Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 39478 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395


Politik | Nachricht vom 26.09.2016

Prof. Dr. Michael Wolffsohn über Weltfrieden und Zivilcourage

Die Westerwälder Gespräche fanden jüngst in der Aula des Mons-Tabor-Gymnasiums in Montabaur mit dem Publizisten und Historiker Prof Dr. Michael Wolffsohn statt. Etwas mehr als 100 interessierte Zuhörer kamen und hörten einem spannenden Vortrag, der am Ende in eine interessante Diskussionsrunde mündete.


Politik | Nachricht vom 26.09.2016

Familientreffen der politischen Art

„Herzlich Willkommen zum Familienfest der CDU, denn so fühlt es sich an, wenn wir uns jährlich zu unseren Mitgliederehrungen im Kreis treffen“, so freudig begrüßte der Kreisvorsitzende Dr. Andreas Nick MdB die zahlreichen zu ehrenden Mitglieder. Sie wurden in einer Feierstunde für ihre langjährige Treue zur Christ-demokratischen Partei für 25-, 40-, 50-, 60- und 65-jährige Mitgliedschaft geehrt.


Wirtschaft | Nachricht vom 26.09.2016

Schwächelt der Westerwaldkreis?

Wie gut sind die Standortbedingungen für die Wirtschaft im Westerwaldkreis? Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz hat jüngst ihre Mitgliedsunternehmen danach gefragt. Die Ergebnisse der breit angelegten Umfrage zeigen: Es gibt einige Bereiche, bei denen den Betrieben im Kreis der Schuh drückt – und die Bedingungen könnten durchaus besser sein.


Vereine | Nachricht vom 26.09.2016

Bilder und Geschichte zu Selterser Vereinen

Zum 10. Mal trafen sich Senioren im Stadthaus Selters, um mit Fotos einen Blick auf die Geschichte ihres Ortes zu werfen. Mit viel Aufwand hatte Rita Steindorf die gesammelten Fotos zu einer Zeitreise durch das rege Vereinsleben der Stadt Selters zusammengestellt. Das Seniorencafé sucht ständig weiter nach alten Fotos.


Sport | Nachricht vom 26.09.2016

SG Marienhausen unterliegt in Siershahn

Die erste Mannschaft der SG Marienhausen/Wienau spielte am Sonntag, den 25. September in Siershahn, man musste sich mit 4:3 geschlagen geben. Dem Gastgeber genügten sieben Minuten, um das Spiel zu entscheiden.


Sport | Nachricht vom 26.09.2016

SG Marienhausen/Wienau II schlägt Spitzenreiter Hilgert

Am Samstag, den 24.September konnte die zweite Mannschaft ihr Spiel in Marienhausen verdient mit 6:3 gegen Hilgert gewinnen. Gegen den neuen Spitzenreiter spielt Marienhausen am 1. Oktober und möchte natürlich auch da drei Punkte einfahren.


Kultur | Nachricht vom 26.09.2016

Virtuosen spielten leidenschaftlich und akkurat

Der Musik des Barocks wird oft eine gewisse unterkühlte Präzision nachgesagt. Dass zumindest die Hälfte dieses Vorurteils Unsinn ist, hat das Großkonzert des Evangelischen Dekanats Selters unter Beweis gestellt. Denn die Mitglieder der Ensembles Cappella Taboris und Il Quadro Animato musizieren akkurat, aber mit Feuer und bieten den Zuhörern in der Evangelischen Kirche Selters einen aufregenden Konzertnachmittag.


Kultur | Nachricht vom 26.09.2016

„Literatur trifft Malerei“ bei der Stommel-Stiftung

Zu der interdisziplinären Veranstaltung „Literatur trifft Malerei“ – Ausstellung und Lesung konnte Vorsitzende Gudrun Daubländer im Namen der Stommel-Stiftung mehr als 60 Gäste begrüßen, die trotz des strahlenden Sonnenscheins am Sonntagnachmittag, 25. September den Festraum des Bildungsinstituts in Urbar füllten.


Region | Nachricht vom 25.09.2016

Für „Herbert-Rütten-Stipendium“ bewerben

Das Gastronomische Bildungszentrum (GBZ) der Industrie- und Handelskammer Koblenz unterstützt junge Menschen durch ein Stipendium mit bis zu 6.000 Euro, das jährlich einmalig vergeben wird. Engagierte Nachwuchskräfte aus Hotellerie und Gastronomie können sich bewerben.


Region | Nachricht vom 25.09.2016

Wiedereinstieg - zurück ins Berufsleben

Die Rückkehr in die Arbeitswelt nach einer längeren Unterbrechung durch die Familienarbeit wie Erziehungszeit oder der Pflege von Angehörigen ist für Frauen mit vielen Fragen verbunden: Welcher Job lässt sich mit der Familie vereinbaren? Habe ich nicht längst den Anschluss verpasst? Und: Traue ich mir Kinder UND Beruf überhaupt zu? Projekt in Neuwied und Montabaur unterstützt Frauen nach der Familien- oder Pflegezeit.


Region | Nachricht vom 25.09.2016

Verkehrsunfall mit Personenschaden bei Dreikirchen

Am Samstag, 24. September, um 18.25 Uhr stießen auf der K 154 hinter Dreikirchen in Richtung Nentershausen zwei PKW zusammen. Durch die Kollision wurden beide Fahrer verletzt, einer musste ins Krankenhaus gebracht werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbar und mussten abgeschleppt werden.


Region | Nachricht vom 25.09.2016

Randalierer und unfallflüchtige Autofahrer

Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung im Außenbereich einer Pizzeria in Bad Marienberg. An Blumenkübeln und Stühlen ließen Unbekannte ihre Aggressionen aus. Zwei Verkehrsunfälle ereigneten sich in Hachenburg, nach denen sich die Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle entfernten. In allen drei Fällen werden Zeugenaussagen erbeten.


Region | Nachricht vom 25.09.2016

Qualitätssiegel „Bewegungskita Rheinland-Pfalz“

Rund 100 Kita-Leitungen, Erzieherinnen und Erzieher trafen sich nun zum Austausch bei der Unfallkasse Rheinland-Pfalz in Andernach. Dort wurden mehrere Modelle und verschiedene Möglichkeiten aufgezeigt. Schließlich ist der Entwicklungsprozess der zertifizierten Kitas ständig in Bewegung.


Region | Nachricht vom 25.09.2016

Unfall mit vier beteiligten Fahrzeugen - drei Personen verletzt

Zu einem Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen kam es am Sonntagmittag, den 25. September gegen 12.20 Uhr im Bereich der BAB 3, kurz vor der Anschlussstelle Ransbach-Baumbach in Fahrtrichtung Köln. Dabei wurden drei Personen verletzt. Die Autobahn musste gesperrt werden.


Region | Nachricht vom 25.09.2016

Attraktiver Molsberger Jubiläumsmarkt

Traumhaftes Marktwetter lockte an zwei Tagen am Wochenende in die kleine Westerwaldgemeinde Molsberg, wo anlässlich des 900-jährigen Jubiläums der Gemeinde der traditionelle Molsberger Markt an zwei Tagen veranstaltet wurde. Tausende von Besuchern drängelten sich durch die Gassen der Gemeinde. Sie hatten einen weiten Weg vor sich, wenn sie alle Attraktivitäten des Marktes sehen wollten.


Politik | Nachricht vom 25.09.2016

CDU Kreisvorstände nominieren ihren Bundestagskandidaten

Der CDU Kreisvorstand Westerwald und der CDU Kreisvorstand Rhein-Lahn haben sich entschieden – für sie soll auch künftig Dr. Andreas Nick ihr Bundestagsabgeordneter sein. Sie schlagen der Wahlkreisvertreterversammlung am 28. Oktober in Nentershausen den amtierenden Bundestagsabgeordneten vor. Entsprechende Beschlüsse fassten die beiden Kreisvorstände in den letzten Wochen in getrennten Sitzungen jeweils einstimmig.


Vereine | Nachricht vom 25.09.2016

Vogelzug live am Dreifelder Weiher erleben

Am ersten Oktober-Wochenende findet für Naturfreunde in Deutschland ein ornithologischer Höhepunkt des Jahres statt: Der Naturschutzbund NABU veranstaltet am 1. und 2. Oktober ein „Wochenende des Vogelzugs“ – den Birdwatch 2016. Er findet im Rahmen des WorldBirdwatch statt, den der NABU-Dachverband BirdLife International seit 1993 organisiert. Vogelfreunde werden nicht nur bei uns, sondern zeitgleich rund um den Globus zu den Ferngläsern greifen und gemeinsam in den Himmel spähen.


Region | Nachricht vom 24.09.2016

Doppelte Lebensretter im Westerwald gesucht

Stefan-Morsch-Stiftung und der DRK Blutspendedienst suchen im Oktober gemeinsam Lebensretter im Westerwaldkreis. „Blutspender helfen Leukämiepatienten“ unter dieser Überschrift rufen der DRK-Blutspendedienst West sowie die Stefan-Morsch-Stiftung, Deutschlands älteste Stammzellspenderdatei, zur Blutspende und zur Typisierung auf.


Region | Nachricht vom 24.09.2016

Krippenspiel und Kaiserkult - Kein Stall in Bethlehem

Was steht wirklich in der Bibel? Vortrag von Veit Dinkelaker, Theologischer Referent, Bibelhaus Erlebnis Museum Frankfurt. Die Veranstaltung beginnt am Donnerstag, 6. Oktober um 19 Uhr im Erlebnisraum Westerburg. Um Anmeldung wird gebeten.


Region | Nachricht vom 24.09.2016

Neubau: Heizen mit Holz

Wie soll das zukünftige Haus beheizt werden? Schwankende Energiepreise, die Abhängigkeit von Energie-Lieferländern und die Begrenztheit fossiler Brennstoffe erschweren die Beantwortung dieser Frage. Nicht selten entsteht der Wunsch durch die Nutzung nachwachsender Rohstoffe unabhängiger und umweltfreundlich zu Heizen. Oder mit einem „offenen Feuer“ ein gemütliches Heim zu schaffen.


Region | Nachricht vom 24.09.2016

Babymassage und Mama fit-Kurs im Oktober

Babymassage - ab Dienstag, den 18. Oktober, bietet die Hebammenpraxis Dernbach den nächsten Babymassagekurs für Kinder zwischen einem und fünf Monaten an. Hier geht es an vier Terminen jeweils von 10 bis 11.15 Uhr nicht nur um Wohlfühlen und Intensivierung der Beziehung zwischen Mutter/Eltern und Kind.


Region | Nachricht vom 24.09.2016

Löwenfest und verkaufsoffener Sonntag in Hachenburg

Das Löwenfest in Hachenburg wird am 9. Oktober mit verkaufsoffenem Sonntag von 13 bis 18 Uhr und am Samstag, den 8. Oktober stattfinden mit Begleitprogramm unter dem Motto „feierliche Stadteinweihung nach dem Umbau“. Die Stadt öffnet zum Löwenfest die Parkhäuser zum kostenfreien Parken.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.09.2016

Große Tauschbörse für Kronkorken

Hachenburger und Westerwald-Bräu-Kronkorken mit Ortsnamen können getauscht werden: Die Hachenburger Brauerei organisiert Treffen für begeisterte Kronkorken-Sammler am 9. Oktober. Die Idee dazu lieferten zahlreiche Anfragen aus dem In- und Ausland. Die Tauschbörse findet in der Westerwald-Brauerei, am Sonntag, den 9. Oktober ab 11 Uhr statt. Zudem gibt es kostenlose Führungen und – nach Anmeldung – Stellplätze.


Vereine | Nachricht vom 24.09.2016

„Autohof Heiligenroth“ nicht genehmigungsfähig

Der „NATURSCHUTZINITIATIVE“ und „Pollichia“ liegen Nachweise der streng geschützten Zauneidechse (FFH Art) vor. Daher halten die Naturschützer den geplanten Autohof Heiligenroth nicht für genehmigungsfähig. Sie kündigen eine Normenkontrollklage an für den Fall, dass der Gemeinderat Heiligenroth den Bau des Autohofs beschließen sollte.


Kultur | Nachricht vom 24.09.2016

Liederabend mit Ramona Ermert

Die junge Sopranistin Ramona Ermert (aufgewachsen in Höhr-Grenzhausen) hat im Rahmen ihres Masterabschlusses ein inszeniertes Konzert gestaltet, welches sie nun nochmal in Höhr-Grenzhausen aufführen wird. Sie wird begleitet von Agata Lukasiewicz, mit der sie schon einige Duo-Projekte gestaltet hat.


Kultur | Nachricht vom 24.09.2016

Jede Menge Kultur in Höhr-Grenzhausen

Die neuen Kulturveranstaltungen für das zweite Halbjahr 2016 des Kulturzentrum "Zweite Heimat" sind da. Zahlreiche kulturelle Highlights bieten für jeden Geschmack etwas, ob Konzerte, Kabarett, Comedy oder einfach nur etwas Unterhaltsames. Eine gute Geschenkidee sind Geschenkgutscheine für Eintrittskarten zu den attraktiven Veranstaltungen.


Kultur | Nachricht vom 24.09.2016

Finissage zu „Jacqueline Diffring – Confluentia – Retrospektive“

Am Sonntag, 25. September 2016 geht die aktuelle Sonderausstellung „Jacqueline Diffring – Confluentia – Retrospektive“ zu Ende. Um 15 Uhr führt der Kurator Joachim Becker ein letztes Mal durch die Ausstellung. Die Kosten für die Führung betragen 3 Euro / ermäßigt 2 Euro zuzüglich Museumseintritt.


Region | Nachricht vom 23.09.2016

Seid doch endlich mal stolz auf den Westerwald

Am Donnerstagabend, den 22. September wurde die Arbeit der Kleinkunstbühne Mons-Tabor mit dem Kulturpreis des Westerwaldes gewürdigt. Darüber hinaus wurde -mehr oder weniger- über die Zukunft des Westerwaldes in Form einer Podiumsdiskussion geredet. Immer wieder wurde thematisiert, dass die Wäller, doch endlich mal stolz auf ihre Heimat sein und dies auch nach außen tragen sollten. Fazit des Abends war, dass es zwar viele Ideen für die Region gibt, kaum jemand jedoch bereit ist, den Anfang zu machen.


Region | Nachricht vom 23.09.2016

Entwicklung der Pflege im Kreis war Thema

Im Westerwälder Kreishaus fanden sich auf Einladung der Sozialabteilung die Mitglieder der Regionalen Pflegekonferenz im Westerwaldkreis zusammen – ein Gremium, welches alle Akteure im Bereich der Pflege auf Kreisebene regelmäßig vereint. Hier hat man es sich zur Aufgabe gemacht, bei der Planung und Weiterentwicklung der pflegerischen Infrastruktur im Westerwaldkreis mitzuwirken.


Region | Nachricht vom 23.09.2016

Interkulturelle Kompetenz fördert Kindeswohl

Am 21. September fand im Kreishaus die 8. Netzwerkkonferenz des Kreisjugendamtes statt. „Interkulturelle Kompetenz“ lautete das Hauptthema der Veranstaltung. Bei der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen stehen alle Helfer vor neuen Herausforderungen, da im letzten Jahr unzählige Asylsuchende im Westerwaldkreis einen neuen Lebensraum gefunden haben.


Region | Nachricht vom 23.09.2016

Einkaufszentrum durch Feuer und Graffiti verschmiert

Die Polizei sucht Zeugen von Sachbeschädigungen durch Feuer und Graffiti an einem Wirgeser Einkaufszentrum. Hinweise werden erbeten bei der PI Montabaur unter der Telefonnummer 02602/9226-0 oder per E-Mail (pimontabaur@polizei.rlp.de).


Region | Nachricht vom 23.09.2016

Langjährige Feuerwehrmänner in der VG Westerburg geehrt

Im Rahmen einer Feierstunde in der Feuerwache Westerburg wurden 28 treue Brandschützer mit Ehrennadel und Urkunde ausgezeichnet. Die Feuerwehrehrenzeichen des Landes Rheinland-Pfalz sind ein äußeres Zeichen des Dankes für die langjährige und verdienstvolle Arbeit in den Freiwilligen Feuerwehren.


Region | Nachricht vom 23.09.2016

Alkoholisierter PKW-Fahrer nach Unfall auf Autobahn geflüchtet

Die Ermittlungen der Polizei waren Dank eines Zeugenhinweises erfolgreich. Der Gesuchte hatte auf der Autobahn A3 einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem er Baustellenabsicherungsmaterial beschädigt hatte. Ursache war offenbar intensiver Alkoholkonsum des Autofahrers gewesen.


Region | Nachricht vom 23.09.2016

Richtig bewerben – so geht´s

Richtig bewerben – aber wie? Antworten auf diese Frage gibt es beim nächsten Termin der Reihe „… und donnerstags ins BiZ“ am 6. Oktober. Um 16.00 Uhr erläutern die Arbeitsvermittlerinnen Carolin Schulz und Kerstin Schlaadt, wie eine professionelle Bewerbung aussehen sollte.


Region | Nachricht vom 23.09.2016

Kleiderladen „mittenDRIN und mehr“

Seit einem Jahr wird im Kleiderladen „mittenDRIN und mehr“, im Herzen von Bad Marienberg, gespendete Kleidung zu sehr günstigen Preisen verkauft. Kaputte oder verschmutzte Kleidung und solche, die keine Käufer findet, werden an einen dem Dachverband "FairWertung" angeschlossenen Altkleiderverwerter abgegeben. Doch Kleiderspendender fragen sich, ob eine ökologisch und sozial verträgliche Altkleiderverwertung überhaupt möglich ist.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.09.2016

Heimische Familienunternehmen im bundesweiten Ranking gelistet

Fünf Unternehmen aus dem Verbreitungsgebiet der Kuriere haben es in ein bundesweites Ranking der umsatzstärksten Familienunternehmen geschafft. Der Gesamtumsatz aller gelisteten Familienunternehmen entspricht dem gemeinsamen Bruttoinlandsprodukt von Spanien und Schweden.


Kultur | Nachricht vom 23.09.2016

Westerwälder Frauenverbände präsentieren Annegret Held

Am 5. Oktober um 19 Uhr wird Annegret Held im großen Sitzungssaal der Am 5. Oktober um 19 Uhr wird Annegret Held im großen Sitzungssaal der Verbandsgemeindeverwaltung Hachenburg aus ihrem aktuellen Werk „Armut ist ein brennend Hemd“ vortragen. Veranstalter sind die Westerwälder Frauenverbände.


Kultur | Nachricht vom 23.09.2016

Laura Dilettante gastiert in Selters

Laura Dilettante ist eine reisende One-Woman-Music-Show. Sie gastiert am Samstag, 1. Oktober um 19.30 Uhr im Stadthaus Selters. Ihre selbst geschriebenen Lieder handeln von Liebe, Lust, Freiheit und davon, ganz allgemein einen an der Schüssel zu haben.Außerdem liebt sie alte Kabarett-Stücke aus den Zwanzigerjahren und spielt gerne Disco-Lieder als Moll-Walzer.


Kultur | Nachricht vom 23.09.2016

Krimi-Bustour durch den Westerwald

Eine blutige Spur zieht sich durch Westerwald und Lahntal. Sie soll auf einer Busfahrt von Montabaur über Bad Ems, Limburg und Bad Marienberg verfolgt und erläutert werden. Halbzeit ist in Westerburg, wo Bürgermeister Seekatz die Teilnehmer begrüßt. An den Tatorten tragen Krimi-Autoren wie Christiane Fuckert, Christoph Kloft und Martin Vollmer vor, was sich gerade dort abgespielt hat.


Kultur | Nachricht vom 23.09.2016

Hans Rath liest in Hachenburg

Ein weiteres Highlight zum Abschluss der 15. Westerwälder Literaturtage. Am Donnerstag, 6.Oktober, um 19.30 Uhr liest Hans Rath auf Einladung der Stadtbücherei Hachenburg in der Stadthalle Hachenburg aus „Und Gott sprach: Du musst mir helfen!“


Kultur | Nachricht vom 23.09.2016

Stimmung beim Kasalla-Konzert in Montabaur

In dem an Besonderheiten reichen Jubiläumsprogramm anlässlich der 725-Jahr-Feierlichkeiten der Stadt Montabaur bildete am 23. September das Konzert mit der Kölsch-Rock-Band „Kassalla“ ein Highlight. Auch die „Klangfabrik“ im Vorprogramm war längst kein Geheimtipp mehr. Beide Bands rockten die Stadthalle.


Region | Nachricht vom 22.09.2016

Pedelec-Entdeckertour zu Flora, Fauna und Geschichte

Der vom Westerwald Touristik-Service und dem Landkreis Altenkirchen gemeinsam veranstaltete Westerwälder Pedelec-Tag führt am 25. September rund um das einstige Truppenübungsgelände Stegskopf. Treffpunkt für die geführten Radtouren ist in Hof am Schul- und Sportzentrum.


Region | Nachricht vom 22.09.2016

Unter Alkoholeinwirkung in Graben gerutscht

Am Mittwoch, 21. September, um 23.40 Uhr ereignete sich in der Gemarkung Hof, Kreisstraße 36 ein Verkehrsunfall bei dem Sachschaden entstand. Der Unfallverursacher und gleichzeitig Geschädigte hatte im betrunkenen Zustand sein Auto in den Straßengraben zurückgesetzt.


Region | Nachricht vom 22.09.2016

Gemeinsam Potentiale geflüchteter Menschen erkennen und stärken

Die Bundesagentur für Arbeit setzt auf Kooperation mit Unternehmen – Chefin der Regionaldirektion besucht die United Internet AG in Montabaur – Erfolgreiches Miteinander vor Ort - Größte Hürde beim Einstieg sind immer noch die Sprachkenntnisse.


Region | Nachricht vom 22.09.2016

Blaulichtkonferenz: SPD-Fraktion im Gespräch mit Hilfsorganisationen

Unter dem Motto „Herausforderungen im Bevölkerungsschutz“ hat die SPD-Bundestagsfraktion am Donnerstag, 22. September mit rund 300 Teilnehmern von Hilfsorganisationen, Feuerwehren, der Polizei und dem THW aus ganz Deutschland diskutiert. Aus dem Westerwald haben der Vorsitzende des DRK Selters, Benjamin Greschner und MdB Gabi Weber an der Konferenz teilgenommen.


Region | Nachricht vom 22.09.2016

555 Schritte im Oktober an der Lahn

Bewegung hält gesund und macht Spaß. Und Neues entdecken auch. Das wird besonders am Mittwoch, 5. Oktober für die „555er“ so sein: dann gehen die älteren „Buchfinken“ die 555 Schritte wie im letzten Jahr in Nassau wieder einmal an der Lahn. Diesmal ist Diez das Ziel.


Region | Nachricht vom 22.09.2016

PKW fegt Rettungswagen von der Straße - Zwei Schwerverletzte

Am Donnerstag, den 22. September, um 17.30 Uhr ereignete sich zwischen Ailertchen und Langenhahn ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Rettungswagen, der mit Blaulicht und Martinshorn unterwegs war, und einem PKW. Es gab zwei schwer und einen leicht Verletzten.


Region | Nachricht vom 22.09.2016

Verbesserte Vorsorge für Kinder im Westerwald

Für die Vorsorgeuntersuchungen bei Kindern von der Geburt bis zum Ende des sechsten Lebensjahres gelten in Zukunft neue Regeln. Bei U1 bis U9 wird es Verbesserungen bei den Untersuchungen zur Entwicklung der Sprache, der Fein- und Grobmotorik sowie der Sehleistung geben.


Region | Nachricht vom 22.09.2016

Was bedeutet Barmherzigkeit heute?

Autorengespräch mit Beate Glinski-Krause, Thomas Menges, Martin W. Ramb und Prof. Dr. Dr. Holger Zaborowski in der ev. Kirche Höhr-Grenzhausen. Sonntag, 25. September, 17 Uhr,
Kirchstraße 9, 56203 Höhr-Grenzhausen. Der Eintritt ist frei.

Der Veranstaltungsort ist barrierefrei.


Region | Nachricht vom 22.09.2016

Herbstmarkt in Dierdorf am 25. September ab 11 Uhr

Alljährlich lockt der Herbstmarkt Besucherströme aus „Nah und Fern“ in die Stadt. Auch in diesem Jahr gibt es am 25. September ab 11 Uhr ein buntes Markttreiben mit ausgewählten Ständen. Viele Geschäfte der Stadt öffnen an diesem Sonntag ab 13 Uhr mit besonderen Angeboten und Aktionen. Am Dämmchen gibt es einen großen Flohmarkt.


Politik | Nachricht vom 22.09.2016

Dr. Werner Langen spricht zum Thema Europa

Der CDU Gemeindeverband Westerburger Land und der CDU Ortsverband Westerburg laden am Donnerstag, den 13. Oktober, ab 19 Uhr zu einer Informations-Veranstaltung ins Hotel „Zum Adler“ in Westerburg ein. Der Europaabgeordnete Dr. Werner Langen aus Oberfell wird an diesem Abend zum Thema „Europa“ sprechen.


Vereine | Nachricht vom 22.09.2016

Der VdK Ortsverband Westerburg besuchte den Mainzer Landtag

Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Ralf Seekatz starteten kürzlich rund 50 Mitglieder des VdK Ortsverbands Westerburg zu einem Besuch des Mainzer Landtags. Zunächst ging es mit dem Bus zum Südwestrundfunk (SWR), wo die Besichtigung der Gebäude auf dem Programm stand. Beeindruckt zeigten sich die Teilnehmer von den SWR Studios und der Live-Radiosendung.


Region | Nachricht vom 21.09.2016

Westerwald Bank: 35.000 Euro für digitale Klassenzimmer

Jeweils 5.000 Euro für sieben heimische Gymnasien übergab die Westerwald Bank. Die Schulen werdend amit ihre digitale Ausstattung verbessern. Bereits im letzten Jahr hatte die Bank den Förderschwerpunkt auf das „Digitale Klassenzimmer“ gelegt und die Real- und Gesamtschulen der Region unterstützt.


Region | Nachricht vom 21.09.2016

Tag der offenen Tür im Krankenhaus Dierdorf/Selters

Vielfältige Einblicke hinter die Kulissen von gleich zwei Krankenhäusern boten sich den Besuchern am Tag der offenen Tür in Dierdorf und Selters. Unter dem Motto „35 Jahre Fusion“ öffneten beide Häuser am 11. September ihre Türen und zeigten ihr Leistungsspektrum. Mehr als 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter präsentierten die Abteilungen, informierten über den aktuellen Stand des Hygieneschutzes, zeigten wie Laien-Reanimation funktioniert und vieles mehr.


Region | Nachricht vom 21.09.2016

Kletternacht mit Übernachtung

Veranstaltung von Samstag, dem 19. November ab 14 Uhr bis Sonntag, den 20. November bis circa 11 Uhr, in Kooperation mit der Jugendpflege Ransbach-Baumbach. Für Jugendliche ab 13 Jahren. Kosten: 9 Euro inklusive Verpflegung.


Region | Nachricht vom 21.09.2016

Seniorenflashmob "Blitzauflauf"

Am Weltseniorentag, dem 1. Oktober ab 11 Uhr findet ein Seniorenflashmob auf dem Vorplatz der Blumen-Apotheke in Nauort statt. Veranstaltet wird das Ganze durch die Organisation „Lichtblick- Miteinander in Nauort“. Das spontane Versammeln von möglichst vielen älteren Menschen soll auf den Weltseniorentag aufmerksam machen, das zahlreiche Engagement, die Leidenschaft, die Agilität und die bunte Vielfalt älterer Menschen zeigen. Letztlich sollen alle Spaß haben.


Region | Nachricht vom 21.09.2016

Kostenfreie geführte Wanderung

Die letzte kostenfreie geführte Wanderung durch die Brexbach-Auen zu den Landshuber Weiher in Höhr-Grenzhausen findet um 11 Uhr am Samstag, 24. September statt. Treff ist am Hotel Heinz. Die etwa 6,5 Kilometer lange Wanderung dauert zwei bis zweieinhalb Stunden.


Region | Nachricht vom 21.09.2016

Wohngruppe für junge unbegleitete Flüchtlinge feierte Herbstfest

„Das, was ich gerade sehe, erzeugt bei mir Gänsehaut“, sagt Aysegül Bekar gerührt. Die junge Frau ist hauptberuflich Leiterin eines Kindergartens in Frankfurt. Zudem ist sie ehrenamtlich als 2. Vorsitzende der DITIB Moscheegemeinde Ransbach-Baumbach und als 2. Vorsitzende des DITIB Landesfrauenverband von Rheinland-Pfalz tätig.


Region | Nachricht vom 21.09.2016

Verschiedene Hebammen-Kursangebote im Oktober

Geburtsvorbereitungskurs - Die Hebammenpraxis Dernbach bietet einen Geburtsvorbereitungskurs für Schwangere, deren Entbindungstermin für Dezember berechnet wurde. Ab Dienstag, den 18. Oktober, können sich werdende Eltern zwischen 19 und 21 Uhr auf die Geburt im Kreißsaal und die Zeit danach als Familie im Wochenbett vorbereiten.


Region | Nachricht vom 21.09.2016

22. September: Das Eltern-Taxi hat Pause

Die Teilnahme am Straßenverkehr ist und bleibt ein Risiko – besonders für Kinder. Verkehrssicherheitstraining sollte deshalb möglichst früh für sie zum Alltag gehören.
Ihr Können vertiefen Kinder am besten, wenn sie regelmäßig zu Fuß unterwegs sind – anfangs unter Anleitung der Eltern oder in der Kitagruppe.


Region | Nachricht vom 21.09.2016

In den Herbstferien basteln für die Affen im Zoo Neuwied

Zu den wohl beliebtesten Tieren in Zoos zählen Affen, sowohl die kleinen, quirligen Krallenaffen, die ohne Unterlass durch die Gegend zu springen scheinen, als auch die großen Menschenaffen – wie zum Beispiel die Neuwieder Schimpansen. Diese Primaten sind sehr intelligent und müssen stets beschäftigt werden, damit sie sich nicht langweilen oder krank werden.


Politik | Nachricht vom 21.09.2016

Vereinen in der Verbandsgemeinde Hachenburg Zuschüsse gewährt

Der Haupt- und Finanzausschuss der Verbandsgemeinde Hachenburg beschloss in der Sitzung am 13. September, Sportvereinen in beträchtlichem Umfang Zuwendungen zukommen zu lassen. Neben einem pauschalen Betrag für jugendliche Mitglieder wird insbesondere auch die Anschaffung von Sportgeräten gefördert.


Politik | Nachricht vom 21.09.2016

CDU beschwert sich über Hundeschwimmen

Wenig begeistert zeigen sich CDU-Verbandsgemeinderatsfraktion und der CDU-Gemeindeverband Hachenburg zum im Löwenbad veranstalteten „Hundeschwimmen“. Die Christdemokraten bemängeln vor allem die Kommunikation im Vorfeld der Veranstaltung: „Ein schlecht kommunizierter PR-Gag der Verwaltung?!“. Die kommunalen Gremien waren mit der Aktion nicht befasst.


Politik | Nachricht vom 21.09.2016

Woche der Demokratie in Höhr-Grenzhausen

Vom 23. September bis 1. Oktober wird in Höhr-Grenzhausen im Rahmen der 1.Woche der Demokratie ein Zeichen für Toleranz und Weltoffenheit und gegen Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit gesetzt. Der Auftakt findet am 23. September um 18 Uhr im Rahmen der Ausstellungseröffnung „Wenn ihr hier ankommt“ im Kasino Höhr-Grenzhausen, Kasinostraße 7 statt.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.09.2016

Den Herbst genießen mit allen Sinnen

Die "Herbstgenüsse" im Pflanzenhof Schürg in Wissen sind mittlerweile berühmt geworden und immer mehr Menschen zieht es zur Veranstaltung aus der gesamten Region auf den Alserberg in Wissen. Pflanzen, die jetzt in den Garten müssen, damit man im nächsten Jahr die eigene Ernte genießen kann standen im Mittelpunkt. Natürlich auch zahlreiche Genüsse zum Verkosten und weitere Aktionen.


Sport | Nachricht vom 21.09.2016

Carglass Cologne Triathlon Weekend

Nach dem Mörsbachman 2016, bei dem Nicole Scheel mit einer Zeit von 1:46:39 und Platz 20 in ihrer Altersklasse w40 im Ziel war, stand am 3. September der erste Triathlon in einem großen Starterfeld auf der Smart Distanz beim Carglass Cologne Triathlon Weekend in Köln bevor. 700 Meter Schwimmen, 29 Kilometer Radfahren und 8 Kilometer Laufen - Etwas mehr als ausgeschrieben war.


Sport | Nachricht vom 21.09.2016

SG Marienhausen/Wienau weiter auf der Siegerstraße

Am Sonntag, den 18. September spielte die erste Mannschaft der SG Marienhausen/ Wienau in Dierdorf gegen die SG Ötzingen. Das Spiel wurde mit 4:2 gewonnen. Damit steht die Mannschaft auf dem dritten Platz. Am Sonntag geht es nach Siershahn.


Region | Nachricht vom 20.09.2016

Zu schnell in Kurve - Überschlag - Rettungshubschrauber

Eine 26-jährige Fahrerin war am Dienstag, den 20. September gegen 8.30 Uhr von Hellenhahn-Schellenbach nach Seck unterwegs. In einer Kurve verlor sie die Kontrolle über das Fahrzeug, schleuderte in eine Böschung und kam auf dem Dach liegend auf der Straße zum Stehen. Die junge Frau wurde schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.


Region | Nachricht vom 20.09.2016

Verkehrsunfall mit schwerverletztem Zweiradfahrer auf B 414

Am Montag, 19. September, um 6.37 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 414 an der Einmündung zur Kreisstraße 21 ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwere Verletzungen erlitt. Zudem war ein Gesamtsachschaden von etwa 16.000 Euro zu verzeichnen.


Region | Nachricht vom 20.09.2016

Gullydeckel ausgehoben und Auto geknackt

Die Polizei Hachenburg sucht Zeugen zu zwei Delikten: Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr in Fehl-Ritzhausen durch Ausheben eines Gullydeckels und Autoknacker an der L 292, der/die das innen liegende Handy klaute/n. Beide Vergehen wurden am 18. September begangen.


Region | Nachricht vom 20.09.2016

Der etwas andere Jugendreferent will Pfarrer werden

Es war eine kurze, aber intensive Zeit: Drei Jahre lang war Sascha Weinkauf Jugendreferent im Evangelischen Dekanat Selters. Nun sagt er dem Westerwald Adieu und hat sich in einem bewegenden Gottesdienst von seinen Weggefährten verabschiedet. Sein neues Ziel: Göttingen. Dort beginnt der 30-Jährige demnächst mit einem Theologiestudium.


Region | Nachricht vom 20.09.2016

Vandalen in Rennerod und Westerburg unterwegs

Randalierer zerkratzten in Rennerod ein Auto offenbar mutwillig und in Westerburg verzeichnete die Polizei Diebstahl und Vandalismus an einem abgestellten PKW. In beiden Fällen bittet die Polizei in Westerburg um Hinweise auf den oder die Täter unter Telefon 02663 9805 0.


Region | Nachricht vom 20.09.2016

Welt-Alzheimertag: „Jung und Alt bewegt Demenz“

Demenz ist eine Krankheit des Alters – doch sie betrifft auch die junge Generation. Wenn, so die Schätzungen, in Rheinland-Pfalz rund 80.000 Menschen mit Demenz leben, dann haben ebenso viele Familien täglich mit den Folgen zu tun: Erwachsene Kinder versorgen und pflegen ihre an Demenz erkrankten Eltern, Enkel erleben im Alltag mit, wie sich Oma und Opa verändern.


Region | Nachricht vom 20.09.2016

Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht

Nach einem silbernen oder silbergrauen Fahrzeug, dessen Fahrer in Wirges durch eine Kollision einen Sachschaden in Höhe von etwa 3000 Euro verursachte, fahndet die Polizei Montabaur. Hinweise werden erbeten bei der PI Montabaur unter der Telefonnummer 02602/9226-0 oder per E-Mail (pimontabaur@polizei.rlp.de).


Region | Nachricht vom 20.09.2016

Ein Unglück kommt selten allein

Die Polizei Montabaur fasste durch erfolgreiche Ermittlungen einen flüchtigen Unfallfahrer, der in Selters in betrunkenem Zustand und ohne Führerschein einen Verkehrsunfall verursacht hatte.


Region | Nachricht vom 20.09.2016

Altenpflegeschüler/innen vermissen gesellschaftliche Anerkennung

Auch im Westerwald wurden in den letzten Jahren alle Potentiale ausgeschöpft, um genug Fachkräfte für die Altenpflege zu gewinnen. Kritiker hatten davor gewarnt, dass der damit verbundene Zuwachs nicht von Dauer sein wird. Jetzt zeigt sich: erstmals nach Jahren gehen im Westerwald die Zahlen der Auszubildenden wieder spürbar zurück.


Sport | Nachricht vom 20.09.2016

Einweihung des neuen Kunstrasenplatzes in Nentershausen

Die Ortsgemeinde Nentershausen und die Sportfreunde Eisbachtal laden gemeinsam für Mittwoch, 28. September, zur Einweihung des neuen Kunstrasenplatzes in Nentershausen ein. Los geht es ab 18.30 Uhr mit einem bunten Rahmenprogramm. So wird unter anderem der Verbandsgemeinde-Werkleiter Florian Benten einen Überblick über das Bauprogramm und den Bauablauf geben.


Kultur | Nachricht vom 20.09.2016

Blond aber oho: Musical!Kultur Daaden setzt auf Frauenpower

Die lang ersehnte Premiere von "Natürlich blond – das Musical" wird am 7. Oktober um 20 Uhr im Apollo-Theater Siegen aufgeführt. Das Publikum kann sich auf eine flippige Komödie rund um die blonde, pinke und schrille Protagonistin Elle Woods freuen. Tickets sind noch erhältlich.


Kultur | Nachricht vom 20.09.2016

Petermännchen-Theater fliegt First Class mit “Boeing, Boeing”

Überaus erfolgreiche Premiere bei gut gefülltem Terminal im “Kleinen Haus” in Rothenbach. Die diesjährige Komödie des Petermännchen-Theaters „Boeing, Boeing“ von Marc Camoletti bot am Samstagabend anspruchsvolle und kurzweiligste Unterhaltung der besonderen Art und erntete mehrfach frenetischen Szenenapplaus.


Kultur | Nachricht vom 20.09.2016

Schnörkellose Virtuosität

Selten gehörte, vor mehr als 300 Jahren komponierte Werke von Heinrich Scheidemann, Johann Jakob Froberger, Johann Pachelbel, Georg Muffat und Johann Sebastian Bach präsentierte Organist Reinhard Jaud jetzt bei einem Orgenkonzert in der evangelischen Johanneskirche.


Kultur | Nachricht vom 20.09.2016

Herbstkonzert der Sängervereinigung 1852 Westerburg

Die Sängervereinigung 1852 Westerburg veranstaltet am Samstag, 24. September ab 17 Uhr ihr traditionelles Herbstkonzert. Dieses findet erstmalig in der Christkönig-Kirche Westerburg statt. Der Eintritt ist frei; es wird lediglich um eine Spende am Ende des Konzertes gebeten.


Region | Nachricht vom 19.09.2016

Europa-Union wählte neuen Vorsitzenden

Die Europa-Union im Westerwaldkreis wählte im Rahmen ihrer Mitgliederversammlung Matthias Dicke zum neuen Vorsitzenden, Stellvertreterin ist nun Anna M. Schneider. Weiterhin will man in Zukunft die EU-Symbole verwenden dürfen.


Region | Nachricht vom 19.09.2016

Bunter Nachmittag beim BSW Altenkirchen

Dieses Jahr fand der „Bunte Nachmittag“ im Forum der evangelischen Kirche in Altenkirchen statt. Für gute Stimmung sorgte die Showtanzgruppe „Dance Point“. Ingrid Kahn trug spontan einige ihrer Gedichte und Geschichten vor. Der Höhepunkt war jedoch die Tombola. Der Erlös von 200 Euro ging zu Gunsten der mildtätigen Stiftung Eisenbahnwaisenhort (EWH).


Region | Nachricht vom 19.09.2016

Frontalzusammenstoß auf L 327 – zwei Schwerverletzte

AKTUALISIERT. Am Montag, den 19. September kam es in der Mittagszeit zu einem schweren Unfall auf der Landesstraße 327 zwischen Niederelbert und Oberelbert. Ein PKW geriet aus noch nicht geklärter Ursache in den Gegenverkehr und prallte auf ein entgegenkommendes Fahrzeug. Mit in den Unfall involviert war ein Kleintransporter.


Region | Nachricht vom 19.09.2016

Motorradfahrer und DRK-Rettungsfahrzeug kollidierten

Am Montag, 19. September, um 9:50 Uhr, ereignete sich im Einmündungsbereich der L 300 zwischen Winnen und Seck zur L 302 in Richtung Gemünden ein schwerer Verkehrsunfall. Der unfallbeteiligte Motorradfahrer erlitt bei der Kollision mit einem Rettungsfahrzeug schwere Verletzungen.


Region | Nachricht vom 19.09.2016

Buntes Stadtfest hinterlässt Spuren

Bunt ging es zu beim Stadtfest in Selters und das im buchstäblichen Sinne. Unter dem Motto „Selters malt“ hatten Vereine, Stadt und Gewerbetreibende ein Kreativprogramm für die Besucher auf die Beine gestellt. Einige Ergebnisse sind noch lange später zu sehen.


Region | Nachricht vom 19.09.2016

Großer Andrang beim ersten Blutspendetermin im Kreishaus

Am Donnerstag, 15. September, wurde im Kreishaus unter dem Motto „Schenke Leben, spende Blut“ der erste Blutspendetermin des DRK-Blutspendedienstes West durchgeführt. Bei großem Andrang waren zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dazu bereit, 500 ml Blut für einen guten Zweck zu spenden.


Region | Nachricht vom 19.09.2016

Dienstjubiläum in der Kindertagessstätte in Langenbach

Im Kreise ihrer Kolleginnen feierte Bettina Hofmann ihr 25jähriges Dienstjubiläum in der Kindertagesstätte im Stauffenbergring in Langenbach. Zur Übergabe der Urkunde und eines Geldgeschenkes konnte die Stadtbürgermeisterin Sabine Willwacher neben der Geehrten, Frau Bettina Hofmann, auch ihre Kolleginnen und die Mitglieder des Personalrates begrüßen.


Region | Nachricht vom 19.09.2016

Zahlreiche Beanstandungen bei Motorradkontrollen

Bei Zweiradkontrollen der Zweiradkontrollgruppe der Polizeidirektion Montabaur in Holzhausen, Obernhof (Rhein-Lahn-Kreis) und Montabaur-Wirzenborn (Westerwaldkreis) wurde insbesondere schlechte Bereifung festgestellt. Ein Mangel, der sich gerade bei herbstlichen Straßenverhältnissen fatal auswirken kann.


Region | Nachricht vom 19.09.2016

Offenes Schloss Montabaur mit vielen Besuchern

Hoch oben über der Stadt Montabaur thront das Wahrzeichen der Stadt – das Schloss, das allein schon durch seinen grellen Anstrich in Indischgelb weithin sichtbar ist. Vor allem die Nutzer der Autobahn kommen auf ihrer Fahrt zwischen Köln und Frankfurt nicht umhin, einen Blick auf den Schlossberg zu richten, wo weithin sichtbar Schloss Montabaur zu sehen ist.


Region | Nachricht vom 19.09.2016

Die Rolle von Partnerschaft, Liebe und Sexualität in der Suchttherapie

Wie wichtig sind gelingende Partnerschaft und erfüllende Sexualität für ein Leben frei von Sucht? Was, wenn sich keine Partnerin findet? Welchen Einfluss haben liebevolle Elternbeziehungen zum Kind auf die Fähigkeit zu lieben? Diese und ähnliche Fragen beschäftigten die Teilnehmenden der Tagung „Sucht und Sexualität - Mann (S)sucht Liebe" im Fachkrankenhaus Vielbach.


Region | Nachricht vom 19.09.2016

Schüler aus Marienstatt gewinnen zwei Mal

Die Schüler des Privaten Gymnasiums Marienstatt haben gleich doppelt bei der Kindernothilfe-Kampagne „Action!Kidz – Kinder gegen Kinderarbeit“ gepunktet: Die Klasse 6a (heute 7a) gewinnt den zweiten Platz und damit 350 Euro, der Schüler Aaron und sein Freund Lennard werden für ihr Engagement für die Kinderrechte mit 700 Euro belohnt.


Region | Nachricht vom 19.09.2016

Frauenfrühstück mit Knöpfen

Am Samstag, 22. Oktober von 9 bis 12 Uhrim Dorfgemeinschaftshaus in Langenbach bei Kirburg findet ein Frauenfrühstück statt. Referentin ist Doris Enders aus Altenkirchen zu dem Thema: Frauen und die kleinen Dinge des Lebens. „Knopf und Knopfgeschichten“.


Politik | Nachricht vom 19.09.2016

Alexander Buda - FDP weiterhin gegen Wildwuchs von Windrädern

Die FDP begrüßt Wechsel in der Energiepolitik des Landes. Der Vorsitzende des Koblenzer Bezirksverbandes der Freien Demokraten Alexander Buda lehnt jedoch die Forderung Winfried Manns, Vorstandsmitglied des Gemeinde- und Städtebundes, zu einer Übergangslösung ab.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.09.2016

Aufruf zur IHK-Vollversammlungswahl

Die IHK-Vollversammlungswahl beginnt am Dienstag, 20. September. 190 Unternehmer kandidieren für das „Parlament der Wirtschaft“ im Bezirk Koblenz der Industrie- und Handelskammer. Die Vollversammlung ist das oberste Organ der IHK. Abgestimmt wird in acht Gruppen, je nach Branchenzugehörigkeit.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.09.2016

Neuer Service: IHK-Akademie Koblenz berät Firmen

Weiterbildung wird für Unternehmen im Rahmen der Fachkräftesicherung zunehmend wichtiger. Um Unternehmen im Bezirk der IHK Koblenz noch gezielter zu unterstützen, hat die IHK-Akademie Koblenz einen neuen Service geschaffen. Ein Mitarbeiter besucht Unternehmen und berät individuell zu Fragen der Weiterbildung.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.09.2016

Ehrenamtliche Arbeit verdient Unterstützung

Die Sparkasse Westerwald-Sieg unterstützt den Verein Notruf, Frauen gegen Gewalt e.V. mit einer Spende in Höhe von 1.000 Euro. Thomas Groß, Stellvertretender Leiter der Geschäftsstelle Westerburg, übergab den Spendenscheck im Rahmen einer kleinen Rundführung in der Beratungsstelle in Westerburg. Damit unterstützt die Sparkasse Westerwald-Sieg in erster Linie die ehrenamtliche Arbeit des Vereins, die Flüchtlingen und Migranten zu Gute kommt.


Kultur | Nachricht vom 19.09.2016

Virtuose Klaviermusik mit vier Händen begeisterte

Fasziniert lauschten die Zuhörer der virtuosen Klaviermusik des international bekannten Dolge-Duos im Selterser Stadthaus. Dass dabei Prof. Arnd Dolge und seine Frau Kimiko vierhändig in die Tasten griffen, machte einen besonderen Reiz dieses Konzertes aus.


Kultur | Nachricht vom 19.09.2016

„Marble Stone“ musizieren auf Montabaurer Markt

Die Reihe „Sommermusik vor dem Rathaus“ am Großen Markt in Montabaur geht am 24. September in der Zeit von 13 bis 17 Uhr mit „Marble Stone“ für dieses Jahr zu Ende. Die Musiker aus der Region Koblenz covern Rockklassiker der letzten Jahrzehnte.


Werbung