Werbung

Pressemitteilung vom 30.05.2024    

Westerwald Volleys sind Vizemeister bei den Deutschen Meisterschaften Senioren Ü35

Am vergangenen Wochenende (25. Mai bis 26. Mai) machten sich die Ü35-Volleyballer der Westerwald Volleys aus Ransbach-Baumbach auf den Weg nach Dresden zur Deutschen Meisterschaft der Volleyballsenioren.

Marc Dilly, Simon Krippes, Sebastian Korbach, Manuel Lohmann, Sebastian Richter, Frieder Reinhardt, Steffen Siry, Christoph Heibel, Peter Wagler von den Westerwald Volleys (Foto: Peter Wanschura)

Ransbach-Baumbach. Nach einer langen Anfahrt musste sich das Team um Mannschaftskapitän Marc Dilly in der Gruppenphase erst einmal mit 2:1 gegen den TV F.A. Dresselndorf geschlagen geben. Dahingegen konnte man doch als Gruppenzweiter in die nächste Runde einziehen, da ein deutlicher Zweisatzgewinn gegen den SV Schulzendorf heraus gespielt wurde.

Im Überkreuzvergleich erkämpften sich die WWVler einen 2:1-Sieg gegen die VG Halstenbek-Pinneberg mit 25:21, 22:25 und 15:12 Punkten. Aus diesem Erfolg heraus gestaltete sich die Zwischenrunde, in der die Westerwälder gegen die SVG Lüneburg antreten mussten. Auch ein knappes 2:1 mit hart umkämpften Punkten änderte dann aber nichts daran, dass die Westerwald Volleys im Finale aufschlagen durften.



Genau dieses Finale zeigte dann, warum in der Gruppenphase gegen den TV F.A. Dresselndorf eine einzige Niederlage gespielt wurde. Gegen diesen Gegner musste man sich nochmals beweisen. Das Ergebnis des spannenden Finales lautete trotzdem wieder Sieg für Dresselndorf mit 2:0 Sätzen. Somit erspielten sich die Westerwald Volleys den Vize-Titel bei den Deutschen Meisterschaften der Senioren Ü35. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Veranstaltungsrückblicke  
Lokales: Ransbach-Baumbach & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Ransbach-Baumbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Stöffel-Race 2024: Das Zehner-Jubiläum im Stöffelpark

Enspel. Die rustikale, ja, die zum Teil schroffe und nachts bunt illuminierte Architektur des ehemaligen Basalttagebaus ist ...

American Football: Unglückliche Niederlage der "Montabaur Fighting Farmers" zum Saisonauftakt

Montabaur. Bei bestem Football-Wetter fanden knapp 800 Zuschauer den Weg ins Stadion und wurden beim ersten Heimstpiel der ...

Lokales Talent Enrico Förderer siegt beim GTC Race in Oschersleben

Leuterod. Mit einer Strecke von 3,696 Kilometern gilt die Motorsport-Arena in Oschersleben als ideales Terrain für Automobil- ...

Sporterlebnistag begeistert für den Sport im Verein

Koblenz. Die Sportjugend Rheinland, die Stadt Koblenz, die ADD/Schulsportreferat, das Kinder- und Jugendbüro Koblenz und ...

In Hachenburg wurden junge Talente beim 13. Fußball-Feriencamp gefördert

Hachenburg. Für den SV Gehlert war es bereits die 13. Veranstaltung dieser Art, die auf dem Rasenplatz im Burbach-Stadion ...

"Mörsbachman" 2023 gefunden: Leins siegreich bei Traditions-Triathlon

Mörsbach. Der "Mörsbachman" zog wieder viele Sportler an. Viele kamen aus der Region, aber auch aus den benachbarten Bundesländern ...

Weitere Artikel


"Der Clan des Bären": Ein spannendes Steinzeit-Abenteuer für Kinder im Westerwald

Waldbrunn-Hausen. Unter dem Motto "Der Clan des Bären" lädt die Naturschutzinitiative e.V. (NI), in Zusammenarbeit mit dem ...

Filmreif-Kino! Ein besonderes Filmprogramm für Menschen in den besten Jahren in Hachenburg

Hachenburg. Am Montag, 10. Juni, wird im Rahmen des besonderen Vormittagsprogramms der Film "Arthur der Große" gezeigt. Dieser ...

Engagement für das Wohl kranker Kinder und Jugendlicher: Westerwald Bank stiftet 5.000 Euro

Hachenburg. Bereits kurz nach der offiziellen Eröffnung des neuen Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Westerwald ...

Alkohol am Steuer und ohne Führerschein: 21-Jährige verursacht Verkehrsunfall in Montabaur

Montabaur-Eschelbach. Gegen 21.40 Uhr am Mittwochabend kam es zu einem Verkehrsunfall auf der L 313 am Ortsausgang von Montabaur, ...

Schwerer Zusammenstoß zwischen Pkw und Lkw: Fahrer erheblich verletzt

Zehnhausen bei Rennerod. Ein heftiger Unfall ereignete sich auf der K 36 von Oberroßbach Richtung Zehnhausen, bei dem ein ...

Wenn Politik, Sport und Musik auf Kunst treffen: Heinz Kuppler stellt "Portraits" im Stöffel-Park aus

Enspel. Zur Vernissage (Ausstellungseröffnung) erschien Dr. Tanja Machalet, die heimische Bundestagsabgeordnete für den Westerwaldkreis, ...

Werbung