Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 35279 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353


Region | Nachricht vom 29.08.2020

Treffen der EU-Agrarminister - Einsatzvorbereitungen laufen

Die Polizei Koblenz bereitet sich derzeit auf einen größeren Einsatz vor. Hintergrund ist die am Sonntag in Koblenz beginnende Konferenz der EU-Agrarminister. Aus diesem Anlass haben unterschiedlichste Verbände und Organisationen für die nächsten Tage Versammlungen, Mahnwachen und Aufzüge angemeldet.


Politik | Nachricht vom 29.08.2020

Bebauungsplan „Ortsmitte“ der Ortsgemeinde Nauort liegt offen

Der Ortsgemeinderat Nauort hat in seiner öffentlichen Sitzung vom 14. November 2017 auf der Grundlage des Paragraphen 2 Absatz 1 des Baugesetzbuches (BauGB), in der Fassung vom 23. September 2004 (BGBL. I S. 2414), die Aufstellung des Bebauungsplanes „Ortsmitte“ beschlossen. In seiner Sitzung vom 13. November 2018 hatte der Ortsgemeinderat Nauort die Erweiterung des Plangebietes beschlossen.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.08.2020

Westerwälder Holztage 2021 im Kreis Neuwied

„Holz“ ist der Schatz des Westerwaldes – darüber sind sich die drei Landkreise Altenkirchen Neuwied und Westerwald einig. Darum werden vom 10. bis 12. September 2021 bei der Firma van Roje in Oberhonnefeld-Gierend, dem führenden Nadelholz-Export-Sägewerke in Europa, zum zweiten Mal die 5. Westerwälder Holztage stattfinden.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.08.2020

Strom vom Balkon? - geht doch!

Bewohnerinnen und Bewohner von Miet- und Eigentumswohnungen haben in der Regel nicht die Möglichkeit, auf dem Hausdach eine größere Photovoltaik-Anlage zur eigenen Stromversorgung zu betreiben. In vielen Fällen können sie aber am Balkon oder der Außenwand eine kleine Solarstromanlage anbringen. Ob eine solche Installation rentabel ist, hängt von bestimmten Rahmenbedingungen ab.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.08.2020

evm unterstützt Fördervereine aus der VG Höhr-Grenzhausen

Über insgesamt 2.000 Euro aus der „evm-Ehrensache“ dürfen sich zwei Vereine aus der Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen freuen. Mit ihrem Spendenprogramm unterstützt die Energieversorgung Mittelrhein (evm) jedes Jahr Vereine und Institutionen aus der Region, wenn es um kulturelle, soziale und gemeinnützige Projekte geht.


Vereine | Nachricht vom 29.08.2020

Stockenten am Biberweiher bei Freilingen in der Mauser

Dipl.-Biologe Immo Vollmer, Naturschutzreferent der Naturschutzinitiative e.V. (NI) informiert über die zahlreich auf dem Biberweiher bei Freilingen lebenden Stockenten: Die Stockente (Anas platyrhynchos) ist Europas größte und am häufigsten vorkommende Schwimmente. Sie erreicht mit einer Größe von 51 bis 62 Zentimeter bis zu 1,5 Kilogramm Gewicht.


Sport | Nachricht vom 29.08.2020

Eisbären verstärken sich vor Pflichtspielstart

Kurz vor dem Pflichtspielstart in die Saison 2020/2021 hat Fußball-Oberligist Sportfreunde Eisbachtal sich noch einmal verstärkt: Die Eisbären haben Alen Muharemi vom FC Cosmos Koblenz für die Offensive verpflichtet.


Kultur | Nachricht vom 29.08.2020

„Einfach Compli-Katie!“: prämiertes Musik-Kabarett in Hachenburg

„Berührend, komisch und überraschend.“ So soll der Auftritt von Katie Freudenschuss am Freitag, den 4. September, laut Veranstalter Hachenburger Kulturzeit, in der Hachenburger Stadthalle werden. Die wort- und stimmgewaltige Kabarettistin, Pianistin und Sängerin verwebe ab 20 Uhr Stile, Dialekte und Charaktere zu einer One-Woman-Show, „so impulsiv wie abwechslungsreich“, heißt es in der Mitteilung des Kulturreferats der Stadt und Verbandsgemeinde Hachenburg.


Kultur | Nachricht vom 29.08.2020

Dénesh Ghyczy zeigt „Lichträume“

Dénesh Ghyczy, in dessen Malerei sowohl Licht als auch Brechungen schon früher eine zentrale Rolle eingenommen haben, hat sich in den vergangenen Jahren künstlerisch sehr intensiv mit einem spezifischen und buchstäblichen Durchbruch beschäftigt, der aus rein praktischen Gründen für jedes Bauwerk obligatorisch ist: mit dem Fenster.


Kultur | Nachricht vom 29.08.2020

Mundartsprecherinnen und Mundartsprecher für Uni-Projekt gesucht

Die Universität Siegen sucht für den Dialektatlas Mittleres Westdeutschland (DMW) interessierte Personen, die ihr Wissen zu ihrer Mundart/ihrem Platt teilen wollen. Sie kennen eventuell noch einige Ausdrücke im Platt oder wird in Ihrer Umgebung noch Platt gesprochen? Sind Sie eventuell sogar mit Platt aufgewachsen? Dann würden die Forschenden gerne mehr darüber erfahren.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.08.2020

In Zeiten von Corona liegt wieder mehr Fokus auf Hobbys

Corona hat das Leben vieler Menschen deutlich verändert. Während die einen zumindest im ersten Halbjahr gefühlt rund um die Uhr arbeiteten, kam bei den anderen durch Kurzarbeit oder Homeoffice mehr Zeit auf. Sicher, oft fand auch die Kinderbetreuung zu Hause statt, allerdings mussten die Kleinen auch bespaßt werden. Hobbys wurden hierbei gerne neu ausgelebt - und die Erwachsenen machten gleich mit. Wenn draußen nichts mehr geht, können die Hobbyklassiker doch ausgelebt werden? Aber welche Optionen stehen hoch im Kurs?


Region | Nachricht vom 28.08.2020

MBG Dierdorf begrüßt feierlich die neuen fünften Klassen

Ganz im Zeichen der Einschränkungen durch das Corona-Virus stand die diesjährige Aufnahmefeier für die Sextaner am Martin-Butzer-Gymnasium (MBG) in Dierdorf. Oberstudiendirektor Jürgen Blecker, der erst im Juni von der Evangelischen Landeskirche im Rheinland zum Nachfolger von Dr. Klaus Winkler, dem langjährigen Schulleiter, berufen worden war, begrüßte die jungen Schülerinnen und Schüler, ihre Eltern und Verwandten, Klasse für Klasse, gleich in fünf Durchgängen im Martin-Butzer-Saal des kirchlichen Gymnasiums.


Region | Nachricht vom 28.08.2020

Verkehrsunfall mit verletzter Person

Nachdem er die innere Kante des Kreisels in der Rheinstraße touchiert hatte, fuhr ein PKW-Fahrer geradeaus gegen einen Telefonkasten und eine Hauswand, dadurch erlitt der Fahrer einen Schock und sein Auto Totalschaden. Die Ursache des Unfalls ist bisher noch unbekannt.


Region | Nachricht vom 28.08.2020

Verteilerkasten Telekom bei Unfall zerstört

In Ransbach-Baumbach gab es am Donnerstag in der Rheinstraße an einem Kreisel einen Verkehrsunfall. Ein Auto geriet außer Kontrolle und krachte gegen einen Verteilerkasten der Telekom, der vor einer Hauswand stand. PKW und Verteiler erlitten Totalschaden. Der Fahrer kam ins Krankenhaus.


Region | Nachricht vom 28.08.2020

Corona: Elf neue Fälle im Westerwaldkreis

Am 28. August gibt es 476 bestätigte Fälle im Westerwaldkreis, davon inzwischen 432 wieder genesen. 344 Westerwälder befinden sich in angeordneter Quarantäne.


Region | Nachricht vom 28.08.2020

Schwerer Unfall im Begegnungsverkehr bei Hillscheid

Am 28. August 2020, gegen 17:30 Uhr, wurde die Dienststelle der Polizei Bendorf über einen Verkehrsunfall mit verletzten Personen auf der Landstraße 309 zwischen Vallendar und Hillscheid gemeldet.


Politik | Nachricht vom 28.08.2020

Kommunaler Erfahrungsaustausch der Christdemokraten

Nicht nur in der Wirtschaft und im Alltagsleben können die Erfahrungen anderer für eine eigene optimale Lösung genutzt werden. Die beiden CDU-Stadtbürgermeister Stefan Leukel und Janick Pape wollen dies auch im Bereich der Kommunalpolitik gelten lassen.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.08.2020

"evm" unterstützt Schulen in der VG Wirges

Über insgesamt 2.000 Euro aus der „evm-Ehrensache“ dürfen sich gleich vier Fördervereine aus der Verbandsgemeinde Wirges freuen. Mit ihrem Spendenprogramm unterstützt die Energieversorgung Mittelrhein (evm) jedes Jahr Vereine und Institutionen aus der Region, wenn es um kulturelle, soziale und gemeinnützige Projekte geht.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.08.2020

DGB Westerwald unterstützt Initiative zum Lieferkettengesetz

„Ein Lieferkettengesetz ist in unseren Augen unabdingbar, denn es müssen die Menschenrechte gelten von der Rohstoffgewinnung, über Produktion und Transportwege, bis hin zu Verkauf und letztlich zum Recyclen“, so fordert Achim Trautmann, Regionaler Fachpromotor für ökosoziale Beschaffung. Den anwesenden Gewerkschaftern ist die Bedeutung von Lieferketten sehr bewusst, arbeiten sie doch zum Teil in Branchen, die auf funktionierende Zulieferung von Rohstoffen angewiesen sind, sowie auf den Transport der Produkte zum Kunden.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.08.2020

Modernste Technologie lässt Sehbehinderte fast wie Sehende lesen

Das Optikerfachgeschäft Kranz in Bad Marienberg veranstaltet vom 8. bis 10. September 2020 eine OrCam Vorführung. Interessierte können sich über die elektronische Lesehilfe OrCam informieren und diese testen. Das von den Krankenkassen anerkannte Hilfsmittel erleichtert den Alltag von stark seheingeschränkten und blinden Menschen erheblich.


Kultur | Nachricht vom 28.08.2020

Kulturszene rund um Montabaur kämpft gegen Untergang

Eine freie und offene Gesellschaft kann ohne ein angemessenes Angebot an Kultur und Kunst nicht existieren! Und auch für die heimische Wirtschaft ist dieses als weicher Standortfaktor im Wettbewerb mit anderen Regionen unverzichtbar. Was aber wäre, wenn es plötzlich kein Kulturangebot mehr geben würde? Eine Vorstellung, die in Coronazeiten leider sehr real ist.


Kultur | Nachricht vom 28.08.2020

Spannende neue Projekte für die FSJler in „Zweite Heimat“

Ein neuer Jahrgang FSJler hält auch in diesem Jahr Einzug im Jugend- und Kulturzentrum „Zweite Heimat“ in Höhr-Grenzhausen. Jan Breit und Eva Glöckner bereichern von nun an das Team der Einrichtung. Voller Tatendrang und Motivation sind beide mit den Ferienfreizeiten in ihr FSJ-Jahr gestartet und freuen sich bereits jetzt auf die kommenden Wochen und Monate.


Region | Nachricht vom 27.08.2020

Sommerferienaktionen mit dem ‚plus‘ in der VG Selters

Leise, aber hörbar, summt im Hintergrund ein kräftiger Ventilator und schafft frische Luft ins Bürgerhaus Weidenhahn. An den im Raum verteilten Tischen wird konzentriert mit einem Tablet gearbeitet. Elias aus Selters bewegt seine Figuren minimal vor einem Hintergrund und macht mit dem Tablet ein Foto. Dies wiederholt er immer wieder. Einen eigenen Trickfilm zu drehen, daran hatten die Kinder und Jugendlichen viel Freude. Mit selbstgebauten Figuren und individueller Kulisse entstehen die Filme – von der Idee, über den Dreh bis hin zur Abschlussvorführung.


Region | Nachricht vom 27.08.2020

Evangelischer Familiengottesdienst per Video aus Kroppach

Auf die Suche nach Gott haben sich die Kinder der Jungscharen Kroppach und Mörsbach sowie einige Erwachsene der Kirchengemeinde Kroppach gemacht. Unter dem Motto „Expedition Gottsuche“ ist so ein Videogottesdienst entstanden, der ab kommenden Sonntag, den 30. August auf der website der Kirchengemeinde unter www.kirchengemeinde-kroppach.de abrufbar ist.


Region | Nachricht vom 27.08.2020

Kostenfrei geführte Wanderung im Kannenbäckerland startet in Grenzau

Die 1. Samstag-Wanderung eines jeden Monats startet in Höhr-Grenzhausen im Stadtteil Grenzau. So auch am Samstag, 5. September 2020 um 11 Uhr. Ausgangspunkt ist dabei das Hotel Zugbrücke (Brexbachstraße 11-17). Mit einem zertifizierten Wanderführer geht es auf eine circa 5 Kilometer lange Runde rund um Grenzau durch das Brexbachtal.


Region | Nachricht vom 27.08.2020

Feuer im Recyclingunternehmen Bellersheim in Boden

Als heute Morgen (27. August) gegen 8.20 Uhr, ein Feueralarm auf dem Gelände des Recyclingunternehmens Bellersheim in Boden ausgelöst wurde, wurde von Seiten der Feuerwehr sofort „Alarmstufe rot“ ausgelöst und innerhalb kürzester Zeit die Feuerwehren aus Montabaur, Ruppach-Goldhausen, Heiligenroth, Niederahr, Großholbach, Nentershausen, Selters, Ransbach-Baumbach und Wallmerod alarmiert.


Region | Nachricht vom 27.08.2020

Vollsperrung auf der L288 zwischen der Abfahrt Gemünden und Langendernbach

Die Landstraße 288 wird ab Montag, 31. August 2020 für voraussichtlich drei Monate zwischen der Auf- und Abfahrt in Richtung Gemünden und der Landesgrenze Hessen, in Richtung Langendernbach, voll gesperrt. Starke Rissbildungen und sich setzende Fahrbahnränder vor allem im Bereich kurz vor der Landesgrenze auf Höhe der Kläranlage wurden bereits in den letzten Jahren provisorisch behoben. Grund ist der nicht standfeste Untergrund im Randbereich zur rechtsseitigen Böschung hin. Baugrunduntersuchungen bestätigen die Schadensursache.


Region | Nachricht vom 27.08.2020

Ein Küken bei den Kronenkiebitzen im Zoo Neuwied

Kronenkiebitze stammen ursprünglich aus dem südlichen und östlichen Afrika. Dort bewohnen sie offene Landschaften wie Steppen und Savannen. Seit drei Jahren lebt ein Pärchen dieser Regenpfeifer im Zoo Neuwied im „Avimundo“. Sie teilen sich eine Voliere mit den Von-der-Decken-Tokos. Anfang Mai ist zum ersten Mal ein Küken der Kronenkiebitze geschlüpft.


Politik | Nachricht vom 27.08.2020

Dem Wald eine neue Zukunft zu geben ist eine Herkulesaufgabe

Kommunaler Waldbesitz spielt in Rheinland-Pfalz eine große Rolle, rund 47 Prozent der gesamten Waldfläche gehören landesweit den Städten und Gemeinden. Im Westerwaldkreis ist dieser Anteil noch deutlich höher, in der Verbandsgemeinde Hachenburg zum Beispiel ist der Anteil fast doppelt so hoch und liegt bei 80 Prozent.


Politik | Nachricht vom 27.08.2020

Malu Dreyer: Keine weiteren Lockerungen - Schulen und Kitas haben Priorität

“Die Corona-Zahlen steigen, das ist jedem bekannt, aber wir haben die Lage unter Kontrolle. Wir kommen in eine Phase, in der es zu einem Wachstum der Infizierten kommen kann, aber wir wollen keinen weiteren Lock-Down“, war die zentrale Botschaft der Pressekonferenz von Malu Dreyer am heutigen Donnerstagnachmittag.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.08.2020

Gastronomie-Betriebe erhalten Auszeichnung für besonderes Engagement

Sieben Betriebe aus der Hotel- und Gastronomiebranche erhalten in diesem Jahr die Auszeichnung „Hervorragender Ausbildungsbetrieb“. Das Siegel zeichnet Unternehmen aus, die sich deutlich über das normale Maß hinaus in der Ausbildung engagieren, indem Sie beispielsweise Qualitätspraktika anbieten, Schulpatenschaften pflegen oder auch intensive Prüfungsvorbereitungen für ihre Auszubildenden anbieten. Im Westerwald befinden sich die meisten prämierten Betriebe.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.08.2020

Neue Wege für die Wiederbewaldung ohne Plastik

Die Zukunft des Waldes soll plastikfrei sein. Dazu sucht Marco Reetz, Fachlehrer des Forstlichen Bildungszentrums am Forstamt Hachenburg seit langem neue Wege, wie junge Waldbäume vor dem Verbiss des sogenannten Schalenwildes (zum Beispiel Rehe, Hirsche) geschützt werden können. Nun sind drei innovative Varianten holzbasierten Einzelschutzes in Hachenburg im Test und könnten bisherige Materialien zukünftig ersetzen.


Vereine | Nachricht vom 27.08.2020

Ruhe bewahren bei Fledermauseinflügen in Wohnungen und Büros

Im Sommer häufen sich die Anrufe beim NABU: Viele Bürgerinnen und Bürger berichten teils aufgebracht, teils fasziniert von Fledermäusen in ihren Wohnungen. Bei den Tieren handelt es sich in der Regel um Jungtiere, die sich auf ihren Erkundungsflügen versehentlich in die menschlichen Behausungen verirren. In der Abenddämmerung fliegen sie in der Regel von alleine wieder hinaus.


Sport | Nachricht vom 27.08.2020

FC Lokomotive Montabaur lud zur Saisoneröffnung ein

Endlich konnten die Fußballer von Lokomotive Montabaur wieder mal die Stiefel schnüren und ein weiteres Spiel nach der langen Corona-Pause absolvieren. Als Gegner zu diesem Testspiel konnten die Fußballer vom SV Hundsangen II gewonnen werden, die immerhin in der B-Klasse spielen, somit zwei Klassen über der Lokomotive, die ja bekanntlich in der D-Klasse beheimatet ist.


Kultur | Nachricht vom 27.08.2020

Corona-Ticket: Damit niemand auf Kultur verzichten muss

Ein besonderes Geschenk in besonderen Zeiten – das ist die Idee hinter einer neuen Eintrittsermäßigung der Hachenburger KulturZeit. Das „Corona-Ticket“ soll Menschen die Teilnahme an Kulturveranstaltungen ermöglichen, denen es wegen der Corona-Krise plötzlich schwerfällt, ein reguläres Ticket zu kaufen. Für das nächste KulturZeit-Event mit der mehrfach prämierten Musik-Kabarettistin Katie Freudenschuss am 4. September zahlt man beispielsweise lediglich 5 Euro statt der regulären 16 Euro (zuzüglich Gebühren).


Kultur | Nachricht vom 27.08.2020

Endspurt: „bunt statt blau“ läuft noch bis 15. September

Endspurt bei „bunt statt blau“: Die bundesweite Kampagne gegen das sogenannte Komasaufen endet am 15. September. Bis dahin können Schülerinnen und Schüler noch Plakate zum Thema Alkoholmissbrauch gestalten und bei der DAK-Gesundheit in Montabaur abgeben. Die DAK-Gesundheit sucht auch im Westerwald die besten Schüler-Plakate gegen Komasaufen.


Region | Nachricht vom 26.08.2020

Trotz Corona: 5 Dörfer-Tour 2020 findet statt!

„Wir können auch in 2020 und mit Corona zu unserer, in der Region und auch darüber hinaus beliebten Wanderung über unsere Dörfer einladen!“, teilten die Bürgermeisterinnen und die Bürgermeister der fünf beteiligten Ortsgemeinden Alsbach, Caan, Nauort, Sessenbach und Wirscheid mit.


Region | Nachricht vom 26.08.2020

Publikum wählt „Ehrensache“-Preisträger

Christian Döring und Björn Flick aus Oberroßbach sind unter den Kandidaten / Preisverleihung am 6. September, 18:05 Uhr in der Sendung „SWR Ehrensache 2020“ im SWR Fernsehen. Einen Preis für herausragendes ehrenamtliches Engagement wird in der Sendung vergeben an Oliver Talke vom Deutschen Roten Kreuz aus Roßbach/Westerwald.


Region | Nachricht vom 26.08.2020

Programm des Jugendzentrums Hachenburg im September

Wichtiger Hinweis: Bei dem Programm kommen stets die zum Zeitpunkt der jeweiligen Aktion aktuell geltenden Corona-Bekämpfungsverordnungen und Hygienepläne zur Anwendung. Aktionen können daher jederzeit abgeändert oder abgesagt werden.


Region | Nachricht vom 26.08.2020

Westerwälder Rezepte: Gegrillte Schweinekoteletts

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es: Gegrillte Westerwälder Schweinekoteletts mit Gurkensalat und Laugenstange. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Region | Nachricht vom 26.08.2020

Verfolgungsfahrt durch halben Westerwald

Am Montag, dem 24. August 2020, sollte um 20:30 Uhr ein lila-blauer Audi A6 Kombi an der B 414 bei Müschenbach kontrolliert werden. Der PKW sollte noch an der B 414 anhalten, fuhr aber durch Mudenbach und erhöhte hinter Mudenbach deutlich die Geschwindigkeit und versuchte sich einer Verkehrskontrolle zu entziehen. Es werden Zeugen gesucht.


Region | Nachricht vom 26.08.2020

Wie Kirchengemeinden nachhaltiger mit der Schöpfung umgehen können

Es muss nicht gleich das neue CO2-neutrale Gemeindehaus sein. Schon mit kleine Schritten können Kirchengemeinden dazu beitragen, die Schöpfung zu bewahren und Ressourcen zu schonen. Wie das im Gemeinde-Alltag funktionieren kann, haben nun zwei Experten während eines Info-Abends im Westerburger Pfarrer-Ninck-Haus erklärt: Cassandra Silk ist Klimaschutz-Managerin bei der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau und Hartmut Baden Umweltbeauftragter des Evangelischen Dekanats Westerwald.


Region | Nachricht vom 26.08.2020

Aubach-Tour (XVII): schöne Rundtour für einen langen Nachmittag

Diese angenehme Rundtour ist nur etwa 32 Kilometer lang. Natürlich besitzt sie, wie viele Strecken im Westerwald, buchstäblich ein paar Höhen und Tiefen, aber sie ist ausgesprochen reizvoll: ein angenehm kurzer Radausflug.


Politik | Nachricht vom 26.08.2020

KFZ-Zulassungsstelle führt Online-Terminvergabe ein

Bandansagen bei dem Versuch telefonisch einen Termin bei der Zulassungsstelle zu vereinbaren – das soll nunmehr der Vergangenheit angehören. Die KFZ-Zulassungsstelle des Westerwaldkreises bietet Bürgern ab sofort die Möglichkeit, Termine online zu buchen. Dies geschieht über die Website des Westerwaldkreises.


Politik | Nachricht vom 26.08.2020

AfD wählt Jan Strohe und Jürgen Nugel zu Direktkandidaten

Die Mehrheit der Wahlkreisversammlung der AfD wählte Jan Strohe aus Nordhofen im Wahlkreis 5 (Bad Marienberg, Westerburg, Hachenburg, Selters) und Jürgen Nugel aus Oberahr im Wahlkreis 6 (Montabaur, Wallmerod, Wirges, Ransbach-Baumbach) zu Direktkandidaten für die anstehende Landtagswahl. Kristina Berzina-Schäfer aus Hachenburg wird Ersatzkandidatin für den Wahlkreis 5 und Gilbert Kalb aus Ransbach-Baumbach wird Ersatzkandidat für den Wahlkreis 6.


Wirtschaft | Nachricht vom 26.08.2020

„evm-Ehrensache“ unterstützt gemeinnützige Vereine in der VG Montabaur

In diesem Jahr läuft vieles anders. Umso schöner ist es, wenn es Konstanten gibt, die Grund zur Freude geben. So wie das Spendenprogramm „evm-Ehrensache“, aus dem drei Vereine je 1.000 Euro für ihr Engagement erhalten: der Kinder- und Jugendchor St. Peter in Ketten, der TuS Ahrbach und „DU bist WIR“.


Kultur | Nachricht vom 26.08.2020

Cembalo- und Orgelkonzert in Neunkirchen

Ein liebgewordener Gast ist Paolo Springhetti inzwischen in der Johanneskirche in Neunkirchen. Seit mehreren Jahren konzertiert der Mailänder Organist regelmäßig an der Döring-Gottwald-Orgel. Am Samstag, den 12. September um 17 Uhr spielt der Musiker Werke von Benedetto Marcello und Domenico Zipoli am Cembalo und Johann Sebastian Bach an der Orgel.


Wirtschaft | Nachricht vom 26.08.2020

Online Casino Ratgeber - Beginner Guide

Die Online Casinos haben in den letzten Monaten nochmals deutlich an Beliebtheit gewonnen. Das lag unter anderem daran, dass aufgrund der Corona-Krise viele Menschen deutlich mehr zu Hause geblieben sind. Aufgrund der weiterhin angespannten Situation sind viele Leute auf der Suche nach Abwechslung und Spaß in den eigenen vier Wänden. Das führt dazu, dass viele Neulinge auf der Suche nach einem geeigneten Online Casino sind. Allerdings ist die Auswahl an zur Verfügung stehenden Online Casinos so groß, dass vor allem neue Casinobesucher teilweise Probleme haben ein überzeugendes Internetcasino zu finden. Aus diesem Grund gibt es in diesem Artikel einige Tipps für Anfänger, die auf der Suche nach einem geeigneten Internetcasino sind.


Region | Nachricht vom 25.08.2020

„Du wirst gehört...!“ geht in die zweite Runde

Politiker, Lehrer, Eltern, Virologen… Die Erwachsenen haben zur „Corona-Krise“ viel zu sagen! Sie erklären die Welt, treffen wichtige Entscheidungen und streiten darüber, was richtig und was falsch ist. Doch wer hört eigentlich den Kindern zu? Mit „Du wirst gehört…!“ wird den Kindern eine Stimme gegeben. Wie geht es euch in Zeiten von Social-Distancing und mit den neuen Herausforderungen in eurem Schulalltag? Was ist für euch in dieser Zeit besonders wichtig? Was habt ihr zu sagen?


Region | Nachricht vom 25.08.2020

Vorsätzliche Brandstiftung an mehreren Fahrzeugen

Die Polizei sucht dringend Zeugenaussagen zu vier vorsätzlich verursachten Autobränden im Stadtgebiet von Rennerod. Sechs Autos und ein Anhänger fielen den Flammen zum Opfer. Der durch die Brandstiftungen entstandene Sachschaden liegt mittlerweile bei geschätzten 120.000 Euro.


Region | Nachricht vom 25.08.2020

Tief Kirsten: Erster Herbststurm schon im Sommer

In unserer Region wird es ab dem frühen Mittwochmorgen (26. August) bis zum Nachmittag ungewöhnlich stürmisch für die Jahreszeit werden. Der Deutsche Wetterdienst sagt Windgeschwindigkeiten für den Westerwald von bis zu 85 Stundenkilometer voraus. In exponierten Lagen muss sogar mit schweren Sturmböen gerechnet werden. Den Wald morgen meiden!


Politik | Nachricht vom 25.08.2020

Einwohnerzahlen der Verbandsgemeinde Hachenburg rückläufig

Die Einwohnerzahl in der Verbandsgemeinde Hachenburg ist im vergangenen Halbjahr leicht gesunken. Zum ersten Mal ist seit dem 31. Dezember 2014 eine Verringerung der Einwohnerzahl eingetreten. Nach der aktuellen Einwohner-Statistik waren am Stichtag 30. Juni 2020 genau 24.424 Einwohner mit Hauptwohnsitz gemeldet. Dies sind 85 weniger als am 31. Dezember 2019 und somit ein Abstieg von 0,35 Prozent.


Politik | Nachricht vom 25.08.2020

Von Technik-Werkstatt bis Waldbaden: Das Ehrenamt beflügelt

Seit fünf Jahren heißt es in der Verbandsgemeinde Montabaur in Kooperation mit dem Land Rheinland-Pfalz: Ich bin dabei! – Mit kreativen Ideen unterstützen und Gemeinschaft stiften. Inzwischen haben sich aus der Initiative in der Verbandsgemeinde 17 sehr unterschiedliche Angebote entwickelt, die von 60 Aktiven gestaltet und betreut werden.


Politik | Nachricht vom 25.08.2020

Selters blickt in die Zukunft – Stadtentwicklung in den nächsten Jahren

Mit einer Auftaktveranstaltung begann die „Zukunftswerkstatt Selters“ eine umfangreiche Bürgerbeteiligung. Die Stadt Selters lud dazu alle interessierten Bürger ein, Vorschläge einzubringen, wie Selters sich in den nächsten Jahrzehnten als lebens- und liebenswerte Stadt weiterentwickeln kann. Das Thema stieß bei der Bevölkerung auf reges Interesse, denn immerhin rund 70 Bürger fanden sich in der Festhalle ein, um sich informieren zu lassen, und um zu diskutieren.


Politik | Nachricht vom 25.08.2020

Ferienspaß 2020: Betreuung und Spaß auch in Corona-Zeiten

Die Kreisjugendpflege des Westerwaldkreises veranstaltet alljährlich eine dreiwöchige Sommerferienbetreuung für berufstätige Eltern im Schulzentrum in Wirges. Das Angebot richtet sich an Kinder zwischen 6 und 11 Jahren und erfreut sich dauerhafter und ansteigender Beliebtheit. In der Regel ist die Veranstaltung schon wenige Minuten nach Anmeldestart ausgebucht. Lange war für die Jugendpflegerin des Kreises, Tamara Bürck, allerdings nicht klar ob die Betreuung in Corona-Zeiten überhaupt stattfinden kann.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.08.2020

„evm-Ehrensache“ an Einrichtungen und Institutionen aus der VG Hachenburg

Über insgesamt 3.000 Euro aus der „evm-Ehrensache“ dürfen sich gleich vier soziale Projekte aus der Verbandsgemeinde Hachenburg freuen. Mit ihrem Spendenprogramm unterstützt die Energieversorgung Mittelrhein (evm) jedes Jahr Vereine und Institutionen aus der Region, wenn es um kulturelle, soziale und gemeinnützige Projekte geht.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.08.2020

„Geprüfte Betriebswirte“ in Koblenz

Fortbildungen mit IHK-Abschluss haben eine lange Tradition und eine hohe Akzeptanz bei den Unternehmen. Sie verbinden auf verschiedenen Qualifikationsebenen Theorie und Praxis. Auf der höchsten Qualifikationsebene liegt der Abschluss „Geprüfte/r Betriebswirt/in“. Im Deutschen Qualifikationsrahmen (DQR) wird er auf der gleichen Ebene wie die akademischen Masterabschlüsse eingeordnet.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.08.2020

Apple Pay mit der Girocard startet bei der Sparkasse

Kundinnen und Kunden der SPARKASSE WESTERWALD-SIEG können ab sofort auch ihre Girocard für einfache, sichere und vertrauliche Zahlungen mit Apple Pay im Handel benutzen. Die rund 46 Millionen Sparkassen-Cards können in der Wallet App hinzugefügt und an über 756.000 kontaktlos-fähigen Kartenzahlungsterminals eingesetzt werden. Dafür halten die Kunden ihr iPhone oder ihre Apple Watch einfach nah an das Kartenterminal. Sie müssen weder ihre Sparkassen-Card aus der Hand geben, noch ihre PIN am Terminal eingeben oder mit Bargeld hantieren.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.08.2020

NI: Im Bendorfer Wald sind Windindustrieanlagen nicht genehmigungsfähig

Der Bielefelder Energieparkentwickler UKA ist am Rande des Großbachtals im Bendorfer Wald nahe Höhr-Grenzhausen auf der Suche nach Grundstücken, um einen Windindustriepark errichten. Grundstückseigentümer wurden angeschrieben. Der Umweltverband Naturschutzinitiative e.V. (NI) positioniert sich.


Vereine | Nachricht vom 25.08.2020

Der Wald von morgen in Rheinland-Pfalz

Niemand, der diesen Sommer durch unsere Wälder spaziert, kann angesichts von braunen Baumkronen bestreiten, dass diese in den letzten Jahren vermehrt unter dem Klimawandel leiden. Allein in Rheinland-Pfalz sind in den letzten beiden Jahren Millionen von Bäumen abgestorben oder zeigen deutliche Spuren von Hitzestress. Auf den 840.000 Hektar Waldfläche im Land sind im Durchschnitt 82 Prozent aller Bäume mindestens geschädigt.


Sport | Nachricht vom 25.08.2020

Turnen für die Kinder des TV Rennerod findet wieder statt

Die Abteilung Kinderturnen des TV Rennerod plant die Wiederaufnahme des Turnbetriebes. Damit der Übungsbetrieb wieder starten kann, müssen natürlich wie überall Regeln befolgt und Maßnahmen umgesetzt werden. Neben den bekannten Hygieneregeln und dem Tragen der Masken bis in die Sporthalle, müssen die Kinder bereits umgezogen sein und sind am Halleneingang an die Übungsleiter zu übergeben.


Kultur | Nachricht vom 25.08.2020

Sia Korthaus „Im Kreise der Bekloppten“

Wat?? Schon 25 Jahre Solokabarett? Da kommt einiges an Blödsinn zusammen! Alles begann auf einer kleinen Insel im Atlantik. Dort pferchte Sia deutsche Urlauber in einen Raum, nicht größer als eine Abstellkammer, um an ihnen ihr erstes Soloprogramm zu testen. Mit Erfolg! Denn von einer Insel kommt man nicht so schnell weg.


Kultur | Nachricht vom 25.08.2020

Veranstaltungen der Verbandsgemeinde Rennerod im September

In der Verbandsgemeinde Rennerod steht im Monat September ein variantenreiches Kulturangebot zur Verfügung. Wandern, Blutspenden, Musik, Kabarett, Trödelmarkt und E-Bike-Tour stehen neben Seniorenkaffee und Seniorenwanderung zur Auswahl.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.08.2020

CBD Blüten, das Naturprodukt aus Hanf wird immer beliebter

In Deutschland kennt man die Cannabispflanze normalerweise als eine verbotene Pflanze, die von Drogen-Junkies für ihre rauschhafte Wirkung geliebt wird. Neben dem Wirkstoff THC der das "High"-Gefühl der Konsumenten auslöst, beinhaltet die Pflanze jedoch auch einige andere Wirkstoffe wie das Cannabidiol (CBD). Sie können es sowohl als Öl, Kapseln oder auch einzelne Blüten kaufen. Im Folgenden werden wir die Wirkungsweise von CBD Blüten erläutern und Ihnen erklären wie sie durch diesen Wirkstoff ihr Wohlbefinden steigern können.


Region | Nachricht vom 24.08.2020

Neue Selterser Pfarrerin ist in der Region verwurzelt

Die neue Selterser Pfarrerin ist für viele Menschen der Region eine alte Bekannte: Seit Anfang August betreut Swenja Müller die Evangelische Kirchengemeinde. Nicht nur für die Marienrachdorferin dürfte sich der Start wie ein Heimkommen anfühlen. Schon seit dem Weggang ihres Vorgängers vor rund zwei Jahren kümmert sich Swenja Müller mit einer Viertelstelle um die Verwaltungsangelegenheiten der Kirchengemeinde. Ihr Herz schlägt freilich fürs Zwischenmenschliche: „Schon damals, während meines Studiums in Marburg und Tübingen, wusste ich, dass ich kein Büchermensch bin – obwohl ich sehr gerne lese“, sagt sie. Ich wollte immer mit Menschen arbeiten.“


Region | Nachricht vom 24.08.2020

Testung in Grundschule Wirges - Alle Testergebnisse negativ

Das Gesundheitsamt teilte aktuell mit, dass alle Testergebnisse an der Grundschule Wirges negativ sind. Ein Abstrich muss aus technischen Gründen wiederholt werden. Es steht aber zu erwarten, dass auch dieses Ergebnis negativ ist.


Region | Nachricht vom 24.08.2020

Zwei neue Löschfahrzeuge in Dienst gestellt

Die Feuerwehren Stein-Neukirch und Waigandshain wurden im Mai 2020 durch zwei neue, sogenannte Kleinlöschfahrzeuge (KLF) durch die Verbandsgemeinde Rennerod ausgestattet. Die baugleichen Fahrzeuge wurden durch die Firma BTG aufgebaut. Die Fahrgestelle basieren auf einem Iveco Daily mit 132 KW und moderner Euro 6 Abgasnorm. Die Fahrzeuge verfügen über einen Löschwassertank mit 500 Liter Fassungsvermögen und eingebauten Tragkraftspritzen, welche bereits bei den Feuerwehren im Einsatz waren.


Politik | Nachricht vom 24.08.2020

Junge Union fordert 50 Millionen Euro für Unistandort Koblenz

Auf Einladung der Jungen Union Koblenz trafen sich Vertreter des Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA) der Universität Koblenz mit Christian Baldauf, dem Spitzenkandidaten der CDU zur Landtagswahl 2021. Da die Uni Koblenz nicht nur für die Stadt, sondern für das gesamte nördliche Rheinland-Pfalz von elementarer Bedeutung ist, freute sich die JU-Koblenz auch über den Besuch ihres Bezirksvorsitzenden Torsten Welling.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.08.2020

21 neue Pflegekräfte bestehen Examen am DRK Bildungszentrum

Zwei Männer und 19 Frauen haben am Dienstag, 18. August das Examen am DRK Bildungszentrum in Hachenburg bestanden. Von nun an tragen sie den Titel staatlich anerkannte Gesundheits- und Krankenpfleger/innen. Alle Absolventen erhielten bei der Examensfeier am Mittwochmorgen vom Ausbildungsträger Alice-Schwesternschaft kleine Präsente; unter anderem ein Armband mit dem Schriftzug „Proud to be a nurse“ – „Ich bin stolz, ein/e Krankenpfleger/in“ zu sein. Die Klassenbesten Jessika Larisch und Stephan Niedermayer wurden besonders geehrt.


Sport | Nachricht vom 24.08.2020

Gehdt verlässt die Eisbären

Fußball-Oberligist Sportfreunde Eisbachtal hat knapp zwei Wochen vor dem Saisonstart einen personellen Abgang zu verzeichnen: Christian Gehdt wird die Reifenscheidt-Elf verlassen. Der Offensivmann wechselt nach Mengerskirchen.


Sport | Nachricht vom 24.08.2020

SSV Weyerbusch holt Kreispokal im Fußballkreis Westerwald/Sieg

Nichts für schwache Nerven war das diesjährige Finale um den Bitburger-Kreispokal der A- und B-Ligisten in Weyerbusch, für das sich Titelverteidiger SG Herdorf und der SSV Weyerbusch qualifiziert hatten. Die rund 300 Besucher erlebten ein Torfestival, das es bislang in einem solchen Endspiel nicht gegeben hatte. Spannung und Dramatik wechselten wie in einem Krimi-Drehbuch ab, das man nicht besser hätte schreiben können.


Sport | Nachricht vom 24.08.2020

Saisonaus für Farmers: Corona lässt keinen Spielbetrieb zu

Diese Entscheidung ist allen Verantwortlichen schwer gefallen, aber sie war aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation unausweichlich: Die Vereine aus Rheinland-Pfalz werden ihre Ausstiegsoption wahrnehmen und sich vom Spielbetrieb in der Regionalliga Mitte 2020 zurückziehen. Trotz aller Bemühungen, zumindest eine verkürzte Herbstsaison zu spielen, lassen die aktuellen Landesverordnungen sowie die Verantwortung gegenüber Spielern, Trainern und Zuschauern eine solche nicht zu. Die Fighting Farmers Montabaur werden daher in diesem Jahr kein Pflichtspiel absolvieren.


Sport | Nachricht vom 24.08.2020

1. FC Offhausen-Herkersdorf holt Bitburger-Kreispokal der Kreisliga C/D

Die Coronapandemie greift in viele Bereiche unseres täglichen Lebens ein, so auch beim Fußball. Erstmals mussten deshalb die Kreispokalspiele im Fußballkreis Westerwald/Sieg getrennt ausgetragen werden. Ausrichter war jeweils des SSV Weyerbusch, der für den SV Niederfischbach einsprang, dessen Sportanlagen nicht freigegen waren.


Kultur | Nachricht vom 24.08.2020

Kurs- und Workshop-Programm der „Zweiten Heimat“ startet im September

Nicht nur das Team der Einrichtung hat lange darauf gewartet, auch zahlreiche Kinder und Jugendliche sowie Erwachsene, Familien und Senioren freuen sich auf das neue Herbstprogramm vom Jugend- und Kulturzentrum “Zweite Heimat”. Unter Berücksichtigung aller zurzeit geltenden Bestimmungen, die die Situation im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie von der Einrichtung abverlangt, hat das Team es geschafft, ein abwechslungsreiches und attraktives Programm zu gestalten.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.08.2020

Urlaub im Westerwald: Drei Ausflugstipps für ein gelungenes Wochenende

Der Westerwaldkreis hat aus touristischer Sicht viele Anziehungspunkte. Die unverfälschte Region im facettenreichen Mittelgebirge zwischen den Metropolen Köln und Frankfurt besteht als Naherholungsgebiet aus sieben Naturräumen. Neben dem Hessischen Westerwald, Westerwald-Sieg und der Westerwälder Seenplatte bieten der Hohe und südliche Westerwald, das Kannenbäckerland und der Naturpark Rhein-Westerwald Sport- und Freizeitmöglichkeiten in atemberaubender Naturlandschaft. Von Wander- und Radtouren für Aktivurlauber bis hin zu entspannten Genussreisen durch den Westerwald gibt es vor Ort vieles zu erleben. Was gehört zu einem gelungenen Wochenende im Westerwaldkreis unbedingt dazu? Drei Highlights.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.08.2020

Bali Schlafsofa Berlin: Mit Betten Anthon himmlischen Komfort genießen

Mit den Bali Schlafsofa Berlin Modellen bei Betten Anthon ist für höchsten Schlaf- und Sitzkomfort für jede Gelegenheit bestens gesorgt. Das hier erhältliche Sortiment umfasst optisch zeitlose Klassiker, wie auch Alternativen mit einem Hauch von Farbe für Design-Freunde – und ist damit für alle Bedürfnisse bestens geeignet. Betten Anthon weiß um die vielen Vorteile des begehrten Schlafsofas und verhilft bei jedem individuellen Bedürfnis zum optimalen Kauf. Was die Bali Reihe ausmacht? Die Kombination aus Funktionalität und klassisch-elegantem Design, die jeder Räumlichkeit den nötigen Schliff verleiht. Hinzu kommt ein Preis-Leistungs-Verhältnis, welches sich sehen lassen kann.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.08.2020

Mit dem Bali Schlafsofa Berlin Komfort neu entdecken – Betten Anthon macht´s möglich

Die Bali Schlafsofa Berlin Reihe überzeugt auf ganzer Linie, wenn es um die Kombination komfortabler Sitzflächen mit einer überaus einladenden Schlafstätte geht. Die wandelbaren Designstücke punkten mit einer hochwertigen Optik zum Bestpreis – und erhöhen ganz nebenbei die Flexibilität der Wohnräumlichkeiten. Sind einmal Gäste zu Besuch oder muss im Notfall eine Schlafmöglichkeit hergerichtet werden, bietet das Sofa nach wenigen Handgriffen einen überaus bequemen Langschläfer, auf dem bis zu zwei Personen ausreichend Platz finden. Erholsamer Schlaf muss mit diesen Entwürfen keineswegs zu kurz kommen.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.08.2020

Bali Schlafsofa Berlin Sortiment von Betten Anthon entdecken und auf Wolke 7 schweben

Sich in ein Möbelstück zu verlieben, ist nicht allzu schwer. Auf lange Sicht damit zufrieden zu sein und sich immer wieder aufs Neue auf den Komfort zu freuen, den es bietet, ist in den meisten Fällen jedoch nicht ganz so einfach. Aus diesem Grund setzt Betten Anthon auf die Bali Schlafsofa Berlin Serie, die jedem Anspruch gerecht werden kann. Mit einem zeitlosen Design und der besonders eleganten Optik bereiten die Modelle lange Freude – gleichzeitig sorgen auch die sorgfältig ausgewählten Materialien dafür, dass die Schlafsofas auf einfachste Art und Weise zum langjährigen Begleiter werden. Einem Begleiter der Extraklasse, versteht sich.


Sport | Nachricht vom 24.08.2020

Der beste Wettbonus für mehr Spielspaß

Für Fußballfreunde aus dem Westerwald und dem Rest Deutschlands gibt es in diesem Jahr kaum eine echte Pause. Die Clubs stecken mitten in der Vorbereitung, allerdings nicht für die Liga, sondern um die Endrunden der Champions- und Europa-League. Noch wenige Tage sind es bis zum Anpfiff und somit höchste Zeit, sich mit Wettanbietern auseinanderzusetzen, sofern der Sport mit einer Wette aufgehübscht werden soll. Aber worauf sollte man achten, wenn man auf seinen Favoriten setzt? Was ist beim Wettbonus wichtig und wie zeichnen sich dessen Differenzen zwischen den einzelnen Anbietern aus? Dieser Artikel schaut sich das einmal an und gibt passend zur Endrunde und vor Start der nächsten Saison die Antworten.


Region | Nachricht vom 23.08.2020

Nicole nörgelt… über Spieleabende mit folgender Ehekrise und mehr

Mögen Sie Ihre Freunde, Ihre Familie, ja vielleicht sogar Ihre Kollegen und Nachbarn? Dann lassen Sie mich Ihnen einen Rat geben: Es gibt da eine Sache, die hat mehr Freundeskreis zerstört und Beziehungen ruiniert als Fremdgehen unter Alkoholeinfluss und die fieseste Gerüchteküche zusammen. Wenn im Laufe eines geselligen Abends irgendwer die Uno-Karten auf den Tisch legt und zum lustigen Kartenspiel aufruft – laufen Sie! Uno ist Krieg! Und es hört nicht auf, bis einer weint!


Region | Nachricht vom 23.08.2020

Diebstahl von zwei Fahrrädern

Die Polizei Westerburg bittet um Zeugenhinweise zu dem Diebstahl zweier gebrauchter Fahrräder – eines Damenrads und eines Herrenrads -, die zwecks Verkaufs mit Preisschildern versehen, in der Bahnhofstraße in Höhn abgestellt waren.


Region | Nachricht vom 23.08.2020

Hinweise zur Abholung des Sperrmülls am Montag, 24. August

Zum Sperrabfall gehören alle sperrigen Abfälle aus dem Hausrat, die auch nach zumutbarer Zerkleinerung nicht in die Restmülltonne passen und nicht aus Metall bestehen. Hierzu zählen Möbelteile, Matratzen, Teppiche, Holzbettgestelle und ähnliche Gegenstände.


Region | Nachricht vom 23.08.2020

Im Urlaub „Grube Bindweide“ und Schmiede erleben

In dem Besucherbergwerk in Steinebach die Grube Bindweide, das Bergmannsleben und auch die Schmiedekunst erleben. Die Besucherzahlen sind durch Corona drastisch zurückgegangen, aber die Spannung, ein Bergwerk von innen zu erleben, ist geblieben. Nach der Einfahrt in den alten Grubenstollen der Erzgrube Bindweide gibt es noch ein weiteres aufregendes Erlebnis.


Region | Nachricht vom 23.08.2020

II. Italo-Treffen vereint im Stöffel-Park

Chromblitzende Autos aus dem sonnigen Süden boten allen Automobil-Liebhabern in der Nachbarschaft der verrosteten Industrieanlage im Stöffelpark eine ideale Kulisse.


Region | Nachricht vom 23.08.2020

Weidezaunbatterie entwendet - Tiere entlaufen

Zum wiederholten Male wurde nachts die Batterie eines Weidezaungerätes in der Gemarkung Wittgert gestohlen. Das ist kein Streich, sondern gefährlich für die dadurch auf die angrenzende Straße entlaufenen Tiere und somit auch Verkehrsgefährdung.


Region | Nachricht vom 23.08.2020

Motorradfahrer stürzt schwer - Rettungshubschrauber im Einsatz

Im Kreuzungsbereich der Bundesstraßen 8 und 255 kam es am Sonntagmorgen (23. August) zu einem Verkehrsunfall. Ein Motorradfahrer, der mit einer Gruppe aus Hessen unterwegs war, stürzte schwer. Vorausgegangen war vermutlich ein Fahrfehler.


Region | Nachricht vom 23.08.2020

Coronafall an Grundschule Wirges

An der Theodor-Heuss-Grundschule in Wirges ist in der vierten Klasse ein Kind an Corona erkrankt. Dies wurde dem WW-Kurier aus gut unterrichteten Kreisen zugetragen. Eine Bestätigung der Kreisverwaltung Montabaur hierüber liegt vor.


Politik | Nachricht vom 23.08.2020

Gespräch mit Malu Dreyer: Wie kann die Kulturszene des Westerwalds überleben?

Landtagspräsident Hendrik Hering hatte Kulturschaffende und Organisatoren aus dem Westerwaldkreis am 23. August zu einer Gesprächsrunde mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer im Europahaus Bad Marienberg eingeladen. Hering betonte, er sei stolz auf das Kulturangebot des Westerwaldes. „Eine freie, offene Gesellschaft kann ohne Kultur nicht existieren“, lautet sein Credo.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.08.2020

Neue und alte Angebote für den Urlaub daheim

„Corona“ hat vieles durcheinandergeworfen, schon bisher manche Existenz gefährdet oder vernichtet und auch jahrelang gepflegte „Urlaubstraditionen“ undurchführbar oder unsicher werden lassen. Darum scheinen sich viele Menschen in Deutschland in diesem Sommer für einen Inlandsferienort zu entscheiden oder statt langer „großer Ferien“ lieber Kurzurlaube und Tagestouren zu unternehmen. Im Westerwald gibt es dafür tolle Ziele, an denen ökologisches Bewusstsein schon Alltag ist.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.08.2020

Sag JA zur Pflege – Begrüßung neuer Auszubildenden in der Altenpflege

Mit einer exzellenten Ausbildung in einem Pflegeberuf sind Schulabgänger beruflich für die Zukunft bestens gewappnet und auch die Krisenfestigkeit der Pflegeberufe hat sich in den vergangenen Monaten gezeigt. Die Aufstiegschancen und Verdienstmöglichkeiten haben sich in den letzten Jahren immens verbessert und wo sonst hat man die Möglichkeit, einen verantwortungsvollen Beruf in der Gesundheitsbranche auszuüben, Menschen wirklich zu helfen und echte Teamarbeit zu erleben.


Vereine | Nachricht vom 23.08.2020

Bad Marienberger wanderten zu Pfaffenmal und Bacher Lay

Zur Wanderung über das Pfaffenmal zur Bacher Lay trafen sich vierzehn Wanderer des Westerwaldvereins mit Wanderführer Detlev Sprenger an der Tourist-Info. Vorbei am ehemaligen Krankenhaus, Heino's Schlupfwinkel und dem Schützenheim ging es entlang der schwarzen Nister Richtung Eichenstruth. Von hier aus führte der Weg, am Friedhof vorbei, wieder in den Wald zum Pfaffenmal.


Sport | Nachricht vom 23.08.2020

Ein Leckerbissen im Mädchenfußball

Bei einem sonnigen und optimalen Fußballwetter wurde der diesjährige "Blasius-Schuster-Cup 2020" unter Beachtung der Corona-Maßnahmen und des SV Gehlert-Hygiene-Konzeptes am Samstag, 22. August 2020 auf dem Rasenplatz im Burbach-Stadion Hachenburg ausgetragen.


Kultur | Nachricht vom 23.08.2020

Telemann-Konzerte der Cappella Taboris

Um möglichst viele Zuhörerinnen und Zuhörer zu erreichen, lädt die Cappella Taboris unter der Leitung von Dekanatskantor Jens Schawaller dreimal zu einem besonderen Telemann-Konzert ein. Aufführungen finden in Wahlrod, Höhr-Grenzhausen und Montabaur statt. Eine Anmeldung ist erforderlich.


Kultur | Nachricht vom 23.08.2020

Sonntagsmatinee auf der Sayner Hütte

Dass man auch in Zeiten von Corona Kultur wagen und dafür neue Konzepte finden muss, darüber waren sich Steffi Zurmühlen von der Stiftung Sayner Hütte und Harald Becker vom Bendorfer Kulturverein e. V. einig. Mit der neuen Veranstaltungsreihe „Sonntagsmatinee auf der Sayner Hütte“ setzen beide Institutionen ein Konzept um, das auf die Vorgaben von Abstands- und Hygieneregeln eingeht, jedoch trotzdem eine entspannte Atmosphäre schaffen möchte.


Region | Nachricht vom 22.08.2020

Fahrer ohne Führerschein, mit Drogen und gefälschten Kennzeichen

Eine Polizeikontrolle stellte bei Hachenburg einen jungen Fahrer fest, der ohne Führerschein, aber mit Betäubungsmitteln unterwegs war. Zudem war sein Auto nicht zugelassen und die Kennzeichen waren gefälscht. Diese Menge an Delikten brachten dem Mann mehrere Strafverfahren ein.


Region | Nachricht vom 22.08.2020

Urteil OVG: Bordellschließung zur Corona-Bekämpfung rechtmäßig

Das in der Zehnten Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz vom 19. Juni 2020 angeordnete Verbot der Öffnung von Prostitutionsstätten ist rechtmäßig. Dies entschied das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz in Koblenz.


Werbung