Werbung

Nachricht vom 25.11.2017    

Lulo Reinhardt Acoustic Lounge feat. Doug Martin

Am Samstag, 2. Dezember, um 19.30 Uhr gastiert Lulo Reinhardt mit seiner Band in der Kunsthalle der Historica-Stiftung in Montabaur. Als Gast dabei der Gitarrist Doug Martin aus Peking.

Lulo Reinhardt. Foto: Julia Berlin_

Montabaur. Montabaur. Lulo Reinhardt ist einer der wichtigsten, authentischsten und unverwechselbarsten musikalischen Stimmen der Sinti. Er verbindet Elemente des Jazz, des Flamenco, der Latin-Music und des Sinti-Swing zu einer einzigartigen Mischung. Sein musikalisches Genie und seine Fähigkeit erwecken den Anschein der völligen Mühelosigkeit. Er wird als einer der schnellsten Gitarristen der Welt gerühmt.

2006 haben sich Lulo Reinhardt und Doug Martin in den USA kennengelernt. Zwei Jahre später nahmen sie die erste Latin Swing Project CD auf und spielten dann zusammen in den USA, China und Australien.

Doug Martin, geboren in der San Francisco Bay Area ist mehr als ein Django- Schüler, er ist ein Pionier der nächsten Welle - ein „Djangonistas“. Martin begann im Alter von zwölf Jahren Gitarre zu spielen und trat bereits als Teenager öffentlich auf. In den letzten 15 Jahren spielte er vorwiegend Jazz, darunter Swing, Latin - und Gypsy-Jazz.

Zurzeit ist er vorwiegend in Peking anzutreffen, im „The Hot Club of Beijing“, der die Tradition von Django Reinhardts Pariser „Hot Club of France“ der 1930er und 40er fortsetzt. Darüberhinaus tritt er mit einigen der besten nationalen und internationalen Musiker, darunter auch Lulo Reinhardt auf. Doug Martin spielt mit Feuer, Präzision und Kreativität. Seine Finger reisen auf dem Griffbrett seiner Gitarre mit der Flüssigkeit eines Blitzes.

Martin ist Teil der neuen Generation von Gitarristen, die die Django Tradition mit großer Leidenschaft weitertragen.



Zu Lulo Reinhardts Band gehören an diesem Abend seine Künstlerfreunde Daniel Weltlinger, Uli Krämer und Harald Becher.

Der in Australien geborene Daniel Weltlinger, inzwischen Wahl-Berliner, ist ein Geigenvirtuose. Weltlinger ist ein begnadeter Geigenspieler und Komponist und ist für seine ausgeprägten Klang- und Improvisationsansätze in den Genres Gipsy-Swing, Jazz und Klezmer berühmt.

Uli Krämer, der kongeniale Percussionist und musikalische Weggefährte ist seit mehr als 25 Jahren aus dem Zusammenspiel mit Lulo Reinhardt nicht mehr wegzudenken. Seine Festivalauftritte unter anderem in Zürich, Antwerpen, Brüssel, Amsterdam, Prag, Johannesburg (Südafrika), Hannover, und Dortmund waren Highlights. Auf den Tourneen mit Lulo Reinhardt in Australien und England begleitete er die Band mit dem Cajon und diversen Percussioninstrumenten.

Komplettiert wird die Crew durch Harald Becher. Er gehört ebenfalls seit vielen Jahren zum legendären Musikertrupp um Lulo Reinhardt und ist mit seinem Bass in die Band eingebunden.

Eintritt: Erwachsene 20 Euro, Kinder und Jugendliche 15 Euro. Einlass ab 18.30 Uhr. Parken auf allen öffentlichen Parkplätzen und in den Tiefgaragen frei. Die Kunsthalle der Historica-Stiftung finden Sie in der Paehlerstr. 2, 56410 Montabaur.

Reservierungen ab sofort unter skrebutis@t-online.de oder telefonisch bei der Tourist-Info Montabaur unter 02602-126777.


Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: Lulo Reinhardt Acoustic Lounge feat. Doug Martin

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Grund zu feiern: In diesem Jahr wird Verbandsgemeinde Hachenburg 50 Jahre alt

Hachenburg. Das wird ein großes Fest, wenn die Verbandsgemeinde Hachenburg ihr 50-jähriges Bestehen am 10. Juli feiert. Was ...

Prämierte Schriftstellerin liest im Vogshof Hachenburg

Hachenburg. In der sibirischen Weite, tausende Werst östlich von Moskau, leben in einer Kommunalka auf engstem Raum Großmutter, ...

Kulturzentrum "Zweite Heimat": "Er hat die Hosen an - Sie sagt ihm, welche"

Höhr-Grenzhausen. Dabei sind Männer inzwischen doch sogar bereit zu kochen (mit dem Thermomix), gesund zu leben (etwa einmal ...

Abteikirche Marienstatt (bei Hachenburg): Konzert mit Andreas Hartmann und Rolf-Dieter Arens

Hachenburg. Bei dem Konzert werden Werke von Schubert, Beethoven ("Frühlingssonate" op. 24), Liszt und Grieg (Sonate c-Moll ...

Kirmes, Karneval und Konzerte: Montabaur feiert den Sommer

Montabaur. Verena Schmitt und Oliver Krämer erleben schon jetzt eine heiße Zeit. Sie teilen sich ein Büro im Alten Rathaus, ...

Ausstellung Montabaur: Werke als Reaktion auf Krisen

Montabaur. Die Krisen der vergangenen Jahre berührten auch Künstler, die oft besonders feinfühlige Antennen für die Veränderungen ...

Weitere Artikel


Westerwälder Landschaften im Licht – Hommage an die Heimat

Wallmerod. Viele Jahre haben die beiden Referenten Gabriele und Harry Neumann als Naturschützer und Landschaftsfotografen ...

Taschendiebe in Einkaufszentren am Werk

Montabaur. Am Freitag, 24. November und Samstag, 25. November kam es im Factory Outlet Center in Montabaur zu insgesamt drei ...

Unfall unter Alkoholeinwirkung – drei Schwerverletzte

Höhr-Grenzhausen. Aufgrund von starker Alkoholeinwirkung misslang ihm dies jedoch und der PKW-Fahrer fuhr nahezu ungebremst ...

24-Stunden-Pflege zu Hause

Horbach. Daraus wird er am Dienstag, 5. Dezember um 18 Uhr im Seniorenzentrum Ignatius-Lötschert-Haus in Horbach lesen und ...

Propsteikantorin Petra Denker spielt in Neunkirchen

Neunkirchen. Am Samstag, den 10. Dezember um 17 Uhr wird Petra Denker ein vorweihnachtliches Orgelkonzert in der Johanneskirche ...

Lesetipp für Romantiker: Leah vom Planeten Sehnsucht

Wirscheid. Ganz neu erschienen ist ihr Roman Leah vom Planeten Sehnsucht. Untertitel: Mut zur Romantik. Klappentext: Den ...

Werbung