Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 39451 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395


Region | Nachricht vom 08.03.2012

Neue Ampel in der Ortsmitte

SPD Horhausen erfreut über Erfolge im Verkehrsbereich Verkehrskonzept der SPD teils umgesetzt, wichtige Projekte stehen aber noch an

Horhausen. Sehr zufrieden mit der von Ihr initiierten und nun endlich installierten ersten Ampelanlage in der Ortsmitte von Horhausen zeigt sich die SPD-Fraktion im Ortsgemeinderat von Horhausen.


Region | Nachricht vom 08.03.2012

Zensus 2011 geht in die letzte Runde

Die Kreisverwaltung Montabaur macht darauf aufmerksam, dass der Zensus 2011 zur Feststellung der exakten Einwohnerzahlen in die letzte Runde geht. Die Befragung ist zur Klärung von Unstimmigkeiten notwendig, betroffen sind im Westerwaldkreis rund 2585 Anschriften.


Region | Nachricht vom 08.03.2012

Umweltschutz und Energiewende im Focus

NABU und Umweltministerin Höfken stellten sich in Anhausen den Fragen der Bürger. Die ökologische Landwirtschaft ist auf dem Vormarsch. Fast die Hälfte unserer Lebensmittel wird weggeworfen. Einsparen bei den Energien ist das Gebot der Stunde.


Kultur | Nachricht vom 08.03.2012

Autorin schrieb mittelalterliche Erzählungen über den Westerwald

Michaela Abreschs erstes Buch erscheint im April – Spur zieht sich von Ehrenbreitstein bis hinter Marienstatt.

Dierdorf. Michaela Abresch ist verheiratet, hat zwei fast erwachsene Söhne, ein Haus und einen Beruf als Pflegefachkraft in einer Einrichtung für schwerst- und mehrfachbehinderte Menschen, der sie viel Kraft kostet. Nebenbei schreibt die aus Herschbach (bei Selters) stammende junge Frau Erzählungen und Kurzgeschichten. Jetzt veröffentlicht die berufstätige zweifache Mutter und Ehefrau ihr erstes größeres Werk. Es heißt „Das Mirakelbuch“ und enthält Erzählungen, die in verschiedenen Epochen an verschiedenen Schauplätzen im Westerwald spielen.


Region | Nachricht vom 07.03.2012

Hans-Peter Krämer verabschiedet

Fast 48 Jahre lang stand Hans-Peter Krämer im Dienst der Bundesagentur für Arbeit. Seit 1981 wirkte Krämer in Montabaur und war bis zu seinem Ausscheiden Geschäftsführer des Jobcenters für den Westerwaldkreis.


Region | Nachricht vom 07.03.2012

Radwegenetz wird beschildert

Im Westerwaldkreis hat die Beschilderung des Radwegenetzes begonnen und soll bis Mai abgeschlossen sein. Rund 260 Kilometer attraktive Radwege werden entsprechend den Richtlinien des Landes ausgeschildert.


Region | Nachricht vom 07.03.2012

Tibet braucht Hilfe

Am 10. März jährt sich der Tag des Volksaufstandes in Tibet, der von der chinesischen Armee brutal niedergeschlagen wurde. Das Volk der Tibeter leidet und braucht Hilfe und Solidarität. Zur Demo nach Frankfurt fährt ein Bus, Mitfahrgelegenheit gibt es ab Altenkirchen, Hachenburg und Montabaur.


Vereine | Nachricht vom 07.03.2012

Fitness-Studio Go21 unterstützt Großmaischeider Wettkampfsportler

Tischtennisspieler des TTC Maischeid legten Ball und Schläger zur Seite und stiegen aufs Rad

Großmaischeid. Ein guter Tischtennisspieler trainiert nicht nur mit Schläger und Ball an der Platte, sondern betreibt auch sportlichen Ausgleich und allgemeines Fitnesstraining. Diesen Leitsatz befolgten die Wettkampfsportler des TTC Maischeid und absolvierten ihr erstes Training im Studio Go21 in Herschbach.


Region | Nachricht vom 06.03.2012

Die Frau sollte vor der Biogasanlage kommen

Jahrestreffen der Landwirtschaft für die Kreise Neuwied, Altenkirchen und Westerwald – Fachjournalist mahnt: Größe muss auch beherrschbar sein

Dernbach. Im Haus an den Buchen hielten die Landwirte der Kreise Neuwied, Altenkirchen und Westerwald ihr diesjähriges Jahrestreffen ab. Die Gästeliste war hochkarätig: Kreisbauernchef Ulrich Schreiber (Dierdorf) begrüßte den Präsidenten der Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord Uwe Hüser, den Fürst zu Wied, Sparkassenchef Dr. Hermann-Josef Richard, Bauernverbandspräsidenten Leo Blum, die rheinland-pfälzische Milchkönigin Jutta Rosenstein (Oberlahr), etliche Landtagsabgeordnete sowie viele Bürgermeister und Forstfachleute aus den drei Landkreisen.


Region | Nachricht vom 06.03.2012

Jugendliche lernten Comic zeichnen

Der Comic-Workshop mit Jascha Buder in der Stadtbücherei Selters besuchten 15 Jugendliche und sie waren begeistert. Wegen der großen Nachfrage wird der Kurs am 20. April erneut durchgeführt, der aber auch schon ausgebucht ist.


Region | Nachricht vom 06.03.2012

BUND startet Projekt "Wiesenbotschafter"

Das Projekt "Wiesenbotschafter" des BUND Rheinland-Pfalz startet mit reger Beteiligung im Forstlichen Bildungszentrum Hachenburg. Blumenwiesen als Biotope zu erhalten und zu schützen, ihre Wertschätzung zu steigern - darum geht es im Projekt. Weitere Veranstaltungen sollen folgen und es soll einen Wiesenwettbewerb geben.


Region | Nachricht vom 06.03.2012

Highlights für Frauen im März

Frühlingsfrisch und vielfältig ist das Programm der Gleichstellungsstelle des Westerwaldkreises im März. Vom Theater für Frauen bis hin zu Vorträgen und Workshops mit kreativen Inhalten reicht die Palette.


Region | Nachricht vom 06.03.2012

Westerwald Bank stiftete Büroeinrichtung

Nachdem bereits im letzten Jahr mit viel ehrenamtlichem Engagement und Tatkraft der Ransbach-Baumbacher Jugendtreff Haus 66 auf Vordermann gebracht wurde, freut sich Jugendpfleger Achim Opper über eine adäquate Ausstattung seines Büros: Büromöbel und der Computerbildschirm hierzu wurden von der heimischen Westerwald Bank gestiftet.


Region | Nachricht vom 06.03.2012

Vom "Krimi-Dinner" bis zu "Jugger"

Beim Tag der "Jugend-Mitarbeitenden" aus sechs evangelischen Dekanaten in Herborn waren Vertreterinnen und Vertreter des Dekanates Bad Marienberg und Selters. Es gab einen Besucherrekord in diesem Jahr. Allein 18 Workshops wurden angeboten und es machte Spaß, viele neue Impulse nahmen die Teilnehmer mit nach Hause.


Region | Nachricht vom 06.03.2012

Nachhaltiges "grünes" Wachstum ist möglich

Die Zukunft ist Grün und nachhaltiges Wachstum ist möglich. Professor Dr. Martin Jänicke führte den Teilnehmern des 8. Forums für Wirtschaftsethik vor Augen, dass ein Wirtschaftswachstum andere politische Entscheidungen erfordert und ein Umdenken. Bereits 8 Prozent des Umsatzes der deutschen Industrie sind im Umweltsektor erwirtschaftet worden.


Region | Nachricht vom 06.03.2012

Dr. phil. Franz Alt bezog Stellung zur Energiewende

Der bekannt Journalist referierte vor 250 begeisterten Zuschauern in Oberhonnefeld. Das Wirtschaftsforum Rengsdorf hatte ihn eingeladen. Dr. Franz Alt forderte im Interesse unserer Kinder und Enkel eine schnelle Energiewende, denn „noch haben wir die Chance das Schlimmste zu verhindern“.


Vereine | Nachricht vom 06.03.2012

Stöffelverein zeigt Einsatz

Der Stöffelverein ist mittlerweile eine Bürgerbewegung geworden, der sich für das kulturelle Erbe einer ganzen Region einsetzt. Zufrieden schaut man auf die Erfolge, aber es gibt auch noch viel zu tun. Dank gab es für drei Mitstreiter, sie wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt.


Vereine | Nachricht vom 05.03.2012

Bären drehen Spiel gegen Krefeld in den Schlussminuten

Neuwied macht in drei Minuten aus 1:3-Rückstand einen 4:3-Sieg - Kapitän Stephan Petry trifft 17 Sekunden vor dem Ende zum Sieg - Fans verwandeln Bärenhöhle in ein Tollhaus

Neuwied. Das Ice House hat schon viele große Eishockeyspiele erlebt - die Partie der Oberliga-Aufstiegsrunde am Sonntagabend (4.3.) wird als eine weitere Neuwieder Sternstunde in die Geschichtsbücher eingehen. Im besten Spiel der jüngsten Vergangenheit drehte der EHC Neuwied gegen den starken Tabellenzweite EHC Krefeld einen 1:3-Rückstand innerhalb der letzten 180 Sekunden noch in einen 4:3-Sieg.


Vereine | Nachricht vom 04.03.2012

Bären belohnen sich in Herford nur mit einem Punkt

Niederlage nach Verlängerung in Ostwestfalen - Blumenhofen und Noack treffen

Neuwied. Mit einem Punkt im Gepäck kehrte der EHC Neuwied am frühen Samstagmorgen aus dem ostwestfälischen Herford zurück. Beim Tabellenzehnten der Oberliga West, dem auf dem Papier zweitstärksten Team in der Oberliga-Aufstiegsrunde, verspielten die Deichstädter in der Schlussphase einen möglichen Sieg in der regulären Spielzeit.


Kultur | Nachricht vom 03.03.2012

Der gestiefelte Kater kommt in die Stadthalle

Nicht nur für Kinder, auch für alle, die die zauberhaftes Märchentheater lieben, kommt am Freitag, 16. März das Kinder- und Musicaltheater aus Gießen mit dem Märchen der Gebrüder Grimm "Der gestiefelte Kater" in die Stadthalle Bad Marienberg.


Region | Nachricht vom 02.03.2012

Meistervorbereitung für Feinwerkmechaniker in der Westerwald-Akademie

Auch die Prüfungsteile III und IV für alle Handwerke werden in Wissen angeboten

Koblenz / Wissen. Ab dem 17. August 2012 startet in der Westerwald-Akademie der Handwerkskammer (HwK) Koblenz in Wissen erstmalig ein Meistervorbereitungslehrgang für Feinwerkmechaniker – Anmeldungen dazu sind noch möglich.


Region | Nachricht vom 02.03.2012

Westerwald Bank: Glänzende Zahlen im Jubiläumsjahr

Die Bilanzsumme, den Bilanzgewinn und die Höhe der Einlagen erneut gesteigert, die Zahl der Kredite ebenfalls, dazu ein weiteres Anwachsen der Mitgliederzahlen: Die Westerwald Bank präsentiert ein beeindruckendes Ergebnis für 2011. Außerdem stellte der Vorstand zur Bilanz-Pressekonferenz auch die Unternehmenschronik zum 150-jährigen Bestehen der Westerwald Bank vor.


Region | Nachricht vom 02.03.2012

Greenpeace Westerwald protestiert

Es darf kein Steuergeld für Atomkraftwerksbauten im Ausland geben - die fordert Greenpeace. gegen die Atom-Außenpolitik der Bundesregierung wird am Samstag, 3. März in Hachenburg protestiert.


Kultur | Nachricht vom 02.03.2012

Weltmusik in alten Dorfkirchen im Westerwald

Die 17. Reihe "Weltmusik in alten Dorfkirchen" startet im Mai in Selters. Im Rahmen des Kultursommers Rheinland-Pfalz, in Zusammenarbeit mit Kommunen und Kirchengemeinden bietet die Kleinkunstbühne Mons Tabor unter dem Thema "Gott und die Welt" Musikgenuss aus fünf Ländern.


Kultur | Nachricht vom 02.03.2012

Klangausstellung: Impressionen vom Rhein

Das Forum Selters präsentiert in einer Klangausstellung zwischen 16. und 25. März moderne elektronische Musik von Prof. Arnd Dolge und Fotografien von Helke Stiebel im Stadthaus. Unter dem Titel „Impressionen vom Rhein – Auf William Turners Spuren“ ist die Komposition zu hören und sind Fotografien vom Mittelrhein zu sehen.


Region | Nachricht vom 01.03.2012

Deutschland sucht die besten Ideen für die Bildungsrepublik

Landtagsabgeordneter Dr. Enders unterstützt Bundeswettbewerb

Kreisgebiet. „Für die Entwicklung und Reife der Menschen ist es wichtig, dass sie schon als Kinder und Jugendliche auf ihrem individuellen Bildungsweg begleitet und gefördert werden“, unterstreicht der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Peter Enders.


Region | Nachricht vom 01.03.2012

Dank für treue Mitarbeit

Die Westerwald Bank ehrte wieder einmal langjährige Beschäftigte. Wer Jahrzehnte für die Bank im Einsatz sei, so der Vorstand in einer Feierstunde, habe diese auch ein Stück weit mit geprägt. Positiv wurde zudem die stete Veränderungsbereitschaft und der Wille des Einzelnen zur Weiterentwicklung bewertet. Auch erfolgreich abgeschlossenen Weiterbildungen wurden in einer Feierstunde in Hachenburg gewürdigt.


Region | Nachricht vom 01.03.2012

Rotes Kreuz engagiert sich bei Aktion „RLP gegen den Schlaganfall“

Mainz. Das rheinland-pfälzische Rote Kreuz engagiert sich bei der Gesundheitsinitiative „Rheinland-Pfalz gegen den Schlaganfall“, die am 1. März startet. Über drei Monate informieren das Rote Kreuz und andere Partner in Veranstaltungen über Prävention, Erkennung und Behandlung des Schlaganfalls.


Kultur | Nachricht vom 01.03.2012

Hachenburger KulturZeit präsentierte Programm für 2012

KulturZeit goes Bildung – in Anlehnung an diesen Leitgedanken präsentierten die Mitarbeiter der Hachenburger KulturZeit auf ihrer Pressekonferenz im Vogtshof in Hachenburg ihr neustes Projekt „SKultur“, informierten über ihre aktuellen Projektstände und brachten den Veranstaltungskalender 2012 an die Öffentlichkeit.


Region | Nachricht vom 29.02.2012

Frost im Februar lässt den Arbeitmarkt nicht kalt

Die Zahl der Menschen ohne Job im Bezirk der Arbeitsagentur Montabaur stieg im Februar um 186 und liegt nun aktuell bei 7743. Die Gesamtlage aber wird als gut beurteilt, die Quote liegt bei 4,5 Prozent. Die Zahl der offenen Stellen steigt im Agenturbezirk, derzeit sind 1432 Stellen zu vermitteln.


Region | Nachricht vom 29.02.2012

Solarförderung wird zusammengestrichen

Herstellerfirma hat schon die ersten Mitarbeiter entlassen, Kurzarbeit ab April – Heimische Bundestagsabgeordnete beider großen Parteien kritisieren das Regierungsvorhaben

Region. Dass die Einspeisevergütung für Solarstrom weiter gekappt wird, war der Branche klar. Erst im Januar dieses Jahres gab es Kürzungen von 15 Prozent. Weitere sollen im Juli folgen. Jetzt beschließt die Bundesregierung aber ganz plötzlich Einschnitte von 20 bis 30 Prozent, die ab 9. März 2012 gültig werden sollen. Ferner sollen auch nicht mehr die kompletten Einspeisungen vergütet werden, was einer weiteren Kürzung gleich kommt.


Region | Nachricht vom 29.02.2012

Gemeinderat Oberdreis tagte und bewertet das Votum der Bürger

Große Mehrheit stimmte für die Erstellung eines avifaunistischen Gutachtens – Bürgermeister Kunz sieht große Zustimmung für Windkraft in der Bevölkerung

Oberdreis. Direkt nach der Bürgerbefragung zur Windkraft am Sonntag (26.2., wir berichteten), tagte am Montagabend (27.2.) der Gemeinderat von Oberdreis. Einer der Tagesordnungspunkte war: „Beratung und Beschlussfassung über die Teilnahme an dem avifaunistischen Gutachten der Verbandsgemeinde Hachenburg zur Überprüfung von potentiellen Windkraftstandorten.“


Vereine | Nachricht vom 29.02.2012

Bären kassieren klare Niederlage in Herne

Neuwied verliert mit 2:8 beim HEV - Jens Hergt und Willi Hamann treffen für die Deichstädter

Neuwied. Klare Niederlage für den EHC Neuwied in der Oberliga-Aufstiegsrunde: Die Bären verloren am Sonntagabend (26.2.) das Auswärtsspiel beim Herner EV mit 2:8 (0:4, 1:3, 1:1).


Region | Nachricht vom 28.02.2012

Den Weg zum Traumjob ebnen

Die Bewerbertrainings von Westerwald Bank und Verbandsgemeinden gehen in eine neue Runde. Der Fokus der kostenlosen Workshops liegt auf der Praxisrelevanz. An insgesamt 15 Terminen in den Osterferien haben Jugendliche aller Schulformen die Möglichkeit, sich mit erfahrenen Trainern auf den Berufseinstieg vorzubereiten.


Region | Nachricht vom 28.02.2012

Krötenwanderung: Autofahrer werden um Rücksicht gebeten

Für den Naturschutz müssen auch kurzzeitig einmal Umwege in Kaufgenommen. Bei den milden Temperaturen beginnen die Erdkröten (bufo bufo) mit der Wanderung zum Laichgewässer. Die Kreisverwaltung Montabaur teilt mit, das einige Kreisstraßen kurzzeitig gesperrt werden, wenn mit einer Krötenwanderung zu rechenen ist.


Region | Nachricht vom 28.02.2012

Sucht- und Drogenproblematik im Fokus

Am Mittwoch, 4. April sind die Kliniken Wied Gastgeber für ein spezielles Thema: die Sucht- und Drogenproblematik im Westerwald. Das Forum für Soziale Gerechtigkeit, die Kliniken Wied, das Diakonische Werk Westerwald laden ein. Jeder Interessent ist willkommen der irgendwo im Lebensbereich mit dem Thema zu tun hat.


Region | Nachricht vom 28.02.2012

BiZ informiert über Midi-Jobs und Mini-Jobs

Mini-Job oder Midi-Job – Was Sie wissen sollten

Montabaur. Das ist das Thema im Rahmen der Reihe BiZ & Donna am Dienstag, 13. März. Die Veranstaltung beginnt um 9 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Montabaur, Tonnerrestraße 1. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Region | Nachricht vom 28.02.2012

DAK Gesundheit informiert

Die elektronische Gesundheitskarte bringt Vorteile für die Versicherten. Davon ist der Leiter der DAK-Geschäftsstelle Matthias Braun überzeugt. Auch der Datenschutz sei gewährleistet, ist er sich sicher. Zunächst laufen Versichertenkarte und Gesundheitskarte parallel.


Region | Nachricht vom 28.02.2012

Mehrere Einbrüche in Hachenburg und Müschenbach - Zeugen gesucht

In der Zeit von Montag, 27. Februar, 19.30 Uhr – Dienstag, 28. Februar, 08.00 Uhr, wurden von unbekannten Tätern in Hachenburg und Müschenbach insgesamt drei Gebäude angegangen. Die Polizei Hachenburg geht von einem Tatzusammenhang in allen drei Fällen aus.


Region | Nachricht vom 28.02.2012

Mann niedergeschlagen - Polizei sucht Hinweise

Am frühen Dienstagmorgen (28. 2.) gegen 5.50 wurde in Bad Marienberg-Eichenstruth ein 48-jähriger Mann auf dem Weg zur Arbeit von einem bislang unbekannten Täter mit einer Metallstange niedergeschlagen und mittelschwer verletzt. Die Polizei Hachenburg sucht dringend Hinweise.


Region | Nachricht vom 28.02.2012

Frontalzusammenstoss: Zwei Tote bei Willmenrod

Ein Verkehrsunfall, dessen Ursache noch nicht restlos geklärt ist, forderte zwei Todesopfer. Auf der L 300 nahe Willmenrod kam es zur Kollision eines 78-jährigen Mercedes-Fahrers mit dem Kleinwagen einer 24-Jährigen. Beide Fahrer starben an der Unfallstelle.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.02.2012

Weiter steigende Betriebszahlen im Handwerk

Die vier Handwerkskammern in Rheinland-Pfalz konnten zum Ende des letzten Jahres erneut eine Zunahme der Betriebszahlen verbuchen. Zum 31. Dezember 2011 waren bei den vier rhein-land-pfälzischen Handwerkskammern in Kaiserslautern, Koblenz, Mainz und Trier 50.979 Handwerksbetriebe eingetragen. Das sind 473 mehr als im Vorjahr.


Kultur | Nachricht vom 28.02.2012

Nacht der Kirchenmusik in Selters

Zur Nacht der Kirchenmusik in Selters erwartet die Gäste am Sonntag, 18. März, ab 18.30 Uhr ein faszinierendes Prgramm. Der Bogen ist weit gespannt, von der Jugendband, Posaunenchöre, Kirchenchöre, bis hin zu Solo-Instrumentalisten der Region.


Region | Nachricht vom 27.02.2012

Stadtkernsanierung in Hachenburg ist vorbildlich

Zuerst erfuhr es der Ausschuss für Stadtkernsanierung in Hachenburg: Einer Bewertung und Analyse der Uni Mainz zufolge erhielt Hachenburg die Bestnote für die effiziente und konsequente Sanierung der Innenstadt. Der Ausschuss beschloss weitere Maßnahmenvorbehaltlich der Förderungen.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.02.2012

Fit in den Frühling starten

Zu einem Tag der offenen Tür in Selters laden der Sportclub Optimum, Pyhiotherapie am Saynbach und Madelon´s Sportshop für Samstag, 3. März, ab 10 Uhr in ihre jeweiligen Räume ein. Ein breit gefächertes Programm für alle interessierten Personen wird geboten.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.02.2012

Die juwi-Gruppe jetzt auch in Hachenburg

Ein herzliches Willkommen sprach Bürgermeister Peter Klöckner und die 1. Beigeordnete Gabriele Greis den Vertretern der juwi Green Buildings GmbH aus, die in Hachenburg ihren neuen Standort bezogen.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.02.2012

Ehepaar kaufte Valentins-Herz in der Bäckerei Scheffel

Die Großbäckerei Scheffel hatte ein pfiffige Idee zum Valentinstag. In einem süßen Herz verpackt war ein Gewinngutschein. Das Ehepaar Leber aus Eulenberg (Rhein-Sieg-Kreis) gewann damit ein Abendessen mit Übernachtung im Tannenhof in Großmaischeid.


Region | Nachricht vom 26.02.2012

Bürgerbefragung zu Windkraftprojekt

Berod und Lautzert klar dafür, Oberdreis nur mit einer hauchdünnen Mehrheit

Berod/Oberdreis. Am heutigen Sonntag (26. 2.) waren die Bürger der beiden Gemeinden Oberdreis und Berod aufgerufen, ihr Votum zu der geplanten Windkraftanlage im Grenzgebiet der Verbandsgemeinde Hachenburg zu den Nachbarkreisen Alkenkirchen mit dem Ort Berod und Neuwied mit der Gemeinde Oberdreis abzugeben.


Vereine | Nachricht vom 26.02.2012

Fußball-Hallenkreismeisterschaften in Puderbach

Die Sieger in der C/D und A/B Klasse wurden ausgespielt

Puderbach. Die zwölf besten Teams aus den Fußballklassen D bis A waren am Sonntag (26. 2.) nach Puderbach in die Sporthalle gekommen. Nach acht Stunden Spielzeit standen die Meister der Klasse C/D und A/B fest.


Region | Nachricht vom 25.02.2012

Fotoservice für Gesundheitskarte

Die DAK-Gesundheit in Montabaur bietet einen kostenlosen Fotoservice für die neue elektronische Gesundheitskarte. Die neue Gesundheitskarte wird in Deutschland eingeführt und dazu wird ein Passbild benötigt.


Region | Nachricht vom 25.02.2012

Mockenhaupt bleibt Vorsitzender

Der SPD-Ortsverein bestätigte Thomas Mockenhaupt in seinem Amt als Vorsitzenden, sein Stellvertreter ist Thilo Leonhardt. MdB Sabine Bätzing-Lichtenthäler leitete die Neuwahlen zum Vorstand des Ortsvereins und ehrte für langjährige Mitgliedschaften. Sie berichtete über die aktuelle Politik in Berlin.


Region | Nachricht vom 25.02.2012

Es gibt noch freie Plätze

Für die Ski-Freizeit in Sölden/Österreich gibt es noch einige freie Plätze. Der CVJM Westerburg und die evangelische Jugend im Dekanat Bad Marienberg laden ein.


Vereine | Nachricht vom 25.02.2012

Dem Waldkauz auf der Spur

Der Westerwald-Verein "Buchfinkenland" lädt für Freitag, 9. März, ab 18.30 Uhr zur Eulenwanderung ein. In diesem Jahr steht der Waldkauz im Mittelpunkt, die Exkursion steht unter fachkundiger Leitung.


Region | Nachricht vom 24.02.2012

IHK Montabaur kritisiert Einführung der Bettensteuer

Für ein völlig falsches Signal hält IHK-Vizepräsident Christoph Heuchemer die Einführung der Übernachtungssteuer. Dies werde einseitig zu Lasten der Beherbungsbetriebe gehen und diene dazu, die Haushaltslöcher in den Kommunen zu stopfen. Für eine aufstrebende Tourismusregion sei dies letzlich auch ein Imageschaden.


Kultur | Nachricht vom 24.02.2012

Kirchenmusikstafette kommt nach Alpenrod

Im Jahr der Kirchenmusik kommt die Kirchenmusikstafette am 19. März nach Alpenrod. Im Rahmen einer besonderen musikalischen Veranstaltung wird Dekanatskantor Christoph Rethmeier die Stafette entgegennehmen. Die bundesweite Aktion der Evangelischen Kirche ist im Dekanant Bad Marienberg zu Gast.


Region | Nachricht vom 23.02.2012

Fastenaktion: Sieben Wochen nur die Wahrheit

Lügen haben kurze Beine - diese Volksweisheit lernen Kinder oftmals im Elternhaus. So mancher vergisst im Laufe seines Lebens diesen Satz - man erlebt dies gerade schmerzhaft in der gesamten Republik durch die Affäre Wulff. Die Mitglieder der Jugendkirche des Dekanates Selters wollen sieben Wochen lang ein Zeichen setzen: nicht lügen, weder durch übertreiben, noch durch weglassen, nicht durch beschönigen. In den christlichen Werten hat der Begriff der Wahrheit einen hohen Stellenwert.


Region | Nachricht vom 23.02.2012

Fahrt nach Brüssel

Die überparteiliche Europa-Union Westerwald lädt zur einer Fahrt nach Brüssel, der Hauptstadt Europas ein. Anmeldungen sind ab sofort möglich.


Region | Nachricht vom 23.02.2012

Windkraft und Naturschutz

Im Westerwaldkreis tagten Bündnis 90/Die Grünen zum Thema Windkraft kürzlich in Wallmerod. Dazu gibt es kontroverse Ansichten. Natur- und Artenschutz sowie Lebensqualität der Menschen dürfe man nicht aus dem Blickfeld verlieren. Wer permanent dem Schlagschatten eines Windrades in seinem Wohnumfeld ausgesetzt ist, wird auf Dauer krank.


Region | Nachricht vom 23.02.2012

Sterne des Sports: Montabaurer Konzept überzeugte

Die Westerwald Bank und die Sportkreise Altenkirchen und Westerwald zeichneten die regionalen Sieger des Wettbewerbs "Sterne des Sports" aus: Der Regionalsieger 1. FFC Montabaur schaffte es bis zum Bundesfinale nach Berlin, die Plätze zwei und drei in der Region gingen an den TuS Hilgert und den TC Grün-Weiß Betzdorf.


Region | Nachricht vom 23.02.2012

Windkraftgegner und Windkraftbefürworter gehen an die Öffentlichkeit

Bürgerinitiative Gegenwind Lautzert-Oberdreis kritisiert Eile des Verfahrens

Oberdreis. Wie es scheint, spalten die neuesten Pläne der Verbandsgemeinde Hachenburg die Bürger in Oberdreis und Lautzert. Der Nachbarkreis war auf die Orte Berod (Kreis Altenkirchen) und Oberdreis (Kreis Neuwied) zugekommen und hatte sie darüber informiert, dass die VG Hachenburg das Grenzgebiet zu den beiden Ortsgemeinden auf Tauglichkeit für die Windkraft untersuchen will. Sie hatte angefragt, ob die beiden Gemeinden sich beteiligen wollen.


Region | Nachricht vom 22.02.2012

"Stegskopf" bietet einmalige Chance für die Region

Die rheinland-pfälzischen Naturschutzverbände haben einhellig das Unterschutzstellungsverfahren des Truppenübungsplatzes "Stegskopf" in der VG Daaden begrüßt. Nicht nur für die Menschen der Region könne das Areal ein einmaliges Gebiet der Erholung werden, auch für den Tourismus sei es eine einmalige Chance. Denn das Areal biete Lebensräume für Tiere und Pflanzen, die anderswo längst der Vergangenheit angehören.


Region | Nachricht vom 21.02.2012

25-Jährige nach Unfall fast erfroren

Aufmerksamen Verkehrsteilnehmern ist es zu verdanken, dass das Leben einer 25-Jährigen, die mit ihrem Auto in einem Waldstück bei Hardt verunglückt war, gerettet werden konnte. Ein Rettungshubschrauber brachte die schwerverletzte und stark unterkühlte junge Frau in eine Unfallklinik.


Region | Nachricht vom 21.02.2012

Comics zeichnen lernen

Die Stadtbücherei Selters bietet einen Comic-Zeichenkurs mit Jascha Buder (JaB) am Freitag, 2. März, ab 17 Uhr. Eine Anmeldung für Jugendliche ab 12 Jahren ist sofort möglich.


Region | Nachricht vom 20.02.2012

Kanzlerin ehrt Wäller Sportverein

Der 1. FFC Montabaur erreichte Platz zehn bei den „Sternen des Sports“. Zum Bundesfinale in Berlin mit Bundeskanzlerin Angela Merkel war eine Delegation aus dem Westerwald gereist, darunter Alfred Müllers, Vorstandssprecher des 1. FFC Montabaur, und Paul-Josef Schmitt, Vorstand der heimischen Westerwald Bank, bei der das Wettbewerbskonzept eingereicht wurde.


Region | Nachricht vom 19.02.2012

Polizei Hachenburg hatte viel zu tun

Der Polizeibericht vom Wochenende der PI Hachenburg zeigt auf, es gab viel zu tun. Allein sechs Verkehrsunfälle, dazu Einbrüche, Diebstähle und Vandalismus. In Bad Marienberg wurde unter anderem in die Verwaltung eingebrochen.


Region | Nachricht vom 19.02.2012

Intercrosse-Turnier in Bad Marienberg

Das fünfte Intercrosse-Turnier veranstaltet der CVJM-Bad Marienberg. Eine Sportart, die auf die Indianer Nordamerikas und Kanadas zurückgeht, und einst der Kriegsvorbereitung diente. Heute ist es eine moderne Sportart, die mit Regeln eines Weltverbandes gespielt wird.


Region | Nachricht vom 19.02.2012

Losglück beim Gewinnsparen

Die Westerwald Bank gratuliert Ramona Bärwecke aus Sessenhausen zu einem nagelneuen Audi A1. Die Teilnahme am Gewinnsparen der Volks- und Raiffeisenbanken hat sich für die Sessenhausenerin gelohnt.


Vereine | Nachricht vom 19.02.2012

Malberg genoss den Umzug mit Prinz Martin III. an der Spitze

Prinz Martin III. von der KG Rot-Weiß Malberg genoss den Höhepunkt seiner närrischen Regentschaft in vollen Zügen. Der Umzug am Samstagnachmittag bei Schmuddelwetter konnte der guten Laune keinen Abbruch tun, weder bei den Zugteilnehmern noch bei den Zuschauern. Bunt und fröhlich kam der Zug daher.


Region | Nachricht vom 18.02.2012

Arbeitsmarkt bietet gute Chancen

Die Arbeitsagentur Montabaur macht darauf aufmerksam, dass es derzeit gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt gibt. Insbesondere auch für Frauen, die den Wiedereinstieg ins Berufsleben planen.


Region | Nachricht vom 18.02.2012

Wiesenbotschafter in der Region gesucht

Der BUND Rheinland-Pfalz sucht für ein besonderes Projekt "Wiesenbotschafter". Die Auftaktveranstaltung dazu findet im Forstlichen Bildungszentrum Hachenburg am Freitag, 2. März, statt. Noch ist der Sommer weit entfernt, aber die besonderen Blumen- und Schmetterlingswiesen in Westerwald sind eine Betrachtung wert.


Region | Nachricht vom 18.02.2012

Mehrheit im Gemeinderat Oberdreis ist für die Windkraft – Bürgerbefragung am 26. Februar

Geplant ist ein gemeinsames Projekt mit den Gemeinden Wahlrod, Welkenbach und Rossbach

Oberdreis. Derzeit wird der Flächennutzungsplan der Verbandsgemeinde Hachenburg überarbeitet, um geeignete Flächen für die Windkraft begutachten zu lassen. Einer der Standorte liegt direkt an der Verbandsgemeindegrenze zu Berod (Kreis Altenkirchen) und Oberdreis (Kreis Neuwied).


Region | Nachricht vom 17.02.2012

8. Forum Wirtschaftsethik mit Prof. Dr. Martin Jänicke

Zu einem Vortrag über grünes Wachstum und nachhaltiges Wirtschaften kommt der renommierte Wissenschaftler Prof. Dr. Martin Jänicke nach Montabaur. Das 8. Forum Wirthschaftsethik wird der spannenden Frage nachgehen, ob es grünes Wachstum gibt oder doch nur Verzicht und Einschränkung hinter dem Begriff stehen.


Region | Nachricht vom 17.02.2012

PI Westerburg hatte an Weiberfastnacht viel zu tun

In Rennerod kam es am Schwerdonnerstag zu mehreren Schlägereien insbesondere in den Abendstunden. Mehrere Personen wurden verletzt, auch eine Polizeibeamtin zählt zu den Verletzten. Alkohol war in den meisten Fällen die Ursache. Ein Mann traktierte seine 73-jährige Mutter, er kam in die entsprechende Einrichtung der PI Westerburg zur Ausnüchterung.


Region | Nachricht vom 17.02.2012

Abendzug der Karnevalsgemeinschaft Isenburg

Fenster und Häuser im Ort waren närrisch dekoriert – Mitwirkende aus Köln und von der Haiderbach

Isenburg. Ein bunter Zug schlängelte sich heute Abend (17. 2.) eineinhalb Stunden lang durch Isenburg. Die Isenburger Bewohner hatten ihre Häuser und Fenster dafür närrisch dekoriert.


Region | Nachricht vom 16.02.2012

Bilderbuchkino war äußerst spannend

Insgesamt 65 Vorschulkinder aus den Kindertagesstätten erlebten in Stadtbücherei Selters ein Bilderbuch. "Immer wieder sonntags" - so der Titel des Bilderbuchkinos, das die Kinder faszinierte.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.02.2012

Gemeinsame Lehrstellenbörse der IHKs geht online

Lehrstellen bleiben zunehmend „Leerstellen“: Immer häufiger können Unternehmen in Deutschland Ausbildungsplätze nicht besetzen. Die neue, bundesweite Lehrstellenbörse der Industrie- und Handelskammern soll jetzt helfen, das zu ändern.


Region | Nachricht vom 15.02.2012

Förderverein wurde Stiftung

Förderverein wird zur "Stiftung Kriminalprävention Rheinland-Pfalz". Die finanzielle Rücklage des einstigen Fördervereins bildet das Stiftungskapital. Die Präventionsarbeit soll weitergehen, es werden noch Zustifterinnen und Zustifter gesucht.


Region | Nachricht vom 15.02.2012

Risiko Altersarmut birgt sozialen Sprengstoff

Steigende Altersarmut gibt es auch im Westerwaldkreis, und sie wird die Kommunen vor große Porbleme stellen. In einer Informationsveranstaltung mit Diskussion in Selters wurde deutlich: Minijobs, niedrige Mindestlöhne werden die Zahl der Menschen, die von ihrer Rente nicht mehr leben können, steigen lassen.


Vereine | Nachricht vom 15.02.2012

Landesmeisterschaften Lateinamerikanische Tänze

Heiße Hüftschwünge bei arktischen Temperaturen

Neuwied. Draußen herrschten arktische Frostgrade, aber im Inneren des Clubhauses des TSC Neuwied e.V. fühlte man sich sofort in tropische Gefilde versetzt. Viel Schweiß floss bei den Tanzpaaren der Hauptgruppe, die die rheinland-pfälzische Landesmeisterschaft der Amateure in den Lateinamerikanischen Tänzen austrugen.


Kultur | Nachricht vom 15.02.2012

Kurt Tucholsky und seine Frauen

Zum 75. Todestag von Kurt Tucholsky gibt es eine satirsch-heitere Hommage an den berühmten Dichter. Almut Grytzmann und Pianistin Oxana Kolts gastieren am Mittwoch, 7. März in Bad Marienberg.


Region | Nachricht vom 14.02.2012

Pfarrer ermutigte zu Kraft, Liebe und Besonnenheit

Abschied nehmen tut weh, und das tat es bei vielen Menschen in der Wirgeser Kirche, die zum Abschiedsgottedienst von Pfarrer Raimund Wirth gekaommen waren. Wirth machte der Gemeinde Mut und mahnte zu Kraft, Liebe und Besonnenheit in der schwierigen Zeit, die jetzt anbricht. Denn die Pfarrstelle ist nicht besetzt.


Region | Nachricht vom 14.02.2012

Lustiger als jeder Chat

Mittendrin und live dabei waren Jugendliche aus Hachenburg beim Kabarretprogramm "Ohne Rolf". Das Programm gefiel den Jugendlichen ausnehmen gut, denn "ohne Worte" kann man viel erleben.


Region | Nachricht vom 14.02.2012

Endspurt für „jugend creativ“

Die Westerwald Bank sucht Kreativarbeiten zum Thema „Jung und Alt: Gestalte, was uns verbindet!“. Im Rahmen des internationalen Jugendwettbewerbs "jugend creativ" können Schüler aller Klassenstufen noch bis zum 23. Februar ihre Arbeiten - Bilder, Collagen, Kurzfilme - einreichen. Die Wettbewerbsunterlagen sind bei den Geschäftsstellen der Westerwald Bank erhältlich.


Region | Nachricht vom 14.02.2012

Rettungshundeprüfung bestanden

Die Rettungshundestaffel Westerwald im Bundesverband der Rettungshundestaffeln stellte sich erfolgreich der ersten Jahresprüfung. Mit Hund "Cane" legte Zugführer Rainer Schmidt erfolgreich die Flächensuche (Wiederholungsprüfung) ab.


Vereine | Nachricht vom 13.02.2012

Neuwieder Bären feiern Schützenfest gegen Netphen

EHC schießt sich mit 15:5-Erfolg auf den vierten Tabellenplatz - Bernd Arnold setzt vier Sturmreihen ein - Gastgeber erzielen sechs Tore in vier Minuten

Neuwied. Eigentlich ist ja gerade Karneval im Rheinland – der EHC Neuwied feierte dennoch ein Schützenfest am Sonntagabend (12.2.) in der heimischen Bärenhöhle: Die Deichstädter schlugen den Oberligavertreter EHC Netphen mit 15:5 (3:0, 7:1, 5:4) und kletterten damit in der Oberliga-Aufstiegsrunde auf den vierten Tabellenplatz – obwohl man noch ein Spiel weniger ausgetragen hat als der Rest der Liga.


Region | Nachricht vom 12.02.2012

Unfallkasse RLP informiert zum Karneval

Derzeit haben Karnevalsfeiern Hochkunjunktur, spätestens ab Donnerstag wird in Betrieben und Verwaltungen gefeiert. Die Unfallkasse Rheinland-Pfalz macht dauaf aufmerksam, dass Alkoholkonsum den Versicherungsschutz gefährdet.


Kultur | Nachricht vom 12.02.2012

Ausstellung "Staubsahne" zeigt faszinierende Werke

Drei außergewöhnliche Künstler aus drei Landkreisen des geografischen Westerwaldes stellen ihre Werke unter dem Titel "Staubsahne" im Vogtshof in Hachenburg aus. Gezeigt werden Installationen und Bilder aus dem Staub der unterschiedlichsten Materialien. Aus Staub wurden neue Welten geschaffen.


Region | Nachricht vom 11.02.2012

SPD-Bundestagsfraktion sucht sozial engagierte Sportprojekte

Noch bis 24. Februar können sich Sportvereine, Gruppen und Initiativen mit besonders sozial ausgerichteten Projekten bewerben. Integration im Breitensport ist Kern des Wettbewerbs der SPD-Bundestagsfraktion. MdB Sabine Bätzing-Lichtenthäler hoff auf rege Beteiligung aus dem Wahlkreis.


Region | Nachricht vom 11.02.2012

Firma Wolf spendete für Kinder in Namibia

Das Okanona-Kinderhilfsprojekt im fernen Namibia erhielt kürzlich eine Spende in Höhe von 3000 Euro von der Firma Wolf aus Montabaur-Elgendorf überreicht. Seit zehn Jahren kümmert sich die Okanona-Kinderhilfe um Kinder und Jugendliche im Elendsviertel "Mondesa" nahe der Stadt Swakopmund/Namibia.


Region | Nachricht vom 11.02.2012

Internationaler Frauentag in der BBS Montabaur

Zum Internationalen Frauentag am 8. März gibt es eine Veranstaltung ab 15.30 Uhr in der BBS Montabaur. Im Westerwaldkreis haben sich die Organisatorinnen Gedanken gemacht, wie die Chancen jungen Frauen von heute in der Welt der Arbeit, der Familie und der Gesellschaft aussehen.


Vereine | Nachricht vom 11.02.2012

Buchfinkenland-Verein setzt auf Heimatpflege

Der Zweigverein "Buchfinkenland" im Westerwald-Verein setzte in der Jahreshauptversammlung ein klares Zeichen. Es ist das Bekenntnis zur Region und der Heimatpflege, die man gerne auch Gästen zeigen will. Im Mittelpunkt den Jahres 2012 stehen deshalb die naturkundlichen Wanderungen des Buchfinkenlandes, einer Region mit besonderem Reiz.


Region | Nachricht vom 10.02.2012

Meldepflicht für Betriebe

Die Bundesagentur für Arbeit, hier die Arbeitsagentur Montabaur macht darauf aufmerksam, das private und öffentliche Arbeitgeber eine Meldepflicht zur Beschäftigung schwerbehinderte Arbeitnehmer haben. Diese Frist läuft am 31 März aus, bis dahin sollte die Meldung unbedingt erfolgen.


Region | Nachricht vom 10.02.2012

Starke Angebote für Kinder und Jugendliche

Das Jahresprogramm der Kreisjugendpflege im Westerwaldkreis hat tolle Angebote für Kinder und Jugendliche. Da gibt es Kreatives, Abenteuerliches, viel Spaß und auch das Thema Bildung kommt nicht zu kurz.


Wirtschaft | Nachricht vom 10.02.2012

Aus "Calimero" wurde "Zur Sonne"

Das beliebte Lokal in der Innenstadt von Bad Marienberg betreiben nun die Brüder Fethi und Musa Günes. Zur Eröffnung gab es die offiziellen Glückwünsche von Bürgermeister Jürgen Schmidt und Stadtbürgermeister Dankwart Neufurth.


Region | Nachricht vom 09.02.2012

Hatice Özdemir von Stadt Selters geehrt

Stadtbürgermeister Rolf Jung ehrte die junge Fußballerin Hatice Özdemir aus Selters als Vorbild für Sportlichkeit und Integration. Die junge Fußballerin wurde mit dem FFC Montabaur bereits mehrfach ausgezeichnet, zuletzt bei den "Sternen des Sports" in Berlin, wo der Verein das Bundesland Rheinland-Pfalz vertrat. Schon in der Grundschule war das Talent von Hatice gefördert worden.


Region | Nachricht vom 09.02.2012

Sind Tagesmütter Lebensmittelunternehmer?

Tagespflegepersonen wechseln nicht nur Windeln oder beaufsichtgen Kinder. Sie kochen und bereiten Mahlzeiten zu. Eine EU-Regelung, übrigens seit 2006 in Kraft, sorgt erneut für Verunsicherung, denn sie ordnet die Tagesmütter in die Gleichbehandlung mit Lebensmittelunternehmen ein. Der Westerwaldkreis teilte mit, dass man hier den per Gesetzt eingeräumten Ermessensspielraum nutzen will und vorerst keine Kontrollen durchführen wird.


Kultur | Nachricht vom 09.02.2012

Montabaurer Kantorei freut sich auf die Nacht der Kirchenmusik

Für die "Nacht der Kirchenmusik" am 18. März in Selters laufen die Probenarbeiten der Kantorei Montabaur auf Hochtouren. Der Chor gehört zu den Aushängeschildern des Dekanates und wird von Kantor Jens Schawaller geleitet. Ein eigens gegründeter Förderverein unterstützt die Arbeit.


Kultur | Nachricht vom 09.02.2012

"Beute" auf der Bühne der "Oase"

Schwarzer englischer Humor, ein Schuss Erotik, rasante Blicke auf so manche moralische Vorstellungen - mit dem neuen Stück "Beute" bietet das Amateurtheater "die Oase" in Montabaur beste Unterhaltung. Premiere ist am 25. Februar, 20 Uhr.


Werbung