Werbung

Nachricht vom 11.02.2020    

Gabi Weber wird nicht mehr für Bundestag kandidieren

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Gabi Weber hat beim traditionellen „Weber-Winter-Grillen“ den SPD-Mitgliedern ihres Wahlkreises angekündigt, bei der Bundestagswahl 2021 nicht erneut zu kandidieren.„Mit Ablauf dieser Wahlperiode werde ich meine Arbeit im Deutschen Bundestag beenden“, sagte Weber auf der Veranstaltung in der Grillhütte in Winden.

Gabi Weber. Foto: privat

Wirges. Darüber habe sie auch ihre Kreisverbände im Westerwald und im Rhein-Lahn-Kreis informiert.

Als Grund nannte Weber, dass ein halbes Jahr nach der Bundestagswahl 67 Jahre alt werde und mit Beginn des Rentenalters einen neuen Lebensabschnitt beginnen wolle. In der SPD seien in diesem Jahr im Hinblick auf die Landtagswahl im Frühjahr und die Bundestagswahl im Herbst 2021 eine Reihe von Personalentscheidungen zu treffen für die sie frühzeitig mit ihrer Erklärung Klarheit schaffen wolle. „Ich bin mir sicher, in meiner Partei gibt es gute und würdige Kandidatinnen und Kandidaten, die für die SPD in die Wahlauseinandersetzungen gehen können“, so Gabi Weber. Sie werde aber natürlich ihre Pflichten als Abgeordnete bis zum Ende der aktuellen Wahlperiode erfüllen, so die SPD-Politikerin weiter.

Weber ist seit 2013 Mitglied des Deutschen Bundestags, war in ihrer ersten Wahlperiode vier Jahre stellvertretende Vorsitzende des Ausschusses für wirtschaftlichen Zusammenarbeit und Entwicklung sowie stellvertretende verteidigungspolitische Sprecherin und bekleidet in der laufenden Wahlperiode die Funktion als Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

Sozialdemokraten würdigen Weber
Der Vorsitzende des SPD-Kreisverbands Westerwald und stellvertretende SPD-Landesvorsitzende Hendrik Hering hat die SPD-Entwicklungspolitikerin Weber, die nicht wieder kandidieren wird, gewürdigt: „Ich habe von Anfang an Ihre Kandidatur befürwortet, da Gabi Weber, die zum Zeitpunkt der ersten Kandidatur DGB-Regionsvorsitzende unserer Heimat war, somit den Schulterschluss von SPD und Gewerkschaften in ihrer Person verkörpert“, sagte Hering. „Sie und Ihre offene und ehrliche Art, Menschen Politik nahezubringen und sie zu begeistern, schätze ich sehr. Sie wird als Politikerin, die sich mit Leidenschaft für Entwicklungspolitik einsetzt, dem Bundestag fehlen. Als Parteifreundin bleibt sie uns in unserem Kreisverband erhalten.“

Der Vorsitzende des SPD-Kreisverbands Rhein-Lahn, Mike Weiland, erklärte: „Ich bedauere die Entscheidung von Gabi Weber, nicht mehr für den nächsten Bundestag zu kandidieren, weil ich sie als äußerst verlässliche und kompetenten Vertreterin unserer Heimat in Berlin schätze und habe vollstes Verständnis für ihre Entscheidung.“ (Thomas Mockenhaupt)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!


Kommentare zu: Gabi Weber wird nicht mehr für Bundestag kandidieren

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Flugzeug kommt in Stromleitung und stürzt in Wohnhaus

VIDEO | AKTUALISIERT. Ein einmotoriges Flugzeug ist am Abend des Pfingstsamstags im Westerwald nahe dem Flugplatz Ailertchen in ein Wohnhaus gestürzt. Es soll vorher Fallschirmspringer in die Höhe transportiert haben und befand sich auf den Rückflug. Es kam zu Stromausfällen in der Region Westerwald.


Region, Artikel vom 31.05.2020

Stromausfall im Westerwald nach Flugzeugabsturz

Stromausfall im Westerwald nach Flugzeugabsturz

Haushalte im Westerwaldkreis hatten am Samstagabend (30. Mai) zum Teil längere Zeit keinen Strom. Die Ursache war, dass ein einmotoriges Flugzeug an eine Hochspannungsleitung geraten war und einen Kurzschluss verursacht hatte.


23-jähriger Westerwälder stirbt bei Unfall auf der A 48

Am Samstagmorgen, dem 30. Mai gegen 7.30 Uhr ereignete sich in der Gemarkung Bassenheim auf der Autobahn A48, Fahrtrichtung Koblenz ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem LKW. Der PKW war auf den vorausfahrenden LKW aufgefahren. In den Trümmern des Autos starb ein 23-Jähriger aus dem Westerwaldkreis.


Segelflugzeug stürzt bei Atzelgift ab – Pilot schwerverletzt

Am Samstagnachmittag, dem 30. Mai 2020 kam es in der Verbandsgemeinde Hachenburg zu einem Fluggeräteunfall. Ein Segelflugzeug ist bei einer Notlandung verunfallt. Der Pilot wurde dabei schwerverletzt.


Region, Artikel vom 30.05.2020

Wanderung W2: Wäller-Tour Hohe Hahnscheid

Wanderung W2: Wäller-Tour Hohe Hahnscheid

Die elf Kilometer lange und geführte Wanderung auf der Wäller-Tour „Hohe Hahnscheid“, führt durch Wiesen und Wälder zur einzigartigen Holzbachschlucht. Bald ist klar warum diese Rundwanderung auch den Beinamen „Andachtsweg“ führt. Am Weg entlang findet man Sühnekreuze, Bildstöcke, Gedenktafeln, und auch kleine Kapellen, die zum Verweilen und innehalten anregen.




Aktuelle Artikel aus der Politik


Vielfältige heimische Angebote nutzen – Gastronomie unterstützen

Montabaur. Zu Beginn der im Rahmen von „Impulse digital“ durchgeführten Gesprächsrunde hatte Krempel darauf hingewiesen, ...

Bebauungsplan "Robert-Fischbach-Straße" in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Satzung der Stadt Ransbach-Baumbach über den erneuten Erlass einer Veränderungssperre für den Bebauungsplan ...

Spatenstich für neuen Kunstrasenplatz in Hundsangen

Hundsangen. Und wie zu erfahren war, ist dieser Neubau dringend notwendig, hat doch der 40 Jahre alte Rasenplatz seinen Zenit ...

Was bedeutet "Wiederaufbaufonds der Europäischen Kommission"?

Brüssel/Westerburg. Zusätzlich soll der Mehrjährige Finanzrahmen auf 1,1 Billionen Euro aufgestockt werden. Insgesamt stehen, ...

Baubeginn für schnelles Internet in Alsbach

Ransbach-Baumbach. Insgesamt wird die Telekom rund einen Kilometer Glasfaser verlegen und zwei Verteiler mit moderner Technik ...

Wegraine als Lebens- und Rückzugsraum

Montabaur. Die Naturschutzbehörde des Westerwaldkreises appelliert daher an Landwirte und die Ortsgemeinden, die bunten Wegränder ...

Weitere Artikel


Amy Marleen Pinkel aus Westernohe ist im DSDS-Recall dabei

Westernohe. Für den Showdown der kommenden Recall-Runde (Samstag, 15. Februar, 20:15 Uhr) hat sich RTL eine ganz besondere ...

Noch immer zahlreiche Straßen im Westerwald gesperrt

Montabaur. Der LBM teilt mit Stand Dienstag, den 11. Februar, 16 Uhr folgende Straßensperrungen mit.

Landkreis Altenkirchen:
K ...

Schwungvoller Line Dance in Kirburg

Kirburg. Miriam, die Schwester des Mose, schlägt die Pauke und alle Frauen tanzen im Reigen dazu nach der Rettung der Israeliten ...

Unterstützung für das Diakonische Werk vom Seniorenheim Dickmann

Westerburg „Es ist mir ein Anliegen, die Arbeit des Diakonischen Werks zu unterstützen, sagte Dickmann, „wenn es einem gut ...

Schlittenhunderennen in Liebenscheid im Schlamm

Liebenscheid. Zum Glück können wir ein Schlitten- und ein Wagenrennen austragen, diese Flexibilität zeichnet den Veranstalter ...

Der größte „Ökö-Umzug“ in der Region

Hachenburg. Mit buntem Konfetti, fliegenden Kamellen und kleinen Präsenten setzen sich pünktlich um 14.11 Uhr 19 lustige ...

Werbung