Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 35254 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353


Region | Nachricht vom 29.11.2021

Hicret-Moschee in Hachenburg feierlich eingeweiht

Offen, transparent und freundlich - So präsentiert sich die Hicret-Moschee in Hachenburg, die am Wochenende feierlich eingeweiht wurde. Die besondere Stärke der Hachenburger war bei allen Meinungsverschiedenheiten immer das Miteinander. Dieses "Wir"-Gefühl, wie Stefan Leukel es nannte, teilen unzweifelhaft auch die muslimischen Mitbürger, die jetzt einen weiteren Grund haben, sich in Hachenburg zuhause zu fühlen.


Region | Nachricht vom 29.11.2021

Online-Vortrag zu HIV, AIDS und sexuell übertragbaren Infektionen

Am Vorabend des Welt-AIDS-Tags, der jährlich am 1. Dezember begangen wird, bietet die Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V. (LZG) am 30. November um 17 Uhr einen Online-Vortrag zu HIV, AIDS und sexuell übertragbaren Infektionen an.


Region | Nachricht vom 29.11.2021

Dekanat ehrt Ehrenamtliche in nachdenklichem Gottesdienst

In Hachenburg wurden in einem Ehrungsgottesdient langjährige Helfer für ihren Lektoren- und Prädikantendienst ausgezeichnet. Pandemiebedingt war es statt einer großen Feierlichkeit eher ein nachdenklicher Abend im kleinen Kreis.


Region | Nachricht vom 29.11.2021

DRK ruft zum Blutspenden auf: "Auch in der Pandemie sicher und wichtig"

Die DRK-Blutspendedienste beobachten die Corona-Lage weiterhin sehr aufmerksam und stehen hierzu in engem Austausch mit den verantwortlichen Behörden. Blutspenden bleiben auch und gerade während der Pandemie wichtig und für Spenden und Empfänger sicher. Das teilt das in einer Presseinformation mit.


Region | Nachricht vom 29.11.2021

Vortragsreihe am Dienstag rund um das Leben in seiner Vielfalt

Alle, die auf der Suche nach einem tröstlichen Weihnachten sind, werden von der Katharina-Kasoer-Stiftung in Dernabch zu einem Online-Vortrag mit Pater Erik Riechers eingeladen. Aufgrund der Coronabedingungen wurde die Präsenzveranstaltung in eine Online-Veranstaltung umgewandelt.


Region | Nachricht vom 29.11.2021

Westerwaldkreis: 984 aktive Corona-Fälle sind bekannt

Aktuell sind im Westerwald 984 aktive Fälle bekannt. Das ist schon wieder ein neuer Rekord. Die 7-Tages-Hospitalisierungsinzidenz beträgt 4,09 pro 100.000 Einwohner. Am vergangenen Freitag waren es noch 4,01.


Politik | Nachricht vom 29.11.2021

Gemeinde Caan: Gedanken zum Advent

In einem offenen Brief richtet sich der Ortsbürgermeister von Caan, Roland Lorenz, an die Gemeinde. Seine Gedanken zum Advent teilte er in einer Pressemitteilung mit, die wir als solche veröffentlichen.


Politik | Nachricht vom 29.11.2021

Bundesförderung für Hachenburg und Höhr-Grenzhausen

Die Bundestagsabgeordnete Dr. Tanja Machalet teilt mit, dass Projekte in den beiden Westerwälder Städten Hachenburg und Höhr-Grenzhausen aus dem Innenstadtprogramm des Bundesinnenministeriums gefördert werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.11.2021

Westerwald-Box enthält Leckeres aus dem Westerwald

„Wir Westerwälder“ hat eine Geschenk-Box zur Vermarktung der tollen Produkte der heimischen Landwirtschaft entworfen. Mit der Westerwald-Box können Erzeuger und Direktvermarkter die tollen Produkte der hiesigen Landwirtschaft angemessen präsentieren. Hui Wäller? Allemol!


Wirtschaft | Nachricht vom 29.11.2021

Nahkauf eröffnet in Meudt

In der Gemeinde Meudt gibt es ab kommenden Donnerstag, dem 2. Dezember um 7 Uhr mitten im Ortskern einen neuen Nahversorger mit einem vielfältigen Supermarktsortiment. In dem großen Supermarkt sind 12.000 Artikel im Angebot.


Kultur | Nachricht vom 29.11.2021

Musikalische Zeitreise mit den "@coustics" im Capitol Montabaur

Wer die vier Ausnahmemusiker Bernd, Bruno, Timo und Eddi für ein Konzert verpflichtet, der kann sicher sein, dem Publikum etwas Außergewöhnliches zu bieten. Das Quartett hat sich unter dem Namen “@coustics“ längst überregional einen Namen gemacht, da ihre Musik absolut authentisch und original handgemacht präsentiert wird.


Region | Nachricht vom 28.11.2021

Dreisbach: Angetrunken in den Straßengraben gefahren

So schnell kann es gehen: Ein 32-Jähriger kam unter Alkoholeinfluss mit seinem Wagen auf der K 64 in Richtung Dreisbach von der Straße ab und fuhr in den Straßengraben. Die Folgen: Leichte Verletzungen, Straßeneinrichtung beschädigt, Auto kaputt und Führerschein weg.


Region | Nachricht vom 28.11.2021

Erwischt: Fahrer unter Drogeneinfluss in Hachenburg

Wenn einem Autofahrer die Beeinflussung durch Drogen direkt anzumerken ist, sollte er ganz sicher nicht mehr hinter dem Steuer sitzen. Bei einer Kontrolle in Hachenburg hatte die Polizei das richtige Gespür.


Region | Nachricht vom 28.11.2021

Technischer Defekt führt zu Großbrand in Montabaur

Am Sonntagmorgen brach ein Feuer auf dem Gelände eines großen Abschleppbetriebes in Montabaur aus. Die Feuerwehr konnte den Brand zügig löschen. Trotzdem wurden das Firmengebäude und 14 Fahrzeuge beschädigt.


Region | Nachricht vom 28.11.2021

Nicole nörgelt – über Omikron und gefährliche Kopf-Aliens

Also, für mich war ja Omikron bisher immer die Heimat der rabiaten Aliens aus „Futurama“. Ach, Überraschung, die Aliens sind längst unter uns. Zwar nicht groß und kriegerisch, sondern viel kleiner, aber mindestens genauso gefährlich. Wenn sie uns nicht krank machen, dann doch irgendwie vernagelt und radikal im Kopf.


Vereine | Nachricht vom 28.11.2021

Dr. Florian Hertel neuer Vorsitzender der FWG Stadt Montabaur

Bei der Jahreshauptversammlung der Freien Wählergruppe der Stadt Montabaur wurde Dr. Florian Hertel einstimmig zum neuen ersten Vorsitzenden gewählt. In der Köppelhütte wurde nicht nur die 2G-Regel eingehalten, alle Teilnehmer wurden zusätzlich auf Corona getestet.


Sport | Nachricht vom 28.11.2021

Knappe Niederlage: Rockets verlieren in Overtime

Die Overtime, also die Verlängerung im Eishockey, weist auf ein hartes Spiel hin. Die Icefighter Leipzig spielten gegen die Rockets aus Diez sehr offensiv. Torwart Jan Guyrca wurde stark gefordert. Und er zeigte Leistung.


Sport | Nachricht vom 28.11.2021

Ransbach-Baumbach: Siegesserie der Westerwald Volleys

Volleyball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar: Westerwald Volleys gewinnen gegen TuS Gensingen mit 3:0. Damit festigt das Team den zweiten Tabellenplatz und liegt nur einen Punkt hinter Wiesbach.


Kultur | Nachricht vom 28.11.2021

Barbaraturm: Der höchste Adventskranz im Westerwald leuchtet wieder

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr und der positiven Resonanz machten sich die Malberger Julian Moll und Patrick Schumacher mit ihrem schon eingespielten Team ans Werk, um Adventsstimmung an den Barbaraturm zu bringen. Pünktlich zum ersten Advent erstrahlt der weit sichtbare Adventskranz wieder auf dem beliebten Aussichtsturm.


Kultur | Nachricht vom 28.11.2021

Buchtipp: „Backen wie gemalt - Pfälzische Weihnachtsplätzchen“ von Karola Fuhr

Karola Fuhrs traditionelle Weihnachtsbäckerei besteht aus 25 Plätzchenrezepten und dem Dresdner Stollen. Die Rezepte sind leicht nachzuvollziehen und ohne Schnickschnack auf der Grundlage eines regionalen Basiskochbuchs aus dem 19. Jahrhundert. Die Rezepte sind von Sabine Frank mit realistischen Gemälden auf alten Notarurkunden und Geschäftsbriefen illustriert.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.11.2021

Arbeitsschutz im Betrieb - Kriterien zu Fluchtwegen

Die Sicherheit von Mitarbeitern hat in Betrieben oberste Priorität. Genau deswegen gehören Fluchtwege, im Rahmen des Arbeitsschutzes, zu den Maßnahmen schlechthin, die Menschen in Notfällen schnell aus Gefahrensituationen bringen. Im folgenden Artikel gehen wir auf die wichtigsten Fakten zu Fluchtwegen und weiteren wichtigen Informationen zum Thema ein.


Region | Nachricht vom 27.11.2021

Intensivstation am Krankenhaus Dierdorf erweitert

Nach nur zehn Monaten Bauzeit wurde die neue, moderne Intensivstation des Evangelischen Krankenhauses Dierdorf/Selters (KHDS) am Standort Dierdorf fertiggestellt. Aktuell fand die offizielle Eröffnung in Anwesenheit des rheinland-pfälzischen Ministers für Wissenschaft und Gesundheit Clemens Hoch statt.


Region | Nachricht vom 27.11.2021

Stückzahlangabe auf Süßigkeiten-Packungen erforderlich

Auf einer Verpackung, in der mehrere einzeln verpackte Süßigkeiten enthalten sind, ist neben der Gesamtnettofüllmenge auch die Gesamtzahl der Einzelpackungen anzugeben. Dies entschied das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz in Koblenz.


Region | Nachricht vom 27.11.2021

Montabaur hat eine (Weihnachts-)Erleuchtung

Von vielen erwartet war es endlich so weit: In Montabaur wurde mit einer kleinen Feier die gesamte Weihnachtsbeleuchtung für die Stadt eingeschaltet. Außerdem wurde der liebevoll gestaltete Krippenweg offiziell eröffnet und bietet bis 9. Januar über 180 Krippen auf rund acht Kilometern.


Region | Nachricht vom 27.11.2021

Hachenburg: Parktickets einfach per App zahlen

Mit der Einführung der Park-App wird das Parken in Hachenburg einfacher, denn Autofahrer müssen kein passendes Kleingeld mehr bereithalten und vorausschauend in den Parkscheinautomaten einwerfen. Mit der EasyPark-App kann die Parkzeit flexibel von überall gestartet, gestoppt oder verlängert werden.


Region | Nachricht vom 27.11.2021

Mythen und Sagen des Westerwalds: die Hexeneiche bei Elkenroth

Die Geschichte um die Hexeneiche in Elkenroth gehört zu einer der bekanntesten Mythen des Westerwalds. Beheimatet in der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain ragt sie bis heute imposant und knorrig aus dem Boden und wir erzählen ihre Geschichte.


Politik | Nachricht vom 27.11.2021

Neuer Vorstand der Kreisschülervertretung Westerwald

Delegierte der Sekundarstufen I und II aller Westerwälder Schulen wählten im Novmber einen neuen Vorstand für die Kreisschülervertretung. Besonderen Wert legen die neuen Vorsitzenden auf Umweltschutz und Digitalisierung.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.11.2021

Detektei Holmes und Co ermittelt seriös, auch in schwierigen Fällen

ANZEIGE | Der WW-Kurier besuchte Dirk Schindowski zum Interview, der aus dem Leben eines Genres berichtete, um das sich manche Mythen ranken: Detektivarbeit. Dass Detektive viel mehr machen, als nur Fremdgänger in flagranti zu erwischen, mag vielleicht manch einen überraschen.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.11.2021

Live-Online-Lehrgang "Zollwissen kompakt"

Die Akademie der Industrie- und Handelskammer (IHK) bietet auch im Jahr 2022 wieder einen Online-Lehrgang zu "Zollwissen kompakt" an. Die Anmeldefrist läuft und man kann sich jetzt schon Plätze sichern.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.11.2021

Wellness-Produkte aus den Alpen: Deshalb sind sie auf dem Vormarsch

Wer einen Urlaub in den Alpen verbringt, trifft dort auch auf viele Wellness-Angebote und Möglichkeiten zum Entspannen. Für die Pflege werden häufig Produkte mit regionalen Zutaten verwendet. Diese Pflegeprodukte aus den Alpen werden in Deutschland immer beliebter, da die Inhaltsstoffe für ihre gesunde und heilsame Wirkung bekannt sind.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.11.2021

Fachberatung für Fliesen- und Raumdesign: Deshalb ist sie so immens wichtig

Wer ein Haus bauen oder renovieren möchte und Fliesen benötigt, sollte auf umfassende Fachberatung nicht verzichten. Fliesen sind langlebig und als Bodenbelag überaus beliebt. Sie sind in zahlreichen Designs und Größen erhältlich. Sie müssen sich harmonisch in den Raum integrieren und die Vorzüge des Raums unterstreichen.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.11.2021

Neues Glücksspielgesetz sorgt für mehr Spielerschutz

Deutschland hat seit Juli 2021 einen neuen Glücksspielstaatsvertrag, der hauptsächlich die Online-Dienstleister ins Auge fasst. Dem Gesetzgeber geht es darum, die Spieler besser zu schützen und den Markt zu regulieren. Auch Sportwetten haben dabei ihren Platz.


Region | Nachricht vom 26.11.2021

Fahrraddiebstahl vor Edeka-Markt in Bad Marienberg

Nach dem Diebstahl eines E-Bikes in Bad Marienberg bittet die Polizeidirektion Montabaur in einer Pressemitteilung um Hinweise zur Ergreifung des Täters. Das E-Bike wurde am 25. November gegen 16 Uhr vor dem Edeka-Markt gestohlen.


Region | Nachricht vom 26.11.2021

Verkehrsunfallflucht in Höhn

Ein Parkunfall mit anschließender Fahrerflucht ereignete sich am Vormittag des 25. Novembers in Höhn. Die Polizeidirektion Montabaur bittet Zeugen, sich an die Polizeidienststelle Westerburg zu wenden.


Region | Nachricht vom 26.11.2021

IGS Selters gestaltete Volkstrauertag mit

Zum diesjährigen Volkstrauertag am 14. November beteiligte sich auch die Integrierte Gesamtschule (IGS) Selters bei der örtlichen Gedenkfeier. Mit Musikstücken und Gedichten wollten sie ein Zeichen für das Gedenken und gleichzeitig auch für Versöhnung und Frieden setzen.


Region | Nachricht vom 26.11.2021

Weihnachtspaket der Töpferstadt auf dem Weg in den Niger

Seit vielen Jahren wird es auf den Weg gebracht und ist seitdem ein großes Anliegen der Stadt Ransbach-Baumbach - das Weihnachtspaket für die Soldaten des partnerschaftlich verbundenen Sanitätsregiments aus Rennerod, die sich über Weihnachten fern ab von ihren Familien im Auslandseinsatz befinden.


Region | Nachricht vom 26.11.2021

Vier evangelische Kirchengemeinden schließen sich zusammen

Die Kirchengemeinden Rückeroth, Dreifelden-Steinen, Maxsain und Wölferlingen gehen als Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinden künftig einen gemeinsamen Weg. Ab dem 1. Januar 2022 bilden sie eine Gesamtkirchengemeinde, zu der dann rund 3.400 evangelische Christen gehören.


Region | Nachricht vom 26.11.2021

Westerwaldwetter: Pünktlich zum ersten Advent fällt Schnee

Das Tiefdruckgebiet Andreas nähert sich allmählich von der Nordsee und erreicht den Westerwald in der Nacht zum Samstag. Das Tief bleibt auch am Wochenende mit zunehmend kälterer Luft wetterbestimmend. Im Westerwald fallen Schneeflocken.


Region | Nachricht vom 26.11.2021

"Westerwald Orange" informierte in Montabaur

Jedes Jahr findet am 25. November der UN-Aktionstag "Nein zu Gewalt gegen Frauen" statt. Aus dem Westerwaldkreis und den Landkreisen Altenkirchen und Neuwied haben sich in diesem Jahr erstmalig verschiedene Behörden, Institutionen und Vereine unter dem Synonym "Westerwald Orange" daran beteiligt.


Region | Nachricht vom 26.11.2021

Den Wald mal anders erlebt

Die Jugendarbeit der Stadt Wirges veranstaltete am 28. Oktober einen Walderlebnistag für Kinder und Jugendliche. Neben einer Pirsch im Wald mit anschließender Besprechung war auch die Waldpädagogin Victoria Meyer mit ihrer Schleiereule Charly zu Gast.


Region | Nachricht vom 26.11.2021

Fachtagung Runder Tisch Rhein-Westerwald: Gewalt ist nicht gleich Gewalt

Die Gründe für Gewalt können verschieden sein, auch wenn das Ergebnis gleich ist. Die Frage, wie Gewalttaten motiviert sind, war Gegenstand der Fachtagung des Runden Tisches Rhein-Westerwald im Rahmen des Rheinland-Pfälzischen Interventionsprojektes gegen Gewalt in engen sozialen Beziehungen.


Region | Nachricht vom 26.11.2021

Der Impfbus kommt nach Herschbach

Die Corona-Zahlen steigen und mit ihnen vielfach der Wunsch nach einem Impftermin, ganz gleich ob zur Erst-, Zweitimpfung oder zum Boostern. Da nach Schließung der Impfzentren die Termine eher rar sind, ist für viele der Weg zum Impfbus eine tolle Option.


Region | Nachricht vom 26.11.2021

Caritas will "Menschen in Not" eine Freude bereiten

Mit der Aktion "Menschen in Not" will der Caritasverband Westerwald-Rhein-Lahn auch in der diesjährigen Vorweihnachtszeit wieder Hilfsbedürftigen im Westerwaldkreis und im Rhein-Lahn-Kreis eine kleine Freude bereiten.


Region | Nachricht vom 26.11.2021

Coronazahlen steigen immer weiter: So schlimm war es noch nie

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn zeigte sich bei einer Pressekonferenz heute Morgen sehr besorgt: "So schlimm war es noch nie." Wieder ist ein Mensch im Westerwaldkreis ums Leben gekommen. Die Impfangebote reichen noch immer nicht aus. Parallel droht eine neue Variante aus Südafrika, alles noch schlimmer zu machen.


Politik | Nachricht vom 26.11.2021

CDU-Kreistagsfraktion: Impfmöglichkeiten deutlich verstärken

Der Westerwaldkreis nimmt nach der Schließung des Impfzentrums Hachenburg durch die Landesregierung das Impfen in die eigene Hand. Neben einem Impftag in den Verbandsgemeinden alle 14 Tage wird es einen wöchentlichen Termin im Sitzungssaal des Kreishauses geben.


Wirtschaft | Nachricht vom 26.11.2021

Unveränderter Bedarf im Bereich Digitalisierung - wfg passt Zuschussprogramm an

Bereits Mitte des letzten Jahres hat die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Westerwaldkreis (wfg) ein eigenes Förderprogramm als aktive und zukunftsorientierte Hilfestellung bei der Umsetzung von Digitalisierungsvorhaben für die kleineren Unternehmen im Westerwaldkreis aufgelegt.


Wirtschaft | Nachricht vom 26.11.2021

Immer ganz nah dran und auf jeden Fall mittendrin - was begeistert einen Fan wirklich?

Sie können es kaum erwarten, wenn im TV eine bestimmte Begegnung zweier Mannschaften oder Teams ansteht. Es hält sie erst recht nicht auf ihren Stühlen, wenn sie live im Stadion dabei sein dürfen, wenn ihre Lieblingsmannschaft antritt. Und sie verpassen kein einziges Spiel und gehören eindeutig zu denjenigen, die immer mit Gleichgesinnten in der Fankurve sitzen und ihren Lieblingsspielern und Mannschaften zurufen und mitfiebern.


Region | Nachricht vom 25.11.2021

Westerwaldkreis: Orange-farbenes Licht setzt starkes Signal gegen Gewalt an Frauen

Solwodi ist eine internationale Menschenrechts- und Frauenhilfsorganisation. Die Organisation bleibt auch in Coronazeiten zuverlässige Ansprechpartnerin für Frauen in Not. An vielen Orten im Westerwldkreis leuchten wichtige Bauten in Orange, um ein Zeichen zu setzen gegen Gewalt an Frauen.


Region | Nachricht vom 25.11.2021

LBM und die Niederlassung West der Autobahn GmbH starten gut vorbereitet in den Winter

Möglicherweise fällt am Samstag, 27. November, der erste Schnee im Westerwaldkreis, mit etwas Pech sogar noch früher. Seit Tagen schon müssen zahlreiche Autofahrer morgens Eis kratzen. Die Straßenmeistereien indes haben sich gut vorbereitet und verkünden selbstbewusst, die Straßen mit modernstem Equipment vom Schnee zu befreien.


Region | Nachricht vom 25.11.2021

Wichtel-Weihnachtsaktion als Zeichen des Miteinanders

Bürger zeigen mit dem "Wichteln gegen die Einsamkeit" ihr Herz für alleinstehende Senioren. Schon zum zehnten Mal ruft in diesem Jahr die Alloheim Senioren-Residenz "Anna Margareta" und Haus "Am Kurpark" zu der gemeinsamen Aktion auf. Die Geschenke werden am Weihnachtsabend in der Region verteilt.


Region | Nachricht vom 25.11.2021

Der Weihnachtszauber Höhr-Grenzhausen fällt aus

Die Corona-Pandemie zwingt die Veranstalter des Weihnachtsmarktes in Höhr-Grenzhausen auch in diesem Jahr dazu, den Markt kurzfristig abzusagen. Daher findet am 4. Dezember kein Weihnachtszauber statt.


Region | Nachricht vom 25.11.2021

Stöffel-Park: Acoustics-Konzerte im Dezember fallen aus

Die hohe Corona-Inzidenz macht es erforderlich: Der Stöffel-Park sagt alle sechs @coustics-Konzerte im Dezember ab. Als Trostpflaster wird ab 19. Dezember ein Film mit @coustics online zu sehen sein.


Region | Nachricht vom 25.11.2021

Kerzenlichter auf historischer Kniebank in Kapelle in Allmannshausen

Die aufwendig restaurierte Wegkapelle in Allmannshausen ist dank des Bauhofes der Stadt um eine Attraktion reicher geworden: Eine steinerne Kniebank wurde mit einer sicheren Halterung für Kerzenlichter versehen. IN den Adventswochen soll die Kapelle angestrahlt werden.


Region | Nachricht vom 25.11.2021

Tanzen verbindet - Inklusion durch Bewegung und Tanz

Im September konnte endlich das “Inklusive Tanzprojekt“ starten. Ursprünglich war das Projekt schon für das Frühjahr 2020 geplant, musste aber leider pandemiebedingt verschoben werden.


Region | Nachricht vom 25.11.2021

Endlich wieder Löwenwelpen im Zoo Neuwied

Die Berberlöwen sind eine von drei Tierarten, die im Logo des Zoo Neuwied vertreten sind, und das aus gutem Grund: Sie sind eine der absoluten Charakter-Tierarten des Zoo Neuwied. Seit 2003 wird die majestätische Unterart des afrikanischen Löwen hier gehalten, die im ursprünglichen Lebensraum bereits ausgestorben ist und von der weltweit in Zoos nur schätzungsweise 100 bis 150 Tiere gehalten werden.


Region | Nachricht vom 25.11.2021

Schwalbenfreunde vom NABU Montabaur und Umgebung für Engagement ausgezeichnet

Im Rahmen seines bundesweiten Projektes "Schwalben willkommen" hat der Naturschutzbund Deutschland (NABU) auch in diesem Jahr wieder schwalbenfreundliche Haus- und Hofbesitzer ausgezeichnet. Der NABU Montabaur konnte 14 Schwalbenfreunden ihre Urkunden und Plaketten überreichen.


Region | Nachricht vom 25.11.2021

Sachbeschädigung an Fahrzeug in Hachenburg

Die Polizeidirektion Montabaur bittet in einem Fall von Sachbeschädigung an einem Pkw in Hachenburg dringend um Hinweise aus der Bevölkerung. In der Nacht vom 24. auf den 25. November wurde ein parkender Pkw zerkratzt.


Region | Nachricht vom 25.11.2021

Haushalte für Befragung zur Zeitverwendung 2022 gesucht

Im nächsten Jahr findet wieder die Zeitverwendungserhebung (ZVE) statt. Hierfür sucht das Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz noch Haushalte, die auf freiwilliger Basis Auskunft darüber geben, welchen Aktivitäten sie an drei festgelegten Tagen einer Woche im Jahr nachgegangen sind.


Sport | Nachricht vom 25.11.2021

Rockets wollen endlich wieder Punkte holen

Endlich wieder Heimspiel: Die Eissport-Gemeinschaft Diez-Limburg (EGDL) kehrt zehn Tage nach dem letzten Auftritt vor den heimischen Fans an den Heckenweg zurück. Die Rockets wollen endlich wieder Punkte einfahren, die auch dringend gebraucht werden.


Kultur | Nachricht vom 25.11.2021

2G bei Federspiel in Hachenburg

Bei der am 4. Dezember in der Stadthalle Hachenburg geplanten Veranstaltung von Federspiel gilt pandemiebedingt die 2G-Regel. Daher ist die Teilnahme nur geimpft oder genesen möglich. Sollte eine bereits gekaufte Karte verschenkt werden, muss dies dem Veranstalter mitgeteilt werden.


Region | Nachricht vom 24.11.2021

Zeugen gesucht in Hilgert: Verkehrsunfallflucht

Immer wieder werden geparkte Fakrzeuge beschädigt. Und immer wieder flüchten die Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Dieses Mal sucht die Polizei in Hilgert nach Zeugen.


Region | Nachricht vom 24.11.2021

Diebstahl eines Nandus aus einer umzäunten Wiesenfläche

Nandus sind rund 23 Kilogramm schwere, flugunfähige Laufvögel. Obwohl sie schneller als Menschen sind, wurde in der Nacht vom 21. auf den 22. November in Hartenfels ein Nandu von einer Weidefläche gestohlen.


Region | Nachricht vom 24.11.2021

Freie Fahrt in Höhr-Grenzhausen

Die Sperrung der Ortsdurchfahrt in der Innenstadt Höhr-Grenzhausen wird am 26. November aufgehoben. Über zwei Monate dauerte die Vollsperrung an und auch im nächsten Jahr wird es weitere Arbeiten geben.


Region | Nachricht vom 24.11.2021

Mogendorf: 100 Kugeln an Paul bringen 500 Euro an Spenden

Die Nordmanntanne Paul kann von allen Westerwäldern geschmückt werden. Mit jeden 100 Kugeln am Baum werden 500 Euro an die Aufpflanzaktion von Wäller Helfen und die Freiwillige Feuerwehr in Mogendorf gespendet.


Region | Nachricht vom 24.11.2021

Große Pflanzaktion der Orts- und Kirchengemeinde Unnau

Die Hilfsbereitschaft der Westerwälder bei der Wiederaufforstung der zerstörten Wälder ist ungebrochen groß. In Unnau pflanzten mehr als 50 Freiwillige über 0,5 Hektar Waldfläche artenreich an.


Region | Nachricht vom 24.11.2021

Energieberatung Kellerdecke: Eine Dämmung lohnt sich häufig

Ist die Decke eines unbeheizten Kellers nicht gedämmt, gibt das Erdgeschoss permanent Wärme über den Fußboden ab. Das ist noch bei vielen älteren Häusern der Fall und zeigt sich an erhöhten Heizkosten und Fußkälte im Erdgeschoss, teilt die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz in einem Energietipp mit.


Region | Nachricht vom 24.11.2021

SGD Nord: Adventszeit - mit Sicherheit

Die SGD-Nord rät zu achtsamem Umgang mit Kerzen und Adventskränzen sowie zu entsprechender Vorsicht mit elektrischen Leuchtmitteln. Ein CE-Kennzeichen auf dem Produkt ist eine Mindestanforderung, besser noch ist das GS-Kennzeichen.


Region | Nachricht vom 24.11.2021

Hachenburg: Verkehrskontrolle mit der Zielgruppe junge Fahrende

Wie die Polizeidirektion Montabaur in einer Pressemeldung mitteilt, wurde am 23. November eine große Verkehrskontrolle des Projektes 25 durchgeführt. Die Anzahl der Beanstandungen zeigt, dass diese Maßnahmen wichtig und richtig sind.


Region | Nachricht vom 24.11.2021

Westerwälder Rezepte: Lebkuchenhaus mit Kindern backen

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund veröffentlichen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald - denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Region | Nachricht vom 24.11.2021

Corona fordert weitere Opfer - Neue Verordnung ist in Kraft

In dieser Woche sind wieder drei Personen aus dem Westerwald an Covid-19 verstorben. Ab sofort gilt flächendeckend 3G am Arbeitsplatz. Wer nicht geimpft ist, darf nur noch mit einem aktuellen Testzertifikat am Arbeitsplatz erscheinen. Bei Besuchen von nahezu allen Freizeiteinrichtungen gilt die 2G-Regel. Viele Veranstaltungen fallen aus.


Politik | Nachricht vom 24.11.2021

Der Westerwaldkreis sieht sich für 2022 gut aufgestellt

Landrat Achim Schwickert hatte am 22. November den Kreisausschuss und teilweise den Ausschuss für Wirtschaft und Verkehr in das Bürgerhaus nach Wirges zu einer Sitzung eingeladen. Einige für den Kreis nicht ganz unwichtige Punkte standen auf der Tagesordnung.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.11.2021

IHKs in Rheinland-Pfalz sehen zügige Regierungsbildung als positives Zeichen

Die IHK sieht in den zügigen Verhandlungen in Berlin ein Zeichen dafür, dass die Ampel-Koalition gelingen kann. Gleichzeitig stehe die neue Regierung vor gewaltigen Aufgaben. Es sei wichtig die Wirtschaftspolitik praxisnah zu gestalten. Die IHK steht der Regierung deshalb gerne als Ansprechpartner zur Verfügung.


Kultur | Nachricht vom 24.11.2021

Keine Eröffnungsfeier bei Jahreskunstausstellung im Roentgen-Museum

Die für Samstag, 27. November, geplante Eröffnungsfeier der Ausstellung „Gemälde, Grafiken und Plastiken zeitgenössischer mittelrheinischer Künstler“ im Roentgen-Museum Neuwied ist bedingt durch die momentane Corona-Situation abgesagt. Die Ausstellung selbst ist aber vom 27. November bis 30. Januar im Roentgen-Museum zu besichtigen.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.11.2021

So finden Sie den richtigen Trainingsanzug

Trainingsanzüge, die auch als Sportanzüge bezeichnet werden, gehören zu der Grundausstattung von Hobby- und Leistungssportlern. Dabei handelt es sich um einen bequemen Zweiteiler, bestehend aus einer Jacke und einer Hose, der sowohl an warmen als auch an kalten Tagen getragen werden kann. Wir möchten Ihnen die Merkmale eines hochwertigen Trainingsanzugs einmal genauer vorstellen und Ihnen ein paar wertvolle Tipps zu der Auswahl eines solchen Anzugs geben.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.11.2021

Worauf sollte man beim Kauf von Sneakers achten?

Die Anzughosen werden immer schmaler, Jeans sind für 99 Prozent der Menschen alltagstauglich, auch mit Rock und Kleid will Frau schnell unterwegs sein können - daher kombinieren alle einfach Sneakers dazu. Vor wenigen Jahren noch ein No-Go, ist es heute schon fast langweilig, Anzugschuhe oder Pumps zu tragen, man trägt Sneakers. Wer als modern und trendbewusst gelten will, setzt auf den Stilbruch zwischen eleganter Mode und sportlichem Schuhwerk. Jugendliche können sowieso zu jedem Sneaker problemlos den Herstellernamen und die Modellbezeichnung herunterbeten. Doch worauf sollte man beim Kauf achten, dass der Sneaker auch wirklich zum eigenen Stil passt?


Wirtschaft | Nachricht vom 24.11.2021

Das richtige Outfit für das Home Workout

Lockdown, Zutritt nur mit 2G+, es ist sonnig und warm – allein drei spontane Gründe, warum man in den vergangenen Monaten nur selten ins Fitnessstudio gegangen ist, oder überhaupt hineingekommen wäre. Der Trend zum Home Workout ist in den Corona-Zeiten signifikant gestiegen. Immer mehr Anbieter offerieren online Workout und Trainingsgeräte für zu Hause. Möchte man sich jedoch richtig sportlich fordern, ist nicht nur die Anleitung für die Übungen wichtig, sondern auch das richtige Outfit. Nur wer sich beim Sport wohlfühlt, kann auch den Körper richtig auspowern. Entscheidend für die Qualität der Outfits ist nicht immer der Preis, sondern vielmehr geht es um die folgenden Faktoren.


Region | Nachricht vom 23.11.2021

Unfallflucht auf Aldi-Parkplatz in Hachenburg

Auf dem Aldi-Parkplatz in Hachenburg kam es am Montag, dem 22. November, zu einem Unfall beim Ein- oder Ausparken mit anschließender Fahrerflucht. Die Polizei bittet um weitere Hinweise zu dem Unfallverursacher.


Region | Nachricht vom 23.11.2021

Sperrung der K 41 zwischen Waigandshain und Emmerichenhain

Zwischen dem 29. November und 10. Dezember wird die Kreisstraße 41 auf der Strecke von Waigandshain nach Emmerichenhain wegen Verkehrssicherungsmaßnahmen in beide Richtungen voll gesperrt. Eine Umleitung wird ausgeschildert.


Region | Nachricht vom 23.11.2021

Online-Vortrag: Klimaschutz im Westerwald

Der BUND Westerwald lädt alle interessierten Personen zur Online-Veranstaltung am 24. November, um 19 Uhr, ein. Thema ist das Klimaschutzkonzept der Verbandsgemeinde Hachenburg mit anschließender Diskussionsrunde.


Region | Nachricht vom 23.11.2021

"Lego-Spike" im Jugendzentrum Hachenburg

Am 20. November erweckten elf Kids im Alter von 8 bis 12 Jahren unter der Anleitung von Michaela Weiß von Medien-Leuchtturm Lego–Roboter zum Leben. In Zweier-Teams bauten die teilnehmenden Kinder Lego-Roboter mit Motorantrieben, Sensoren, Licht- und Tonsignalen.


Region | Nachricht vom 23.11.2021

Bei der Weihnachtsfeier auf Nummer Sicher gehen

Gemeinsam feiern und dem Corona-Virus ein Schnippchen schlagen? Das geht. Damit die betriebliche Weihnachtsfeier auch unter Corona-Bedingungen gelingen kann, braucht es gute Ideen und Kreativität. Die Unfallkasse Rheinland-Pfalz gibt Tipps für ein Treffen zum Jahresabschluss ohne Ansteckungsrisiko.


Region | Nachricht vom 23.11.2021

Geschichtspflege an der ehemaligen Ländergrenze Preußen-Nassau

Als steinerne Zeugen dokumentieren noch heute Grenzsteine die ehemalige Ländergrenze zwischen dem Königreich Preußen und dem Herzogtum Nassau durch den Westerwald. Als Zeichen der guten Nachbarschaft zwischen den „nassauischen“ Mörsbachern und den „preußischen“ Selbachern wurde anlehnend an alte Traditionen ein Apfelbaum im Selbacher Ortsteil Brunken gepflanzt.


Region | Nachricht vom 23.11.2021

Auch für Bürger aus dem WW-Kreis: Impfaktion des Siegener MVZ Wellersberg

Die DRK-Kinderklinik Siegen bietet an drei Nachmittagen Corona-Impfungen in den Räumlichkeiten des MVZ Wellersberg an. Das Angebt startet am Freitag, den 26. November, für Impfwillige ab zwölf Jahren (mit Elternteil) sowie Erwachsenen - und ist auch offen für Bürger aus dem Westerwaldkreis, wie die Kuriere auf Nachfrage erfuhren.


Werbung