Werbung

Nachricht vom 23.10.2016    

Lieferwagen kam von Fahrbahn ab – zwei Verletzte

Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Samstag, 22. Oktober, gegen 19.30 Uhr, im Bereich Montabaur, auf der L 309, LKW-Umgehung zur B 49, ereignete, wurden zwei Personen verletzt und in Krankenhäuser eingeliefert.

Fotos: Ralf Steube

Montabaur. An dem beteiligten Kleinlieferwagen, einem Fiat Ducato, entstand hoher Sachschaden. Die 62- jährige Fahrzeugführerin war in der Gefällstrecke aus Richtung Koblenz kommend, vermutlich infolge unangepasster Geschwindigkeit, nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Das Fahrzeug setzte auf die Leitplanke auf und kippte zur Seite.

Fahrer und Beifahrerin wurden dadurch im Fahrzeug eingeklemmt und durch Kräfte der alarmierten Feuerwehr aus Montabaur aus dem völlig zerbeulten Kleintransporter geborgen. Weiter waren zwei Rettungswagen und zwei Notärzte im Einsatz.

Am Unfallfahrzeug und auch an der Leitplanke entstand hoher Sachschaden. Bei der Unfallaufnahme ergaben sich Hinweise darauf, dass das Unfallfahrzeug vermutlich überladen gewesen sein könnte. Die dahingehenden polizeilichen Ermittlungen dauern an, bis dahin ist der Unfallwagen sichergestellt.


Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
     


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Mit der Kreisjugendpflege ins Planetarium

Montabaur. Diese Fragen haben Tamara Bürck, Kreisjugendpflege des Westerwaldkreises, und Hannah Horsch, Jugendpflege Westerburg, ...

Vollbrand im Turm der Kirche in Nordhofen

Nordhofen. Hilfreich könnte sich für die Feuerwehren der Umstand erweisen, dass gerade zurzeit ein mittleres Unwetter mit ...

Radelnd Highlights der Region entdecken: Neue Tour von Raderlebnis Westerwald

Altenkirchen/Region. Gestartet wurde am Freitagmorgen auf dem Weyerdamm in Altenkirchen. Die erste Etappe führte entlang ...

Kostenfrei geführte Wanderung in Zusammenarbeit mit den Hotels im Kannenbäckerland

Hillscheid. Startpunkt ist das Hotel Hüttenmühle (Hüttenmühle 1) in Hillscheid. Mit einem zertifizierten Wanderführer geht ...

Arbeitsmarkt der Zukunft kennenlernen

Montabaur. Das Team "Berufsberatung im Erwerbsleben" (BBiE) der Agenturen für Arbeit Koblenz-Mayen, Montabaur, Neuwied und ...

Musikkirche - Die Jahreshauptversammlung des Fördervereins

Hilgert. „Wir werden die Kantorei auch weiterhin in finanzieller und ideeller Hinsicht fördern und begleiten“, meint Vorstandsmitglied ...

Weitere Artikel


Oratorium „Paulus“ in Hadamar und Elz

Hadamar. Die Kantorei des evangelischen Dekanats Runkel übernimmt den umfangreichen Chorpart, instrumental wirkt das Mittelhessische ...

Bläserquintett „emBRASSment“ in Hachenburg

Hachenburg. Es erklingen klassische Werke von G. F. Händel, J. S. Bach und A. Bruckner und beschwingte Stücke, beispielsweise ...

Verkehrsunfälle und Schlägerei in Gaststätte

Rennerod. Am 22. Oktober, in der Zeit von 12.55 – 13.03 Uhr, wurde auf dem Parkplatz des Lidl-Marktes in Rennerod ein PKW ...

Der kleine Rabe Socke - Kinderveranstaltung

Montabaur. Der kleine Rabe Socke und seine Freunde gehören seit Jahren zu den beliebtesten Kinderbuchhelden. Zusammen bilden ...

Verletzte durch Verkehrsunfälle

Verkehrsunfall mit Sach- und Personenschaden
Wirges. Ein 27-jähriger Fahrradfahrer aus dem Raum Montabaur wurde bei einem ...

Elfjährige aus Willroth wird vermisst

Willroth. Am Samstag, 22. Oktober wurde der Polizeiinspektion Straßenhaus ein elfjähriges Mädchen aus Willroth als vermisst ...

Werbung