Werbung

Nachricht vom 15.02.2020    

Verkehrsunfallflucht in Westerburg

Die Polizeiinspektion Westerburg bittet den mitbeteiligten VW-Fahrer eines Verkehrsunfalls am Freitag in Westerburg, sich zu melden. Auch Zeugen des Unfalls bei einem Getränkemarkt werden um sachdienliche Angaben gebeten, da der VW-Fahrer keine Personenangaben hinterließ.

Symbolfoto

Westerburg. Am Freitag, 14. Februar, um 13:35 Uhr, befuhren zwei Personenkraftwagen die Hergenrother Straße aus Richtung Westerburger Innenstadt in Fahrtrichtung Hergenroth. Der vorausfahrende, silberne Volkswagen bremste unerwartet stark und bog ohne Fahrtrichtungsanzeiger nach rechts zu einem Getränkemarkt ab. Der nachfolgende Fahrer eines Renault Clio wich nach rechts aus, um ein Auffahren zu vermeiden. Hierdurch stieß er jedoch gegen ein Metallgeländer und einen Mast neben der Fahrbahn. Das Fahrzeug und die Metallteile wurden beschädigt.

Der mitverursachende Fahrer des silbernen VW entfernte sich nach kurzer Unterhaltung von der Unfallstelle, ohne seine Personalien anzugeben. Er und unabhängige Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Westerburg zu melden: 02663/ 98050.
(PM Polizeiinspektion Westerburg)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Westerburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Eröffnet! Frisch saniertes Freibad Unnau läutet die Sommerferien ein

Unnau. Nach einer langen Schließzeit von fünf Jahren ist es endlich soweit: Das Freibad Unnau wurde feierlich wiedereröffnet. ...

Vielfältige Musikabende im b-05 Kulturzentrum mit Jazz, Latin und mehr

Montabaur. Im Café des b-05 Kulturzentrums erwartet die Besucher am Freitag, 19. Juli, ab 19 Uhr ein Abend voller musikalischer ...

Alkoholisierter Autofahrer ohne Führerschein in Hambach gestoppt

Hambach/VG Wallmerod. Am Sonntag gegen 14.20 Uhr stoppten die Beamten der Polizeiinspektion Diez den Mann auf der "Koblenzer ...

Zum silbernen Jubiläum: Wochenende der Begegnung für HIV-Betroffene und Angehörige

Limburg. Passend zum diesjährigen Thema Lebensrhythmus ist eines der Highlights der Veranstaltung vom Freitag, 19. Juli, ...

Verkehrsunfall auf der K 29: Fahrradfahrer nach Kollision mit Pkw ins Krankenhaus geflogen

Langenbach bei Kirburg/K 29. Auf der K 29 ereignete sich gegen 10.35 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem ...

Wandern im Westerwald: Das Geheimnis von Hänsels Häuschen und einen türkisfarbener See entdecken

Lochum. Axel Griebling, ehrenamtlicher Wanderführer der Facebookgruppe "Wandern im Westerwald" hat eine etwa neun Kilometer ...

Weitere Artikel


Fenstertausch – Glas oder Rahmen?

Montabaur. Den besten Wärmeschutz bietet derzeit die Dreischeibenwärmeschutzverglasung. Gegenüber alter Isolierverglasung ...

Vorsorgevollmacht - Richtig handeln im Ernstfall

Montabaur. Hiermit übernimmt der Vorsorgebevollmächtigte eine große Verantwortung. Im Ernstfall stellen sich ihm dann viele ...

Land schafft Verbindung – Team Westerwald spendet

Kroppach. Nach einer kleinen Vorstellungsrunde fand ein reger Austausch mit Reiner Meutsch statt, zum einen über die Sorgen ...

CDU Ortsverband Wirges lädt zum Musikalischen Frühschoppen ein

Wirges. „The Limpets“ sind bereits über den Westerwald hinaus bekannt und sorgen mit einer Mischung aus Rock, Pop und Folk ...

Passionskonzerte mit „Frechblech“

Emmerichenhain / Montabaur. Zu einem Passionskonzert unter anderem mit der Motette „Die mit Tränen säen“ von Heinrich Schütz ...

Lulo Reinhardt Accoustic Lounge feat. Santino de Bartolo

Höhr-Grenzhausen. Aber eines eigenwilligen Südens: Kalabrien, am südlichen Zipfel Italiens gelegen. Sehnsüchte und Liebe ...

Werbung