Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 39421 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395


Kultur | Nachricht vom 20.10.2016

Zwischen Ghetto und Germanen

Am Freitag, 4. November gibt es Kabarett mit Zündstoff in Hachenburg. Abdelkarim kommt in die Stadthalle und wird ab 20 Uhr Geschichten aus seinem Leben erzählen. Er beherrscht die hohe Kunst der Satire wie kaum ein Zweiter, und versteht es mit Spaß und Ironie dem Publikum


Region | Nachricht vom 19.10.2016

22 junge Handwerker der Region fahren zum Bundeswettbewerb

22 Sieger im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks auf Landesebene kommen aus dem Bezirk der HwK Koblenz und werden das Land Rheinland-Pfalz beim Bundesentscheid, der Mitte November in verschiedenen Städten ausgetragen wird, vertreten.


Region | Nachricht vom 19.10.2016

Wohnhausbrand in Oberelbert

Der Brand eines Einfamilienhauses am frühen Morgen, 19. Oktober war schnell gelöscht, der 43-jährige Bewohner des Hauses wurde mit der Drehleiter gerettet und mit dem Verdacht einer Rauchvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Zur Brandursache teilte die Polizei mit, dass der Mann mit einer brennenden Zigarette eingeschlafen war.


Region | Nachricht vom 19.10.2016

Experte zeigt Interessierten Welt der Edelsteine

Funkelnd lag der Wiesensee in der Morgensonne. Direkt daneben die Tourist-Information, die der Treffpunkt für die Edelsteinfreunde war und in deren Räumlichkeiten zahlreiche Edelsteine auf den Tischen leuchteten.


Region | Nachricht vom 19.10.2016

Schüler engagieren sich für guten Zweck

Sieben Schülerinnen der IGS verkauften am Wochenmarkt in Selters selbst genähte Schlüsselanhänger, Geldbörsen und kleinere Taschen. Dabei kam ein Betrag von 300 Euro für gute Zwecke zusammen.


Region | Nachricht vom 19.10.2016

Radweg-Zusammenschluss schreitet voran

„Würden wir es mit einem Tunnelbau vergleichen hätten wir heute den Durchstich“. Mit diesem Satz und mit einem Schmunzeln im Gesicht reihte Verbandsbürgermeister Klaus Lütkefedder das Treffen ein, zu dem sich viele Verbandsgemeindevertreter sowie Vertreter aus den Ortsgemeinden Obererbach und Hundsangen an der Grenze zu beiden Gemeinden trafen.


Region | Nachricht vom 19.10.2016

Halloween-Abend im Zoo Neuwied am 31. Oktober

Am 31. Oktober, dem Abend vor Allerheiligen, wird’s so richtig spannend im Zoo Neuwied. Es ist dunkel. Ein Kranichschrei geht durch Mark und Bein. Das schaurige Bellen der Mähnenwölfe sorgt für Gänsehaut. Im Nebel fällt dunkles Laub auf die düsteren Wege… Was ist nur los im Zoo Neuwied?


Wirtschaft | Nachricht vom 19.10.2016

Weitere gemeinsame Gewerbeschau von Puderbach und Dierdorf

In den benachbarten Verbandsgemeinden Puderbach und Dierdorf klappt die Zusammenarbeit der Wirtschaft prächtig. Denn die dortigen Gewerbevereine planen für den 20. und 21. Mai 2017 eine weitere gemeinsame Gewerbeschau auf dem Parkplatz neben dem Hallenbad „Aquafit“ in Dierdorf. Nach der erfolgreichen Gewerbeschau 2014 haben sich die Vereine erneut dazu entschieden die Gewerbeschau gemeinsam auszurichten.


Region | Nachricht vom 18.10.2016

Lange Staus auf der A 3 nach Verkehrsunfall bei Wirges

Am Montag, 17. Oktober kam es langen Staus auf der Autobahn A 3 bei Wirges in beiden Fahrtrichtungen. Ein LKW-Fahrer hatte aufgrund eines Fahrfehlers die Mittelschutzplanke durchbrochen. Zwei PKWs konnten nich ausweichen. Drei Personen wurden leicht verletzt, Sachschaden rund 63.000 Euro


Region | Nachricht vom 18.10.2016

Mammut-Projekt Pflegereform ist Thema am 26. Oktober

Es ist wohl die wichtigste und zugleich umfangreichste Reform in der Pflegeversicherung seit der Einführung 1995: zum 1. Januar 2017 wird die gesamte Systematik der Pflegeversicherung umgestellt.


Region | Nachricht vom 18.10.2016

Kostenfreie Energieberatung für Bürger der Verbandsgemeinde

Fast 40 Prozent des gesamten Energieverbrauchs wird in Deutschland in Gebäuden verursacht. Wer energieeffizient saniert, profitiert mehrfach: Er kann den Energiebedarf seines Hauses und damit seine Energiekosten enorm senken, steigert den Wohnkomfort wie auch den Wert seiner Immobilie und trägt aktiv zum Klimaschutz bei.


Region | Nachricht vom 18.10.2016

Nabu Rennerod lädt zu Vortrag ein

Die Nabu-Gruppe Rennerod und Umgebung lädt alle Interessierten für Freitag, den 4. November, um 19 Uhr herzlich zu einem Vortrag über unsere heimischen Rabenvögel ein.


Region | Nachricht vom 18.10.2016

Erstmals Einladung zu „77 Minuten kommunal“

Als „Edelstein“ unter den ländlichen Regionen in Rheinland-Pfalz wurden kürzlich bei einer Podiumsdiskussion zur Zukunft des Westerwaldes Stadt und VG Montabaur bezeichnet. Dem kann nicht widersprochen werden, und auch die Sozialdemokraten haben mit Ideen und eigenen Vorstellungen dazu beigetragen.


Region | Nachricht vom 18.10.2016

Frauenfrühstück mit geballter Information

Wertvolle Informationen zur Rückkehr in den Beruf plus ein gutes Frühstück: Dieses „gehaltvolle“ Angebot für Frauen gibt es am Dienstag, den 25. Oktober, von 8.30 bis 13 Uhr im Ratssaal, Neustraße 39a, Westerburg.


Region | Nachricht vom 18.10.2016

Nachwuchs-Floriansjünger erlebten einen spannenden Tag

In diesem Jahr, zum zweiten Mal, veranstaltete die Jugendfeuerwehr Hattert ihre 24-Stunden-Übung. Die Jungen und Mädchen im Alter von zehn bis 16 Jahren rückten samstags im Morgengrauen mit Gepäck und Schlafsack ins Feuerwehrhaus ein.


Vereine | Nachricht vom 18.10.2016

Westerwaldverein Buchfinkenland erkundete Vulkaneifel

Die anregende Landschaft der Vulkaneifel, ein Blick hinter die Kulissen des Nürburgrings, Eindrücke in einer Wachsmanufaktur und ein passender Abschluss in einer historischen Gastronomie-Mühle.


Region | Nachricht vom 17.10.2016

Ringbee-Wettbewerb der Westerwald Bank brachte satte Preisgelder

Für eine Reihe von Vereinen aus der Region hat sich die Teilnahme am Altenkirchener Kreisheimattag gelohnt. Genauer gesagt: Wer bei der Ringbee-Meisterschaft der Westerwald Bank teilgenommen hat, ist mit einer Spritze für die Vereinskasse zurück gekommen.


Region | Nachricht vom 17.10.2016

Altes Handwerk neu belebt

Bei der Handwerkskammer Koblenz ist der erste Meisterkurs für Maßschneider gestartet. Für die Unterrichtsqualität bürgen qualifizierte Dozenten, selbständige Künstler und Maßschneider, die unter anderem auf Goldmedaillen bei Welt- und Europameisterschaften der Maßschneider verweisen können.


Region | Nachricht vom 17.10.2016

ADAC ermittelte regionale Fahrrad-Champions

In über 100 Vorentscheiden haben sie sich durchgesetzt, am Wochenende gelang nun die Qualifikation für das ADAC-Bundes-Fahrradturnier in Münster: Sechs Mädchen und Jungen aus der Region werden dort die Region Mittelrhein vertreten.


Region | Nachricht vom 17.10.2016

DRK Ortsverein Westerburg ehrte langjährige Mitglieder

„Die Welt braucht Menschen, die für andere da sind“. Dieses Zitat von Joseph Kardinal Höffner stand im Mittelpunkt der diesjährigen Mitgliederversammlung des DRK Ortsvereins Westerburg.


Region | Nachricht vom 17.10.2016

Frauensachenflohmarkt in Höhr-Grenzhausen

Jede Frau shoppt gerne. Egal ob ein neues Event ansteht, man weggehen möchte, oder sich einfach mal wieder richtig zeigen will – Frauen haben einfach nie etwas zum Anziehen im Schrank.


Region | Nachricht vom 17.10.2016

„555-er“ zu Gast im Barockschloss Oranienstein

„Wir waren in unserem Leben schon auf Burg Eltz und haben das Schloss Neuschwanstein gesehen, ebenso wie das in Versailles. Aber in diesem Prachtbau nur wenige Kilometer nebenan waren wir noch nie!“ Diese Meinung einer Teilnehmerin bezog sich auf das Schloss Oranienstein in Diez.


Region | Nachricht vom 17.10.2016

Aufruf an die Bürgerschaft in Hachenburg

Stadtbürgermeister Karl-Wilhelm Röttig ruft die Bürgerschaft der Stadt Hachenburg auf, am Donnerstag, 20. Oktober, um 18 Uhr zum Neumarkt zu kommen. "Toleranz und Menschlichkeit sind Pfeiler unserer Stadtkultur, dazu gehört auch die Religionsfreiheit der Menschen die hier leben", schreibt Röttig. Die rechte Partei "Der Dritte Weg" hat eine Demonstration in Hachenburg angekündigt, um einen geplanten Moscheebau zu verhindern.


Region | Nachricht vom 17.10.2016

Industriegebiet-Cup- Erlös ging an Sebastian Stahl-Stiftung

Am Samstag, den 17. September, fand im Waldstadion Sainscheid der siebte Industriegebiet-Cup statt. An dem Turnier, das die Thekenmannschaft (TM) Sainscheid organisierte, nahmen sieben Mannschaften teil, die den Zuschauern viele spannende Spiele auf hohem Niveau lieferten.


Region | Nachricht vom 17.10.2016

Firmeneinbruch in Roßbach – Zeugen gesucht

In der Nacht zu Montag, den 17. Oktober, gegen 2.30 Uhr wurden von unbekannten Tätern in Roßbach, Mündersbacher Straße, die Firmenräume einer dortigen Transportfirma und einer Schreinerwerkstatt aufgesucht.


Politik | Nachricht vom 17.10.2016

SPD besuchte Hachenburger Krankenhaus

Unter dem Vorsitz von Harald Hericks besuchte der SPD Ortsverein das DRK Krankenhaus in Hachenburg. Mit dabei waren die Bürgermeister Peter Klöckner, Karl Wilhelm Röttig sowie Prof. Dr. Dieter Schönwitz als Fraktionsvorsitzender im Hachenburger Stadtrat.


Vereine | Nachricht vom 17.10.2016

Rundwanderung ins Gebhardshainer Land

Leider war Wanderführer Manfred Schäfer erkrankt, so sprang Hans Jürgen Wagner für ihn ein und führte die Rundwanderung ins Gebhardshainer Land. Fünfzehn Wanderfreunde hatten sich eingefunden und genossen das herrliche Wanderwetter.


Sport | Nachricht vom 17.10.2016

SG Marienhausen II nimmt Tabellenführer die Punkte ab

Die zweite Mannschaft hatte am Samstag, den 15. Oktober erneut einen Tabellenführer zu Gast, diesmal war es die Mannschaft aus Türkyemspor Ransbach. Mit 3:0 konnte sich die zweite der SG Marienhausen/Wienau durchsetzen.


Region | Nachricht vom 16.10.2016

BSW-Ortsstelle Altenkirchen zieht um

Die Stiftung Bahn-Sozialwerk, (BSW) Ortsstelle Altenkirchen, zuständig für drei Landkreise lädt zum Informations-Nachmittag ein. Außerdem ist am Montag, 24. Oktober der letzte Sprechtag im Bahnhof Altenkirchen, die Beratungsstelle zieht um.


Region | Nachricht vom 16.10.2016

DAK-Gesundheitsreport des Jahres 2015 liegt vor

Die DAK Gesundheit, Regionalstelle Montabaur gibt die ermittelten Zahlen und Daten zum Gesundheitsreport des Jahres 2015 bekannt. Danach ist der Krankenstand im Westerwaldkreis auf Landesniveau gewesen. Eine Sonderanalyse zeigt die Unterschiede bei den Krankmeldungen zwischen Männern und Frauen.


Region | Nachricht vom 16.10.2016

Neues vom Nachwuchs-Kartfahrer Enrico Förderer

Das junge Kart-Talent Enrico Förderer aus Leuterod beweist auch in seinen letzten Rennen erneut sein Können. Allein in diesem Jahr gewann der erst Neunjährige dreizehn Pokale, wurde Clubmeister in seinem Verein, dem RSC Westerwald, und entging nur knapp der Möglichkeit, am Weltfinale der Rotax Max Challenge zu fahren.


Region | Nachricht vom 16.10.2016

Schützen hatten Lust auf Wissen

Sie werden in bester Erinnerung bleiben, die Bundesjungschützentage 2016 in Wissen. Mit einem fulminanten Festzug durch die Siegstadt setzten die Schützen am Sonntagmittag bei strahlendem Sonnenschein ein weiteres Ausrufezeichen im Programmverlauf.


Politik | Nachricht vom 16.10.2016

SPD-Kreistagsfraktion trifft den Verein „Wir!“

Im Gespräch mit dem Verein „Wir!“ (Willkommen in Rennerod), der sich seit dem Herbst letzten Jahres in der Flüchtlingsarbeit engagiert, ist für Gabriele Greis, Vorsitzende der SPD-Fraktion im Westerwälder Kreistag eines deutlich geworden: „Die Integration derjenigen, die bei uns Zuflucht und Hilfe suchen, gelingt dann, wenn Schwellenängste auf beiden Seiten abgebaut werden.“


Kultur | Nachricht vom 16.10.2016

Murphy’s Law in der Westerburger Schlosskirche

Alle, die an gut gemachter Musik Freude haben, können sich auf einen besonderen musikalischen Leckerbissen freuen. Am Samstag, den 5. November, ist die Band „Murphy’s Law“ in der Westerburger Schlosskirche zu Gast.


Kultur | Nachricht vom 16.10.2016

Werke von Karl Heinrich Zunn in „Aus Heimat wird Kunst“

Bis zur Ausstellung in "Sims Werkstatt", dem Kunstkabinett der Buchhandlung Lang in Rennerod, waren Original-Werke von Karl Heinrich Zunn so gut wie unbekannt. Noch nie zuvor wurde der geniale Zeichner bislang durch eine Einzelausstellung oder in einer Monographie gewürdigt. Das Werk Karl Heinrich Zunns galt als verschollen.


Region | Nachricht vom 15.10.2016

Ignorante Fahrzeuglenker sorgen für Bauverzögerung

Die Gelbachtalbrücke bei Montabaur wird saniert um ihre Verkehrsfähigkeit zu erhalten. Nun wurde die Baustelle eingerichtet, es gibt eine Tonnagebegrenzung auf 3,5 Tonnen und eine Höhenbegrenzung von 2,50 Metern. An diese Verkehrsanordnung hält sich aber nicht jeder, wie Fotos beweisen. Der Landesbetrieb Mobilität erwägt nun die Vollsperrung, da die Sanierungsarbeiten bereits im Verzug sind.


Region | Nachricht vom 15.10.2016

Blick hinter die Klostermauern geworfen

Einen intensiven Blick hinter die Klostermauern bot eine Exkursion des Schulreferates des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen mit Pfarrern und Religionslehrern in die Zisterzienser-Abtei Marienstatt. Ein Blick in die Klosterbibliothek mit den wertvollen Schätzen beeindruckte.


Region | Nachricht vom 15.10.2016

Tümpelanlagen auf Montabaurer Höhe werden gefördert

Eine mehrjährige Vorbereitungszeit ging der momentan laufenden Aktion voraus. Mit vielen Absprachen schafften es die Kreisverwaltung als untere Naturschutzbehörde und die Will und Liselott Masgeik-Stiftung eine Planung für elf Tümpelanlagen zu erstellen.


Region | Nachricht vom 15.10.2016

Gebhardshainer Herbstmarkt wieder Besuchermagnet

Am Samstag, 15. Oktober, luden die Kultur- und Festgemeinschaft, die Ortsgemeinde sowie die Werbegemeinschaft Gebhardshain wieder zum traditionellen Herbstmarkt ein. Zahlreiche Marktangebote lockten besonders am Nachmittag viele Besucher in die Gemeinde.


Region | Nachricht vom 14.10.2016

Kneipenfestival Montabaur startet am 22. Oktober

Mit über 20 Bands in 15 Locations, mit denen das vorherige Jahr noch übertroffen wird, wird dem Publikum nach dem Motto „Unsere Stadt- unsere Nacht“ ein abwechslungsreiches Programm geboten.


Region | Nachricht vom 14.10.2016

Sanierung der B 255 bei Boden

Bei Boden stehen Sanierungsarbeiten auf der Bundesstraße 255 kurz bevor. Der Landesbetrieb Mobilität in Diez teilt mit, dass ab Montag, den 17. Oktober, mit den Bauarbeiten begonnen wird. Es wird zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen.


Region | Nachricht vom 14.10.2016

Kollision zwischen Traktor und LKW: rund 100.000 Euro Schaden

Am Freitag, 14. Oktober ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der B 414 nahe Hachenburg mit rund 100.000 Euro Sachschaden und extremer Verkehrsbeeinträchtigung. Wie die Polizei Hachenburg mitteilte gab es zum Glück keine Personenschäden. Ein Trecker mit Silageladung und ein Lkw waren kollidiert.


Region | Nachricht vom 14.10.2016

Jugendliche üben den Blick durch die Kamera

Raus aus der Mitte, nah ran ans Motiv! Das waren zwei der unzähligen Tipps, die der Fotograf und Journalist Peter Bongard jugendlichen Hobbyfotografen bei einem Workshop in der Stadtbücherei Selters mit auf den Weg gegeben hat.


Region | Nachricht vom 14.10.2016

Else: Beiß´ nicht gleich in jeden Apfel!

Also Else ist stocksauer auf einen Weltkonzern, der seine Niederlassungen in Deutschland hat. Nun ist Else ja nicht weltfremd und kennt die moderne Technik, und eigentlich wollte sie sich auch so ein Universalhandy zulegen. Doch jetzt hat sie Bedenken und da fiel ihr spontan ein alter Schlager ein: "Beiß´ nicht gleich in jeden Apfel, er könnte sauer sein".


Wirtschaft | Nachricht vom 14.10.2016

Das neue "Parlament der Wirtschaft" ist gewählt

Das neue "Parlament der Wirtschaft" so nennt sich die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer Koblenz, hat ihre neue Mitglieder gewählt. Rund 90.000 Betriebe im nördlichen Rheinland-Pfalz waren aufgerufen worden, um ihre Vertreter zu wählen. Gewählt wurden 72 Vertreter, darunter 14 Frauen. 7000 Unternehmen beteiligten sich an der Wahl.


Kultur | Nachricht vom 14.10.2016

Der kleine Rabe Socke – Ein Familienmusical

Am Sonntag, den 6.November, startet um 15 Uhr in der Stadthalle Haus Mons Tabor das Musical für die gesamte Familie „Der kleine Rabe Socke“ aus der Uraufführungstournee von „Theater auf Tour“. Das Musical nach Nele Moost ist für Kinder ab 4 Jahren.


Region | Nachricht vom 13.10.2016

Kuratorium erfreut über Krankenhausentwicklung

In der vor wenigen Tagen stattgefundenen Kuratoriumssitzung des DRK-Krankenhauses in Hachenburg konnten die Kuratoriumsmitglieder unter Leitung von Achim Schwickert erfreuliche Nachrichten der Geschäftsleitung zur Kenntnis nehmen.


Region | Nachricht vom 13.10.2016

Veranstaltung zur Alterssicherung in Montabaur

Im Rahmen der DGB Kampagne für eine sichere Rente fand in Montabaur eine Veranstaltung des DGB Kreisverbandes Westerwald zum Thema statt. Egon Schmitt, Verdi, referierte sachkundig und kompetent.


Region | Nachricht vom 13.10.2016

Apfelwanderung in Molsberg verzeichnete viele Teilnehmer

Der Herbst zeigt sich in der Natur in seinen bunten Farben. Zu den „Farbklecksen“ in der Natur zählen auch die vielen Obstbäume auf den Streuobstwiesen mit ihren unzähligen Sorten von Äpfeln und Birnen.


Region | Nachricht vom 13.10.2016

IHK Koblenz schreibt „Hochschulpreis der Wirtschaft“ aus

Auch in diesem Jahr können sich Studierende mit ihren Studienarbeiten für den Hochschulpreis der Wirtschaft 2017 bewerben, den die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz jährlich verleiht. Prämiert werden dabei praxisorientierte Bachelor-, Master- und Diplomarbeiten sowie Dissertationen, die in Zusammenarbeit mit einem Mitgliedunternehmen der IHK Koblenz verfasst wurden.


Region | Nachricht vom 13.10.2016

Veranstaltung zum Thema „Zukünftiger Arbeitsmarkt“

Die Digitalisierung krempelt bereits heute den Arbeitsmarkt um. Bei der Frage, wie Digitalisierung die deutsche Arbeitswelt verändert, rechnet die eine Seite mit der Vernichtung von immer mehr Jobs durch Roboter und Algorithmen – die andere sieht in der “Industrie 4.0” den nächsten großen Wachstums- und Beschäftigungsmotor.


Region | Nachricht vom 13.10.2016

An die Arbeit statt in den Hörsaal

Die IHK Koblenz bietet an jedem ersten Mittwoch im Monat eine offene Sprechstunde für Studienzweifler an der Universität Koblenz an. Ein umfassendes Beratungsangebot für Studierende, die sich in ihrem Studium nicht mehr sicher sind und nach Alternativen suchen.


Politik | Nachricht vom 13.10.2016

SPD-Gemeindeverband Hachenburg mit neuer Führung

Michael Birk heißt der neue Vorsitzende des SPD-Gemeindeverbandes. Der erfahrene Kommunalpolitiker und Ortsbürgermeister von Kroppach tritt die Nachfolge von Christa Hülpüsch an, die ihr Amt aus beruflichen Gründen nicht fortsetzen kann.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.10.2016

„Barmer GEK“ mit neuem Regionalgeschäftsführer

Mit Jens Flüchter als neuem Regionalgeschäftsführer, einer aufgestockten Mannschaft und verlängerten Öffnungszeiten startet die Montabaurer Geschäftsstelle der „Barmer GEK“ in den Oktober.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.10.2016

Herdorfer Peter Bohl erfolgreich bei „Energie von morgen“

Landtagsabgeordneter Michael Wäschenbach hatte zu einem Wettbewerb aufgerufen, bei dem es um moderne Energiesysteme und innovative Technik geht. Mit Peter Bohl und seinen Mitarbeitern aus Herdorf konnte er jetzt die Gewinner in Mainz begrüßen.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.10.2016

Pflegeeinrichtungen lernen von Hotellerie-Profis

Das Gastronomische Bildungszentrum (GBZ) der IHK Koblenz lädt Mitarbeiter von Pflegeeinrichtungen ein, sich branchenübergreifend im Bereich Projektmanagement und Housekeeping weiter zu bilden. Schließlich steigen Ansprüche der Bewohner, und das eben nicht nur mit Blick auf die medizinische Versorgung.


Region | Nachricht vom 12.10.2016

Bundesjungschützentage in Wissen/Sieg

Die Bundesjungschützentage in Wissen vom 14. bis 16. Oktober beinhalten ein umfangreiches Programm. Der Veranstalter ist der Bezirk Marienstatt macht darauf aufmerksam, dass es für die Abendveranstaltungen nur begrenzte Eintrittskarten gibt. Es werden rund 1350 Teilnehmende erwartet. Für den Festumzug am Sonntag, 16. Oktober ab 12.30 Uhr werden rund 6000 Teilnehmer erwartet.


Region | Nachricht vom 12.10.2016

Lehrgang zur Fischereiprüfung beginnt

Der Landesfischereiverband Rheinland-Pfalz führt in Kooperation mit dem ASV Mudenbach den Vorbereitungslehrgang zur staatlichen Fischereiprüfung vom 5. bis 20. November durch. Der Lehrgang ist Voraussetzung für die Prüfung und den Erhalt eines Angelscheines. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.


Region | Nachricht vom 12.10.2016

Zwei schillernde Fische ins Polizeinetz gefahren

Fahren unter Drogeneinwirkung und ohne Führerschein sowie Feststellung von weiteren Straftaten verzeichnete die Polizei bei einer Verkehrskontrolle in Hachenburg bei zwei Männern, die gemeinsam auf einem Motorroller fuhren. Gegen die mehrfach straffällige Motorroller-Besatzung laufen nun mehrere Strafverfahren.


Region | Nachricht vom 12.10.2016

Autoknacker in Nisterau unterwegs

In der Nacht zu Dienstag, 11. Oktober wurde von unbekannten Tätern in Nisterau, Hauptstraße ein im Hofraum eines dortigen Wohnhauses abgestellter schwarzer PKW Opel Zafira angegangen. Die Polizei sucht Zeugenaussagen.


Region | Nachricht vom 12.10.2016

Mit manipuliertem Mofaroller unter Drogen gefahren

Mit mehrfach illegalem „Schub“ führte ein Mofarollerfahrer sein Kleinkraftrad: Der Fahrer stand unter Drogeneinfluss, sein Fahrzeug war so manipuliert, dass es schneller als die erlaubten 25 Stundenkilometer fuhr. Durch das untypische Tempo fiel der Verkehrssünder auf.


Region | Nachricht vom 12.10.2016

Themenweg Montabaurer Mären eröffnet

Das ist ja sagenhaft! In der Verbandsgemeinde Montabaur lädt der neue Themenweg „Montabäurer Mären“ Wanderer zu wahrlich sagenhaften Erlebnissen ein. Die neue Tour der Märchen, Mythen und Sagen aus dem südlichen Westerwald wurde jetzt feierlich eröffnet und kann ab sofort erwandert und erlesen werden.


Region | Nachricht vom 12.10.2016

Oktoberfest bei der Blutspende in Hundsangen

Rotkreuzler aus Nentershausen veranstalteten weiß-blauen Blutspendetermin ganz im Zeichen des Oktoberfests. Bayerische Spezialitäten und alkoholfreies Bier lockten zahlreiche Blutspender in den Sebastianssaal nach Hundsangen.


Region | Nachricht vom 12.10.2016

Ausbau der Bergstraße geht voran

Die Ausbauarbeiten im Bereich der Bergstraße, von der Einmündung zur Rheinstraße bis zum Ortsausgang in Richtung Köppel, gehen voran. Aktuell wurde eine Asphalttragschicht von der besagten Einmündung zur Rheinstraße bis hinter die Firma Schlondes eingebaut. Dadurch sind nun auch die auf diesem Teilabschnitt befindlichen Geschäfte und Firmen, sowie der Gastronomiebetrieb „La Flammerie“, wieder besser zu erreichen.


Region | Nachricht vom 12.10.2016

Stadtrat Ransbach-Baumbach tagte

Am Dienstag, 4. Oktober, fand im Tagungsraum I und II der Stadthalle in Ransbach-Baumbach eine öffentliche und nichtöffentliche Sitzung des Stadtrates der Stadt Ransbach-Baumbach statt. Zur Sitzung des Stadtrates waren neben den Ratsmitgliedern auch einige interessierte Zuhörer erschienen. Eingangs der Sitzung informierte Stadtbürgermeister Michael Merz den Stadtrat über eine Eilentscheidung die im Benehmen mit den Beigeordneten getroffen wurde.


Region | Nachricht vom 12.10.2016

Verkehrsunfall mit Personenschaden – Zeugenaufruf

Bereits am Montag, dem 19. September ereignete sich um 11:05 Uhr auf der L327 zwischen der Abfahrt Oberelbert und der Ortslage Niederelbert ein Verkehrsunfall, zu dessen Geschehen nachträglich der vorliegende Zeugenaufruf erfolgt.


Region | Nachricht vom 12.10.2016

Geparkter PKW in Westerburg gestohlen

Am Mittwochmorgen, dem 12. Oktober, wurde in Westerburg ein auf dem Parkplatz Hofwiese geparkter PKW von unbekannten Tätern gestohlen. Die Polizei Westerburg bittet die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise.


Region | Nachricht vom 12.10.2016

Hundsangener erfolgreich bei erster Youngtimer-Tour in Berlin

In den Klassikern von morgen das Berlin und seine Geschichte entdecken: Mit dieser Vision starteten über 50 Teilnehmer bei der ersten ADAC Youngtimer Tour 2016 vom 7. bis zum 9. Oktober in ein automobiles Abenteuer.


Politik | Nachricht vom 12.10.2016

Landeszuschuss für Modernisierung der Mehrzweckhalle in Berzhahn

Das Land Rheinland-Pfalz und die Bundesregierung fördern den Umbau der Mehrzweckhalle in Berzhahn mit 142.200 Euro. Bei Gesamtkosten von 158.000 Euro entspricht dies einer Förderquote von 90 Prozent. Mit dieser guten Nachricht aus Mainz kann der SPD-Landtagsabgeordnete Hendrik Hering sein Versprechen einlösen, sich für einen hohen Zuschuss für die finanziell nicht gut dastehende Ortsgemeinde einzusetzen.


Politik | Nachricht vom 12.10.2016

Gemeinderatssitzung Deesen mit neuem Mitglied

Am Montag, 12. September, fand in der „Alten Schule“ der Ortsgemeinde Deesen eine öffentliche und eine nichtöffentliche Sitzung des Ortsgemeinderates Deesen statt. Im ersten Tagesordnungspunkt wurde Friedhelm Fuchs als neues Ratsmitglied eingeführt. Er tritt die Nachfolge des aus dem Gemeinderat ausgeschiedenen Franz Bendel an, der sein Mandat niedergelegt hatte.


Politik | Nachricht vom 12.10.2016

Die Energiekarawane kommt nach Ransbach-Baumbach

Fast 40 Prozent des gesamten Energieverbrauchs wird in Deutschland in Gebäuden verursacht. Wer energieeffizient saniert, profitiert mehrfach: Er kann den Energiebedarf seines Hauses und damit seine Energiekosten enorm senken, steigert den Wohnkomfort wie auch den Wert seiner Immobilie und trägt aktiv zum Klimaschutz bei.


Vereine | Nachricht vom 12.10.2016

Besuch aus Grünstadt beim Museumverein „ anno dazumal“ Westerburg

Am Sonntag, dem 9. Oktober, hatte der Museumverein „anno dazumal“ Besuch vom Altertumsverein Grünstadt im katholischen Pfarrzentrum Christkönig in Westerburg. Die Gäste aus Grünstadt wurden von der 1. Vorsitzenden Christine Klein herzlichst begrüßt. Nach einer Führung durch die Stadt und einem Besuch des Trachtenmuseums endete der Aufenthalt mit einer gemeinsamen und unterhaltsamen Kaffeetafel.


Region | Nachricht vom 11.10.2016

Herbstmarkt in Gebhardshain mit großem Angebot

Wer warme Kleidung sucht, Mützen, Handschuhe oder sonstige Utensilien ist auf dem Gebhardshainer Herbstmarkt richtig. Etwa 100 Marktbeschicker bieten ihre Waren an, natürlich sind auch Produkte aus der Region zu kaufen. Am Samstag, 15. Oktober findet wieder - inzwischen schon über 260 Jahre - der Herbstmarkt in Gebhardshain statt.


Region | Nachricht vom 11.10.2016

Einführungsgottesdienst von Evelin Talmon in Ransbach-Baumbach

Die Evangelische Kirchengemeinde Ransbach-Baumbach-Hilgert hat eine neue Pfarrerin: Evelin Talmon tritt die Nachfolge Helmut Sachers an und ist nun mit einem Gottesdienst in ihren Dienst im Westerwald eingeführt worden. Die neue Pfarrerin will einen behutsamen Weg mit Gott einschlagen.


Region | Nachricht vom 11.10.2016

Kein Durchblick bei Angeboten für die Heizungserneuerung?

Wer vorausdenkt, wartet mit der Erneuerung seiner Heizungsanlage nicht bis sie defekt ist. Denn dann muss alles sehr schnell gehen und man trifft unter Umständen die falsche Entscheidung. „Optimal ist es, drei Angebote einzuholen“, erklärt Hans Weinreuter, Energiereferent der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz.


Region | Nachricht vom 11.10.2016

Sehnsucht nach Ferne und Abenteuer

Eine Freizeit für Teilnehmer ab 50 Jahre führt im kommenden Jahr in die Niederlande zum Ijsselmeer. Die Evangelischen Dekanate Bad Marienberg und Selters bieten erstmalig eine Reise auf einem Segelboot für das mittlere Lebensalter an. Wer nicht nur auf einer Kreuzfahrt relaxen möchte, sondern auch Lust hat, beim Segelsetzen und anderen seemännischen Tätigkeiten, unter Anleitung der Crew, zu helfen, der ist bei dieser Reise genau richtig.


Region | Nachricht vom 11.10.2016

Unfälle durch verlorenen Teer und Sperrung der Autobahn

Am Dienstag, den 11. Oktober wurden gegen 16:45 Uhr durch Verkehrsteilnehmer Verunreinigungen durch Teer auf der Autobahn A 48, von der Anschlussstelle Höhr-Grenzhausen in Richtung Anschlussstelle Bendorf gemeldet. Zu diesem Zeitpunkt waren bereits mehrere PKW über diese Verunreinigung gefahren und hatten Beschädigungen.


Wirtschaft | Nachricht vom 11.10.2016

Menschen und Arbeit zusammenbringen

Menschen und Arbeit zusammenbringen: Das ist die Kernaufgabe der Fachkräfte, die bei der Bundesagentur für Arbeit (BA) beschäftigt sind. Dazu gehören die Vermittlung und Beratung von Arbeits- und Ausbildungssuchenden, die Unterstützung der Arbeitgeber beim Gewinnen neuer Mitarbeiter und die Auszahlung von Geldleistungen.


Wirtschaft | Nachricht vom 11.10.2016

In aller Munde: Erste Westerwälder Genusstage

Ab Herbst startet die Westerwald Touristik eine Neuauflage des Regionalprojekts „Wäller Küche-Bodenständig. Gut“. Ein stärkerer Einsatz von regionalen Produkten in der heimischen Gastronomie und deren Vermarktung bei Gästen und Einwohnern ist das Ziel. Die 1. Westerwälder Genusstage im November geben dazu den Startschuss und präsentieren über 20 regionale Erzeuger mit ihren Produkten zum Kennenlernen, Probieren und Einkaufen.


Wirtschaft | Nachricht vom 11.10.2016

SPD startete „Blickpunkt regional“ im Gelbachtal

Wenn eine Feuerwehr ihr Betriebsgebäude als moderner Holzbau errichtet, dann kann dies auch aus Brandschutzgründen nicht verkehrt sein. Zu dieser Einschätzung kam der SPD-Ortsverein Stelzenbach nach einem Besuch der “Holzbau Kappler GmbH & Co KG“ in Gackenbach-Dies im Gelbachtal.


Kultur | Nachricht vom 11.10.2016

„Wenn Engel lachen…“ – Die Liebesgeschichte der Katharina von Bora

Ein besonderer Einstieg in das Reformationsjubiläumsjahr 2017 ist am Donnerstag, den 3. November um 19:30 Uhr in der Schlosskirche Westerburg zu sehen. Das Musical „Wenn Engel lachen…“ beschäftigt sich mit der Liebesgeschichte der entlaufenen Nonne Katharina von Bora und ihrem späteren Ehemann Martin Luther.


Kultur | Nachricht vom 11.10.2016

“The Sweet Sorrows” aus Irland spielen in Kirburg

Irischer Folk ist am Samstag, den 12. November um 19:30 Uhr in der Evangelischen Kirche in Kirburg zu hören. Der Ire Sammy Horner und die gebürtige Australierin Kylie Horner sind das Duo „The Sweet Sorrows“. Mit akustischer Gitarre, Flöten und Akkordeon spielen die beiden musikalischen Weltenbummler Irish Folk, Celtic, Americana und Modern Folk.


Kultur | Nachricht vom 11.10.2016

Bittersüße weibliche Er- und Bekenntnisse

Bereits vor zwei Jahren haben sie das Publikum in Hadamar bezaubert, verzückt und in Wallung gebracht. Nun kehren die temperamentvollen Musikerinnen von Belle Mélange zurück. Auf Einladung der Kulturvereinigung Hadamar gastieren sie am Freitag, 4. November, von 20 Uhr an in der Stadthalle Hadamar (Einlass ab 19 Uhr).


Kultur | Nachricht vom 11.10.2016

Lesungen für Kinder in der Stadtbibliothek Montabaur

Jetzt wird’s kuschelig. Und lustig. Mit zwei Veranstaltungen für Kinder startet die Stadtbibliothek Montabaur in die Herbstsaison: Am Mittwoch, den 26. Oktober, um 15 Uhr gibt es „Märchen zum Schmunzeln und Träumen“ und am Mittwoch, den 2. November, um 15 Uhr ist der „Herr der Stimmen“ Rainer Rudloff zu Gast mit seinem Programm „Superheld? Super-Probleme“.


Kultur | Nachricht vom 11.10.2016

Oase – Amateurtheater Montabaur spielt Andorra

Die Schule und Frau Müller haben die Oase-Bühne verlassen. Vielleicht aber erinnert Sie das aktuelle Stück auch an Ihre Schulzeit. Denn wer hat sie nicht im Deutschunterricht gelesen, Max Frischs Parabel "Andorra"? Der Vorverkauf ist eröffnet.


Kultur | Nachricht vom 11.10.2016

26. Westerwälder „FOLK & FOOLS“ am 18. und 19. November

Das Westerwälder Kleinkunstfestival „FOLK & FOOLS“ ist immer für eine Überraschung gut. Diesmal mit jeweils zwei tollen Programmpunkten an zwei Tagen. Dazu sind die Fans hochwertiger Kleinkunst am 18. und 19. November in der Stadthalle in Montabaur willkommen. Beginn ist jeweils um 20 Uhr. Der Kartenvorverkauf beginnt am 12. Oktober. Gemeinsame Veranstalter sind die Kleinkunstbühne Mons Tabor und die Stadt Montabaur.


Region | Nachricht vom 10.10.2016

Gefährdung durch riskante Überholmanöver auf der L 288

Am Sonntag, den 9. Oktober gegen 19.30 Uhr kam es in der Gemarkung Alpenrod, Landesstraße 288 zu mehreren Straßenverkehrsgefährdungen durch grobes Fehlverhalten beim Überholen. Zeugen und weitere Geschädigte werden von der Polizei Hachenburg gesucht.


Region | Nachricht vom 10.10.2016

Zusammenarbeit trägt Früchte

Bei dem Erfahrungsaustausch von Arbeitsagenturen und der Handwerkskammer (HwK) Koblenz stand Im Mittelpunkt der Gespräche die Zusammenarbeit bei der Integration von Flüchtlingen. Diese trägt nun Früchte. So wurden bis zum 30. September 209 Flüchtlinge in Ausbildung sowie 69 Menschen in eine Einstiegsqualifizierung vermittelt.


Region | Nachricht vom 10.10.2016

Aus Kurve in den Wald geflogen – Zwei Verletzte

Am Montag, den 10. Oktober, am frühen Nachmittag, kam auf der Kreisstraße 66 ein jüngerer Fahrer mit seinem VW nach einer Rechtskurve von der Straße ab. Das Fahrzeug krachte in den Wald. Dabei wurde der Beifahrer im Fahrfahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr herausgeholt werden.


Region | Nachricht vom 10.10.2016

Sperrung der B 49 für LKW über 3,5 Tonnen und 2,50 Meter Höhe

Die Sperrung erfolgt für die Teilinstandsetzung der Gelbachbrücke bei Montabaur. Wie schon berichtet, ist es für den Einbau des neuen Betons im „Spritzbetonverfahren“ erforderlich, die Schwingungen des Bauwerks aus der Verkehrsbelastung auf ein Minimum zu begrenzen, um die erforderliche Betonqualität zu erhalten und den Verbund des neuen Betons mit dem Altbeton zu gewährleisten.


Region | Nachricht vom 10.10.2016

Hilfe für Krebspatienten und Angehörige

Beratungstermine für den 18. Oktober können in Bad Marienberg ab sofort vereinbart werden. An Krebs erkrankte Menschen brauchen nicht nur fachlich gesicherte medizinische Versorgung. Sie allein kann die teilweise schwerwiegenden Probleme und Belastungen, die mit der Diagnose oder im Laufe der Behandlung auftreten können, meist nicht auffangen.


Region | Nachricht vom 10.10.2016

Veranstaltung zum Internationalen Landfrauentag im Kreishaus

Auch in diesem Jahr greifen der Landfrauenverband Westerwald und die Gleichstellungsstelle des Westerwaldkreises den UN-Gedenktag für Frauen in ländlichen Gebieten auf. Die Vortragsveranstaltung im Kreishaus am 15. Oktober widmet sich der Frage, wo es künftig mit den Dörfern hingehen wird.


Region | Nachricht vom 10.10.2016

Robotik - Erwecke den Lego-Roboter zum „Leben“

Am 17. und 18. Oktober (jeweils von 9 bis 13 Uhr) veranstaltet die Kreisjungpflege in Kooperation mit der Jugendpflege Westerburg im Jugendzentrum Westerburg eine interessante Ferienaktion für alle Jugendlichen von 10 bis 16 Jahren.


Region | Nachricht vom 10.10.2016

Begegnungsraum in Westerburg eröffnet

Knapp 50 Menschen drängten sich zur Eröffnung in den kleinen Versammlungsraum des neuen Begegnungstreffs „Drei Welten“ am Marktplatz 10 in Westerburg. Hier sollen sich künftig Flüchtlinge und Einheimische treffen und miteinander in Kontakt kommen können. Seit einem Jahr ist das Projekt „Integrationsnavigator“ in der Verbandsgemeinde Westerburg aktiv.


Politik | Nachricht vom 10.10.2016

100.000 Euro für Bau eines Kunstrasenplatzes

Hendrik Hering (SPD)teilt mit: Selters bekommt Förderung aus Mainz für den Bau eines Kunstrasenplatzes. 100.000 Euro stehen für den Umbau bereit. Dieser wird ist wird von der Landesregierung als sinnvoll und notwendig angesehen.


Kultur | Nachricht vom 10.10.2016

Westerwälder Kleinkunstfestival und Jahresprogramm 2017

Die 21. Weltmusikreihe „Musik in alten Dorfkirchen“ mit dem 100. Jubiläumskonzert liegt erfolgreich hinter der Kleinkunstbühne Mons Tabor. Ebenso wie die hohe Auszeichnung mit dem „Kulturpreis Westerwald“. Jetzt gilt die ganze Aufmerksamkeit dem Höhepunkt im diesjährigen Veranstaltungsprogramm: dem 26. Westerwälder Kleinkunstfestival „FOLK & FOOLS“ am 18. und 19. November in der Stadthalle Montabaur.


Kultur | Nachricht vom 10.10.2016

Lesung mit David Sieveking

Der Filmemacher und Autor David Sieveking hat in „Vergiss mein nicht“ die bewegende Geschichte seiner an Alzheimer erkrankten Mutter Gretel aufgeschrieben. In der Stadtbibliothek Montabaur liest er am Dienstag, den 25. Oktober, um 19.30 Uhr, aus seinem Buch und zeigt Ausschnitte aus dem gleichnamigen Dokumentarfilm.


Region | Nachricht vom 09.10.2016

Alkoholisiert schweren Unfall verursacht - Vier Verletzte

Am Samstagabend, den 8. Oktober, um 20:57 Uhr, kam es auf der L 313 in Montabaur / Ortsdurchfahrt Eschelbach zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW. Die aus Neuwied stammende Unfallverursacherin war offensichtlich alkoholisiert. Sie wurde lebensgefährlich verletzt, die beiden Kinder im Fahrzeug nur leicht.


Werbung