Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 37879 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379


Region | Nachricht vom 29.06.2022

Corona: Inzidenz im AK-Kreis deutlich höher als auf Landesebene

Die Inzidenz im Kreis Altenkirchen liegt klar über der des Landes Rheinland-Pfalz. Das geht aus den Zahlen des Landesuntersuchungsamts für den 29. Juni hervor. Die Kreisverwaltung informiert außerdem über die Anzahl der Patienten, die sich mit einer Corona-Infektion derzeit in stationärer Behandlung befinden. Das sind die weiteren Pandemie-Werte.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.06.2022

Impulsforum in Horhausen: ABBA soll helfen, Innenstädte attraktiver zu machen

Die Alarmstufe Rot ist ausgerufen: Der lokale Einzelhandel sieht sich großen Herausforderungen gegenüber, um nicht komplett in der Versenkung zu verschwinden. Welche Maßnahmen helfen können, das Überleben zu sichern, hat das Impulsforum „Vielfalt in der Innenstadt“ der IHK Koblenz versucht herauszuarbeiten.


Kultur | Nachricht vom 29.06.2022

Schützenfest Wissen 2022: Diese Fahrgeschäfte heizen Vorfreude an

Das Wissener Schützenfest ist bekannt für seinen großen Vergnügungspark, der die Besucher des Festes Jahr für Jahr mit altbewährten und neuen Attraktionen begeistert. Auch in diesem Jahr, am zweiten Juli-Wochenende, warten wieder vielversprechende Fahrgeschäfte auf die Besucher. Was verbirgt sich hinter Namen wie "X-Force", "Flip Fly" oder "OUTBACK-Adventure"?


Kultur | Nachricht vom 29.06.2022

Altenkirchen: Ausschuss erzürnt über Forderung nach mehr Geld fürs "Spiegelzelt"

Für viele Mandatsträger in der Stadt Altenkirchen und der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld wird die Finanzierung des "Spiegelzeltes" inzwischen zu einem "roten" Tuch: Die Diskussionen als Folge der Forderungen nach höheren Zuschüssen von der öffentlichen Hand werden mehr und mehr intensiver geführt.


Region | Nachricht vom 28.06.2022

"Café International": Geflüchtete und Ehrenamtliche feiern zusammen

Rund 120 geflüchtete Menschen, freiwillige Helfer und Wohnungsgeber haben bei gutem Wetter einen schönes "Café International" genossen: Bei gutem Wetter konnten sich die Gäste auf dem Westerburger Rathausplatz und im Ratssaal kennenlernen. Flankiert wurde das Ganze von buntem Treiben, das verschiedene Generationen und Nationalitäten verband.


Region | Nachricht vom 28.06.2022

Hilfe für Vereine: Kommt die Initiative "Fit fürs Ehrenamt"?

Die CDU Westerwald hat aktuell eine Initiative für Vorstandsschulungen für ehrenamtliche Vereinsmitglieder gestartet, wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht. In Gesprächen mit Vereinsvertretern wurde immer wieder der Wunsch nach einer Stärkung des Ehrenamts geäußert. Die CDU-Kreistagsfraktion greift dies mit einem Antrag "Fit fürs Ehrenamt" für die Kreistagssitzung auf.


Region | Nachricht vom 28.06.2022

Nach dem Tod des Westerwälder Wisents: NABU fordert Aufklärung

Der bereits seit über einem Jahr im Westerwald lebende Wisentbulle wurde vergangene Woche scheinbar entkräftet und verletzt bei Selters aufgefunden und von einem Jäger erschossen. Da es sich bei Wisenten um eine streng geschützte Art handelt, fordert die NABU nun eine Klärung des Falls und Gründe, warum das Tier erschossen wurde.


Region | Nachricht vom 28.06.2022

Erziehungsberater: Kinder sind gestresster als früher

Seit 20 Jahren gibt es die Psychologische Beratungsstelle im Diakonischen Werk Westerwald. Zwei Jahrzehnte, in denen das Team um den Diplom-Psychologen Frank Müller mehr als 15.000 Menschen durch schwierige Zeiten geholfen hat.


Region | Nachricht vom 28.06.2022

Westerwaldverein Bad Marienberg e. V.: Wanderung zu den Watzenhahner Riesen

Siebzehn Wanderfreunde machten sich auf den Weg nach Willmenrod, dem Beginn des oberen Teils der GeoRoute zu den Watzenhahner Riesen. Zunächst führte der Weg Richtung Berzhahn, entlang der Bahnstrecke, vorbei an einem alten Verladeturm, einem Zeugnis für den Basaltabbau in früherer Zeit.


Politik | Nachricht vom 28.06.2022

Grüne feierten Sommerfest: von Heusinger und Rößner zu Gast

Zum ersten Parteifest nach zwei Jahren hatte der Kreisverband von Bündnis 90/ Die Grünen Mitglieder und Interessierte ins Kunst- und Kulturzentrum B-05 in den Stadtwald von Montabaur eingeladen. 60 Mitglieder und Interessierte waren der Einladung gefolgt.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.06.2022

Streamen und Co – so hat sich das TV-Schauen von heute verändert

Als das erste Fernsehen das Licht der Welt erblickte, saßen Millionen Menschen gespannt vor der Ausstrahlung der Sendungen in Schwarz-weiß. Zum damaligen Zeitpunkt gab es zunächst nur drei regionale Programme, die hierzulande angeschaut werden konnten. Erst 1930 konnte durch Manfred von Ardenne die allererste elektronische Fernsehübertragung hierzulande durchgeführt werden, allerdings konnten sich nur wenige diese moderne und noch hochwertige Technik ins Wohnzimmer stellen.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.06.2022

Game of Thrones Drehorte in Kroatien besichtigen

Auch in diesem Jahr ist Kroatien eines der beliebtesten Reiseziele. Der Grund hierfür liegt nicht zuletzt an den vielen Möglichkeiten, die sich Urlaubern in dem Land an der Adria bieten: Egal, ob man nur am Strand liegen und im türkisfarbenen kristallklaren Wasser baden, unberührte Landschaften oder geschichtsträchtige Städte erkunden möchte.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.06.2022

Abgelehnter Bildungsgutschein - Was kann man tun?

Weiterbildungen und zusätzliche Qualifikationen sind heutzutage wichtiger denn je – für manche Jobs mehr, für andere weniger. Im Großen und Ganzen muss jeder Arbeitnehmer versuchen, sein Wissen und seine Fähigkeiten stetig zu erweitern, um auf dem Arbeitsmarkt langfristig gute Chancen zu haben und sich gegenüber anderen Mitbewerbern durchsetzen zu können. Finanziell ist es für viele Menschen nicht immer einfach, solche Kurse zu belegen: Je nach Umfang und Thema sind die Kosten für Weiterbildungen sehr hoch.


Sport | Nachricht vom 28.06.2022

JSG Siegtal/Heller: Klarer Sieg der B-Jugend führte zum Aufstieg

Strahlender Himmel, gut gelaunte Fans und ein hoch motiviertes Team - das waren laut der JSG Siegtal/Heller beste Voraussetzungen für ein Spiel auf hohem Niveau, mit dem sich ihre B-Jugend den Aufstieg in die Bezirksliga sicherte. Auf dem Rasen in Kirchen trat die JSG Siegtal/Heller gegen die Mannschaft der JSG Wällerland-Guckheim an.


Kultur | Nachricht vom 28.06.2022

Auftakt des Bad Marienberger Sommerfestivals mit "Kazoo"

Traditionell lockt das Bad Marienberger Sommerfestival zur Hochsommerzeit jeweils vierzehntägig am Dienstagabend musikbegeisterte Gäste bei freiem Eintritt in die Badestadt. So bildet auch in diesem Jahr wieder der Marktplatz die Kulisse für besondere Open-Air-Konzerte.


Kultur | Nachricht vom 28.06.2022

Großes Finale am Wiesensee mit den Wiesensee Musikanten

Am Mittwoch, 29. Juni, findet das Finale der diesjährigen Klappstuhl-Konzertreihe am Wiesensee statt. Wie gewohnt lädt das Kulturbüro der Verbandsgemeinde Westerburg ab 19 Uhr ans Winner Ufer ein, Beginn ist um 20 Uhr. Zu Gast sind die Wiesensee Musikanten aus Pottum.


Kultur | Nachricht vom 28.06.2022

Feier zum 750-jährigen Geburtstag von Mudenbach – Tolles Event im Dorf

Wie bei vielen Festen mussten auch die Mudenbacher rund zwei Jahre warten, bis es endlich losging. Am Freitag (24. Juni) war es soweit. Den Auftakt machte die 80/90er-Party mit DJ Markus Deluxe. Weiter ging es dann am Samstag mit Zapfenstreich und einer Party im Zelt.


Kultur | Nachricht vom 28.06.2022

Altenkirchen: Qualitäts-Konzert dank Heeresmusikkorps Koblenz und Bläserklassen

Es fühlte sich besonders an, was man auf dem Innenhof des Westerwald-Gymnasiums in Altenkirchen erleben durfte - und woran sich viele Menschen noch lange erinnern werden. Zu einem grandiosen Konzert der Bläserklassen der Stufen fünf, sechs und sieben konnte niemand anderes gewonnen werden als das Heeresmusikkorps (Hmk) aus Koblenz.


Kultur | Nachricht vom 28.06.2022

"Klezmer & Odessa Gangsta Folk": Bald einzigartiges Konzert in Neitersen

Die Stimmung bei ihren Konzerten ist einzigartig - in der Luft liegt neben einem Hauch von Nostalgie und einem maritimen Lebensgefühl auch der typische zeitlose Humor der ukrainischen Schwarzmeerküste. Und genau dieses unvergessliche Atmosphäre kann man am Samstag, den 9. Juli, selbst erleben im Kultur-Salon Neitersen.


Kultur | Nachricht vom 28.06.2022

Nana Ansari & Michael Baiculescu: Die georgische Tafel in Montabaur

"Nirgendwo sonst, in keinem anderen Bereich des alltäglichen Lebens ist der Georgier so ernst und so konsequent im Befolgen der Regeln wie an der Tafel." So heißt es im Beitrag von Zurab Kiknadze. Das Buch führt seine Gäste mit 151 Rezeptbeispielen in die Esskulturgeschichte und die Traditionen der Gastlichkeit Georgiens ein.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.06.2022

Augenlasern: Volle Sehfähigkeit dank Laser-OP

Beim Sport stört die Brille und nach einem langen Bürotag vor dem PC jucken die trockenen Kontaktlinsen. Das Augenlasern verspricht, innerhalb weniger Minuten die volle Sehfähigkeit zurückzuerlangen. Für wen eignet sich das Augenlasern und welche Methoden stehen zur Verfügung?


Wirtschaft | Nachricht vom 28.06.2022

Westcoast Feeling – von San Francisco bis LA

Die Westküste der USA wird auch aufgrund ihrer geographischen Lage Pazifikküste genannt und gehört touristisch gesehen zu den beliebtesten Reisezielen der USA. Hier verbinden sich ein ganzjährig sommerliches Klima mit einigen Highlights wie zum Beispiel der weltberühmten Golden Gate, dem Spielerparadies Las Vegas oder den eindrucksvollen Grand Canyons in Arizona.


Region | Nachricht vom 27.06.2022

Kindergeld auch nach der Schule: In diesen Fällen besteht ein Anspruch

Das aktuelle Schuljahr ist zu Ende. Viele Eltern sind nun unsicher, wie es mit der Zahlung des Kindergeldes weitergeht. Muss sich das Kind eventuell sogar arbeitslos melden, bis es mit seiner Ausbildung oder seinem Studium beginnt? Die Agentur für Arbeit informiert, in welchen Fällen auch nach der Schule ein Anspruch auf Kindergeld besteht.


Region | Nachricht vom 27.06.2022

Landsommer bietet Genusserlebnisse zwischen Rheintal und Westerwald

Von Ende Juni bis Anfang September laden Gastronomen und Erzeuger der Naturgenuss-Regionalinitiative zu sommerlichen Angeboten zwischen Rheintal und Westerwald ein. Ungezwungenes Genießen mit sommerlicher Leichtigkeit und das Kennenlernen beteiligter Naturgenuss-Partner. All das steht im Mittelpunkt der Initiative "Naturgenuss".


Region | Nachricht vom 27.06.2022

"Siegtal pur 2022": Sonderzüge zum Radler-Sonntag - Vorarbeiten laufen planmäßig

Jetzt sind es nur noch ein paar Tage bis zur diesjährigen Auflage von "Siegtal pur": Entlang der Sieg kann am kommenden Sonntag, dem 3. Juli, wieder nach Herzenslust geradelt werden. Die Kreisverwaltung informiert unter anderem darüber, dass die Deutsche Bahn das Event wieder mit Sonderzügen unterstützt.


Region | Nachricht vom 27.06.2022

Eine Woche Ferienangebote für Jugendliche: Wasserski bis Bowling mit "Ferien2go"

Schon im dritten Jahr in Folge präsentieren der CVJM und die Evangelische Kirchengemeinde Bad Marienberg zusammen mit dem Evangelischen Dekanat Westerwald „Ferien2go“. Vom 22. bis 29. Juli gibt es sieben tolle Tagesangebote für Jugendliche im Westerwald unter Leitung von Gemeindepädagoge Moritz Hollmann.


Region | Nachricht vom 27.06.2022

Mit Nägeln präpariert: Wer hat "Auto-Falle" in Moschheim ausgelegt?

Wer kann der Polizei Hinweise liefern zu dieser niederträchtigen Tat? Auf einem viel genutzten Feldweg in Moschheim lag ein mit mehreren Nägeln präparierter Streifen aus, der mit Gras teils verdeckt war. Mindestens ein Auto fuhr offenbar über die wahrscheinliche Falle. Die Polizei geht von Absicht aus.


Region | Nachricht vom 27.06.2022

Social Media Kampagne der Polizei in Rheinland-Pfalz: "Polizisten am Handy"

Sie sind klein, praktisch und auch aus dem Polizeialltag nicht mehr wegzudenken: Smartphones erleichtern die Arbeit der Polizisten jeden Tag. Sie sind die Alleskönner für die Uniformtasche: Zahlreiche polizeiliche Anwendungen lassen sich mit Hilfe der Diensthandys mit nur wenigen Klicks nutzen.


Region | Nachricht vom 27.06.2022

Cinexx in Hachenburg: 20 Jahre großes Kino im Westerwald

Am Sonntag, den 3.Juli, wird im Cinexx in Hachenburg der 20. Geburtstag groß gefeiert. Die Kinobetreiber Wilma Hüsch, Uli Hüsch, Karin Leicher und ihre Mitarbeiter laden alle Filmfreunde ganz herzlich ein. Der Geldbeutel der Besucher wird sich freuen dank einer Sonderaktion.


Region | Nachricht vom 27.06.2022

Sachbeschädigung an geparktem PKW in Hachenburg

Am Samstagmorgen, 25. Juni, kam es in der Zeit von 6:30 bis 7 Uhr zur einer Sachbeschädigung an einem geparkten PKW in Hachenburg. Das Fahrzeug, ein PKW der Marke Seat, stand auf dem Hofraum eines Mehrfamilienhauses in der Koblenzer Straße, gegenüber einem dortigen Reifenhandel.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.06.2022

Digitalisierung: Perspektiven für moderne Arbeitsmodelle

Für die Beschäftigten im Gesundheitswesen, im Einzelhandel, in der Lehre, im Verkehrswesen und im Sicherheitsdienst haben Schlagworte wie "hybrider Arbeitsplatz" wahrscheinlich kaum Auswirkungen auf ihr tägliches Leben. Aber es ist unwahrscheinlich, dass sie von den anderen Trends auf dieser Liste unberührt bleiben, da die Technologie neue Möglichkeiten für innovative Arbeitsformen eröffnet und die Beziehung zu den Arbeitsplätzen immer wieder neu definiert. Dabei wird es drei Hauptmodelle geben: zentralisierte Arbeitsplätze, dezentralisierte Remote-Organisationen und den hybriden Ansatz.


Vereine | Nachricht vom 27.06.2022

"Help to learn e.V." wählt neuen Vorstand

Bereits seit zwei Jahren engagiert sich der Verein „Help to learn e.V.“ für die Bildung von Kindern in den ärmsten Regionen der Welt. Der Schwerpunkt des Vereins besteht darin, nachhaltige Bildung zu ermöglichen, indem sie mit dem jährlichen Mitgliedsbeitrag von 15 Euro und weiteren Spenden für das benötigte Schulmaterial sorgen. Im Sommer 2020 wurde der Verein ins Leben gerufen und beim Amtsgericht eingetragen.


Kultur | Nachricht vom 27.06.2022

Schützenfest Wissen 2022: Zum Jubiläum wird groß aufgefahren am zweiten Juli-Wochenende

Der Wissener Schützenverein kündigt das Schützenfest mit Superlativen an. Zu Recht, wie man dem Programm entnehmen kann. Geboten werden am ersten Juli-Wochenende ein Top-Musikprogramm, ein moderner Vergnügungspark und der große Zapfenstreich mit Höhenfeuerwerk. Doch diese Schlagworte können nur grob beschreiben, was die Besucher alles erwartet.


Kultur | Nachricht vom 27.06.2022

Feder, Bass und Klimperkasten: Gedicht-Konzert in Montabaur

Jetzt ist nicht länger Zeit zum Rasten: Mit Feder, Bass und Klimperkasten nimmt Kultur an Fahrt wieder auf, ein jeder hat jetzt Lust darauf. Am Samstag, dem 2. Juli wird es ab 19.30 Uhr interessant, denn musikalisch wortgewandt wird’s, wenn Yvonne Machado singt, wie sie's sonst tut bei "Strictly Mint".


Kultur | Nachricht vom 27.06.2022

Bigfoot Classic Rock: Live in der Lasterbachhalle

Am Freitag, den 1. Juli, steht im Rahmen des Kulturprogramms des Kulturverein Lasterbach e.V. zum 2. Mal die goldene Ära des Rock auf dem Programm. Bigfoot - das ist der Classicrock aus den 70ern, einer Ära, in der viele bekannte Hits entstanden sind, die noch heute gern gehört werden. Hits, die auf keiner Veranstaltung fehlen dürfen!


Wirtschaft | Nachricht vom 27.06.2022

Geschlechtskrankheiten vorbeugen: 5 Tipps

Sex gehört zu den Grundbedürfnissen der Menschen. Er festigt die Bindung zwischen Partnern und schafft Nähe und Vertrauen in einer Beziehung. Außerdem entspannt er, hebt die Stimmung und trägt damit zum allgemeinen Wohlbefinden bei. Doch heutzutage ist der erste Partner selten derjenige, mit dem man dauerhaft zusammenbleiben kann oder will. Das ist nicht nur eine emotionale Herausforderung. Auch die Gefahr steigt mit der Zahl der Sexualpartner. Seit Aids Anfang der 80er Jahre als eigenständige Krankheit erkannt wurde, ist die Gefährdung durch Geschlechtskrankheiten kein Tabuthema mehr. Eine Entwicklung, die längst überfällig war und mittlerweile kann auch Genitalherpes inzwischen nicht nur mit Salben, sondern auch gut mit Aciclovir Tabletten behandelt werden.


Region | Nachricht vom 26.06.2022

Zeugensuche: Verkehrsschilder an der B8 in Winkelbach beschädigt

Die Schilder wurden vermutlich einfach umgedrückt: In der Ortslage von Winkelbach haben bislang Unbekannte in der Nacht von Freitag (24. Juni) auf Samstag (25. Juni) mehrere Verkehrsschilder entlang der B8 beschädigt. Die Polizei schätzt den Schaden auf einen Betrag in vierstelliger Höhe.


Region | Nachricht vom 26.06.2022

Unfallflucht bei Mudenbach: Bagger überholt und Auto gestreift

Der Fahrer beging Unfallflucht: Am frühen Samstagabend (25. Juni) hat ein Autofahrer in Mudenbach beim Überholen eines Baggers ein anderes Auto seitlich gerammt und sich dann aus dem Staub gemacht. Die Polizei sucht nach Zeugen.


Region | Nachricht vom 26.06.2022

Blutspenden dringend gebraucht: Hier kann man im Juli im Westerwaldkreis spenden

Der DRK-Blutspendedienst Rheinland-Pfalz und Saarland weist darauf hin, dass ein kontinuierlicher Nachschub an Blutspenden aktuell eine sehr hohe Relevanz hat. Nachfolgend finden Sie die anstehenden Blutspendetermine im WEsterwaldkreis: Die DRK-Ortsvereine hoffen auf eine rege Beteiligung.


Region | Nachricht vom 26.06.2022

Wanderung durch die Felsgrabenschlucht

Immer samstags um 11 Uhr starten die circa zwei bis drei Stunden langen gemütlichen Wandertouren. Jeden ersten Samstag im Monat führt die Wanderung vom Hotel Zugbrücke Grenzau aus.


Region | Nachricht vom 26.06.2022

Fahrer unter Drogeneinfluss und Fund von Betäubungsmitteln

Am Freitag, den 24. Juni um 00:30 Uhr führten Beamte der Polizeiinspektion Hachenburg am Neumarkt in Hachenburg eine allgemeine Verkehrskontrolle mit einem Audi A4 durch. Bei dem 40-jährigen Fahrer aus der VG Westerburg konnten drogentypische Auffälligkeiten festgestellt werden, welche ein Drogenurintest bestätigte.


Vereine | Nachricht vom 26.06.2022

Die SG Neuhäusel schult ihre Übungsleiter in Erster Hilfe

Die SG Neuhäusel hat ihren Übungsleitern angeboten, kostenfrei an Erste-Hilfe-Kursen teilzunehmen. Die Kurse werden vom Roten Kreuz des Westerwaldkreises durchgeführt. Der erste Kurs fand am 11. Juni in der Alten Halle statt.


Kultur | Nachricht vom 26.06.2022

Soul, Funk und Pop beim Klappstuhl-Konzert am Wiesensee

Da hat Johannes Schmidt, der umtriebige Kulturreferent der Verbandsgemeinde Westerburg, mal wieder den richtigen Riecher gehabt, als er die „D. King´s Club Band“ für eines der beliebten Klappstuhl-Konzerte an den Wiesensee engagierte.


Kultur | Nachricht vom 26.06.2022

Chansonabend im Gewölbe Montabaur

Nach dem erfolgreichen und ausverkauften Loriot-Abend, wird sich die nächste Veranstaltung wieder der Musik zuwenden. Andrea Neideck präsentiert am 5. Juli Chansons von unter anderem Edith Piaf, Gilbert Bécaud, Hildegard Knef und Marlene Dietrich. Die aus Plaidt in der Eifel stammende Sängerin wird dabei von Jazzpianist Wolfram Schmitz begleitet.


Kultur | Nachricht vom 26.06.2022

Lulo Reinhardt Acoustic Lounge "Fado-Band" feat. Geraçoes

Die Gruppe “Geraçoes” lässt keinen Zweifel daran, dass sie sich mit voller Hingabe dem Fado verschrieben hat. Fado – das ist in Töne gegossener portugiesischer Weltschmerz, eine Seelenschau, die von Liebe, Sehnsucht und Hingabe, Verlust und Trauer erzählt. Genau das versucht die fünfköpfige Band aus Nordrhein-Westfalen zu vermitteln und begeistert seit 1998 mit den Klängen ihrer Heimat.


Kultur | Nachricht vom 26.06.2022

Vox Humana singt fröhliches Rossini-Werk: "Petite Messe Solennelle" am 3. Juli

Es ist ein Spätwerk, in das der Komponist sein ganzes Können gelegt hat: die „Petite Messe Solennelle“ des Italieners Gioachino Rossini. Das „Vox Humana Ensemble“ präsentiert das Stück am 3. Juli, um 19 Uhr in der Gemündener Stiftskirche. Und trotz seines Names ist diese Musik alles andere als klein – sondern ziemlich opulent und voller Lebensfreude.


Wirtschaft | Nachricht vom 26.06.2022

Drei Schönheitstipps für den Sommer

Der Sommer ist für viele Menschen die schönste Jahreszeit. Es geht nach draußen, die Temperaturen klettern in die Höhe, Veranstaltungen finden wieder statt und die Tage werden länger. Nicht nur das private Leben gewinnt an Abwechslung, auch die Schönheitsroutine sollte im Sommer neu gedacht werden. Drei Tipps für einen strahlenden Sommer folgen.


Region | Nachricht vom 25.06.2022

Ausflugsziel zum Baden und Staunen: Klosterruine Seligenstatt und Secker Weiher

Etwas außerhalb der Ortschaft zwischen Seck und Hellenhahn findet man in der Nähe des Secker Weihers die Überreste eines früheren Benediktinerklosters. Während der Secker Weiher ein Naherholungs- und Badesee ist, kann man in der Nähe die noch sichtbaren Mauern des Klosters Seligenstatt finden.


Region | Nachricht vom 25.06.2022

Selters L 305: Pkw kracht gegen einen Baum

Am Samstag, den 25. Juni, kam es um 11.55 Uhr auf der L 305 in Höhe Selters zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 21-jähriger Autofahrer verlor die Kontrolle über sein Auto und prallte gegen einen Baum. Die Landesstraße war für über zwei Stunden gesperrt.


Region | Nachricht vom 25.06.2022

Neuwahlen bei der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald

Die diesjährige Mitgliederversammlung der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald stand ganz im Zeichen der Neuwahlen des Vorstandes. Unter der Leitung des scheidenden Vorsitzenden Kreishandwerksmeisters Rudolf Röser wurde Elektrotechnikermeister Rolf Wanja aus Westerburg zum neuen Vorsitzenden Kreishandwerksmeister gewählt.


Kultur | Nachricht vom 25.06.2022

Höhr-Grenzhausen: Feierliche Grundsteinlegung für Jugend -und Kulturzentrum

Was für ein Freudentag für das Jugend -und Kulturzentrum "Zweite Heimat" in Höhr-Grenzhausen: Wenn man nur glückliche Gesichter sieht, die um die Wette strahlen, dann muss etwas ganz Außergewöhnliches geschehen sein. So war es tatsächlich bei dem kleinen Festakt, der zur Grundsteinlegung des neuen Gebäudes stattfand.


Kultur | Nachricht vom 25.06.2022

Mitreißendes Erzählkonzert mit Stimme von Robert De Niro im Stöffelpark

Profimusiker und eine der bekanntesten Stimmen Deutschlands haben „Das Dschungelbuch“ zu einem Erzählkonzert gestaltet, das Seinesgleichen sucht. Der Stammsynchronsprecher von Robert De Niro, Christian Brückner, und das Wilde Jazzorchester traten jetzt im Stöffel-Park auf, wo sie ihr mitreißendes Können vorführten und langen Applaus dafür ernteten.


Region | Nachricht vom 24.06.2022

B 413 war zwei Stunden gesperrt: Frontalzusammenstoß zwischen Mündersbach und Höchstenbach

AKTUALISIERT | Wie die Polizei Hachenburg mitteilt, kam es am Freitagmorgen (24. Juni) gegen 7 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 413 zwischen Mündersbach und Höchstenbach. Im Begegnunsverkehr sind zwei Fahrzeuge kollidiert. Eine 34-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt, die Straße war rund zwei Stunden lang gesperrt.


Region | Nachricht vom 24.06.2022

Minigolfplatz Freilingen – Freizeitvergnügen für Groß und Klein

Wo und womit kann man die Ferien verbringen? Diese Frage wird immer wieder an die Vorständin Sandra Köster der Regionalinitiative „Wir Westerwälder“ gestellt. Eine Möglichkeit bietet der schön gelegene Minigolfplatz in Freilingen, der von Frank Steffens und Anke Rockenfeller liebevoll geführt wird.


Region | Nachricht vom 24.06.2022

Evangelisches Krankenhaus Dierdorf/Selters eröffnet Endoskopie in Dierdorf

Nach rund 15 Monaten Bauzeit konnte jetzt die neue Endoskopie des Evangelischen Krankenhauses Dierdorf/Selters (KHDS) am Standort Dierdorf in Betrieb genommen werden. Sie vervollständigt das medizinische Angebot der für den Standort Dierdorf im Krankenhausplan ausgewiesenen Inneren Abteilung, wie die Klinik in einer Pressemeldung mitteilt.


Region | Nachricht vom 24.06.2022

Das "Stadtradeln" hat begonnen: Rennerod, Bad Marienberg und Westerburg sind dabei

Aktiv etwas für das Klima tun! Darum geht es beim Stadtradeln. Die Verbandsgemeinden Rennerod, Bad Marienberg und Westerburg haben sich entschlossen, an der Aktion teilzunehmen und möchten ihre Bürger zum Mitmachen einladen. Der Startschuss für die drei Verbandsgemeinden ist bereits gefallen.


Politik | Nachricht vom 24.06.2022

"Wolfsgipfel" fordert neues Wolfsmanagement in Rheinland-Pfalz

Die Zahl der Wölfe gerade im Norden von Rheinland-Pfalz hat in den vergangenen zwei Jahren deutlich zugenommen - und sie reißen immer mehr Schafe, Ziegen und auch Pferde. Die Freien Wähler hatten nun zum "Wolfsgipfel" in den Mainzer Landtag geladen. Gemeinsam mit den Teilnehmern forderten sie dort eine angepasstes Steuerung der Wolfspopulation.


Kultur | Nachricht vom 24.06.2022

Live-Treff Daaden geht mit "THE BEAT!radicals" in die nächste Runde

Nach erfolgreichem Auftakt im Juni gibt es auch im Juli wieder einen Live-Treff in Daaden. Dieses Mal treten die "BEAT!radicals" bei der kostenlosen Veranstaltungsreihe auf. Auf die Besucher wartet eine einzigartige Konzeptshow unter dem Motto "Bye Bye Corona".


Region | Nachricht vom 23.06.2022

Westerwaldwetter: Unwetterartige Niederschläge drohen

Feuchtwarme und zunehmend labil geschichtete Luft bestimmt das Wettergeschehen im Westerwald. Ab dem späten Donnerstagabend (23. Juni) ziehen aus Süden vermehrt kräftige Schauer und Gewitter in den Westerwald herein. Regional sind Starkregen, Sturmböen und Hagel möglich. Am Freitag sind tagsüber im gesamten Westerwald vereinzelt und lokal Unwetter vor allem durch Starkregen möglich.


Region | Nachricht vom 23.06.2022

Ex-Polizist aus Westerwaldkreis kommt mit Bewährungsstrafe davon

Ihm werden Volksverhetzung und Handel mit Drogen vorgeworfen werden - nun wurde die Hauptverhandlung beim Schöffengericht Montabaur gegen einen Mann aus dem Westerwaldkreis fortgesetzt. Der Angeklagte gab sich reuig und konnte damit offenbar überzeugen.


Politik | Nachricht vom 23.06.2022

Tagung in Altenkirchen: So weitet die extreme Rechte ihren Einfluss aus

Am 9. Juli lädt die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) in Zusammenarbeit mit DEMOS e.V. zu einer Fachtagung in das soziokulturelle Zentrum Haus Felsenkeller in Altenkirchen. Vier Referenten richten den Fokus auf wenig beachtete Bereiche, in denen Rechtsextreme ihren Einfluss auszudehnen versuchen


Wirtschaft | Nachricht vom 23.06.2022

Fachkräftemangel in der Lagerlogistik und im Transport

Weltweite Lieferketten stehen unter einem großen Druck. Die letzten Krisen, angefangen mit dem Brexit, der Corona Pandemie und nun dem russischen Überfall auf die Ukraine zeigen, wie verwundbar die Lieferketten auf der ganzen Welt sind. Ein einzelnes Containerschiff, die Evergreen, blockierte den Suezkanal und sorgte für ein weltweites Chaos bei Schiffstransporten und anderen danach geschalteten Transportmöglichkeiten.


Kultur | Nachricht vom 23.06.2022

"KARNEfestiVAL" lockt für zwei Tage nach Montabaur

Die große Party zum "3x11"-jährigen Geburtstag der Schloss-Garde Mons Tabor kann am Samstag und Sonntag (25. und 26. Juni) endlich nachgeholt werden. Mit den namhaften kölschen Bands Domstürmer, Paveier, Räuber“ und Brings sollten Karnevalisten und Liebhaber bester kölschen Musik voll auf ihre Kosten kommen. Aber das ist noch nicht alles.


Kultur | Nachricht vom 23.06.2022

Ungewöhnliches Konzert in Neitersen: Violons Barbares überzeugen restlos

Erst einmal durchaus ungewohnte Töne, Stimmbildungen, Instrumentierungen und atmosphärisch dichte Klangbilder zogen das Publikum schnell in seinen Bann. Dem Trio Violons Barbares gelang in der Wiedhalle Neitersen ein wilder Saitenritt durch das bulgarisch-mazedonische und mongolische Liederbuch war.


Kultur | Nachricht vom 23.06.2022

"The Wall": "One Of These Pink Floyd Tributes" begeistern bald in Neitersen

Im Sommer 2021 hatten sie in kleinerer Besetzung ("Early Years") bereits mit den ganz alten Werken von Pink Floyd begeistert. Nun gastieren "One Of These Pink Floyd Tributes" bald im Kultursalon in der Wiedhalle Neitersen, und zwar in zehnköpfiger Besetzung - mit Songs aus dem legendären Album "The Wall" sowie weiteren Klassikern.


Kultur | Nachricht vom 23.06.2022

Fatcat heizen am 8. Juli mit Powerfunk in Neitersen ein

Acht verrückte Vollblutmusiker um den deutsch-amerikanischen Sänger Kenny Joyner, die dem Funk einen neuen Anstrich verpassen. Fetter Groove, schneidende Bläsersätze und eine mitreißende Soulstimme sind das Rezept für ihren modernen, erstaunlich vielschichtigen Sound: Powerfunk.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.06.2022

Xiaomi und Leica machen ab jetzt gemeinsame Sache

Dass Kamera- und Objektivhersteller heutzutage gern mit Smartphone-Größen zusammenarbeiten, ist wenig überraschend. Schließlich gehört zu einem guten Handy heutzutage, dass auch die Kamera einen guten Job macht. Kürzlich wurde bekannt, dass sich Xiaomi mit Leica zusammentun möchte. Wir haben alle Details zur Partnerschaft.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.06.2022

Verlobungsringkauf einfach gemacht

Die eigene Verlobung ist schon eine große Sache. Schließlich entscheidet man sich, den Rest seines Lebens mit seinem Partner/ seiner Partnerin zu verbringen. Und da muss dann auch ein standesgemäßer Ring her. Im besten Fall soll der Ring zwar keine Überzeugungsarbeit mehr leisten, dennoch sollte er den Geschmack des Gegenüber treffen und auch gerne getragen werden. Doch wie erfährt man, was seinem/ seiner Angebeteten gefällt? Was muss beim Kauf alles beachtet werden und wo bekommt man den richtigen Ring her? Dieser Artikel gibt die nötigen Tipps, die beim Verlobungsringkauf beachtet werden sollten.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.06.2022

Auswirkungen der Legalisierung von Casinos

Die Legalisierung erlaubt Casinos, Wettbüros und Online-Glücksspielseiten. Wir haben untersucht, wie sich das Glücksspiel auf die Wirtschaft der 5 wichtigsten Städte auswirkt, in denen es legalisiert ist.


Region | Nachricht vom 22.06.2022

Westerwälder Rezepte - Vier verschiedene Grillspieße

Bei unseren Grillspießen ist für jeden Geschmack etwas dabei: Schweinefilet, Wildschweinrücken, Rindfleischbällchen und Feta. Zwiebel muss als Geschmackgeber immer dabei sein, Obst und Gemüse können nach Belieben kombiniert werden.


Region | Nachricht vom 22.06.2022

Grundschüler lernen Mutterkuhhaltung auf dem Lindenhof in Nisterberg kennen

Zu den Projekten der Regionalinitiative „Wir Westerwälder“ der drei Landkreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis gehört die „Wäller Schnecke“. Außerschulische landwirtschaftliche Lernorte sind eine Herzensangelegenheit der Landräte. Zur Abrundung des Themas hatte Vorständin Sandra Köster eine Schulklasse auf den Lindenhof in Nisterberg eingeladen.


Region | Nachricht vom 22.06.2022

Es geht wieder los: Toby Beard eröffnet "Treffpunkt Alter Markt"

Sie macht auf ihrer Europe Summer Tour in Hachenburg Station: Am Donnerstag, 7. Juli, eröffnet die australische Singer-Songwriterin Toby Beard die Konzertreihe "Treffpunkt Alter Markt" in Hachenburg. Die Hachenburger KulturZeit freut sich, dass die beliebte Reihe nun wieder auf dem schönen historischen Markt in Hachenburg stattfinden darf.


Region | Nachricht vom 22.06.2022

Geprellte Löhne: Koblenzer Zoll leitete 87 Verfahren gegen Firmen ein

Lohn-Prellerei aufgedeckt: Das Hauptzollamt Koblenz, das auch für den Westerwaldkreis zuständig ist, hat im vergangenen Jahr 87 Verfahren gegen Unternehmen eingeleitet, weil Mindestlöhne unterschritten, gar nicht oder zu spät gezahlt wurden. Dabei verhängten die Beamten Bußgelder in Höhe von rund 453.000 Euro.


Region | Nachricht vom 22.06.2022

O'zapft wird's: Montabaur feiert Oktoberfest vom 28. bis 29. Oktober

Das grandiose Fest geht wieder los… Montabaur freut sich auf die nächste Wiesn. Der Vorverkauf startet am 6. Juli um 10 Uhr. Das Oktoberfest in Montabaur hat sich innerhalb der letzten Jahren zu einem der Highlights des Kulturprogramms der Kreisstadt etabliert.


Region | Nachricht vom 22.06.2022

Musikkirche: Musikalischer Abendgottesdienst mit "Frechblech"

Mit einem heiteren und beschwingten Programm lädt die Musikkirche, Kirchstraße 14 in 56235 Ransbach-Baumbach zu einem sommerlichen Musikalischen Abendgottesdienst am Samstag, 9. Juli um 17 Uhr mit Frechblech, dem Soloquintett des Evangelischen Dekanates Westerwald, ein.


Region | Nachricht vom 22.06.2022

Jugendkirchentag: Junge Westerwälder feiern in Gernsheim

Der Jugendkirchentag der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) ist am Sonntag in Gernsheim (Kreis Groß-Gerau) zu Ende gegangen. Seit Donnerstag waren in der südhessischen Stadt am Rhein Jugendliche zu über 300 Veranstaltungen bei dem deutschlandweit einzigartigen Treffen zusammengekommen.


Region | Nachricht vom 22.06.2022

Eine Kreuzfahrt der besonderen Art mit dem Evangelischen Dekanat Westerwald

Zum dritten Mal – nach einer Corona-bedingten Pause – machten sich wieder Frauen und Männer im Alter 50 plus aus dem Westerwald auf, um als Mannschaft auf dem Ijsselmeer unter Anleitung des niederländischen Kapitäns Arjo van Berkel und seines erfahrenen Matrosen Carst die Segel zu setzen.


Werbung