Werbung

Nachricht vom 19.11.2017    

LKW-Fahrer verursachte betrunken Unfälle

Ein 51-jähriger LKW-Fahrer verursachte in Höhn und Fehl-Ritzhausen zwei Verkehrsunfälle unter Alkoholeinfluss und wurde dadurch leicht verletzt. Sein LKW erlitt größere Schäden, die gesamte Sachschadenhöhe beträgt über 10.000 Euro.

Im Straßengraben gestrandet. Foto: Polizei

Höhn und Fehl-Ritzhausen. Ein 51-jähriger LKW-Fahrer bog in Höhn von der B255 nach links auf die K 57 in Richtung Fehl-Ritzhausen ab. Vor der Vollendung des Abbiegevorgangs touchierte er den rechtsseitigen Bordstein der Marktstraße und fuhr anschließend gegen einen im Gegenverkehr wartenden PKW. Dort hielt der LKW-Fahrer noch an und verständigte sich bei heruntergelassenen Fenstern mit dem Unfallgegner über eine spätere Schadensregulierung.

In der Folge fuhr er in Schlangenlinien die K 57 weiter in Fahrtrichtung Fehl-Ritzhausen. Unmittelbar vor der Ortslage Fehl-Ritzhausen geriet er ausgangs einer scharfen Linkskurve infolge Alkoholgenusses und nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab, und kam mit seinem Fahrzeug auf der rechten Fahrzeugseite liegend im Straßengraben zum Stillstand. Dabei zog er sich eine Prellung der rechten Hand zu.



Beim Eintreffen der Polizeibeamten hatte sich der Beschuldigte bereits von der Unfallstelle entfernt und befand sich in seiner Wohnung, wo er angetroffen wurde und sowohl die Verursachung der Verkehrsunfälle als auch den vorherigen Alkoholkonsum eingestand. Ein Atemalkoholtest ergab 1,85 Promille, weshalb eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Der Führerschein des LKW-Fahrers wurde zur vorläufigen Entziehung sichergestellt. Die Sachschadenshöhe beträgt circa 10.500 Euro.
(PM Polizeidirektion Montabaur)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Westerburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Rätselhafter Diebstahl von Absperrbaken in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Die Absperrbaken waren in der Straße aufgestellt, um verbotswidriges Parken zu verhindern. Die Polizei Hachenburg ...

Kinderschutzbund Westerwald lädt ein: Eltern-Informationsabend zum Thema Medienschutz

Höhr-Grenzhausen. In einer Welt, in der digitale Medien allgegenwärtig sind, wachsen Kinder heutzutage ganz selbstverständlich ...

Amtliche Warnung: Der Deutsche Wetterdienst warnt vor starkem Gewitter im Westerwaldkreis

Westerwaldkreis. Der Deutsche Wetterdienst hat am Montag eine amtliche Warnung vor starken Gewittern für den Westerwaldkreis ...

Temporäre Verkehrseinschränkungen auf der A48 wegen Instandsetzungsarbeiten bei Bendorf

Bendorf. Wie die Autobahn GmbH mitteilt, werden von Freitag, 19. April, um etwa 20 Uhr, bis voraussichtlich Samstag, 20. ...

Amtliche Warnung vor Sturmbören für den Westerwaldkreis: Vorsicht geboten

Westerwaldkreis. Die Warnung wurde mit der Stufe 2 von 4 klassifiziert, was bedeutet, dass ein gewisses Risiko besteht. Die ...

Hotel Schloss Montabaur spendet über 8.000 Euro an Katharina Kasper Hospiz in Dernbach

Montabaur. Boris Nannt, Vorsitzender der Akademie Deutscher Genossenschaften e. V. und Ralf Kleinheinrich, Hoteldirektor, ...

Weitere Artikel


Zwei Verkehrsunfallfluchten, beschädigter PKW gesucht

Seck. Die Polizei sucht nach einem blauen Fahrzeug mit mutmaßlicher Beschädigung an der Seite, welches am 16. November, gegen ...

Sachbeschädigung und Diebstahl - Zeugen gesucht

Langenhahn, OT Hintermühlen. In der Zeit vom 16. November, 19 Uhr, bis 17. November, 16:15 Uhr, wurde in Hintermühlen, in ...

Weltklassekünstler bei Folk & Fools in Montabaur

Montabaur. Während am Freitagabend die Stadthalle Mons Tabor wie gewohnt mit vierhundert Leuten besetzt war, die bester Stimmung ...

Ehrung verdienter Feuerwehrleute der VG Wallmerod

Wallmerod. Daher geht an die verdienten, langjährigen Feuerwehrmänner und Feuerwehrfrauen aus den Wehren der Verbandsgemeinde ...

Jugendlicher flüchtete nach Unfall unter Alkohol

Alpenrod-Hachenburg. In der Nacht von Samstag auf Sonntag, am 19. November, um circa 2:10 Uhr, hat ein 16-jähriger Jugendlicher ...

Lulo Reinhardt Accoustic Lounge feat. Doug Martin

Höhr-Grenzhausen. Erfreulicherweise sind auch alle Tracks Eigenkompositionen und nicht die nächste Variante einer der vielen ...

Werbung