Werbung

Nachricht vom 11.02.2020    

Kulturpreis Westerwald: Bewerbungsfrist läuft

Aktuell läuft wieder die Bewerbungsfrist für den Kulturpreis Westerwald. Der mit 3.000 Euro dotierte Preis wird alle zwei Jahre von den sieben Service-Clubs des Westerwalds verliehen und fördert damit in besonderer Weise das Kunst- und Kulturengagement in der Region.

Foto: Kulturpreis Westerwald

Region. Zur Bewerbung aufgerufen sind alle, die mit ihrem Projekt, ihrer Aktivität oder Initiative das kulturelle Leben im Westerwald erweitern und bereichern. Die Bewerbung sollte darstellen, was das jeweilige Projekt auszeichnet, wie es in Verbindung zum Westerwald steht, weshalb es den Kulturpreis verdient und wie das Preisgeld verwendet wird.

Bewerbungen an: Frau Dr. Ulrike Fuchs, Steinbrücksmühle in 56457 Westerburg oder per E-Mail an info@kulturpreis-westerwald.de. Die Ausschreibungsbedingungen im Detail finden Sie unter: www.kulturpreis-westerwald.de. Die Bewerbungsfrist endet am 30. April.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kulturpreis Westerwald: Bewerbungsfrist läuft

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Region, Artikel vom 28.02.2020

Großflächiger Stromausfall im Westerwaldkreis

Großflächiger Stromausfall im Westerwaldkreis

Am gestrigen Donnerstagabend (28. Februar) kam es gegen 22:40 Uhr zu einem weiträumigen Stromausfall im Westerwaldkreis. Betroffen waren die VGs Hachenburg, Bad Marienberg, Rennerod, Westerburg, Wallmerod. Rund 110.000 Einwohner waren ohne Strom. Bevölkerung wurde über KATWARN informiert.


Wirtschaft, Artikel vom 28.02.2020

Hintergründe zum Stromausfall im Westerwald

Hintergründe zum Stromausfall im Westerwald

Orte in den Verbandsgemeinden Hachenburg, Selters, Bad Marienberg, Rennerod, Hachenburg und Westerburg waren in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, den 28. Februar zeitweise ohne elektrische Energie.


Kreisgesundheitsamt gibt Informationen zum Coronavirus

INFORMATION | Das SARS-CoV-2 Virus rückt immer näher. Dennoch gibt es im Westerwald bisher keine Erkrankungen oder bestätigten Verdachtsfälle von COVID-19. Das Gesundheitsamt möchten Ihnen auf diesem Wege schon mal ein paar Fragen beantworten.


Wintereinbruch: Sieben Unfälle im Bereich der Polizei Hachenburg

Die Polizeiinspektion Hachenburg war am Mittwoch mit insgesamt sieben Unfällen beschäftigt, die Großteils auf die Straßenverhältnisse zurückzuführen waren. Bei Kirburg gab es einen Frontalzusammenstoß mit drei Verletzten.


Region, Artikel vom 28.02.2020

Einbruchsversuch in Firmengebäude in Höhn

Einbruchsversuch in Firmengebäude in Höhn

Die unbekannten Täter, die offenbar mit Diebstahlsabsicht die Eingangstür eines Metallverarbeitungsfirmengebäudes in Höhn aufhebelten, wurden wohl bei der Tatausübung gestört und hinterließen so nur einen Schaden an der Tür. Die Polizei bittet um sachdienliche Zeugenaussagen.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Präsentation "Ruanda entdecken" in Diakoniestation Hachenburg

Hachenburg. Seit 15 Jahren leistet der 170 Mitglieder starke Verein in Ruanda mit zahlreichen Projekten, Kooperationen und ...

Hinter den Kulissen von „Dschungelbuch – das Musical“

Ransbach-Baumbach. Bevor jedoch das Publikum in Ransbach-Baumbach dieses Live-Event geboten bekommt, ist im Heimatort Bochum ...

Karnevalsumzug in Montabaur zog die Massen an

Montabaur. Innerhalb kürzester Zeit wurde die Kleidung der vielen Menschen auf ihre Wasserdichtigkeit getestet. Anscheinend ...

Ausstellungseröffnung in Enspel: „Splitter auf Goldfolie“

Enspel. „Ich fokussiere mich beim Fotografieren auf die detailreiche Wiedergabe von Strukturen im Alltag und in der Umwelt. ...

Stadtführung, Vortrag und offene Türen

Montabaur. Der Rundgang beschäftigt sich mit der „Befestigung der Stadt Montabaur“. Treffpunkt für die Teilnehmer/innen ist ...

Vaterbuch zum Thema Demenz in Montabaur vorgestellt

Montabaur. In der Geschäftsstelle der Nassauischen Sparkasse in Montabaur begrüßte Finanzcenterleiter Joachim Neu die vielen ...

Weitere Artikel


Rockets wollen mit zwei Siegen die Teilnahme an den Playoffs einfahren

Diez-Limburg. „Diese Entscheidung war absolut richtig“, sagt Rockets-Trainer Frank Petrozza mit Blick auf die Spielabsage ...

Zum letzten Mal im Entenmarsch durch die Stadt-Galerie Neuwied

Neuwied. Die Duckomenta ist eine durch ganz Europa tourende Wanderausstellung, deren Name eine Parodie auf die Documenta ...

FSV Merkelbach e.V. unter neuer Führung

Merkelbach. Die Versammlung startete etwas verspätet gegen 19:45 Uhr mit 79 anwesenden Mitgliedern. Neben den anwesenden ...

Schwungvoller Line Dance in Kirburg

Kirburg. Miriam, die Schwester des Mose, schlägt die Pauke und alle Frauen tanzen im Reigen dazu nach der Rettung der Israeliten ...

Noch immer zahlreiche Straßen im Westerwald gesperrt

Montabaur. Der LBM teilt mit Stand Dienstag, den 11. Februar, 16 Uhr folgende Straßensperrungen mit.

Landkreis Altenkirchen:
K ...

Amy Marleen Pinkel aus Westernohe ist im DSDS-Recall dabei

Westernohe. Für den Showdown der kommenden Recall-Runde (Samstag, 15. Februar, 20:15 Uhr) hat sich RTL eine ganz besondere ...

Werbung