Werbung

Nachricht vom 21.01.2019    

Der 28. Hachenburger Pils Cup: Ein Fußballevent der Extraklasse

Vom 25. bis zum 27. Januar geht es in der Hachenburger Rundsporthalle wieder zur Sache: Drei fesselnde Tage stehen ganz im Zeichen packenden Hallenfußballs. Spannender Sport, packende Spiele und jede Menge Fun! 40 hochkarätige Mannschaften kämpfen um den Hachenburger Pils-Cup.

Spielszenen. Archivfotos: Veranstalter

Hachenburg. Nach der Eröffnungs-Partie am Freitagabend werden die Zuschauer bis Sonntag 80 mitreißende Spiele von 40 Mannschaften in zehn Gruppen erleben. Das erstklassige Teilnehmerfeld vereint Fußballer vom Kreisligisten bis zur Rheinlandliga. Das verspricht packende Spiele und knisternde Atmosphäre. Am späten Sonntagnachmittag treten die beiden besten Teams des Turniers ge¬geneinander an. Und dann entscheidet sich, wer die begehrte Trophäe mit ins Vereinsheim nehmen kann.

Eine Veranstaltung mit langer Tradition:
„Der Hachenburger Pils Cup geht dieses Jahr bereits in seine 28. Runde“, so Brauereichef Jens Geimer „und ist eine Veranstaltung, die uns sehr am Herzen liegt. Denn die Westerwald-Brauerei steht in ihren Kernwerten für Erlebnis, den Westerwald und natürlich erstklassige Hachenburger Biere, und diese Kombination passt einfach gut zusammen“.

Und nach den Spielen: Party, Pils & Prost

Der Hachenburger Pils Cup ist nicht nur für den Fußball bekannt, sondern auch nach den Spielen herrscht hier noch knisternde Stimmung. Denn es ist auch Treffpunkt für die Fußball-Vereine der Region. Auf der Hachenburger Tribüne in der Rundsporthalle erwartet die Gäste wie immer fassfrisches Hachenburger „Hier haben die Teams und Fußballfreunde die Möglichkeit, gemeinsam auf die Ergebnisse mit einem guten Hachenburger anzustoßen“, so Klaus Strüder, Vertriebsleiter für Feste, Vereine und Mietservice der Westerwald-Brauerei.



Wieder einmal spielen sich auch beim 28. Hachenburger Pils-Cup die beiden Veranstalter die organisatorischen Bälle zu. "Die SG Müschenbach/Hachenburg und wir arbeiten bereits jetzt wieder daran, Aktiven und Fans erneut ein Sportevent der Extraklasse zu bieten", so Silke Holzenthal vom Orga-Team der Westerwald-Brauerei. "Nicht von ungefähr hat sich das Turnier längst über die Grenzen von Rheinland-Pfalz hinaus einen Namen gemacht. Weil sich hier an nur einem Wochenende so viele Vereine treffen wie sonst nirgends im Land. "

Weitere Informationen rund um den Hachenburger Pils-Cup und tagesaktuelle Ergebnisse können Fans im Internet ank(l)icken: unter www.hachenburger.de. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
   


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Westerwald Volleys sind Vizemeister bei den Deutschen Meisterschaften Senioren Ü35

Ransbach-Baumbach. Nach einer langen Anfahrt musste sich das Team um Mannschaftskapitän Marc Dilly in der Gruppenphase erst ...

American Football: Unglückliche Niederlage der "Montabaur Fighting Farmers" zum Saisonauftakt

Montabaur. Bei bestem Football-Wetter fanden knapp 800 Zuschauer den Weg ins Stadion und wurden beim ersten Heimstpiel der ...

Lokales Talent Enrico Förderer siegt beim GTC Race in Oschersleben

Leuterod. Mit einer Strecke von 3,696 Kilometern gilt die Motorsport-Arena in Oschersleben als ideales Terrain für Automobil- ...

Sporterlebnistag begeistert für den Sport im Verein

Koblenz. Die Sportjugend Rheinland, die Stadt Koblenz, die ADD/Schulsportreferat, das Kinder- und Jugendbüro Koblenz und ...

In Hachenburg wurden junge Talente beim 13. Fußball-Feriencamp gefördert

Hachenburg. Für den SV Gehlert war es bereits die 13. Veranstaltung dieser Art, die auf dem Rasenplatz im Burbach-Stadion ...

"Mörsbachman" 2023 gefunden: Leins siegreich bei Traditions-Triathlon

Mörsbach. Der "Mörsbachman" zog wieder viele Sportler an. Viele kamen aus der Region, aber auch aus den benachbarten Bundesländern ...

Weitere Artikel


Besuch der Jubiläumsausstellung „Damenwahl - 100 Jahre Frauenwahlrecht“

Hachenburg/Rennerod/Westerburg. Die Teilnehmerinnen fanden eine sehr gut organisierte und informative Ausstellung vor, in ...

AfD Westerwald wählt Vorstand und Bewerberliste für Kommunalwahlen

Montabaur. Zum neuen Vorsitzenden wählte die Versammlung anschließend mit großer Mehrheit Jan Strohe aus Nordhofen. Zu den ...

Das neue Internet-Portal der Stadt Montabaur ist online

Montabaur. Die neue Homepage der Stadt Montabaur www.montabaur-live.de hat wirklich das Zeug, eine wahre Erfolgsgeschichte ...

Bad Marienberg: Zwei Einbrüche kurz hintereinander

Bad Marienberg. Unbekannte Täter hebelten am 21. Januar gegen 0.50 Uhr die Haupteingangstür des Telekomladens in der Bismarckstraße ...

Innungsversammlung der Dachdecker Innung des Westerwaldkreises

Montabaur. Die Tagung begann mit dem Geschäftsbericht von Obermeister Hans-Lothar Müller. Das Jahr 2018 bescherte den Kollegen ...

Umweltverband Naturschutzinitiative (NI) stellt Jahresprogramm vor

Wölferlingen. Treffpunkt der circa zweistündigen Exkursion ist um 11 Uhr am Parkplatz am Friedhof in Wölferlingen. Referenten ...

Werbung