Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 35254 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353


Wirtschaft | Nachricht vom 12.12.2021

Firma Schütz geht Partnerschaft mit Boris Herrmann ein

Schütz ist ab sofort Official Technical Partner und Official Supplier des weltbekannten Seglers Boris Herrmann und seinem Team Malizia. In dieser Rolle bringt das Unternehmen auch seine Leidenschaft für den Segelsport und seine Konstruktionskompetenz ein.


Wirtschaft | Nachricht vom 12.12.2021

Duftkerzen – Tipps für das Deko-It-Piece

Duftkerzen sind zum Lifestyle-Accessoire avanciert und liegen derzeit richtig im Trend. Sie verbinden angenehmen Raumduft, hyggelig-gemütlichen Kerzenschein mit eleganter Optik. Die geschmackvollen Accessoires verzaubern nicht nur durch ihren Duft, sondern auch durch das Design. Hochwertige Duftkerzen sind zudem ein wunderschönes Geschenk. Die eleganten Kerzen in edlen Gläsern mit einem stilvoll designten Etikett sind kleine Blickfänger, die sich nicht verstecken müssen.


Sport | Nachricht vom 12.12.2021

Kleiner Rockets-Kader ist in Erfurt ohne Chance

Am Freitagabend gab es ein schweres Auswärtsspiel für die Eissport-Gemeinschaft Diez-Limburg (EGDL). Aufgrund zahlreicher Erkrankungen, Verletzungen und beruflichen Verhinderungen reisten die Rockets mit einem Mini-Aufgebot zu den Black Dragons aus Erfurt. Dort unterlag die EGDL mit 1:8.


Kultur | Nachricht vom 12.12.2021

Buchtipp: „Journalisten sind auch nur Menschen“ von Gerhard Specht

Der aus Höhr-Grenzhausen im Westerwald stammende Journalist Gerhard Specht erzählt Geschichten und Erkenntnisse aus seinem langen, fast ein halbes Jahrhundert währenden Medien-Leben. Dazu gehört vorweg die Anekdote „Hilla, der Papierkorb brennt“, die sämtliche Klischees über Journalisten seiner Generation bestätigt.


Wirtschaft | Nachricht vom 12.12.2021

Wohntrend modulares Sofa – Ein System mit Stil

Mit einem Glas Wein auf das heimische Sofa zurückziehen und die Beine hochlegen – was könnte es Schöneres geben? Ärgerlich nur, wenn ein klassisches Sofa nicht zu Schnitt und Form des Wohnzimmers passt. Diesem Problem kann man dank modularer Sofas aus dem Weg gehen. Das aus vielen verschiedenen Einzelteilen bestehende Sofa lässt sich nach Lust, Laune und Bedarf individuell zusammenstellen. Vor allem diejenigen, die ihr Wohnzimmer gerne mal umgestalten oder die sich ein Sofa wünschen, das aufgrund seiner Anpassungsfähigkeit beim Umzug auch in der neuen Wohnung Platz findet, wissen den neuen Wohntrend zu schätzen.


Wirtschaft | Nachricht vom 12.12.2021

Dienstpläne erstellen mit Excel - Vorteile & Nachteile

Die Erstellung eines Dienstplans ist ein komplexer Prozess: Neben internen Vereinbarungen, Wünschen und zeitlichen Faktoren, gibt es auch gesetzliche Vorschriften, die beachtet werden müssen. Daher erklären wir Ihnen im Folgenden, wie die digitale Schichtplanung funktioniert und beschäftigen uns auch damit, ob Excel zur Planung noch ausreicht.


Region | Nachricht vom 11.12.2021

Zerfahrene Wanderwege - kein Aushängeschild für den Westerwald

Jetzt sind nicht nur unsere Wälder kaputt, sondern auch die Wanderwege! Zu dieser Erkenntnis kommt der Betrachter der untenstehenden Fotos vom 4. und 5. Dezember von Wanderern, die den Wanderweg „Rund um den Pfahlberg“ begehen und mit dem Mountainbike befahren wollten.


Region | Nachricht vom 11.12.2021

Verkehrsunfall unter Alkohol- und Drogeneinfluss

Nach einer Fahrt unter Alkohol- und Drogeneinfluss landete am Samstag, dem 11. Dezember, ein junger Autofahrer bei Nistertal in einer Leitplanke. Bei der Unfallaufnahme stellte die örtliche Polizei den Führerschein sicher.


Region | Nachricht vom 11.12.2021

Straßenverkehrsgefährdung unter Alkoholeinfluss

Einem aufmerksamen Verkehrsteilnehmer ist es zu verdanken, dass am Freitag, dem 10. Dezember, ein Autofahrer aus der Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen nach einer Alkoholfahrt gestellt werden konnte.


Region | Nachricht vom 11.12.2021

Es ist vorbei: kein Wochenmarkt mehr in der Ortsgemeinde Caan

Der Wochenmarkt in den Ortschaften Alsbach, Caan, Sessenbach und Wirscheid wird zum 16. Dezember eingestellt. Damit geht eine Institution für die Grundversorgung der Bewohner und besonderer Teil des Dorflebens verloren.


Region | Nachricht vom 11.12.2021

Musikweg "Walk & Listen" in Niederdreisbach in Weihnachtsstimmung

Seit fünf Monaten gibt es mittlerweile den Musikweg in Niederdreisbach. Wechselnde Musikstücke an zwölf Stationen bieten Wanderern einen ganz besonderen Genuss. Und damit man so richtig in Weihnachtsstimmung kommt, gibt es aktuell weihnachtliche Musik und die Weihnachtsgeschichte auf Dreisber Platt.


Politik | Nachricht vom 11.12.2021

Land will Windräderplanung mit Umweltverbänden koordinieren

Einen vielversprechenden Vorstoß unternimmt das Land beziehungsweise das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie und Mobilität: Es will seine Aufgabenfelder vernetzen und durch den Dialogprozess den Ausbau der Windenergie beschleunigen und gleichzeitig den Artenschutz stärken.


Vereine | Nachricht vom 11.12.2021

Helfende Hände gesucht: Der Westerwald-Verein sucht Wegemarkierer

Für verschiedene Wanderwege im Kreis Altenkirchen sucht der Westerwald-Verein e. V. händeringend nach freiwilligen Helfern, die für eine kleine Aufwandsentschädigung und nach vorheriger Einweisung Wanderwege markieren. Eine Mitgliedschaft im Verein ist nicht notwendig.


Kultur | Nachricht vom 11.12.2021

"Aladin"- Kindermusical verzauberte in Ransbach-Baumbach

Leuchtende Kinderaugen gab es bereits vor der Stadthalle in Ransbach-Baumbach zu sehen, denn die Kinder durften sich auf eines der bekanntesten Märchen aus der orientalisch-chinesischen Geschichtensammlung "Märchen aus 1001 Nacht" freuen: "Aladin und die Wunderlampe".


Wirtschaft | Nachricht vom 11.12.2021

Ausgefallene Weihnachtsgeschenke für Paare

Weihnachten steht kurz vor der Tür und nun merken auch die Letzten, dass es bezüglich der Geschenkesuche ein wenig eilt. Volle Einkaufspassagen hat man jedoch in diesem Jahr nicht zu befürchten. So hofft man jedenfalls. Denn die Pandemie hat Deutschland auch weiterhin im Griff. Gewöhnliche Läden unterliegen einer 2G-Beschränkung. Ergo können nur Genesene sowie Geimpfte die Läden betreten. Aus diesem Grund fällt schon einmal ein nicht zu unterschätzender Teil der Bevölkerung weg, die sich Alternativen suchen müssen. Aber auch viele Personen, die Eintritt zu den Shops hätten, bleiben aufgrund der hohen Inzidenzwerte lieber zu Hause und meiden Menschenmassen wie man sie üblicherweise zur Weihnachtszeit hat. Abhilfe schaffen die Online Shops, die sich mittlerweile das zweite Jahr über die hohe Nachfrage freuen. Doch wie findet man das passende Geschenk für den Partner oder für die Partnerin? Gerade in Beziehungen kann ein falsches Geschenk schnell zu einer Krise führen.


Region | Nachricht vom 10.12.2021

Zeugen gesucht: Vandalismus und Diebstahl auf Pferdekoppel in Dernbach

In Dernbach rissen unbekannte Täter Teile der Umzäunung ein und drangen in eine Lagerhütte ein. Dabei wussten die Täter genau, welches Kabel sie im Dunkeln abreißen mussten, um die Überwachungskamera lahm zu legen. Die Polizei sucht Zeugen.


Region | Nachricht vom 10.12.2021

Last Minute: Weihnachtsgeschenke aus der Küche

Lebensmittel-Geschenke haben den Charme sich zu verbrauchen. Natürlich kann man einen Präsentkorb auch käuflich erwerben, aber die liebevolle Arbeit, die der Geschenkegeber sich mit den Gaben gemacht hat, stellt den eigentlichen Wert des Präsentes dar.


Region | Nachricht vom 10.12.2021

Spendenübergabe der Freiwilligen Feuerwehr Ransbach-Baumbach

Die Feuerwehrkameraden in Dernau sind der Freiwilligen Feuerwehr Ransbach-Baumbach gleich doppelt dankbar. Von Anfang an halfen die Ransbach-Baumbacher an der Ahr über Monate tatkräftig mit, um die Not nach der Flutkatastrophe zu lindern. Jetzt setzten sie noch einen oben drauf und spendeten für ein neues Gerätehaus in Dernau.


Region | Nachricht vom 10.12.2021

IHK Koblenz senkt Beiträge ihrer Mitgliedsunternehmen

Trotz zahlreicher Aktivitäten und auch Corona zum Trotz erwirtschaftete die IHK in den vergangenen zwei Jahren positive Ergebnisvorträge. Deshalb hat die Vollversammlung beschlossen, die IHK-Beiträge für 2022 um 10 Prozent zu senken.


Region | Nachricht vom 10.12.2021

Westerwaldwetter: Im höheren Bergland gibt es Schnee

Immer mehr Menschen fragen sich: Werden wir weiße Weihnacht haben? Die Meteorologen legen sich da noch nicht fest. Es gibt unterschiedliche Berechnungen der Wettermodelle. Die meisten Modelle versprechen im Westerwald keine weiße Weihnacht. Lassen wir uns überraschen.


Region | Nachricht vom 10.12.2021

Corona: Impfpflicht in medizinischen und pflegerischen Bereichen

Die Infektionsrate im Westerwaldkreis bleibt auf hohem Niveau. Laut Datenerfassung vom Landesuntersuchungsamt sind nachweislich Ungeimpfte stärker betroffen. Am Horizont droht die neue Omikron-Variante damit, alles noch schlimmer zu machen. Das neue Corona-Gesetz ist in Kraft.


Politik | Nachricht vom 10.12.2021

Westerwaldkreis: Ausgeglichener Kreishaushalt 2022 trotz Pandemie

Der Westerwälder Kreistag hat den Kreishaushalt 2022 mit großer Mehrheit verabschiedet. Auch die Wirtschaftspläne des Abfallwirtschaftsbetrieb sowie die "moderate" Gebührenerhöhung beim Hausmüll fanden die Zustimmung der Kreistagsmitglieder. CDU-Fraktionschef Dr. Stephan Krempel zieht positive Bilanz.


Vereine | Nachricht vom 10.12.2021

Buchfinkenland: Sternfackelwanderung an Silvester fällt wieder aus

Sylvester gibt es keine Raketen, keine Böller - Und die Sternfackelwanderung im Buchfinkenland findet auch nicht statt. Die traditionellen Fackelzüge aus drei Ortsgemeinden zur "Hohen Heide" bringen soviele Menschen zusammen, dass eine Durchführung angesichts der Coronalage unverantwortbar ist.


Wirtschaft | Nachricht vom 10.12.2021

Individuelle Geschenkideen zu Weihnachten: Für Freunde, Familie und Bekannte

Leckere Kekse, funkelnde Lichter, duftende Kerzen – jedes Jahr versprüht die Weihnachtszeit ihren unverkennbaren Zauber. Dennoch verbinden viele Menschen sie mit Stress, Hektik und Frust. Die Suche nach einem passenden Geschenk für die Eltern, die Geschwister oder den Partner ist nur schwer mit Ruhe und Gemütlichkeit vereinbar. Die gute Nachricht: Es ist leicht, ein geeignetes Präsent für die Lieben zu finden. Wer sich auf die weihnachtlichen Werte – wie Zusammengehörigkeit, Liebe und Dankbarkeit – besinnt, der findet die perfekte Überraschung für jede Person.


Region | Nachricht vom 09.12.2021

Großeinsatz bei Wohnhausbrand in Hardt

Bei einem Wohnhausbrand in Hardt war die Feuerwehr am Donnerstag, dem 9. Dezember mit rund 100 Einsatzkräften vor Ort. Die Ortslage Hardt musste für mehrere Stunden voll gesperrt werden.


Region | Nachricht vom 09.12.2021

Verfolgungsjagd: In Hellenhahn-Schellenberg vor einer Verkehrskontrolle geflüchtet

Ein unbekannter Pkw-Fahrer nahm in Hellenhahn-Schellenberg vor einer Verkehrskontrolle reißaus und flüchtete. Dabei nahm er auf Verkehrsregeln keine Rücksicht und verursachte um Haaresbreite einen schweren Unfall. Als er bei Bad Marienberg selbst verunfallte, flüchtete er zu Fuß weiter. Die Polizei sucht Zeugen.


Region | Nachricht vom 09.12.2021

Blaues W auf hellblauem Grund: Wiedweg neu zertifiziert

Dank fleißiger Helfer des Westerwald-Vereins wurde der Wiedweg neu zertifiziert. Zeitgleich wurde auch die Wegemarkierung erneuert, damit es in Zukunft keine Verwechslungen mehr mit den Markierungen des Westerwaldsteigs gibt, welcher streckenweise auf gleichen Wegen verläuft.


Region | Nachricht vom 09.12.2021

Radfahrer profitieren von neuem Wegabschnitt bei Rothenbach

Ein Verbindungsstück ist für Radfahrer und Wanderer bei Rothenbach geschaffen worden für eine Aufwertung des Wegenetzes, der Sicherheit und den Freizeitwert. Lösung kommt auch den Wanderern auf dem Westerwald-Steig gelegen


Region | Nachricht vom 09.12.2021

evm-Gruppe erstellt neue Panorama-Bilder der Region

Die Energienetze Mittelrhein (enm), die Netzgesellschaft der Energieversorgung Mittelrhein, lässt neue Panoramaaufnahmen ihres Netzgebiets machen. Die modernen Autos mit 360-Grad-Kamera und niederländischem Kennzeichen der Firma Cyclomedia GmbH fahren zwischen dem 13. und 31. Dezember, wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung ankündigt.


Region | Nachricht vom 09.12.2021

Hören Tiere und Menschen unterschiedlich?

Beim Menschen sieht man einen Teil des Hörorganes sofort, rechts und links vom Kopf, mal größer, mal kleiner: die Ohren. Menschen hören in einem Frequenzbereich von etwa 20 bis 20.000 Hertz, das heißt, von sehr tiefen Brummtönen bis hin zu schrillen Pfiffen.


Region | Nachricht vom 09.12.2021

Tag der Menschenrechte: Tibetfreunde Westerwald erinnern an das Schicksal des tibetischen Volkes

"Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren..." Die Deklaration der Menschenrechte wurde am 10. Dezember 1948 in 30 Artikeln von der Generalversammlung der Vereinten Nationen genehmigt und verkündet. Am „Tag der Menschenrechte“ erinnern die Vereinten Nationen jedes Jahr zu diesem Datum daran, dass diese fundamentalen Rechte weltweit immer wieder und weiter verletzt werden.


Region | Nachricht vom 09.12.2021

Sonderkontrolltag der Polizeiinspektion Westerburg

Am Mittwoch, dem 8. Dezember, fand ein mehrstufiger Sonderkontrolltag der Polizeiinspektion Westerburg statt. Bei den durchgeführten Kontrollen wurden mehrere Verstöße gegen verschiedene Gesetze geahndet. Auch in Zukunft werden solche Kontrollen verstärkt stattfinden.


Region | Nachricht vom 09.12.2021

Besondere Nikolaus-Tour durch Selters

Mit einem Oldtimer besuchte der Nikolaus die Selterser Kinder. Begleitet wurde er von Wichteln, seinem Engel und der Band "Musikmoment". Ein besonderer Hingucker war dabei der 80 Jahre alte 6600-Mercedes Transporter, der während der Tour als Bühne diente.


Politik | Nachricht vom 09.12.2021

FWG nominiert Kandidatin: Nicole Hampel als Kreisbeigeordnete vorgeschlagen

Nach 15 Jahren als ehrenamtlicher Kreisbeigeordneter stellt Uli Kessler der Freien Wähler (FWG) aus Altersgründen sein Amt zum Jahresende zur Verfügung. Für die anstehende Wahl im Kreistag schlägt die FWG-Kreistagsfraktion die Mogendorfer Ortsbürgermeisterin Nicole Hampel (FWG) als Nachfolgerin vor.


Politik | Nachricht vom 09.12.2021

SPD schlägt Harald Ulrich als Kreisbeigeordneten vor

Auf der Kreistagssitzung am Freitag, 10. Dezember, wird der bisherige Kreisbeigeordnete Ulrich Keßler verabschiedet. Im Anschluss wird ein neuer ehrenamtlicher Kreisbeigeordneter gewählt. Die SPD-Kreistagsfraktion schlägt das Kreistagsmitglied Harald Ulrich für diese Position vor.


Politik | Nachricht vom 09.12.2021

Zukunft unserer Kinder sichern: Jugendhilfeausschuss beschließt KiTa-Planung

Der Jugendhilfeausschuss (JHA) des Westerwaldkreises hat die 32. Fortschreibung des Kindertagesstättenbedarfsplanes für 2022/2023 einstimmig beschlossen. Die Planung, so CDU-Kreistagsmitglied Karl-Heinz Boll, halte die Interessen der Kinder, Eltern und der Beschäftigten in den Kindertagesstätten im Auge.


Politik | Nachricht vom 09.12.2021

Notfallversorgung im AK-Land: Rüddel (CDU) kritisiert Kassenärztliche Vereinigung

Der heimische Bundestagsabgeordnete Rüddel befürchtet ein Versorgungsrisiko bei der Notfallversorgung im AK-Kreis. Die Kassenärztliche Vereinigung sei scheinbar nicht in der Lage, die Notfallversorgung sicherzustellen. So werde die Bereitschaftsdienstzentrale in Kirchen zwischen den Jahren nur für vier Stunden täglich geöffnet sein.


Kultur | Nachricht vom 09.12.2021

Wegen Kulturausfall: Die VG Westerburg produzierte kleinen Musikfilm als Geschenk

Wegen Corona mussten unter anderem alle sechs Weihnachtskonzerte von der Band @coustics im Stöffel-Park abgesagt wurden. Zum Trost bietet die Verbandsgemeinde Westerburg einen 30-minütigen Film als Online-Geschenk zum vierten Adventssonntag an. Für den Film wurden @coustics live aufgenommen.


Kultur | Nachricht vom 09.12.2021

Ein Dankeschön zum Jahresausklang: "Hachenburger KulturZeit" zieht Bilanz

Nach einem turbulenten Jahr mit sonnigen und verregneten "PICKNICKs", pandemiebedingten Absagen und Ausfällen und - trotz der Widrigkeiten - mit vielen schönen Veranstaltungen, möchte sich die "Hachenburger KulturZeit" beim Publikum und allen anderen Mitwirkenden und Unterstützern bedanken.


Wirtschaft | Nachricht vom 09.12.2021

Die Reichweite des Instagram-Accounts erweitern

Was tun, wenn der Insta-Account stagniert? Zuerst einmal ist es ganz wichtig eine gute Strategie und ein klares Ziel vor Augen zu haben. Darüber hinaus sollte man seine Zielgruppe und deren Follower so genau wie möglich kennen. Denn das bildet die Basis eines Insta-Accounts mit viel Reichweite. Im folgenden Artikel weitere Tipps und Tricks, mit denen die Reichweite eines Insta-Accounts deutlich erhöht werden kann.


Region | Nachricht vom 08.12.2021

Westerwälder Rezept: Festtagsmenü mit Fisch

Zum bevorstehenden Weihnachtsfest, das wegen coronabedingten Kontaktbeschränkungen im kleinen Familienkreis stattfinden muss, bieten wir Ihnen drei Menüs zur Auswahl mit noblen Zutaten. Letzte Woche stellten wir ein vegetarisches Menü vor, heute eines mit Fisch und danach zeigen wir ein Fleischgericht.


Region | Nachricht vom 08.12.2021

Weihnachtsdorf Waldbreitbach: seit über 30 Jahren ein Highlight im Winter

Eines der wohl schönsten Ausflugsziele im Winter ist das Weihnachtsdorf Waldbreitbach. Vom ersten Adventswochenende bis zum letzten Sonntag im Januar können sich Besucher von nah und fern an einem Ort erfreuen, der sich komplett in ein Weihnachts-Wunderland verwandelt.


Region | Nachricht vom 08.12.2021

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Dank einer aufmerksamen Verkehrsteilnehmerin konnte am Abend des 7. Dezembers ein unter Alkoholeinfluss stehender Lkw-Fahrer aus dem Verkehr gezogen werden. Der Fahrer war durch Schlangenlinien auffällig geworden, teilt die Polizeidirektion Montabaur in einer Pressemeldung mit.


Region | Nachricht vom 08.12.2021

Witz und Sound der Zwanziger im Forum Selters (2G+)

Die Streithähne Sebastian Coors und Norbert Lauter unterhalten am 18. Dezember das Publikum in der Festhalle Selters. Mit dem Programm "Salonlöwengebrüll" lädt das Forum Selters um 19.30 Uhr zu unbeschwertem Humor voller Hintersinn ein.


Region | Nachricht vom 08.12.2021

Impfpassfälschern das Handwerk gelegt

Die Staatsanwaltschaft Koblenz führt gegen drei männliche und eine weibliche deutsche Beschuldigte im Alter von 21 bis 33 Jahren ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der bandenmäßigen gewerbsmäßigen Urkundenfälschung.


Region | Nachricht vom 08.12.2021

Polizeibeamter wegen ungenehmigter Nebentätigkeit aus dem Dienst entfernt

Ein Polizeibeamter, der über mehr als ein Jahr krankheitsbedingt keinen Dienst verrichtet, zugleich aber in diesem Zeitraum einer nicht genehmigten Nebentätigkeit nachgeht, ist aus dem Dienst zu entfernen. Dies entschied das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz in Koblenz.


Region | Nachricht vom 08.12.2021

Westerwald: Lieferschwierigkeiten bei Gelben Säcken

Wenn Lieferketten aufgrund der Corona-Pandemie unterbrochen werden oder ins Stocken geraten, ist meistens die Industrie betroffen. Die Verbraucher kriegen davon meist nichts mit. Jetzt aber betreffen die Lieferschwierigkeiten die Haushalte selbst. Es geht um die Gelben Säcke.


Region | Nachricht vom 08.12.2021

Ein Blatt am Spendenbaum: Bad Marienberg würdigt alle Spender des neuen Waldes

Wie im gesamten Westerwald hat auch der Wald um Bad Marienberg schlimm unter dem Klimawandel gelitten. Mit finanzieller Unterstützung von Spendern und Sponsoren wurden zahlreiche neue Bäume gepflanzt. Die Geldgeber dürfen sich im Lehr- und Anschauungswald mit einem Blatt verewigen.


Region | Nachricht vom 08.12.2021

Sanierungen der K 84 und K 80 im Westerwald dauern an

Die Sanierungsarbeiten auf der Kreisstraße 80 (K 80) zwischen Blaumhöfen und Sainerholz und der K 84 zwischen Ehringhausen und Meudt dauern weiter an. Eine Fertigstellung und Freigabe der Strecke ist fürs neue Jahr geplant.


Region | Nachricht vom 08.12.2021

evm-Ehrensache belohnt ehrenamtliches Wirken

Dieses Mal erhalten zwei Vereine aus der Verbandsgemeinde Montabaur je 1.000 Euro als Spende. Freuen dürfen sich der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Montabaur-Horressen und der Gesangverein Arion 1900 Nomborn.


Region | Nachricht vom 08.12.2021

Westerwälder können in Hachenburg geimpft werden

Die Landkreise Altenkirchen, Neuwied und der Westerwaldkreis haben sich dazu entschlossen, eine gemeinsame Impfstelle zu errichten. Die „Impfstelle Westerwald Sieg“ entsteht derzeit in den Räumen des früheren Landes-Impfzentrums in der ehemaligen Graf-Heinrich-Realschule in Hachenburg.


Region | Nachricht vom 08.12.2021

Der Impfbus kommt nach Irmtraut

Nach dem Motto "Impfen ist die beste Verteidigung" kommt der Impfbus auch nach Irmtraut. In der Carl-Lefknecht-Halle ist dann eine Impofung ohne Terminvergabe möglich.


Region | Nachricht vom 08.12.2021

Aktualisiert: Zimmerbrand in Seniorenheim in Wallmerod

Rauchentwicklung in einem Seniorenwohnheim in Wallmerod löste Alarm aus. Zum Glück zeigte sich vor Ort, dass es sich lediglich um einen kleinen Brandherd in einem der Zimmer handelte, der sehr schnell gelöscht wurde.


Region | Nachricht vom 08.12.2021

Corona-Inzidenz im Westerwald bleibt auf kritischem Level

Die EMA hat empfohlen, den Biontech-Impfstoff für Kinder zwischen 5 und 12 Jahren in verdünnter Form zuzulassen. Wenn die EU-Kommission dieser Empfehlung folgt, können ab 16. Dezember auch Kinder ab fünf Jahren geimpft werden.


Politik | Nachricht vom 08.12.2021

Im Kreishaus gilt 3G-Regelung

Mit der neuen Corona-Bekämpfungsverordnung haben sich auch die Regeln für Besucher im Kreishaus geändert. Im Kreishaus gilt nun 3G-Regelung. Wer also nicht geimpft oder genesen ist, muss einen aktuellen negativen Coronatest vorlegen.


Wirtschaft | Nachricht vom 08.12.2021

Erfolgreicher Handwerks-Nachwuchs auf Bundesebene

Der Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks (PLW) findet jährlich bundesweit in über 130 Gewerken und in bis zu vier aufeinander aufbauenden Stufen (Innungs-, Kammer-, Landes- und Bundesebene) statt. Es ist ein Wettbewerb mit Tradition, denn die ersten Sieger 1951 gehen heute auf die 90 Lebensjahre zu. Die jüngsten Sieger in dieser 70-jährigen Geschichte wurden nun ermittelt.


Wirtschaft | Nachricht vom 08.12.2021

Kostenfalle Heizwärme: So können Verbraucher Geld sparen

Die Preisspirale für Heizwärme dreht sich immer weiter nach oben und viele Haushalte müssen für ein warmes Wohnumfeld tiefer in die Tasche greifen. Die wichtigsten Tipps im Überblick, um unliebsame Überraschungen bei der nächsten Jahresendabrechnung zu vermeiden.


Vereine | Nachricht vom 08.12.2021

Judotraining und Gürtelprüfung in Montabaur wird wegen Corona vorerst ausgesetzt

Der Verein Judo Sportfreunde Montabaur Aktiv e.V. hatte pandemiebedingt bereits eine Gürtelprüfung in den Dezember hinein verschoben. Angesichts der vierten Coronawelle wird diese erneut verlegt - bis zum Ende der Beschränkungen, ebenso das aktive Training. Judo ist ein Kontaktsport, das Risiko einer Infektion zu hoch.


Region | Nachricht vom 07.12.2021

Vollsperrung der L 305 bei Selters nach Verkehrsunfall

Die Polizeidirekton Montabaur informiert in einer Pressemeldung, dass die L 305 nach zwei aufeinander folgenden Verkehrsunfällen wegen aufwendiger Bergungsarbeiten voll gesperrt ist. Auf glatter Fahrbahn verlor ein Lkw die Kontrolle und rutschte teilweise in den Graben, ein weiterer Lkw kollidierte mit dem verunfallten Lkw.


Region | Nachricht vom 07.12.2021

Straßensperrung zwischen Ransbach-Baumbach und Wittgert

Am Samstag, dem 11. Dezember, ist die Kreisstraße 127 (K 127) zwischen Ransbach-Baumbach und Wittgert zeitweise voll gesperrt. Der geplante Zeitraum liegt zwischen 9 und 14 Uhr. Grund sind revierübergreifende Jagd und Verkehrssicherungsmaßnahmen.


Region | Nachricht vom 07.12.2021

Magischer Harry-Potter-Mädchentag im Jugendzentrum Hachenburg

Felsenkekse, Schnatz und Hedwig-Ballons: Die Fantasy-Welt von Harry Potter bietet für einen spannenden Nachmittag reichlich Stoff. So fragten die teilnehmenden Mädchen auch gar nicht danach, wieso Harry Potter am Ende der Reihe mit Ginny und nicht mit Hermine zusammen kommt.


Region | Nachricht vom 07.12.2021

Hachenburg: Magdalena Michels wird 90 Jahre alt

Magdalena Michels ist eine echte Zeitzeugin. Sie wurde am 14. Dezember 1931 geboren, erlebte den zweiten Weltkrieg, den Wiederaufbau, die Gründung der Bundesrepublik, das Wirtschaftswunder, den Anfang des Fernsehens und den Bau der Mauer, aber auch die gesellschaftlichen Veränderungen durch Internet und Mobiltelefone.


Region | Nachricht vom 07.12.2021

SWR Hierzuland zu Gast in Bladernheim

In der Rubrik "Hierzuland" sendet das SWR Fernsehen liebevolle Ortsporträts. Ein Beitrag über die Mittelaustraße in Bladernheim/Montabaur läuft am Montag, dem 13. Dezember, ab 18.45 Uhr innerhalb der "Landesschau Rheinland-Pfalz".


Region | Nachricht vom 07.12.2021

Corona: FST-Biotech eröffnet Testzentrum in Dierdorf

In Dierdorf gibt es ab Mittwoch, dem 8. Dezember auf dem Parkplatz am Hallenbad Aquafit ein neues Schnell-Testzentrum. Ab 10 Uhr kann man sich dort ohne Termin auf Covid-19 testen lassen.


Region | Nachricht vom 07.12.2021

Vorweihnachtliche Vorfreude im Kinderhaus Pumuckl in Hattert

Eine erfreuliche Spende von Dr. Dietmar Krischkofski aus Langenbach b. Kirburg kommt dem Engagement des Kinderhauses Pumuckl und den Kindern zugute. Zwei Sparschweine prall gefüllt mit Geldscheinen gingen nach Hattert.


Region | Nachricht vom 07.12.2021

Arbeitsunfall bei Dachreinigungsarbeiten in Ransbach-Baumbach

Hochspannungsleitungen werden von einem starken elektrischen Feld umgeben. Um einen Stromschlag zu bekommen, muss man die Leitung selbst gar nicht berühren. Es reicht schon aus, in direkter Nähe der Leitung zu stehen. Auf diese Weise wurde ein Arbeiter in Ransbach-Baumbach schwer verletzt.


Politik | Nachricht vom 07.12.2021

Land Rheinland-Pfalz verkündet Waldbesitzern den Streit

Die Mitglieder der Landesregierung sind am Dienstag, dem 7. Dezember über den aktuellen Sachstand der Klage der ASG 3 Ausgleichsgesellschaft für die Sägeindustrie Rheinland-Pfalz GmbH gegen das Land wegen eines angeblichen Kartellverstoßes durch die gebündelte Rundholzvermarktung informiert worden.


Wirtschaft | Nachricht vom 07.12.2021

Stressfrei fliegen – wie Reisende aus dem Westerwald entspannt ankommen

In den Sommermonaten kommt es vielerorts zu einem verstärkten Flugaufkommen. Da in dieser Jahreszeit Urlauber und Geschäftsreisende gleichermaßen wegfahren, sind Staus und lange Wartezeiten vorprogrammiert. Dennoch können Reisende aus dem Westerwald, die sich gut organisieren, stressfrei fliegen.


Wirtschaft | Nachricht vom 07.12.2021

Arbeitszeitbetrug im Homeoffice – Die Detektei Lentz klärt auf

Vor der Corona-Pandemie waren nur vier Prozent der Beschäftigten im Homeoffice tätig. Im Januar 2021 wurden laut Statistik 24 Prozent, somit knapp ein Viertel, verzeichnet. Im Hinblick auf die aktuell steigenden Ansteckungszahlen ist Arbeitsminister Heil bestrebt, erneut die Homeoffice-Pflicht einzuführen. Auch der SPD-Gesundheitsexperte Lauterbach sowie der Grünen-Co-Parteichef Habeck stehen hinter diesen Plänen. Während viele Angestellte mit der beruflichen Tätigkeit von zu Hause aus gut zurechtkommen, fällt anderen die Organisation und Motivation schwer. Teilweise sind Firmenbosse mit Arbeitszeitbetrug im Homeoffice konfrontiert, die Möglichkeiten zur Kontrolle sind gering.


Sport | Nachricht vom 07.12.2021

Schützenfest am Heckenweg: Rockets schlagen Hamm

Wenn viele Tore fallen, dann haben die Zuschauer meist eine Menge Spaß - die Trainer hingegen eher weniger. Doch selbst mit fünf Gegentoren konnte Rockets-Cheftrainer Jeffrey van Iersel irgendwie leben, nachdem seine Mannen gleich neun Treffer landen konnten.


Wirtschaft | Nachricht vom 07.12.2021

Für wen ist Auto-Leasing geeignet?

Wer immer ein aktuelles, neuwertiges Auto fahren und dank niedriger Raten zugleich flexibel bleiben möchte, der sollte sich einmal mit der Möglichkeit eines Auto-Leasings auseinandersetzen. Wie ein Auto-Leasing funktioniert und für wen das Leasen eines Fahrzeugs Sinn ergibt, das möchten wir Ihnen in diesem Beitrag verraten.


Wirtschaft | Nachricht vom 07.12.2021

Shiba Inu Coin (SHIB) kaufen – Lohnt sich das?

Bis September 2021 war die Kryptowährung Shiba Inu (SHIB) weniger bekannt. Für viele Anleger war sie nur ein weiterer Meme-Coin. Eine weitere Mini-Kryptowährung, die es zu nichts bringen wird. Doch spätestens seit Ende Oktober können auch die größten Skeptiker nicht mehr abstreiten, dass Shiba Inu (SHIB) durchaus in der Lage ist, zu wachsen und das Kapital von Anlegern zu vermehren. Ende Oktober war das Shiba Inu Allzeithoch erreicht: Lohnt sich das Investment also überhaupt noch?


Region | Nachricht vom 06.12.2021

Eichhörnchen verursacht Stromausfall in Willmenrod

Ein mehr als einstündiger Stromausfall traf am Montag, dem 6. Dezember, den Ort Willmenrod. Grund für die Unterbrechung der Stromversorgung war ein Eichhörnchen, welches einen Kurzschluss verursachte.


Region | Nachricht vom 06.12.2021

Aktualisiert: Brand eines Einfamilienhauses

In Langenbach bei Kirburg waren die beiden Obergeschosse eines Einfamilienhauses in Brand geraten. Wegen der Brandursache ermittelt nun die Kriminalpolizei.


Region | Nachricht vom 06.12.2021

"Lebendige Krippe" in Marienrachdorf auf Video festgehalten

Trotz massiver coronabedingter Einschränkungen fand in Marienrachdorf das lange geplante "Lebendige Krippenspiel" statt. Ganz ohne Zuschauer wurde die Aufführung dank eines Kamerateams festgehalten, damit es zumindest im Anschluss noch angesehen werden kann und die lange Vorbereitung nicht umsonst war.


Region | Nachricht vom 06.12.2021

Zeugen gesucht: E-Bikes in Horessen aus Garagen gestohlen

Die Einbrüche in Garagen oder das unbefugte Betreten von Grundstücken und Gartenhütten sowie dem Diebstahl insbesondere von Fahrrädern und E-Bikes im unteren Westerwald häufen sich. Anwohner sind gut beraten, teure Gegenstände gut wegzuschließen. Dieses Mal sucht die Polizei Zeugen in Horressen.


Region | Nachricht vom 06.12.2021

Lkw-Fahrer mit 1,99 Promille auf Autobahnraststätte Heiligenroth

Bei präventiven Abfahrtskontrollen auf der Rastanlage Heiligenroth konnte die Autobahnpolizei offenbar verhindern, dass ein stark alkoholisierter Lkw-Fahrer auf die A3 fuhr. Überwiegend blieben die Kontrollen aber ohne Beanstandung.


Region | Nachricht vom 06.12.2021

Freiwillige helfen bei der Wiederaufforstung im Forstamt Neuhäusel

Das Forstamt Neuhäusel gehört zu den am stärksten vom Fichtensterben betroffenen Forstämtern in der Region. So überraschte es nicht, dass der Verein Bergwaldprojekt aus Würzburg seine Hilfe in Form eines Projektes zusagte. Die dritte Einsatzwoche des Bergwaldprojektes wurde nun erfolgreich beendet.


Werbung