Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 39476 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395


Region | Nachricht vom 23.05.2014

Hilfe beim Aufbau von Selbsthilfegruppen

Der Paritätische Wohlfahrtsverband und die Westerwälder Kontakt- und Informationsbörse (WeKISS) unterstützen den Aufbau von Selbsthilfestrukturen in der polnischen Woiwodschaft Opole.


Region | Nachricht vom 23.05.2014

Jägerprüfung bestanden

24 Männer und Frauen haben die Jägerprüfung in der Kreisgruppe Altenkirchen im Landesjagdverband Rheinland Pfalz bestanden. Bestnote erzielte Dirk Schüchen aus Heimborn.


Region | Nachricht vom 23.05.2014

Stuten in der Leistungsprüfung

Die Pferdezucht spielt in Deutschland keine so große Rolle mehr. Das war mal anders. Pferdeliebhaber in Kurtscheid, allen voran Birkenhof-Besitzer Helmut Ewenz, wollen das ändern.


Region | Nachricht vom 23.05.2014

Jugendliche aus acht Nationen zu Gast bei der HwK

Im Rahmen ihres Aufenthaltes in Rheinland-Pfalz gab es eine Exkursion für 13 junge Austauschschüler auch acht Nationen. Auch die Handwerkskammer Koblenz war Ziel der Informationfahrt, die insbesondere das duale Ausbildungssystem im Handwerk vorstellte.


Region | Nachricht vom 23.05.2014

Westerwälder Firmenlauf ist schon eine feste Größe

Am 19. September erlebt Betzdorf die vierte Auflage des Westerwälder Firmenlaufs.
Mit einer Pressekonferenz in Betzdorf ist der Startschuss gefallen. Die Zahl von 1.000 Startern soll erneut erreicht werden. Auch 2014 gilt: Jeder, der gesund ist, kann mitmachen.


Region | Nachricht vom 23.05.2014

Verkehrsunfälle mit Fahrerflucht, Zeugen gesucht

Die Polizeiinspektion Westerburg ermittelt in zwei Fällen von Unfallflucht nach einem Verkehrsunfall. Wer sachdienliche Mitteilungen machen kann, wird gebeten, diese an die Polizei Westerburg unter Telefonnummer 02663 9805-0 zu richten oder per E-Mail: PIWesterburg@polizei.rlp.de.


Region | Nachricht vom 22.05.2014

Minis im Krankenhaus

Im letzten Kindergartenjahr gibt es für die Kleinen oft ganz viel zu entdecken. Die Kindergärten und -tagesstätten bieten den künftigen Schulkindern eine Menge an lehrreichen Ausflügen an. So auch das Krankenhaus Dierdorf/Selters.


Region | Nachricht vom 22.05.2014

Abschlepp-LKW auf A 48 ausgebrannt

Am Donnerstagnachmittag, den 22. Mai fuhr ein Abschleppfahrzeug für LKWs, mit einem LKW am Haken, auf der Autobahn A 48 aus Koblenz kommend in Richtung Dernbacher Dreieck. In Höhe der Ausfahrt Höhr-Grenzhausen fing der Abschlepper Feuer.


Region | Nachricht vom 22.05.2014

Kindermusical der „Kirchenmäuse“

Der evangelische Kinderchor „Kirchenmäuse“ führt am Sonntag, den 15 Juni um 10 Uhr ein Musical in der Westerburger Schlosskirche auf.


Region | Nachricht vom 22.05.2014

Kirburger im Mainzer Landtag

Eine spannende Begegnung zwischen Kirche und Politik erlebten rund 50 Mitreisende der Evangelischen Kirchengemeinde Kirburg bei einer gemeinsamen Fahrt nach Mainz. Im Landtagsgebäude stand zunächst der Hachenburger Fraktionsvorsitzenden der SPD, Hendrik Hering, den Fragen der Gäste Rede und Antwort.


Region | Nachricht vom 22.05.2014

Gospelkonzert in Neunkirchen

Ein Konzert mit dem Gospelchor „Good News“ findet am Sonntag, den 15. Juni um 17 Uhr in der Evangelischen Kirche in Neunkirchen statt. Der Chor mit rund 50 aktiven Sängern zwischen 14 und 70plus Jahren aus Hellenhahn-Schellenberg und den umliegenden Gemeinden wurde vor 15 Jahren gegründet.


Wirtschaft | Nachricht vom 22.05.2014

Exklusives Hachenburger Fass zur 700-Jahrfeier in limitierter Auflage

Das Warten hatte ein Ende. Der richtige Moment im Zeichen der 700-Jahr Feierlichkeiten war gekommen. Gemeinsam mit Jens Geimer, Geschäftsführender Gesellschafter der Westerwald-Brauerei, feierte Charly Röttig, 1. Beigeordneter der Stadt Hachenburg, Premiere des eigens für die 700 Jahr Feierlichkeiten hergestellten Hachenburger Fasses.


Region | Nachricht vom 21.05.2014

Schützengilde Raubach bietet rauschendes Fest

Die Schützengilde Raubach lädt am letzten Juli-Wochenende wieder zum größten Schützen- und Volksfest im Kreis Neuwied ein. An vier Festtagen wird traditionelle Brauchtumspflege mit einer Vielzahl an musikalischen Darbietungen ergänzt. Und auch in diesem Jahr werden wieder einige Highlights geboten.


Region | Nachricht vom 21.05.2014

Drei Verletzte bei Unfall in Höhe Abtei Marienstatt

Am Dienstag, 20. Mai, um 7.05 Uhr ereignete sich in der Gemarkung Streithausen, Kreisstraße 2 ein Verkehrsunfall bei dem drei Personen verletzt wurden. Beim Abbiegen den entgegenkommenden Verkehr nicht beachtet.


Region | Nachricht vom 21.05.2014

Raubüberfall in Siershahn - Polizei veröffentlicht Fahndungsfotos

Wie bereits berichtet kam es am Dienstag, den 13. Mai, um 08.38 Uhr, zu einem Überfall auf die Filiale der Westerwaldbank in Siershahn. Nach der Tat flüchteten die Täter mit einem blauen Kleinwagen mit Limburger Kennzeichen. (LM – Rest unbekannt). 1.000 Euro Belohnung ausgesetzt.


Region | Nachricht vom 21.05.2014

Rosa "Schweinetaxi" fuhr durch den Westerwald

Die Täter, die einen Zug der Vectus Verkehrsgesellschaft in ein rollendes rosa "Schweinetaxi" verwandelten, konnten auf frischer Tät ertappt und von der Bundespolizei Trier in Siershahn festgenommen werden. Ein Sprayer-Paar aus Hamburg muss nun nicht nur mit der Strafanzeige rechnen, auch mit saftigen Forderungen der Vectus GmbH.


Region | Nachricht vom 21.05.2014

Dynamischer Prozess: Kreisentwicklungskonzept auf den Weg gebracht

Der Kreisausschuss hat am vergangenen Montag ein Kreisentwicklungskonzept auf den Weg gebracht. Die Kreistagsfraktionen von CDU, FWG und FDP hatten im Kreistag einen entsprechenden Antrag eingebracht. Die im Frühjahr veröffentlichte IHK-Studie regte ein entsprechendes Konzept an.


Region | Nachricht vom 21.05.2014

Dekanate gehen ein weiteres Stück aufeinander zu

Es ist nicht die erste gemeinsame Konferenz der beiden Westerwalddekanate Selters und Bad Marienberg. Trotzdem fühlte sich diese besonders an: Denn die beiden großen Wäller Kirchenbereiche wachsen zusammen und werden in einigen Jahren zu einem einzigen evangelischen Dekanat verschmelzen. In Dreifelden sind sie nun ein weiteres Stückchen aufeinander zugegangen.


Region | Nachricht vom 21.05.2014

Gottesdienst am Wiesensee: Sänger für Projektchor gesucht

Der jährliche evangelische Gottesdienst am Wiesensee gehört seit siebzehn Jahren zu den besonderen Highlights in der Region. Dieser Gottesdienst gehört zum festen Programm in den Kirchengemeinden Westerburg, Gemünden und Willmenrod und erfreut sich großer Beliebtheit.


Region | Nachricht vom 21.05.2014

Evangelische Jugendvertretung hat neues Spitzenduo

Die Evangelische Jugendvertretung im Dekanat Selters (EJVD) startet mit frischer Kraft in die Zukunft: Dominique Olivier aus Marienrachdorf ist der neue Vorsitzende des Gremiums, das die Interessen der Jugendlichen im Dekanat vertritt.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.05.2014

IHK klagt trotz guter wirtschaftlicher Lage

Die rheinland-pfälzische Wirtschaft präsentiert sich zum Frühjahr 2014 weiterhin in einer sehr guten Verfassung. Konkret bewerten mehr als 90 Prozent der Unternehmen ihre momentane Situation als befriedigend oder gut. Das ist das Ergebnis der Frühjahrsumfrage der Industrie- und Handelskammern in Rheinland-Pfalz.


Vereine | Nachricht vom 21.05.2014

Ausbildung am Blechblasinstrument: Aktueller Kurs in Gemünden

Der Blechbläserchor der evangelischen Kirchengemeinde Gemünden sucht Verstärkung. Kinder ab neun Jahren, Jugendliche und Erwachsene, die gerne ein Blechblasinstrument erlernen möchten, können noch in den aktuell laufenden Kurs einsteigen.


Region | Nachricht vom 20.05.2014

Tobias Petry besuchte Hachenburger Kinderhaus

Um sich über die aktuelle Situation der Kindertagesstätten in Hachenburg aus erster Hand zu informieren, besuchte Stadtbürgermeisterkandidat Tobias Petry (CDU) gemeinsam mit Kandidaten für den Stadtrat das Hachenburger Kinderhaus.


Region | Nachricht vom 20.05.2014

Polizei Hachenburg warnt vor Taschendieben

Innerhalb der letzten zwei Wochen kam es in Hachenburg zu Taschendiebstählen. Die Polizei sieht sich veranlasst zu erhöhter Vorsicht zu mahnen. Im Zusammenhang mit dem letzten Fall werden Zeugen gesucht.


Region | Nachricht vom 20.05.2014

Austauschschüler aus acht Nationen zu Gast

Jugendliche Austauschschülerinnen und -schüler aus acht Nationen erkunden die Berufsausbildung in Rheinland-Pfalz. Das Modellprojekt „AFS Kooperation“ soll ausländische Jugendliche für das duale System der Berufsausbildung sensibilisieren.


Region | Nachricht vom 20.05.2014

Einführung der neuen Konfirmanden in Höhn

Am Pfingstmontag werden die neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden in die Gemeinde eingeführt. Die Turmbläser der Stadtkapelle Westerburg spielen im musikalischen Gottesdienst.


Region | Nachricht vom 20.05.2014

Abi – und dann?

Wer kurz vor der Reifeprüfung steht und noch keinen Plan hat, wie es danach weitergeht, sollte sich schleunigst mit dieser Frage beschäftigen. Die Abi-insidertage: Arbeitsagenturen Montabaur und Neuwied mit Tipps und Entscheidungshilfen.


Region | Nachricht vom 20.05.2014

Bauernmarkt auf der Burg Reichenstein

Der Förderverein Burg Reichenstein schlägt in diesem Jahr neue Wege ein. Stattd dem jährlichen sehr erfolgreichem Burgfest lädt er am 1. Juni zum Bauernmarkt ein. Produkte und Handwerk aus der Region stehen im Mittelpunkt des Tages.


Region | Nachricht vom 20.05.2014

Julia Klöckner besucht Rennerod

Zur Unterstützung des Kommunalwahlkampfes der CDU im Westerwald und in der Verbandsgemeinde Rennerod war die CDU-Landesvorsitzende Julia Klöckner (MdL) zu Gast in Rennerod.


Region | Nachricht vom 20.05.2014

Verkehrsunfälle mit verletzten Personen und Alkoholeinfluss

Die Polizei im Westerwaldkreis hatte sich mit zwei Verkehrsunfällen zu befassen, bei denen es verletzte Personen gab. In einem weiteren Fall kam es zu einem Unfall, bei dem wahrscheinlich Alkohol mit die Ursache war.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.05.2014

Jens Geimer weiter im Vorstand vom Brauerbund

Wolfgang Koehler bleibt Vorsitzender des Brauerbundes Hessen/Rheinland-Pfalz e.V. Das haben die Mitglieder des Brauerbundes auf der diesjährigen Mitgliederversammlung am 16. Mai in der Darmstädter Privatbrauerei in Darmstadt beschlossen. Jens Geimer aus Hachenburg wurde im Amt bestätigt.


Vereine | Nachricht vom 20.05.2014

Dressur- und Springfestival lockt die Stars nach Bonefeld

Das große Dressur- und Springfestival des Reitervereins Kurtscheid in Bonefeld am langen Christi-Himmelfahrts-Wochenende wird wieder ein Turnier der Superlative: 600 Reiter haben sich für 2.700 Starts angemeldet. Darunter viele Pferdesportler aus der Region, aber auch namhafte Persönlichkeiten des Reitsports wie Matthias Alexander Rath aus dem weltberühmten Stall Linsenhoff bei Frankfurt, Ellen Schulten-Baumer oder Uta Gräf.


Kultur | Nachricht vom 20.05.2014

Kleinkunstbühne wählte neuen Vorstand

ie Mitstreiter der Kleinkunstbühne Mons Tabor sind alle kulturelle Überzeugungstäter und fühlen sich dem Grundsatz vom „Bohren dicker Bretter“ verpflichtet. Zumindest, wenn es um die Gestaltung eines anspruchsvollen Kulturprogramms im Westerwald geht.


Region | Nachricht vom 19.05.2014

Per Facebook-Voting zur Jugendtreff-Spende

Die Westerwald Bank spendet 5.000 Euro an die Jugendtreffs in der Region. Allerdings: Welche Einrichtung tatsächlich unterstützt wird,entscheidet sich in einer Facebook-Abstimmung, die bis zum 6. Juni läuft. Für den Sieger gibt es neben einer Spende von 1.000 Euro einen Graffiti-Workshop mit dem bekannten Künstler Kai Niederhausen.


Region | Nachricht vom 19.05.2014

Motorradfahrer kollidiert mit Traktor

Auf der Kreisstraße 158 bei Dreikirchen kam es am Samstag, den 17. Mai zu einem Unfall zwischen einem Traktor mit Anhänger und einem Motorrad. Der Traktor wollte in einen Feldweg abbiegen, als der Motorradfahrer überholte.


Region | Nachricht vom 19.05.2014

Drogenfahrt und Betäubungsmittel an Bord

Die Beamten der Polizeiautobahnstation Montabaur stellten am Sonntag, den 18. Mai, gegen 16 Uhr, einen PKW fest, dessen Fahrer permanent das Rechtsfahrgebot nicht einhielt. Die Beamten beabsichtigten, das Fahrzeug am nächsten Rastplatz anzuhalten.


Region | Nachricht vom 19.05.2014

Verkehrsunfallflucht – Zeugen gesucht

Weil ein Autofahrer auf der L318 zwischen Nentershausen und Girod einen Motorradfahrer zum Ausweichen zwang, schleuderte dieser in ein Feld. Das Krad erlitt einen Totalschaden.


Region | Nachricht vom 19.05.2014

Überfall auf Edeka-Markt: Polizei fahndet mit Täterfotos

Die Polizei fahndet jetzt mit Fotos nach dem Mann, der vorige Woche Mittwoch (14.5.) in Neuwied-Oberbieber einen Edeka-Markt überfallen hat. Der Mann hatte die Kassiererin mit einer Waffe bedroht. Die Frau weigerte sich allerdings, dem Räuber Geld zu geben. Der Mann flüchtete. Kurze darauf wurde er in Montabaur vor der Sparkasse gesehen.


Region | Nachricht vom 19.05.2014

MdL Ralf Seekatz und Gerrit Müller besuchten Zehnhausen

Auf Einladung von Bürgermeister Heinz-Joachim Benner besuchte der heimische Landtagsabgeordnete Ralf Seekatz gemeinsam mit dem CDU-Gemeindeverbandsvorsitzenden, Gerrit Müller, die Ortsgemeinde Zehnhausen.


Region | Nachricht vom 19.05.2014

Gerhard Starke gab Einblick in die Welt des Verbrechens

33 Jahre lang ermittelte Gerhard Starke aus Hilgert bei der Koblenzer Mordkommission. Jetzt schreibt er Bücher und liest daraus vor, so auch bei der Veranstaltung aus der Reihe „Westerwälder Autoren hautnah“ in der Stadtbücherei Selters.


Region | Nachricht vom 19.05.2014

Pflegedienstmitarbeiter in der Zwickmühle

Politik trifft Pflegedienst: Viel Leistung bei ungünstigen Rahmenbedingungen. Mitarbeiterinnen der Diakoniestation weisen auf Verbesserungsbedarf hin.


Region | Nachricht vom 19.05.2014

Feiern für und mit Chrissi

Anlässlich des „Chrissi-Festes“ am 1. Mai in Sessenhausen haben die Mitglieder der FWG-Fraktion des Ortsgemeinderates (2004 – 2014) einen Teil ihrer Sitzungsgelder in Höhe von 1.000 Euro gespendet.


Region | Nachricht vom 19.05.2014

Internationaler Besuch bei der Feuerwehr in Selters

Internationalen Besuch konnte am Sonntag, den 18. Mai die Führungsstaffel der Verbandsgemeine Selters um Wehrleiter Tobias Haubrich im Feuerwehrgerätehaus in Selters empfangen.


Region | Nachricht vom 19.05.2014

Sarah Stricker liest in Hachenburg

Sarah Stricker liest am 6. Juni um 19.30 Uhr in der Galerie der Hähnelschen Buchhandlung in Hachenburg. Eine Veranstaltung im Rahmen der Westerwälder Literaturtage. Nie war Hässlichkeit schöner, Liebe nie gemeiner und Sprache selten solch ein Fest wie in Sarah Strickers fulminantem Debütroman.


Region | Nachricht vom 19.05.2014

Malwettbewerb zum 125. Geburtstag der Feuerwehr Selters

Die Freiwillige Feuerwehr Selters hat anlässlich ihres 125. Geburtstages einen Malwettbewerb zum Thema „Die Feuerwehr ist da!“ für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren ausgelobt. Es gibt tolle Preise zu gewinnen.


Region | Nachricht vom 19.05.2014

Land fördert Auenaufwertung an der Wied

Das Land Rheinland-Pfalz hat zur weiteren Renaturierung der heimischen Fließ- und Auengewässer den Grunderwerb sowie die Herstellung eines Biotops und Nebenarms an der Wied gefördert.


Kultur | Nachricht vom 19.05.2014

Klarinette spricht mit Orgel in der Abteikirche Marienstatt

Am Pfingstmontag, 9. Juni, sind Christian Wolf (Köln), Klarinette, und Daniel Wolf (Worms), Orgel, ab 17 Uhr in der Abteikirche zu Gast. Zu hören sind außergewöhnliche Werke von Loeillet, Rheinberger und Satie sowie jüdische Klezmer-Musik.


Region | Nachricht vom 18.05.2014

Vorfahrt genommen – Motorradfahrer verletzt

Am frühen Sonntagnachmittag, den 18. Mai wollte eine PKW-Fahrerin von Sessenhausen kommend, kurz von Ellenhausen in Richtung Selters abbiegen. Dabei übersah sie einen Motorradfahrer. Bei dem heftigen Zusammenstoß wurde der Motorradfahrer verletzt.


Region | Nachricht vom 18.05.2014

Wie funktioniert Einzelhandel heute?

Ob sogenannte Shoping-Center, wie etwa die City-Galerie Siegen das Modell der Zukunft für den Einzelhandel sind, wurde beim jüngsten Treffen des Bezirkes des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW) diskutiert. Der Einzelhandel, egal wo auch immer, unterliege einem Wandel, den der Verbraucher bestimme.


Region | Nachricht vom 18.05.2014

Kindergarten Kunterbunt feierte 20 jähriges Jubiläum bei Sonnenschein

Der Kindergarten Kunterbunt in Sessenhausen wird 20 Jahre alt und aus diesem Anlass wurde am Sonntag gefeiert. Es gab eine Aufführung der Kindergartenkinder, der Musikverein spielte, es wurde Zirkus-Workshops für Kinder, einen Luftballonwettbewerb und Vieles mehr veranstaltet.


Region | Nachricht vom 18.05.2014

Förderverein Zoo Neuwied feierte 30. Geburtstag

Eine Erfolgsgeschichte feierte am Samstag, den 17. Mai ihren Geburtstag. Auf den Tag genau vor 30 Jahren wurde der Förderverein des Zoos Neuwied gegründet. Im Rahmen des Festes wurde das neue Straußengehege seiner Bestimmung übergeben.


Region | Nachricht vom 17.05.2014

Eine neue Idee vom Wohlstand

Zukunftsforscher Matthias Horx definiert den Wohlstand neu. Auf Einladung der Westerwald Bank sprach er in Ransbach-Baumbach. Seine Überzeugung: Mehr Wohlstand brauche nicht immer mehr Material, Gütervermehrung und mehr Verbrauch. „Wohlstand 2.0“ setzt er daher mit Lebensglück gleich.


Vereine | Nachricht vom 17.05.2014

DNL-Spieler Max Wasser wechselt aus Landshut zum EHC

Gerade einmal 17 Jahre jung – und trotzdem hat er schon erlebt, wovon viele ein Leben lang nur träumen werden: Max Wasser war schon drei Mal Deutscher Meister. Jetzt wechselt er von Landshut zu den Eishockey-Bären nach Neuwied.


Region | Nachricht vom 16.05.2014

Naturschutztag auf dem Stegskopf war ein voller Erfolg

Das Interesse am zukünftigen Nationalen Naturerbe Stegkopf ist in der Bevölkerung groß. Dies zeigte der erste Naturschutztag, den die Verbände BUND, NABU und GNOR durchführten. Eine Exkursion, Ausstellungen und eine Multivisionsschau zu dem besonderen Gebiet rundeten den Tag ab.


Region | Nachricht vom 16.05.2014

Info-Fahrt in den Soonwald

Bürger aus Elkenroth, Mörlen und Neunkhausen die sich um den ungezügelten Ausbau der Windkraftanlagen im Westerwald Sorgen machen fuhren in den Soonwald. Dort bekamen sie einen Einblick in ein gigantisches Bauprojekt für Windkraftanlagen, die so auch bald im Westerwald stehen sollen. Es regt sich Widerstand.


Region | Nachricht vom 16.05.2014

CDU Bad Marienberg: Windkraftanlagen kaum noch zu verhindern!

Am 16. April wurde auf Antrag der SPD-Fraktion vom VG-Rat Bad Marienberg die Fortschreibung des 5. Flächennutzungsplanes Windkraft gestoppt. Dadurch wurde Tür und Tor für Investoren geöffnet, egal an welchem Ort der VG Bauanträge für die Errichtung von Windkraftanlagen zu stellen.
Dies bestätigt auch VG-Bürgermeister Jürgen Schmidt (SPD: „Theoretisch können Investoren nun bei der Kreisverwaltung Bauanträge für Windkraftanlagen an allen möglichen Standorten stellen.“


Region | Nachricht vom 16.05.2014

Hautnah über Hilfe in Namibia berichtet

Annette Louw, die in Swakopmund/Namibia die Hilfsgelder des Vereins "Okanona Kinderhilfe-Namibia" in die richtigen Bahnen lenkt und verwaltet, wurde in Selters herzlich begrüßt. Sie gab einen detaillierten Bericht zur Verwendung der Spendengelder.


Region | Nachricht vom 16.05.2014

Info-Abend zur Belastung der Rente mit Steuern und Sozialabgaben

Der Fiskus zehrt an der Altersvorsorge. Was viele aber übersehen: auch die Sozialabgaben drücken die Rente. Welche Fallstricke lauern auf Rentner und ältere Arbeitnehmer, die sich dem Ruhestand nähern? Darüber wollen das Forum Soziale Gerechtigkeit und das Finanzamt Montabaur gemeinsam informieren. Zu einem Infoabend zum Thema „Was bleibt von der Rente?“ sind alle Interessenten am Dienstag, 24. Juni um 18 Uhr im Finanzamt Montabaur willkommen.


Region | Nachricht vom 16.05.2014

Konfis töpfern fantasievolle Abendmahlskelche

Einen passenderen Schlusspunkt hätte es für das Thema Abendmahl kaum geben können: Rund 20 Konfirmandinnen und Konfirmanden der Evangelischen Kirchengemeinden Rossbach und Freirachdorf haben im Keramikmuseum Höhr-Grenzhausen einen ganz persönlichen Kelch getöpfert, aus dem sie während der Konfirmation ihr erstes Abendmahl empfingen.


Region | Nachricht vom 16.05.2014

„SEDAA“ aus der Mongolei in Neuhäusel

Die nächste Station der 19. Reihe von Musik in alten Dorfkirchen 2014 ist am Sonntag, 22. Juni die evangelische Kirche in Neuhäusel. Mit „SEDAA“ aus der Mongolei und dem Iran gastiert dort um 17 Uhr ein Weltmusikquartett, das eine Melange aus tiefsten Stimmen der Steppe und feinsten Klängen des Orients wunderbar meistert.


Region | Nachricht vom 15.05.2014

Das kommunale Programm für Rheinland-Pfalz-Tag vorgestellt

Die an den drei Tagen, vom 18. bis 20. Juli, erwarteten 300.000 Besucherinnen und Besucher können sich auf fünf Musikbühnen, 14 Aktionsflächen mit vier weiteren Bühnen, mehrere Ausstellungen und Empfänge sowie eine Wassershow auf dem Rhein freuen. Die Stadt Neuwied stellte jetzt das Kommunale Programm vor.


Region | Nachricht vom 15.05.2014

21-Jähriger gerät in Gegenverkehr und löst Kettenreaktion aus

Auf der Bundesstraße 413 kam es am Donnerstagmittag, den 15. Mai zu einer Kettenreaktion. Ein junger PKW-Fahrer geriet in den Gegenverkehr und stieß mit einem Sattelzug und einem PKW zusammen. Weitere Fahrzeuge wurden beschädigt. Der Gesamtschaden ist hoch.


Region | Nachricht vom 15.05.2014

“Die private Energiewende - wie geht das?”

Unter dem Motto „Private Energiewende – wie geht das?“ informierte die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz am 5. Mai im Ceratech-Center der Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen interessierte Bürgerinnen und Bürger. In verschiedenen Vorträgen veranschaulichten die Experten der Verbraucherzentrale die Einsparpotentiale eines durchschnittlichen Haushalts.


Region | Nachricht vom 15.05.2014

Stadtmauer als wichtiges historisches Erbe

Der Wolfsturm wird saniert, der Gewölbekeller ist freigelegt, der Walpadynen-Turm von der Pfarrgemeinde ausgebessert, Verhandlungen mit der Denkmalbehörde zur Fuhrmannskapelle laufen, der Schwedenturm ist nach dem Abriss des ehemaligen Kreishauses wieder voll freigelegt, das Schiffchen bei Stadtführungen eine wichtige Station.


Region | Nachricht vom 15.05.2014

Senioren freuten sich über süße Muttertagsgeschenke

Am Montag, den 12. Mai stattete der Bürgermeister der Stadt Westerburg, Ralf Seekatz, den beiden Seniorenheimen den traditionellen „Muttertagsbesuch“ ab. Über den Besuch freuten sich auch in diesem Jahr wieder sowohl die Bewohner als auch das Mitarbeiterteam.


Region | Nachricht vom 15.05.2014

Malerin und Fotografin stellen im Krankenhaus aus

„Wachwechsel an den Wänden“ im Krankenhaus Dierdorf/Selters: Gemälde von Gudrun Vielmuth sind in Selters aufgehängt worden, in Dierdorf stellt nun die junge Fotografin Lara Stephan aus.


Region | Nachricht vom 15.05.2014

Warnung vor Inkassounternehmen

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler warnt vor unseriösen Methoden, mit denen es Inkassobüros immer wieder versuchen. Die Verbraucherzentrale berät Betroffene und gibt Hilfestellungen.


Region | Nachricht vom 14.05.2014

Alkoholtestkäufe mit erschreckendem Ergebnis

Polizei und Kreisjugendamt waren mit jugendlichem Testkäufer unterwegs. Nur einmal wurde der Verkauf verweigert. Alkoholkonsum im jugendlichen Alter kann unabsehbare Folgen haben.


Region | Nachricht vom 14.05.2014

Deutscher Engagementpreis 2014 – Ehrenamt lohnt sich

Der Bundestagsabgeordnete Andreas Nick ruft alle Bürgerinnen und Bürger auf: „Sagen Sie „Danke“ und nominieren Sie Menschen oder Organisationen, die sich ehrenamtlich für das Gemeinwohl engagieren!“


Region | Nachricht vom 14.05.2014

Verkehrsunfälle mit Sachschäden

Zwei Verkehrsunfälle mit Sachschäden musste die Polizei Hachenburg aufnehmen. Zuerst auf der B414 bei Lautzenbrücken und danach auf der L265 Bei Heimborn. Drei Autos wurden demoliert. Menschen kamen glücklicher Weise nicht zu Schaden.


Region | Nachricht vom 14.05.2014

Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der B 414

Am Mittwoch, 14. Mai, um 7.25 Uhr ereignete sich in der Gemarkung Bad Marienberg, Landesstraße 294 Einmündung Bundesstraße 414 ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden.


Region | Nachricht vom 14.05.2014

Westerwälder Impulse: Stärken des Einzelhandels nutzen

„Wie kann der Einzelhandel in der Zange zwischen Online-Handel und Kundenmobilität überleben?“ Engagiert und sachbezogen diskutierten Vertreter des Einzelhandels in der Reihe „Westerwälder Impulse“ in Hellenhahn-Schellenberg mit der CDU-Kreistagsfraktion Einschätzungen und Ideen zur künftigen Entwicklung des Einzelhandels im Westerwaldkreis.


Region | Nachricht vom 14.05.2014

Junge Union setzt sich für Jugend- und Seniorentaxi ein

Die Jugendorganisation der CDU möchte sich für ein Jugend- und Seniorentaxi in der Verbandsgemeinde Rennerod einsetzen. Bezahlbare Beförderung für Jugendliche und höhere Mobilität für Senioren sind die Ziele.


Region | Nachricht vom 14.05.2014

Kandidatenliste der SPD in Hachenburg für die Ortsbeiratswahl

Politik mit Herz und Verstand verspricht die SPD in Hachenburg. Ein erfahrenes, kompetentes und teilweise neues und vor allem junges Team möchte die erfolgreiche und konstruktive Politik der vergangenen Jahre fortführen. Anne Nink führt die Liste an.


Region | Nachricht vom 14.05.2014

Wohnortnahe Betreuung der Senioren in Hachenburg gewährleistet

Durch den im vergangenen Jahr bezogenen Erweiterungsbau im DRK-Seniorenwohnpark Am Rothenberg können nun 82 Heimbewohner in Dauer-, Kurzzeit- oder Tagespflege wohnortnah aufgenommen werden. Diese erfreuliche Mitteilung konnte Heimleiter Achim Schneider dem CDU-Stadtbürgermeisterkandidaten Tobias Petry bei dessen Besuch in der Einrichtung machen.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.05.2014

Kunst im Schloss lockt nach Friedewald

Zum siebten Mal lockt am Wochenende, 24. und 25. Mai der Kunst- und Handwerkermarkt nach Friedewald. Im Innenhof des Schlosses präsentieren Kunsthandwerker aus der Region aber auch aus ganz Deutschland und den Nachbarregionen ihre Kunst. Es gibt Mitmachaktionen,


Region | Nachricht vom 13.05.2014

Raubüberfall auf Westerwaldbank in Siershahn

AKTUALISIERT Die Westerwaldbank in Siershahn wurde am Dienstag, den 13. Mai um 8.53 Uhr überfallen. Zwei Täter begingen den Überfall. Sie sind mit einem blauen PKW mit Limburger Kennzeichen geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen.


Region | Nachricht vom 13.05.2014

Familientag im Landschaftsmuseum

Zum Internationalen Museumstag gibt es im Landschaftsmuseum Hachenburg ein großes Angebot für Familien. Unter dem Motto: "Sammeln verbindet" können Objekte, Fotos und Sonstiges aus alter Zeit mitgebracht werden. Zahlreiche Angebote zum mitmachen gibt es für Klein und Groß.


Region | Nachricht vom 13.05.2014

Karl-Josef Mies will Bürgermeister von Hachenburg werden

Karl-Josef Mies bewirbt sich um das Amt des Stadtbürgermeisters von Hachenburg. Er wolle Gemeinsinn vor Parteiabhängigkeit stellen, ist seine Devise. Mies, der seit Jahren für die FWG im Stadtrat und Verbandsgemeinderrat aktiv ist, möchte das Amt zum Vorteil der Mitmenschen und der Stadt Hachenburg ausüben.


Region | Nachricht vom 13.05.2014

Malberg: Frau wurde bewusstlos aufgefunden

Am 10. Mai gegen 1 Uhr wurde eine Besucherin der Malberger Kirmes in der Nähe des Festzeltes von einer unbekannten männlichen Person massiv belästigt. Die Frau wurde kurze Zeit später auf einer Wiese am Wegrand bewusstlos aufgefunden. Zeuge(n) zu dem Vorfall werden gesucht.


Region | Nachricht vom 13.05.2014

Pfingstgottesdienst mit SAXplosiv in Willmenrod

Die evangelische Kirchengemeinde Willmenrod lädt am Pfingstsonntag (8. Juni) zum Kirmesgottesdienst in die Mehrzweckhalle ein. Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr. Er steht unter dem Motto: „On the Road“.


Region | Nachricht vom 13.05.2014

Die Welt zu Gast in Montabaur

Bundestagsmitglied Andreas Nick sucht weltoffene Gastfamilien, die ab September Austauschschüler aufnehmen. Von der internationalen Begegnung profitieren beide Seiten. Gastfamilien werden von AFS-Mitarbeitern betreut.


Region | Nachricht vom 13.05.2014

Wirgeser Chor gibt Konzerte in Polen

Der evangelische Kirchenchor Wirges hat beeindruckende Konzerte in Polen gegeben. Während einer mehrtägigen Konzertreise durch das europäische Nachbarland präsentierten die Sängerinnen und Sänger die Missa Jubilate, eine von Chorleiter Tomasz Glanc komponierte lateinische Messe.


Region | Nachricht vom 13.05.2014

Naturerbe Buchenwälder, alte Bäume und Waldgeschichten

Zu einer Waldwanderung unter alten Bäumen im Gemeindewald Herschbach unter Leitung von Förster Joachim Kuchinke, Revierleiter im Gemeindewald Herschbach, lädt der BUND Westerwald am 24. Mai ein.


Region | Nachricht vom 13.05.2014

Freie Wählergruppe Heinz tritt in Nentershausen an

Die Freie Wählergruppe (FWG) Heinz unter dem Vorsitz von Walter Heinz, tritt mit fünf neuen Gesichtern auf der insgesamt 16-köpfigen Liste zur Gemeinderatswahl in Nentershausen am 25.Mai an.


Region | Nachricht vom 13.05.2014

Familienberatung in der Verbandsgemeinde Hachenburg

Die Familienberatung richtet sich an alle Frauen und Männer, Eltern und Paare, die Kinder haben (bis 12 Jahre) und in der Verbandsgemeinde Hachenburg leben. Die Beratung wird kostenfrei angeboten.


Region | Nachricht vom 13.05.2014

Filmreif – Kino! Für Menschen in den besten Jahren

Im Vormittagsprogramm der besonderen Filmreihe von Cinexx Hachenburg und der Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS) wird „Miss Sixty“ gezeigt.


Region | Nachricht vom 13.05.2014

Gelungener Abschluss für Büchereipiraten in Stadtbücherei

Als Anerkennung für die Teilnahme an dem Sprach- und Leseförderprojekt „Die Büchereipiraten“ erhielten alle Vorschulkinder der Hachenburger Kindertagesstätten zum Abschluss des Projektes eine Büchereipiraten-Urkunde.


Region | Nachricht vom 12.05.2014

Ludolfs luden Fans zur Besichtigung

Die weltweit bekannten Schrottbrüder Manni, Uwe und Peter, hatten am Wochenende, den 10. und 11. Mai, zu einem Tag der offenen Tür eingeladen. Der befürchtete große Ansturm blieb aus. Dank sehr guter Organisation kam es zu keinen Problemen.


Region | Nachricht vom 12.05.2014

Thema in Montabaur: Jugendliche in der Schuldenfalle

Die Zahl der überschuldeten Jugendlichen steigt auch im Westerwald. Denn auch bei ihnen kennt der Konsum zu häufig keine Grenzen. Über Online-Einkäufe und Kreditkarten erliegen auch bei uns viele junge Leute den Verlockungen des Kommerz-Zeitalters.


Region | Nachricht vom 12.05.2014

SPD mit klaren Vorstellungen zur Windenergienutzung

Der neuerliche CDU-Eilantrag auf Einberufung einer Dringlichkeitssitzung des Verbandsgemeinderates war Gegenstand eines Treffens der SPD-Fraktionen von Stadt und Verbandsgemeinde Bad Marienberg unter dem Vorsitz von Klaus Müller und Hans-Alfred Graics.


Region | Nachricht vom 12.05.2014

Wählergruppe „pro Sessenhausen“ tritt erstmals an

Frischen Wind in die Gemeindepolitik will die Wählergruppe „pro Sessenhausen“ bringen. Sie fordert Transparenz vor gemeindlichen Entscheidungen. In einer gut besuchten Mitgliederversammlung wurde ein junges und hoch motiviertes Team von sieben Männern und fünf Frauen für die zwölf Plätze im Gemeinderat Sessenhausen nominiert.


Region | Nachricht vom 12.05.2014

Wirgeser Besuchsdienst hat Herz für die Senioren

Auf den ersten Blick ist es eine nüchterne Liste mit Namen, Jahreszahlen, Adressen. Doch so trocken der Zettel auch daherkommt: Er ist das Herzstück eines der beständigsten Projekte der evangelischen Kirchengemeinde Wirges. Seit den 1970er-Jahren gibt es dort einen Besuchsdienst, der hilft, dass sich Senioren an ihrem Geburtstag nicht mehr einsam fühlen müssen.


Region | Nachricht vom 12.05.2014

Wanderung auf dem Holzweg

Der Westerwaldverein Bad Marienberg e.V. hatte für den Muttertag eine „Wanderung auf dem Holzweg“ angeboten. Drei wetterfeste Damen folgten dem Wanderführer. Weitere Aktivitäten des Westerwaldvereins stehen an Himmelfahrt und im Juli an.


Region | Nachricht vom 12.05.2014

Tango kennen lernen in Selters

Das Forum Selters bietet einen zweitägigen Tango-Workshop an. Am Sonntag, 18. Mai von 11 bis 15 Uhr und am Samstag, 24. Mai von 14 bis 18 Uhr findet der Kurs in der Festhalle Selters statt.


Region | Nachricht vom 12.05.2014

Wiesen besser schützen

Wenn alle auf die Wiesen wollen, dann geht’s so zu wie auf einem bekannten Münchener Festplatz: Von der Wiese bleibt nur der Name. Zu viele Liebhaber stürmen gerade jetzt im Frühjahr vor Beginn von Mahd oder Beweidung, vor Abschluss des Brutgeschäftes der Vögel und in der Aufzuchtzeit des Wildes das bewirtschaftete Grünland. Der NABU Hundsangen informiert.


Werbung