Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 35254 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353


Sport | Nachricht vom 06.10.2021

Besonders Spiel Trainer Jeffrey van Iersel: Rockets empfangen Tilburg

Ein Heimspiel gegen Holland, ein Auswärtsspiel in Hamm - auf die Eissport Gemeinschaft (EG) Diez-Limburg warten zwei sehr unterschiedliche und zugleich sehr interessante Aufgaben. Rockets-Cheftrainer Jeffrey van Iersel trifft beim Heimspiel gegen die Tilburg Trappers auf seine sportliche Vergangenheit.


Kultur | Nachricht vom 06.10.2021

Kieran Goss und Annie Kinsella – "Autumn-Winter Duo Tour"

Am Sonntag, dem 17. Oktober, sind zwei ganz besondere Künstler in Höhr-Grenzhausen zu Gast. Der irische Singer/Songwriter steht dann gemeinsam mit der Sängerin Annie Kinsella im Rahmen ihrer gemeinsamen Tour auf der Bühne des Jugend- und Kulturzentrums "Zweite Heimat".


Kultur | Nachricht vom 06.10.2021

Gut gegen Nordwind feiert in Montabaur Premiere

Im November feiert das Stück "Gut gegen Nordwind" nach dem gleichnamigen Roman von Daniel Glattauer Premiere auf der Bühne der Oase. An insgesamt acht Terminen können Besucher in ein Theaterstück einer ganz besonderen Beziehung zweier Menschen eintauchen.


Region | Nachricht vom 05.10.2021

Der Botanische Weg: Wandern im Wegenetz und auf Rundwegen im Wisserland

Der Botanische Weg in der Verbandsgemeinde Wissen ist ein insgesamt 35 Kilometer langes Wegenetz mit vier Rundwegen als Tourenvorschläge. Am Rand der Wege und Pfade findet man über 80 Hinweistafeln zu Botanik, Geologie und anderen Besonderheiten der Landschaft und Region.


Region | Nachricht vom 05.10.2021

Verstärkung für die örtlichen Einheiten der Feuerwehr

Am Samstag, dem 2. Oktober, endete für die 18 Teilnehmer der Grundausbildungslehrgang in Wallmerod. An fünf Wochenenden je freitags und samstags lernten und vertieften die Teilnehmer die Grundtätigkeiten für ihre weitere Laufbahn und Einsatz in den örtlichen Feuerwehreinheiten.


Region | Nachricht vom 05.10.2021

Bewohner löst Brandmeldeanlage in Altenheim aus

Am Montagnachmittag, dem 4. Oktober, gegen 16:45 Uhr löste ein Bewohner eines Altenheimes in Wallmerod durch Verbrennen von Toilettenpapier die örtliche Brandmeldeanlage und somit Vollalarm für die Feuerwehr Wallmerod aus.


Region | Nachricht vom 05.10.2021

Unterstützung im Ehrenamt: Einführungskurs "Betreuungsrecht – Betreuungspraxis"

Der Betreuungsverein der Arbeiterwohlfahrt (AWO) und die Betreuungsvereinigung der Caritas bieten in diesem Jahr wieder einen Einführungskurs "Betreuungsrecht – Betreuungspraxis" an, der Ende Oktober startet. Der Kurs richtet sich an ehrenamtliche, rechtliche Betreuer sowie Interessierte und Angehörige.


Region | Nachricht vom 05.10.2021

Erhebliche Verkehrsbehinderungen durch falsch fahrende Lkw

Gleich zweimal wurden die Beamten der Polizeiwache Höhr-Grenzhausen am Montagvormittag zeitgleich bei Einsätzen durch verkehrsbehindernde Lkw gefordert. In beiden Fällen kam es zu mehrstündigen Straßensperren wegen Bergungsarbeiten.


Region | Nachricht vom 05.10.2021

Junge Stimmen gegen das Vergessen

In diesem Frühjahr startete im Jugendzentrum (JuZe) das Projekt "Junge Stimmen gegen das Vergessen". In diesem Gemeinschaftsprojekt mit dem Haus für Jugend- und Familienhilfe Westerwald dreht sich alles um die "Stolpersteine" in der Hachenburger Innenstadt.


Region | Nachricht vom 05.10.2021

INTASAQUA: Wasserbauliche Maßnahmen bei Astert

Im Rahmen des Projektes „INTASAQUA - Integrativer Artenschutz aquatischer Verantwortungsarten in der Nister" werden demnächst wasserbauliche Maßnahmen zum verkürzten Wiederanschluss eines ehemaligen Wiesenbewässerungsgrabens bei Astert durchgeführt.


Region | Nachricht vom 05.10.2021

Geführte Rad-Wanderung zum Stöffel-Aussichtsturm

Am Sonntag, dem 10. Oktober, bietet der Kultur- und Verkehrsverein Limbach e. V. (KuV) eine geführte Rad-Wanderung zum Stöffel Aussichtsturm an. Die etwas über 40 Kilometer lange Runde führt über gut befestigte Wald- und Feldwege sowie Straßen.


Region | Nachricht vom 05.10.2021

Welthospiztag steht unter dem Motto "Leben! Bis zum Schluss."

Auch in diesem Jahr findet wieder der Welthospiztag am Samstag, 9. Oktober, statt. Der Tag soll die Aufmerksamkeit für hospizliche und palliative Belange auf internationaler Ebene erhöhen und findet jährlich am zweiten Samstag im Oktober statt.


Region | Nachricht vom 05.10.2021

Pilotprojekt "Autarkes Zuhause" erfolgreich gestartet

Gemeinsames Pilotprojekt der evm und der coneva erarbeitet neue Ansätze im autarken Energiemanagement. Unter dem Titel "Autarkes Zuhause" wurden 25 Pilotkunden mit modernen Messeinheiten ausgestattet.


Region | Nachricht vom 05.10.2021

Vom Schulklima zum Stadtklima

Die Gemeinschaftsgrundschule Theodor-Weinz in Bad Honnef-Aegidienberg sieht sich als Schule für alle Kinder, in der Lernen und soziales Miteinander gefördert werden. Hier ist es normal verschieden zu sein und so kann sich jedes Kind in seiner Individualität wahrgenommen und respektiert fühlen.


Politik | Nachricht vom 05.10.2021

DRK-Testzentren Siershahn und Wirges geschlossen

Zum 30. September haben die DRK-Ortsverbände Siershahn und Wirges ihre Schnelltest-Zentren geschlossen, nachdem die diese am 13. März ihre Arbeit aufgenommen hatten.


Politik | Nachricht vom 05.10.2021

Gabriele Greis zur Bürgermeisterin der Verbandsgemeinde Hachenburg ernannt

In einer feierlichen Sitzung des Verbandsgemeinderats am 30. September wurde die bisherige Erste Beigeordnete Gabriele Greis zur Bürgermeisterin der Verbandsgemeinde Hachenburg ernannt, vereidigt und ins Amt eingeführt. Seit dem 1. Oktober leitet sie nun die Geschicke der Verbandsgemeinde.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.10.2021

Heimisches Holz ist jetzt digital

Raus in den Wald. Tief durchatmen. Entspannen: So soll es sein. Immer geht das jedoch leider nicht. Und deshalb gibt es jetzt eine Alternative: Den (Wester-)Wald am heimischen Rechner erleben, in 360 Grad und – wenn eine VR-Brille vorhanden ist – sogar dreidimensional.


Sport | Nachricht vom 05.10.2021

Eisbären und Mainz 05 laden zum Tag der Talente

Gemeinsam mit Kooperationspartner 1. FSV Mainz 05 veranstaltet der Fußball-Traditionsverein Sportfreunde Eisbachtal am Samstag, 23. Oktober, ab 9.30 Uhr einen Tag der Talente. Bei dieser Gelegenheit können sich junge Fußballer den Trainern präsentieren.


Kultur | Nachricht vom 05.10.2021

Fotoausstellung: "Seht, welche ein Mensch!"

Bei einer Fotoausstellung des Evangelischen Dekanats Westerwald werden mutige und engagierte Menschen porträtiert. Dabei ist die Auswahl der Menschen rein zufällig und beruht auf persönlichen Geschichten. Die Ausstellung findet vom 9. bis 30. Oktober in der Evangelischen Lutherkirche Montabaur statt.


Region | Nachricht vom 04.10.2021

Ohne Führerschein, aber mit Alkohol Unfall gebaut

Über einen Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss berichtet die Polizei Montabaur. Zudem hatte der Fahrer keinen entsprechenden Führerschein. Es gab beträchtlichen Sachschaden.


Region | Nachricht vom 04.10.2021

Sturm im Westerwald führte zu Stromausfällen

Zwei Stromausfälle im Westerwald aufgrund umgestürzter Bäume in Ransbach-Baumbach und Montabaur, vermeldet die Energieversorgung Mittelrhein. (EVM).


Region | Nachricht vom 04.10.2021

Herbstferienprojekte fördern Fantasie, Geschick und Gemeinschaft

Fantasievolle Kunst, handfestes Handwerk, schlaue Trickfilme und umfassende Naturkunde – das Haus der Jugend Montabaur e.V. bietet wieder unterschiedliche Ferienprojekte für Kinder und Jugendliche von 9 bis 15 Jahren sowie für junge Leute bis 22 Jahren an, die meisten davon finden an der Waldhütte Horressen statt.


Region | Nachricht vom 04.10.2021

Wanderung "Glücksorte" der Touristinfo Bad Marienberg

Am Freitag, dem 8. Oktober, gibt es um 10 Uhr eine geführte Wanderung in Bad Marienberg. Unter dem Namen "Glücksorte" führt diese an eben solche in Bad Marienberg. Treffpunkt ist die Touristinfo Bad Marienberg.


Region | Nachricht vom 04.10.2021

Kirmes in Wahlrod: "Trotz-Corona"-Kirmes war voller Erfolg

Am Samstag und Sonntag, dem 2. und 3. Oktober, fand die Wahlroder "Trotz-Corona"-Kirmes statt. Der Veranstaltungsort in einer Halle im Gewerbegebiet statt wie gewohnt im Kirmeszelt konnte die Stimmung der ersten großen Veranstaltung des Jahres nicht trüben.


Region | Nachricht vom 04.10.2021

Für die Flutopfer im Ahrtal meditiert

Einen Scheck über 777 Euro für die Fluthilfe im Ahrtal überreichten dieser Tage Nicole und Detlef Schönherr der Ortsbürgermeisterin von Sessenbach, Ina Anhäuser.


Region | Nachricht vom 04.10.2021

Sperrung des Bahnübergangs der K 10 in Hattert

Am kommenden Wochenende ist von Freitagabend 19 Uhr (8. Oktober) bis Montagfrüh 4 Uhr (11. Oktober) der Bahnübergang der K 10 in Hattert gesperrt. Örtliche Umleitungen sind ausgeschildert.


Region | Nachricht vom 04.10.2021

Römischer Backofen in Hillscheid eingeweiht

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde kürzlich der fertiggestellte römische Backofen im römischen Nutzgarten in Hillscheid eingeweiht. Nach langer Planungs- und Bauphase kann der Backofen nach offizieller Abnahme zu bestimmten Anlässen in Betrieb genommen werden.


Region | Nachricht vom 04.10.2021

Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach lädt ein zum Arzt-Patienten-Seminar

Das Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach lädt herzlich ein zum Arzt-Patienten-Seminar am Mittwoch, 13. Oktober ab 16 Uhr im Seminarraum Katharina Kasper. Doktor med. Christoph Lerchen, Chefarzt der Klinik für Anästhesie, Intensiv- und Palliativmedizin am Herz-Jesu-Krankenhaus, informiert über das Thema: „Was heißt hier eigentlich palliativ…?“


Region | Nachricht vom 04.10.2021

DRK eröffnet neuen Standort für den Blutspendedienst in Neuwied

Das DRK als Hauptversorger der Krankenhäuser und Arztpraxen hatte sich entschlossen, einen neuen Teamstandort für den Blutspendedienst Rheinland-Pfalz und Saarland im nördlichen Rheinland-Pfalz zu errichten. Die Wahl fiel auf Neuwied. In der Allensteiner Straße 22b wurde am 4. Oktober der neue Standort offiziell eingeweiht.


Region | Nachricht vom 04.10.2021

6 Strategien für einen erfolgreichen Vermögensaufbau

Angesichts der Niedrigzinspolitik der EZB und der dadurch immer weiter sinkenden Zinsen ist es wichtig, sich neue Strategien zu überlegen, um Vermögen aufzubauen. Nur so ist es möglich, auf unerwartete Rechnungen vorbereitet zu sein und sich für die Altersvorsorge zu wappnen. Immer mehr Menschen in der Region Westerwald beschäftigen sich daher mit den diversen Anlageoptionen am Markt. Welche Möglichkeiten es gibt und worauf hierbei zu achten ist, erläutert dieser Artikel.


Politik | Nachricht vom 04.10.2021

Bürgerliste Selters e.V. wählt neuen Vorstand

Anlässlich der Mitgliederversammlung des politischen Vereins aus Selters am Freitag, 1. Oktober 2021, standen unter anderem die Wahlen des kompletten Vorstandes an. Dabei wurde die 1. Vorsitzende Gabriele Wolters einstimmig in ihrem Amt bestätigt. Zu ihren beiden Stellvertretern wurden Christof Brügger und als neues Gesicht im Vorstand Gabriele Kühl einstimmig gewählt.


Politik | Nachricht vom 04.10.2021

Jugendamt Westerwaldkreis erhält 633.790,45 Euro aus Förderung

„Kinder und Jugendliche stärken, sie unterstützen und sie fit für die Zukunft machen – das ist das Ziel einer gemeinsamen Vereinbarung des Bildungsministeriums und der kommunalen Spitzenverbände. Insgesamt stehen 14 Millionen Euro aus dem Bundesprogramm „Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche in den Jahren 2021 und 2022“ zur Verfügung.


Wirtschaft | Nachricht vom 04.10.2021

"BonnyFit" in Altenkirchen: Eine Erfolgsgeschichte nach 100 Tagen

In der Politik ist es Gang und Gäbe, dass nach 100 Tagen ein Resümee auf eine neue Regierung oder einen neuen Staatschef gezogen wird, wobei die Messlatte der Wahlversprechen zurate gezogen wird. Diese Faustregel kann man auch bei neugegründeten Firmen aufstellen, wie zum Beispiel für die Gesundheits-Lounge "BonnyFit" in Altenkirchen.


Wirtschaft | Nachricht vom 04.10.2021

Vermögensvermehrung durch Investitionen

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, die eigene Finanzkraft durch geschickte Investitionen zu stärken. Beispielsweise der Kauf von Wohnimmobilien zählt zu den beliebtesten und zukunftsträchtigsten Alternativen. Eine weitere Variante stellt das Investment in Kryptowährungen oder Edelmetalle wie Gold dar. Das Risiko bei Spekulationsgeschäften liegt zwar höher als im Immobilienbereich, jedoch können teilweise auch satte Gewinne eingefahren werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 04.10.2021

Kreditinstitute im Wandel – was eine moderne Hausbank können sollte

Immer mehr Menschen gehen nicht mehr in ihrer Hausbank ein und aus, sondern nutzen die digitalen Services. Wer sich allein um seine Daueraufträge, Überweisungen und Kredite kümmert, der will natürlich nur ungern für den Service von Filialen und Geldautomaten im Westerwald Gebühren zahlen. Dennoch sollte ein seriöses Kreditinstitut mehr bieten als ein kostenloses Girokonto.


Vereine | Nachricht vom 04.10.2021

Westerwaldverein Bad Marienberg: Rundwanderung bei Neunkirchen

Am Samstag, dem 2. Oktober, konnte die Wandergruppe des Westerwaldvereins Bad Marienberg e.V. trockenen Fußes zu einer Herbstwanderung bei Neunkirchen aufbrechen. Nach sechs Kilometern endete der Tag mit einem gemütlichen Beisammensein.


Vereine | Nachricht vom 04.10.2021

Saisonabschluss beim Tennis Club Schwarz-Weiß Montabaur e.V.

Der Vorstand des Tennis Club Schwarz-Weiß Montabaur e.V. freut sich über einen erfolgreichen Tennissommer, der mit dem Schleifenturnier am 26. September seinen Abschluss fand. Die Plätze sind wetterabhängig weiterhin geöffnet.


Sport | Nachricht vom 04.10.2021

SG Grenzbachtal I siegt, SG Grenzbachtal II verliert

Die erste Mannschaft der SG Grenzbachtal musste bereits am Samstag, dem 2. Oktober in Ebernhahn antreten. Da verletzungs – und urlaubsbedingt einige Spieler fehlten, wollte man das Spiel eigentlich verlegen. Aber der Gegner stimmte dem nicht zu.


Sport | Nachricht vom 04.10.2021

Dreierpack von Matheson: Rockets schlagen Essen

Der erste Sieg ist eingefahren: Die Eissport Gemeinschaft (EG) Diez-Limburg schlägt in einem packenden Spiel die Moskitos Essen mit 4:3 und lässt sich dabei auch von einem Rückstand nicht aus der Ruhe bringen. Spieler des Abends war Cheyne Matheson, der drei der vier Tore zum Sieg beisteuerte.


Sport | Nachricht vom 04.10.2021

JSG Siegtal/Heller siegt gegen SG 06 Betzdorf und JSG Herschbach II

Mit einem 0:3-Sieg konnte die JSG Siegtal/Heller das Lokalderby gegen die C-Jugend der SG 06 Betzdorf für sich entscheiden. Laut Pressemitteilung der JSG Siegtal/Heller zeigte sich das eigene Team von Anfang an überlegen. Und das Spiel gegen die JSG Herschbach II konnte man sogar klar mit 2:7 gewinnen.


Sport | Nachricht vom 04.10.2021

Volleyball-Bundesliga: VC Neuwied startet gegen Vilsbiburg

Am Mittwoch, 6. Oktober um 19.30 Uhr empfängt der Bundesliganeuling VC Neuwied die Roten Raben aus Vilsbiburg und bis zu 380 Zuschauer zum ersten Heimspiel in der Sporthalle des Rhein-Wied-Gymnasiums, die sich dann als Volleyballarena präsentieren soll.


Wirtschaft | Nachricht vom 04.10.2021

Was benötigt die Haut in der kalten Jahreszeit

Die kalte Jahreszeit hat eine eigene Schönheit mit besonderer Strahlkraft. Ein goldener Herbst oder schneereiche Winterlandschaften entzücken das Auge und erfreuen das Gemüt. Lange Spaziergänge sind wie Balsam für die Seele, wenn die sich verändernden Umgebungen für Abwechslung sorgen. Allerdings hat diese kalte Zeit auch ihre Schattenseiten. Denn die widrigen Witterungsbedingungen können – im wahrsten Sinne des Wortes – zur Zerreißprobe für die Haut werden. Damit diese nicht rissig wird, gibt es einige Handlungsempfehlungen. Genießen Sie den Herbst und Winter mit der richtigen Pflege. Doch was benötigt die Haut in der kalten Jahreszeit? Hilfreiche Informationen erhalten Sie hier.


Region | Nachricht vom 03.10.2021

Nicole nörgelt - über Gockelgehabe vor der politischen Ampel

"Ich will Kanzler werden, weil die anderen es nicht können!" Diese freche Ansage ist mir diese Woche förmlich von einem übriggebliebenen Wahlplakat ins Auge gesprungen. Ich habe zwar weder von dem Möchtegern-Regierungschef noch seiner Kleinstpartei je etwas gehört, aber grinsen musste ich trotzdem. Und insgeheim frage ich mich auch, wer von den "großen" Kandidaten sich so einen Spruch heimlich aufs Kopfkissen gestickt hat.


Region | Nachricht vom 03.10.2021

Konzept zur Starkregen- und Hochwasservorsorge wird vorgestellt

Pressemitteilung der Stadt Montabaur | Die Stadt Montabaur hat ein Konzept zur Starkregen- und Hochwasservorsorge in Auftrag gegeben. Bei den Ortsbegehungen haben viele Anwohner einen Beitrag dazu geleistet, ihre Erfahrungen und Ortskenntnisse eingebracht. Im Rahmen von zwei öffentlichen Infoabenden soll das Konzept nun vorgestellt und mögliche Vorsorgemaßnahmen besprochen werden. Beim ersten Termin geht es um das Gelbachtal, also um die Stadtteile Bladernheim, Ettersdorf, Reckenthal und Wirzenborn; am zweiten Abend stehen die Stadtteile Elgendorf, Eschelbach und Horressen sowie die Kernstadt auf dem Programm.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.10.2021

Johannes Kern 1.000 Mitglied der Unternehmensdatenbank „Wir Westerwälder“

Das repräsentative Haus mit mehreren Giebeln und markanten Balken sowie dahinterliegender Halle ist auf dem Anstieg zwischen Stebach und Großmaischeid nicht zu übersehen. Es ist Wohn- und Musterhaus von Zimmerermeister Johannes Kern, der mit dem Unternehmen Honka weltweit Erfahrungen im Holzhausbau gesammelt hat und ganz auf den natürlichen Rohstoff Holz setzt.


Kultur | Nachricht vom 03.10.2021

Buchtipp: „Rabeninsel“ von Sigrid Kleinsorge

Sigrid Kleinsorge setzt mosaikartig eine Familienaufstellung zusammen, die damit beginnt, dass Ruth, eine ältere Dame, einen Brief von einer ihr Unbekannten erhält, die fragt, ob sie verwandt seien. In den Unterlagen des kürzlich verstorbenen Vaters der Absenderin befinden sich Hinweise auf eine Namensänderung des Vaters.


Region | Nachricht vom 02.10.2021

Edles Blech rollte auf den Marktplatz von Hachenburg

Es ist nicht das erste Mal, dass sich Organisatoren der Oldtimer-Szene die mittelalterliche Stadt Hachenburg zum Treffpunkt oder Zielort einer Rallye ausgesucht haben. Und jedes Mal kommen die Liebhaber alter Autos und säumen die Straßen und den Marktplatz, um das Geschehen zu verfolgen.


Region | Nachricht vom 02.10.2021

Zeugen gesucht: Einbruch in Helferskirchen

Bislang unbekannte Täter brachen in ein Einfamilienhaus an der L267 in Helferskirchen ein. Dazu stemmten sie die Terassentür an der Rückseite des Gebäudes auf. Die Polizei sucht jetzt Hinweise über auffällige Beobachtungen aus der Bevölkerung.


Region | Nachricht vom 02.10.2021

Eine Feuerwehrära endet: BKI Axel Simonis verabschiedet

In der Führung des Brand- und Katastrophenschutzes im Westerwaldkreis gibt es eine personelle Veränderung. Landrat Achim Schwickert hat den langjährigen Brand- und Katastrophenschutzinspekteur (BKI) Axel Simonis aus Montabaur offiziell verabschiedet und seinen bisherigen Stellvertreter Tobias Haubrich aus Marienrachdorf zu dessen Nachfolger ernannt.


Region | Nachricht vom 02.10.2021

Spannende Agentenjagd in Hachenburg

Die sieben Leben des Mr. X: Sieben Mal spielte eine Gruppe aus dem Jugendzentrum Hachenburg die Reality-Version des Brettspielklassikers Scotland Yard. Als Spielfläche diente die Hachenburger Innenstadt. Das richtige Agenten-Feeling gelang mit einer speziellen App. Agent X hatte am Ende keine Chance.


Region | Nachricht vom 02.10.2021

Energietipp der Verbraucherzentrale: Experte oder buntes Bild?

Wärmebilder sind beliebt bei sanierungsbereiten Eigenheim-Besitzern und auch bei Mietern, die ihrem Vermieter die schlechte Qualität der angemieteten Wohnung eindrücklich vermitteln wollen. Tatsächlich kann eine Thermografie-Aufnahme wertvolle erste Hinweise auf energetische Schwachstellen des Hauses geben.


Region | Nachricht vom 02.10.2021

"Wald.Werte.Wandel.": Wege ökologischer Wiederbewaldung im Forstamt Hachenburg

Nach drei Jahren Wald im Klimawandel mit riesigen Kahlflächen als Folge lädt das Forstamt Hachenburg zu einem Online-Vortrag und Waldexkursionen am Folgetag ein. Am Donnerstag, 7. Oktober, um 18 Uhr möchte das Forstamt Hachenburg über das wichtige Thema ökologischer Wiederbewaldung erstmals mit allen interessierten Bürgern sprechen. Forstliches Vorwissen ist dazu nicht nötig.


Region | Nachricht vom 02.10.2021

Westerwaldkreis: Arbeitslosenquote mit der Zwei vor dem Komma

Im Westerwaldkreis sind derzeit 3.179 Menschen ohne Job gemeldet – 178 Personen weniger als vor einem Monat und 1.119 weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote ist mit der wirtschaftlichen Erholung und Herbstbelebung weiter zurückgegangen und beträgt aktuell nur noch 2,8 Prozent.


Region | Nachricht vom 02.10.2021

Glassplitter im Croissant: präparierte Köder für Tiere ausgelegt

Ist es Hass, grausamer Sadismus oder geistige Umnachtung? Tierhalter in Caan sind schockiert: Irgendwer spickte Croissants mit Glassplittern und legte sie als präparierte Futterköder aus. Dadurch hätten Haus- und Wildtiere schlimme und schmerzhafte Verletzungen erleiden können, die im schlimmsten Fall tödlich hätte sein können.


Region | Nachricht vom 02.10.2021

Schuldenverwaltung und Regulierung: Betreuungsverein gibt Rat

Schulden – Mahnbescheid - Was nun? Zu diesem Thema wird Rolf Günther, Dipl. Sozialarbeiter und erfahrener Schuldnerberater beim Caritasverband Westerwald-Rhein-Lahn referieren, die verschiedenen Regulierungsmöglichkeiten vorstellen und für Fragen zur Verfügung stehen.


Region | Nachricht vom 02.10.2021

Sprechtag der Bürgerbeauftragten des Landes in der Kreisverwaltung

Sprechtag der Bürgerbeauftragten des Landes Rheinland Pfalz und Beauftragten für die Landespolizei, Barbara Schleicher-Rothmund, in der Kreisverwaltung Westerwaldkreis: Bürger können ihre Anliegen und Probleme am Dienstag, 12. Oktober, besprechen.


Region | Nachricht vom 02.10.2021

Die neue Zooschule im Zoo Neuwied ist eröffnet

Nach nur rund neun Monaten Bauzeit konnte am 2. Oktober die neue Zooschule im Zoo Neuwied eröffnet werden. Jan Einig, Oberbürgermeister der Stadt Neuwied und Vorsitzender des Fördervereins Zoo Neuwied e.V. begrüßte zur Eröffnung Mitglieder der Zooleitung sowie Vertreter der Else Schütz Stiftung, des Architekturbüros JKL, etliche Kommunalpolitiker und einige Unterstützer.


Politik | Nachricht vom 02.10.2021

Andre Philippi ist neuer Ortsbürgermeister von Maxsain

Mit Andre Philippi wurde ein Fraktionsmitglied der Freien Wählergruppe (FWG) zum Ortsbürgermeister von Maxsain und Zürbach gewählt. Alt-Bürgermeister Willi Löcher wurde von seinem Nachfolger für die vorbildliche Arbeit gedankt.


Wirtschaft | Nachricht vom 02.10.2021

Vereine aus VG Hachenburg erhalten Unterstützung

3.000 Euro aus dem Spendenprogramm „evm-Ehrensache“ gehen an drei Projekte aus der Verbandsgemeinde Hachenburg. Es werden der Kinderschutzbund und zwei weitere Vereine gefördert.


Wirtschaft | Nachricht vom 02.10.2021

Wechsel PKV in GKV

Schnellere Termine beim Facharzt, Zugang zu Ärzten, die keine gesetzlich versicherten Patienten aufnehmen, ein attraktives Leistungsangebot und Extras wie das Einzelzimmer beim Krankenhausaufenthalt – eine private Krankenversicherung (PKV) kann viele Vorteile mit sich bringen. Doch eine private Krankenversicherung hat auch gewisse Nachteile und in bestimmten Situationen ist ein Wechsel zur gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) gewünscht. In welchen Fällen dies möglich ist und wie es funktioniert, erklärt der Artikel.


Sport | Nachricht vom 02.10.2021

"SPORTspielPLATZ" in Gehlert machte nicht nur den Kindern Spaß

Die Idee vom Projekt "SPORTspielPLATZ" ist, dass Vereine ein offenes Sportangebot für Kinder und Jugendliche anbieten. Die Angebote zeichnen sich dadurch aus, dass die Teilnahme kostenfrei und ohne Mitgliedschaft möglich ist. Dieses Angebot durch die Sportjugend Rheinland wurde jetzt vom SV Gehlert erfolgreich umgesetzt.


Region | Nachricht vom 01.10.2021

Zeugenaufruf: Mofa am Neumarkt in Hachenburg gestohlen

Dreister Diebstahl: Am hellichten Tag wurde mitten in Hachenburg auf dem Neumarkt vor der Sparkasse ein Mofa gestohlen. Das motorisierte Zweirad war sogar mit dem Lenkradschloss gesichert. Die Polizei hofft, dass ein solch dreister Diebstahl nicht unbemerkt geblieben ist und bittet Zeugen, sich bei der Polizeiinspektion zu melden.


Region | Nachricht vom 01.10.2021

Gleisarbeiten: Bahnübergang bei Bahnhof Hattert wird gesperrt

Für eine Verbesserung des Bahntransfers werden im ganzen Westerwald im Oktober Gleisarbeiten durchgeführt, wodurch es zu Lärmentwicklung und gesperrten Bahnübergängen kommt. Betroffen ist auch der Bahnübergang zwischen Bahnhof Hattert und Oberhattert.


Region | Nachricht vom 01.10.2021

Polizei sucht Hinweise über aufgefundene Taxi-Schilder

Mysteriöser Fund in der Bahnhofstraße in Selters: Zwei zum Teil beschädigte Taxi-Schilder scheinen sich keinem entsprechenden Fahrzeug zuordnen zu lassen. Die Polizei sucht Hinweise aus der Bevölkerung zur Aufklärung.


Region | Nachricht vom 01.10.2021

Gasgeräte werden angepasst

Am 5. Oktober werden die nächsten Ortschaften in den Verbandsgemeinden Höhr-Grenzhausen, Ransbach-Baumbach, Montabaur und Wirges auf die neue Gasqualität umgestellt. Wer im Netzgebiet der enm wohnt und bisher noch keinen Monteur zu Besuch hatte, sollte sich deshalb dringend im Erdgasbüro melden.


Region | Nachricht vom 01.10.2021

Westerwaldwetter: Am Sonntag wird es stürmisch und nass

Am Rande eines umfangreichen Tiefs über dem Meer nördlich von Schottland wird von Südwesten her milde Luft in den Westerwald herangeführt. Der Samstag (2. Oktober) ist überwiegend trocken. Am Sonntag wird es stürmisch mit sich ausbreitendem Regen.


Region | Nachricht vom 01.10.2021

Corona wieder auf dem Vormarsch - Landesimpfzentrum hat Betrieb eingestellt

Am 29. September wurde im Landesimpfzentrum in Hachenburg die letzte Spritze vergeben. Jetzt werden die Koffer gepackt, das Impfzentrum hat geschlossen. Auch wenn am Tag bis zu 1.200 Personen geimpft wurden, reicht es noch nicht zu einer Herdenimmunität. Die Zahlen steigen - wenn auch langsam.


Region | Nachricht vom 01.10.2021

125 Vereine haben sich beworben: Jetzt startet die Online-Abstimmung

125 Vereine haben sich bei der Energieversorgung Mittelrhein (evm) für einen extra Energieschub in Form von finanzieller Unterstützung beworben. 20 von ihnen können jetzt bis zu 3.000 Euro gewinnen. Welcher Verein wie viel Geld bekommt, entscheidet die Öffentlichkeit, wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung erklärt.


Region | Nachricht vom 01.10.2021

Sanierung der K 84 zwischen Hahn am See und Meudt

Die K84 zwischen Hahn am See und Meudt wird vorraussichtlich für neun Wochen gesperrt. Ab 4. Oktober beginnen die Bauarbeiten, die eine neue Deckschicht, Schutzplanken und Entwässerungssysteme beinhalten.


Region | Nachricht vom 01.10.2021

Wandertipp durch den Hachenburger Westerwald von Bürgermeister Peter Klöckner

Lieblingsort von Peter Klöckner im Hachenburger Westerwald ist die Westerwälder Seenplatte. Seit 1990 ist er Bürgermeister der Verbandsgemeinde Hachenburg. Er hat hier viele große Projekte vorangetrieben und mitbegleitet. Unter anderem ist er seit vielen Jahren Vorsitzender des Entwicklungsverbandes Westerwälder Seenplatte. Nach gut 31 Jahren im Amt wird er im Herbst dieses Jahres seinen wohlverdienten Ruhestand antreten.


Region | Nachricht vom 01.10.2021

Hochwasserschutz am Wiesensee: Abfischen steht an

Die Ereignisse der letzten Monate zeigen sehr deutlich, dass der Hochwasserschutz nach wie vor eine wichtige Rolle einnimmt. Der Wiesensee wurde Ende der 1960er Jahre als Hochwasserrückhaltebecken geplant, nimmt diese Funktion auch heute noch ein und wird in regelmäßigen Abständen abgelassen.


Region | Nachricht vom 01.10.2021

Schloss-Garde Mons Tabor probt fleißig

Die Narren in Montabaur und Umgebung können sich freuen. Alle Tanzgruppen der Schloss-Garde Mons Tabor sind bereit für die kommende Session. "Kadetten und Tanzmariechen, aber auch die Marketenderinnen und Gardisten sind hochmotiviert und möchten unbedingt ihr Können auf der Bühne zeigen“ sagt Trainerin Etienne Wendt.


Region | Nachricht vom 01.10.2021

6. IHK-Expertenrunde "Vertrieb": Neuer Termin

Die Zeit schreitet voran und die IHK-Expertenrunden Vertrieb steuert bereits auf ihre sechste Ausgabe zu. Alle bisherigen Treffen unterstrichen die Bedeutung des Austauschs zwischen den Vertriebsprofis. Es wird davonausgegangen, dass dies weiterhin der Fall ist, weshalb dieses Format fortgesetzt wird.


Politik | Nachricht vom 01.10.2021

CDU setz Themen für Arbeit in VG Hachenburg

Der Vorbereitung der Sacharbeit in den kommunalen Gremien diente eine Klausurtagung von CDU-Verbandsgemeinderatsfraktion und CDU-Gemeindeverbandsvorstand in der Rothenbachhalle, zu der die Vorsitzenden Johannes Kempf und Karl-Heinz Boll eingeladen hatten.


Kultur | Nachricht vom 01.10.2021

Paul Panzer kommt nach Ransbach-Baumbach

Paul Panzer in der Midlife-Crisis heißt alle auf der dunklen Seite willkommen. Allerdings möchte da niemand sein. In der Stadthalle Ransbach-Baumbach wird sich zeigen, ob das Leben ein Ponyhof ist.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.10.2021

Außergewöhnliche Reiseziele – Mit Opodo Prime in den nächsten Urlaub

Es war fast schon ein Klischee: Die Deutschen sind Reiseweltmeister. Neben den klassischen, viel frequentierten Reisezielen von Palma de Mallorca bis Ischgl finden sich darunter natürlich auch exotische Destinationen und Geheimtipps. Die Corona-Pandemie hat der Reiselust nur für eine kurze Zeitspanne einen Dämpfer verpasst. Längst werden wieder Fernziele ins Auge gefasst, denn die Pandemie wird ihr Ende finden und der nächste Urlaub kommt bestimmt. Um an besonders günstige Schnäppchen zu kommen, ist eine Mitgliedschaft bei Opodo Prime empfehlenswert.


Region | Nachricht vom 30.09.2021

Vortragsabend: Ernährung und Landwirtschaft in der Postwachstumsökonomie

Der Umweltverband Naturschutzinitiative e.V. (NI) lädt am Freitag, 22. Oktober, ab 19.30 Uhr ganz herzlich zum Vortragsabend in die Stadthalle nach Montabaur ein: Prof. Dr. Niko Paech ist apl. Professor für Plurale Ökonomik an der Universität Siegen und gehört auch dem Wissenschaftlichen Beirat der NI an.


Region | Nachricht vom 30.09.2021

Westerwälder verursacht Auffahrunfall mit Folgen

Am Mittwochabend (29. September), gegen 17:55 Uhr, kam es auf der B9 Fahrtrichtung Koblenz zwischen der Anschlussstelle Kettig und Anschlussstelle Mülheim-Kärlich zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person.


Region | Nachricht vom 30.09.2021

Ehemalige Abiturienten aus Dierdorf: Wiedersehen nach Corona-Pause

Ehemalige Abiturienten der Abschlussklasse 1964 des Martin-Butzer-Gymnasiums Dierdorf trafen sich für drei Tage im Wildparkhotel in Bad Marienberg zu einem ersten Wiedersehen nach der Corona-Pause mit abwechslungsreichem Programm.


Werbung