Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 39451 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395


Region | Nachricht vom 08.02.2012

Behinderte Menschen sollten sich wehren und ihre Rechte einfordern

Auch in Deutschland gilt die UN-Behindertenrechtskonvention die eine gleichberechtigte Teilhabe behinderter Menschen am Leben in der Gesellschaft fordert. Aber das Land ist weit davon entfernt, auch der Westerwaldkreis. Das findet jedenfalls das Forum für Soziale Gerechtigkeit und wünscht sich einen lautstarken Protest der Menschen mit Behinderungen.


Region | Nachricht vom 08.02.2012

Pfarrer Frank Dönges verlässt Hachenburg

"Wenn es am schönsten ist, soll man aufhören", sagt Pfarrer Frank Dönges, der nach zwölf Jahren Dienst als Gemeindepfarrer in Hachenburg in die Krankenhauseelsorge ins Dekanat Selters wechselt. Im Rückblick stand eine erfüllte Zeit in Hachenburg.


Region | Nachricht vom 08.02.2012

Bäume bis Ende Februar fällen

Es gibt gesetzliche Bestimmungen für das Bäume fällen und für das Zurückschneiden von Gehölzen. Bis zum 29. Februar bedarf es dazu keiner Genehmigung. Wer später noch Hecken entfernen will oder Bäume fällen will, sollte die Untere Naturschutzbehörde bei der Kreisverwaltung um Rat fragen.


Region | Nachricht vom 07.02.2012

Neue Pfarrerin beeindruckt mit musikalischen Ratschlägen

"Singen, beten und auf Gottes Wegen gehen", dies will die neue Pfarrerin Monika Christ und diesen Rat gab sie auch ihrer neuen Pfarrgemeinde in Höhr-Grenzhausen. Der Einführungsgottesdienst für die neue Pfarrerin fand in der voll besetzten evangelische Kirche statt und beeindruckte.


Region | Nachricht vom 07.02.2012

Biotope aus Ruinen

Die Westerwald Bank in Hachenburg präsentiert bis zum 9. März die BUND-Wanderausstellung „Grüner Wall im Westen“. Die Bunker- und Befestigungsanlagen des ehemaligen Westwalls dienen heute zahlreichen Tierarten als Rückzugs- und Lebensraum. Wie auf einer Perlenschnur aufgereiht bilden die Anlagen heute eine Kette kleiner Biotopinseln, die die Landschaft durchzieht und gleichzeitig Gewässerläufe, Wälder und Wiesen miteinander verbindet.


Region | Nachricht vom 07.02.2012

Wohnhausbrand in Roßbach - Harte Bedingungen für die Wehrleute

Am Dienstagmorgen (7. Februar) gegen 3.18 Uhr gab es Alarm für die Feuerwehren rund um Roßbach. Ein Wohnhaus mit angrenzendem Carport brannte lichterloh. Verletzt wurde niemand. Bei den herrschenden Minusgraden eine extreme Herausfordung für die Einsatzkräfte.


Region | Nachricht vom 06.02.2012

Auto geriet in den Gegenverkehr - Fahrer starb

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet ein 81-jähriger Fahrer auf der B 414 in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Der Fahrer starb an der Unfallstelle, eine Frau wurde leicht verletzt. Es entstand Sachschaden von rund 30.000 Euro.


Region | Nachricht vom 06.02.2012

500. Kundin der Stadtbücherei begrüßt

Mit Blumen wurde die 500. Kundin der Stadtbücherei Selters, Swenja Müller, von Bürgermeister Rolf Jung und Büchereimitarbeiter Rainer Reum begrüßt. Die Stadtbücherei Selters erfreut sich steigender Beliebtheit.


Region | Nachricht vom 06.02.2012

Oberdreiser Solarpark jetzt offiziell in Betrieb

Produziert Strom für 750 Vierpersonenhaushalte – Ortsgemeinde mit 23 Prozent beteiligt

Oberdreis. Am Samstag (4. 2.) wurde der Solarpark Oberdreis offiziell eingeweiht. Aus Mainz war die Staatsministerin für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung, Eveline Lemke, angereist. Sie war voll des Lobes über das Engagement der Ortsgemeinde Oberdreis in Sachen Energiewende. „Die Ortsgemeinde ist auf einem sehr guten Weg. Gehen sie den Weg mit ihren Räten weiter. Die Bürger und die Umwelt werden es ihnen danken“, meinte die Staatsministerin Lemke in ihrer Rede.


Wirtschaft | Nachricht vom 06.02.2012

Winter-Konjunkturumfrage der IHK-Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz

Gute Geschäfte trotz unsicherer Perspektiven

Koblenz. Die Wirtschaft in Rheinland-Pfalz zeigt sich auch zum Jahreswechsel 2011/2012 in einer sehr guten Verfassung. Wie schon im Herbst 2011 bewerten 44 Prozent aller Unternehmen ihre Geschäftslage als gut. So meldet es die IHK Koblenz im Namen der Industrie- und Handelskammern in Rheinland-Pfalz.


Vereine | Nachricht vom 06.02.2012

Bären feiern Kantersieg und den Finaleinzug

Deichstädter schlagen Mainzer Wölfe im Halbfinal-Rückspiel mit 13:3 - Konzentration gilt jetzt wieder der Oberliga-Aufstiegsrunde - Heimspiel am Sonntag

Neuwied. Finale erreicht, keine Verletzungen, keine großen Strafe: „Alles ist gut“, bilanzierte Bernd Arnold nach dem Einzug seiner Bären in das Finale um den Rheinland-Pfalz-Pokal. Der EHC Neuwied gewann auch das Rückspiel gegen den TSV Schott Mainz - diesmal vor 454 Zuschauern im Neuwieder Ice House mit 13:3 (4:1, 5:1, 4:1). Das Hinspiel in Mainz hatten die Deichstädter vor einer Woche bereits mit 15:1 gewonnen. Im Finale warten nun die Zweibrücken Hornets auf den EHC.


Vereine | Nachricht vom 05.02.2012

Apres-Ski-Party in Lautzert wieder ein voller Erfolg

Im Dorfgemeinschaftshaus waren ein Riesen-Iglu mit Bar sowie einige Hütten aufgebaut

Lautzert. Nach dem grandiosen Erfolg im letzten Jahr lud die Spielvereinigung Lautzert/Oberdreis zu der zweiten Apres-Ski-Party in das Dorfgemeinschaftshaus nach Lautzert ein. Nach den sehr positiven Erfahrungen im letzten Jahr wurde wieder ein Zelt aufgestellt, damit alle Besucher Platz finden konnten. Daneben gab es diesmal noch ein Riesen-Iglu mit einer kleinen Bar.


Region | Nachricht vom 04.02.2012

Zum ersten Mal Literaturwettbewerb in RLP

Zum ersten Mal gibt es einen Literaturwettbewerb Rheinland-Pfalz für Schülergruppen ab der 9. Klasse. Der Landesverband Rheinland-Pfalz des Deutschen Germanistenverbandes veranstaltet den Wettbewerb. Schirmherrin ist Bildungsministerin Doris Ahnen.


Region | Nachricht vom 04.02.2012

Engagierte Kommunalpolitiker

Die Kommunalpolitiker der Stadt Bad Marienberg opferten viel Freizeit für ihr Ehrenamt. Beim Neujahrsempfang legte Bürgermeister Dankwart Neufurth eine Sitzungsstatistik vor, die belegte, das viel Freizeit für das Ehrenamt geopfert wurde.


Kultur | Nachricht vom 04.02.2012

"Guitarmonix" spielt in Marienstatt

Das bekannte klassische Gitarrenquartett "Guitarmonix" päsentiert am Sonntag, 12. Februar, ab 17 Uhr in der Annakapelle des Gymnasiums der Abtei Marienstatt ein faszinierendes Konzert.


Region | Nachricht vom 03.02.2012

Immer Ärger mit den gelben Säcken

Die gelben Säcke - eigentlich zum Müll sammeln gedacht - vermüllen die Gehwege und Straßen. Besonders ärgerlich: Die Bürger beschweren sich über den Müll im öffentlichen Raum beim Westerwaldkreis Abfallwirtschaftsbetrieb in Moschheim. Die Mitarbeiter hier können aber aber nichts für die schlechte Qualität der Säcke, die das Duale System Deutschland (DSD) herstellen lässt.


Region | Nachricht vom 03.02.2012

Bundesjustizministerium startet Wettbewerb „Gerechte-Sache“

Bundestagsabgeordnete rufen gemeinsam zur Teilnahme an Schülerwettbewerb gegen Rechtsextremismus auf

Ein parteiübergreifendes Zeichen möchten die drei Bundestagsabgeordneten des Wahlkreises, Sabine Bätzing-Lichtenthäler, Elke Hoff und Erwin Rüddel setzen, indem sie gemeinsam zur Teilnahme am Schülerwettbewerb gegen Rechtsextremismus des Bundesjustizministeriums aufrufen.


Region | Nachricht vom 03.02.2012

Mit viel Spaß und Sportsgeist Gutes tun

Charity-Event bietet ein Nachtfußballturnier in der Sporthalle der BBS Westerburg am 17. März. Es geht um Spaß, Sport Spiel und vor allem um ein soziales Projekt. Wer mitmachen will sollte sich anmelden, gefragt sind Hobbykicker aus der Region.


Region | Nachricht vom 03.02.2012

Kinder- und Jugendarbeit im Fokus

Einen besonderen Tag für Mitarbeitende in der evangelischen Kinder- und Jugendarbeit am 3. März ist in Herborn vorgesehen. Es gibt viele Workshops und wertvolle Tipps. Anmeldeschluss am 24. Februar


Region | Nachricht vom 03.02.2012

IHK-Abschlussfeier für 100 junge Fachkräfte

Neue junge gut ausgebildete Fachkräfte für die regionelen Unternehmen erhielten im Rahmen einer Abschlussfeier ihre IHK-Zeugnisse überreicht. Bei aller Freude über das Erreichte dürfe das lebenslange Lernen nicht aus dem Blickwinkel geraten, mahnte Richard Hover, Leiter der IHK Montabaur, die jungen Absolventen, die das erste wichtige Ziel der beruflichen Laufbahn erreicht haben.


Kultur | Nachricht vom 03.02.2012

Akademie-Theater Montabaur lädt ein

Die bereits dritte Folge der Reihe "Der Gigolo und ich..." geht derzeit mit viel Erfolg beim Akademie-Theater in Montabaur über die Bühne. Die beliebte Komödienserie führt diesmal nach Las Vegas.


Region | Nachricht vom 02.02.2012

Seit 40 Jahren Dienst an der Orgel

Alfred Hief spielt seit 40 Jahren in Kirburg die Kirchenorgel. "Solange ich kann, mache ich weiter", sagt der 76-Jährige Organist. Die Liebe zur Musik macht nach 40 Jahren immer noch Spaß und es gibt kaum einen Sonntag, wo Alfred Hief der Kirchenorgel fern bleibt.


Region | Nachricht vom 02.02.2012

Bätzing-Lichtenthäler zur Zukunft des „Stegskopf“

Naturschutz und Interessen der Kommunen berücksichtigen

Region. Der „Stegskopf“ ist derzeit in aller Munde und in der Öffentlichkeit wird vielfach über die Zukunft des derzeitigen Bundeswehrstandortes diskutiert. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler hat in den vergangenen Tagen und Wochen viele Anfragen zu diesem Thema erhalten und auch mit verschiedenen Organisationen, wie dem BUND und auch der SPD-Verbandsgemeinderatsfraktion Daaden, Gespräche geführt.


Vereine | Nachricht vom 02.02.2012

Sterne des Sports: Landespreis für 1. FFC Montabaur

Gewinner des „Großen Silbernen Sterns des Sports“ in Rheinland-Pfalz ist in diesem Jahr 1. FFC Montabaur e.V. Sein Konzept „Sport bewegt – Sport verbindet“ überzeugte die Jury auf Landesebene beim bundesweiten Wettbewerb der Volks- und Raiffeisenbanken. Eine Delegation aus dem Westerwald war bei der Preisverleihung in der Mainzer Staatskanzlei dabei.


Vereine | Nachricht vom 02.02.2012

Lothar Schüttler ist neuer Präsident der Sportfreunde Eisbachtal

Das vollbesetzte Bürgerhaus in Nentershausen bot einen würdigen Rahmen für den ersten Neujahrsempfang der Sportfreunde Eisbachtal. Der Vorstand präsentierte bei dieser Gelegenheit auch eine Überraschung. Der neue Präsident heißt Lothar Schüttler und kommt aus Burgschwalbach. Die Eisbachtaler Sportfreunde präsentierten sich selbstbewusst, auch gegenüber ihrem Kooperationspartner.


Kultur | Nachricht vom 02.02.2012

Weltberühmte Show "Pásion de Buena Vista" im Westerwald

Sie gelten schon lange als die Kultur-Botschafter Kubas weltweit und das Publikum ist egal wo auch immer, begeistert. Die Show "Pásion de Buena Vista" kommt am 17. März ins Kulturwerk Wissen mit atemberuabender Musik, mitreißenden Tänzen und einer faszinierenden Show. Star ist ohne Zweifel Pachin Inocencio, 1933 geboren und bis heute gefeierter Star der legendären Showtruppe.


Region | Nachricht vom 01.02.2012

Elf neue Bankkaufleute bei der Westerwald Bank

Der erste Berufsabschnitt ist geschafft für elf neue Bankkaufleute bei der Westerwald Bank. In einer Feierstunde würdigte der Vorstand die Leistungen der jungen Mitarbeiter, ermunterte aber gleichzeitig zu Weiterbildungen, um die geschaffene berufliche Basis optimal nutzen zu können.


Region | Nachricht vom 01.02.2012

Rüddel: „Die Städtebauförderung ist ein Glücksfall für die Kommunen!“

Bundesprogramm hilft den Kommunen – Land ist gefordert

Kreisgebiet. „Die auf Bundesmittel aufbauende Städtebauförderung hilft vielen Städten und Gemeinden bei der städtebaulichen Entwicklung und ermöglicht nachhaltige Investitionen in die städtische Infrastruktur. Damit werden Anpassungen der Städte und Gemeinden an den sozialen und wirtschaftlichen Wandel gefördert. Die Themen Umwelt- und Klimaschutz spielen dabei eine ebenso wichtige Rolle.


Region | Nachricht vom 01.02.2012

IHK Koblenz zieht positive Jahresbilanz der Starterzentren

Anzahl der Gründungsinteressierten nimmt zu

Koblenz. Die 30 Starterzentren der rheinland-pfälzischen IHKs und HWKs ziehen für das abgelaufene Jahr eine positive Bilanz ihrer Tätigkeit. Über 16.195 Gründungswillige informierten sich im vergangenen Jahr bei den Fachberatern der rheinland-pfälzischen Wirtschaftskammern.


Region | Nachricht vom 01.02.2012

Energiebeirat arbeitet weiter an der regionalen Energiewende

Windkraftnutzung war Schwerpunkt der Sitzung bei Schütz in Siershahn – Kreis will den Verbandsgemeinden noch im Februar „Potentialkarten“ für Windkraft zur Verfügung stellen

Kreis Neuwied. Das Westerwälder Familienunternehmen Schütz, das im zurückliegenden Jahr voraussichtlich weltweit erstmals einen Umsatz von einer Milliarde Euro erwirtschaftet hat, setzt mit der Windkraft auf einen zukunftsträchtigen Wirtschaftsbereich. Der Energiebeirat des Landkreises Neuwied unter der Leitung des 1. Kreisbeigeordneten Achim Hallerbach informierte sich aktuell über die neueste Produktentwicklung am neuen Firmenstandort in Siershahn.


Kultur | Nachricht vom 01.02.2012

Musik in alten Dorfkirchen soll Kulturmarke werden

Die Reihe "Weltmusik in alten Dorfkirchen", die vom Kultursommer Rheinland-Pfalz seit nunmehr 16 Jahren unterstützt wird, soll auf die Landkreise Altenkirchen und Neuwied ausgedehnt werden. Es soll zu einer Kulturmarke im gesamten Westerwald werden, deshalb werden noch Kirchen gesucht, wo eine Veranstaltung stattfinden kann.


Region | Nachricht vom 31.01.2012

„BVMW Meeting Mittelstand“ im Porsche Zentrum Siegen

Markenmanagement bei Porsche - BVMW-Mittelständler begeistert von dem Marketingprofi

Kaum ein Unternehmen, welches so schnell an Name und Logo idendifiziert wird wie Porsche. Doch wie kann sich eine (alte) Marke dauerhaft erfolgreich etablieren? Die Antwort auf diese Frage gab das „BVMW Meeting Mittelstand“ bei der Auftaktveranstaltung am 26. Januar 2012. Das Porsche Zentrum Siegen, lud zu einem Rundgang durch die Porsche-Ausstellung und einem anschließenden Imbiss ein.


Region | Nachricht vom 31.01.2012

Zahl der Arbeitslosen steigt deutlich an

Im Bezirk der Arbeitsagentur Montabaur steigt die Zahl der Arbeitlosen deutlich an. Frostige Zeiten, aber kein Anlass zur Sorge, betont Agenturchef Elmar Wagner. Es sei saisonal bedingt und im Vergleich zum Vorjahr stehe die Region deutlich besser da. 7557 Menschen sind ohne Arbeit.


Region | Nachricht vom 31.01.2012

"Burn-Out" - neue Geißel der Arbeitswelt?

Die Arbeitsagentur Montabaur und das Forum für Soziale Gerechtigkeit bieten gemeinsam am 7. März eine Info-Veranstaltung zum Thema "Burn-Out" an. Anmeldungen sind bis 27. Februar möglich. Referent ist Dr. Hilmar Schneider vom Bonner Forschungsinstitut zur Zukunft der Arbeit.


Region | Nachricht vom 31.01.2012

Ehrenamtskarte im Westerwaldkreis eingeführt

Gesellschaftliches Engagement wird im Westerwaldkreis belohnt. Ab 1. Februar gibt es die Ehrenamtskarte, die jetzt der Öffentlichkeit und dem Kreisausschuss vorgestellt wurde. Ohne ehrenamtliche Hilfe und das Engagement würde vieles in der heutigen Gesellschaft nicht mehr funktionieren, Ehrenamtler haben schon längst Aufgaben übernommen, die einmal der Staat als Fürsorgepflicht betrachtete.


Region | Nachricht vom 31.01.2012

Grünes Wachstum und nachhaltiges Wirtschaften

Das achte Forum für Wirtschaftsethik hat das Thema "Grünes Wachstum". Wachstum um jeden Preis oder Wachstumsverzicht? In einer Welt, wo amerikanische Rating-Agenturen bestimmen ob ganze Volkswirtschaften untergehen oder bestehen bleiben, welche Chancen haben da neue Technologien? All dies wird beleuchtet und diskutiert.


Region | Nachricht vom 31.01.2012

Betrunkener Rollerfahrer rammte Streifenwagen

Sowas erlebt selbst die Polizei nicht alle Tage. Bei dem Versuch, einen betrunkenen Rollerfahrer zu stoppen, wurde der Streifenwagen mehrmals gerammt und die Polizisten angefahren.


Region | Nachricht vom 31.01.2012

Windpark im Grenzgebiet von drei Landkreisen im Entstehen

Neuwied, Altenkirchen und Westerwald ziehen an einem Strang - Bürgerinformationsveranstaltung in Berod gut besucht

Berod/Oberdreis. Die Verbandsgemeinde Hachenburg überarbeitet derzeit ihren Flächennutzungsplan und will geeignete Standorte für Windkraftanlagen begutachten lassen. Einer der Standorte liegt an der Verbandsgemeindegrenze nahe bei Berod (Kreis Altenkirchen) und Oberdreis (Kreis Neuwied) und könnte auf diese Gemarkungen ausgeweitet werden. Damit würde ein Windpark übergreifend in drei Landkreisen entstehen.


Vereine | Nachricht vom 31.01.2012

Das Pokalfinale fest im Blick, die Aufstiegsrunde im Hinterkopf

Neuwieder Bären empfangen am Sonntag um 19 Uhr im Ice House die Mainzer Wölfe - Deichstädter wollen nach Sieg im Halbfinal-Hinspiel den Finaleinzug perfekt machen. Für das Pokalspiel wurden die Eintrittspreis gesenkt.


Region | Nachricht vom 30.01.2012

Kickerturnier war ein voller Erfolg

Das erste Kickerturnier im Jugendraum in Nentershausen übertraf die Erwartungen und so wird es eine Wiederholung geben. Elf Zweierteams traten an die Kickertische, um einen begehrten Pokal zu gewinnen.


Region | Nachricht vom 29.01.2012

Stiftskirche Gemünden wegen Pfusch am Bau geschlossen

Die Decke in der Stiftskirche Gemünden ist einsturzgefährdert, und deshalb wurde die Kirche aus Sicherheitsgründen schon im Dezember geschlossen. Die Arbeiten an der Holzdecke Anfang der 1970er Jahre wurden nicht fachgerecht ausgeführt. Mit der Sanierung soll schnell begonnen werden.


Region | Nachricht vom 29.01.2012

Pfarrer Reimund Wirth schätzt die Menschen im Westerwald

Der Wirgeser Pfarrer Raimund Wirth wechselt in die große Darmstädter Paulusgemeinde. Er verabschiedet sich am 12. Februar mit einem Gottesdienst. Im Westerwald hat er das "echte Leben" schätzen gelernt. Er fühlte sich wohl in Wirges, wo er vier Jahre wirkte.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.01.2012

„I like“: Social Media ist auf dem Vormarsch

Ohne Social Media-Aktivitäten geht es nicht. Das erkennen immer mehr Unternehmen und starten durch auf Xing, LinkedIn, Facebook, Google+, Twitter oder YouTube. Auch die heimische Westerwald Bank ist im Web 2.0 unterwegs.


Vereine | Nachricht vom 29.01.2012

Bären stehen mit einem Bein im Finale des RLP-Pokals

EHC gewinnt die Partie in Mainz mit 15:1 - Marc Blumenhofen trifft gleich vier Mal

Neuwied. Der EHC Neuwied steht mit einem Bein im Finale um den Rheinland-Pfalz-Pokal. Der Regionalligist gewann das Halbfinal-Hinspiel beim TSV Schott Mainz, Tabellenzweiter in der Hessenliga, mit 15:1 (7:0, 3:1, 5:0).


Region | Nachricht vom 28.01.2012

Kampf um Hachenburger Pils-Cup zum 21. Mal eröffnet

Spannende Begegnungen sind zu erwarten – der Hachenburger Pils-Cup, der vom 27. bis 29. Januar in Hachenburg stattfindet, lotse bereits zum ersten Vorrundenteil zahlreiche Fans in die Rundsporthalle. Insgesamt kämpfen an diesem Wochenende 40 Mannschaften um den Sieg.


Region | Nachricht vom 28.01.2012

Spitzenkräfte der Zukunft fallen nicht vom Himmel

Die gemeinsame Ausbildungsmesse der Arbeitsagentur Montabaur, der Stadt Lahnstein und des Globus-Warenhauses führte die Jugendlichen aus zwei Landkreisen zur Informationsveranstaltung.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.01.2012

Wirtschaftsjunioren besuchten Neenah Lahnstein GmbH

Die Herstellung von Spezialpapieren live vor Ort erlebten die Wirtschaftsjunioren Westerwald-Lahn bei der Neenah Lahnstein GmbH. Das Unternehmen blickt auf eine 100-jährige Geschichte zurück und ist Marktführer in Sachen Spezialpapier.


Region | Nachricht vom 27.01.2012

Freiwilliges Soziales Jahr an Ganztagsschulen

An den Ganztagsschulen im Westerwaldkreis können junge Menschen ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) absolvieren. Bewerbungen werden bis 15. März beim Kulturbüro Rheinland-Pfalz angenommen, hier gibt es alle wichtigen Infos.


Region | Nachricht vom 26.01.2012

"Koordinationsbüro Stegskopf" gegründet

Die regionalen Naturschutzverbände des BUND im Kreis Altenkirchen und dem Westerwaldkreis arbeiten in Sachen "Stegskopf" zusammen. Jetzt stellten sie das neu gegründetet Koordinationsbüro "Stegskopf" der Öffentlichkeit vor. Es wird von Dipl.-Biologe Immo Vollmer geleitet. Am 23. März ist eine große Infoveranstaltung im Bürgerhaus Daaden geplant, wo über die einzigartige Natur des bis 2013 genutzten Truppenübungsplatzes informiert wird.


Region | Nachricht vom 26.01.2012

Regierung muss auch in Bonn bleiben

„Die Angriffe auf den Bonner Regierungssitz müssen endlich mal aufhören“, so Sabine Bätzing-Lichtenthäler, MdB. Sie ärgert sich über den erneuten Versuch, die Regierung in Berlin zusammenzuführen. Die Fraktion der Linken hat einen Antrag im Bundestag eingebracht, der fast alle Regierungsteile von Bonn nach Berlin umgesiedelt wissen will. Leider fand die Debatte am Freitagnachmittag vor fast leeren Rängen statt und auch die Abgeordneten aus der Region waren nur spärlich vertreten.


Region | Nachricht vom 26.01.2012

Zum zwölften mal Girl’s Day in Berlin

Mädchen, die die 9. oder 10. Klasse besuchen und mindestens 15 Jahre alt sind können sich für den Girl’s Day am 26. April 2012 in Berlin bewerben. Dieser Tag wurde von der SPD-Bundestagsfraktion ins Leben gerufen, um jungen Mädchen bei der Berufsorientierung zu helfen. Sie sollen ihre Abgeordnete einen Tag lang begleiten und bei der Arbeit über die Schulter schauen.


Region | Nachricht vom 26.01.2012

Pfarrerin geht in Höhr-Grenzhausen auf die „Suche nach guten Gedanken“

Monika Christ tritt am 5. Februar ihren Dienst in der Evangelischen Kirchengemeinde an – Sehnsucht nach weiten Räumen

Höhr-Grenzhausen. Monika Christ sucht das Weite. Nicht, dass sie vor ihrem Job als neue Pfarrerin der Evangelischen Kirchengemeinde Höhr-Grenzhausen flüchten will, bevor sie ihn richtig begonnen hat – ganz im Gegenteil: Die Theologin freut sich auf ihre Zeit in der Kannenbäckerstadt. Aber ihre Sehnsucht nach weiten Räumen hat sie in den Westerwald mitgenommen.


Region | Nachricht vom 25.01.2012

Zahl der Komasäufer im Westerwaldkreis steigt an

Die Zahl jugendlicher sogenannter "Komasäufer" steigt im Westerwaldkreis an. Im Jahr 2010 landeten 58 Jugendliche nach Alkoholmissbrauch in einer Klinik. Grund für die DAK Montabaur die Aufklärungskampagne "bunt statt blau - Kunst gegen Komasaufen" erneut zu starten.


Region | Nachricht vom 25.01.2012

Schach matt in Selters

Im Stadthaus Selters treffen sich dienstags Schachfreunde zum Spiel. Hier ist jeder willkommen, der gerne Schach spielt oder es lernen will. Es gibt keine Verpflichtungen, kein Mitgliedesbeitrag nur die Freude am "Spiel der Könige" zählt.


Region | Nachricht vom 25.01.2012

Schulessen verursacht dem Kreis hohe Kosten

Im Westerwaldkreis sind allein Aussenstände von rund 31.000 Euro entstanden, weil Eltern sich weigern, den Eigenanteil am Schulessen ihrer Kinder zu bezahlen. Ein neues Bezahlsystem soll eingeführt werden um diese Kosten zu dämpfen. Bei der jüngsten Sitzung des Kreisausschusses wurde ein Maßnahmenpaket beschlossen.


Region | Nachricht vom 25.01.2012

"Schmallenberg-Virus" jetzt im Westerwald angekommen

Eine neue Tierseuche greift im Westerwaldkreis um sich. Gegen das "Schmallenberg-Virus", das erstmals 2011 bei Bisons in Schmallenberg diagnostiziert wurde, existiert bisher kein Gegenmittel. Eine Übertragung auf den Menschen wird nach derzeitigem Erkenntnisstand ausgeschlossen.


Region | Nachricht vom 25.01.2012

Betonmischer kippte auf Viehweide um

Zu einem ungewöhnlichen Unfall mit erheblichem Sachschaden, kam es am 24. Januar in der Gemarkung Hartenfels.


Region | Nachricht vom 24.01.2012

Altersarmut im Westerwald ist Thema

Zu einer gemeinsamen Informationsveranstaltung laden das evangelische Dekanat Selters, der DGB Regionalverband Koblenz und das Forum Soziale Gerechtigkeit zum Thema Altersarmut im Westerwald ein. Am Donnerstag, 9. Februar, 18 Uhr findet die Veranstaltung im Stadthaus Selters statt.


Region | Nachricht vom 24.01.2012

Drei Landkreise machen fit fürs Ehrenamt

Die Landkreise Neuwied, Altenkirchen und der Westerwaldkreis bieten im Rahmen der Gemeinschaftsinitiative "Wir Westerwälder" eine gemeinsame Fortbildungsmöglichkeit für ehrenamtlich Tätige in der Jugendarbeit an.


Region | Nachricht vom 24.01.2012

Höhere Einkommen und Vermögen höher besteuern

Die Verteilungsungerechtigkeit im Land bereitet Sorgen, nicht nur bei den Wohlfahrtsverbänden. Auch die hoch verschuldeten Kommunen brauchen Entlastung. Das Thema Reichensteuer beleuchtet bei einer Veranstaltung der Staatsekretär im Mainzer Finanzministerium, Dr. Salvatore Barbaro.


Region | Nachricht vom 24.01.2012

Mord in Kroppach - Kripo bittet Bevölkerung um Mithilfe

Der Pächter der Pizzeria "In der Kurve" in Kroppach ist einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen. Am Sonntag Vormittag hatte die Ehefrau ihren schwerverletzten Mann im Gastraum gefunden, er starb an den Folgen der schweren Stichverletzungen am gleichen Tag. Die Kripo Koblenz bildete ein Sonderkommission und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.


Region | Nachricht vom 24.01.2012

Warnung vor betrügerischen "Polizei"-Anrufen

„Hier spricht die Polizei. Wir haben eine wichtige Mitteilung für Sie. Drücken Sie bitte die 1!“ – Opfer sollen Kontodaten preisgeben – Auch Weiterschaltung auf teure 0900-Nummern möglich

Mainz. Das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz warnt vor einer neuen Betrugsmasche, die die Polizei ganz besonders tangiert.


Kultur | Nachricht vom 24.01.2012

Berliner Skandal-Rapper K.I.Z. wieder bei Spack-Festival dabei

Veranstalter Dominik Weiand hat die ersten Bands für die Live-Veranstaltung im August unter Vertrag

Wirges. Dominik Weyand – einer der Veranstalter des Spack-Festivals – hat die erste Aufstellung der an dem Live-Event im August beteiligten Bands bekannt gegeben. In diesem Jahr werden die Besucher wieder drei Stages und ein großes Campinggelände am Theodor-Heuss-Ring erleben. Die Mainstage ist Schauplatz für die Headliner aus Rock, Alternative & Hip-Hop-Genre.


Region | Nachricht vom 23.01.2012

250 Euro für die Sonnenfeld-Schule

Die Westerwald Bank unterstützt den Förderverein der Hilgerter Grundschule. Bildung, so Geschäftsstellenleiter Sebastian Heidrich (Rnsbach-Baumbach), sei für die Bank ein Top-Thema in der Region. Mit der Spende will der Förderverein unter anderem die Arbeit der Chor-AGs fördern.


Region | Nachricht vom 23.01.2012

Autogenes Training ist gut zum Stressabbau

Der AWO-Ortsverein Höhr-Grenzhausen bietet in Kooperation mit dem AWO Kreisverband Westerwald eine Intensivschulung zum Thema "Autogenes Training" an. Vermittelt werden Techniken aber auch theoretisches Wissen um die Technik, wirksam Stress abzubauen.


Vereine | Nachricht vom 22.01.2012

Bären verlieren bei den Moskitos Essen mit 2:9

EHC Neuwied hat beim Favoriten klar das Nachsehen - Büermann und Petry treffen für die Deichstädter

Neuwied. Klare Niederlage für den EHC Neuwied in Essen: Die Bären haben das erste Auswärtsspiel in der Oberliga-Aufstiegsrunde bei den favorisierten Moskitos mit 2:9 (0:1, 1:5, 1:3) verloren.


Kultur | Nachricht vom 22.01.2012

Konzerte zum Jubiläum 800 Jahre Marienstatt

800 Jahre Koster Marienstatt werden im Jahresverlauf gefeiert. Mit zahlreichen Angeboten an die Besucher ist das Programm entstanden, es reicht von Wallfahrten bis hin zu Ausstellungen und besonderen Konzerten. Der Musikkeis Marienstatt stellt das Programm für das Jubiläumsjahr vor.


Region | Nachricht vom 21.01.2012

IHK Montabaur bildet Ausbilder aus

Im März startet eine neuer Lehrgang der IHK Montabaur "Ausbildung der Ausbilder". Gut ausgebildete Mitarbeiter sind das Kapital eines jeden Unternehmens, dazu braucht es gut ausgebildete Kräfte, die den Nachwuchs ausbilden.


Region | Nachricht vom 21.01.2012

Pröpstin: Keine Angst vor der Visitation

Ein Großprojekt für die 33 evangelischen Gemeinden im Westerwald startet: Ein kirchlicher Besuchsdienst bestimmt die kommenden beiden Jahre. Die Visitation soll die Zusammenarbeit der Dekanate Selters und Bad Marienberg fördern. Die Einzelheiten des Projektes wurden von der Pröpstin Annegret Puttkamer und dem Beauftragten für Visitationen der evangelischen Kirchen Hessen/Nassau, Christoph Gerken vorgestellt.


Region | Nachricht vom 20.01.2012

Westerwälder Frühjahrsputz startet am 21. April

Zur Teilnahme an der Aktion "Saubere Landschaft" ruft die Kreisverwaltung Montabaur auf. Ortsgemeinden die am zentralen Umwelttag am 21. April mitmachen, können gewinnen. Es werden Obstbäume unter den teilnehmden Gemeinden verlost. Leider ist es immer bei manchen Menschen Brauch, ihren Unrat in der Natur zu entsorgen. Im letzten Jahr waren es 105 Tonnen, zum Teil umweltgefährdender Müll, der eingesammelt wurde.


Region | Nachricht vom 20.01.2012

Kreisjugendamt sucht Tagespflegepersonen

Tagesmütter und Tagesväter im Westerwaldkreis sucht das Kreisjugendamt. In Kooperation mit der Kreisvolkhochschule soll ein neuer Kurs zur Qualifizierung im Frühjahr starten.


Region | Nachricht vom 20.01.2012

Krankenhaus speichert Röntgenbilder digital

Mit der digitalen Bildarchivierung macht das Evangelische und Johanniter-Krankenhaus Dierdorf/Selters einen wichtigen Schritt zur voll digitalen Patientenakte

Diedorf/Selters. Wenige Wochen vor dem Jahreswechsel verabschiedete sich das Evangelische und Johanniter-Krankenhaus Dierdorf/Selters vollständig von der konventionellen Röntgenbildentwicklung. Von der Aufnahme des Patienten bis zur endgültigen Befunderstellung ist der Arbeitsablauf nun durchgängig digital.


Vereine | Nachricht vom 20.01.2012

Dr. Hans Jürgen Wagner wiedergewählt

Der Westerwaldverein Bad Marienberg ist ohne Zweifel wieder im Aufwind. Im Rahmen der Jahresversammlung wurde dies deutlich und Dr. Hans-Jürgen Wagner wurde als Vorsitzender einstimmig wiedergewählt. Stellvertreterin ist Sabine Willwacher. Ehrungen für treue Mitglieder gehörten ins Programm.


Region | Nachricht vom 19.01.2012

Fahrzeugbrand in Werkstatthalle

Am Dienstagabend (17. Januar) kam es zu einem Brandausbruch in einer Werkstatthalle einer Firma in Oberelbert. Im Einsatz waren rund 100 Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren der Region und konnten ein Übergreifen des Feuers auf Nachbargebäude verhindern.


Kultur | Nachricht vom 19.01.2012

Tatjana Bucar gastiert in Bad Marienberg

Die europaweit gefeierte Pianistin aus Slowenien, Tatjana Bucar, gastiert am Mittwoch, 1. Februar in Bad Marienberg. Sie wird am Steinway-Flügel im Foyer der Verwaltung in Bad Marienberg ausgewählte Werke spielen.


Kultur | Nachricht vom 19.01.2012

Westerwälder Kabarettnacht zum 19. Mal

Max Uthoff, Mathias Tretter und das "Stimmungsbüro Kreitmeier" werden auf der Bühne der Stelzenbachhalle in Oberelbert für Unterhaltung und Stimmung sorgen. Die "Westerwälder Kabarettnacht" startet am Freitag, 2. März, der Kartenvorverkauf beginnt am 6. Februar.


Region | Nachricht vom 18.01.2012

Auftakt des Jubiläumsjahres mit 600 Gästen

Die Westerwald Bank lud zum Neujahrsempfang nach Ransbach-Baumbach. Und wieder drängten sich die Besucher dicht an dicht. Zum Start ins Jubiläumsjahr „2 x 150 Jahre Westerwald Bank“ hatte Vorstandssprecher Wilhelm Höser eine Reihe guter Nachrichten mitgebracht.


Region | Nachricht vom 17.01.2012

Gewerblich-technische Berufe im Westerwaldkreis im Trend

Die Ausbildung in den gewerblich-technischen Berufen hat im Westerwaldkreis mächtig zugelegt. Diese positive Bilanz zieht die IHK-Geschäftsstelle Montabaur für das Ausbildungsjahr 2011. Gegenüber dem Vorjahr stieg die Zahl der Ausbildungsverträge um 5,6 Prozent.


Region | Nachricht vom 17.01.2012

Vorbereitung für Weltgebetstag der Frauen

Der Weltgebetstag der Frauen 2012, der am ersten Freitag im März stattfindet, wird im Dekanat Bad Marienberg mit einem Vorbereitungstreffen am Samstag, 28. Januar eingeläutet. Malaysia steht im Mittelpunkt des Weltgebetstages 2012.


Wirtschaft | Nachricht vom 17.01.2012

Regionaler Solarstrom wird wirtschaftlicher

Solarstrom aus der Region wird noch wirtschaftlicher und es lohnt sich. Der Eigenverbrauch steht bei der Stromerzeugung mit Photovoltaikanlagen im Mittelpunkt, nicht so sehr die Einspeisung ins Netz.


Wirtschaft | Nachricht vom 17.01.2012

Gewinnerin des Kreativ-Wettbewerb kommt aus Halbs

Die Gewinner des Naspa-Kreativ-Wettbewerbs "Alle wollen gold. Doch wer Bekommt´s?" stehen fest. In der Geschäftsstelle Westerburg wurde die achtjährige Gewinnerin Marie Frenker-Hackfort aus Halbs ausgezeichnet


Kultur | Nachricht vom 17.01.2012

Film-Casting im Vogtshof

Im Jahr 2014 wird Hachenburg 700 Jahre alt, Vorbereitungen für das Fest laufen bereits. Dazu gehört auch ein Filmprojekt. Ein erstes Casting findet am Sonntag, 22. Januar im Vogtshof ab 11.30 Uhr statt.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.01.2012

"Stadionklause" ist wieder offen

Sabine und Arnold Arndt übernahmen die ehrwürdige "Stadionklause" in Nentershausen. Die Wieder-Eröffnung der Traditions-Gaststätte wurde gebührend gefeiert und es bleibt zu hoffen, dass die Leute im Dorf das Angebot nutzen. Ortsbürgermeister Helmut Ortseifen gratulierte dem Wirtsehepaar und wünschte viel Erfolg.


Region | Nachricht vom 15.01.2012

Bildungsreferent Karl Schmidt verabschiedet

Nach 31 Jahren evangelischer Bildungsarbeit im Westerwald wurde Karl Schmidt in den Ruhestand verabschiedet. Im Gottesdienst in Willmenrod würdigten zahlreiche Wegbegleiter das Wirken Schmidts im Dekant Bad Marienberg.


Wirtschaft | Nachricht vom 15.01.2012

Neujahrsempfang der Wirtschaft 2012

HwK und IHK Koblenz luden ins Kurfürstliche Schloss zu Koblenz ein. Es war der 11. Neujahrsempfang der Wirtschaft, den die Handwerkskammer (HwK) Koblenz sowie die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz gemeinsam durchführten – dieses Jahr im Kurfürstlichen Schloss zu Koblenz und ausgerichtet durch die HwK. Gäste aus Politik, Wirtschaft, Justiz, Bildung, Bundeswehr, Medien und Gesellschaft folgten der Einladung.


Region | Nachricht vom 14.01.2012

Vor-Tour-Radler halten Wort und spenden im Westerwald

Je 8000 Euro erhielten die Unnauer Patenschaft, und der Verein "Kleine Herzen Westerwald" in Höhn von der "Vor-Tour der Hoffnung", die im Westerwaldkreis eine großartige Unterstützung erhielt. Die Vor-Tour-Radler hielten Wort und übergaben jetzt die Spendenbeträge.


Region | Nachricht vom 13.01.2012

Familienfreundliche Betriebe im Westerwaldkreis gesucht

Besonders familienfreundliche Betriebe im Westerwaldkreis werden gesucht. Der Wettbewerb ist von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG) initiert und bis zum 29. Februar können sich Unternehmen aus Industrie, Handel, Dienstleistung und Handwerk bewerben. Es winken Preisgelder.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.01.2012

2 x 150 Jahre Westerwald Bank werden gefeiert

Die Region des Westerwaldes soll in drei Landkreisen das 150-jährige Jubiläum der Westerwald Bank feiern. Mit Aktionstagen, einer faszinierenden Ausstellung und zahlreichen Aktivitäten lädt die Genossenschaftsbank ein. Die Geburtstunde schlug 1862 im damaligen Amt Hachenburg mit der Gründung eines Vorschussvereins. Eine Chronik erzählt die Geschichte und Entwicklung der Westerwald Bank.


Kultur | Nachricht vom 13.01.2012

Westerwälder Gespräche werden spannend und kritisch

Die Westerwälder Gespräche 2012 starten im Keramikmuseum Höhr-Grenzhausen und bieten spannende Aussichten und kritische Einblicke. Geplant sind Veranstaltungen mit Jörg Armbruster, Tom Buhrow und Sabine Adler.


Region | Nachricht vom 12.01.2012

Polizei warnt vor Betrugsmasche

Die Betrugsmasche ist nicht neu, kommt aber im Bereich des Polizeipräsidiums Koblenz erstmals vor. Betrüger melden sich per Telefon und geben sich als Polizei aus, um so an Daten der angerufenen Personen zu kommen. Perfide, denn das Vertrauen der Menschen wird böse missbraucht. Hörer auflegen, Anrufzeit notieren, falls möglich die angezeigte Nummer und die Polizei informieren. Niemals Fragen beantworten, rät die Polizei.


Region | Nachricht vom 12.01.2012

Bunter Themenmix im BiZ Montabaur

Das Berufsinormationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit bietet im ersten Halbjahr eine interessanten Themenmix für Jugendliche, die noch unsicher in Sachen Berufswahl sind. Donnerstags ins BiZ - so heißt die Inforeihe, die gratis und ohne Anmeldung berät, auch über Berufe mit Zukunft in der Region.


Region | Nachricht vom 11.01.2012

SPD-Fraktion setzt Schwerpunkte für 2012 fest

Die SPD-Fraktion im Westerwälder Kreistag setzte im Rahmen einer Klausurtagung die inhaltlichen Schwerpunkte ihrer Arbeit für 2012 fest. Dazu zählt unter anderem die Kinder- und Jugendpolitik und die Ausweitung der erneuerbaren Energien.


Region | Nachricht vom 11.01.2012

Selbstständigkeit wird seltener gefördert

Neue gesetzliche Regeln schränken den Gründungszuschuss für Existenzgründer deutlich ein. Darauf macht die Arbeitsagentur Neuwied mit einer Pressemitteilung aufmerksam. Die Voraussetzungen für die Gewährung sind andere geworden, die Höhe und die Dauer der Zahlungen unterliegen neuen Bestimmungen.


Region | Nachricht vom 11.01.2012

Senioren-Spiele-Treff sucht Mitspieler

Skat, Rommeé, Schach, Elfer-Raus oder auch Mensch-ärgere-Dich-nicht! - Spielen macht Spaß und zwar in Gemeinschaft. Im Februar startet die Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle (WeKISS) einen Senioren-Spiele-Treff in Montabaur.


Region | Nachricht vom 11.01.2012

Konzept für barrierefreien Tourismus wird erarbeitet

Ein Qualitätsmerkmal für die Tourismusbranche ist der barrierefreie Zugang zu Beherbungsbetrieben, die Ausstattung der Unterkünfte und vieles mehr was Menschen mit Behinderungen benötigen. Menschen mit einer eingeschränkten Mobilität verbringen ihre Ferien in Deutschland, dies belegen Statistiken. Mit ein Grund, warum jetzt die Westerwald-Touristik diesen Service verbessern will.


Region | Nachricht vom 11.01.2012

AWO Westerwald bildet Alltagshelfer aus

Der AWO-Kreisverband Westerwald führt in Wirges und Hachenburg Fortbildungen für Alltagshelfer durch. Start ist am 16. Januar in Wirges und am 24. Januar in Hachenburg. Alltagshelfer kommen immer dann zum Einsatz, wenn ältere oder kranke Menschen Hilfe benötigen, sei es bei Arztbesuchen oder zur Unterstützung der eigenen Haushaltsführung.


Region | Nachricht vom 10.01.2012

Zu den Wochen der Studienorientierung noch Plätze frei

Die Universität Siegen bietet die Wochen der Studienorientierung von Montag, 16. Januar bis einschließlich 3. Februar. Für eine ganze Reihe von Informationsveranstaltungen gibt es noch freie Plätze, Schülerinnen und Schüler, auch Eltern sind willkommen.


Region | Nachricht vom 10.01.2012

47-Jähriger starb noch an der Unfallstelle

Zu einem Verkehrsunfall mit tödlichen Ausgang kam es am Dienstag, 10, Januar, ca 14.15 Uhr auf der B 49 in Höhe Neuhäusel. Zwei weitere Personen wurden bei einem Frontalzusammenstoß schwer verletzt. Zur Unfallursache gibt es noch keine Angaben, ein Sachverständiger wurde eingeschaltet. Dies teilte die Polizei Montabaur mit.


Werbung