Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 39476 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395


Region | Nachricht vom 05.11.2022

Zeugen gesucht: Gefährliches Überholmanöver auf der B414

Die Polizei sucht Zeugen für ein riskantes Überholmanöver, mit dem am Freitagabend (4. November) ein weißer Audi Variant auf der B414 zwischen Hachenburg und Bad Marienberg gleich mehrere andere Verkehrsteilnehmer in Gefahr gebracht hat.


Region | Nachricht vom 05.11.2022

Unfall bei Oberhaid: Zwei Autos kollidieren, hoher Sachschaden

Von einem Unfall auf der K128 bei Oberhaid berichtet die Polizei Montabaur am Samstag (5. November): In einer Kurve stießen zwei Autos zusammen, die Strecke musste rund zwei Stunden lang gesperrt werden. Es wurde niemand verletzt, aber es entstand hoher Sachschaden.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.11.2022

Bad Marienberg: Bürgermeister Heidrich informiert sich aus erster Hand über Wällermarkt

Am bestens besuchten verkaufsoffenen Sonntag nutzte Bürgermeister der Verbandsgemeinde Bad Marienberg Andreas Heidrich die Gelegenheit, sich beim Vorstand der Wäller Markt Genossenschaft Andreas Giehl und Ina Fischer über die aktuelle Entwicklung des regionalen Bündnisprojekts Wällermarkt zu informieren. Um auf den Wällermarkt aufmerksam zu machen, stellte Giehl eines der Elektro-Lieferfahrzeuge aus.


Kultur | Nachricht vom 05.11.2022

Benefizkonzert mit der "Steve Taylor Blues Band": SIN holte Musik nach Ebernhahn

Darauf durften sich alle Blues- und Rockfreunde aus dem Westerwald freuen: Am Freitag (4. November) fand in der Rosenheckhalle in Ebernhahn ein Solidaritäts-Konzert zugunsten Bedürftiger statt. Veranstalter dieses Highlights war der Verein Solidarität in der Not (SIN), der sich um die Versorgung von Bedürftigen aus der Region, aber auch aus dem Ahrtal, kümmert.


Region | Nachricht vom 04.11.2022

Verlust wichtiger Unterlagen in Hachenburg

Am Mittwoch, dem 2. November, wurde in Hachenburg ein Terminplaner mit wichtigen Unterlagen verloren. Da diese für den Eigentümer wertvoll und wichtig sind, bittet die Polizei um Hinweise, falls jemand etwas gefunden oder gesehen hat.


Region | Nachricht vom 04.11.2022

Führen eines Kraftfahrzeuges ohne Fahrerlaubnis

Da hat die Polizei wohl einen Treffer gelandet. Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle wurde am gestrigen Donnerstag ein Fahrer kontrolliert, welcher aufgrund einer aktuellen Fahrerlaubnissperre nicht hätte fahren dürfen.


Region | Nachricht vom 04.11.2022

Ehrung der Lebensretter: Feierliche Zeremonie der Bundeswehr in Rennerod

Am Donnerstag, dem 3. November, fand am Standort der Bundeswehr in Rennerod eine Ehrung der Lebensretter während der Flutkatastrophe im Ahrtal statt. Für die Landesregierung war Minister Alexander Schweitzer vor Ort, um das goldene Bundeswehr-Ehrenkreuz zu verleihen.


Region | Nachricht vom 04.11.2022

Westerwaldwetter: Kühles Wochenende, Sonntag regnerisch

Hinter einer ostwärts abgezogenen Kaltfront fließt vorübergehend etwas kühlere Luft in den Westerwald und gelangt zum Samstag, dem 5. November vorübergehend unter Zwischenhochdruckeinfluss. Ab Sonntag gestalten Tiefausläufer das Wetter erneut unbeständig. In der kommenden Woche wird es wieder etwas milder.


Region | Nachricht vom 04.11.2022

Westerwälder erlebten Martin Luther King in der Arena in Wetzlar

Drei Anläufe und fast zweieinhalb Jahre coronabedingte Wartezeit hat es gebraucht, um das hochkarätige Musical zu Martin Luther King Ende Oktober in der Buderus Arena Wetzlar auf die Bühne zu bringen. Zahlreiche Westerwälder, wie Reisegruppen zum Beispiel aus den Evangelischen Kirchengemeinden Bad Marienberg und Kirburg, waren als Zuschauer dabei.


Region | Nachricht vom 04.11.2022

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person bei Heuzert

Am Morgen kam es zu einem schweren Verkehrsunfall bei Heuzert. Dabei geriet eine junge Pkw-Fahrerin in einer Kurve in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem Lkw. Nachdem sie aus ihrem Fahrzeug gerettet wurde, kam sie mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.


Region | Nachricht vom 04.11.2022

HwK Koblenz empfängt Delegation aus den USA

Wie vielfältig die Ausbildung in Deutschland gestaltet ist, begeisterte eine US-amerikanische Besuchergruppe, die in Koblenz zu Gast war und die Angebote der Handwerkskammer (HwK) Koblenz kennenlernte. 19 Frauen und Männer aus allen Teilen der USA, die in ihrem beruflichen Umfeld mit der Ausbildung und Förderung junger Menschen im handwerklichen und industriellen Bereich zu tun haben, lernten bei ihrer Studienreise die Vielfalt beruflicher Entwicklung in Deutschland kennen.


Region | Nachricht vom 04.11.2022

Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz bietet Online-Yogakurs an

Am 22. November startet ein fünfwöchiger Online-Yogakurs, der sich an alle richtet, die von einer Krebserkrankung betroffen sind oder waren. Auf viele Menschen hat Yoga eine beruhigende, ausgleichende Wirkung.


Region | Nachricht vom 04.11.2022

Ausbildungsbilanz 2021/22 der Agentur für Arbeit Montabaur – Zukunftsrisiko für Betriebe

Viele Bewerbungen schreiben, auf ein Vorstellungsgespräch hoffen und schließlich bangen, ob eine Zusage für die begehrte Lehrstelle kommt: Diese Zeiten sind vorbei. Am Ausbildungsmarkt konkurrieren nicht mehr die Jugendlichen miteinander, sondern die Betriebe. Sie müssen sich inzwischen einiges einfallen lassen, um die Fachkräfte von morgen zu gewinnen.


Region | Nachricht vom 04.11.2022

Online-Reihe: "Auch bei der Arbeit: Gleiches Recht für alle!"

Wer berufstätig ist, sollte die Rechte und Pflichten im Job kennen – und die sind grundsätzlich gleich für alle Beschäftigten. Allerdings ist das Arbeitsrecht ein
vielschichtiges und komplexes Thema, das oft erklärt werden muss. Zentrale Fragen beantwortet Sonja Zerella, Fachanwältin für Arbeitsrecht, am Dienstag, 15. November, von 14 bis 16 Uhr in der Reihe Job I Familie I Karriere digital.


Region | Nachricht vom 04.11.2022

Wäller Helfen bietet Hilfe-Konzept für Senioren und Hilfebedürftige an

Gemeinsam mit Klaus Klappert aus Westerburg bietet der Verein Wäller Helfen e.V. ein Senioren-Hilfe-Konzept an. Dazu gehören zum Beispiel Unterstützung, Beratung, Vertragsgestaltung und Beschaffung der Hilfsprodukte für hilfsbedürftige Bürger in der Region.


Region | Nachricht vom 04.11.2022

Vom Kriegsgebiet in die heile Welt: Thilo Mischke im WällerLand

Einfach gedanklich auf dem Traumschiff mitcruisen, abschalten und runterkommen, heile Welt genießen – so macht das auch Thilo Mischke, bevor seine Arbeit wieder beginnt. Die allerdings führt ihn an Orte, die mit Tod assoziiert werden. Er ist in den verschiedensten Krisen- und Kriegsgebieten unterwegs.


Region | Nachricht vom 04.11.2022

Der Bürgermeisterpodcast mit Alex und Uli

Die Energie-Krise betrifft alle! Und sie beschäftigt auch alle – Unternehmen, Kommunen, Privatpersonen. Jeder ist betroffen, viele Menschen machen sich große Sorgen. Es vergeht keine Nachrichtensendung, in der diese Krise nicht thematisiert wird. Und natürlich beschäftigt sie auch Alexandra Marzi und Ulrich Richter-Hopprich.


Region | Nachricht vom 04.11.2022

Steuerliche Erstberatung für Existenzgründer im November

Nicht nur in diesen herausfordernden Zeiten sollte das Thema Steuern vor einer Unternehmergründung oder -übernahme auf dem Plan stehen. Beispielsweise sollte ein Gründer wissen, welche Steuern wann gezahlt werden müssen und wie die Zusammenarbeit mit einem Steuerberater ideal gestaltet werden kann.


Region | Nachricht vom 04.11.2022

VHS des Westerwaldkreises gibt Einblick in Arbeit des Klimaschutzmanagers

Was macht ein Klimaschutzmanager? Diese Frage wird sich bestimmt schon mal der eine oder andere Bürger im Westerwald gestellt haben. Schließlich beschäftigt nicht die Kreisverwaltung, sondern auch nahezu alle Verbandsgemeinden diese Einrichtung seit ein paar Jahren.


Politik | Nachricht vom 04.11.2022

"Pizza & Politik" mit Dr. Tanja Machalet in Wirges

Dr. Tanja Machalet (MdB) lädt zu "Pizza & Politik" am Donnerstag, 17. November, ab 18.30 Uhr, in ihr Wahlkreisbüro in Wirges, Bahnhofstraße 24, ein. Die Einladung richtet sich vor allem an Jugendliche aus der Region.


Wirtschaft | Nachricht vom 04.11.2022

Auf in die Verlängerung: Dural erhält erneut IHK-Auszeichnung

Das zweite Jahr in Folge kann sich das Unternehmen Dural aus Ruppach-Goldhausen über eine Auszeichnung der IHK Koblenz im Bereich der Fort- und Weiterbildung freuen. Sie wird jährlich vergeben, um die Leistungen der Auszubildenden und ihrer Betreuer sowie das dahinterstehende Unternehmen zu ehren.


Sport | Nachricht vom 04.11.2022

Knapp, aber verdient: Rockets gewinnen auch in Hamm

Wichtiger Auswärtssieg für die EG Diez-Limburg: Die Rockets gewinnen auch den zweiten Vergleich binnen weniger Tage bei den Hammer Eisbären mit 2:1 (1:0, 1:1, 0:0). Einziger Vorwurf, den sich die EGDL vielleicht machen könnte: Ein dritter Treffer wurde nicht nachgelegt, somit war es bis zum Ende eine Zitterpartie.


Kultur | Nachricht vom 04.11.2022

Bendorf: Uraufführung des Stücks "Prinzessin ohne goldenes Haar" als Benefiz-Aktion

Das Theater "die Findlinge" inszeniert das Benefiz-Stück zugunsten des Vereins "VOR-TOUR der Hoffnung". Zum besonderen Jubiläum des Vereins gibt es in Kooperation mit den Findlingen ein ebenso besonderes Stück, in dem die Kernthemen des Vereins Fahrradfahren und Krebs bei Kindern Raum finden und das Publikum ebenso berühren, wie erheitern.


Kultur | Nachricht vom 04.11.2022

"Kultur & Kulinarik“ beendet Besuchersaison im Stöffel-Park – Lesung folgt noch

Mit einem kleinen, festlichen Herbstschmaus ging die Besuchersaison im Stöffel-Park zu Ende. Wie immer kümmerte sich Diana Diel von "DD Die Idee“ mit ihrem Team um die kulinarischen Komponenten: Reibekuchentaler mit Räucherlachs als Vorspeise, "Wäller Wutzegeschnetzeltes“ mit Biersudsauce als "Hauptakt“ und zum Abschluss dann ein Dessert aus regionalen Äpfeln.


Region | Nachricht vom 03.11.2022

Landgericht Koblenz bekommt Verstärkung

19 Juristen haben ihren Vorbereitungsdienst beim Landgericht Koblenz begonnen. Landgerichtspräsident Stephan Rüll begrüßte die neuen Rechtsreferendare.


Region | Nachricht vom 03.11.2022

Vollsperrung in Quirnbach ab dem 7. November

Ab der kommenden Woche müssen sich Autofahrer in Quirnbach auf etwas mehr Zeit einstellen. Ab Montag, dem 7. November, ist dort die Ortsdurchfahrt wegen Straßenbaumaßnahmen voll gesperrt.


Region | Nachricht vom 03.11.2022

Förderstopp im Breitband-Ausbau: Kreis Neuwied ist nicht betroffen

"Graue Flecken" nennt sich das von Bund, Land und Kommunen gemeinsam getragene Förderprogramm, bei dem Kommunen in Gebieten, die für die Privatwirtschaft weniger interessant sind, beim Glasfaserausbau bis ins Haus unterstützt werden. Für dieses Programm hat der Bund nun rückwirkend zum 17. Oktober überraschend einen Förderstopp verkündet. Die gute Nachricht: Der Kreis Neuwied ist vom aktuellen Förderstopp nicht betroffen.


Region | Nachricht vom 03.11.2022

Warnsignale der Haut erkennen - Online-Expertenvortrag

Sie ist das größte Organ des Menschen und schützt den Körper rund um die Uhr zuverlässig vor Infektionen, Hitze und Verletzungen: die Haut. Doch mit dem Alter und durch äußere Einflüsse kann es zu Hautveränderungen kommen. Die Dermatologin Dr. Estefania Lang gibt aus diesem Grund online in Form eines Expertenvortrags am 10. November um 19 Uhr Ratschläge und Hinweise.


Region | Nachricht vom 03.11.2022

Ergänzt: 16-jähriges Mädchen aus Flammersfeld wohlbehalten aufgefunden

Seit Mittwochabend (2. November, gegen 18 Uhr) wurde die 16-jährige Aya Alo aus Flammersfeld vermisst. Im Großraum Flammersfeld liefen umfangreiche Suchmaßnahmen unter Beteiligung der Feuerwehr und eines Hubschraubers. Wie die Polizei nun mitteilte, ist das Mädchen wohlbehalten zurückgekehrt. Die Suchmaßnahmen wurden daher eingestellt.


Region | Nachricht vom 03.11.2022

November ist der Monat des Totengedenkens

Der November ist mit Allerheiligen, Allerseelen, dem Volkstrauertag, Totensonntag und dem Buß- und Bettag der Monat, in dem traditionell den Verstorbenen gedacht wird. Den Auftakt bildete Allerheiligen am 1. November. Allerseelen, am 2. November, ist ein Gedenktag der katholischen Kirche. Durch Gebet und Fürbitten wird an dem Feiertag aller Verstorbenen gedacht.


Region | Nachricht vom 03.11.2022

Lions Club Bad Marienberg unterstützt Projekt für das Ahrtal

Ein Besuch bei bunten Pferden, einem Hund mit Charakter, einer Region, die zusammensteht und vor allem außergewöhnlichen Menschen, die Großartiges leisten. Vier Mitglieder des Lions Club Bad Marienberg besuchten den Verein "Tierisch stAHRk Eifel e.V." und machten sich ein Bild von der beeindruckenden Arbeit, die der Verein leistet.


Region | Nachricht vom 03.11.2022

Loveletters - Feuchte Augen garantiert bei Kultur im Keller in Montabaur

"Loveletters" heißt das Zweipersonenstück vom amerikanischen Dramatiker Albert R. Gurney, das 1988 in New-Haven Premiere feierte. Sehr schnell avancierte Love Letters zu einem der am meisten gespielten Stücke in den Vereinigten Staaten und gilt unter Kritikern als eines der besten amerikanischen Stücke der achtziger Jahre. Die Kulturserie "Kultur im Keller" hat das Stück ins Programm genommen.


Region | Nachricht vom 03.11.2022

Arbeitsmarkt im Agenturbezirk Montabaur: Leichte Entspannung im Oktober

Die regionale Arbeitslosigkeit ist im Oktober erneut gesunken. Aktuell werden für den Bezirk der Agentur für Arbeit Montabaur(Westerwald- und Rhein-Lahn-Kreis) 5.490 Menschen ohne Job gezählt. Das sind 192 Personen weniger als vor einem Monat, aber 591 mehr als vor einem Jahr.


Region | Nachricht vom 03.11.2022

Lesung mit Gerhard Haase-Hindenberg in der evangelischen Barockkirche zu Daaden

Aus seinem aktuellen Buch "Ich bin noch nie einem Juden begegnet" wird Gerhard Haase-Hindenberg am 9. November Auszüge lesen und aktuelle Lebensgeschichten gegen Fremdheit und Ignoranz setzen. Sabine Bätzing-Lichtenthäler lädt ein anlässlich der Reichspogromnacht zu dieser Lesung ein.


Region | Nachricht vom 03.11.2022

Klostergastronomie Marienthal schließt wegen Kostenexplosion

Die Klostergastronomie Marienthal, ein touristischer Leuchtturm im Westerwald, ist geschlossen. Die enormen Preissteigerungen für Waren als auch für Energie können nicht mehr an die Kunden weitergegeben werden, erklärte Gastronomiebetreiber Uwe Steiniger.


Region | Nachricht vom 03.11.2022

Der LEO-Club Westerwald ist wieder da

Der LEO-Club Westerwald wurde bereits im Juni 2013 gegründet. Die Nachwuchsgruppe wird von den vier Westerwälder Lions Clubs - Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen Altenkirchen, Bad Marienberg, Montabaur-Hachenburg und Westerwald - im Rahmen einer Patenschaft unterstützt. Das ist über neun Jahre her. Nun wurde der Club "wiederbelebt".


Region | Nachricht vom 03.11.2022

Ski-Basar des SC-Bad Marienberg-Unnau

Es müssen nicht immer die neuesten Ski sein – auch gebrauchte Ski haben oftmals noch eine tolle Qualität und sind meist sehr günstig zu haben. Der Ski Club Bad Marienberg Unnau lädt am 12. November zu seinem traditionellen Ski-Basar nach Unnau in die Concordia-Halle ein.


Region | Nachricht vom 03.11.2022

Erstes Unternehmergespräch der Verbandsgemeinde Wirges

Kürzlich lud Bürgermeisterin Alexandra Marzi die in der Verbandsgemeinde Wirges ansässigen Unternehmer zu einem Gespräch ein. „Mir ist es wichtig, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen“ erklärte Alexandra Marzi den rund 60 Anwesenden in ihrer kurzen Ansprache, „denn nur so können Probleme erkannt und gelöst werden“.


Politik | Nachricht vom 03.11.2022

CDU-Impulse: Kaltes Wasser in den Hallenbädern?

In Ihrer Reihe "Impulse Digital" befasst sich die CDU-Kreistagsfraktion am kommenden Mittwoch (9. November) mit dem Thema "Der Spagat zwischen Schwimmerziehung/Sport und Energiekosten – wird in den öffentlichen Schwimmbädern das Wasser kalt?" mit dem Betrieb der heimischen Hallenbäder. Heimische Betreiber werden über ihre Erfahrungen und die zukünftigen Planungen berichten.


Vereine | Nachricht vom 03.11.2022

Happy Stubai für den Skiclub Bad Marienberg

Vom 15. Oktober bis zum 22. Oktober veranstaltete der SC Bad Marienberg-Unnau e.V. seine Saisoneröffnungsfahrt nach Neustift im Stubaital. In diesem Jahr hatten sich 50 Kinder, Jugendliche und Erwachsene für die Fahrt in den ewigen Schnee des Stubaier Gletschers angemeldet.


Kultur | Nachricht vom 03.11.2022

Endlich wieder Oper, Operette und Musical live erleben

ANZEIGE | Nach einer langen Corona-Pause veranstaltet das "westerwälderopernwerk" am 19. November nunmehr zum fünften Mal einen Konzertabend der Besonderheiten. Junge, aufstrebende Sängerinnen und Sänger aus der Welt der klassischen Musik präsentieren bekannte "Hits" aus Oper, Operette, Kunstlied und Musical – spannend, anders, einmalig.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.11.2022

Beliebte Bezahlmethoden im Internet

Den Kunden sollten beim Einkauf im Internet unterschiedliche Zahlungsarten zur Verfügung gestellt werden. Sie spielen eine entscheidende Rolle für den Erfolg des Onlineshops. Dazu gibt es mittlerweile viele verschiedene Möglichkeiten. Im Folgenden stellen wir Ihnen die wichtigsten Zahlungsarten inklusive der Vor- und Nachteile vor.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.11.2022

Partnersuche im digitalen Zeitalter

Die Welt befindet sich im Wandel. Die Generation der guten, alten Zeit erinnert sich noch, wie es vor ein paar Jahrzehnten zuging. Ohne Internet und ohne ständige Erreichbarkeit. Das digitale Leben hat einen entscheidenden Einfluss auf den Alltag genommen und das in jeglicher Hinsicht. Selbst bei der Partnersuche macht die Veränderung nicht Halt. Wenn sich heute zwei Menschen begegnen, dann ist das in den meisten Fällen zunächst in den Weiten des World Wide Web. Die Partnersuche in diesen Zeiten hat sich spürbar verändert und nicht zuletzt hat die Pandemie einen entscheidenden Beitrag geleistet, sich noch mehr auf digitale Medien zu verlassen und diese auch als Quelle neuer Kontakte zu nutzen.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.11.2022

Methoden, um mit dem Rauchen aufzuhören

Man kann durch verschiedenen Methoden mit dem Rauchen aufhören, wie das Verwenden von Chewing Bags, mit Akupunktur oder einer Hypnosetherapie. Diese Methoden funktionieren gut, um Rauchern zu helfen, die Gewohnheit dauerhaft aufzugeben. Man kann ebenso versuchen, mit dem eigenen Willen aufzuhören. Unabhängig von der Methode sollte man daran denken, dass es möglicherweise einige Male benötigt, bevor man erfolgreich ist.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.11.2022

Alternativen zum Rauchen mit snuffstore.de

Rauchen ist eine schlechte Angewohnheit, aber es gibt viele gesündere Alternativen. Dazu gehören Chewing Bags, Vaping und Kautabak. Wenn du ein Raucher bist, der erwägt, Zigaretten aufzugeben, fragst du dich vielleicht, was Chewing Bags sind und wie diese besser für deine Gesundheit sein können. Schnupftabak hat fast identische Eigenschaften wie Zigaretten, ist aber weniger gefährlich.


Region | Nachricht vom 02.11.2022

Weihnachten in Gefahr beim Karfunkel-Figurentheater in Bad Marienberg und Hachenburg

Mit "Weihnachten in Gefahr", dem Weihnachtstheater für Kinder ab drei Jahren, präsentiert das Karfunkel-Figurentheater – vielen Familien bundesweit bekannt auch von den beliebten Yakari-Vorstellungen – eine lustige und spannende Figurentheatervorstellung. Es werden Aufführungen in Bad Marienberg und in Hachenburg angeboten.


Region | Nachricht vom 02.11.2022

Großer Infoabend in Herschbach: Den eigenen Garten naturnaher gestalten

"Steinzeit war gestern" – das ist das Motto einer Infoveranstaltung zum Thema Steingärten am Freitag, 18. November, im Haus Hergispach in Herschbach. Von 19 bis 21 Uhr geht es nicht nur um die klimatischen Auswirkungen der grauen Vorgärten. Experten geben an diesem Tag Tipps, wie der eigene Garten mit wenig Aufwand naturnaher und nachhaltiger gestaltet werden kann.


Region | Nachricht vom 02.11.2022

Musikkirche in Ransbach-Baumbach: Gospelgottesdienst mit "RiseUp"

Der Pop- und Gospelchor "RiseUp" aus Hachenburg-Altstadt wird in der Musikkirche in Ransbach-Baumbach für einen lebendigen und mitreißenden Gospelgottesdienst sorgen. Zu diesem laden Chorleiterin Birgit Keil und Pfarrer Carsten Schmitt am Samstag, 12. November, um 17 Uhr ein.


Region | Nachricht vom 02.11.2022

VG Ransbach-Baumbach: Sonderabfälle an der Sammelstelle abgeben

Am Mittwoch, 9. November, werden in der VG Ransbach-Baumbach Sonderabfälle aus den Haushalten eingesammelt. Sonderabfälle können die Bürger an diesem Tag an der dafür eingerichteten mobilen Sammelstelle abliefern, und zwar in Ransbach-Baumbach, Kirmesplatz im Stadtteil Baumbach, d`Esterstraße. Die Abholung findet zwischen 9 und 12 Uhr statt.


Region | Nachricht vom 02.11.2022

Weitere Fahrten mit Anneliese und Peterchen zum Mond

Nach fast drei Jahren fand am 08. Oktober endlich wieder eine Premiere im Kleinen Haus statt. Hinter der Bühne schien die Aufregung bei allen zum Greifen nah und es rieselte im ganzen Kleinen Haus Unmengen Glitzer, bevor es auf den Mond ging.


Region | Nachricht vom 02.11.2022

Verlegung eines radiologischen Sitzes von Simmern nach Selters

Der unabhängige und eigenständig agierende Berufungsausschuss in Rheinland-Pfalz hat dem Widerspruch gegen die Verlegung eines radiologischen Vertragsarztsitzes von Simmern in das 98 Kilometer entfernte Selters stattgegeben und die eingebrachten Bedenken bestätigt.


Region | Nachricht vom 02.11.2022

PKW-Diebstahl in Ötzingen

Durch unbekannte Täter wurde im Verlauf der Nacht vom Dienstag auf Mittwoch ein vor einem Wohnanwesen in der Straße "Im Sonnenschein" abgestellter PKW Audi SQ5 entwendet.


Region | Nachricht vom 02.11.2022

Sicher mit dem PKW durch den Winter

An einem Tag zweistellige Temperaturen mit Sonnenschein und am nächsten Morgen Schnee auf den Straßen – insbesondere in den Höhenlagen von Eifel, Hunsrück, Taunus und Westerwald kann es in den nächsten Wochen bei Temperaturen um den Gefrierpunkt zu morgendlicher Glätte kommen.


Region | Nachricht vom 02.11.2022

Theaterfreunde Niedererbach wollen "Neustart nach Corona"

Die Theaterfreunde Niedererbach 1976 e.V. wollen nach der Pandemie im nächsten Jahr wieder neu durchstarten und auch ein Stück in 2023 zur Aufführung bringen. Auf der Tagesordnung der Generalversammlung am Freitag, 25. November, um 20 Uhr in den Vereinsräumen stehen auch entsprechende Neuwahlen des Vorstandes.


Region | Nachricht vom 02.11.2022

Odyssee endet in Neuwied: Miniatur-Herzschrittmacher rettet Marissa das Leben

Marissa Stuntz hat diese neue Technik das Leben gerettet: Die 16-Jährige bekam als eine der jüngsten Patientinnen Deutschlands den "Micra"-Herzschrittmacher im Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied implantiert. Nun schlägt ihr Herz wieder im richtigen Takt und die Zeit der Schwäche und der Ohnmachtsanfälle ist vorbei.


Politik | Nachricht vom 02.11.2022

Corona und Energiekrise machen Wäller Amateurbühnen zu schaffen

Die Situation heimischer Theatergruppen war Thema der jüngsten "Impulse Digital"-Veranstaltung. Die Christdemokraten informierten sich bei der Online-Gesprächsrunde über die Arbeit von Theatergruppen im Westerwald und hörten nach, wie es in diesem Bereich in den nächsten Monaten weitergehen kann.


Sport | Nachricht vom 02.11.2022

Puderbacher Laufquartett erfolgreich beim Löwenlauf Hachenburg

Nach zwei Jahren Pause konnte die 36. Auflage des beliebten Hachenburger Volkslaufes wieder live ausgetragen werden, der mit seiner langjährigen Tradition und Erfahrung mit den ganz großen mithalten kann, dabei trotzdem aber immer noch familiär bleibt mit einem absoluten Wohlfühlcharakter. Mit dabei waren auch Läufer vom Lauftreff Puderbach.


Sport | Nachricht vom 02.11.2022

Die "MANNschaft": Günter Geimer bei der 70.3 Weltmeisterschaft in Utah (USA)

Am Samstag, den 29. Oktober, durfte Günter Geimer bereits seine dritte Weltmeisterschaft über die 70.3 (Halb-Ironman, 1,9 Kilometer Schwimmen, 90 Kilometer Rad und 21 Kilometer Laufen) in Angriff nehmen. Für diesen Wettkampf hatte er sich im Juni qualifiziert und gehörte damit in der Altersklasse M60 bis 64 zu den besten der Welt.


Sport | Nachricht vom 02.11.2022

Bundesranglistenturnier Tischtennis "Jugend 15": Viele Spieler aus der Region dabei

Sieben Spieler aus dem Kader des Tischtennisverband Rheinland-Rheinhessen (RTTVR) haben vom 21. bis zum 23. Oktober die mehr als 450 Kilometer lange Anreise nach Landsberg (Saalekreis) auf sich genommen, um am Top-48-Bundesranglistenturnier des Deutschen Tischtennisbundes (DTTB) für die Altersklasse "Jugend 15" teilzunehmen.


Sport | Nachricht vom 02.11.2022

"Sport für Ältere": Motivierte Teilnehmer beim Lehrgang in Gehlert

Die Nachfragen und Anmeldungen für den traditionellen Lehrgang "Sport für Ältere" am vergangenen Samstag (29. Oktober) in Gehlert waren erfreulich gut, so die Resonanz der Übungsleiter. Zudem war der Kurs innerhalb weniger Tage ausgebucht.


Wirtschaft | Nachricht vom 02.11.2022

Beziehungen lebendig halten – mit diesen Tipps funktioniert es

Wenn sich zwei Menschen begegnen und aus erster Sympathie mehr wird, dann heißt es im Volksmund, dass wir Schmetterlinge im Bauch haben. Dieses anfängliche Kribbeln, diese schwer zu beschreibenden Emotionen tragen einen wie auf Wolken. Wir schweben quasi und erleben in der Tat alles ein wenig, wie durch eine rosarote Brille. Schade nur, dass es bei genauerer Betrachtung nichts weiter als chemische Reaktionen in unserem Körper sind. Hormone, die für einen gewissen Zeitraum die Kontrolle übernehmen und sich früher oder später nicht mehr zuständig fühlen. Was passiert? Es schleicht sich Routine und Alltag ein. Für einige Paare ein Todesurteil. Doch eine gut funktionierende Beziehung ist vergleichbar mit einer Pflanze. Man muss sie pflegen, gießen und achten, so denn sie wachsen soll. Um eine Beziehung lebendig zu halten, gibt es paar wirklich gute Tipps:


Region | Nachricht vom 01.11.2022

Räuberischer Diebstahl und gefährliche Körperverletzung im FOC Montabaur

Einen speziellen Fall hatte das Schöffengericht in Montabaur, unter dem Vorsitz von Richterin am Amtsgericht Bommel zu verhandeln. Der Fall datierte aus dem Jahr 2016 und konnte erst jetzt verhandelt werden, da der Angeklagte sich nach seinen Taten nach Georgien abgesetzt hatte.


Region | Nachricht vom 01.11.2022

Öffentliches Gelöbnis in Bad Marienberg

Am 23. November gegen 14 Uhr findet an der Stadthalle in Bad Marienberg das öffentliche Gelöbnis der Patenkompanie des Sanitätsregimentes 2 "Westerwald" statt.


Region | Nachricht vom 01.11.2022

Kürbisschnitzen am Stockhäuschen

Das diesjährige Kürbisschnitzen am Samstag fand bei traumhaftem Wetter statt. Die siebenunddreißig Stockhausener Pänz mit ihren Freunden fanden die zu bearbeitenden Exemplare auf den Holzschubkarren vom Schürreskarrenrennen oder dem Vorplatz der Garage vor.


Region | Nachricht vom 01.11.2022

Einsatzgeschehen in der Halloween-Nacht

In der Nacht von Montag auf Dienstag (1. November), wurden im Stadtgebiet Lahnstein mindestens drei Häuser durch mehrere Eierwürfe verschmutzt.


Region | Nachricht vom 01.11.2022

Reformationstag gefeiert: Viele Gottesdienste erinnern an "Geburt" der Evangelischen Kirche

Seit dem 31. Oktober 1517 ist alles anders. An diesem Tag hat Martin Luther seine 95 Thesen veröffentlicht, mit denen er die damalige Kirche verändern wollte. Heute, mehr als 500 Jahre später, feiern evangelische Christen den Tag als Reformationstag; als Geburtsstunde der Evangelischen Kirchen. Auch im Evangelischen Dekanat Westerwald erinnerten viele der 27 Kirchengemeinden an das historische Ereignis.


Region | Nachricht vom 01.11.2022

Wohin mit dem Herbstlaub?

Laubbäume sind wichtig für unser Klima, schön anzusehen und im Herbst durch die Blattfärbung allemal eine Pracht. Doch das Laub fällt zum Ende der Saison ab und muss auf Gehwegen und im Garten entsorgt werden. Dafür gibt es Lösungen, von denen Mensch und Umwelt profitieren.


Region | Nachricht vom 01.11.2022

Montabaur ist weiterhin "Fairtrade-Stadt"

Die Stadt Montabaur erfüllt weiterhin alle fünf Kriterien der Fairtrade-Towns Kampagne und trägt für weitere zwei Jahre den Titel Fairtrade-Stadt. Die Auszeichnung wurde erstmalig im Jahr 2019 durch Fairtrade Deutschland e.V. verliehen. Seitdem baut die Initiative ihr Engagement weiter aus.


Region | Nachricht vom 31.10.2022

Tierheim Ransbach-Baumbach: Gnadenbrotplatz für Kater dringend gesucht

Mit knapp zwölf Jahren musste Männlein sein vertrautes Zuhause verlassen. Familiär hatte sich einiges geändert und es gab leider keinen anderen Weg für ihn, als Anfang September ins Tierheim gebracht zu werden. Doch es kam für ihn noch schlimmer. Eine Wunde wurde an seinem Hals entdeckt, die überhaupt nicht gut aussah.


Region | Nachricht vom 31.10.2022

Großer Tag für kleine Bäume in Alpenrod

Ein Samstagmorgen (29. Oktober) in der Verbandsgemeinde Hachenburg: Die Aktion, unter der Schirmherrschaft des Vereins Wäller Helfen und dem Motto "Wäller forsten auf!“ zog Jung und Alt in den Alpenroder Wald, um die Idee, den Westerwald wieder baumreich zu machen, tatkräftig zu unterstützen.


Region | Nachricht vom 31.10.2022

Bad Marienbergs Klimaschutzmanagerin gab Tipps zum klimafreundlichen Kochen

Was haben die richtige Lagerung von Lebensmitteln oder das Mindesthaltbarkeitsdatum mit dem regionalen Klimaschutz zu tun? Diese und weitere Fragen wurden für einige Westerwälder in einem gemeinsamen Kurs der VHS Bad Marienberg, der Kreis-VHS und dem regionalen Klimaschutzmanagement geklärt. Wie die Kreisverwaltung in einer Pressemeldung mitteilt, stieß die Idee eines gemeinsamen Kurses zum "Klimafreundlichen Kochen“ auf reges Interesse bei den Bürgern.


Region | Nachricht vom 31.10.2022

Dr. Hans-Joachim Maaz erhält "MIND AWARD 2020/21" - Sonderpreis für Psychiater und Autor

Das Hervorheben, Vernetzen, Unterstützen und Ehren von Menschen und Organisationen, die persönlich wie gesellschaftlich großartige Leistungen vollbracht haben, ist seit 2009 Essenz des "MIND AWARD" für Bewusstsein, Bildung, Forschung, Kunst und Frieden. Am 15. Oktober wurde der Sonderpreis an Dr. Maaz im Rahmen einer Aufzeichnung überreicht.


Region | Nachricht vom 31.10.2022

Eröffnung der Fotoausstellung "DU BIST WELTERBE" im Kunstraum am Limes in Hillscheid

"Du bist Welterbe" war das Motto des Fotowettbewerbs, den der Verein Deutsche Limes-Straße ausrichtete. Nachdem die Ausstellung zunächst in Aalen und dann im Limesmuseum in Ruffenhofen präsentiert wurde, kommt sie nun nach Rheinland-Pfalz. Die Ausstellung wird in der Zeit von Mittwoch, 2. November, bis Freitag, 16. Dezember, im Kunstraum am Limes in Hillscheid gezeigt.


Region | Nachricht vom 31.10.2022

Führerscheinstelle bittet um Beachtung: Führerscheine müssen umgetauscht werden

Die Führerscheinstelle der Kreisverwaltung des Westerwaldkreises weist darauf hin, dass die vor dem 19. Januar 2013 ausgestellten Führerscheine verpflichtend umgetauscht werden müssen. Zu den Altdokumenten gehören auch die Plastikführerscheine in Scheckkartenformat, die vor diesem Zeitpunkt ausgestellt wurden.


Region | Nachricht vom 31.10.2022

Jugendpflege VG Selters organisierte Zaubershow in der Burghalle Hartenfels

Kaum war Tim Salabim auf der Bühne in der Burghalle Hartenfels, da erfüllte auch schon freudiges Lachen die Halle. Mit vielen coolen Zaubertricks nahm Tim die Kinder mit in die Welt der Magie. Die Kinder und auch einige begleitende Erwachsene wurden aktiv in das Mitmachprogramm eingebunden.


Region | Nachricht vom 31.10.2022

Wildunfälle bei Dunkelheit und Nebel vermeiden

In den Herbst- und Wintermonaten, der sogenannten dunklen Jahreszeit, kommt es vermehrt zu Wildunfällen. Denn: Auch wenn unser Tagesablauf derselbe bleibt, sind viele Wildtiere jetzt früher und auch länger unterwegs.


Sport | Nachricht vom 31.10.2022

Vier Heimspiele der EG Diez-Limburg kostenlos - durch anonymen Spender

Die EG Diez-Limburg hat für die Fans der Rockets tolle Neuigkeiten: Ein Gönner, welcher nicht genannt werden möchte, hat es ermöglicht, dass im November vier der fünf Heimspiele der EG Diez-Limburg für alle Besucher kostenlos sind. Der Verein zeigt sich sehr dankbar, auch im Namen seiner Fans.


Kultur | Nachricht vom 31.10.2022

Großes Finale der Westerwälder Literaturtage in Altenkirchen

Mit einer genussreichen Veranstaltung unter dem Motto „Westerwälder Wind trifft schlesisches Himmelreich“ im Dr.-Wilhelm-Boden-Saal der Kreisverwaltung Altenkirchen endeten die Westerwälder Literaturtage 2022. Das Motto des Jahres lautete „Kompass Europa: Ostwind“. Durch die unvorhersehbaren politischen Ereignisse erhielt es Brisanz.


Region | Nachricht vom 30.10.2022

Autofahrerin ohne Führerschein erwischt

Bei einer Fahrzeugkontrolle in Ransbach-Baumbach stellte die Polizei in der vergangenen Nacht fest, dass die Fahrerin eines Pkw nicht im Besitz eines Führerscheins war. Entsprechend der Vergehen wurden gegen die Fahrerin und den Fahrzeughalter Strafverfahren eingeleitet.


Region | Nachricht vom 30.10.2022

Ganz schön was los im Bereich der Polizei Neuwied

Wie jeden Sonntag hat auch heute die Polizei Neuwied ihr bisheriges Wochenende in einer Pressemeldung zusammengefasst. Unfälle, Verkehrskontrollen, Körperverletzung, Diebstahl und Drogendelikte - auch an diesem Wochenende war von allem was dabei. Sogar ein Fahrer ohne Führerschein aus dem Westerwald wurde erwischt.


Region | Nachricht vom 30.10.2022

ICE brennt im Günterscheid-Tunnel - eine Großübung

Das ausgearbeitete Szenario der Großübung in der Nacht vom 29. auf den 30. Oktober: Bei einem ICE3 kommt es während der Fahrt zu einem Brand in einer Zugtoilette. Der Zug bleibt im Günterscheid-Tunnel stehen. Im Zug sind rund 100 Fahrgäste.


Region | Nachricht vom 30.10.2022

Montabaurer Grundschüler lernen moderne Milcherzeugung kennen

Drei Grundschulklassen der Waldschule Montabaur-Horressen haben im Rahmen ihres Unterrichtes den Bauernhof der Familien Mies und Kraft besucht, um dort aus erster Hand zu erfahren, wie moderne Milcherzeugung funktioniert. Der Milchviehbetrieb in Höhn ist als Lernort Bauernhof ein sogenannter außerschulischer Lernort, wo die Kinder die Milcherzeugung entdecken, erleben und begreifen können.


Region | Nachricht vom 30.10.2022

Körperliche Auseinandersetzung in Montabaur mit mehreren Beteiligten

Am Sonntagmorgen (30. Oktober) ereignete sich gegen 3.35 Uhr eine Schlägerei unter Beteiligung von insgesamt sechs Männern vor einem Lokal in der Bahnhofstraße, Ecke Kleiner Markt. Hierbei schlug unter anderem ein 26-jähriger Beschuldigter einem 47-jährigen Mann ein Bierglas gegen den Kopf, sodass der Mann eine Platzwunde erlitt.


Region | Nachricht vom 30.10.2022

Akkordeonistin Cordula Sauter präsentiert eine musikalische Lesung im "KulturFoyer"

Am Dienstag, dem 15. November um 19.30 Uhr erwartet die Zuschauer ein besonderes Kulturereignis im KulturFoyer in Bad Marienberg. Cordula Sauter bietet mit ihrem Akkordeon eine musikalische Lesung über einen Ausnahmekomponisten und außergewöhnlichen Menschen, der sich selbst trotz gewaltiger Widerstände treu blieb - Astor Piazzolla.


Region | Nachricht vom 30.10.2022

Wirges: Junger Fahrer unter Drogeneinfluss erwischt

Am Sonntagnachmittag (30. Oktober) kontrollierte eine Streifenwagenbesatzung gegen 16 Uhr einen mit zwei jungen Männern besetzten PKW in der Ortslage Wirges, Christian-Heibel-Straße. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrer unter Drogeneinfluss stand.


Sport | Nachricht vom 30.10.2022

EGDL: Rockets unterliegen beim Tabellenführer Hannover Scorpions

Die Eissport-Gemeinschaft Diez Limburg (EGDL) kam als klarer "Underdog" in das Auswärtsspiel nach Mellendorf bei den Hannover Scorpions. Der Tabellenführer verlor in der laufenden Saison bisher nur ein einziges Mal gegen die Crocodiles aus Hamburg. Dennoch zeigten die Rockets ein gutes Spiel.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.10.2022

Bessere Wasserqualität für zu Hause dank Wasserfilter

Wasserfilter für den Hausgebrauch sind voll im Trend. Sie erhöhen die Wasserqualität, entfernen unerwünschte Stoffe aus dem Wasser und verbessern den Geschmack beim Trinken. Das Wasser, das in Deutschland aus dem Wasserhahn kommt, wird streng auf seine Qualität kontrolliert. Nicht umsonst gehört es zu den besten auf der Welt. Ein zusätzlicher Filter kann trotzdem dabei helfen, die bestmögliche Wasserqualität im eigenen Haus zu erreichen. In diesem Artikel geht es um die Vorteile eines Wasserfilters für zu Hause und die verschiedenen Arten von Wasserfiltern, die aktuell erhältlich sind. Hier werden alle wichtigen Aspekte und Unterschiede erklärt.


Werbung