Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 45995 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457 | 458 | 459 | 460


Region | Nachricht vom 23.03.2012

Dekanat Selters hat neue Mitarbeitervertretung

Das Dekanat Selters wählte eine neue Mitarbeitervertretung, neu dabei ist die Jugendreferentin Gisella Loyola Herrera. Die Vorsitzende Iris Schürg wurde im Amt bestätigt. Die MAV vertritt rund 260 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Dekanat.


Region | Nachricht vom 23.03.2012

Hühnergülle auf Westerwälder Feldern - Ein Skandal

In den Niederlanden ist in der Provinz Limburg erneut die Vogelgrippe ausgebrochen. 42.700 Puten wurden getötet, ein Sperrbezirk eingerichtet. Trotzdem wollen zwei Landwirte im Westerwald ihre Felder mit Hühnergülle düngen. Die Genehmigung erteilt das Mainzer Umweltministerium, das sich bislang weigert, zu entscheiden. Das Veterinäramt des Westerwaldkreises macht erneut auf die Gefahren aufmerksam. Die ersten Lieferungen sind bereits in Rheinland-Pfalz eingetroffen.


Region | Nachricht vom 22.03.2012

Winnetou im wilden Westerwald

In den Osterferien lagern die letzten Westerwald-Indianer im Alter von 6 bis 11 Jahren auf dem Zeltplatz zwischen Heuzert und Kroppach. Für die Ferienmaßnahme der Kreisjugendämter Altenkirchen und Westerwald sind die Naturerlebnispädagogen von "wildwärts" im Einsatz.


Region | Nachricht vom 22.03.2012

„Mister Mittelrhein“ sagt leise Adieu

Jahreshauptversammlung wählte neuen Vorstand

Koblenz/Namedy. Es war seine letzte Jahreshauptversammlung als Vorsitzender der Initiative Region Mittelrhein. Sein letzter Vorstandsbericht, in dem Peter Greisler nochmals seinen Dank allen engagierten Mitstreitern aussprach. Ein besonderer Dank geht hier an Dr. Karin Kübler, Herbert Grohe, Helmut Gehres und Michael Gummersbach, die maßgeblich am Erfolg des Tages der Region Mittelrhein auf der BUGA beteiligt waren.


Region | Nachricht vom 22.03.2012

Sattelzug-Unfälle führten zu kilometerlangen Staus auf der A3

Erster Unfall in Baustell am Vormittag, zweite Kollision auf der Gegenfahrbahn drei Stunden später

Dierdorf. Am Donnerstag (22.3.) ereignete sich um 10:45 Uhr auf der A3, Fahrtrichtung Köln zwischen den Anschlussstellen Ransbach-Baumbach und Dierdorf im Baustellenbereich ein Verkehrsunfall mit zwei Sattelzügen.


Vereine | Nachricht vom 22.03.2012

Ziel: In Netphen nicht stolpern, gegen Essen überraschen

Die Saison geht für den EHC Neuwied in die entscheidende Phase - Letztes Heimspiel am Sonntag gegen Ligaprimus Essen - Kult-Stadionsprecher Fredi Winter feiert einmaliges Comeback

Neuwied. Die Oberliga-Aufstiegsrunde geht für den EHC Neuwied in die entscheidende Phase. Noch genau drei Spiele stehen für die Bären auf dem Spielplan, darunter nur noch ein Heimspiel – doch das hat es in sich: die Deichstädter empfangen am Sonntag (25.3.) um 19 Uhr im Neuwieder Ice House die Moskitos aus Essen. Der Tabellenführer dieser Pokalrunde und die Tatsache, dass dies das letzte Heimspiel der Aufstiegsrunde ist, dürften noch einmal für ein volles Ice House sorgen.


Kultur | Nachricht vom 22.03.2012

Landesjugendorchester RLP gastiert in Wissen

Im Kulturwerk Wissen präsentiert das Landesjugendorchester (LJO) Rheinland-Pfalz am Freitag, 13. April das neue Programm unter der Leitung von Klaus Arp. Der international bekannte Dirigent stellt die neue aktuelle Arbeitsphase des LJOs vor, und mit dabei ist die Solistin Erika Geldsetzer aus Betzdorf.


Kultur | Nachricht vom 22.03.2012

MV Brunken lädt zum Frühlingskonzert

Die Palette des diesjährigen Frühjahrskonzertes des Musikvereins Brunken ist weit gespannt. Musik von Michael Jackson, traditionelle Marschmusik und beliebte Musicalmelodien hat die neue Dirigentin Nadine Reuber mit dem Orchester erarbeitet.


Region | Nachricht vom 21.03.2012

Noten verbessern - Berufsstart meistern

Die Arbeitsagentur Montabaur macht darauf aufmerksam, dass es für junge Auszubildende kostenlose ausbildungsbegelitende Hilfen gibt, wenn es in der Theorie hapert. In kleinen Lerngruppen gibt es Stützunterricht, die fit für die Prüfungen machen.


Region | Nachricht vom 21.03.2012

Jobcenter Montabaur zieht um

Ab 1. April hat das Jobcenter Montabaur eine neue Adresse: Bahnallee 17 in Montabaur, Telefonnummer und Öffnungszeiten bleiben unverändert. Der Umzug ist vom 26. bis 30. März vorgesehen.


Region | Nachricht vom 21.03.2012

Wildunfallgefahr steigt durch Zeitumstellung

Am Sonntag, 25. März werden die Uhren umgestellt und die Sommerzeit beginnt. Erfahrungsgemäß steigen in dieser Zeit und den folgenden Wochen die Unfälle mit Wildtieren. Darauf macht die Kreisgruppe Altenkirchen im Landesjagdverband Altenkirchen aufmerksam.


Region | Nachricht vom 21.03.2012

Westerwald Bank unterstützt Hachenburger Ruanda-Hilfe

Unterstützung für den Sponsorenlauf des Vereins „Hilfe für Ruanda aus Hachenburg e. V.“ kommt in Form einer Spende von der heimischen Westerwald Bank. Der Lauf ist für den 23. Juni geplant. Mit dem Erlös unterstützt der Verein den Bau eines Straßenkinderzentrums in Gisagara.


Vereine | Nachricht vom 21.03.2012

Großes Bambini-Turnier in Puderbach

Die kleinen Nachwuchskicker eiferten den großen Vorbildern nach.

Puderbach. Über 200 Nachwuchsfußballer bevölkerten am vergangenen Sonntag (18.3.) die Puderbacher Sporthalle. Der FV Daufenbach hatte zum 11. Bambini-Treff eingeladen. Der erste Vorsitzende Friedhelm Schumacher hatte mit seinem Team bereits in den vergangenen Wochen viel Arbeit geleistet. Insgesamt 20 Vereine kamen aus dem gesamten Westerwald nach Puderbach.


Kultur | Nachricht vom 21.03.2012

Publikum genoss Vielfalt der Wäller Kirchenmusik

Die Nacht der Kirchenmusik in Selters war ein Erfolg. Viele Besucher erlebten in Selters mehr als ein Dutzend Ensembles und genossen die erstaunliche Vielfalt der Kirchenmusik. Die Musikstafette kam in der Landeskirche an. Gesang und Instrumentalmusik in der Kirche sorgte für ein begeistertes Publikum.


Region | Nachricht vom 20.03.2012

Selbsthilfegruppe für Spielsüchtige jetzt in Kirchen

Der Caritas-Verband Rhein-Sieg-Wied verlegt die Selbsthilfegruppe für Spielsüchtige von Hachenburg nach Kirchen. Der Startschuss für die Gruppe "Hilfe zur Selbsthilfe" fällt am Mittwoch, 11. April, in Kirchen, im "Kleinen Gelben", Schulstraße 9.


Region | Nachricht vom 20.03.2012

Jugendzentrum bietet viel und hat zu wenig Platz

Das Jugendzentrum Hachenburg bietet viel für Kinder und Jugendliche, hat aber zu wenig Platz. Im Hachenburger Jugendparlament ist dies ein Thema, jetzt informierte sich die SPD vor Ort. Ein Besuch in der Stadtbücherei im Vogtshof schloss sich an.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.03.2012

Der 1. Bad Marienberger Frühlingsmarkt startet

Der neu gestaltete Marktplatz in Bad Marienberg ist Schauplatz des 1. Frühlingsmarktes im Kurort des Westerwaldes. Ein buntes Angebot hat die Stadt- und Touristinformation zusammengestellt. Der Osterhase hat sich für die Kinder angesagt und hoppelt über den Markt.


Kultur | Nachricht vom 20.03.2012

Impressionen vom Rhein noch bis Sonntag zu erleben

Mit Geräuschen komponiert - vom Maler inspiriert. Die besondere Klangausstellung "Impressionen vom Rhein" ist noch bis zum Sonntag im Stadthaus Selters zu erleben. Prof. Arnd Dolge und die Fotografin Helke Stiebel entführen an den Rhein mit einer faszinierenden Mischung aus Klang und Bild.


Region | Nachricht vom 19.03.2012

Gewinner des Mirakelbuchs von Michaela Abresch stehen fest

Übergabe im April im Dierdorfer Uhrturm – Autorin ist persönlich anwesend

Im Acabus-Verlag erscheint im April das erste Buch der Dierdorfer Autorin Michaela Abresch. Darin enthalten sind historische Erzählungen, deren Handlungen alle im geographischen Westerwald angesiedelt sind, zwischen Ehrenbreitstein und Marienstatt. Titel: „Das Mirakelbuch“.


Region | Nachricht vom 19.03.2012

IGS Selters: Fächerübergreifendes Projekt der Klasse 5c

Zusammen mit ihren Lehrern haben die Schüler einen Bericht über ihre Arbeit verfasst

Selters. Welche Bedeutung haben Feuer,Wasser, Erde und Luft für das Leben auf unserem Planeten? Welche Rolle haben wir Menschen auf der Erde und was bedeuten die Elemente für uns? Welchen Nutzen haben sie für uns, aber auch welche Auswirkungen hat unser Handeln für die Elemente?


Region | Nachricht vom 19.03.2012

Drei Landkreise gehen auf den "Holzweg"

Die Westerwald-Holztage finden in diesem Jahr in Herschbach/Oberwesterwald statt. Aussteller aus den drei Landkreisen Altenkirchen, Westerwald und Neuwied zeigen alles rund um das Thema Holz. Rund 17.000 Arbeitsplätze sind an den nachwachsenden Rohstoff Holz, den "Schatz des Westerwaldes" gebunden. Das Programm wurde jetzt der Öffentlichkeit vorgestellt.


Vereine | Nachricht vom 19.03.2012

Neuwied feiert wichtigen Heimsieg gegen Grefrath

Philipp Büermann macht Erfolg gegen die GEG in der Overtime perfekt - Gäste erkämpfen sich mit viel Herz und Einsatz verdient einen Punkt - EHC vergibt zahlreiche Torchancen

Neuwied. Im vierten Duell mit der Grefrather EG feierte der EHC Neuwied am Sonntagabend (18.3.) in heimischer Eishalle den dritten Erfolg. Die Bären setzten sich im Spiel der Oberliga-Aufstiegsrunde mit 4:3 nach Verlängerung (2:1, 1:1, 0:1) durch, feierten am Ende einen verdienten und wichtigen Heimsieg.


Vereine | Nachricht vom 19.03.2012

Sieg im Lokalderby

SG Wienau/Marienhausen schlägt die SV Marienhausen mit 4:1

Marienrachdorf. Am gestrigen Sonntag stand für die SG Wienau/Marienhausen das Spiel beim Nachbarn aus Marienrachdorf auf dem Programm. Die Mannschaft ging von Anfang an konzentriert zu Werke und zwang dem Gastgeber Ihr Spiel auf. Es war in der 12. Minute, als Timo Wolfkeil einen direkten Freistoß sehenswert zum 0:1 verwandelte. Schon zwei Minuten später konnten die Kicker um Trainer Manfred Kronimus einen Abwehrfehler der Marienrachdorfer nutzen und erzielten durch Aleksander Solotov das 0:2, was auch den Pausenstand bedeutete.


Region | Nachricht vom 18.03.2012

Info-Veranstaltung zum "Stegskopf"

"Mut zur Natur - erhaltet den Stegskopf" unter diesem Thema haben die Naturschutzverbände BUND, NABU und GNOR eine Infoveranstaltung gestellt. Am 23. März stellen die Verbände die Besonderheiten des Landschaftraumes "Stegskopf" vor.


Region | Nachricht vom 18.03.2012

Westerwald Bank: 1.000 Bäume für den Mengwald

Die Auszubildenden der Westerwald Bank bepflanzten eine Windwurffläche zwischen Ransbach-Baumbach und Wittgert. Die Aktion ist Ausdruck der Nachhaltigkeitsstrategie des Unternehmens und findet einmal jährlich im Geschäftsgebeit der Westerwald Bank statt.


Vereine | Nachricht vom 18.03.2012

Schlagerparty mit den "Amigos"

Jetzt schon vormerken und Tickets sichern: Am 1. September startet die große Schlagerparty in der Rundsporthalle in Hachenburg mit vier namhaften Künstlern des Genres. Die Freunde der kinderkrebshilfe Gieleroth präsentieren das Benefizkonzert.


Vereine | Nachricht vom 18.03.2012

SG Puderbach kassiert deutliche Heimniederlage

Nachdem die Puderbacher Fußballer in der letzten Woche dem SG Hundsangen auf den ersten Tabellenplatz verholfen hatten, mussten sie heute gegen die Gäste aus dem Westerwaldkreis ein derbe 5:1 Niederlage hinnehmen.

Urbach/Puderbach. Am heutigen Sonntag (18.3.) empfing die SG Puderbach auf dem Urbacher Kunstrasenplatz den aktuellen Tabellenführer aus Hundsangen. Bereits nach wenigen Minuten sah es so aus, als könnten die Puderbacher Fußballer gegen den neuen Tabellenführer aus Hundsangen eine weitere Meisterleistung vollbringen.


Region | Nachricht vom 17.03.2012

10 Millionen Euro in Weiterentwicklung investiert

Einweihung des Erweiterungsbaus am Selterser Krankenhaus markiert vorläufigen Abschluss umfangreicher Maßnahmen

Selters. Das Evangelische und Johanniter-Krankenhaus Dierdorf/Selters hat im vergangenen Jahr erneut die Zahl seiner Patienten gesteigert. 7.600 Personen vertrauten sich zur stationären Behandlung der Klinik an und damit 200 mehr als 2011. Hinzu kamen 20.000 Menschen, die ambulant versorgt wurden. Geschäftsführer Erwin Reuhl gab diese Zahlen am Rande der Einweihung des Neubaus in Selters bekannt.


Wirtschaft | Nachricht vom 17.03.2012

Ausbildungszahlen im Handwerk rückläufig

Trotz einer guten wirtschaftlichen Entwicklung und trotz
einer hohen Ausbildungsbereitschaft ist die Zahl der Ausbildungsverhältnisse in rheinland-pfälzischen Handwerksbetrieben im vergangenen Jahr rückläufig gewesen.
Zu diesem Ergebnis kommt die Ausbildungsbilanz der vier Handwerkskammern in Rheinland-Pfalz. Die Zahl der neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge hat sich demnach im vergangenen Jahr von 9.122 auf 8.767 verringert.


Region | Nachricht vom 16.03.2012

Mehr soziale Mitwirkung gefordert

Das Forum für soziale Gerechtigkeit macht auf einen Missstand im Westerwaldkreis aufmerksam, der gegen den Trend der Landespolitik läuft. Seniorenbeirat, Behinderbeirat oder gar Jugendbeirat sind auf Kreisebene nicht vorhanden. Lediglich in der VG Hachenburg gebe es ein Jugendparlament. Gerade die aktive Seniorengeneration könne viel von ihrem Wissen und ihrer Erfahrung der Kommunalpolitik an die Hand geben.


Region | Nachricht vom 16.03.2012

Römertopf: 100 Prozent Made in Germany

Traditionsunternehmen steht für beste Qualität aus Deutschland

Ransbach-Baumbach. Die Marke Römertopf gibt es nun schon seit 45 Jahren und ist berühmt für ihre Töpfe und Bräter aus hochwertigem Naturton. Dass die Produkte in jeglicher Hinsicht Made in Germany sind, ist hingegen nicht jedem bekannt.


Region | Nachricht vom 16.03.2012

Train like an astronaut - Trainieren wie ein Astronaut

Schüler des Martin-Butzer-Gymnasiums nehmen am internationalen Wettbewerb der Nasa teil.

Dierdorf. Zum zweiten Mal beteiligt sich eine Ganztagsklasse des Martin-Butzer-Gymnasiums (MBG) unter der Leitung der Sportlehrerin Ina Volkmann und der Klassenlehrerin Nina Karaski an dem internationalen Wettbewerb der NASA und des deutschen Zentrums für Luft und Raumfahrt. Begleitet wird das Projekt außerdem von Dirk Schalster, der die Klasse unter anderem in ITG unterrichtet. Die Schüler stehen hierbei im Wettbewerb mit Schülern aus verschiedensten Europäischen Staaten aber auch aus Kanada, den USA, Puerto Rico und Japan.


Region | Nachricht vom 15.03.2012

Neue Selbsthilfegruppe soll entstehen

Die Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WEKISS) möchte im Großraum Koblenz/Westerwald eine Selbsthilfegruppe für Angehörige von Pädophilen gründen. Die gesellschaftliche Ächtung und die damit verbundenen Probleme treffen Anghörige zumeist tief und Hilfen gibt es nicht.


Region | Nachricht vom 15.03.2012

Helfen Bund und Länder den Schlecker-Beschäftigten?

Altenkirchener SPD-Bundestagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler traf sich mit dem Betriebsrat in Etzbach

Region. "Das ist hart, was die Mitarbeiter gerade aushalten müssen. Sie sind alle noch im Ungewissen. Das ist nur schwer zu ertragen", so die Abgeordnete nach einem Treffen mit den Betriebsratsmitgliedern des Betriebsrates Hachenburg, der auch für den Kreis Altenkirchen zuständig ist.


Region | Nachricht vom 15.03.2012

Mehr Wohnungseinbrüche, geringere Aufklärungsquote

Kriminalstatistik des Polizeipräsidiums Koblenz für das Jahr 2011 liegt vor - Insgesamt weniger Straftaten im vergangenen Jahr

Region. Das Polizeipräsidium Koblenz stellt die Kriminalitätsentwicklung für das Jahr 2011 vor:

• Rückgang bei der Gesamtzahl der Straftaten
• Aufklärungsquote leicht rückläufig
• Immer weniger Rohheitsdelikte
• Straßenkriminalität nimmt ab - Wohnungseinbrüche nehmen zu
• Rund 25 % der Tatverdächtigen sind jünger als 21 Jahre


Wirtschaft | Nachricht vom 15.03.2012

Hannover Messe: Verbund mit drei Betrieben aus der Region dabei

Tekowe aus Bonefeld, die Eisenmenger GmbH aus Ransbach-Baumbach und die Bendorfer Erso E. Reisdörfer GmbH & Co.KG stellen ihre Neuheiten auf der Weltmesse vor

Region. Nachdem der Innovationscluster Metall-Keramik-Kunststoff (IMKK) in den Vorjahren Teil des Gemeinschaftsstandes des Landes Rheinland-Pfalz in Halle 2 war, wird der stark expandierende Verbund 2012 eine eigene Messepräsenz in Halle 6 realisieren.


Vereine | Nachricht vom 15.03.2012

Osterferien on Ice - Ferienfreizeit mit den Bären

Ferienfreizeit in Neuwied _ EHC bietet zwei Ferienfreizeiten in den Osterferien an - Teilnahme an 4-tägiger Freizeit kostet 20 Euro

Der EHC Neuwied bietet in den Osterferien eine Ferienfreizeit für Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren an. Die Laufschule im Neuwieder Ice House findet unter Anleitung eines erfahrenen Trainers statt. Die Kinder können in dieser Zeit das Schlittschuhlaufen erlernen oder verbessern. Zum Ende der jeweiligen Kurse sollen auch erste Eindrücke mit Schläger und Puck gesammelt werden. Die beiden Ferienfreizeiten finden zu folgenden Terminen statt: Montag, 2. April bis Donnerstag, 5. April sowie Dienstag, 10. April bis Freitag, 13. April.


Kultur | Nachricht vom 15.03.2012

Literarisches Kabarett vom Feinsten

Hachenburg. Nach dem Tod des Musikers, Dichters und Performers Klaus D. Huber am Neujahrstag 2012, haben sich seine beiden Mitstreiter von "Ars Vitalis" umorientiert. Statt auf dadaistische Musikclownerie setzen sie nun unter dem Namen "Das wüste Gobi" auf literarische Texte. Selbstverfasst, versteht sich. Mit ihrem neuen Programm „Freie Sicht auf die Ambiente“ kamen die Herren Wilmanns & Sacher in die Stadthalle Hachenburg.


Region | Nachricht vom 14.03.2012

Intercrosse-Turnier war ein Erfolg

Zum Intercrosse-Mixed-Turnier des CVJM Bad Marienberg kamen Teams und Spieler aus ganz Deutschland. Der Fun-Sport Intercrosse setzt auf Originalität und Teamgeist und Fairness. DAs Turnier wurde für Teilnehmer und Ausrichter zu einem Super-Erfolg.


Region | Nachricht vom 14.03.2012

Protest: Kein Kot-Tourismus in den Westerwald

Zwei Landwirte im Westerwald wollen mit Hühner-Kot aus den Niederlanden ihre Flächen düngen. Dagegen wehrt sich die Kreisverwaltung und fordert das Umweltministerium dringend zur Entscheidung auf. Die hohe Brisanz des Materials für Mensch, Tier und Umwelt macht große Sorgen. Die Kreisverwaltung ging jetzt an die Öffentlichkeit. Es fehlt noch immer die Entscheidung aus Mainz.


Region | Nachricht vom 13.03.2012

DRK Hachenburg ehrte Blutspender

Das DRK Hachenburg hatte 66 Mehrfach-Blutspender eingeladen, um sie zu ehren und danke zu sagen. Blut spenden ist gelebte Nächstenliebe und ein besonderer Dienst am Mitmenschen. Es gab den offiziellen Dank an die Spender.


Region | Nachricht vom 13.03.2012

Immer mehr Wäller werden evangelisch

Erfreuliches im Dekanat Selters: 23 Prozent mehr Täuflinge und Kircheneintritte wurden im letzten Jahr verzeichnet. Trotzdem sind die Mitgliederzahlen rückläufig, wie auf der Frühjahrssynode bekannt gegeben wurde. Besuchsdienst sei ein Chance um Kirche lebendig zu erhalten.


Region | Nachricht vom 13.03.2012

Großeinsatz der Polizei gegen die rechtsextreme Szene

Länderübergreifende Durchsuchungen – 33 Beschuldigte haben Klima des Hasses und der Angst geschürt – Durchsuchungen und Verhaftungen heute Morgen um sechs Uhr

Koblenz. Die Staatsanwaltschaft führt gegen insgesamt 33 deutsche Staatsangehörige im Alter zwischen 17 und 54 Jahren aus den Bundesländern Rheinland-Pfalz (Bad Neuenahr-Ahrweiler, Grafschaft, Sinzig, Gönnersdorf, Schalkenbach, Rheinbreitbach, Remagen, Mülheim-Kärlich, Koblenz und Bendorf), Nordrhein-Westfalen (Düsseldorf, Bonn, Pullheim, Köln, Erftstadt, Schleiden und Freudenberg) sowie Thüringen (Kahla) ein Ermittlungsverfahren wegen der Bildung bzw. Unterstützung der kriminellen Vereinigung „Aktionsbüro Mittelrhein“. Außerdem wird den Personen gefährlicher Körperverletzung, schwerer Landfriedensbruch und Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen vorgeworfen.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.03.2012

Gute Geschäfte in 2011 durch Internationalisierung

IHK Koblenz: Rheinland-pfälzische Unternehmen verdienen gut mit dem Im- und Export

Koblenz. Die auslandsaktiven rheinland-pfälzischen Unternehmen blicken auf ein insgesamt sehr erfreuliches Jahr 2011 zurück. Die positive Umsatz- und Gewinnentwicklung im Ausland ist nicht nur der allgemeinen konjunkturellen Erholung seit 2009 geschuldet. Die rheinland-pfälzische Wirtschaft profitiert auch davon, dass sie ihre bisher überdurchschnittliche Fokussierung auf etablierte Märkte abgelegt und sich den Zugang zu neuen Märkten und damit Wachstumspotentialen erarbeitet hat. Das meldet heute (13.3.) die IHK Koblenz.


Vereine | Nachricht vom 13.03.2012

Schachclub Ehlscheid /Kurtscheid verliert beide letzten Partien

Club muss nun in der nächsten Partie gegen Ötzingen um den Klassenerhalt spielen.

Ehlscheid. Knappe Niederlagen lassen um den Klassenerhalt in der ersten Kreisklasse bangen. In Siershahn gab es gegen die dortige dritte Mannschaft eine 2:3 Niederlage. Mit demselben Ergebnis endete der Heimwettkampf gegen Bendorf.


Region | Nachricht vom 12.03.2012

Hachenburger Resolution stößt überregional auf Akzeptanz

Auf eine breite Akzeptanz und Anerkennung stößt die Resolution des VG-Rates Hachenburg aus dem Oktober des letzten Jahres. Damals hatte das Gremium zum Schutz der heimischen Landwirtschaft im Rahmen der Resolution die Massentierhaltung verurteilt und für industrielle Großbetrieben dringend neue gesetzliche Grundlagen gefordert. Da geht es auch um den Schutz der Kulturlandschaft und des Grundwassers.


Wirtschaft | Nachricht vom 12.03.2012

Schließliste der Schlecker-Filialen liegt vor

In den Kreisen Altenkirchen, Neuwied und Westerwald sind 16 Filialen betroffen. Betriebsrat versucht noch zu retten, was zu retten ist. Diese Woche gibt es Betriebsversammlungen, unter anderem in Altenkirchen. Ob eine Transfergesellschaft zustande kommt ist noch offen. Betriebsrat spricht von der Woche der Entscheidungen.


Vereine | Nachricht vom 12.03.2012

Haushoher Sieg über den Tabellenzweiten aus Görgeshausen

SG Wienau/Marienhausen bleibt souverän an der Tabellenspitze der Kreisliga C Südost. Schärfster Verfolger jetzt die SG Herschbach.

Dierdorf. Gelungener Start in das Jahr 2012. Am Sonntag (11.3.) fand auf dem Sportplatz des Dierdorfer Schulzentrums das Spiel gegen den Tabellenzweiten aus Görgeshausen statt. Das Spiel konnte klar mit 7:0 gewonnen werden.


Kultur | Nachricht vom 12.03.2012

Theater AG spielt „Der Besuch der alten Dame“

Eine Tragische Komödie von Friedrich Dürrenmatt auf die Bühne gebracht und viel Zustimmung geerntet.

Dierdorf. Für ihre diesjährige Aufführung hatte sich die Theater-AG des Martin-Butzer-Gymnasiums in Dierdorf kein leichtes Stück vorgenommen. Unter der Regie von Wolf-Achim Hassel und Silvo Wolak hatten sich 30 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen acht bis dreizehn zusammengefunden. Für das Bühnenbild und Plakate konnte Kunsterzieher Ulrich Christian mit seinen Kursen gewonnen werden.


Kultur | Nachricht vom 12.03.2012

Countertenor singt Bach

Countertenöre verfügen über eine besondere Stimmausstattung deren Hörgenuss unvergleichlich ist. Mit Philipp Mathmann kommt ein Preisträger nationaler und internationaler Gesangswettbewerbe ausgestattet mit eben jenen seltenen Tonlage am Sonntag, 25. März in die Abteikirche Marienstatt.


Region | Nachricht vom 11.03.2012

Arbeitsagentur bietet Studientest

In den Osterferien bietet die Arbeitsagentur Montabaur für Oberstufenschüler einen Studientest an. Das Angebot ist kostenlos, Anmeldungen sollten bis 30. März erfolgen. Der Test dauert vier Stunden und wird duch Fachleute der Arbeitsagentur durchgeführt.


Region | Nachricht vom 11.03.2012

Das "Theater am Werk" kommt nach Rothenbach

Mit der Vorstellung: "Gefallene Engel - Frauen warten" kommt das "Theater am Werk" aus Koblenz zum "Equal Pay Day" in den Westerwaldkreis. Dieser Tag wird europaweit begangen, um auf die Lohnungleichheit zwischen den Geschlechtern aufmerksam zu machen.


Region | Nachricht vom 11.03.2012

Fukushima-Jahrestag - Mahnwache auf dem Neuwieder Luisenplatz

Knapp einhundert Leute kamen und gedachten der Opfer. Oberbürgermeister Nikolaus Roth rief zur Abkehr von der Atomenergie auf - Es darf kein Zurück geben!

Neuwied. Auf den Tag ist es ein Jahr her, als es in Japan zu mehreren miteinander verketteten Katastrophen kam. Zum Jahrestag lud das Neuwieder Bündnis gegen Atomkraft am Sonntag (11.3.) zu einer Mahnwache auf den Neuwieder Luisenplatz ein.


Region | Nachricht vom 11.03.2012

„Kunst am Ei“ und mehr

Die Altenkirchener Malerin Elisabeth Hermes stellt in der Hachenburger Westerwald Bank aus. Bereits vor vielen Jahren hat sie sich auf das kunstvolle Gestalten von Eiern und Glaskugeln spezialisiert hat, präsentiert in Hachenburg aber auch zahlreiche Bilder, die mittels ganz unterschiedlicher Techniken hergestellt wurden: Der Titel der Ausstellung vom 16. März bis 5. April: „Kunst am Ei“. Außerdem bietet Elisabeth Hermes Malvorführungen an.


Region | Nachricht vom 11.03.2012

Zum Jubiläumsjahr: Westerwald Bank spendet 500 Euro für jede Kita der Region

Die Westerwald Bank feiert Geburtstag - und lädt an zahlreichen Standorten zu so genannten Jubiläumstagen ein. Den Auftakt machte die Geschäftsstelle in Ransbach-Baumbach. Ein Höhepunkt: Die Spendenübergabe an die Kindertagesstätten der Region, die jeweils 500 Euro für ihre Arbeit erhalten. Im gesamten Geschäftsgebiet spendet die Bank so 75.000 Euro.


Vereine | Nachricht vom 11.03.2012

Neuwieder Bären verlieren bei starken Krefeldern

Preußen schlagen die Deichstädter in eigener Halle verdient mit 4:1 - Nächstes Heimspiel für den EHC am Sonntag, 18. März, 19 Uhr, gegen Grefrath

Neuwied. Die zweite Überraschung innerhalb von fünf Tagen ist ausgeblieben: Der EHC Neuwied hat am Freitagabend sein Gastspiel in der Aufstiegsrunde zur Eishockey-Oberliga West beim Tabellenzweiten EHC Krefeld mit 1:4 (0:1, 1:1, 0:2) verloren. Über weite Strecken der Partie bestimmten die Gastgeber mit hohem Tempo das Spielgeschehen und fuhren einen verdienten Heimsieg ein.


Region | Nachricht vom 10.03.2012

Aktion: "Wo ist Milan?" startet

Der Westerwald hat die größten Bestände des Rotmilans. Die Aktion im Westerwaldkreis "Wo ist Milan?" startet und Naturfreunde werden aufgerufen, jede Sichtung des schönen Vogels zu dokumentieren und zu melden.


Region | Nachricht vom 10.03.2012

Burn Out ist die Quittung für überschrittene Grenzen

Psychischer Stress in der Arbeitswelt durch Verantwortung auf allen Ebenen. Dr. Hilmar Schneider sprach auf Einladung der Arbeitsagentur Montabaur und des Forums Soziale Gerechtigkeit zum Thema "Burn Out". Ein Krankheitsbild für das klare Definitionen fehlen, das aber mittlerweile zu den meisten Fehltagen innerhalb der Wirtschaft führe und als "deutsches Phänomen" die Medizin beschäftige.


Kultur | Nachricht vom 10.03.2012

Dieter Hildebrandt kommt in den Westerwald

Er ist einer der großen deutschen Kabarettisten und sein neues Soloprogramm: "Ich kann doch auch nichts dafür" präsentiert Dieter Hildebrandt live im Forum im Schulzentrum Bad Marienberg am Donnerstag, 5. April. Der Altmeister des politischen Kabaretts nimmt alle die unter die Lupe, denen das Wort "Verantwortung" abhanden gekommen ist - man darf jetzt schon gespannt sein.


Region | Nachricht vom 08.03.2012

Neue Ampel in der Ortsmitte

SPD Horhausen erfreut über Erfolge im Verkehrsbereich Verkehrskonzept der SPD teils umgesetzt, wichtige Projekte stehen aber noch an

Horhausen. Sehr zufrieden mit der von Ihr initiierten und nun endlich installierten ersten Ampelanlage in der Ortsmitte von Horhausen zeigt sich die SPD-Fraktion im Ortsgemeinderat von Horhausen.


Region | Nachricht vom 08.03.2012

Zensus 2011 geht in die letzte Runde

Die Kreisverwaltung Montabaur macht darauf aufmerksam, dass der Zensus 2011 zur Feststellung der exakten Einwohnerzahlen in die letzte Runde geht. Die Befragung ist zur Klärung von Unstimmigkeiten notwendig, betroffen sind im Westerwaldkreis rund 2585 Anschriften.


Region | Nachricht vom 08.03.2012

Umweltschutz und Energiewende im Focus

NABU und Umweltministerin Höfken stellten sich in Anhausen den Fragen der Bürger. Die ökologische Landwirtschaft ist auf dem Vormarsch. Fast die Hälfte unserer Lebensmittel wird weggeworfen. Einsparen bei den Energien ist das Gebot der Stunde.


Kultur | Nachricht vom 08.03.2012

Autorin schrieb mittelalterliche Erzählungen über den Westerwald

Michaela Abreschs erstes Buch erscheint im April – Spur zieht sich von Ehrenbreitstein bis hinter Marienstatt.

Dierdorf. Michaela Abresch ist verheiratet, hat zwei fast erwachsene Söhne, ein Haus und einen Beruf als Pflegefachkraft in einer Einrichtung für schwerst- und mehrfachbehinderte Menschen, der sie viel Kraft kostet. Nebenbei schreibt die aus Herschbach (bei Selters) stammende junge Frau Erzählungen und Kurzgeschichten. Jetzt veröffentlicht die berufstätige zweifache Mutter und Ehefrau ihr erstes größeres Werk. Es heißt „Das Mirakelbuch“ und enthält Erzählungen, die in verschiedenen Epochen an verschiedenen Schauplätzen im Westerwald spielen.


Region | Nachricht vom 07.03.2012

Hans-Peter Krämer verabschiedet

Fast 48 Jahre lang stand Hans-Peter Krämer im Dienst der Bundesagentur für Arbeit. Seit 1981 wirkte Krämer in Montabaur und war bis zu seinem Ausscheiden Geschäftsführer des Jobcenters für den Westerwaldkreis.


Region | Nachricht vom 07.03.2012

Radwegenetz wird beschildert

Im Westerwaldkreis hat die Beschilderung des Radwegenetzes begonnen und soll bis Mai abgeschlossen sein. Rund 260 Kilometer attraktive Radwege werden entsprechend den Richtlinien des Landes ausgeschildert.


Region | Nachricht vom 07.03.2012

Tibet braucht Hilfe

Am 10. März jährt sich der Tag des Volksaufstandes in Tibet, der von der chinesischen Armee brutal niedergeschlagen wurde. Das Volk der Tibeter leidet und braucht Hilfe und Solidarität. Zur Demo nach Frankfurt fährt ein Bus, Mitfahrgelegenheit gibt es ab Altenkirchen, Hachenburg und Montabaur.


Vereine | Nachricht vom 07.03.2012

Fitness-Studio Go21 unterstützt Großmaischeider Wettkampfsportler

Tischtennisspieler des TTC Maischeid legten Ball und Schläger zur Seite und stiegen aufs Rad

Großmaischeid. Ein guter Tischtennisspieler trainiert nicht nur mit Schläger und Ball an der Platte, sondern betreibt auch sportlichen Ausgleich und allgemeines Fitnesstraining. Diesen Leitsatz befolgten die Wettkampfsportler des TTC Maischeid und absolvierten ihr erstes Training im Studio Go21 in Herschbach.


Region | Nachricht vom 06.03.2012

Die Frau sollte vor der Biogasanlage kommen

Jahrestreffen der Landwirtschaft für die Kreise Neuwied, Altenkirchen und Westerwald – Fachjournalist mahnt: Größe muss auch beherrschbar sein

Dernbach. Im Haus an den Buchen hielten die Landwirte der Kreise Neuwied, Altenkirchen und Westerwald ihr diesjähriges Jahrestreffen ab. Die Gästeliste war hochkarätig: Kreisbauernchef Ulrich Schreiber (Dierdorf) begrüßte den Präsidenten der Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord Uwe Hüser, den Fürst zu Wied, Sparkassenchef Dr. Hermann-Josef Richard, Bauernverbandspräsidenten Leo Blum, die rheinland-pfälzische Milchkönigin Jutta Rosenstein (Oberlahr), etliche Landtagsabgeordnete sowie viele Bürgermeister und Forstfachleute aus den drei Landkreisen.


Region | Nachricht vom 06.03.2012

Jugendliche lernten Comic zeichnen

Der Comic-Workshop mit Jascha Buder in der Stadtbücherei Selters besuchten 15 Jugendliche und sie waren begeistert. Wegen der großen Nachfrage wird der Kurs am 20. April erneut durchgeführt, der aber auch schon ausgebucht ist.


Region | Nachricht vom 06.03.2012

BUND startet Projekt "Wiesenbotschafter"

Das Projekt "Wiesenbotschafter" des BUND Rheinland-Pfalz startet mit reger Beteiligung im Forstlichen Bildungszentrum Hachenburg. Blumenwiesen als Biotope zu erhalten und zu schützen, ihre Wertschätzung zu steigern - darum geht es im Projekt. Weitere Veranstaltungen sollen folgen und es soll einen Wiesenwettbewerb geben.


Region | Nachricht vom 06.03.2012

Highlights für Frauen im März

Frühlingsfrisch und vielfältig ist das Programm der Gleichstellungsstelle des Westerwaldkreises im März. Vom Theater für Frauen bis hin zu Vorträgen und Workshops mit kreativen Inhalten reicht die Palette.


Region | Nachricht vom 06.03.2012

Westerwald Bank stiftete Büroeinrichtung

Nachdem bereits im letzten Jahr mit viel ehrenamtlichem Engagement und Tatkraft der Ransbach-Baumbacher Jugendtreff Haus 66 auf Vordermann gebracht wurde, freut sich Jugendpfleger Achim Opper über eine adäquate Ausstattung seines Büros: Büromöbel und der Computerbildschirm hierzu wurden von der heimischen Westerwald Bank gestiftet.


Region | Nachricht vom 06.03.2012

Vom "Krimi-Dinner" bis zu "Jugger"

Beim Tag der "Jugend-Mitarbeitenden" aus sechs evangelischen Dekanaten in Herborn waren Vertreterinnen und Vertreter des Dekanates Bad Marienberg und Selters. Es gab einen Besucherrekord in diesem Jahr. Allein 18 Workshops wurden angeboten und es machte Spaß, viele neue Impulse nahmen die Teilnehmer mit nach Hause.


Region | Nachricht vom 06.03.2012

Nachhaltiges "grünes" Wachstum ist möglich

Die Zukunft ist Grün und nachhaltiges Wachstum ist möglich. Professor Dr. Martin Jänicke führte den Teilnehmern des 8. Forums für Wirtschaftsethik vor Augen, dass ein Wirtschaftswachstum andere politische Entscheidungen erfordert und ein Umdenken. Bereits 8 Prozent des Umsatzes der deutschen Industrie sind im Umweltsektor erwirtschaftet worden.


Region | Nachricht vom 06.03.2012

Dr. phil. Franz Alt bezog Stellung zur Energiewende

Der bekannt Journalist referierte vor 250 begeisterten Zuschauern in Oberhonnefeld. Das Wirtschaftsforum Rengsdorf hatte ihn eingeladen. Dr. Franz Alt forderte im Interesse unserer Kinder und Enkel eine schnelle Energiewende, denn „noch haben wir die Chance das Schlimmste zu verhindern“.


Vereine | Nachricht vom 06.03.2012

Stöffelverein zeigt Einsatz

Der Stöffelverein ist mittlerweile eine Bürgerbewegung geworden, der sich für das kulturelle Erbe einer ganzen Region einsetzt. Zufrieden schaut man auf die Erfolge, aber es gibt auch noch viel zu tun. Dank gab es für drei Mitstreiter, sie wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt.


Vereine | Nachricht vom 05.03.2012

Bären drehen Spiel gegen Krefeld in den Schlussminuten

Neuwied macht in drei Minuten aus 1:3-Rückstand einen 4:3-Sieg - Kapitän Stephan Petry trifft 17 Sekunden vor dem Ende zum Sieg - Fans verwandeln Bärenhöhle in ein Tollhaus

Neuwied. Das Ice House hat schon viele große Eishockeyspiele erlebt - die Partie der Oberliga-Aufstiegsrunde am Sonntagabend (4.3.) wird als eine weitere Neuwieder Sternstunde in die Geschichtsbücher eingehen. Im besten Spiel der jüngsten Vergangenheit drehte der EHC Neuwied gegen den starken Tabellenzweite EHC Krefeld einen 1:3-Rückstand innerhalb der letzten 180 Sekunden noch in einen 4:3-Sieg.


Vereine | Nachricht vom 04.03.2012

Bären belohnen sich in Herford nur mit einem Punkt

Niederlage nach Verlängerung in Ostwestfalen - Blumenhofen und Noack treffen

Neuwied. Mit einem Punkt im Gepäck kehrte der EHC Neuwied am frühen Samstagmorgen aus dem ostwestfälischen Herford zurück. Beim Tabellenzehnten der Oberliga West, dem auf dem Papier zweitstärksten Team in der Oberliga-Aufstiegsrunde, verspielten die Deichstädter in der Schlussphase einen möglichen Sieg in der regulären Spielzeit.


Kultur | Nachricht vom 03.03.2012

Der gestiefelte Kater kommt in die Stadthalle

Nicht nur für Kinder, auch für alle, die die zauberhaftes Märchentheater lieben, kommt am Freitag, 16. März das Kinder- und Musicaltheater aus Gießen mit dem Märchen der Gebrüder Grimm "Der gestiefelte Kater" in die Stadthalle Bad Marienberg.


Region | Nachricht vom 02.03.2012

Meistervorbereitung für Feinwerkmechaniker in der Westerwald-Akademie

Auch die Prüfungsteile III und IV für alle Handwerke werden in Wissen angeboten

Koblenz / Wissen. Ab dem 17. August 2012 startet in der Westerwald-Akademie der Handwerkskammer (HwK) Koblenz in Wissen erstmalig ein Meistervorbereitungslehrgang für Feinwerkmechaniker – Anmeldungen dazu sind noch möglich.


Region | Nachricht vom 02.03.2012

Westerwald Bank: Glänzende Zahlen im Jubiläumsjahr

Die Bilanzsumme, den Bilanzgewinn und die Höhe der Einlagen erneut gesteigert, die Zahl der Kredite ebenfalls, dazu ein weiteres Anwachsen der Mitgliederzahlen: Die Westerwald Bank präsentiert ein beeindruckendes Ergebnis für 2011. Außerdem stellte der Vorstand zur Bilanz-Pressekonferenz auch die Unternehmenschronik zum 150-jährigen Bestehen der Westerwald Bank vor.


Region | Nachricht vom 02.03.2012

Greenpeace Westerwald protestiert

Es darf kein Steuergeld für Atomkraftwerksbauten im Ausland geben - die fordert Greenpeace. gegen die Atom-Außenpolitik der Bundesregierung wird am Samstag, 3. März in Hachenburg protestiert.


Kultur | Nachricht vom 02.03.2012

Weltmusik in alten Dorfkirchen im Westerwald

Die 17. Reihe "Weltmusik in alten Dorfkirchen" startet im Mai in Selters. Im Rahmen des Kultursommers Rheinland-Pfalz, in Zusammenarbeit mit Kommunen und Kirchengemeinden bietet die Kleinkunstbühne Mons Tabor unter dem Thema "Gott und die Welt" Musikgenuss aus fünf Ländern.


Kultur | Nachricht vom 02.03.2012

Klangausstellung: Impressionen vom Rhein

Das Forum Selters präsentiert in einer Klangausstellung zwischen 16. und 25. März moderne elektronische Musik von Prof. Arnd Dolge und Fotografien von Helke Stiebel im Stadthaus. Unter dem Titel „Impressionen vom Rhein – Auf William Turners Spuren“ ist die Komposition zu hören und sind Fotografien vom Mittelrhein zu sehen.


Region | Nachricht vom 01.03.2012

Deutschland sucht die besten Ideen für die Bildungsrepublik

Landtagsabgeordneter Dr. Enders unterstützt Bundeswettbewerb

Kreisgebiet. „Für die Entwicklung und Reife der Menschen ist es wichtig, dass sie schon als Kinder und Jugendliche auf ihrem individuellen Bildungsweg begleitet und gefördert werden“, unterstreicht der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Peter Enders.


Region | Nachricht vom 01.03.2012

Dank für treue Mitarbeit

Die Westerwald Bank ehrte wieder einmal langjährige Beschäftigte. Wer Jahrzehnte für die Bank im Einsatz sei, so der Vorstand in einer Feierstunde, habe diese auch ein Stück weit mit geprägt. Positiv wurde zudem die stete Veränderungsbereitschaft und der Wille des Einzelnen zur Weiterentwicklung bewertet. Auch erfolgreich abgeschlossenen Weiterbildungen wurden in einer Feierstunde in Hachenburg gewürdigt.


Region | Nachricht vom 01.03.2012

Rotes Kreuz engagiert sich bei Aktion „RLP gegen den Schlaganfall“

Mainz. Das rheinland-pfälzische Rote Kreuz engagiert sich bei der Gesundheitsinitiative „Rheinland-Pfalz gegen den Schlaganfall“, die am 1. März startet. Über drei Monate informieren das Rote Kreuz und andere Partner in Veranstaltungen über Prävention, Erkennung und Behandlung des Schlaganfalls.


Kultur | Nachricht vom 01.03.2012

Hachenburger KulturZeit präsentierte Programm für 2012

KulturZeit goes Bildung – in Anlehnung an diesen Leitgedanken präsentierten die Mitarbeiter der Hachenburger KulturZeit auf ihrer Pressekonferenz im Vogtshof in Hachenburg ihr neustes Projekt „SKultur“, informierten über ihre aktuellen Projektstände und brachten den Veranstaltungskalender 2012 an die Öffentlichkeit.


Region | Nachricht vom 29.02.2012

Frost im Februar lässt den Arbeitmarkt nicht kalt

Die Zahl der Menschen ohne Job im Bezirk der Arbeitsagentur Montabaur stieg im Februar um 186 und liegt nun aktuell bei 7743. Die Gesamtlage aber wird als gut beurteilt, die Quote liegt bei 4,5 Prozent. Die Zahl der offenen Stellen steigt im Agenturbezirk, derzeit sind 1432 Stellen zu vermitteln.


Region | Nachricht vom 29.02.2012

Solarförderung wird zusammengestrichen

Herstellerfirma hat schon die ersten Mitarbeiter entlassen, Kurzarbeit ab April – Heimische Bundestagsabgeordnete beider großen Parteien kritisieren das Regierungsvorhaben

Region. Dass die Einspeisevergütung für Solarstrom weiter gekappt wird, war der Branche klar. Erst im Januar dieses Jahres gab es Kürzungen von 15 Prozent. Weitere sollen im Juli folgen. Jetzt beschließt die Bundesregierung aber ganz plötzlich Einschnitte von 20 bis 30 Prozent, die ab 9. März 2012 gültig werden sollen. Ferner sollen auch nicht mehr die kompletten Einspeisungen vergütet werden, was einer weiteren Kürzung gleich kommt.


Region | Nachricht vom 29.02.2012

Gemeinderat Oberdreis tagte und bewertet das Votum der Bürger

Große Mehrheit stimmte für die Erstellung eines avifaunistischen Gutachtens – Bürgermeister Kunz sieht große Zustimmung für Windkraft in der Bevölkerung

Oberdreis. Direkt nach der Bürgerbefragung zur Windkraft am Sonntag (26.2., wir berichteten), tagte am Montagabend (27.2.) der Gemeinderat von Oberdreis. Einer der Tagesordnungspunkte war: „Beratung und Beschlussfassung über die Teilnahme an dem avifaunistischen Gutachten der Verbandsgemeinde Hachenburg zur Überprüfung von potentiellen Windkraftstandorten.“


Vereine | Nachricht vom 29.02.2012

Bären kassieren klare Niederlage in Herne

Neuwied verliert mit 2:8 beim HEV - Jens Hergt und Willi Hamann treffen für die Deichstädter

Neuwied. Klare Niederlage für den EHC Neuwied in der Oberliga-Aufstiegsrunde: Die Bären verloren am Sonntagabend (26.2.) das Auswärtsspiel beim Herner EV mit 2:8 (0:4, 1:3, 1:1).


Region | Nachricht vom 28.02.2012

Den Weg zum Traumjob ebnen

Die Bewerbertrainings von Westerwald Bank und Verbandsgemeinden gehen in eine neue Runde. Der Fokus der kostenlosen Workshops liegt auf der Praxisrelevanz. An insgesamt 15 Terminen in den Osterferien haben Jugendliche aller Schulformen die Möglichkeit, sich mit erfahrenen Trainern auf den Berufseinstieg vorzubereiten.


Region | Nachricht vom 28.02.2012

Krötenwanderung: Autofahrer werden um Rücksicht gebeten

Für den Naturschutz müssen auch kurzzeitig einmal Umwege in Kaufgenommen. Bei den milden Temperaturen beginnen die Erdkröten (bufo bufo) mit der Wanderung zum Laichgewässer. Die Kreisverwaltung Montabaur teilt mit, das einige Kreisstraßen kurzzeitig gesperrt werden, wenn mit einer Krötenwanderung zu rechenen ist.


Region | Nachricht vom 28.02.2012

Sucht- und Drogenproblematik im Fokus

Am Mittwoch, 4. April sind die Kliniken Wied Gastgeber für ein spezielles Thema: die Sucht- und Drogenproblematik im Westerwald. Das Forum für Soziale Gerechtigkeit, die Kliniken Wied, das Diakonische Werk Westerwald laden ein. Jeder Interessent ist willkommen der irgendwo im Lebensbereich mit dem Thema zu tun hat.


Region | Nachricht vom 28.02.2012

BiZ informiert über Midi-Jobs und Mini-Jobs

Mini-Job oder Midi-Job – Was Sie wissen sollten

Montabaur. Das ist das Thema im Rahmen der Reihe BiZ & Donna am Dienstag, 13. März. Die Veranstaltung beginnt um 9 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Montabaur, Tonnerrestraße 1. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Region | Nachricht vom 28.02.2012

DAK Gesundheit informiert

Die elektronische Gesundheitskarte bringt Vorteile für die Versicherten. Davon ist der Leiter der DAK-Geschäftsstelle Matthias Braun überzeugt. Auch der Datenschutz sei gewährleistet, ist er sich sicher. Zunächst laufen Versichertenkarte und Gesundheitskarte parallel.


Region | Nachricht vom 28.02.2012

Mehrere Einbrüche in Hachenburg und Müschenbach - Zeugen gesucht

In der Zeit von Montag, 27. Februar, 19.30 Uhr – Dienstag, 28. Februar, 08.00 Uhr, wurden von unbekannten Tätern in Hachenburg und Müschenbach insgesamt drei Gebäude angegangen. Die Polizei Hachenburg geht von einem Tatzusammenhang in allen drei Fällen aus.


Werbung