Werbung

Nachricht vom 16.01.2020    

Heinrich-Roth-Realschule plus: ECDL-Prüfungen bestanden

Grundlegende PC- und IT-Kenntnisse sind heutzutage in nahezu jedem Unternehmen ein Muss. Vor allem bei der Bewerbung um einen Ausbildungsplatz ist es von Vorteil, wenn Bewerber digitale Kenntnisse transparent vorweisen können.

Nina Schultheis (9a), Marc Talke (7d), Karla Klinkner (9a), Jonathan Meyer (7d), Felix Hanke (10b) und Jonas Merkel (7b) haben die ECDL-Prüfung bestanden. Foto: privat

Montabaur. Als ECDL-Prüfungszentrum bietet die Heinrich-Roth-Realschule plus in Montabaur ihren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit Prüfungen in diversen Modulen des ECDL (European Computer Driving License) abzulegen. Ab 2020 wird der ECDL, der in 148 europäischen Ländern Gültigkeit besitzt, unter der neuen Kennung ICDL sogar über die europäischen Grenzen hinaus anerkannt.

Bereits im ersten Halbjahr des Schuljahres haben Schüler der Heinrich-Roth-Realschule plus an der Arbeitsgemeinschaft „ECDL-Modul Präsentation“ teilgenommen und die Prüfung erfolgreich bestanden. Zur Realisierung des Projekts erhielt die Schule finanzielle Unterstützung von regionalen Sponsoren.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: Heinrich-Roth-Realschule plus: ECDL-Prüfungen bestanden

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Politik, Artikel vom 27.09.2021

Wahlkreis Montabaur: Was für ein Erdbeben

Wahlkreis Montabaur: Was für ein Erdbeben

Deutliche Zugewinne bei der SPD, ein fatales Abrutschen der CDU: Diese Bundestagswahl hat die Vormachtstellung der Union im Wahlkreis Montabaur gebrochen. Ein derart deutliches Ergebnis hat selbst die Sieger überrascht. Direktkandidatin Dr. Tanja Machalet konnte es erst gar nicht glauben.


Region, Artikel vom 28.09.2021

B 413: Ortsdurchfahrt Dierdorf wird voll gesperrt

B 413: Ortsdurchfahrt Dierdorf wird voll gesperrt

Aufgrund der Fahrbahnschäden am Bahnübergang an der Bundesstraße B413, Neuwieder Straße, sind notwendige Reparaturarbeiten geplant. Hierzu muss die Durchgangsstraße in den Herbstferien voll gesperrt werden.


Großes Spenden-Oldtimer-Treffen im Stöffelpark in Enspel

Was denn da im Stöffelpark los war, das werden sich viele Besucher gefragt haben, die nichtsahnend am Sonntag den Industriepark besuchen wollten. Traumhafte Oldtimerkarossen in neuwertigem Zustand präsentierten sich vor der einmaligen Kulisse.


Ortsgemeindeergebnisse enthalten regelmäßig nur Urnenwähler

Die Darstellung des Ausgangs der Bundestagswahl für Ortsgemeinden und Stadtteile hat in einigen Kommunen zu Nachfragen geführt. „Bundesrechtliche Vorgaben und sehr hohe Briefwahlanteile führen zu teilweise erklärungsbedürftigen Ergebnissen“, erklärt Landeswahlleiter Marcel Hürter.


Freudentag für die First Responder Bad Marienberg

Die „First Responder“ Bad Marienberg, Mitglied im Fachbereich der „RescueGroup Westerwald e.V“, hatten gleich zweimal einen triftigen Grund zum Feiern: Die neue Geschäftsstelle in Neunkhausen konnte eingeweiht werden, ebenso erfolgte die Einweihung des neuen Einsatzfahrzeuges.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Mal- und Zeichenwettbewerb „Einfälle gegen Unfälle?!“

Region. In den vergangenen Jahren haben zahlreiche Schülerinnen und Schüler Einfallsreichtum gezeigt und Kunstwerke geschaffen, ...

Buchtipp: „Der Käse-Sturm“ von Andreas Tietjen

Dierdorf/Karlsruhe. Der Prolog startet mit der Beerdigung des dicken Käsehändlers, bei der der gesamte Markthallen-Freundeskreis ...

Gala-Mitsummkonzert der „Tenöre4you“ in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Toni Di Napoli & Pietro Pato, einem großen Publikum bereits aus Fernsehauftritten in der ARD, RBB, WDR bekannt, ...

Interkulturelle Woche beginnt mit Gottesdienst, Lesungen und Musik

Montabaur. Im Forum St. Peter (Auf dem Kalk 9) erleben die Besucher ab 15:30 Uhr einen ökumenischen Gottesdienst, außerdem ...

New Yorker Starorganist konzertiert in Gackenbach

Gackenbach. Nach lähmendem Corona-Lockdown erwachen auch die Gackenbacher Orgelkonzerte allmählich zu neuem Leben. Beim zweiten ...

Wiedereröffnung: Capitol Montabaur startet am 1. Oktober mit James Bond

Montabaur. Die Besucher können also demnächst ihre Wunschplätze für Vorstellungen ab dem 1. Oktober digital aussuchen und ...

Weitere Artikel


Freunde und Helfer auch abseits der Straße

Dernbach. Die Spendenbereitschaft der Direktionskollegen, unter denen sich auch viele Pensionäre befanden, war groß. Mit ...

Westerwaldkreis baut Schulsozialarbeit aus

Montabaur. An den Gymnasien in Höhr-Grenzhausen, Montabaur und Westerburg soll die Zahl der vorhandenen Schulsozialarbeiter ...

Traktorfahrer geflüchtet – Zeugen gesucht

Ettinghausen. Am 15. Januar, um 17:55 Uhr, befuhr ein unbeleuchteter Traktor die B 255 in der Gemarkung Ettinghausen in nördliche ...

Mehrere verletzte Personen durch Missachtung der Vorfahrt

Streithausen. Der Unfallverursacher befuhr mit seinem PKW die K21 aus Marienstatt kommend in Fahrtrichtung L288. Ein weiterer ...

Konzert im Keramikmuseum: „Romantische Leidenschaft“

Höhr-Grenzhausen. Die musikalische Epoche der Romantik ist reich an Höhepunkten. Jedoch zählt Antonin Dvoráks Klavierquintett ...

MdB Dr. Andreas Nick zur Zukunft der Organspende

Montabaur. In der aktuellen Debatte im Deutschen Bundestag zur Neuregelung der Organspende sprach sich Andreas Nick in seiner ...

Werbung