Werbung

Nachricht vom 17.02.2020    

EGDL steht nach Kantersieg in Ratingen im Playoff-Halbfinale

Die Rockets stehen vorzeitig in den Playoffs! Mit einem 11:3 (3:0, 4:3, 4:0)-Kantersieg bei den Ratinger Ice Aliens hat sich die EG Diez-Limburg bereits drei Spieltage vor Ende der Zwischenrunde für das Playoff-Halbfinale in der Regionalliga West qualifiziert. In den noch ausstehenden Partien will die EGDL nun die Tabellenführung verteidigen.

Rockets: links Julian Grund, rechts Dominik Luft. Foto: fischkoppMedien

Diez-Limburg. Es dauerte nur 30 Sekunden, da hatte Kevin Lavallee die Raketen in Ratingen bereits in Führung geschossen. Schon mit dem ersten Wechsel unterstrichen die Gäste ihre Ambitionen, bei den Ice Aliens den Playoff-Einzug perfekt zu machen. Alexander Seifert (10.) und Kyle Piwowarczyk (15.) legten noch im ersten Drittel nach, die EGDL lag voll in der Spur.

Daran änderte sich auch im zweiten Drittel nichts, wenngleich man nun vor allem defensiv ein wenig inkonsequenter zu Werke ging. Das bescherte den Zuschauern ein unterhaltsames Spiel mit sieben Treffern, die maximal gleichwertig verteilt waren: Ratingen traf durch Dennis Fischbuch (26.), Tim Brazda (30.) und Tobias Brazda (39.) dreifach. Die EGDL machte vier Buden: Dominik Luft (21.), Kevin Lavallee (34.), Kyle Piwowarczyk (36.) und Philipp Maier (39.). Nach 40 Minuten stand es 7:3 für die Mannen von der Lahn, die Partie war vorentschieden.

Im letzten Abschnitt spielten die Rockets die Partie souverän zu Ende. Mit vier weiteren Toren von RJ Reed (43.), Tobias Schwab (44.), Julian Grund (57.) und erneut Reed (59.) mit einem seiner berüchtigten Direktabnahmen in den Winkel schraubten die Gäste das Ergebnis noch auf 11:3 in die Höhe. Die Playoffs sind damit erreicht!

„Im ersten Drittel haben wir super gespielt“, sagte Rockets-Trainer Frank Petrozza. „Im zweiten Abschnitt waren wir dann ein bisschen zu offen, da haben wir defensiv zu viel zugelassen. Aber wir haben uns im letzten Drittel wieder gefangen und insgesamt ein wirklich gutes Spiel abgeliefert. Ich bin sehr zufrieden.“

Am Dienstag reisen die Rockets zum Nachholspiel nach Dinslaken, am Freitag dann steigt vermeintliche Showdown um den ersten Tabellenplatz, wenn im Derby die Neuwieder Bären zu Gast sind am Diezer Heckenweg. Die Zwischenrunde beenden werden die Rockets am Sonntag mit einem weiteren Heimspiel, dann gegen den amtierenden Meister Herford, der aktuell jedoch auf der Suche nach seiner Form ist.
EG Diez-Limburg: Guryca (Stenger) - Seifert, Wex, Pompino, Ewald, Krämer, Mörschler - Piwowarczyk, Maier, Gimenez, Bruch, Firsanov, Lademann, Schwab, Lavallee, Reed, Grund, Luft.

Schiedsrichter: Markus Krawinkel. Zuschauer: 280.

Tore: 0:1 Kevin Lavallee (1.), 0:2 Alexander Seifert (10.), 0:3 Kyle Piwowarczyk (15.), 0:4 Dominik Luft (21., Überzahl), 1:4 Dennis Fischbuch (26.), 2:4 Tim Brazda (30.), 2:5 Kevin Lavallee (34.), 2:6 Kyle Piwowarczyk (36.), 2:7 Philipp Maier (39.), 3:7 Tobias Brazda (39.), 3:8 RJ Reed (43.), 3:9 Tobias Schwab (44.), 3:10 Julian Grund (57.), 3:11 RJ Reed (59.).

Strafen: Ratingen 38, Diez-Limburg 32.

Der Ausblick / Pre-Playoffs
Freitag, 20.30 Uhr: EGDL versus Neuwied
Sonntag, 19.30 Uhr: EGDL versus Herford
(Tom Neumann, Pressesprecher EG Diez-Limburg)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: EGDL steht nach Kantersieg in Ratingen im Playoff-Halbfinale

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Wann beginnt die Schule wieder? Entscheidung nach Ostern

Nach Ostern wird erst die Entscheidung fallen, wann der Schulbetrieb in Rheinland-Pfalz wieder aufgenommen wird. Darüber hat das Bildungsministerium am Freitagabend informiert. Zwei Szenarien stehen zur Option.


Coronasituation im Westerwaldkreis am Freitag 3. April

In der Abschlussmeldung vom 3. April stehen 191 bestätigte Fälle im Westerwaldkreis. Die Zahl "Getestete Personen Gesamt" ist zum Vortag augenscheinlich stark angestiegen. Dies liegt daran, dass seit einigen Tagen neben dem Kreisgesundheitsamt auch die Corona-Praxis in Kooperation mit niedergelassenen Ärzten aus dem Westerwaldkreis Tests durchführt, die in Summe hier dargestellt werden.


A 48/ B 42 – Kurzzeitige Sperrungen der Anschlussstelle Bendorf

Der Landesbetrieb Mobilität, Autobahnamt Montabaur, sperrt am Sonntag, dem 5. April 2020, im Zeitraum von 9 bis 12 Uhr an der Anschlussstelle (AS) Bendorf die Zufahrt auf die Autobahn in Fahrtrichtung Koblenz. Gleichzeitig wird auch der vom Autobahndreieck Dernbach kommende übergeleitete Fahrstreifen gesperrt.


Region, Artikel vom 04.04.2020

Corona: 198 bestätigte Fälle im Westerwaldkreis

Corona: 198 bestätigte Fälle im Westerwaldkreis

Die Kreisverwaltung gibt die aktuellen Zahlen vom 4. April bekannt. Das Kreisgesundheitsamt hat ein Infotelefon eingerichtet, das wie folgt erreichbar ist: Telefonnummer 02602 124-567, werktags von 8 bis 18 Uhr, am Wochenende von 10 bis 16 Uhr.


Einkaufsmöglichkeiten: Interaktive Karte zeigt Hofläden

Regionale Produzenten, landwirtschaftliche Betriebe, Imker, Winzer und Jäger sichern nicht nur in Krisenzeiten die Versorgung mit hochwertigen, heimischen Lebensmitteln. Das LEADER-Projekt „Regionale Produkte und Direktvermarktung“ hat sich die Unterstützung dieser Produzenten in den drei Landkreisen Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis zum Ziel gesetzt und informiert Verbraucher über die vielfältigen Angebote vor Ort.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Unterstützung für in Existenznot geratene Vereine möglich

Region. „Darüber hinaus wird das Land ein eigenes Hilfsprogramm für Sportvereine, die in ihrer Existenz bedroht sind, auflegen, ...

Dem Schock folgt die Vision: Rockets wollen Zukunft planen

Diez-Limburg. Und trotzdem versuchen nun alle, die Schockstarre abzulegen. Wir brauchen Ideen und Visionen. Es wird eine ...

Frank Petrozza verlässt die Rockets

Diez-Limburg. „Ich möchte mich ganz herzlich bei allen in Diez-Limburg für eine tolle Saison bedanken“, sagt Petrozza. „Vorstand, ...

Die MANNschaft beim Marburger Lahntallauf

Hachenburg. Dazu kommt auch, dass fünf unterschiedliche Strecken angeboten werden (10 Kilometer, Halbmarathon, 30 Kilometer, ...

Locker bleiben im Home Office - Tipps für Fitnessübungen

Region. Dass wir uns zurzeit fast nur zu Hause aufhalten, bietet allerdings auch ein paar Vorteile: zum Beispiel kann man ...

Fußballverband Rheinland setzt Spielbetrieb bis 20. April aus

Kreisgebiet. Daher hat der Fußballverband Rheinland in Abstimmung mit dem Deutschen Fußball-Bund und dem Fußball-Regional-Verband ...

Weitere Artikel


Vom Urknall zum DCV

Dernbach. Das Sitzungespräsidenten-Team Markus Schäfer und Leon Hoffmann führte souverän mit ordentlich Witz durch das Programm. ...

Millionengrab Krankenhäuser? Was in Altenkirchen und Hachenburg investiert wurde

Altenkirchen. Natürlich dreht sich im bundesdeutschen Gesundheitssystem alles ums liebe Geld. Das DRK-Verbundkrankenhaus ...

Es sind noch Plätze frei: TV-Studio-Backstage-Tour in Köln

Montabaur/Neuwied/Altenkirchen. Los geht es mit der Besichtigung der MMC Film & TV Studios Cologne, der Heimat vieler beliebter ...

Betrunkener Autofahrer und Handtaschenraub aus Auto

Niederelbert. Am Sonntagabend, 16. Februar gegen 23:30 Uhr, stellte eine Polizeistreife einen schwarzen Audi mit auffallend ...

Die bewegende Geschichte einer Demenz als Familienroman

Montabaur. In dem eindrucksvollen Werk ist der „Riese“ jemand, der vergisst und der auch schon einiges vergessen hat. Als ...

Karnevalsticket und Sonderzüge zum Karneval nach Köln

Köln/Kreisgebiet. Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein Ticketangebot für alle, die ausgiebig Karneval feiern und anschließend ...

Werbung