Werbung

Nachricht vom 17.10.2016    

SG Marienhausen II nimmt Tabellenführer die Punkte ab

Die zweite Mannschaft hatte am Samstag, den 15. Oktober erneut einen Tabellenführer zu Gast, diesmal war es die Mannschaft aus Türkyemspor Ransbach. Mit 3:0 konnte sich die zweite der SG Marienhausen/Wienau durchsetzen.

Symbolfoto: Kuriere

Marienhausen. Die Heimelf baute von Beginn an Druck auf und wurde bereits in der 15. Minute mit dem 1:0 durch Jan Fries belohnt. Es wurde weiter ein guter D-Klassenfußball gespielt, in den letzten Minuten der ersten Hälfte hatte der Gast aus Ransbach etwas mehr vom Spiel und auch direkt nach Wiederanpfiff machte Ransbach weiter das Spiel. Aber die Abwehr der SG Marienhausen hielt den Angriffen stand.

So allmählich konnte die Heimmannschaft sich wieder freispielen und in der 67. Minute erzielte Marco Marx das vorentscheidende 2:0. Nun war Ransbach sichtlich geschockt, Marienhausen konnte gar in der 75. Minute durch erneut Marco Marx zum 3:0 Endstand nachlegen.

Insgesamt bleiben damit die Punkte verdient in Marienhausen, wodurch sich die zweite Mannschaft der SG Marienhausen/Wienau weiter in der Spitzengruppe festsetzen kann. Im nächste Spiel geht es nun am Sonntag, den 23. Oktober zur SG Haiderbach II, Anstoß 12.30 Uhr.



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: SG Marienhausen II nimmt Tabellenführer die Punkte ab

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Viel vorgenommen, wenig realisiert: Erneute Niederlage für die Rockets

Limburg-Diez. Gleich zu Beginn zeigte sich, dass die Piranhas den größeren Willen besaßen, denn sie gaben deutlich den Ton ...

Nachwuchs-Rennfahrer Enrico Förderer ist "heiß" auf die Saison 2023

Leuterod. Enrico Förderer aus Leuterod möchte den Sprung vom Kartsport in den Automobilsport schaffen. Seit dem sechsten ...

A-Jugend 06 Betzdorf II ist Hallenkreismeister des Fußballkreises Westerwald/Sieg
Altenkirchen

Betzdorf. Vor einer ansprechenden Zuschauerkulisse boten die sechs teilnehmenden Mannschaften beim Endrundenturnier der A-Junioren ...

Ein Fußball-Festival der Jugend beim Weinkopf-Cup

Betzdorf. Los geht es am Samstag (11. Februar) um 10 Uhr mit der E-Jugend (Jahrgänge 2012/13). In 24 Spielen treten Mannschaften ...

Sieben Wochen vor Saisonende: Westerwald Volleys machen Meisterschaft perfekt

Ransbach-Baumbach. „Es war ein Arbeitssieg. Für die Zuschauer sicherlich nicht sehr spannend“, stellt auch WWV-Trainer Alex ...

SG Altenkirchen/Neitersen gewinnt 30. Pils-Cup in Rundsporthalle Hachenburg

Hachenburg. Die Westerwald-Brauerei und die SG Müschenbach/ Hachenburg zogen als Organisatoren nach Beendigung des 30. Turniers ...

Weitere Artikel


SPD besuchte Hachenburger Krankenhaus

Hachenburg. Dem Verwaltungsdirektor Jürgen Ecker konnte man die Erleichterung anmerken, als er darüber berichtete, dass ...

Frauensachenflohmarkt in Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht eine Lösung dieses großen Problems jeder Frau zu finden. Am Samstag, ...

„555-er“ zu Gast im Barockschloss Oranienstein

„Wir waren in unserem Leben schon auf Burg Eltz und haben das Schloss Neuschwanstein gesehen, ebenso wie das in Versailles. ...

DRK Ortsverein Westerburg ehrte langjährige Mitglieder

Westerburg. „Der Verein nimmt erneut die Mitgliederversammlung zum Anlass, all den Menschen einmal Danke zu sagen, die durch ...

ADAC ermittelte regionale Fahrrad-Champions

Niederzissen. Jedes Jahr fragt der ADAC „Wer wird Fahrrad-Champion?“ Für den Bereich des ADAC Mittelrhein e.V. wurde diese ...

Rundwanderung ins Gebhardshainer Land

Bad Marienberg. Einmal mehr konnten zwei Gäste zum Mitwandern begrüßt werden und sehr zur Freude der Wanderer war auch Labrador-Mischling ...

Werbung