Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 37879 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379


Region | Nachricht vom 10.06.2016

Tag der offenen Tür beim Hauptzollamt Koblenz

Am 18. Juni veranstaltet das Hauptzollamt Koblenz in der Ernst-Sachs-Straße 12 in 56070 Koblenz einen „Tag der offenen Tür“. Das Hauptzollamt Koblenz informiert an diesem Tag mit Ausstellungen und Vorträgen über die vielfältigen Aufgaben der Zollverwaltung.


Region | Nachricht vom 10.06.2016

Schweinchen geschätzt und gewonnen

Zugegeben: Bei einer Bank hat man es eigentlich nicht so mit dem Schätzen, konkrete Zahlen sind da eher gefragt. Aber Ausnahmen bestätigen die Regel, besonders dann, wenn man mit der Schätzung einen Volltreffer landet - so wie Niklas Krüger aus Altenkirchen.


Region | Nachricht vom 10.06.2016

Jedem Sayn Tal: Radwandertag mit Erlebnischarakter

Rund 25 „Genusskilometer“ durch das landschaftlich reizvolle Sayntal, frei von allem Autoverkehr genießen: Am 19. Juni wird das Sayntal von Selters bis nach Bendorf-Sayn wieder zum Mekka für Wanderer, Fahrradfahrer und Inliner. Die Hauptverkehrswege sind für den motorisierten Verkehr gesperrt und laden zum ungestörten Radeln oder Wandern ein.


Wirtschaft | Nachricht vom 10.06.2016

Langjährige Mitarbeit als Vertrauensbeweis gewertet

Im feierlichen Rahmen wurden jetzt sechs Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkasse Westerwald-Sieg für ihre langjährige Treue zur Sparkasse geehrt. In ihren Reden werteten die Vorstände Dr. Andreas Reingen und Andreas Görg die langjährige Verbundenheit dieser Kollegen als besonderen Vertrauensbeweis gegenüber ihrem Arbeitgeber.


Kultur | Nachricht vom 10.06.2016

Kreismusikschule in Kassel bei Bundeswettbewerb erfolgreich

In Kassel fand der 53. Bundeswettbewerb "Jugend Musiziert" statt. Zwei junge Talente der Kreismusikschule Altenkirchen waren dabei und ihr Erfolg kann sich sehen lassen. Franziska Schulte aus Wissen und Arnold Maklezow aus Hachenburg erreichten hervorragende Bewertungen und Platzierungen. Rund 1500 Teilnehmer/innen hatten sich bundesweit qualifiziert, drei Wettbewerbstage in Kassel waren spannend bis die Ergebnisse feststanden.


Kultur | Nachricht vom 10.06.2016

Geistliche Lieder aus sechs Jahrhunderten

Musik als Ausdruck des Glaubens kann viele verschiedene Gestalten annehmen. Einige von ihnen wird der Limburger Kammerchor am Sonntag, 3. Juli, 16.30 Uhr, beim zweiten Liebfrauenkonzert der Spielzeit 2016 in der Liebfrauenkirche in Hadamar präsentieren. Das Ensemble mit seinen rund 40 Sängerinnen und Sängern hat unter dem Titel „Wait upon thee“ ein Programm zusammengestellt, das vom 16. bis ins 21. Jahrhundert reicht.


Region | Nachricht vom 09.06.2016

Gesetzliche Betreuung! – Was das Gericht genehmigen muss!?

Die Arbeitsgemeinschaft der Betreuungsbehörde und Betreuungsvereine des Westerwaldkreises lädt am Donnerstag, 23. Juni, 18 Uhr, in den Hambacher Saal des Europa-Hauses in Bad Marienberg zu einer Informationsveranstaltung zur Thematik „Gesetzliche Betreuung! – Was das Gericht genehmigen muss!?“ ein. Ein Rechtspfleger des Amtsgerichts Westerburg referiert.


Region | Nachricht vom 09.06.2016

Hilfeleistung bei Unwetterkatastrophen

In vielen Regionen Deutschlands herrscht in diesen Tagen Katastrophenalarm. Sintflutartige Regengüsse, taubeneigroße Hagelkörner und dazu starke Windböen verwandeln ansonsten beschauliche Bäche in reißende Ströme, Autos und Ortschaften werden unter Schlammmassen begraben. Die Helferinnen und Helfer stehen unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung.


Region | Nachricht vom 09.06.2016

Verkehrsunfall mit totem Motorradfahrer auf B413

AKTUALISIERT 23.10 Uhr. Ein tödlicher Verkehrsunfall ereignete sich auf der B 413 zwischen Herschbach und Mündersbach am Donnerstagnachmittag, 9. Juni. Ein Motorradfahrer starb. Drei Menschen wurden verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden.


Region | Nachricht vom 09.06.2016

A 3 – Fahrbahnerneuerung in Fahrtrichtung Köln

Das Autobahnamt Montabaur saniert auf der A 3 in Fahrtrichtung Köln vom 11. bis 21. Juni den ersten Fahrstreifen von der Landesgrenze zu Hessen (Elzer Berg) bis über die Anschlussstelle Diez hinaus.


Region | Nachricht vom 09.06.2016

Verkehrsunfall mit Sachschaden auf der L 293

Am Mittwoch, 8. Juni, um 16.54 Uhr ereignete sich in der Gemarkung Bad Marienberg, Landesstraße 293 an der Abfahrt Zinhain ein Verkehrsunfall, bei dem Sachschaden entstand. Ursache war Unaufmerksamkeit an einer Abfahrt.


Region | Nachricht vom 09.06.2016

„Fit for Job“ ebnet Flüchtlingen den Weg zur Integration

Der Internetanbieter 1&1 aus Montabaur hat unter dem Namen „Fit for Job“ ein Qualifizierungsprogramm für Flüchtlinge gestartet. Ziel ist es, Geflüchtete im Rahmen eines sechswöchigen Trainings auf den Einstieg in den deutschen Arbeitsmarkt vorzubereiten. Gemeinsam mit der Agentur für Arbeit Montabaur hat das Unternehmen im März und April ein Pilotprojekt mit 22 Teilnehmern durchgeführt.


Politik | Nachricht vom 09.06.2016

Erst Dorfmuseum besichtigen, dann über Rente reden

Der SPD-Ortsverein Stelzenbach in der Kleinregion Buchfinkenland, Gelbachhöhen und Elbertgemeinden lädt künftig zu einem neuen offenen Gesprächsangebot für Alle zu aktuellen Themen ein. Das Format „Nun reden wir!“ startet am Mittwoch, 15. Juni in Daubach. Im dortigen schmucken Heimathaus in der Ortsmitte geht es um 19 Uhr bei der Premiere um die „Mythen der Rente“.


Vereine | Nachricht vom 09.06.2016

Locker mit Schwung – mit der Sense richtig mähen

Am 25. Juni laden der NABU Hundsangen und die „Freunde alter Technik“ (FAT) alle Nostalgiker und Traditionsbewussten zu zwei erlebnisreichen Lehrstunden zum richtigen Umgang mit Sensen ein. Leiter der Exkursion ist Heinz Mallm aus Hundsangen. Treffpunkt ist um 10 Uhr die Wambachstraße in 56414 Hundsangen, am Schuppen der Freunde alter Technik.


Region | Nachricht vom 08.06.2016

Informationsabend für Studieninteressierte der ADG Business School

Was es bedeutet, berufsbegleitend oder dual an der ADG Business School an der Steinbeis-Hochschule Berlin zu studieren, haben die beiden Programm-Managerinnen Sinja Bohn und Anne Sebastian beim Infoabend am vergangenen Montag dargestellt. Rund 30 Studieninteressierte waren gekommen, um sich auf Schloss Montabaur über das vielfältige Studienangebot in der Region zu informieren.


Region | Nachricht vom 08.06.2016

Kirmesgesellschaft Montabaur schmiedet Kirmespläne

Mit Elan und vielen Ideen hat die neu gegründete Kirmesgesellschaft Montabaur mit der Planung der Kirmes vom 5. bis 8. August begonnen. Im Mittelpunkt steht die Eröffnung der Kirmes am Freitagnachmittag. Seit langer Zeit wird es wieder einen richtigen Kirmesbaum in Montabaur geben. Dieser wird traditionell geschmückt und auf dem Konrad-Adenauer-Platz aufgestellt, genauer gesagt auf dem Podest im Einmündungsbereich von Klostergasse und Hospitalstraße (neben dem Mon-Stiletto „Quartier Süd“).


Region | Nachricht vom 08.06.2016

Flüchtlinge und Deutsche feierten Eröffnung des Begegnungscafés

Fast 50 Flüchtlinge und Mehrere Dutzend Deutsche haben gemeinsam die Eröffnung des Begegnungscafés „Treff. International“ gefeiert. Das Café im Selterser Haus der Kirche (Saynstraße 4) ist ein Projekt von Kirche, Diakonie und Kommune und möchte ein Ort sein, in dem sich Menschen kennenlernen, ins Gespräch kommen und schöne Stunden miteinander verbringen.


Region | Nachricht vom 08.06.2016

Infos über Minijobs, Zeitmodelle und Weiterbildung

Gemeinsame Telefonaktion der Agenturen für Arbeit richtet sich an Frauen und Betriebe. Die Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA) der Agenturen für Arbeit bieten am Donnerstag, 23. Juni gebündelte Informationen. Die Expertinnen Dorothea Samson (Montabaur), Birgit Hees (Koblenz-Mayen) und Wiebke Birk-Engel (Neuwied) sind die Ansprechpartnerinnen.


Region | Nachricht vom 08.06.2016

Fußball gucken und Gottesdienst feiern in Selters

Die Jugendkirche Way to J lädt gemeinsam mit der Katholischen Fachstelle für Jugendarbeit (KFJ) am 16. Juni zum Public Viewing des Europameisterschafts-Spiels Deutschland gegen Polen ein. Der Abend beginnt um 20 Uhr auf dem Marktplatz in Selters mit einem Gottesdienst, in dem es um die vielen Parallelen aber auch die Unterschiede von Fußball und Glauben geht – um Emotionen, Wut, Begeisterung, Ehrgeiz, Freude und Verzweiflung.


Region | Nachricht vom 08.06.2016

Neuer stellvertretender Wehrführer in Wölferlingen

Da der bisherige stellvertretende Wehrführer Dominik Benner um Entpflichtung von seinem Amt gebeten hatte, wählten die Kameradin und die Kameraden der örtlichen Einheit Wölferlingen im Rahmen einer Dienstversammlung am 2. Juni einen neuen stellvertretenden Wehrführer.


Region | Nachricht vom 08.06.2016

Drogenkonferenz: Suchthilfe im Kontext

Rund 300 Vertreterinnen und Vertreter der rheinland-pfälzischen Suchtkrankenhilfe kamen auf der diesjährigen Dogenkonferenz der Landesregierung zusammen, um die Überschneidungen der Suchthilfe mit anderen Hilfesystemen zu analysieren, Kooperationen zu diskutieren und die Grenzen des eigenen professionellen Handelns auszuloten. Die Drogenkonferenz, die in diesem Jahr zum 38. Mal stattfand, stand unter dem Titel „Suchthilfe im Kontext".


Region | Nachricht vom 08.06.2016

Job und Pflege – wie geht das?

Unfallkasse Rheinland-Pfalz: Magazin für pflegende Angehörige informiert und hilft durch interessante Fakten, hilfreiche Tipps und spannende Reportagen rund um den Pflegealltag. Immer mehr Menschen sorgen mit hohem persönlichem Einsatz dafür, dass ein pflegebedürftiger Angehöriger weiterhin in seiner vertrauten Umgebung bleiben kann. Während Ihrer Pflegetätigkeit sind die Pflegenden automatisch gesetzlich unfallversichert. Welche Leistungen damit verbunden sind, erfahren sie in diesem Magazin.


Wirtschaft | Nachricht vom 08.06.2016

Meisterhaft: Weiterbildung im Handwerk

Fachlich auf dem neuesten Stand bleiben, beruflich aufsteigen, die Verdienstchancen verbessern: Wer an einer Weiterbildung teilnimmt, erarbeitet sich interessante Perspektiven. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „…und donnerstags ins BiZ“ steht am 16. Juni um 16 Uhr das Thema „Meisterhaft: das Weiterbildungsangebot der Handwerkskammer“ auf dem Programm.


Vereine | Nachricht vom 08.06.2016

Westerwaldverein Bad Marienberg auf Geierlay-Hängebrücke

Der Vorsitzende des Westerwaldvereins Bad Marienberg, Dr. Hans Jürgen Wagner, begrüßte 41 Wanderfreunde zur Fahrt nach Mörsdorf im Hunsrück. Er freute sich besonders, nicht nur neun Gäste sondern auch drei Mitglieder benachbarter Zweigvereine willkommen zu heißen. Gegen 10 Uhr war das Ziel erreicht und die Wanderer machten sich bei strahlendem Sonnenschein auf den kurzen, circa 1,5 Kilomter langen Weg zur Hängebrücke.


Vereine | Nachricht vom 08.06.2016

Hilfe für Krebspatienten und Angehörige

An Krebs erkrankte Menschen brauchen nicht nur fachlich gesicherte medizinische Versorgung. Sie allein kann die teilweise schwerwiegenden Probleme und Belastungen, die mit der Diagnose oder im Laufe der Behandlung auftreten können, meist nicht auffangen. Beratungstermine für den 21. Juni können ab sofort vereinbart werden.


Vereine | Nachricht vom 08.06.2016

Wirkungen von Artenvielfalt und Giftpflanzen

Der Naturschutzbund (NABU) Montabaur und Umgebung lädt alle Interessierten herzlich zu einem spannenden Vortrag zum Thema „Artenvielfalt und Giftpflanzen im Extensiv-Grünland – Wirkungen auf Nutztier und Mensch“ ein. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, den 16. Juni von 19 bis etwa 21 Uhr im NABU-Naturschutzzentrum Westerwald, Alte Schule/Hauptstr. 5, 56412 Holler statt.


Sport | Nachricht vom 08.06.2016

Fighting Farmers wollen in die Erfolgsspur zurückfinden

American Football: Montabaur ist am Samstag auswärts gefordert. Cool Down? Teamhuddle? Feedback der Coaches? Als am Sonntag der große Regen kam, ging mit ihm auch die gewohnte Routine. Schnell die Klamotten aus der Teamzone ins Trockene bringen. Unterm Dach Schutz suchen vor dem Unwetter. Und wenn möglich die Kabine meiden, denn da feierten die Albershausen Crusaders gerade lautstark ihren Sieg.


Kultur | Nachricht vom 08.06.2016

Lesung mit Pierre Stutz in Marienstatt

Am Mittwoch, dem 15. Juni ist der Schweizer Theologe und spirituelle Autor Pierre Stutz erneut zu Gast in der Abtei Marienstatt. In seinem neuen Buch „Geh hinein in deine Kraft – 50 Filmmomente fürs Leben“ zeigt er in sieben Schritten, wie Lebenskunst gelingen kann.


Kultur | Nachricht vom 08.06.2016

Kurzgeschichten und ein seltenes Musikinstrument

Mal klang es wie eine Harfe, mal nach einer karibischen Steel Drum, was dort aus dem Fenster des Stadthauses drang. Zur Lesung in der Reihe „Westerwälder Autoren hautnah“ von Autorin Michaela Abresch war auch der Hangspieler Uwe Wagner mitgekommen.


Region | Nachricht vom 07.06.2016

„Laienprediger“ werden in ihren Dienst eingeführt

„Ihr Amt ist weder Ersatz noch Vertretung“, kommentiert der Propst für Süd-Nassau Oliver Albrecht, dass am kommenden Sonntag in der Bechtheimer Kirche zehn Menschen in den Dienst als Prädikanten der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) gestellt werden. Darunter Simone Brietzke aus Willmenrod im Westerwald. Das Priestertum aller Glaubenden wird in der Evangelischen Kirche gelebt.


Region | Nachricht vom 07.06.2016

Kindergartenfest lockte viele Familien in die „Arche“

Auch wenn sich die Sonne anfangs ziemlich bedeckt hielt: Die vielen Familien haben in der Höhr-Grenzhäuser „Kinderarche“ trotzdem ein tolles Kindergartenfest gefeiert. Und am Ende hatte das schlechte Wetter sogar noch etwas Gutes: Dank des Regens konnten die Jungen und Mädchen nach Herzenslust im Matsch spielen.


Region | Nachricht vom 07.06.2016

Buntes Begegnungsfest der Kirchengemeinde Kirburg

Bunte Luftballons flogen am Samstag gen Himmel als Zeichen dafür, dass wir in einer Welt leben. Die Evangelische Kirchengemeinde Kirburg hatte zum Begegnungsfest an die Grillhütte in Lautzenbrücken eingeladen im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe „Eine Welt“. Der Einladung waren viele syrische Mitbürgerinnen und Mitbürger aus den Dörfern des Kirchspiels gefolgt.


Region | Nachricht vom 07.06.2016

„Partnerschaftstage“ auf dem Rennrad

Der aus Vereinsmitgliedern der RSG Montabaur und des RSV Oranien Nassau bestehenden „Equipe France“ eilt bei Frankreichrundfahrten meist der Ruf voraus, eine „Rotweintruppe“ zu sein. Das weist die Equipe zurück, sind die Jungs im reiferen Alter doch meist auch einem guten „Weißen“ nicht abgeneigt. Das wird auch vom 13. bis 21. August bei der „Burgund-Gourmet-Tour“ nicht anders sein.


Region | Nachricht vom 07.06.2016

Hachenburg: Mehr Geburten, Eheschließungen und Sterbefälle

Die Anzahl der beurkundeten Geburten, Eheschließungen und Sterbefälle in der Verbandsgemeinde Hachenburg ist gestiegen. Sehr erfreut zeigt sich das Standesamt der Verbandsgemeinde Hachenburg über die jüngste Auswertung der durchgeführten Beurkundungen im Jahr 2015. So sind die eingetragenen Geburten im Zeitraum von 2011 – 2015 stetig angestiegen, so dass im abgelaufenen Jahr ein Höchstwert von 743 Geburten erreicht wurde.


Politik | Nachricht vom 07.06.2016

Nachwuchspolitiker Leon Gläßer in Berlin

Vom 4. bis 7. Juni fand im Bundestag wieder die Veranstaltung „Jugend und Parlament“ statt. Der Westerwälder Leon Gläßer aus Salz, Landesvorsitzenden der Schüler Union Rheinland-Pfalz, wurde vom heimischen Bundestagsabgeordneten Andreas Nick für das Programm in diesem Jahr nominiert. Neben 315 Jugendlichen aus dem gesamten Bundesgebiet konnte Leon Gläßer in einem Planspiel das parlamentarische Verfahren nachstellen.


Wirtschaft | Nachricht vom 07.06.2016

Rückenschule auf der Baustelle

Die Handwerkskammer Koblenz sensibilisiert Betriebe für Gesundheitsprävention. Es war eine ungewohnte Situation für die Mitarbeiter des Familienbetriebs „Clemens Müller Dach+Fassasde+Solar“ aus Horbach. Das Gesundheitsmobil der IKK Südwest war direkt zur Baustelle vorgefahren, um dem Team um Dachdecker- und Spenglermeister Alexander Müller vor Ort präventive Maßnahme zum Thema Rückengesundheit aufzuzeigen.


Kultur | Nachricht vom 07.06.2016

Geistliche und weltliche Lieder mit Kammerchor Marienstatt

Rheinland-Pfälzisches Kultursommerfest in der Kirche St. Bonifatius in Selters am Sonntag, 19. Juni um 16.30 Uhr. Dieses Konzert bietet als Besonderheit die Kombination aus geistlichen Liedern in der Kirche sowie weltlichen Liedern in geselliger Atmosphäre auf dem Pfarrhof oder bei schlechtem Wetter im Pfarrsaal.


Region | Nachricht vom 06.06.2016

Zünftige Blasmusik beim 2. Weltersburger Brunnenfest

Dass die Gemeinde Weltersburg gerne und zünftig feiert, wurde beim zweiten Brunnenfest auf dem Dorfplatz wieder einmal deutlich. Schon einen Tag zuvor hatten die Organisatoren am Gemeindehaus in Weltersburg eine Bühne für die Blasmusik aufgebaut. Tanz, Spiel und Fahrzeugschau der Feuerwehr wurden geboten.


Region | Nachricht vom 06.06.2016

Maskottchen „Paule“ kommt zum Kreisbambinitag

Das große Bambini-Turnier in Hachenburg mit 32 Mannschaften am Sonntag, 12. Juni zeigt Leidenschaft für Fußball pur. Die Veranstaltung auf der Sportanlage in Hachenburg wird von DFB-Maskottchen "Paule" begleitet und darauf freuen sich die jüngsten Fußballer/innen.


Region | Nachricht vom 06.06.2016

Verfolgung auf A 3 – Polizeifahrzeug gerammt

In den frühen Morgenstunden am 6. Juni gegen 3:50 Uhr wurde die Polizeiautobahnstation (PAST) Montabaur durch die benachbarte PAST Wiesbaden über eine aktuelle Verfolgungsfahrt informiert. Ein Fahrer mit einem roten Opel Corsa mit Kölner-Zulassung entzog sich der Kontrolle.


Region | Nachricht vom 06.06.2016

Rock am Ring - Geld zurück trotz höherer Gewalt

Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz gibt Tipps für die Festivalbesucher. Extremes Wetter führte am Wochenende zu tragischen Unfällen und zum Abbruch des Musikfestivals „Rock am Ring“ in Mendig. Aufgrund der Unwetter konnte nur ein Teil der angekündigten Bands spielen.


Region | Nachricht vom 06.06.2016

Westerwaldkreis verbietet Prostitution in Görgeshausen

Die Kreisverwaltung des Westerwaldkreises wird umgehend ein Verbot der Prostitution in der Gemarkung Görgeshausen aussprechen. Diese Entscheidung traf Landrat Achim Schwickert, nachdem bei erneuten Kontrollen durch die Kreisverwaltung in den vergangenen Tagen, zuletzt am Samstag-Nachmittag, Prostituierte in unmittelbarer Nähe des Friedhofs angetroffen wurden.


Region | Nachricht vom 06.06.2016

Konfirmanden helfen Kinder- und Jugendhospiz

Eine Diagnose wie ein Schlag: Die Ärzte stellen beim eigenen Kind eine lebensverkürzende Krankheit fest. Ein „normaler“ Alltag ist danach meistens nicht mehr möglich. Aber das Ambulante Kinder- und Jugendhospiz Koblenz möchte helfen, dass die betroffenen Familien trotzdem ein gutes Leben führen können. Eine wichtige Arbeit, finden auch die Konfirmanden der Evangelischen Kirchengemeinde Wallmerod und unterstützen das Hospiz mit einer Spende von 2500 Euro.


Region | Nachricht vom 06.06.2016

Wester-Wald-Campus spendet an Kinderschutzbund

Die Studierenden des „WesterWaldCampus“ übergaben eine Spende in Höhe von 250 Euro an die 1. Vorsitzende des Kinderschutzbundes Heidi Ramb. Durch die Bewirtung der Besucher am Tag der offenen Tür, der im April gemeinsam durch den „WesterWaldCampus“ der Hochschule Koblenz, dem FGK und dem ECRF veranstaltet wurde, erwirtschafteten die Studenten einen positiven Überschuss.


Region | Nachricht vom 06.06.2016

Brandstiftung: Hinweise erbeten

Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise, wer als „Zündler“ an einem nicht mehr genutzten älteren Tanzsaals in Rückeroth in Frage kommen könnte. Aufgrund der Tatspuren können auch Kinder oder Jugendliche als Täter in Frage kommen.


Region | Nachricht vom 06.06.2016

Nationales Naturerbe Stegskopf – Exkursion in die Wildnis

Die fünfstündige Exkursion der „Naturschutzinitiative“ (NI) bewegte sich ausschließlich auf den frei gegebenen Wegen rund um den Höllkopf. Aufgrund des großen Interesses mit über 150 Interessenten konnten leider nur 75 Teilnehmer am 4. Juni zugelassen werden. Es wird daher eine weitere Exkursion im Herbst 2016 geben.


Region | Nachricht vom 06.06.2016

Landschaftsmuseum Westerwald ist Baustelle

Die derzeitigen baulichen Gegebenheiten im Landschaftsmuseum Westerwald in Hachenburg erlauben keine Weiterentwicklung. Besonders betroffen sind davon die museumspädagogischen Angebote unter Berücksichtigung von Funktionalität und Barrierefreiheit. Die bisherige Nachfrage nach Angeboten ist höher als derzeit aufgrund der eingeschränkten Raumsituation bewältigt werden kann.


Region | Nachricht vom 06.06.2016

Jobcoaching - Beratungstag für Frauen in Hachenburg

Nach längerer Abwesenheit vom Arbeitsmarkt können Frauen ihre fachlichen Stärken und Fähigkeiten oft nur noch schwer einschätzen: Welche beruflichen Chancen habe ich nach der Familienphase überhaupt? Wie kann ich meine Rückkehr ins Berufsleben planen? Welche berufliche Neu-Qualifizierung wäre für mich passend, wie kann ich diese finanzieren?


Region | Nachricht vom 06.06.2016

Positive Bilanz des Runden Tisches Rhein-Westerwald

Auf 15 Jahre erfolgreiche Arbeit blickte der Runde Tisch Rhein-Westerwald bei seinem letzten Treffen in Hachenburg im Rahmen des Interventionsprojektes gegen Gewalt in engen sozialen Beziehungen. Zur Jubiläumsveranstaltung gratulierte auch Dr. Dagmar Heine-Wiedemann, Referatsleiterin im Landesministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz.


Politik | Nachricht vom 06.06.2016

Ausbau der Ortsdurchfahrt in Hachenburg–Altstadt hat begonnen

„Was lange währt, wird endlich gut.“ Mit diesen Worten begrüßte der neue Leiter des Landesbetriebes Mobilität Diez, Lutz Nink, die zahlreichen Gäste anlässlich des Baubeginns in der Altstädter Ortsdurchfahrt. Etwa zwei Jahre lang werden die Bauarbeiten dauern, die dort gemeinsam vom Land, den Verbandsgemeindewerken Hachenburg und der Stadt Hachenburg durchgeführt werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 06.06.2016

Weltweit einzigartig

Hachenburger Brauerei landet spektakuläre Kronkorkenaktion. Hunderte verschiedene Westerwälder Ortsnamen krönen Hachenburger Biere. Die Westerwald Brauerei ist bekannt für ihre tiefe Verwurzelung mit ihrer Heimat.


Sport | Nachricht vom 06.06.2016

SG Hoher Westerwald und Neitersen II gewinnen die Pokalfinale

Die Bitburger Kreispokale wurden am Wochenende in Altenkirchen ausgespielt. In der Klasse A/B hatte der Bezirksligaaufsteiger SG Hoher Westerwald die Nase vorn. Die SG Neitersen II holte den Pott in der Klasse C/D.


Sport | Nachricht vom 06.06.2016

Dreikirchener Triathlon/Duathlon

20 Jahre wird der Triathlon/Duathlon veranstaltet vom SC Alemannia Dreikirchen. Eine Veranstaltung, die für Jedermann etwas zu bieten hat. Einzelsportler oder Staffel - mit oder ohne Schwimmen - nur mal so zum Spaß oder leistungsorientiert: Jeder richtig und gerne gesehen. Am Sonntag, 12. Juni ab 10 Uhr findet der Wettbewerb im Schwimmbad Hundsangen statt.


Sport | Nachricht vom 06.06.2016

Spitzenreiter Albershausen behielt bei Farmers einen kühlen Kopf

American Football: Der Regen prasselt auf das Vordach, bahnt sich am Boden längst einen Weg einmal quer über den Stadionvorplatz. Viele Zuschauer haben sich untergestellt, suchen Schutz - auch vor den ersten Blitzen, die über Montabaur zu sehen sind. Sekunden zuvor hatten die Schiedsrichter das Spitzenspiel abgepfiffen. Die Crusaders gewannen die Partie in Montabaur.


Kultur | Nachricht vom 06.06.2016

Viel Jubel beim Jubiläumskonzert in der Selterser Kirche

Ein volles Gotteshaus beim hundertsten „Konzert in alten Dorfkirchen“ war am Sonntag, 5. Juni in der evangelischen Kirche in Selters genauso ein Grund zum Jubeln wie die Tatsache, dass diese runde Zahl überhaupt erreichbar war. Möglich wurde das Jubiläum nur durch das intensive und zuverlässige Engagement der Mitarbeiter der Kleinkunstbühne Mons Tabor.


Kultur | Nachricht vom 06.06.2016

Literaturtheaterreise mit Moritz Stoepel

Als Beitrag zur Willkommenskultur für Flüchtlinge im Westerwald gastiert der bühnenerprobte Schauspieler Moritz Stoepel mit seinem aktuellen Programm im Buchfinkenland. Am Samstag 11. Juni spielt er sein Programm “Fremd ist der Fremde nur in der Fremde“ um 20 Uhr in der Kapelle des Familienferiendorfes in Hübingen.


Kultur | Nachricht vom 06.06.2016

Ausstellungseröffnung mit Bildern von Gustel Stein

„Gustel Stein - Ein mittelrheinischer Maler zwischen Abstraktion und der Welt des Sichtbaren“: Ausstellungseröffnung im Mittelrhein-Museum Koblenz am Freitag, den 10. Juni, um 19 Uhr. Anlass für die Ausstellung ist eine Schenkung des Ehepaars Servatius aus Mainz.


Kultur | Nachricht vom 06.06.2016

8. Gackenbacher Orgelkonzerte

Konzert für Orgel Solo mit Martyn Rawles, Lichfield, England am Sonntag, 3. Juli um 17 Uhr. Martyn Rawles spielt Werke von Charles Hubert Parry, Edward Elgar, Camille Saint-Saëns, Louis Vierne und César Franck in der Kath. Pfarrkirche St. Bartholomäus, Alte Hohl 2 in 56412 Gackenbach.


Region | Nachricht vom 05.06.2016

Einbruch in Rohbau – Zeugen gesucht

Bei einem Einbruch in einen Rohbau und einen Baucontainer im neuen Quartier Süd in Montabaur wurden elektronische Werkzeuge gestohlen. Zeugenaussagen zu diesen Einbrüchen werden erbeten an die Polizeiinspektion Montabaur – Telefon 02602/9226-0 – Email: pimontabaur@polizei.rlp.de.


Region | Nachricht vom 05.06.2016

Flucht nach Verkehrsunfall ohne Führerschein

Ohne im Besitz eines Führerscheins zu sein, fuhr eine Frau aus Boden mit einem PKW in Moschheim und kollidierte dort mit einem Baum und einem Werbebanner. Nach dem Unfall ließ die Fahrerin den beschädigten Wagen stehen und flüchtete. Die Frau wird sich wegen mehrerer Vergehen verantworten müssen.


Region | Nachricht vom 05.06.2016

Burgfest Rotenhain mit Mittelaltermarkt

Gegen alle widrigen Wetterprognosen wurde die fünfte Auflage des großen Burgfestes ein voller Erfolg. So waren die Aktiven des Vereins „Historica“ schon am ersten Tag mehr als zufrieden über die tolle Resonanz bei diesem mittelalterlichen Treiben rund um die Burg zu Rotenhain. Mittelalterlich-rustikal sah es aus, weil Stroh auf dem Rasen ausgelegt war und traditionelle Handwerker ihre Arbeiten feilboten.


Region | Nachricht vom 05.06.2016

Europäischer Keramikmarkt Höhr-Grenzhausen mit kreativem Angebot

Der Keramikmarkt in Höhr-Grenzhausen litt am 4 und 5. Juni etwas unter dem unbeständigen Wetter. Aus Angst vor Gewittern kamen einige Besucher erst gar nicht zum Markt. Trotzdem waren die Eröffnungsveranstaltungen am Samstagabend und der Verkaufsmarkt am Sonntag noch recht gut besucht.


Vereine | Nachricht vom 05.06.2016

Westerwaldverein Bad Marienberg pflanzte Baum des Jahres

Der Baum des Jahres 2016 wurde am 5. Juni in einer kleinen Zeremonie der Öffentlichkeit übergeben. Mitglieder und Vorstand des Westerwaldvereins Bad Marienberg trafen sich am Wildpark, wo Stadtgärtner Nies bereits den Baum des Jahres 2016, die Winterlinde, gepflanzt hatte.


Kultur | Nachricht vom 05.06.2016

Höhepunkt der Literaturtage: Ortheil las im Kulturwerk

Der Höhepunkt der diesjährigen Westerwälder Literaturtage fand am Sonntagmorgen, 5. Juni mit der Lesung von Hanns-Josef Ortheil im Kulturwerk in Wissen statt. Der Gründer und langjährige Leiter der Westerwälder Literaturtage las aus seinem neusten Roman „Der Stift und das Papier“ vor. Gebannt hing das zahlreich erschienene Publikum an Ortheils Lippen und musste an der ein oder anderen Stelle kräftig schmunzeln.


Region | Nachricht vom 04.06.2016

Zwei Trockner gehen fast zeitgleich in Flammen auf

Für die Feuerwehren im Westerwaldkreis gab es am Samstagnachmittag, den 4. Juni innerhalb von 30 Minuten gleich zweimal Alarm. Der erste Alarm hörte sich schlimm an: „Brand im Krankenhaus Dernbach“. Während die Kameraden dort noch im Einsatz waren, gab es in Ransbach-Baumbach Alarm.


Sport | Nachricht vom 04.06.2016

Felix Köllejan komplettiert Bären-Torhüterduo

Fünf Gegentore. Und noch nicht einmal zehn Minuten sind gespielt. Das hier wird nicht mehr der Abend der Bären. Das steht schon früh fest. Nur einer ist noch zuversichtlich. „Ich dachte komm, vielleicht packen wir das noch.“ Dieser Abend Anfang März in der Duisburger Scania Arena beschreibt wie kein zweites Erlebnis in der abgelaufenen Saison den Charakter von Felix Köllejan.


Kultur | Nachricht vom 04.06.2016

Bad Marienberger Swing Combo bei der Kirchensynode

Einen musikalischen Leckerbissen präsentierte die Swing Combo des Evangelischen Gymnasiums Bad Marienberg bei der konstituierenden Sitzung der Zwölften Kirchensynode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN). Die Schüler begeisterten die Synodale mit schmissigem Jazz.


Region | Nachricht vom 03.06.2016

LBM: Technischer Geschäftsführer Bernd Hölzgen verabschiedet

Nach 36 Jahren in der rheinland-pfälzischen Straßenbauverwaltung beginnt für Diplom-Ingenieur Bernd Hölzgen (64), technischer Geschäftsführer des Landesbetriebs Mobilität (LBM) Rheinland-Pfalz, mit Ablauf des Monats Juli 2016 – kurz nach seinem 65. Geburtstag – der Ruhestand.


Region | Nachricht vom 03.06.2016

Oldtimertreffen am Westerwald-Steig

Am Wochenende, 17. bis 20. Juni wird in Winnen wieder die traditionelle Zeltkirmes gefeiert. Besonderer Höhepunkt ist das 3. Oldtimertreffen am Westerwald-Steig, welches nach der überragenden Premiere 2013 viele hundert Besucher anlockte. Die Kirmes in Winnen bietet viel Unterhaltung für Jung und Alt.


Region | Nachricht vom 03.06.2016

Für Edwin Klöckner ist der ADAC ein „rettender Engel“

Das Ende einer „Treckerfahrt zum Gardasee“ fand trotz eines erlittenen Verkehrsunfalls ein „happy end“. Heute, am 3. Juni, wird der verletzte Erwin Klöckner aus dem Zentralkrankenhaus in Feldkirch (Österreich) ins DRK-Krankenhaus nach Altenkirchen verlegt.


Region | Nachricht vom 03.06.2016

Milchgipfel: Den Ergebnissen müssen jetzt Taten folgen

Der Präsident des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau, Michael Horper, sieht den Berliner Milchgipfel als Zwischenschritt zu dringend notwendigen Beschlüssen im Bundestag. Insofern sei es wichtig, dass Bundesminister Christian Schmidt die Kette vom Erzeuger über die Molkereien bis zum Handel hinter sich wisse.


Region | Nachricht vom 03.06.2016

Auf alten Pilgerwegen unterwegs

Die Fußwallfahrt der Gläubigen aus der Region hatte das Thema: "Auf alten Pilgerwegen zu den Pforten der Barmherzigkeit" und führte von Limburg-Dietkirchen nach Marienstatt. Dort wurden jeweils die Pforten der Barmherzigkeit eröffnet.


Region | Nachricht vom 03.06.2016

Nostalgie pur auf Rädern in Gebhardshain zu bewundern

Je älter die Autos sind, desto mehr Bewunderer finden die Fahrzeuge, die sich am 3. Juli zum 4. Gebhardshainer Old- und Youngtimertreffen ein Stelldichein verabreden. Willkommen sind alle Klassiker bis zum Baujahr 1991, sowie Sonderfahrzeuge.


Region | Nachricht vom 03.06.2016

Bewässerungssäcke versorgen Bäume in Montabaur

Die Stadt Montabaur setzt bei der Bewässerung von jungen und alten, beschnittenen Bäumen auf neue Formen der Bewässerung. An rund 30 Bäumen im Stadtgebiet wurden grüne Bewässerungssäcke angebracht. Die Säcke werden morgens vom Bauhof mit circa 80 Liter Wasser gefüllt.


Region | Nachricht vom 03.06.2016

Pfarrer aus Tansania predigte in Kirburg

Einen besonderen Abendgottesdienst feierte die Ev. Kirchengemeinde Kirburg am Sonntag, 29. Mai in ihrer Kirche. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Eine Welt“, predigte Pfarrer Yoram Karusya über das Thema „Die Freundschaft zu Gott pflegen“ und nahm dabei Bezug auf die Begegnung Jesu mit Marta und Maria.


Region | Nachricht vom 03.06.2016

Luxushotel in Hachenburg - Wunsch oder Wirklichkeit?

Es ist verdächtig still geworden um die Pläne für den Bau eines lang ersehnten Hotels in Hachenburg. Kritik am Standort ist mittlerweile lauter geworden. Haben die Baupläne eine Chance umgesetzt zu werden? Noch sind entscheidende Fragen ungeklärt.


Vereine | Nachricht vom 03.06.2016

Förderverein spendete für neuen Fachbereich

Der Förderverein des DRK Krankenhauses Hachenburg spendete für die Ausstattung des Frühstücksraums für Geriatrie-Patienten und Geräte für die Ergotherapie. Der neue Raum im Fachbereich Alterstraumatologie strahlt nun eine angenehme Atmosphäre aus.


Sport | Nachricht vom 03.06.2016

Deutscher Meister Maurice Keil wechselt fest zum EHC Neuwied

Es ist der 25. September 2015. Im Ijssportcentrum Tilburg sehen 1500 Zuschauer den Saisonauftakt in der Oberliga Nord. Trappers gegen Bären. Tilburg gegen Neuwied. Favorit gegen Außenseiter. Sieben Monate später wird der niederländische Serienmeister in seiner Premierensaison in Deutschland auf Anhieb die Oberliga-Meisterschaft gewinnen. An diesem Abend aber schauen die Holländer sparsam aus der Wäsche.


Kultur | Nachricht vom 03.06.2016

Erinnerungen an Tanzmusik, die noch nicht aus der Konserve kam

Kapelle „Walter Siefert“ war ein Marktführer und spielte über 60 Jahre lang für Generationen und zu allen Anlässen. Aus kleinsten Anfängen heraus entwickelte sich die angesehene Kapelle mit Niveau. „Die können vom Blatt spielen“, wurde die Notenfestigkeit schon zu Beginn oft bewundert.


Kultur | Nachricht vom 03.06.2016

Projektarbeit mit Klangschalen am Raiffeisen-Campus

In diesem Schuljahr kam die Jahrgangsstufe 7 in den Genuss, zwei besonders entspannende Projektstunden bei einem ein außergewöhnlichen Musikprojekt am Raiffeisen-Campus Dernbach erleben zu dürfen. Geplant und durchgeführt von ihrer Musiklehrerin Ingenhoven sowie der Physiotherapeutin und Kinesiologin Christina Burk, erlebten die Lernerinnen und Lerner die Wirkung von Musik auf ihren eigenen Körper.


Region | Nachricht vom 02.06.2016

Schülertag im DRK-Bildungszentrum

Zum zweiten Mal fand im DRK-Bildungszentrum in Hachenburg ein Schülertag für den möglichen Pflegenachwuchs statt. Die Krankenhäuser der Region präsentierten sich mit ihren Schwerpunkten und stellten die Fachdisziplinen vor.


Region | Nachricht vom 02.06.2016

NABU: Landesweite Fledermauszählung am Wochenende

Am Wochenende, 3. bis 5. Juni, ist in ganz Rheinland-Pfalz wieder Fledermäuse zählen angesagt: Bereits zum dritten Mal ruft der NABU Rheinland-Pfalz auch dieses Wochenende wieder dazu auf, sich am großen Fledermauszensus zu beteiligen. Die pfeilschnellen Jäger der Nacht sind vom Aussterben bedroht.


Region | Nachricht vom 02.06.2016

Neue Themenwanderung in Hachenburg

Unter dem Titel „Kräuterwanderungen mit der Kräuterhexe“ bietet die Tourist-Information Hachenburger Westerwald ab Juni 2016 Kräuterwanderungen in Zusammenarbeit mit der Kräuterpädagogin Katharina Kindgen an.


Region | Nachricht vom 02.06.2016

Landesfeuerwehr macht Werbung in Montabaur

Am 7. Juni ist es soweit: Der Landesfeuerwehrverband Rheinland-Pfalz steht mit zwei auffällig gestalteten Feuerwehrfahrzeugen für die Westerwälder den ganzen Tag vor dem alten Rathaus in Montabaur. Die Wehrleute freuen sich auf interessiertes Publikum, insbesondere auf junge Leute, die sich für den Feuerwehrdienst interessieren.


Region | Nachricht vom 02.06.2016

Information zur aktuellen Hochwasserlage

Die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord gibt aktuell Informationen zur Hochwasserlage in ihrem Zuständigkeitsbereich. Für die nächsten Tage sind weitere Niederschläge angekündigt. Der Deutsche Wetterdienst warnt aktuell für die Regionen Eifel und Westerwald vor schweren Gewittern und Starkregen.


Region | Nachricht vom 02.06.2016

Friedliche Demonstration in Bad Marienberg

Am Abend des 2. Juni kam es, angemeldet durch ein Bündnis der Jusos Westerwald, Die LINKE Westerwald und den Grünen/ Bündnis 90 Westerwald zu einer Versammlung und einem Demonstrationszug im Stadtgebiet von Bad Marienberg.


Wirtschaft | Nachricht vom 02.06.2016

Das zukünftige Arbeitsleben ist Thema

Der Bundesverband Mittelständische Wirtschaft, Sektion für die Kreise Siegen-Wittgenstein, Olpe, LDK-Nord, Altenkirchen und Westerwald lädt zum Treffen für Donnerstag, 16. Juni ein. Die Firma Flender GmbH in Netphen-Deuz ist Gastgeber. Anmeldungen bis 13. Juni.


Region | Nachricht vom 01.06.2016

IHK informierte zum Thema Beschäftigung von Flüchtlingen

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz informierte die regionalen Betriebe praxisnah über berufliche Integration von Flüchtlingen. Fachreferentin Yasemin Kural gab die wichtigen Informationen für Unternehmen, vom Asylverfahren bis hin zu den betrieblichen Herausforderung der Integration. Ein weiteres Seminar folgt in Montabaur, das Interesse der Betriebe ist groß.


Region | Nachricht vom 01.06.2016

Grundschüler übergaben Sponsorenlaufgeld für gute Zwecke

Jedes Jahr im Frühjahr findet ein Sponsorenlauf in der Erich-Kästner-Grundschule statt. Die Kinder aller Schulklassen machen sich im Vorfeld auf die Suche nach Sponsoren, um von diesen einen Geldbetrag für eine von ihnen absolvierten Kilometerstrecke zu bekommen. Hintergrund ist seit vielen Jahren, mit diesem Geld soziale wie auch schulische Projekt zu unterstützen.


Region | Nachricht vom 01.06.2016

Hauskauf: Energieschleuder oder Schnäppchen?

Der Verlust von Heizenergie durch schlechte Wände, ein undichtes Dach oder ein ineffizientes Heizsystem ist eine dauerhafte Geldgrube. So kann manches „Schnäppchen“ über die Jahre gesehen in ungünstigem Licht dastehen. Hausverkäufer sind verpflichtet, spätestens bei der Besichtigung einen Energieausweis vorzulegen. Kaufinteressenten scheuen sich jedoch oft, dies einzufordern – manchmal aus Furcht, den Zuschlag für das Haus nicht zu bekommen.


Region | Nachricht vom 01.06.2016

Special Olympics starten am 6. Juni

Rheinland-Pfalz wird auch in diesem Jahr wieder eine der größten Teilnehmergruppen bei den Nationalen Special Olympics Spielen stellen. Mit dabei auch viele Teams aus der Region, die in Hannover in den Sportdisziplinen ihr Können zeigen. Im nächsten Jahr finden die Nationalen Spiele in Trier statt.


Region | Nachricht vom 01.06.2016

Spielen an der frischen Luft: Studie zeigt, was Kinder wirklich wollen

Anlässlich des diesjährigen Weltspieltages startete das Deutsche Kinderhilfswerk eine groß angelegte Umfrage unter Kindern und Jugendlichen zum Thema „Draußen spielen". Das Ergebnis zeigt, dass knapp zwei Drittel der Kinder in Deutschland gern öfter draußen gemeinsam mit anderen Kindern spielen würden.


Sport | Nachricht vom 01.06.2016

Spitzenspiel: Farmers empfangen als Zweiter den Spitzenreiter

Die Stimme ist ruhig, der Blick entschlossen. Einer redet. 25 Mann hören zu. Alle spüren: Diese Woche ist jedes noch so kleine Detail wichtig. Der, der da gerade redet ist Tim Edmonds. US-Import. Linebacker. Manchmal auch Running Back. Die, die zuhören tragen schwarze Jerseys. Die (nach Gegenpunkten) derzeit beste Defense der Regionalliga Mitte. Das wären sie gerne auch noch am Sonntagabend. Doch das wird alles andere als einfach.


Kultur | Nachricht vom 01.06.2016

Benefizkonzert vom Zoo für Artenschutzprojekte

Am 19. Juni verbindet der Zoo Neuwied zum wiederholten Male das vertraute Terrain der Biologie mit der Musik: „Wenn ein Zoo ein Konzert veranstaltet, dann hat das natürlich auch einen tierischen Hintergrund“, schmunzelt Zoodirektor Mirko Thiel, „wir wollen ja nicht den Zoo neu erfinden! Mit dem Benefizkonzert hat sich der Förderverein des Zoo Neuwied etwas ganz Besonderes ausgedacht: Die Einnahmen aus dem Benefizkonzert fließen komplett in Artenschutzprojekte.


Region | Nachricht vom 31.05.2016

Unfall mit fünf beteiligten Fahrzeugen bei Herschbach

Am Dienstagmorgen, den 31. Mai kam es auf der Landstraße 305 zwischen den Abfahrten Herschbach und Rückeroth zu einem schweren Unfall, an dem zwei LKW und drei PKW beteiligt waren. Es gab drei verletzte Personen, die vom Rettungsdienst in Krankenhäuser gebracht wurden.


Region | Nachricht vom 31.05.2016

Patchworkfamilien und Erbschaften

Unter dem seit langem in der Umgangssprache als "Patchworkfamilien" bezeichneten Begriff sind ganz unterschiedliche Formen der Familien zusammengafsst. Es ist im Alltag kein Problem, nur wenn es ans Erben geht, gibt es Besonderheiten. Hier rät die Notarkammer zu Lebzeiten die Willenserklärungen festzulegen.


Region | Nachricht vom 31.05.2016

Cuxhavener Wolf noch im Westerwald?

Offensichtlich hält der bei Dierdorf nachgewiesene Wolf sich noch im Westerwald auf. Am Sonntagmorgen, den 29. Mai fand eine Spaziergängerin bei Sessenbach einen aufgebrochenen Wildschweinkadaver. Wolfsexperte Willi Faber tippt auf eine Wolfsattacke. Eine DNA-Untersuchung wird Aufklärung bringen.


Region | Nachricht vom 31.05.2016

Wanderer entdeckten Wald mit allen Sinnen und in luftiger Höhe

23 Erwachsene und Kinder haben den Fischbacher Baumwipfelpfad erkundet und eine unvergessliche Nacht unter freiem Himmel erlebt. Dabei wanderten sie nicht nur in luftiger Höhe von Baum zu Baum, sondern erlebten den nächtlichen Wald mit allen Sinnen. Eine spannende Tour, zu dem die Evangelische Familien- und Erwachsenenbildung des Dekanats Selters und die Jugendpflege der Verbandsgemeinde Selters eingeladen hatten.


Region | Nachricht vom 31.05.2016

Gemeinschaft erleben in „Go(o)d Days and Nights“

Sehr engagiert bei der Sache waren die Jugendlichen aus den Kirchengemeinden Liebenscheid, Rabenscheid und Neukirch bei der Konfirmanden-Rallye. Die Rallye mit Aufgaben, wie in einem Seilnetz klettern, Bogenschießen, Getränke blind am Geschmack erkennen oder auch ein Wissenstest über die Reformation weckte ihren Ehrgeiz. So ging es in zehn Stationen über das gesamte Gelände des Jugendkirchentages, das sich von den Parks der Innenstadt bis zum Mainufer erstreckte.


Werbung