Werbung

Nachricht vom 19.11.2017    

Zwei Verkehrsunfallfluchten, beschädigter PKW gesucht

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach einem bereits am Donnerstag, 16. November in Seck beschädigten blauen Fahrzeug. Gesucht werden auch Hinweise auf den geflüchteten Verursacher eines Fahrzeugschadens auf dem KiK-Parkplatz in Hachenburg.

Symbolfoto

Seck. Die Polizei sucht nach einem blauen Fahrzeug mit mutmaßlicher Beschädigung an der Seite, welches am 16. November, gegen 18:30 Uhr, in der Hauptstraße abgestellt war. Zum genannten Zeitpunkt streifte die Unfallverursacherin mit ihrem PKW das abgestellte Fahrzeug und entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich das Kennzeichen zu notieren. Als sie den Unfall einen Tag später bei der Polizei zur Anzeige brachte, war der abgestellte PKW nicht mehr vor Ort. Der Halter des Fahrzeugs wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Westerburg unter der Telefonnummer: 02663/9805-0 oder per Email an piwesterburg.wache@polizei.rlp.de zu melden.



Hachenburg. Am Freitag, den 17. November, kam es zwischen 6.30 und 14.15 Uhr auf dem Parkplatz des KiK-Marktes in Hachenburg zu einem Schaden an einem parkenden PKW. Vermutlich ist ein anderes Fahrzeug bei einem Ein- oder Ausparkvorgang gegen den parkenden PKW gefahren. Die/der Verursacher/in entfernte sich daraufhin unerlaubt von der Unfallstelle. Die Polizei bittet hier um Täterhinweise unter 02662/95580 oder pihachenburg@polizei.rlp.de
(PM Polizeidirektion Montabaur)


Lokales: Rennerod & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Rennerod auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Planung eines Westerwaldklinikums: Antworten des Ministeriums für Wissenschaft und Gesundheit

Region. Der Minister für Wissenschaft und Gesundheit, Clemens Hoch, beantwortete die kleine Anfrage der Abgeordneten Dr. ...

Junge Frau bei Verkehrsunfall in Breitenau auf regennasser Fahrbahn verletzt

Breitenau. Am Freitagmorgen (12. Juli) ereignete sich ein Unfall auf der L 304 in Breitenau, bei dem eine junge Frau verletzt ...

Staatsanwaltschaft Koblenz: 44-Jähriger sieht sich Verdacht des Mordes gegenüber

Kreis Altenkirchen. Zum Tatort äußerte sich die Staatsanwaltschaft Koblenz nicht, auch der in Spiel gebrachte mögliche Schauplatz ...

Ferientipp: Zwergenweg mit Kinderkräutergarten in Rengsdorf

Rengsdorf. Der dritte und grüne Zwergenweg startet vom Grundschulparkplatz in Rengsdorf aus und geht zum FloFa-Kinder-Kräutergarten, ...

Wallmeroder Konfirmanden spenden 2.000 Euro für den Kinderhospizdienst Hachenburg

Hachenburg/Wallmerod. Bei der Spendenübergabe in Hachenburg erklärt dessen Koordinatorin Doro Meurer den Konfirmanden, den ...

Neue Broschüre für "Etappenwandern im Westerwald" veröffentlicht

Westerwald. Die neue Broschüre ist besonders benutzerfreundlich gestaltet und enthält eine Übersichtskarte zum Ausklappen ...

Weitere Artikel


Sachbeschädigung und Diebstahl - Zeugen gesucht

Langenhahn, OT Hintermühlen. In der Zeit vom 16. November, 19 Uhr, bis 17. November, 16:15 Uhr, wurde in Hintermühlen, in ...

Weltklassekünstler bei Folk & Fools in Montabaur

Montabaur. Während am Freitagabend die Stadthalle Mons Tabor wie gewohnt mit vierhundert Leuten besetzt war, die bester Stimmung ...

JSG Müschenbach erfolgreich bei Hallenkreismeisterschaft

Müschenbach. Angekommen an der Sporthalle in Rennerod legten die jüngsten der JSG Müschenbach drei Siege hin und mussten ...

LKW-Fahrer verursachte betrunken Unfälle

Höhn und Fehl-Ritzhausen. Ein 51-jähriger LKW-Fahrer bog in Höhn von der B255 nach links auf die K 57 in Richtung Fehl-Ritzhausen ...

Ehrung verdienter Feuerwehrleute der VG Wallmerod

Wallmerod. Daher geht an die verdienten, langjährigen Feuerwehrmänner und Feuerwehrfrauen aus den Wehren der Verbandsgemeinde ...

Jugendlicher flüchtete nach Unfall unter Alkohol

Alpenrod-Hachenburg. In der Nacht von Samstag auf Sonntag, am 19. November, um circa 2:10 Uhr, hat ein 16-jähriger Jugendlicher ...

Werbung