Werbung

Nachricht vom 12.01.2020    

Die heiße Saisonphase startet: Spielplan für die Pre-Playoffs steht

Die Liga erhöht die Schlagzahl, die Phase des Abtastens ist vorbei: Wenn am 24. Januar die Pre-Playoffs beginnen, dann wird jedes Spiel zu einem Endspiel. Ausrutscher darf sich keiner mehr leisten, jeder Punkt und jedes Tor können in der Endabrechnung entscheidend sein. Für die EG Diez-Limburg beginnt die heiße Saisonphase mit einem knallharten Programm in fremden Stadien.

Symbolfoto (Archiv)

Diez-Limburg. Sechs Mannschaften treffen in den Pre-Playoffs in einer Einfachrunde aufeinander: EG Diez-Limburg, Ice Dragons Herford, Eisbären Hamm, Bären Neuwied, Dinslaken Kobras, Ratinger Ice Aliens. Das bedeutet: Fünf Heimspiele und fünf Auswärtsspiele für jede Mannschaft. Nach dieser Einfachrunde stehen die besten vier Mannschaften im Play-off-Halbfinale, für die Teams auf den Plätzen fünf und sechs endet die Saison.

Zwar dürfen die Rockets gleich am ersten Spieltag zunächst zu Hause gegen die Ratinger Ice Aliens ran, dann aber warten die drei vermeintlich schwersten Auswärtsspiele der Pre-Playoffs in Serie, wenn es nach Neuwied, Herford und Hamm geht. Man muss kein Prophet sein, um zu erkennen: Schon in diesen Partien wird eine erste Vorentscheidung fallen. „Ab jetzt geht es wirklich in jedem Spiel um alles“, sagt Vorstandsmitglied Willi Lotz. „Ein Ausrutscher und du stehst sofort unter Druck. In jedem Spiel werden alle Spieler auf dem Eis alles geben, um es in die Play-offs zu schaffen und dort auch eine gute Ausgangsposition zu haben. Wir brauchen in jedem Spiel die volle Unterstützung von den Rängen. Die Fans können sich auf packende Spiele freuen!“



Freitag, 24. Januar, 20.30 Uhr: EGDL versus Ratingen
Sonntag, 26. Januar, 19 Uhr: Neuwied versus EGDL
Freitag, 31. Januar, 20.30 Uhr: Herford versus EGDL
Sonntag, 2. Februar, 18.30 Uhr: Hamm versus EGDL
Freitag, 7. Februar, 20.30 Uhr: EGDL versus Hamm
Sonntag, 9. Februar, 19 Uhr: Dinslaken versus EGDL
Freitag, 14. Februar, 20.30 Uhr: EGDL versus Dinslaken
Sonntag, 16. Februar, 18 Uhr: Ratingen versus EGDL
Freitag, 21. Februar, 20.30 Uhr: EGDL versus Neuwied
Sonntag, 23. Februar, 19.30 Uhr: EGDL versus Hamm

Das Play-off-Halbfinale (Erster gegen Vierter und Zweiter gegen Dritter, der Erstgenannte hat zunächst Heimrecht) startet im Modus Best-of-Five am Freitag, 28. Februar. Das Play-off-Finale (Best-of-Five) beginnt am 13. März. (Tom Neumann, Pressesprecher EG Diez-Limburg)


Mehr zum Thema:    Veranstaltungen   


Kommentare zu: Die heiße Saisonphase startet: Spielplan für die Pre-Playoffs steht

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Lilith Schmidt - Vom Dorfverein zur U-16-Nationalspielerin

Unnau-Korb. Parallel zum Fußball versucht sich die sportbegeisterte Lilith auch mit dem Handball, dazu noch drei Jahre mit ...

Starkes Spielwochenende der Westerwald Volleys

Ransbach-Baumbach. Bis zum Saisonende am 27. März stehen noch sieben Meisterschaftsspiele auf dem Programm der Westerwälder, ...

Zwei Niederlagen, eine böse Verletzung und ein medizinischer Notfall bei den Rockets

Diez-Limburg. Wenn ein einziges Spiel ein Spiegelbild einer ganzen Saison sein kann, dann haben die Rockets genau dieses ...

Ski und Rodeln machen sich gut im Oberwesterwald

Westerwaldkreis. Der Westerwald ist im Winter leider eine zweigeteilte Region, da nur in den Gebieten, die über 450 Meter ...

Endlich wieder Fans - Sonntag freier Eintritt!

Diez-Limburg. Und weil die Fans zuletzt trotz der schwierigen Situation so stark hinter dem Team und dem Verein gestanden ...

Rockets verpflichten Kevin Loppatto und Jordan King

Diez-Limburg. “Wir freuen uns, dass die beiden sich so schnell aus Kanada und Frankreich auf den Weg zu uns gemacht haben", ...

Weitere Artikel


Konferenz der Partnerschaft für Demokratie im Kannenbäckerland

Ransbach-Baumbach. Mit der Zielsetzung „Demokratie fördern. Vielfalt gestalten. Extremismus vorbeugen.“ startet das Bundesprogramm ...

Vortrag in Kirburg: Fluchtursachen und Klimawandel

Kirburg. Dr. Thomas Bernhard war zwischen 1992 und 96 als Internist in einem Krankenhaus in Tansania tätig, seither ist er ...

Wärmepumpen im Gebäudebestand sinnvoll?

Montabaur. Da Tiefenbohrungen größere Teile eines Grundstücks betreffen können, werden solche Bohrungen selten bei Bestandsgebäuden ...

Drei Unfälle unter Alkoholeinfluss

Westerburg. Am Samstag, 11. Januar, um 23:45 Uhr beobachtete eine Zeugin einen roten Personenkraftwagen, der in Schlangenlinien ...

Informationsabende und Anmeldungen am Privaten Gymnasium Marienstatt

Marienstatt. Die Reihenfolge der Anmeldungen spielt für die Entscheidung über die Aufnahme keine Rolle. Mitzubringen sind ...

Hannappel kehrt zurück, Müller geht

Nentershausen. Nach eineinhalb Jahren in der Fremde kehrt mit Moritz Hannappel ein alter Bekannter an seine frühere Wirkungsstätte ...

Werbung