Evangelischen Kirchentag. Fünf Tage lang steht die schwäbische Metropole im Zeichen des Spektakels, das in diesem Jahr unter der Losung „Damit wir klug werden“ stattfindet. Auch das Dekanat Selters ist mit dabei: Dessen Jugendreferent Sascha Weinkauf leitet die Tour zum Kirchentag, zu der sich jeder ab sofort anmelden kann.


Region | Nachricht vom 24.01.2015

Veranstaltung: Windenergie im Lebensraum Wald

„Energiewende und Naturschutz - Windenergie im Lebensraum Wald - Braucht die Energiewende eine Naturwende“? Was bedeutet dies für unsere Wälder? Was bedeutet dies für das „Ökosystem Wald“? In einer hochkarätigen Veranstaltung gehen Naturschützer diesen Fragen nach.


Region | Nachricht vom 24.01.2015

BVMW-Unternehmer beschäftigten sich mit „Real Time Economy“

Zu dem Thema „Real Time Economy – schnell ist nicht mehr schnell genug“ wagte der Geschäftsführer der Stemmer GmbH, München, Dipl.-Ing Hennig Heimann, einen Blick in die Zukunft. Dabei stellte sich heraus, dass die Zukunft teilweise schon recht „real“ ist.


Region | Nachricht vom 23.01.2015

Die Westerwald Holztage 2015 nehmen Gestalt an

Vom 24. bis 26. April finden in Oberhonnefeld-Gierend die Westerwald Holztage 2015 statt. Auf dem Firmengelände des Sägewerks van Roje geht es drei Tage lang rund um das Thema Holz.


Region | Nachricht vom 23.01.2015

Schwerer Unfall auf A3 – Weiterer Unfall am Stauende

AKTUALISIERT: Am Freitag, den 23. Januar, um 10.34 Uhr kam es zu einem folgenschweren Unfall, bei dem eine Beifahrerin schwer verletzt wurde und in Lebensgefahr schwebt. Am Stauende kam es zu einem weiteren Unfall mit mehreren PKW mit einem Verletzten.


Region | Nachricht vom 23.01.2015

Die Grippewelle hat Deutschland erfasst

Die winterliche Grippewelle hat Deutschland erfasst. Aus Ost- und Süddeutschland werden den Landesgesundheitsämtern steigende Zahlen von Grippeerkrankungen gemeldet, sodass damit gerechnet werden kann, dass auch das nördliche Rheinland-Pfalz nicht verschont bleiben wird. Das Kreisgesundheitsamt ruft zur Grippeschutzimpfung auf.


Region | Nachricht vom 23.01.2015

Mindestlohn: Aufzeichnungspflicht beugt Missbrauch vor

Rund 3,7 Millionen Menschen profitieren seit dem 1. Januar vom Mindestlohn. Um sicherzustellen, dass auch überall 8,50 Euro pro Stunde für die geleistete Arbeit gezahlt wird, müssen Arbeitgeber die tägliche Arbeitszeit ihrer Beschäftigten erfassen – das haben SPD und die Union gemeinsam im Gesetz beschlossen.


Region | Nachricht vom 22.01.2015

Kundenbefragung brachte Spenden für Hospiz und Lebenshilfe

Für jeden Kunden, der an der letztjährigen Kundenbefragung teilgenommen hat, hat die Westerwald Bank jeweils einen Euro gespendet. Dabei konnten die Teilnehmer selbst entscheiden, ob der jeweilige Euro an das in Dernbach geplante Hospiz St. Thomas oder an die Lebenshilfe e.V. im Kreis Altenkirchen gehen soll. Die symbolischen Schecks übergab Bankvorstand Markus Kurtseifer.


Region | Nachricht vom 22.01.2015

Familienbesuch bei der Sternwarte in Sessenbach

Das Jugend- und Kulturzentrum „Zweite Heimat“ veranstaltet einen Besuch der Sternwarte in Sessenbach. Die Veranstalter wollen sich Zeit nehmen und einmal genauer hinschauen. Eine spannende Führung für Klein und Groß bringt die Sterne näher.


Region | Nachricht vom 22.01.2015

Freie Wähler sehen Flüchtlingsgipfel der CDU als Erfolg

Der Flüchtlingsgipfel hat dringenden Handlungsbedarf aufgezeigt. Rheinland-Pfalz muss die Kommunen finanziell stärker entlasten und auch die Sprachförderung für Asylbewerber muss ausgebaut werden, finden die Freien Wähler.


Region | Nachricht vom 22.01.2015

Das Landeskriminalamt warnt eindringlich vor Legal High-Drogen

Sie werden als sogenannte "Legal Highs" verkauft und sind einfach zu erhalten. Als Kräutermischung, Badesalz oder Raumlufterfrischer kann sie jeder kaufen. Doch der Genuss eines sogenannten "Couch-Trips" kann auch tödlich enden oder mit schweren gesundheitlichen Folgen. Das Landeskriminalamt warnt erneut vor dem Genuss dieser scheinbar legalen Drogen.


Region | Nachricht vom 22.01.2015

Energetische Sanierung von Ladenlokalen

Mittwochstalk: „Energetische Sanierung am Beispiel von Ladenlokalen – Einsparpotenziale und Fördermöglichkeiten aktiv nutzen“ am Mittwoch, 28. Januar von 19 Uhr bis 20.30 Uhr im „CeraTechCenter“ Höhr-Grenzhausen.


Region | Nachricht vom 22.01.2015

Wenn Erwachsene die Schulbank drücken

Mancher Erwachsene hat den Wunsch, in punkto Schulbildung draufzusatteln und das Abitur nachzuholen. Das Koblenz-Kolleg bietet die Möglichkeit, tagsüber, im Abendgymnasium oder online (mit Präsenzphasen) die Allgemeine Hochschulreife zu erwerben.


Region | Nachricht vom 22.01.2015

Feuerwehr Wallmerod erhielt neues Löschfahrzeug

„Was lange währt wird endlich gut“. Nach fast zwei Jahren übernahmen die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr ihr neues, starkes Löschfahrzeug. Am vergangenen Wochenende erfolgte die Übergabe des Tanklöschfahrzeuges 3000 durch Bürgermeister Klaus Lütkefedder an die Freiwillige Feuerwehr Wallmerod.


Region | Nachricht vom 22.01.2015

Bierlaster kommt auf Autobahn ins Schleudern, Hänger kippt um

Am Donnerstag den 22. Januar, gegen 13:05 Uhr, kam es auf der Bundesautobahn 3, kurz hinter der Anschlussstelle Montabaur in Richtung Köln zu einem Verkehrsunfall mit einem LKW. Es gab einen Stau von fünf Kilometer Länge.


Region | Nachricht vom 22.01.2015

Ehrenamtliches Engagement in der SGD Nord gewürdigt

Der Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord, Dr. Ulrich Kleemann, händigte fünf Persönlichkeiten aus der Region Mittelrhein Ordensinsignien der Bundesrepublik Deutschland und des Landes Rheinland-Pfalz aus. Darunter waren drei Geehrte aus dem Westerwaldkreis.


Wirtschaft | Nachricht vom 22.01.2015

Neues Qualitätssiegel „Hervorragender Ausbildungsbetrieb“

Tolle Ausbildung gesucht – und gefunden! Die Industrie- und Handelskammern (IHKs) Koblenz und Trier sowie der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband Rheinland-Pfalz (DEHOGA) haben ein Qualitätssiegel erarbeitet, das nach einem speziellen Kriterienkatalog Ausbildungsunternehmen für ihr großes Engagement bei der Ausbildung junger Fachkräfte auszeichnet.


Wirtschaft | Nachricht vom 22.01.2015

Jetzt für Wirtschaftspreise bewerben

Die Vorbereitungen auf die Vergabe der German Stevie Awards am 27. März in Berlin laufen auf Hochtouren, denn die Stevie Awards sind einer der begehrtesten Wirtschaftspreise weltweit. Die Teilnahmefrist wurde bis zum 11. Februar 2015 verlängert.


Wirtschaft | Nachricht vom 22.01.2015

Wirtschaftsjunioren diskutierten Forderungsmanagement

Rund 25 Teilnehmer aus dem Wirtschaftsjuniorenkreis Westerwald-Lahn waren kürzlich bei der ersten Veranstaltung des Jahres 2015 dabei, als es um das Thema "Forderungsmanagement" ging. Die neue Kreissprecherin Katja Max-Floreth hatte hierzu in ihr Unternehmen, der "druckhaus montabaur GmbH", nach Montabaur eingeladen.


Kultur | Nachricht vom 22.01.2015

Comedy-Zauber-Weltmeister gastiert in Höhr-Grenzhausen

Quickies – Best of Niveaucomedy und Spezialeffekte. Das Schärfste von und mit Ken Bardowicks, die Highlights aus gut 20 Jahren Karriere im Kulturzentrum "Zweite Heimat" in Höhr-Grenzhausen.


Kultur | Nachricht vom 22.01.2015

„Diego Reinhardt & Friends“ in Höhr-Grenzhausen

Familie Reinhardt spielt astreine Sinti-Musik für das Höhr-Grenzhäuser Publikum. Hier wird eine Musik gemacht, die nicht nur technisch brillant, gefühlvoll und schlicht "schön", sondern auch authentisch und in den Traditionen einer selbständigen Bevölkerungsgruppe "der Sinti“ verwurzelt ist.


Region | Nachricht vom 21.01.2015

Mindestlohn im Minijob – für Arbeitnehmer und ihre Chefs

Nach dem seit Anfang des Jahres geltenden „Gesetz zur Regelung eines Mindestlohns“ (MiLoG), haben Arbeitnehmer einen Anspruch auf Zahlung eines Arbeitsentgelts in Höhe von mindestens 8,50 Euro pro Stunde. Das wird für viele geringfügig Beschäftigte ein deutliches Lohnplus mit sich bringen, kann aber andererseits zur „Falle“ werden.


Region | Nachricht vom 21.01.2015

Ein Freiwilliges Soziales Jahr an Ganztagsschulen

Junge engagierte Menschen zwischen 16 und 26 Jahren können sich an Ganztagsschulen im Westerwald für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) an einer Ganztagsschule bewerben.


Region | Nachricht vom 21.01.2015

Helau, Olau, Alaaf: Polizei warnt vor Alkoholfahrten

Das närrische Treiben der Fastnachtszeit hat bereits begonnen und wird zwischen Schwerdonnerstag und Aschermittwoch seinen Höhepunkt erreichen. Daher weist das Polizeipräsidium Koblenz vor den „tollen Tagen“ nochmals auf einige Dinge hin, die der allgemeinen Verkehrssicherheit dienen.


Region | Nachricht vom 21.01.2015

Stationäres Hospiz St. Thomas auf Reisen

Leben in Würde – Sterben in Würde möchte jeder Mensch. Doch für manchen Schwerstkranken ist zum Lebensende Unterstützung und Begleitung notwendig, die nicht mehr im häuslichen Umfeld zu leisten ist. Für solche Fälle stehen stationäre Hospize zur Verfügung – doch im Westerwald gibt es bisher noch keine solche Einrichtung.


Vereine | Nachricht vom 21.01.2015

„Rabenkrähe, Kolkrabe, Dohle und Co“

Die Will und Liselott Masgeik-Stiftung wird sich bei ihrer ersten Veranstaltung in diesem Jahr, am Donnerstag den 22. Januar im Sitzungssaal der Verbandsgemeindeverwaltung Wallmerod ab 18 Uhr mit den einheimischen Rabenvögeln befassen.


Kultur | Nachricht vom 21.01.2015

Geburtstagsfeier in der Oase

Das Amateurtheater "die-oase" feiert in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag. Die kleine Bühne mit dem großen Spektrum feierte am 12. Januar ihre offizielle, interne Geburtstagsparty. Mit dem Publikum wollen die Theatermacher in der Oase am Alten Galgen am 11. Und 12.Juli feiern.


Region | Nachricht vom 20.01.2015

Westerwaldkreis beim Landkreistest verbessert

Landkreistest 2014 von "Focus-Money": Westerwald macht großen Sprung nach vorne. Der Westerwaldkreis klettert im bundesweiten Vergleich von Platz 170 (2013) auf Rang 118 (2014).
Landrat Schwickert sehr zufrieden mit wirtschaftlicher Leistung.


Region | Nachricht vom 20.01.2015

Prävention im Team an der Realschule plus in Salz

Dass die Realschule plus in Salz bei Weitem keine Problemschule ist, darüber sind sich alle einig. Dass dies auch so bleibt, ist allen an Schule Beteiligten sehr wichtig. Wo jedoch viele junge Menschen aufeinandertreffen, kann es immer wieder zu Enttäuschungen, Aggressionen, Gewalt und der Flucht in Suchtverhalten kommen. Prävention ist somit eine Investition und Nichtstun keine Alternative.


Region | Nachricht vom 20.01.2015

Müschenbacher Schönheit ist Miss Rheinland-Pfalz

„Westerwald, wie bist du schön, mit deinen Tälern, deinen Höh’…“. Nicht nur bei Sängern ist diese Eingangszeile des Westerwaldliedes in ganz Deutschland bekannt und berichtet von der Schönheit unserer Heimat. Nun macht sich eine weitere Schönheit daran, in ganz Deutschland bekannt zu werden.


Region | Nachricht vom 20.01.2015

Neuer Evangelischer Pfarrer in Hachenburg

In einem festlichen Gottesdienst in der evangelischen Schloßkirche ist Pfarrer Hilmar Lenz als neuer Pfarrer der Kirchengemeinde Hachenburg von Dekan Martin Fries eingeführt worden. Damit wurde die knapp einjährige Vakanz der Stelle beendet, die durch den Weggang von Pfarrvikarin Anke Geisdorf entstanden war.


Region | Nachricht vom 20.01.2015

Körperverletzung auf der Winterkirmes Atzelgift

Von der Polizei Hachenburg werden Zeugen gesucht, die einen tätlichen Angriff auf einen jungen Mann auf der Winterkirmes Atzelgift beobachtet haben. Hinweise erbittet die Polizei unter Telefon 02662/9558-0.


Region | Nachricht vom 20.01.2015

Smart unterwegs ohne überflüssige Kosten

Besonders Smartphones und Tablets landeten zum Weihnachtsfest auf den Gabentisch oder werden neu angeschafft. Viele Anbieter locken mit vergünstigten Geräten, wenn man beim Kauf einen neuen Zweijahresvertrag abschließt. „In den wenigsten Fällen rechnet sich diese Kombination“, warnt Michael Gundall von der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz.


Region | Nachricht vom 20.01.2015

Orient X dream in Herschbach

Es ist wieder soweit: Alea und ihre Tanzgruppe Alamara laden in die geheimnisvolle Welt des Orients ein. Mit viel persönlichem Engagement wurde ein abwechslungsreiches Programm mit beliebten regionalen und hochkarätigen internationalen Stars der Tanzszene zusammengestellt.


Region | Nachricht vom 20.01.2015

Verkehrsunfall mit Flucht

Zur Klärung eines Unfalls zwischen Herschbach und Guckheim sucht die Polizeiinspektion Westerburg Zeugen. Verursacher war ein Lastkraftwagen, dessen Kennzeichen unbekannt ist. Eventuell trug der LKW einen blauen Aufdruck auf der Plane.


Region | Nachricht vom 20.01.2015

Möglichst kompakt bauen

Die Konstruktionsweise eines energiesparenden Hauses vermindert Wärmeverluste und ermöglicht Wärmegewinne durch günstig positionierte Fenster. Physikalisch betrachtet ist es immer so, dass die Energie vom wärmeren hin zum kälteren Bereich fließt. Die Verbraucherberatung gibt Tipps zur Bauweise.


Vereine | Nachricht vom 20.01.2015

Das Festjahr des DRK Selters hat begonnen

Rotes Kreuz in Selters blickt auf 125 Jahre zurück. Vorstand und Bereitschaftsleitung des DRK-Ortsvereins Selters stellen Eckpunkte des Jubiläumsjahres 2015 vor. Festwochenende im Juli mit vielen Höhepunkten.


Vereine | Nachricht vom 20.01.2015

DRK Westerburg sucht neue Lebensretter

DRK Ortsverein Westerburg bietet Zusatztermin am Montag, 26. Januar, an: Andere Vereine im Ort unterstützen den Aufruf. Blutspende und Stammzellenspende können kombiniert werden.


Vereine | Nachricht vom 20.01.2015

Kicken für elternlose Kinder in Kenia und ihren Schul-Traum

Die Bildung junger Menschen auf der ganzen Welt zu fördern und ihnen bessere Chancen im Leben zu ermöglichen, das ist das Ziel des Westerwälder Vereins Charity-Event e.V.. Dazu will der Verein aus jungen Westerwäldern bald wieder ein Event der besonderen Art organisieren.


Region | Nachricht vom 19.01.2015

Wie Testamente zuverlässig und kostengünstig aufgefunden werden

Selbst das wohlüberlegteste Testament zählt letztlich nichts, wenn es nach dem Tod nicht dem Nachlassgericht zur Eröffnung übergeben wird. Erst seit 2012 gibt es ein zentrales gesetzliches Register für Testamente in Deutschland. Das von der Bundesnotarkammer geführte Zentrale Testamentsregister bietet jedermann die Möglichkeit sein Testament kostengünstig registrieren zu lassen.


Region | Nachricht vom 19.01.2015

Kundin der Westerwald Bank ist Miss Rheinland-Pfalz

Die frisch gebackene Miss Rheinland-Pfalz kommt aus dem Westerwald. Als Kundin der gleichnamigen Bank erhielt Johanna Orthey von dort auch direkt Glückwünsche. Jetzt werden Daumen gedrückt für die Wahl zur Miss Germany Ende Februar.


Region | Nachricht vom 19.01.2015

Das neue Netzwerkprogramm „Engagierte Stadt“

Am 7. Januar 2015 startete die Ausschreibung für das neue Programm „Engagierte Stadt“. Fünf Stiftungen, ein Unternehmen und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gehen gemeinsam neue Wege, um die Weiterentwicklung von bürgerschaftlichem Engagement in Städten und Gemeinden zu stärken.


Region | Nachricht vom 19.01.2015

Blutspende in Nentershausen

Der DRK-Ortsverein Nentershausen bietet am Donnerstag, 29. Januar, von 16.30 bis 20.30 Uhr im Bürgerhaus Nentershausen wieder Gelegenheit Blut zu spenden.


Region | Nachricht vom 19.01.2015

Theaterfreunde vor einem schweren Jahr

Stehen die „theaterfreunde niedererbach“ vor einem Schicksalsjahr? Dies könnte man vermuten, wenn man die Worte ihres Vorsitzenden Christian Kaiser beim Empfang im „Haus Erlenbach“ hinterfragt. Da war von fehlenden Vorstandsmitgliedern für die nächste Jahreshauptversammlung und von fehlenden Helferinnen und Helfern für die nächste Freilichttheateraufführung die Rede.


Region | Nachricht vom 19.01.2015

Kurse gegen Rechtschreib- und Leseschwierigkeiten

Eine SMS oder Whatsapp-Nachricht verschicken, einen Einkaufszettel schreiben oder gar die Sicherheitshinweise am Arbeitsplatz lesen – für viele Menschen ist das alles andere als selbstverständlich. Experten schätzen, dass mindestens 7,5 Prozent der erwachsenen Deutschen zwischen 18 und 64 nicht richtig lesen und schreiben können.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.01.2015

Westerwälder Unternehmen besonders innovativ

Der Westerwaldkreis ist dank seiner vielen besonders innovativer und erfolgreicher Unternehmen ein starker Wirtschaftsraum. Als Bekräftigung dieser These erhielten jetzt die Westerwälder Unternehmen Munsch Chemie-Pumpen GmbH aus Ransbach-Baumbach und Boenig Präzionswerkzeugbau aus Höhn für ihre Innovationsstärke eine Auszeichnung des Landes Rheinland-Pfalz im Innovationswettbewerb 2014.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.01.2015

Gewerbeschau in Ransbach-Baumbach - Aussteller gesucht

Die Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach veranstaltet am 30. und 31. Mai eine Gewerbeschau. Sie wird in und um die Stadthalle in Ransbach-Baumbach stattfinden. Interessierte Aussteller und Vereine können sich noch anmelden.


Vereine | Nachricht vom 19.01.2015

Kendo erlernen - neuer Anfängerkurs

Der Schnupperkurs beginnt am 29. Januar in Koblenz und dauert zwölf Trainingsabende. Jeweils donnerstags vom 29. Januar bis 28. Mai, um 18 Uhr findet der Kurs in der Gymnastikhalle der Brentano Schule Koblenz statt, Zugang über die Weißer Gasse.


Kultur | Nachricht vom 19.01.2015

18 Saiten zwischen Klassik, Moderne und Staunen

Am Samstag, 7. Februar, um 20 Uhr spielt das BERLIN GUITAR TRIO im Görreshaus. Drei junge Virtuosen bieten ein kammermusikalisches Programm zwischen Bach, Moderne und Jazz. Nach jüngsten Konzerterfolgen in Frankreich darf das Publikum auch in Deutschland mit Überraschungen rechnen. Denn 18 virtuos bespielte Saiten klingen anders als alles, was man von kammermusikalischen Formationen gewohnt ist.


Region | Nachricht vom 18.01.2015

Rotary Club Westerwald unterstützt Deutsch-Sprachförderkurse

Der Rotary Club Westerwald unterstützt Deutsch-Sprachförderkurse für Flüchtlinge in zwei Landkreisen. Dazu gibt es lokale Kooperationspartner die finanziell unterstützt werden. Die ersten Projekte für Flüchtlingskinder sind bereits gestartet. Das Engagement des Rotary Clubs würdigte Landrat Michael Lieber auch im Namen seines Amtskollegen Achim Schwickert.


Region | Nachricht vom 18.01.2015

Nach Unfall mit drei Reifen und auf Felge heimgefahren

Die Polizei Montabaur hat Führerscheine einkassiert, musste sich mit einem zu schnellen, jungen Fahrer befassen und stellte bei einer Überprüfung fest, dass ein Fahrer ohne Führerschein, Zulassung und Versicherungsschutz unterwegs war.


Region | Nachricht vom 18.01.2015

Windpark in Bad Marienberg zurückgebaut

In der Verbandsgemeinde Bad Marienberg in den Ortsteilen Kirburg und Neunkhausen werden diese Woche drei Windkraftanlagen vom Typ Fuhrländer FL250 zurückgebaut, abtransportiert und von einer Wartungsfirma noch als Ersatzeillager verwendet.


Region | Nachricht vom 18.01.2015

Lebensmittel mit Gesundheitsversprechen

Marktcheck der Verbraucherzentralen deckt Mängel auf. „Health Claims“.auf Verpackungen sind oft irreführend. Firmen arbeiten mit Tricks. Verbraucher müssen kritisch einkaufen, mehr unbearbeitete Lebensmittel verwenden.


Vereine | Nachricht vom 18.01.2015

Eisbachtaler richten Jugendturniere aus

Am Sonntag, 25. Januar, laden die Eisbachtaler Sportfreunde zum vierten Mal in die Montabaurer Kreissporthalle 1 zum „Eisbachtaler Indoor Cup“ für U13-Junioren.


Vereine | Nachricht vom 18.01.2015

E-Juniorinnen SG Wienau verteidigen Titel souverän

Am 17. und 18. Januar stiegen in der Gebhardshainer Sporthalle die zweiten Girls Hallenmasters. Die E-Mädchen der SG Wienau/Freirachdorf kamen als Titelverteidiger und fuhren als Sieger wieder nach Hause.


Kultur | Nachricht vom 18.01.2015

Das neue PjO-Konzert: Legendäre Musik aus Star Wars

Das siebte Konzert des "pjO-Projektorchesters" entführt in die legendäre Musikwelt der Star Wars Filme. Komponiert wurden die weltberühmten Filmmusiken von John Williams. Dirigent Marco Lichtenthäler und rund 70 Musiker der Region werden diese unsterbliche Musik im Kulturwerk Wissen präsentieren. Moderatorin Sabine Bätzing-Lichtenthäler wird das Publikum auf der Reise begleiten. Der Erlös ist für den Verein "Bunter Kreis Mittelrhein" gedacht.


Region | Nachricht vom 17.01.2015

SPD Neujahresempfang in Montabaur

Sebasian Stendebach, Vorsitzender des SPD-Gemeindeverbandes Montabaur begrüßte die Mitglieder zum diesjährigen Neujahresempfang. Europaabgeordneter Norbert Neuser und Landtagsabgeordnete Dr. Tanja Machalet berichteten unter anderem vom Attentat in Paris.


Region | Nachricht vom 17.01.2015

Gemeinsames Chorprojekt ist gestartet

Mit einem Probentag startete in Selters ein offenes Chorprojekt, bei dem mitsingen kann, wer möchte, ohne gleich einem Chor beitreten zu müssen. Geprobt wird das Singspiel „Unterwegs im Vertrauen“ von Siegfried Fietz.


Region | Nachricht vom 16.01.2015

VG Hachenburg beteiligt sich an rhenag-Grüntochter

An der kommunalen Beteiligungsgesellschaft der rhenag-Grüntochter "energienatur" ist jetzt auch die Verbandsgemeinde Hachenburg dabei. Der Beigeordnete Helmut Kempf unterzeichnete in Siegburg die Beteiligungsakte.


Region | Nachricht vom 16.01.2015

Lebensmittel: Neue Kennzeichnungspflichten

Verbraucher sollen künftig umfassender sowie europaweit einheitlich über Lebensmittel informiert werden. Dazu wurde jüngst die EU-Lebensmittelinformationsverordnung in Kraft gesetzt. Für Unternehmen der Lebensmittelbranche wie auch Gastronomen entstehen damit neue Kennzeichnungspflichten. Darauf weist die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz hin.


Region | Nachricht vom 16.01.2015

Junge, schnelle Fahrer im Visier der Polizei

In 2014 war bei 16,3 Prozent der Unfälle zu hohe Geschwindigkeit die Ursache. Junge Fahrer sind bei 25 Prozent aller Unfälle beteiligt. Bei der im Rahmen des „Projekt 25“ durchgeführten Kontrolle hielten sich zehn Prozent der Fahrer nicht an die Geschwindigkeitsvorgaben.


Region | Nachricht vom 16.01.2015

„Westerwald-Dialog Sozial“ soll neue Wege suchen

Wenn wir heute im Westerwald keine neuen Wege suchen, werden wir auch keine finden! Dazu, neue sozialpolitische Wege zu finden und diese dann auch zielgerichtet zu gehen, will das Forum Soziale Gerechtigkeit mit seiner neuen Veranstaltungsreihe „Westerwald-Dialog Sozial“ beitragen. Bis Mitte Juni sind bereits drei größere Veranstaltung zu brennenden Themen geplant.


Region | Nachricht vom 16.01.2015

Überholmanöver misslungen

Einen Verkehrsunfall mit Personenschaden und hohem Sachschaden auf der L 285 verursachte ein junger Autofahrer, weil er mit hoher Geschwindigkeit drei Fahrzeuge überholen wollte und dabei ins Schleudern geriet.


Region | Nachricht vom 16.01.2015

MGV Nentershausen lädt zur Eintracht-Music-Factory

Am 27. Januar 1905, dem Geburtstag des damaligen Kaisers Wilhelm II., trafen sich viele sangesbegeisterte Männer aus Nentershausen, um gemeinsam einen Männergesangverein (MGV) zu gründen. Noch heute erfreut sich der Verein lebhafter Beteiligung.


Vereine | Nachricht vom 16.01.2015

DFG Montabaur fährt nach Wuppertal

Camille Pissarro ist oft der „Vater des Impressionismus" genannt worden. Nach den Ausstellungen zu Renoir und Monet stellt das „Von der Heydt-Museum“ in Wuppertal jetzt Pissarro in den Mittelpunkt einer großen Ausstellung, zu der die Deutsch-Französische Gesellschaft (DFG) Montabaur am Samstag, 24. Januar, eine Fahrt anbietet. Anmeldung ist erforderlich.


Region | Nachricht vom 15.01.2015

Johanniter steigen beim Krankenhaus Dierdorf/Selters aus

Das Engagement der Johanniter im Krankenhaus Dierdorf geht auf das Jahr 1886 zurück. Im Jahre 2014 endete in den seit 1981 fusionierten Häusern in Selters und Dierdorf die Zusammenarbeit. Für die Patienten und die Versorgung in der Region ändert sich nichts.


Region | Nachricht vom 15.01.2015

Sicherheit von Karnelvalskleidung und Accessoires

Ob Pirat, Krankenschwester, Teufel oder Cowboy - die Auswahl an Karnevalskostümen im Supermarkt, Kaufhaus oder Karnevalsladen ist schier unendlich. In jedem Jahr haben große und kleine Jecken wieder die Qual der Wahl, für welche Verkleidung sie sich entscheiden sollen. Die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord überprüft Karnevalsartikel


Region | Nachricht vom 15.01.2015

NABU Rhein-Westerwald veröffentlicht Programm

Die Regionalstelle Rhein-Westerwald des Naturschutzbund (NABU) hat ihr diesjähriges Veranstaltungsprogramm veröffentlicht. Mit über 150 Veranstaltungen auf 60 Seiten ist es das umfangreichste Programm seit der Gründung der NABU-Regionalstelle im Jahr 2012.


Region | Nachricht vom 15.01.2015

Spendenübergabe der Anne-Frank-Realschule Montabaur

14 Schülerinnen der Sozial AG der Anne-Frank-Realschule plus Montabaur haben von September bis Ende November jeden Donnerstag und so manchen Samstag im Werkraum der Schule gezimmert, gemalt, gebohrt und gefräst, um weihnachtlichen Schmuck für Garten und Haus selbst zu erstellen.


Region | Nachricht vom 15.01.2015

Polizei sucht Unfallzeugen

Wegen zweier Verkehrsunfälle mit Flucht der Autofahrer bittet die Polizeiinspektion Montabaur um Zeugenaussagen. Unfallopfer sind ein junger Fußgänger und ein jugendlicher Mofaroller-Fahrer.


Region | Nachricht vom 15.01.2015

Einbrecher unterwegs

Die Westerburger Polizei bearbeitet zwei Einbrüche in Hergenroth und Heiligenroth. Die Täter verschafften sich während der Abwesenheit der Hausbewohner Zugang durch schwer einsehbare Hausöffnungen.


Vereine | Nachricht vom 15.01.2015

Jahresprogramm des Kreisimkerverbands steht

Der Kreisimkerverband hat eine Reihe attraktiver Veranstaltungen geplant. Qualifizierte Fachvorträge in Stockum-Püschen, ein anschaulicher Anfängerkurs Bienenhaltung, ein Honiglehrgang und ein Obstbaumschnittkurs stehen auf der Agenda.


Region | Nachricht vom 14.01.2015

Trinkwasserversorgung aus „Stollen Alexandra“ gesichert

Die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord hat über den Erlass einer vorläufigen Anordnung ein Wasserschutzgebiet für die Trinkwassergewinnungsanlage „Stollen Alexandria“ zugunsten der Verbandsgemeinde Bad Marienberg festgesetzt.


Region | Nachricht vom 14.01.2015

Vollsperrung der L 300 in Wirges

Ab dem 19. Januar werden die Arbeiten für die teilweise Erneuerung der Brücke über die Eisenbahn im Zuge der L 300 in Wirges fortgesetzt. Die Teilerneuerung und Verstärkung der Brücke ist aus baulichen Gründen dringend erforderlich. Eine erneute Vollsperrung kommt auf die Verkehrsteilnehmer zu.


Region | Nachricht vom 14.01.2015

Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person

Am Dienstag, den 13. Januar, kam es um 20.55 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Frankfurter Straße in Wallmerod. Hierbei wurde der Fahrer eines PKW schwer verletzt.


Region | Nachricht vom 14.01.2015

Beim Überholen Unfall mit drei Verletzten verursacht

Am Dienstag, 13. Januar, befuhren gegen Mittag drei Fahrzeuge, darunter ein LKW mit Anhänger, die Landstraße vom Bahnhof Steinefrenz in Richtung Weroth. Das hinterste Fahrzeug, ein BMW, überholte, es kam Gegenverkehr und es gab einen Unfall.


Region | Nachricht vom 14.01.2015

Wildschwein katapultiert Auto von der Straße

Am Dienstag, den 13. Januar, um 7.46 Uhr, ereignete sich in der Gemarkung Giesenhausen, Landesstraße 290 ein Verkehrsunfall bei dem eine Person verletzt wurde. Drei Wildschweine überquerten die Fahrbahn und schauten nicht rechts und links.


Region | Nachricht vom 14.01.2015

Schulpatenschaft im Westerwaldkreis besiegelt

Im Rahmen einer Schulpatenschaft arbeitet die Theodor-Heuss-Realschule plus in Wirges künftig eng mit der ALDI GmbH & Co. KG Montabaur zusammen, um Ausbildungsreife und Berufsorientierung der Schüler zu fördern und gemeinsam den erwarteten Fachkräftemangel zu bekämpfen.


Region | Nachricht vom 14.01.2015

„Familien auf Zeit“ gesucht

Eine bedenklich stimmende gesamtgesellschaftliche Entwicklung geht auch am Westerwaldkreis nicht vorbei: Immer mehr Kinder und Jugendliche müssen in zerrütteten Familienverhältnissen aufwachsen. Im Extremfall, wenn zum Beispiel unter anderem auch Gewalt ins Spiel kommt, muss das Kreisjugendamt ganz schnell handeln und Kinder aus der Familie nehmen. Weil das immer öfter vorkommt, sucht das Jugendamt in Montabaur immer Pflegeeltern, die bereit sind, ein Kind kurzzeitig oder auf Dauer bei sich zu Hause aufzunehmen.


Region | Nachricht vom 14.01.2015

Fehl- und Mangelernährung trotz Überfluss?!

Der NABU Hundsangen findet breiten Anklang und Beachtung mit seinen Aktionen, die die Bürger interessieren. Marcel Weidenfeller konnte bei der Veranstaltung am 8. Januar rund 60 erwartungsvolle Teilnehmer im Sitzungssaal der Verbandsgemeinde Wallmerod begrüßen. Das Thema lautete: „Fehl- und Mangelernährung trotz Überfluss?! Ohne Vitamine und Mineralien geht gar nichts “.


Region | Nachricht vom 14.01.2015

Wildkatzenuntersuchungen zum Autohof Heiligenroth/B 255

BUND/GNOR/NABU stellen Anforderungen zu den Wildkatzenuntersuchungen zum geplanten Autohof Heiligenroth/B 255. Die Naturschützer halten die bisher beauftragten Gutachter für befangen und begründen ihre Einstellungen.


Kultur | Nachricht vom 14.01.2015

Tanzshow “Danceperados of Ireland” in Montabaur

Am Dienstag, dem 27. Januar, gastiert die neue irische Stepptanz Show „Danceperados of Ireland“ mit ihrer temperamentvollen „Show of Irish music, song & dance“ in Montabaur in der Stadthalle (Beginn 20 Uhr). Alles ist live! Der Vorverkauf läuft.


Region | Nachricht vom 13.01.2015

Energiesparmeister an Schulen in Rheinland-Pfalz gesucht

Klimaschutzkampagne und Bundesumweltministerium suchen das beste Klimaschutzprojekt in jedem Bundesland. Es werden Preise in Höhe von 50.000 Euro vergeben. Schüler und Lehrer können sich bis zum 8. April bewerben.


Region | Nachricht vom 13.01.2015

19 Goldene Ehrennadeln durch Handwerkskammer verliehen

Mit der Goldenen Ehrennadel hat die Handwerkskammer (HwK) Koblenz 17 ehrenamtlich engagierte Handwerker aus 12 Berufen sowie zwei Vertreter aus der Politik ausgezeichnet, die sich über viele Jahre Verdienste um die Stärkung des Handwerk erworben haben.


Werbung