Werbung

Pressemitteilung vom 07.06.2024    

Öffentlichkeitsfahndung: Polizei sucht vermissten 17-Jährigen aus Ahrbrück

Seit Montag (27. Mai) sucht die Polizei nach dem 17-jährigen Lukas K. aus Ahrbrück, der nach einem Wochenendausflug nach Oldenburg nicht in seine Jugendhilfeeinrichtung zurückkehrte. Der letzte bekannte Aufenthaltsort des Jugendlichen war der Bahnhof Bad Neuenahr-Ahrweiler am Dienstag (30. Mai).

Symbolbild

Region. Seit Montag (27. Mai) fehlt von dem 17-jährigen Lukas K. jede Spur. Der junge Mann hatte ein Wochenende in Oldenburg verbracht und kehrte anschließend nicht mehr in seine Jugendhilfeeinrichtung in Ahrbrück zurück. Zeugen berichteten, dass sie K. am Donnerstag (30. Mai) zwischen 14 Uhr und 16 Uhr am Bahnhof in Bad Neuenahr-Ahrweiler gesehen haben. Seit diesem Zeitpunkt ist sein Aufenthaltsort unbekannt.

Die Polizei hat Hinweise erhalten, dass sich der Vermisste eventuell in Richtung Hamburg begeben haben könnte. Lukas K. wird wie folgt beschrieben: Er hat kurze, dunkle, gelockte Haare und trägt einen Bart. Seine Statur ist schlank und er war dunkel gekleidet. Eine auffällige Charakteristik ist seine Gangart, er läuft auf Zehenspitzen.



Ein Foto des Vermissten ist auf dem Fahndungsportal der Polizei verfügbar.

Wer Informationen zum Aufenthaltsort von Lukas K. hat, wird gebeten, sich an die Kriminalinspektion Mayen unter der Telefonnummer 02651 801-0, die Polizeiinspektion Adenau unter 02691 925-0 oder jede andere Polizeidienststelle zu wenden. Die Polizei bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Suche nach dem vermissten Jugendlichen. (PM/red)


Mehr dazu:   Blaulicht  

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Überfall in Nastätten: Mutiger Juwelier vertreibt bewaffneten Räuber

Nastätten: Um 17.25 Uhr ereignete sich der versuchte Raubüberfall auf ein Juweliergeschäft in Nastätten (Rhein-Lahn-Kreis). ...

Open-Air zum Ausbildungsplatz: Dritte Ausbildungsmesse der Arbeitsagentur in Montabaur

Montabaur. Es gab viel zu entdecken und auszuprobieren. Ein bunter Branchenmix - vom produzierenden Gewerbe über Handwerk ...

Waldbrandserie in Ransbach-Baumbach: Jugendlicher Tatverdächtiger in Untersuchungshaft

Ransbach-Baumbach. Nach den teils verheerenden Waldbränden in der Region Ransbach-Baumbach, Höhr-Grenzhausen und Köppel, ...

Planungen zum dritten Wäller Fahrradkongress am 21. September in Wirges laufen auf Hochtouren

Wirges. Damit soll der WFK ein Forum und Impulsgeber für den weiteren Ausbau des Radverkehrs im Westerwald sein und gleichzeitig ...

Sommer, Sonne, gute Laune und jede Menge Spielvergnügen am 7. Juli in Hachenburg

Hachenburg. Mit ganz besonderen Aktionen überraschen die Vereine und Verbände in der Hachenburger Innenstadt die Besucher ...

Öffentlichkeitsfahndung nach Taschendieben in Neuwied und Andernach

Neuwied/Region. Am 8. November 2023 wurden im Modehaus Adler in Neuwied von bislang unbekannten Tätern, darunter mindestens ...

Weitere Artikel


Feuerwehr Westerwald zeigt Geschicklichkeit: Fahrmanöver-Turnier in Nentershausen

Nentershausen. Am Samstag, 8. Juni, veranstaltet der Kreisfeuerwehrverband Westerwald ein Turnier auf dem Kirmesplatz an ...

Kupferraub in Hahner Stock: Hoher Schaden für Energieversorger

Hahn am See. Zwischen 2.30 Uhr und 4 Uhr drangen die bislang unbekannten Täter gewaltsam in das Betriebsgelände eines Energieversorgers ...

Westerwaldwetter: Kommt nach sonnigem Wochenende die Schafskälte?

Region. Der Freitag, der 7. Juni geht vielfach heiter mit einzelnen Quellwolken zu Ende. Die Nacht zum Samstag bleibt klar ...

2. Aktualisierung: Reizgas-Vorfall an der Realschule Westerburg - Mehrere Personen verletzt

Westerburg. Laut einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Koblenz wurde der Vorfall an der Realschule plus am Schlossberg ...

Viel Lachen, Lesen und Reden mit Adriana Altaras in Hachenburg

Hachenburg. Mitveranstalter Thomas Pagel von der Hähnelschen Buchhandlung bekannte, dass ihn der Film „Titos Brille“ so angetörnt ...

Summer Classics in Ransbach-Baumbach: Faszination Automobil auf drei Tage ausgeweitet

Ransbach-Baumbach. Seit mehr als 10 Jahren veranstaltet die Stadt Ransbach-Baumbach mit wachsendem Erfolg ihre Young- und ...

Werbung