Werbung

Nachricht vom 29.08.2014    

„Türöffner-Tag“ bei WEISS IT in Neunkhausen

Der 3. Oktober steht im Zeichen der Kinder und Familien: „Die Sendung mit der Maus“ hat zum vierten Mal zum bundesweiten „Türöffner-Tag“ aufgerufen. Die Firma WEISS IT öffnet daher ebenfalls ihre Türen für Maus-Fans ab acht Jahren.

Foto: Veranstalter

Neunkhausen. Wie bereits im letzten Jahr öffnet WEISS IT am 3. Oktober die Tür zur Computer-Werkstatt für alle computerinteressierten Kinder ab acht Jahren im Rahmen des „Türöffner-Tages“ der „Sendung mit der Maus“. Gemeinsam bauen die Maus-Fans unter fachmännischer Anleitung Stück für Stück einen PC selbst zusammen und lernen dabei alle wesentlichen Bauteile kennen.

Danach gibt es einen Einblick ins Programmieren. Die Maus-Fans lernen einige Grundlagen des Programmierens und Programmierplattformen kennen, die einen leichten Einstieg ermöglicht und von Interessierten zu Hause weiter genutzt werden kann.

Zwei Termine stehen zur Auswahl: um 13 Uhr und um 16 Uhr (Dauer circa zwei Stunden)
Anmeldung unter info@it-sw.info mit Angabe von Alter und Wunschtermin.

Die Plätze sind begrenzt, daher sollte man nicht zu lange mit der Anmeldung warten.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Kommentare zu: „Türöffner-Tag“ bei WEISS IT in Neunkhausen

1 Kommentar

Ein geschickter und daher sehr begrüßenswerter pädagogischer Lehransatz, mit der Einführung in die heutige Informationstechnologie so früh wie möglich auf kindgerechter Basis zubeginnen!
#1 von Friedel Hans-Josef Dapprich M.A., am 03.09.2014 um 07:13 Uhr

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Region, Artikel vom 04.03.2021

D-Haus in Altstadt hat weitere Zukunft

D-Haus in Altstadt hat weitere Zukunft

Kaum eine andere zum Kauf angebotene Immobilie in Hachenburg hat in den vergangenen Monaten die Gemüter so erhitzt, wie das zentral gelegene Gasthaus "Deutsches Haus", das als D-Haus über die Grenzen Hachenburgs hinaus bekannt war.


Corona im Westerwaldkreis: 24 neue Fälle gemeldet

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Mittwoch, den 3. März insgesamt 4.549 (+24) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 193 aktiv Infizierte.


Region, Artikel vom 04.03.2021

Lockdown - so geht es in Rheinland-Pfalz weiter

Lockdown - so geht es in Rheinland-Pfalz weiter

Mit Testen und Impfen in behutsamen Schritten aus dem Lockdown ist die Strategie der Landesregierung Rheinland-Pfalz. Dies erläuterte Ministerpräsidentin Malu Dreyer in der heutigen Pressekonferenz.


Region, Artikel vom 03.03.2021

Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert stabil

Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert stabil

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Mittwoch, den 3. März insgesamt 4.549 (+24) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 181 aktiv Infizierte.


Schöffengericht Montabaur sühnt schwere Körperverletzung

Dass eine schwere Straftat aus dem Jahr 2018 erst 2021 verhandelt werden konnte, war alleine dem Verhalten des Angeklagten geschuldet, der sich unmittelbar nach der Tat 2018 ins Ausland absetzte und erst 2020 bei erneuter Einreise nach Deutschlang festgenommen werden konnte.




Aktuelle Artikel aus der Region


Corona im Westerwaldkreis: 24 neue Fälle gemeldet

Montabaur. Der aktuelle Inzidenzwert liegt laut Berechnung des Landes bei 43,1. Der aktuelle Stand der Mutationsfälle im ...

Schöffengericht Montabaur sühnt schwere Körperverletzung

Montabaur. So konnte es nun endlich zur Hauptverhandlung vor dem Schöffengericht in Montabaur kommen.

Was wirft die Staatsanwaltschaft ...

Aller guten Dinge sind zwei!

Horbach. Am 21. Februar wurde die Corona-Schutzimpfung im Ignatius-Lötschert-Haus mit der zweiten Impfung erfolgreich abgeschlossen. ...

Tafel-Ausgabestelle bekommt in Höhr-Grenzhausen neue Bleibe

Höhr-Grenzhausen. Das dürfte vielen der Tafel-Kunden entgegenkommen. Denn dort ist nicht nur deutlich mehr Platz als in der ...

Jugendarbeit und Musicalgruppe Selters momentan digital

Selters. Wobei sich alle wieder auf persönliche Begegnungen mit „echten Gesprächen“ freuen...

So auch bei dem Projekt ...

D-Haus in Altstadt hat weitere Zukunft

Hachenburg. Jetzt hat das Team Jörg und Mike Wisser diesem Bangen um die Zukunft des Gasthauses ein Ende gesetzt. Als neue ...

Weitere Artikel


Bad Honnef AG legt gute Bilanz 2013 vor

Bad Honnef. Im Vergleich zum Vorjahr konnten Umsatz und Ertrag in einem nicht einfachen Markt in 2013 weiter gesteigert werden. ...

Westerwälder Kulturpreis an Kammerchor Marienstatt verliehen

Hachenburg. „Der Kammerchor Marienstatt bereichert nachhaltig das kulturelle Leben in der Region in beispielhafter Weise“, ...

Kurse für Menschen mit Rechtschreib- und Leseschwierigkeiten

Quirnbach. Eine SMS oder Whatsapp-Nachricht verschicken, einen Einkaufzettel schreiben oder gar die Sicherheitshinweise am ...

Sommertour mit der MIT/DEHOGA im Westerwald

Montabaur. Im Rahmen der Sommertour informiert sich MdB Nick gemeinsam mit dem MIT-Landesvorsitzenden und Präsidenten der ...

Warnhinweis der Polizei an Senioren

Hachenburg. Am 28. August gingen tagsüber mehrere Telefonanrufe von Senioren bei der Polizei-Inspektion Hachenburg ein. Die ...

28.000 Liter Gülle auf der Straße gelandet

Fehl-Ritzhausen. Ein 23-jähriger Fahrer eines als landwirtschaftliche Zugmaschine zugelassenen LKW mit Sattelanhänger, einem ...

Werbung