Werbung

Nachricht vom 22.01.2019 - 09:25 Uhr    

Besuch der Jubiläumsausstellung „Damenwahl - 100 Jahre Frauenwahlrecht“

An einer Fahrt nach Frankfurt ins Historische Museum Frankfurt am 18. Dezember, zu der die Gleichstellungsbeauftragten des Westerwaldkreises und der Verbandsgemeinden Hachenburg, Rennerod und Westerburg eingeladen hatten, nahmen viele Interessierte teil.

Ein schöner Tag in Frankfurt für die Besucherinnen der Jubiläumsausstellung „Damenwahl - 100 Jahre Frauenwahlrecht“. Foto: privat

Hachenburg/Rennerod/Westerburg. Die Teilnehmerinnen fanden eine sehr gut organisierte und informative Ausstellung vor, in deren Mittelpunkt die Frauen stehen, die zur Entstehung der Weimarer Republik und zur Einführung des Frauenwahlrechts 1918/1919 in Deutschland beitrugen. Die Schau richtet eine ganz besondere Perspektive auf diese Frauen am Beginn des 20. Jahrhunderts und ihre Forderungen, Erwartungen und Visionen.

Nach der „Damenwahl“ schlenderten alle noch gemütlich über den Frankfurter Weihnachtsmarkt.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Besuch der Jubiläumsausstellung „Damenwahl - 100 Jahre Frauenwahlrecht“

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Politik


CDU-Kreistagsfraktion koordiniert die Kreistagsarbeit

Montabaur. Fraktionsvorsitzender Dr. Stephan Krempel hob hervor, dass dadurch die Arbeit in der Fraktion auf viele Schultern ...

Pflegefamilien gesucht

Montabaur. Zurzeit werden dringend Vollzeitpflegefamilien und Inobhutnahmestellen gesucht. Die Pflegeeltern werden durch ...

Gemeinderat Caan hat getagt

Caan. „Wir werden sicher und ich habe ja auch bereits über Alternativen, die an mich herangetragen wurden, mit der Verwaltung ...

Ortsgemeinderat Deesen wählte Bauausschuss

Deesen. Mitglieder des Bauausschusses:
Armin Hoffmann
Erich Kölgen
Karl-Hubert Schmitt
Uwe Klein
Vertreter:
Bernd ...

Neuer Stadtrat von Montabaur nimmt seine Arbeit auf

Montabaur. Bei der Kommunalwahl Ende Mai war Gabi Wieland mit großer Mehrheit als Stadtbürgermeisterin wiedergewählt worden. ...

Bürgerinitiative (BI) 7-Wege-Gegenwind fühlt sich ausgeschlossen

Ransbach-Baumbach. „Wie stark das Interesse der besorgten Bürger ist, zeigen uns die vielen Tausend Klicks auf unserer Facebook-Seite“, ...

Weitere Artikel


AfD Westerwald wählt Vorstand und Bewerberliste für Kommunalwahlen

Montabaur. Zum neuen Vorsitzenden wählte die Versammlung anschließend mit großer Mehrheit Jan Strohe aus Nordhofen. Zu den ...

Das neue Internet-Portal der Stadt Montabaur ist online

Montabaur. Die neue Homepage der Stadt Montabaur www.montabaur-live.de ...

Info- und Fortbildungsveranstaltungen zum Thema „Betreuungsrecht“

Westerwaldkreis. Den Jahresauftakt bildet der mehrere Abende umfassende „Betreuungsrechtskurs“ ab dem 19. Februar in Westerburg, ...

Der 28. Hachenburger Pils Cup: Ein Fußballevent der Extraklasse

Hachenburg. Nach der Eröffnungs-Partie am Freitagabend werden die Zuschauer bis Sonntag 80 mitreißende Spiele von 40 Mannschaften ...

Bad Marienberg: Zwei Einbrüche kurz hintereinander

Bad Marienberg. Unbekannte Täter hebelten am 21. Januar gegen 0.50 Uhr die Haupteingangstür des Telekomladens in der Bismarckstraße ...

Innungsversammlung der Dachdecker Innung des Westerwaldkreises

Montabaur. Die Tagung begann mit dem Geschäftsbericht von Obermeister Hans-Lothar Müller. Das Jahr 2018 bescherte den Kollegen ...

Werbung