Werbung

Nachricht vom 21.11.2017    

Verkehrsunfallflucht mit LKW – Zeugen gesucht

Die Polizei Hachenburg bittet um sachdienliche Hinweise zu einem Unfall, der sich am Montag, 20. November zwischen einem Seat und einem LKW auf der Bundesstraße 414 in Richtung Hachenburg ereignete. Der flüchtige LKW-Fahrer fuhr ein graues Fahrzeug mit rotem Schriftzug.

Symbolfoto

Kroppach. Am Montagnachmittag, 15.25 Uhr, befuhren die 30-jährige Fahrerin eines Skoda und der 37-jährige Fahrer eines Seat in dieser Reihenfolge die Bundesstraße 414 in Richtung Hachenburg. Kurz hinter der Ortschaft Kroppach kam ihnen ein LKW samt Anhänger auf ihrem Fahrstreifen entgegen. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, wichen beide Fahrzeugführer aus, jedoch streifte der LKW den Außenspiegel des Seat.

Der 37-Jährige kam infolge des Ausweichmanövers mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab. Der Fahrer des LKW verließ unerlaubt die Unfallstelle. Auf dem grauen LKW war ein roter Schriftzug zu lesen. Hinweise erbittet die Polizei Hachenburg unter der Rufnummer
02662-9558-0.
(PM Polizeiinspektion Hachenburg)


Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Mehr als die Hälfte der Jugendlichen in Hachenburg bevorzugt eine Ausbildung

Hachenburg. Während in ganz Deutschland der Trend zur Hochschulbildung weiter zunimmt, haben sich die Jugendlichen in der ...

Backhaus Hehl zum fünften Mal mit Landesehrenpreis im Genusshandwerk geehrt

Region. Der angesehene Landesehrenpreis im Genusshandwerk wurde erneut dem Backhaus Hehl verliehen, welches sich somit über ...

Mit Technik und Teamgeist für mehr Sicherheit: Löschgruppe Lochum präsentiert neues Einsatzfahrzeug

Lochum. Mit rund 56 Einsätzen in diesem Jahr haben die Feuerwehrleute der Verbandsgemeinde Hachenburg bereits eine beachtliche ...

Fünf Tage - zehn Vorträge: Veranstaltungen zur Chancengleichheit

Region. Los ging es schon am Montag (17. Juni) mit den Vorträgen: "Elevator Pitch - Ihre Kurzpräsentation auf den Punkt ...

Von Kolumbien nach Marienstatt: Frater Augustinus tritt seinen Weg zum Priester an

Streithausen. Die Abtei Marienstatt bereitet sich auf ein großes mehrtägiges Fest vor: Am Sonntag, 23. Juni, wird Frater ...

Anne Frank Realschule Plus Montabaur gewinnt Preis beim Sportabzeichen-Wettbewerb der Sparkassen-Finanzgruppe

Montabaur. Durch die Partnerschaft mit dem Deutschen Olympischen Sportbund ist die Sparkassen-Finanzgruppe seit 2008 Top-Partner ...

Weitere Artikel


Themenforum mit Fachleuten am 23. November in Siershahn

Siershahn. Siershahn. Veranstalter sind die Friedrich-Ebert-Stiftung und das Forum Soziale Gerechtigkeit. Die Diskussionsveranstaltung ...

LVM Versicherung unter den Top-Fünf der Autoversicherer

Region. Ob Wasserschaden, Beinbruch oder Vermögensfragen – die LVM-Versicherungsagentur Manfred Kern kümmert sich immer ganz ...

Sattelzug landet im Graben

Oberroßbach. Bei dem Unfall wurde ein Tank des LKW beschädigt. Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr dichteten das Leck provisorisch ...

Sechsjähriges Kind bei Unfall leicht verletzt

Unnau. Am Montagnachmittag, um 16.45 Uhr, ereignete sich in Unnau ein Verkehrsunfall, bei dem ein sechs-jähriges Kind verletzt ...

Ein Feuerwerk der Klarinettenmusik entfacht

Selters. Seltene, kaum aufgeführte Stücke und bekannte Melodien von Tschaikowsky wechselten sich ab. In schwindelerregendem ...

Schüler gestalten Gedenkveranstaltung mit

Selters. Stadtbürgermeister Rolf Jung begrüßte die Gäste. Geistliche Worte sprachen der evangelischen Pfarrer Christian Elias, ...

Werbung