Werbung

Nachricht vom 26.11.2017    

Randalierende Person

In Nistertal gebärdete sich ein Kneipengast aggressiv, zunächst einem Gastwirt gegenüber, danach gegen einen Autofahrer und schließlich gegen Polizeibeamte. Der alkoholisierte Randalierer verbrachte die Nacht in Gewahrsam.

Nistertal. Am 25. November gegen 22:50 Uhr wurde in einer Gaststätte in Nistertal zunächst der Gastwirt von einem Gast beleidigt. Der Gast wurde daraufhin des Hauses verwiesen.

Im weiteren Verlauf des Abends geriet eben dieser Gast in der Waldstraße in Nistertal mit einem Autofahrer aneinander. Er trat gegen das Fahrzeug. In der Folge kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung der beiden. Dem Autofahrer kam noch ein Anwohner zur Hilfe. Der Gast entfernte sich zunächst, konnte aber von einer Streife der Polizei Hachenburg aufgegriffen werden.

Da er stark alkoholisiert und auch den Beamten gegenüber aggressiv war, wurde er zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen.
(PM Polizeidirektion Montabaur)


Lokales: Bad Marienberg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


7. Firmenlauf der Sparkasse Westerwald-Sieg in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Für Firmen, deren Läuferteams und Mitarbeitern geht es bei diesem Event um mehrere Aspekte: Läufergruppen ...

Polizei im ganzen Land warnt: Vorsicht vor falschen Stellenanzeigen

Region. Die polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes und "eBay Kleinanzeigen" haben gemeinsam eine Präventionskampagne ...

5 Dörfer-Tour: Am ersten September-Wochenende über die Dörfer wandern

Caan. Wanderfreunde können aber auch in einem Dorf ihrer Wahl beginnen. Es gibt in den jeweiligen Ortsgemeinden an den Raststellen ...

Bauern- und Winzerverband: Ernte in RLP leidet unter extremer Trockenheit

Koblenz. Bei weiter anhaltender Trockenheit ist regional mit Einbußen von 50 Prozent bis zu Totalverlusten zu rechnen. Bei ...

Sommerfest vom Westerwaldverein Bad Marienpark e.V. war ein voller Erfolg

Hardt. Hans Jürgen Wagner begrüßte die Runde und Ingrid Wagner gab eine Vorschau auf die künftigen Aktivitäten . Küchenfee ...

Umgebaute Ampelanlage regelt Begegnungsverkehr in der AS Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen. Die Autobahn GmbH prüft regelmäßig Brücken und modernisiert diese. Im Rahmen dieser Routine wird die Niederlassung ...

Weitere Artikel


SG Grenzbachtal/Wienau punktet gegen Türkyemspor Ransbach

Dierdorf. Nach schwachem Beginn steigerte sich die Heimmannschaft und erzielte in der 30. Minute durch Sascha Blazek das ...

Hatterter Bambinis behaupten sich in Bad Marienberg

Hattert. Trotzdem wäre im ersten Spiel gegen den JFV Oberwesterwald (0:0) ein Sieg möglich gewesen und es folgten in den ...

Stressige Adventszeit beginnt

Dabei wissen die Eltern und Großeltern gar nicht unter welchem Stress wir stehen. Morgens früh aufstehen, den ganzen Tag ...

Wohnungseinbruchsdiebstähle am Wochenende

Nistertal. Zu einem Wohnungseinbruchsdiebstahl in ein Einfamilienhaus in der Parkstraße in Nistertal ist es am Freitag den ...

AfD im Westerwaldkreis wählt neuen Kreisvorstand

Montabaur. Nach den Rechenschaftsberichten des Kreisvorsitzenden und der Rechnungsprüfer wurde der alte Kreisvorstand von ...

Unfall unter Alkoholeinwirkung – drei Schwerverletzte

Höhr-Grenzhausen. Aufgrund von starker Alkoholeinwirkung misslang ihm dies jedoch und der PKW-Fahrer fuhr nahezu ungebremst ...

Werbung