Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 37865 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379


Region | Nachricht vom 27.04.2022

Psychisch kranke Menschen trainieren ein weiteres Jahr im Fitnessstudio

Sport hält fit und hilft, den Kopf freizubekommen. Aus diesem Grund hat die Tagesstätte des Diakonischen Werks Westerwald vor drei Jahren ein besonderes Projekt ins Leben gerufen: Die Klienten trainieren im Westerburger Fitnessstudio "Kreuzpunkt". Die Kosten dafür werden durch Spenden getragen.


Region | Nachricht vom 27.04.2022

Corona: Auf und Ab der Inzidenzen - Aufhebung der Test an Kitas und Schulen

Die Zahlen fahren aktuell Achterbahn. Mal steigen sie sprunghaft an, dann fallen sie wieder. Eine Tendenz in eine Richtung lässt sich daher nicht ablesen. Da zum Ende der Woche auch die freiwilligen Testungen an Kitas und Schulen auslaufen und generell weniger getestet wird, bleibt die Entwicklung spannend.


Region | Nachricht vom 27.04.2022

Musikkirche: trio flex & friends spielen auf

Die Reihe "Musikalischen Abendgottesdienste" im Rahmen der Musikkirche findet erneut statt. Am Samstag, den 14. Mai, tritt das trio flex & friends in der Evangelischen Kirche in Ransbach-Baumbach auf. Mit verschiedenster musikalischer Besetzung und einem breiten Repertoire erwartet die Gäste ein unterhaltsames Programm.


Region | Nachricht vom 27.04.2022

Hachenburger malen die längste Raupe Nimmersatt

Am 23. April, dem Welttag des Buches, lud die "hähnelsche buchhandlung" große und kleine Künstler ein, die längste Raupe Nimmersatt mit Straßenkreide in die Hachenburger Fußgängerzone zu malen. Bei strahlendem Wetter sind dieser Einladung zahlreiche motivierte Maler gefolgt. Der alte Rekord hatte sich nach zwei Stunden knapp verdoppelt.


Region | Nachricht vom 27.04.2022

Lernort Bauernhof: Sechstklässler säen Kartoffeln, Zwiebeln, Möhren und Blumen aus

Mit Bollerwagen und Stöcken mit Namensschildern versehen, wanderte am 27. April die Klasse 6b der IGS Selters zu einem Feld in der Nähe des Wiesenhofs in Maxsain. Das Feld war tags zuvor von Familie Aller für die Pflanzaktion vorbereitet worden. Das Wetter spielte mit, sodass sich die Kinder erwartungsfroh um das Bauernpaar Annette und Andreas Aller scharten.


Politik | Nachricht vom 27.04.2022

1. Mai Feier des CDU-Ortsverbands Westerburg

Der Ortsverband der CDU in Westerburg lädt am 1. Mai ab 11 Uhr zum gemütlichen Beisammensein im Burgmannkeller ein. Einnahmen sowie Überschuss an Speisen und Getränke gehen im Anschluss an die Tafel Westerburg.


Politik | Nachricht vom 27.04.2022

Bericht aus Berlin mit der Bundestagsabgeordneten Dr. Tanja Machalet

Am 4. Mai haben alle interessierten Bürger die Möglichkeit, der Bundestagsabgeordneten Dr. Tanja Machalet Fragen zu ihren ersten Monaten im Bundestag zu stellen. Dazu lädt der SPD-Gemeindeverband Wallmerod in die Bärenschänke Hundsangen ein.


Politik | Nachricht vom 27.04.2022

Pressebericht zur Sitzung des Verbandsgemeinderats

Im Rahmen des Tagesordnungspunktes "Digitalisierung der Kommunalverwaltung" stellte Bürgermeisterin Gabriele Greis am 12. April die Orts-App vor. Bereits in der vorherigen Dienstbesprechung war die App präsentiert worden und auf Zustimmung gestoßen. Einige Ortsbürgermeister konnten sich im Rahmen einer Testphase von der Leistungsfähigkeit überzeugen.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.04.2022

In Idelberg schließt die Firma Euronics Henn am Samstag für immer

Runde Betriebsjubiläen sind dazu da, gefeiert zu werden. Für eine Gratulationscour zum 40. Geburtstag wird es aber nicht ganz reichen. Die Euronics Henn GmbH in Idelberg, im Oktober 1982 an den Start gegangen, wird ihr Geschäft am Samstag, 30. April, für immer schließen.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.04.2022

Aktuelle Zinsentwicklung für Raten- und Immobilienkredite

Die Zinsen für Raten- und Immobilienkredite sind bereits seit vielen Jahren auf einem außerordentlich niedrigen Niveau. Der Grund dafür ist die Nullzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB). Diese niedrigen Zinsen machten auch Bau- und Immobilienkredite äußerst attraktiv. Im Frühjahr 2022 sind die Zinsen für Raten- und Immobilienkredite gestiegen, was in der Corona-bedingten Inflation und im Ukraine-Krieg begründet ist.


Kultur | Nachricht vom 27.04.2022

"Das Guteste aus 20 Jahren": Bodo Bach in Ransbach-Baumbach

Seit zwei Jahrzehnten ist Bodo Bach auf Welttournee durch Deutschland, und das Showgeschäft fordert mit den Jahren seinen Tribut. Zu jung für den Ruhestand, zu alt für StandUp-Comedy - da bleibt nur eins: Ab sofort macht Bodo "RuheStandUp"-Comedy. Mit seinem Programm "Das Guteste aus 20 Jahren" tritt Bach am 7. Mai in Ransbach-Baumbach auf.


Kultur | Nachricht vom 27.04.2022

Lesung von Gabriele und Georges Hartmann: Gedanken-(spiele) in Wort und Bild

Die Bilder und Collagen von Gabriele Hartmann haben bei der Finissage im Café Kohleschuppen im Stöffel-Park eine verbale Erweiterung gefunden: durch die Prosa und Lyrik von der Künstlerin und ihrem Mann Georges Hartmann (Höchstenbach). Humor, Haikun und satirisch dargestellte Alltagsszenen begeisterten das Publikum.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.04.2022

Warum sind Tischdecken bei älteren Menschen so beliebt?

Tischtücher werden oft mit formellen Anlässen in Verbindung gebracht und können daher als eine Möglichkeit angesehen werden, einer Zusammenkunft einen Hauch von Raffinesse zu verleihen. Für ältere Menschen, die vielleicht Partys oder Familientreffen veranstalten, können Tischdecken eine Möglichkeit sein, ihrer Veranstaltung einen zusätzlichen Glanz zu verleihen. Außerdem können Tischdecken dazu beitragen, die Tische vor verschütteten Flüssigkeiten und Kratzern zu schützen. Für ältere Menschen, die vielleicht empfindliche Möbel haben, können Tischdecken eine wichtige Hilfe sein, damit ihre Tische auch in Zukunft gut aussehen. Während jüngere Menschen die Notwendigkeit von Tischtüchern vielleicht nicht sehen, können sie für ältere Menschen ein wesentlicher Bestandteil der Unterhaltung sein.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.04.2022

Wie findet man die richtige Tischdecke?

Beim Kauf einer Tischdecke gibt es viele Faktoren zu beachten. Der erste Schritt ist die Bestimmung der Größe der Tischdecke, die Sie benötigen. Tischtücher gibt es in verschiedenen Größen, von kleinen runden bis zu großen länglichen. Es ist wichtig, den Tisch vor dem Kauf einer Tischdecke auszumessen, damit Sie sicher sein können, dass sie richtig passt. Als Nächstes müssen Sie sich für ein Material entscheiden, aus dem die Tischdecke hergestellt werden soll. Tischtücher können aus verschiedenen Materialien hergestellt werden, darunter Baumwolle, Leinen und Polyester. Jedes Material hat seine eigenen Vor- und Nachteile, daher ist es wichtig, ein Material zu wählen, das Ihren Anforderungen entspricht.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.04.2022

Sportwetten in Deutschland: So findet man den passenden Sportwettenanbieter

Im internationalen Sportkalender bieten sich jede Menge Wettmöglichkeiten. Immer mehr Menschen fasziniert es, auf Sportereignisse Tipps abzugeben und daher liegen Sportwetten in Deutschland voll im Trend. Doch wie findet man den passenden Sportwettenanbieter? Und worauf sollte man besonders achten?


Region | Nachricht vom 26.04.2022

Hachenburg stellt eigenes "Hochwasser- und Starkregenvorsorgekonzept" vor

Die Flut im Ahrtal hat gezeigt, dass es immer häufiger zu plötzlichen Starkregenereignissen kommen kann. Um bestmöglich vorbereitet zu sein, hat die Verbandsgemeindeverwaltung Hachenburg ein eigenes Konzept erstellen lassen, welches im Mai der Öffentlichkeit vorgestellt wird.


Region | Nachricht vom 26.04.2022

Wildpark Gackenbach freut sich über Wisent-Baby

Nachwuchs in Gackenbach. Bereits zum fünften Mal kann sich der Wild- und Freizeitpark Gackenbach über Nachwuchs freuen. Nach einer dreijährigen Pause freuen sich Betreiber und Tierpfleger über die niedliche Osterüberraschung.


Region | Nachricht vom 26.04.2022

Yellow Shopping Weekend in der Innenstadt Montabaur

Von Donnerstag, dem 5. Mai, bis Samstag, dem 7. Mai, geht das Yellow Shopping in der Innenstadt Montabaur in die nächste Runde. Dazu wurde ein tolles Rahmenprogramm geschaffen und auch viele Geschäfte beteiligen sich am Yellow Shopping.


Region | Nachricht vom 26.04.2022

Früher in Altersrente und ohne Abschläge?

Wer früher in Altersrente gehen möchte, muss mit Abschlägen rechnen. Mit Sonderzahlungen ab dem 50. Lebensjahr kann man diese ausgleichen. In diesem Jahr ist das zu besonders günstigen Bedingungen möglich. Denn um einen Entgeltpunkt bei der späteren Rente auszugleichen, sind 2022 zwischen 500 bis 600 Euro weniger zu zahlen als noch 2021.


Region | Nachricht vom 26.04.2022

"Der gescheiterte Friede": Wanderausstellung beleuchtet die Besatzungszeit

Besiegt und besetzt: Auf den furchtbaren Ersten Weltkrieg folgte für Deutschland eine Zeit, die von Not, Härte, Vorurteilen und wachsendem Nationalismus geprägt war. Darum geht es in einer Wanderausstellung unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsidentin Malu Dreyer, die den Titel „Der gescheiterte Friede - Die Besatzungszeit 1918 - 1930 im heutigen Rheinland-Pfalz" trägt.


Region | Nachricht vom 26.04.2022

"New Horizon": Ausstellung in Molsberg veranschaulicht die Zerbrechlichkeit der Erde

Der slowakische Künstler Svätopluk Mikyta hat für eine seiner jüngsten Serien insgesamt 10 Glaskugeln geschaffen, die unserer Erde sehr ähnlich sind. Ab Sonntag, 8. Mai, sind sie in der Ausstellung "New Horizon" in der Emmanuel Walderdorff Galerie im Hofgut Molsberg, Hauptstrasse 41, in Molsberg zu sehen.


Region | Nachricht vom 26.04.2022

Schon wieder schwerer Unfall mit Lkw auf A3 bei Nentershausen

Das war nicht der erste schwere Unfall mit einem Lkw, der sich innerhalb eines kurzen Zeitraums auf der A3 bei Nentershausen ereignet hat, wie das Nachrichtenportal "56aktuell" berichtet: In der Montagnacht (25. April) war ein Lkw über alle Fahrspuren nach links geschleudert, kollidierte mit einem Auto und drückte es mit eine Mittelleitplanke.


Politik | Nachricht vom 26.04.2022

Parteitag des AfD Kreisverbands Westerwald

Kürzlich hatte der Kreisverband Westerwald der AfD zu einem ordentlichen Parteitag in die Fassfabrik nach Hachenburg geladen. Es standen Pläne für die Zukunft sowie verschiedene Wahlen auf dem Programm.


Politik | Nachricht vom 26.04.2022

Die Sitzung des Jugendhilfeausschusses Westerwald tagte

Die Sitzung des Jugendhilfeausschusses des Westerwaldkreises fand am 25. April im Bürgerhaus in Wirges statt. Das Programm war eng gefasst und von Pflegefamilien über Tagessätze bis hin zu Angelegenheiten des Jugendamts musste viel besprochen und beschlossen werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 26.04.2022

Frühjahrssitzung des neuen IHK-Beirats: Unmut über wachsende Bürokratie

Nach der Wahl zur Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz im vergangenen Herbst, gab es nun die erste Sitzung. Dabei der neue Beirat mit 17 Repräsentanten aus der Wirtschaft des Rhein-Lahn-Kreises und des Westerwaldkreises. Es herrschte Freude über den persönlichen Austausch, der wegen Corona lange ausblieb.


Wirtschaft | Nachricht vom 26.04.2022

Schönste Karten für alle Anlässe - einfach selbst gestalten und verschenken

Es gibt unendlich viele Anlässe im Leben, um Freunden, Verwandten, den Liebsten, der Familie und Bekannten eine kleine Freude zu bereiten. Einzig eine Grußkarte aus dem Urlaub kann, wie wir wissen, rührend wirken, Freude und ein großes Lächeln ins Gesicht des Empfängers zaubern. Ebenso können Einladungskarten zur Hochzeit, zum Jubiläum, zur Grillparty, zum Geburtstag und Co. mächtig Eindruck schinden, wenn sie selbst gestaltet wurden.


Sport | Nachricht vom 26.04.2022

Die MANNschaft landet beim Duathlon auf dem Podium

Toller Erfolg für die MANNschaft bei den Rheinland-Pfalz Meisterschaften. Günter Geimer konnte den überraschenden Gesamtsieg nach Hause bringen, während Christian Geimer das Rennen leider verletzungsbedingt aufgeben musste.


Kultur | Nachricht vom 26.04.2022

Förderung des Musik- und Theaterwesens im Westerwaldkreis

Der Westerwaldkreis stellt auch in diesem Jahr wieder Haushaltsmittel zur Förderung des Musik- und Theaterwesens im Kreisgebiet zur Verfügung. Bis Ende Mai gibt es noch die Möglichkeit, Fördermittel zu beantragen.


Kultur | Nachricht vom 26.04.2022

Die Stadt Montabaur ist Station des Europäischen Skulpturenweges

Ziel des Europäischen Skulpturenweges ist es, an die Errungenschaften der "Europäischen Idee" zu erinnern und gleichzeitig zum Dialog über die zukünftige Gestaltung der europäischen Gesellschaft einzuladen. Die Einweihung des Skulpturenweges findet am 8. Mai statt.


Kultur | Nachricht vom 26.04.2022

Höhr-Grenzhausen: Konzertreihe "Treffpunkt Kannenofen" startet im Mai

Ein Treffpunkt für Jung und Alt: Erfolgreich im dritten Jahr wird es auch diesen Sommer ab Mitte Mai die beliebte Konzertreihe "Treffpunkt Kannenofen” mit regelmäßigen Konzerten in der Innenstadt von Höhr-Grenzhausen geben. Den Auftakt machen "Good Morning Yesterday".


Kultur | Nachricht vom 26.04.2022

Neues Literaturfest: "In Altenberg werden die Bücher lebendig"

Das neue Festival „Literatur am Dom“ (23.-26.06.) stellt vom 23. bis 26. Juni Weltliteratur an einem der romantischsten Orte Deutschlands vor, dem Altenberger Dom, mitten im Bergischen Land, vor den Toren Kölns.


Kultur | Nachricht vom 26.04.2022

Kabarett mit Rene Sydow in Hartenfels

Coronabedingt wurde der Kabarettabend mit Rene Sydow zweimal abgesagt. Nun kann jedoch freudig ein neuer Termin verkündet werden. Am Freitag, 13. Mai, ist es in der Burghalle Hartenfels ab 19.30 Uhr so weit: Sydows viertes Programm "Heimsuchung" sollte gleichzeitig sein heiterstes werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 26.04.2022

Bald kommt der Schulwechsel: Tipps für Eltern und Schüler im AK-Kreis

Das Frühjahr ist eine aufregende Zeit für Eltern, Schüler und Lehrer, denn jetzt entscheidet sich Vieles. In den Abschlussklassen laufen die letzten Klausuren und Prüfungen. Dann kommt der Schulabschluss und mit ihm die große Frage: Wie geht es jetzt weiter? Diese Frage beschäftigt aber auch Schüler und Eltern, für die das Ende der Grundschulzeit bevorsteht. Jetzt fällt die Entscheidung für eine weiterführende Schule. Das kann mit Vorfreude, aber auch mit verschiedenen Ängsten verbunden sein.


Region | Nachricht vom 25.04.2022

Spirituelles Festival in Hachenburg: "Frühlingserwachen" startet

Am Donnerstag, 28. April, um 19 Uhr startet das spirituelle Festival "Frühlingserwachen" in Hachenburg. Hochkarätig besetzt, lädt das Festival an vier Tagen mit Workshops, Vorträgen, Filmen und Begegnungen zum Kraft tanken und neue Wege finden ein.


Region | Nachricht vom 25.04.2022

"Zweite Heimat" in Höhr-Grenzhausen massiv von Serverausfall betroffen

Seit dem Osterwochenende sind mehrere Internetseiten des Jugend- und Kulturzentrum "Zweite Heimat" in Höhr-Grenzhausen nicht mehr erreichbar. Ein Schaden der Hardware bei der externen, betreuenden EDV-Firma hat zu einem massiven Ausfall der Seiten und zu einem Datenverlust geführt.


Region | Nachricht vom 25.04.2022

Corona im Westerwaldkreis: 321 Neuansteckungen registriert

Am Montag, 25. April, meldet das Landesuntersuchungsamt (LUA) für den Westerwaldkreis 321 Neuansteckungen seit dem Wochenende. Die Gesamtzahl der seit Pandemie-Beginn erfassten Ansteckungen beläuft sich somit insgesamt 52.227 für das Kreisgebiet. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt aktuell bei 1314,9 und damit deutlich über dem Landesschnitt von 1013,5.


Region | Nachricht vom 25.04.2022

Auf den Spuren der "Tenöre des Frühlings": NABU Hundsangen ging auf Exkursion

Am Sonntag (24. April) hieß es für Vogelfreunde des NABU Hundsangen, früh aufzustehen. Bei kühlem, aber trockenem Wetter nahmen 20 Interessierte an einem Rundgang mit dem Naturkundler Georg Fahl aus Meudt-Eisen teil. Ziel war es, einem Vogelkonzert für Frühaufsteher zu lauschen und den "Tenören des Frühlings" nachzuspüren.


Region | Nachricht vom 25.04.2022

Sportanlage in Elsoff: Land sagt 172.000 Euro Zuschuss zu

Der vorhandene Tennenplatz soll in einen Kunstrasenplatz umgebaut, die Flutlichtanlage auf LED-Technik umgestellt und die Nutzungsmöglichkeiten des Sportfunktionsgebäudes durch Umbaumaßnahmen verbessert werden: Die Gemeinde Elsoff kann sich freuen, hat sie doch nun eine Förderzuge des Landes von 172.000 Euro für den Umbau der Sportanlage in der Tasche.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.04.2022

Hier sprechen die Experten

Wer sich schon immer gefragt hat, welche die beste Kaffeemaschine ist, wie der Kaffeevollautomat funktioniert, wie eine gute Kaffeemühle arbeitet, der ist bei Mr Koffein gut aufgehoben. Unabhängige Experten sitzen bei Mr Koffein und haben den ganzen Tag nichts anderes zu tun als Kaffeemaschinen zu testen und zu bewerten. Und das tun sie nicht, weil sie sonst nichts anderes zu tun haben, sie machen das, damit jeder im Internet eine kostenlose und unabhängige Bewertung lesen kann und dann entscheiden kann, welche Maschine er sich kaufen wird.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.04.2022

Ein Hund zieht ein ­– das sollten Westerwälder vor der Anschaffung bedenken

Ein Hund ist ein treuer Gefährte und bringt viel Spaß und Abwechslung in das Leben seines Besitzers. Auch im Westerwaldkreis wünschen sich daher viele Menschen einen Hund. Allerdings gibt es einige wichtige Punkte, die Westerwälder vor der Anschaffung und dem Zusammenleben mit einem Vierbeiner bedenken sollten. Von den anfallenden Kosten bis hin zu den in Rheinland-Pfalz geltenden Regeln rund um die Hundehaltung ist einiges zu beachten.


Kultur | Nachricht vom 25.04.2022

Buchtipp: "Gewürzdetektivin Emmi Cox verirrt im Zimt-Labyrinth" von Solveig Ariane Prusko

Die Altenkirchener Autorin Solveig Ariane Prusko zeigt mit ihrer deutsch-englischen Emmi Cox-Abenteuer-Buchreihe, dass es durchaus möglich ist, Sachverhalte spannend und lehrreich zugleich zu vermitteln. Emmi Cox steht für alle abenteuerlustigen Kinder mit Wissensdurst, Mädchen wie Jungen, im Grundschulalter ab acht Jahren. Emmi Cox ist eine Gewürzdetektivin.


Kultur | Nachricht vom 25.04.2022

Italienische Abende mit den Westerwälder Künstlern Bartolo und Wunder

Der aus Kalabrien stammende und in Hachenburg lebende Liedermacher und Sänger Santino de Bartolo malt mit seinen Liedern die Farben seiner süditalienischen Heimat. Thomas Wunder, Rezitator und selbst Liedermacher aus Altenkirchen, übersetzt und spricht die deutschen Texte.


Region | Nachricht vom 24.04.2022

Verkehrsunfallflucht in Hattert - vermutlich durch Holztransporter

Vor Ostern wurde eine Grundstücksmauer in Hattert wahrscheinlich durch einen Holztransporter beschädigt. Die Polizei sucht nach Zeugen, die etwas beobachtet haben. Auch der Fahrer selbst darf sich natürlich gern bei der Polizei melden.


Region | Nachricht vom 24.04.2022

Diebstahl von Europaletten in Winnen - Zeugen gesucht

In Winnen wurden zwischen dem 22. und 23. April ganze 60 Europaletten von einem Betriebsgelände gestohlen. Die Polizei sucht nach Zeugen, die etwas beobachtet haben. Diese Menge an Europaletten klemmt man sich ja nicht unter den Arm, weshalb die Polizei auf Hinweise hofft.


Region | Nachricht vom 24.04.2022

"im Tal" bei Hasselbach: Wo sich Kunst und Natur vereinen

Wer sich für Kunst interessiert, wird wahrscheinlich "im Tal" bei Hasselbach mögen. Auf über 100.000 Quadratmetern hat der Bildhauer Erwin Wortelkamp seit Mitte der achtziger Jahre eine riesige Naturgartenlandschaft geschaffen. Circa 50 Künstler haben sich bisher mit Skulpturen und anderen Kunstformen verewigt.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.04.2022

Wie wirkt CBD Öl eigentlich im Körper?

Es ist ein regelrechter Hype: Momentan ist CBD – also Cannabidiol – in aller Munde. Öle, Kapseln Tinkturen mit dem hochgepriesenen Wirkstoff aus der Cannabis-Pflanze findet man nicht nur en masse in Apotheken, sondern auch in Drogerien und im Internet. Doch was ist CBD eigentlich genau? Wie wirkt CBD im Körper und welche Eigenschaften hat es? In diesem Artikel liefern wir Antworten auf diese Fragen.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.04.2022

Welche Shisha eignet sich für Anfänger?

Früher kannte man die Shisha oder Wasserpfeife überwiegend aus Urlauben in fernen Ländern – zum Beispiel in der Türkei oder in Tunesien. Mittlerweile findet man in allen größeren deutschen Städten eine Shisha-Bar. Shishas werden immer beliebter. Das mag einerseits daran liegen, dass der leckere Tabak in vielen verschiedenen Aromen verfügbar ist. Andererseits aber auch daran, dass das Shisha-Rauchen in Gesellschaft guter Freunde ein ganz besonderes Erlebnis ist. Sich in einer Shisha-Bar alles perfekt vorbereitet an den Tisch bringen zu lassen ist eine Sache – selbst eine Shisha zu besitzen eine andere.


Region | Nachricht vom 23.04.2022

Unfälle am Freitag: Die Kurven wurden zum Verhängnis

Am Abend des 20. April kam es zu gleich zwei Unfällen im Gebiet der Polizei Hachenburg. Zwischen Altenkirchen und Marzhausen überholte ein alkoholisierter Fahrer auf kurvenreicher Strecke und verursachte einen Unfall, bei Astert flog ein anderer Fahrer aus der Kurve und entfernte sich von der Unfallstelle.


Region | Nachricht vom 23.04.2022

Körperverletzung auf erster Kirmes nach Corona

Dieses Wochenende findet in Nister die erste Kirmes seit Corona statt. Direkt zu Beginn am Freitagabend kam es zu einem Fall von Körperverletzung. Der Täter ist noch unbekannt, die Polizei sucht mit einer Pressemitteilung nach Zeugen.


Region | Nachricht vom 23.04.2022

Diebstahl einer Geldbörse - flüchtender Täter gestellt

In Bad Marienberg hatte ein dreister Dieb kein Glück. Nachdem er eine Geldbörse gestohlen hat, wurde er auf der Flucht gestellt und von der Polizei festgenommen. Seine Beleidigungen und sein Widerstand machten seine Situation dann auch nicht besser.


Region | Nachricht vom 23.04.2022

Freibadsaison startet: Mons-Tabor-Bad kehrt zum Normalbetrieb zurück

Das Mons-Tabor-Bad in Montabaur kehrt zum Normalbetrieb wie "vor Corona" zurück. Mit dem Beginn der Freibadsaison am 1. Mai gilt: Es gibt keine festen Badezeiten mehr, Tagestickets können an der Kasse gekauft und Mehrfachkarten wieder genutzt werden. Die Cafeteria hat ohne Einschränkungen geöffnet, 3G-Regeln und Maskenpflicht entfallen.


Region | Nachricht vom 23.04.2022

Alles klar, Herr Kommissar? - Vom Tellerwäscher zum Millionär, vom Wachtmeister zum…?

Obwohl ich die Frage meist mit "Nein" beantworte, habe ich diesen Songtitel des Extremmusikers Falco als Überschrift für meine Kolumnen gewählt. Ich werde Geschichten aus dem Leben erzählen, Antworten auf Ereignisse im polizeilichen Alltag suchen und möchte Leser sensibilisieren, ihre eigene Haltung zu überprüfen und mit anderen zu diskutieren.


Region | Nachricht vom 23.04.2022

Die Welt mit anderen Augen sehen: Unterwegs mit dem Kräuterexperten

Er ist als Kräuterexperte im WällerLand bekannt: Klaus-Dieter Stahl aus Westerburg. Sobald es grünt und wächst, zieht er schon seit vielen Jahren monatlich seine Runden am Wiesensee. Um ihn herum schart sich immer eine interessierte Gruppe. Eine Wildkräuterwanderung mit ihm - und man sieht die Welt mit anderen Augen.


Politik | Nachricht vom 23.04.2022

Zu Gast in Marienrachdorf: Hendrik Hering unterstützt Förderung für Grillhütte

Marienrachdorf hat viel vor. Unter anderem soll die Grillhütte des Ortes saniert und erweitert werden. Hierzu hat Ortsbürgermeister Dieter Klöckner einen Antrag auf I-Stock-Förderung an das Land Rheinland-Pfalz gestellt. Landtagspräsident und SPD-Politiker Hendrik Hering ließ sich die Pläne vor Ort erläutern.


Vereine | Nachricht vom 23.04.2022

Auch in der Verbandsgemeinde Wirges wird Großes geleistet

Der gemeinnützige Verein Solidarität in der Not e. V., der schon bereits im Ahrtal große Hilfeleistungen erbracht hat, unterstützt seit Beginn des Krieges, mit der Verbandsgemeinde Wirges und dem Netzwerk Wirges hilft, ankommende Flüchtlinge aus der Ukraine.


Kultur | Nachricht vom 23.04.2022

Orgelkonzert in der Evangelisch-Lutherischen Kirche Gemünden

Am 8. Mai findet in Gemünden ein ganz besonderes Orgelkonzert statt. Zu Gast ist der italienische Organist Paolo Springhetti. Sein Repertoire umfasst eine spannende Mischung verschiedener Komponisten. Der Eintritt ist frei.


Kultur | Nachricht vom 23.04.2022

Theatergruppe "Berschender Allerlei" feierte umjubelte Premiere

Für "Zugeroste", wie im Wäller Platt Menschen genannt werden, die diesen Dialekt nicht verstehen und sprechen können, war die Premiere wie ein Hindernislauf. Für alle Wäller war sie hingegen ein kurzweiliger Abend mit Lachen, bis der Bauch schmerzt.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.04.2022

Hausbau: Checkliste für den Überblick

Westerwälder, die ein Eigenheim bauen wollen, stehen vor großen Herausforderungen. Dabei kann das eine oder andere übersehen werden. Schließlich ist das nicht nur ein großes Vorhaben, sondern ebenfalls ein aufregendes Ereignis, das häufig nur einmal im Leben stattfindet. Als kleiner Helfer für alles, was bei der Bauplanung und beim Hausbau zu bedenken und zu erledigen ist, soll die folgende Checkliste dienen.


Region | Nachricht vom 22.04.2022

Selters: Feuer brach in einer Küche aus

Am Donnerstagabend (21. April) ereignete sich ein Brand in einer Wohnung in Selters. Dank der Feuerwehrkräfte konnte das Feuer gelöscht und eine Ausweitung auf angrenzende Gebäude verhindert werden. Und es gibt noch eine gute Nachricht.


Region | Nachricht vom 22.04.2022

Solidaritätsessen mit der Ukraine vereinte in der Westerwaldhalle in Rennerod

Der Ökumenische Friedenskreis Rennerod, eine Initiative der katholischen und evangelischen Kirchengemeinden in Rennerod, wollte ein Zeichen der Zusammengehörigkeit zwischen ukrainischen Flüchtlingen und der Bevölkerung setzen. Dazu wurde zu einem Solidaritätsessen in die Westerwaldhalle in Rennerod eingeladen.


Region | Nachricht vom 22.04.2022

Westerwaldwetter: Ab Sonntag sinkende Temperaturen

Zwischen hohem Luftdruck über dem Nordmeer und tiefem Luftdruck über Süd- und Südwesteuropa wird mit einer östlichen Strömung milde Luft zu uns herangeführt. Am Samstag und Sonntag weitet sich die Tiefdruckzone allmählich nordwärts in den Westerwald aus.


Region | Nachricht vom 22.04.2022

Blut wird knapp: Blutspendetermin in Wölferingen

In Wölferlingen gibt es in der nächsten Woche einen Termin des Deutschen Roten Kreuz - Ortsgruppe Wölferlingen - zur Blutspende. Aufgrund zurückgegangener Spenderzahlen wird jeder einzelne Spender gebraucht.


Region | Nachricht vom 22.04.2022

Wölfe im Westerwald: Digitale Info-Veranstaltung mit Martin Diedenhofen

Der Wolf ist im Westerwald wirder heimisch. Die einen freuen sich und wollen ihn schützen, andere fürchten sich um die Sicherheit ihrer Nutz- und Weidetiere. Dies sorgt für viele Kontroversen, zu deren Klärung Martin Diedenhofen mit einer digitalen Info-Veranstaltung beitragen möchte.


Region | Nachricht vom 22.04.2022

Geführte Radtouren durch den Hachenburger Westerwald

In diesem Jahr startet die Tourist-Information Hachenburger Westerwald ab dem 1. Mai wieder mit ihren geführten Radtouren. Nach zwei langen Jahren Corona-Pause freuen sich die hochmotivierten Radguides Jule, Andreas, Frank und Peter umso mehr auf den langersehnten Beginn der Touren.


Region | Nachricht vom 22.04.2022

Frühlingsboten erreichen den Westerwald: Schwalben kehren zurück

Schwalben gehören zu den ersten Langstreckenziehern, die aus ihren über 4.000 Kilometer entfernten Überwinterungsgebieten südlich der Sahara zurückkehren. Bis zu einem halben Jahr verbringen sie vor Ort im Brutgebiet. Dabei sind sie auf die Gastfreundschaft der Menschen angewiesen.


Region | Nachricht vom 22.04.2022

8. Mai: "Kräuterwind-Schau-mich-an-Gartentage“ am Limesturm in Hillscheid

Der Förderkreis Limes des Westerwaldverein Zweigverein Hillscheid beteiligt sich in diesem Jahr an der Aktion "Kräuterwind-Schau-mich-an-Gartentage". Auf die Besucher warten ein Kräuterbeet, Verkaufsstände, ein Backofen, selbst gebackenes Brot und jede Menge Infos zum Thema Römer und Limes.


Region | Nachricht vom 22.04.2022

Kampf dem Herztod: Rennerod bekommt weiteren vollautomatischen Defibrillator

Auf Initiative der "blue automation gmbh", die als weltweit erfolgreich tätiges Unternehmen in Rennerod beheimatet ist, wird die Stadt einen weiteren vollautomatischen Defibrillator (AED) erhalten. Das Besondere am AED: Er kann im Kampf gegen den plötzlichen Herztod auch von Laien eingesetzt werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 22.04.2022

Neue Attraktion in Eichelhardt: Am 1. Mai eröffnet "Stolfig´s klein & fein"-Imbiss

ANZEIGE | An der Bundesstraße 256 zwischen Altenkirchen und Wissen eröffnet am 1. Mai um 10 Uhr "Stolfig's klein & fein"-Imbiss. Damit haben Autofahrer, Trucker, Motorradfahrer, Spaziergänger und Wanderer sowie Einwohner aus Eichelhardt und aus den umliegenden Dörfern die Möglichkeit zur Rast oder dazu, eine kleine Mahlzeit zu sich zu nehmen.


Kultur | Nachricht vom 22.04.2022

Kultur rund um Montabaur erwacht aus Pandemieschlaf

Wir wissen nicht, ob Kultur systemrelevant ist, aber sie ist in jedem Fall glücksrelevant! Darin stimmten die Teilnehmenden des Netzwerks "MT-Kulturtreff" überein, die sich zu einem Austausch in der Stadthalle in Montabaur trafen. Auch Künstler aus der Ukraine sind herzlich willkommen.


Kultur | Nachricht vom 22.04.2022

Marienthal: Matthias Heidrich erinnerte an die Germanen im Westerwald

In einem Vortrag in der Klostergastronomie Marienthal stellte Prof. Dr. Matthias Heidrich sein Buch vor, in dem er der Geschichte der Germanen im Westerwald auf die Spur geht - ein Thema, für das sich Heidrich wie auch Klosterwirt Uwe Steiniger mehr Aufmerksamkeit wünschen.


Wirtschaft | Nachricht vom 22.04.2022

Wie die Digitalisierung uns beeinflussen wird

Es ist definitiv kein Geheimnis, dass die Digitalisierung gerade förmlich am polarisieren ist. Unzählige Bereiche des Lebens werden bereits mit technischen Hilfsmitteln und anderen digitalen Geräten betrieben und angekurbelt. Dies führt dazu, dass wir Menschen uns auf eine globale Änderung einstellen müssen, die unausweichlich ist. Sie können sich diese Digitalisierung wie ein Sportwettenlokal vorstellen. Vor einigen Jahren noch hat man es für unmöglich gehalten, dass man über sein Handy einen Sportwetten Anbieter Vergleich ausführen kann. All dies und noch vieles mehr ist nun über digitale Mittel möglich. Doch was genau wird sich noch alles ändern?


Wirtschaft | Nachricht vom 22.04.2022

Kinderreisen in die USA – das müssen Minderjährige beachten

Wenn Kinder hören, dass sie bald mit den Eltern in die USA fliegen, bleibt ihnen schon einmal vor Ehrfurcht der Atem weg. Ein privater Aufenthalt ist dabei ebenso spannend wie die Zeit auf einer Sprachschule oder einer USA-Sportschule. Für Reisen bis 90 Tage genügt als Genehmigung ein ESTA-Formular für Kinder.


Region | Nachricht vom 21.04.2022

Fünf Busse aus dem Westerwald als Spende für die Ukraine

Seit dem ersten Tag des Kriegs in der Ukraine engagiert sich Jennifer Meutsch mit ihrer Firma Meso and More für die Ukraine. Bereits 15 Busse voller Hilfsgüter sind in den vergangenen zwei Monaten von Kroppach gestartet, nun haben sich fünf Busse auf den Weg nach Rivne gemacht, um in der Ukraine zu bleiben.


Politik | Nachricht vom 21.04.2022

CDU: Wissenswertes zur Grundsteuerreform und praktische Hilfen

Motiviert durch Veröffentlichungen hat der CDU-Ortsverband Neuhäusel überlegt, wie man Bürgern Hilfsangebote zur Bewältigung von Alltagssituationen anbieten kann. Auslöser für den Infoabend "Wissenswertes zur Grundsteuerreform und praktische Hilfen“ am 12. April in Simmern war der Artikel "Bürokratiemonster oder sozial gerechte Grundsteuer“.


Kultur | Nachricht vom 21.04.2022

Leben wir nur einmal? Thomas Schmelzer auf dem Spirituellen Festival

Die Bewusstseinsfragen "woher, wohin und warum" beschäftigen Thomas Schmelzer bereits sein Leben lang. Der Regisseur und Berater, eine anerkannte Größe in der spirituellen Szene, moderiert vom 28. April bis zum 1. Mai das Spirituelle Festival "Frühlingserwachen in Hachenburg".


Region | Nachricht vom 20.04.2022

Gemüsepflanzentauschaktion in Hachenburg

Für alle Garten- und Gemüsefans veranstaltet die hähnelsche buchhandlung am 7. Mai von 10 bis 13 Uhr eine Gemüsepflanzentauschbörse in der Wilhelmstraße 21 in Hachenburg.


Region | Nachricht vom 20.04.2022

Workshop für Kinder

Am 7. Mai haben Kinder ab 10 Jahren die Möglichkeit, an einem Workshop zum Thema "Robotik" teilzunehmen. Veranschaulicht wird das Thema an einem LEGO Roboter.


Region | Nachricht vom 20.04.2022

1. Wäller Fahrradkongress (WFK)

Bei dem 1. Wäller Fahrradkongress (WFK) in Höhr-Grenzhausen, möchten die Veranstalter zum Umdenken bewegen. Häufiger mal das Auto oder Motorrad stehen lassen und zum Fahrrad greifen. Laut der Projektgruppe ist Radfahren auch aktive Friedenspolitik.


Region | Nachricht vom 20.04.2022

Mehrere Blutspendetermine im Westerwaldkreis

Der DRK-Blutspendedienst Rheinland-Pfalz und Saarland ruft im Mai an zwölf Terminen im Westerwaldkreis zum Blutspenden auf. Nachfolgend finden Sie alle Termine.


Region | Nachricht vom 20.04.2022

Westerwälder Rezepte: Eierfrikassee - Ostereier-Berg mit Genuss abbauen

Nach Ostern sind die Schokoladenfiguren meist schnell verdaut, aber bunt gefärbte gekochte Eier warten noch auf ihre Verwertung. In meiner Jugend war es Tradition, dass Kinder bis zur Konfirmation von jedem Paten- und Großelternteil ein halbes Dutzend Ostereier bekamen. Die Suche nach der bunten Pracht machte in den versteckreichen Bauerngärten Spaß.


Region | Nachricht vom 20.04.2022

Ungebetene Besucher schaden der Tier- und Pflanzenwelt

Einst Truppenübungsplatz der Bundeswehr, ist das Gelände südlich von Montabaur heute das Zuhause für viele heimische Tier- und Pflanzenarten. Aktuell aber durchlebt die Natur dort einige unruhige Zeiten.


Region | Nachricht vom 20.04.2022

Corona: über Ostern sind die Werte deutlich gesunken

Die Inzidenz im Westerwaldkreis ist mit dem heutigen Mittwoch und einem Wert von 868,2 endlich wieder ein gutes Stück unter 1.000. Die Zahl der aktuellen Coronafälle ist auch erfreulich gering, was aber wahrscheinlich auch daran liegt, dass über die Feiertage wenig getestet wurde.


Werbung