Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 45463 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455


Region | Nachricht vom 30.09.2022

Erneute Polizeikontrolle in Montabaur: Sechs Fahrer unter Drogeneinfluss

Im Rahmen eines Sondereinsatzes wurde in einer gemeinsamen Kontrolle der Polizeiinspektion (PI) und Polizeiautobahnstation (PAST) Montabaur, am Donnerstag (29. September) eine Kontrollstelle zwischen Nentershausen und Görgeshausen an der L318 eingerichtet. Hauptaugenmerk lag auf der Kontrolle junger Fahrer, insbesondere im Hinblick auf Alkohol, Drogen und Fahrzeugveränderungen.


Region | Nachricht vom 30.09.2022

Betrügerin um Leukämie-erkrankte Ida muss ins Gefängnis

Es macht fassungslos. Eine 41-Jährige instrumentalisierte das Leukämie-kranke Mädchen Ida Mewis, um sich hinterrücks einen Leihwagen zu erschleichen. Jetzt ist die Betrügerin vom Amtsgericht Betzdorf zu einer knapp vierjährigen Haftstrafe verurteilt worden. Gegen die Angeklagte wurde bereits in 30 weiteren Betrugsfällen ermittelt.


Region | Nachricht vom 30.09.2022

St. Vincenz passt Corona-Regeln für Besucher an – Appell des Ärztlichen Direktors

Auf Basis des geänderten Infektionsschutzgesetzes passen die St. Vincenz-Kliniken ihre Corona-Regelungen an: Alle Besucher und alle ambulanten Patienten benötigen für jeden Tag einen negativen Covid-19-Testnachweis. Besucher mit Covid-19 verdächtigen Symptomen dürfen das Haus nicht betreten. Der Impfstatus ist für die Besuchenden nicht mehr verpflichtend. In der Klinik ist die FFP-2-Maske Pflicht.


Politik | Nachricht vom 30.09.2022

"Mittwoch digital": Energiepreisexplosion – woher sie kommt und was man tun kann

Ganz Deutschland kämpft derzeit mit steigenden Energiekosten. Wo sonst die jährliche Preissteigerung wenige Prozent ausmachte, ist heute eine Vervielfältigung der Kosten keine Seltenheit. Bei "Mittwoch digital" hatte Landtagspräsident Hendrik Hering daher Hans Weinreuter von der Verbraucherzentrale zu Gast, um Hintergründe zu klären und Tipps mit auf den Weg zu geben.


Politik | Nachricht vom 30.09.2022

Klimaschutz vor Ort – Carl-Bernhard von Heusinger unterwegs im Westerwaldkreis

Zu seiner Sommertour durch die Region besuchte der Landtagsabgeordnete Carl-Bernhard von Heusinger die Firma "Mann Energie" in Langenbach sowie gemeinsam mit dem Forstamt Neuhäusel die Montabaurer Höhe. Bei den Besuchen stand vor allem der Klimaschutz sowie die Klimaanpassung im Fokus.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.09.2022

Insolvenzversteigerung eines Küchenstudios in Limburg am 8. Oktober 2022

ANZEIGE | Ein breit gefächertes Angebot diverser Musterküchen, Elektrogeräte, Küchenausstattung und Assessors erwartet die Bieter im Rahmen der Insolvenzversteigerung des Küchenstudios "Küche Creativ Limburg GmbH", Limburger Straße 66, 65555 Limburg, am 8. Oktober 2022.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.09.2022

Den Tisch decken – praktische Tipps und Ideen

Es sind die kleinen Dinge, die das Leben schöner machen. Oft braucht es nicht viel, um aus einer alltäglichen Gewohnheit ein kleines Event zu zaubern. Und so wird schnell aus einer Notwendigkeit eine Oase der Glückseligkeit. Ein schön gedeckter Tisch kann so eine Oase sein. Eine tolle Tischdecke, dazu passendes Geschirr und Besteck und schon entsteht ein ganz anderer Eindruck. So lässt sich der Alltag anspruchsvoll gestalten.


Region | Nachricht vom 29.09.2022

"Raketen Erna" hebt in Höhr-Grenzhausen ab - Mit Musik die Vielfalt gefeiert

Mehr als 100 Gäste haben in Höhr-Grenzhausen ein Konzert mit einer Extraportion Schub erlebt. Die Band "Raketen Erna" macht fetzige Rockmusik für Kinder. Aber nicht nur für die. Denn der freche Punk-Pop-Mix mit kreativen, lebensnahen Texten hat in der "Zweiten Heimat" auch den Erwachsenen ein breites Grinsen ins Gesicht gezaubert.


Region | Nachricht vom 29.09.2022

Selbsthilfegruppe ADHS gründet sich in Flammersfeld

Die Selbsthilfegruppe "ADHS Selbsthilfegruppe für Erwachsene“ gründet sich in Flammersfeld und sucht Teilnehmer. ADHS – eine Krankheit mit 1000 Gesichtern, die sich auch im Erwachsenenalter, entgegen der landläufigen Meinung, nicht einfach so "auswächst“. Laut Gründungsinitiative geht man davon aus, dass circa zehn Millionen Menschen in Deutschland von ADHS betroffen sind, ohne es zu wissen.


Region | Nachricht vom 29.09.2022

Freundeskreis der Lebensmittelretter e.V. nimmt beim evm-Energieschub teil

Der Freundeskreis der Lebensmittelretter e.V. nimmt in diesem Jahr bei der Aktion der evm teil und benötigt nun Unterstützung der Bürger. Es konnten sich engagierte Vereine bewerben, um einen finanziellen Zuschuss von bis zu 3000 Euro zu erhalten. Die Gewinner werden mittels online-Abstimmung bestimmt. Diese ist nun online.


Region | Nachricht vom 29.09.2022

Ehrungen von Feuerwehren der VG Bad Marienberg

Für gleich mehrere Feuerwehren in der Verbandsgemeinde Bad Marienberg gab es besondere Ehrungen. Zum einen feierte die Jugendfeuerwehr Langenbach ihr 50-jähriges Jubiläum sowie das 15-jährige Bestehen der Bambini-Feuerwehr. Zum anderen wurden vier Personen der Feuerwehren Nistertal und Dreisbach für jeweils 15 Jahre im ehrenamtlichen Dienst ausgezeichnet.


Region | Nachricht vom 29.09.2022

Nächster "MT-Kulturtreff" zum Thema: Hat die Kultur im Westerwald "Long Covid"?

In Hallen, Kirchen, Museen und Theatern findet wieder Kultur statt – doch oft kommen die Leute nicht wie erhofft zu den Veranstaltungen: mit Folgen für die Finanzierung der Projekte und für die Motivation der haupt- und ehrenamtlichen Kulturschaffenden. Es drängt sich die Frage auf: Hat die Kultur rund um Montabaur und im gesamten Westerwald Long Covid?


Region | Nachricht vom 29.09.2022

Neues von Planck und Einstein - Steffen Schroeder stellt neuen Roman im Stöffel-Park vor

Er kommt zum zweiten Mal in den Stöffel-Park und er liefert einen guten Grund, sich den Termin Freitag, 25. November, 19.30 Uhr dick im Kalender anzustreichen: Steffen Schroeder. Denn er lässt das Publikum in der Alten Schmiede auf weltbekannte Persönlichkeiten treffen. Anstelle eines Mörders stellt Schroeder dieses Mal Wissenschaftler vor. Aber von einer anderen Seite.


Region | Nachricht vom 29.09.2022

Verkehrsunfallflucht in Montabaur - Zeugenaufruf nach schwarzem BMW mit WW-Kennzeichen

Am Donnerstagmorgen (29. September) ereignete sich um 6.45 Uhr in Montabaur an der Einmündung der Hunsrückstraße/Spessartstraße ein Verkehrsunfall, bei dem ein beteiligter schwarzer BMW von der Unfallstelle flüchtete. Der flüchtige BMW verursachte den Unfall durch eine Vorfahrtsmissachtung und an dem PKW des Geschädigten entstand ein Sachschaden von über 10.000 Euro.


Region | Nachricht vom 29.09.2022

1. Wäller Fahrradkongress am 15. Oktober - Anmeldungen noch möglich

Die Zukunft fährt Fahrrad. Damit das auch auf den Westerwald so zutrifft, will der 1. "Wäller Fahrradkongress" (WFK) am 15. Oktober ab 10 Uhr im Tagungszentrum des Hotels "Zugbrücke" in Grenzau beitragen. Noch ist eine begrenzte Anzahl an Anmeldungen möglich.


Region | Nachricht vom 29.09.2022

Ensemble Vocale Lindenholzhausen singt in der Basilika Marienstatt

Am Sonntag, 9. Oktober, konzertiert ab 15.15 Uhr in der Abteikirche Marienstatt das "Ensemble Vocale Lindenholzhausen" unter der Leitung von Andreas Jung (Musikdirektor FDB - Chorleiter) mit Leo Wildauer (Köln) an der Rieger-Orgel.


Region | Nachricht vom 29.09.2022

Ein Plus für die Pausen: Fahrräder für Grundschule in Rennerod

Ein langgehegter Wunsch der Schulkinder und Lehrkräfte der Steinbergschule in Rennerod konnte nun erfüllt werden: Gesponsert von der Firma Zweiradsport Ebener aus Niederroßbach und aus Mitteln des Schulträgers, der Verbandsgemeinde Rennerod, finanziert, können die Mädchen und Jungen nun sechs nagelneue Fahrräder mit bester Ausstattung in Technik und Sicherheit ausgiebig nutzen.


Region | Nachricht vom 29.09.2022

Zukunftswerkstatt Westerwaldkreis: Unternehmen und potentielle Fachkräfte im offenen Dialog

Ein weiterer Durchgang der Zukunftswerkstatt geht zu Ende, die Studierenden haben ihre Analysen fertiggestellt und die Ergebnisse präsentiert. Ziel des Praxisseminars, das die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Westerwaldkreis (wfg) und die Universität Siegen seit 2015 alljährlich im Sommersemester durchführen, ist es, den Unternehmen im Kreis den Spiegel vorzuhalten.


Region | Nachricht vom 29.09.2022

Rettungshundestaffel Westerwald: Wenn Hunde Menschenleben retten

Hunde gelten häufig als die besten Freunde des Menschen. Die Hunde der Rettungshundestaffel Westerwald e.V. retten darüber hinaus auch Menschenleben. Wie intensiv das Training dafür ist und was die Hunde und ihre Menschen dabei leisten, schaute sich Landtagspräsident Hendrik Hering bei einem Training vor Ort an.


Region | Nachricht vom 29.09.2022

"Gemeinsam sind wir stark" - Kinderbibeltag in Kirburg fand regen Anklang

Unter dem Motto "Gemeinsam sind wir stark" nahmen über fünfzig Kinder am Kinderbibeltag der Ev. Kirchengemeinde Kirburg teil und erlebten einen tollen Tag bei trockenem Wetter. Mit einem gemeinsamen Lied starteten die Kinderbibeltage in der Kirburger Kirche, gefolgt von einem Anspiel, das die Mitarbeitenden der Kirchengemeinde vorbereitet hatten.


Region | Nachricht vom 29.09.2022

Ausbildungsmesse der Arbeitsagentur Montabaur in der Stadthalle Lahnstein

Handwerk, Handel, Hotels und Gastronomie, produzierendes Gewerbe, Polizei und Verwaltungen haben eines gemeinsam: Sie brauchen dringend Nachwuchs und müssen feststellen, dass es immer schwieriger wird, die Fachkräfte von morgen zu gewinnen. Eine Chance dazu bot die Ausbildungsmesse der Agentur für Arbeit Montabaur in der Stadthalle Lahnstein.


Region | Nachricht vom 29.09.2022

Schüler des KAG Westerburg sammelten 1000 Euro für Ukrainer

Mit dem Erlös aus "Altertümchen" und "Raritäten" bereitet eine Projektgruppe am Konrad-Adenauer Gymnasium (KAG) Westerburg ukrainischen Mitmenschen im Westerwald eine Freude. 1.000 Euro Spendengelder wurden unlängst vom Projektteam an Björn Flick von "Wäller helfen" übergeben.


Region | Nachricht vom 29.09.2022

Alter Kannenofen in Ransbach-Baumbach seiner Bestimmung übergeben

In der vergangenen Woche konnte nach monatelanger Bauzeit der Anbau des Alten Kannenofens in der historischen Töpferstraße in Ransbach-Baumbach seiner Bestimmung und damit dem Verein "Keramik erleben e.V." übergeben werden. Die offizielle Eröffnung lockte zahlreiche Gäste an.


Region | Nachricht vom 29.09.2022

Gibt es eine Zukunft für das "Forum Soziale Gerechtigkeit?"

Auch im Westerwald werden die Menschen älter und gesellschaftliche Krisen gefährden den Zusammenhalt. Wie kann angesichts gewaltiger gesellschaftlicher Umbrüche das soziale Miteinander weiterhin gesichert werden? Unter dem Thema "Der Sozialstaat sichert unsere Zukunft - sichern wir im Westerwald den Sozialstaat!" beschäftigt sich ein Zukunftsworkshop.


Region | Nachricht vom 29.09.2022

Caritasverbände im Bistum Limburg starten Kampagne "Die Caritas zeigt Gesicht"

Die Caritasverbände im Bistum Limburg haben ihre Kampagne "Die Caritas zeigt Gesicht" gestartet. In der Region wurden verschiedene Plakate mit verschiedenen Slogans aufgehängt. Hinter jedem Plakatmotiv steht eine authentische Lebensgeschichte, jede Botschaft steht für ein Thema, das der abgebildeten Person am Herzen liegt.


Region | Nachricht vom 29.09.2022

Montabaur: Verkehrsunfall auf B49 mit schwerverletzter 25-jähriger Fahrerin

Am Donnerstagmittag (29. September) ereignete sich um 14.36 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der B49 zwischen Montabaur und Neuhäusel. Eine 25-jährige Fahrzeugführerin aus Koblenz kam nach links auf die Gegenfahrbahn. Dort touchierte sie das linke, hintere Rad eines entgegenkommenden Wohnmobils.


Politik | Nachricht vom 29.09.2022

Telefonsprechstunde von Landtagsabgeordneter Sabine Bätzing-Lichtenthäler

Zusätzlich zu den regelmäßig stattfindenden Bürgersprechstunden haben sich für die Wahlkreisarbeit, insbesondere zu Pandemiezeiten, die Telefonsprechstunden sehr bewährt. Sabine Bätzing-Lichtenthäler wird diese daher auch weiterhin monatlich anbieten. Nächster Termin ist der 4. Oktober.


Politik | Nachricht vom 29.09.2022

Vom Büro zu heimischen Betrieben: Bätzing-Lichtenthäler absolviert Praxistage im Oktober

Im kommenden Oktober ist es wieder so weit: die heimische SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler tauscht ihren Schreibtisch in der Fraktion, den Besprechungsraum im Bürgerbüro sowie das Rednerpult im Plenarsaal des rheinland-pfälzischen Landtags mit dem Kita-Gruppenraum, dem Produktionsband und dem Kuhstall.


Politik | Nachricht vom 29.09.2022

Einladung von Erwin Rüddel: Besuch aus drei Landkreisen erkundete Berlin

Politisch Interessierte aus den Landkreisen Altenkirchen, Neuwied und Westerwald erkundeten dieser Tage, auf Einladung des heimischen und den Westerwaldkreis mitbetreuenden CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel, die deutsche Hauptstadt Berlin. Gespräche miteinander sowie Exkursionen waren besondere Highlights.


Politik | Nachricht vom 29.09.2022

Dr. Tanja Machalet begrüßt Beschlüsse zum Kurzarbeitergeld und Mindestlohn

Der Deutsche Bundestag hat in dieser Woche zwei wichtige Entscheidungen getroffen, von denen auch viele Menschen im Westerwald profitieren. Die Ampelkoalition hat sichergestellt, dass auch nach dem 30. September Sonderregelungen zum Kurzarbeitergeld kurzfristig getroffen werden können. Unter anderem bewertet Dr. Tanja Machalet dies als sehr positiv.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.09.2022

Handwerkskammer Koblenz ehrte verdiente Altmeister aus dem Westerwald

Bei der Handwerkskammer (HwK) Koblenz ist es eine liebgewonnene Tradition, im Rahmen einer Feierstunde altgediente Handwerksmeister gebührend zu ehren. Normalerweise findet diese Ehrung jährlich statt, doch während der Pandemie musste die Feier leider zweimal abgesagt werden. Aus diesem Grund konnten die Urkunden den betreffenden Altmeistern nur per Post übersandt werden und nicht persönlich ausgehändigt werden.


Sport | Nachricht vom 29.09.2022

Rockets ringen Duisburg nieder - Gewinn von erstem Heimspiel

Das erste Heimspiel der neuen Saison war eine langwierige Angelegenheit, die Mannschaften auf Augenhöhe. Der Kader der Diez-Limburger mit nur wenigen Änderungen. Michael Brunner war nach seiner Sperre wieder mit an Board und im Tor feierte Jonas Vogt Premiere. Letzterer war für Tommi Steffen eingesprungen, welcher wegen leichten gesundheitlichen Problemen vorsorglich geschont wurde.


Sport | Nachricht vom 29.09.2022

Vladimir Sidorov triumphiert im Taekwondo beim Becketal Cup

Elf Sportler des 12-köpfigen Teams um Haupttrainer Eugen Kiefer und Hilfscoach Moritz Pauli sicherten sich beim Landesranglistenturnier in Gummersbach eine Platzierung. Alexis Savelev konnte trotz einiger gut angebrachter Kopftreffer leider nicht bis zum Podest vordringen.


Region | Nachricht vom 28.09.2022

Vermisster 85-Jähriger wurde tot aufgefunden

Seit dem späten Sonntagnachmittag, dem 25. September wurde der 85-jährige Willi May vermisst. Zwei Tage lang fanden umfangreiche Suchmaßnahmen mit bis zu 200 Einsatzkräften ohne Erfolg statt.


Region | Nachricht vom 28.09.2022

Montabaur: Verkehrsunfall mit Personenschaden und anschließender Flucht

Am frühen Mittwochmorgen (28. September) fuhr gegen 5.50 Uhr eine weibliche Fahrzeugführerin aus der Verbandsgemeinde Wirges die Bahnhofstraße in Wirges aus Ebernhahn kommend in den Kreisverkehr am Stadtplatz ein. Im Kreisverkehr wurde ihr dann die Vorfahrt von einem schwarzen BMW Kombi genommen.


Region | Nachricht vom 28.09.2022

Bis zu 100 Mal Blut gespendet: DRK Selters ehrt regelmäßige Spender

Blutspenden zu erhalten ist keine Selbstverständlichkeit und noch weniger ist es eine, dass sich Spender regelmäßig zum Spenden zur Verfügung stellen. Das DRK des Ortsvereins Selters ehrte nun 31 Spender der Termine Selters, Wittgert und Wölferlingen in einer kleinen Feierstunde.


Region | Nachricht vom 28.09.2022

Westerwälder Rezepte: Klassischer Zwiebelkuchen mit Federweißer

Im Herbst ist die kurze Federweißer-Saison, da der Traubenmost nur angegoren mit einem Alkoholgehalt von etwa vier Prozent getrunken wird. Beim Winzer Ihres Vertrauens können Sie den jungen Wein geschmacklich testen. Zu ihm passt hervorragend herzhafter Zwiebelkuchen, den man preiswert selbst frisch zubereiten kann. Der schmeckt auch mit durchgegorenem Wein und ganz ohne Alkohol lecker.


Region | Nachricht vom 28.09.2022

Nachwuchs für die Pflege: 16 neue Pflegekräfte am St. Vincenz Limburg

16 neue Pflegekräfte hat das Land: an der "BILDUNGSWERKstadt", der Akademie für Gesundheitsfachberufe des St. Vincenz Limburg, haben gestern (27. September) 16 junge Menschen erfolgreich ihr Examen absolviert und gleichzeitig ein bisschen Akademie-Geschichte mitgeschrieben.


Region | Nachricht vom 28.09.2022

18. Adventslos der drei Lions Clubs mit über 90 Sponsoren angelaufen

Mit den Adventslosen führen die Lions Clubs der Region eine beliebte Aktion fort: Das diesjährige Adventslos hat DIN-A4-Größe und umfasst insgesamt vier Seiten. Es kann so problemlos per Post verschickt werden und ist daher auch als "Weihnachtskarte mit Mehrwert" einsetzbar.


Region | Nachricht vom 28.09.2022

Auszeichnung für ehrenamtliches Engagement: Edwin Stoll mit Ehrennadel ausgezeichnet

Das war eine erfreuliche Überraschung für Edwin Stoll aus dem Westerburger Ortsteil Wengenroth. Dem verdienten Ehrenamtler wurde von Landrat Achim Schwickert im Beisein der Ersten Beigeordneten der Verbandsgemeinde Westerburg Dr. Ulrike Fuchs und dem Stadtbürgermeister Janick Pape die Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz überreicht.


Region | Nachricht vom 28.09.2022

Verkehrsprävention des LKA empfiehlt: Jetzt auf Winterreifen wechseln

Noch vor wenigen Wochen herrschte sonniges Freibadwetter bei Temperaturen über 30 Grad. Doch das ist vorbei, die Temperaturen sind deutlich zurückgegangen und es dauert womöglich nicht mehr lange, bis der erste Frost auftritt. Spätestens dann - und erst Recht wenn der erste Schnee fällt - wird Straßenglätte und die richtige Bereifung wieder zum Thema.


Region | Nachricht vom 28.09.2022

Musikkirche: Musikalischer Abendgottesdienst mit Katharina von Bora

Am 8. Oktober gibt es im Rahmen der Musikalischen Abendgottesdienste einen ganz besonderen Abend in der Musikkirche in Ransbach-Baumbach. Die Schauspielerin Ingrid Husemann schlüpft nämlich in die Rolle der Katharina von Bora, der Gattin von Martin Luther und hält einen fiktiven Monolog zu ihrem Gatten.


Region | Nachricht vom 28.09.2022

Touristisches Kleinod unter Tage: Besucherbergwerk Schieferstollen „Josefsglück“

In Brachbach am Rand des Kreises Altenkirchen hat der rührige Heimatverein „Glück-Auf“ Brachbach einen Grubenwanderweg zu mehreren Stollen, Gruben, Wasserquelle, Mühle und Bergmannsdenkmal angelegt. Besonders sehenswert ist das liebevoll ausgestaltete Besucherbergwerk Schieferstollen „Josefsglück“, in dem die Vereinsmitglieder Führungen auch für Kinder anbieten.


Region | Nachricht vom 28.09.2022

"Naturgenuss" im Fokus: "Wir Westerwälder"-Videoserie geht weiter

Die "Wir Westerwälder Geschichten" gehen weiter. Am Donnerstag, 29. September, feiert die vierte Folge der beliebten Videoserie um 18 Uhr ihre Premiere in den sozialen Medien. Zum Motto des "Wir Westerwälder"-Regionalmarketings "Landschaft, Leute, Leistung" gesellt sich dieses Mal der Begriff "lecker".


Region | Nachricht vom 28.09.2022

Jahrestagung vom Bundesverband Deutsche Mittelgebirge e.V. in Hachenburg

Vom 18. bis zum 20. September fand in Hachenburg die Jahrestagung des Bundesverband Deutsche Mittelgebirge e.V. statt. Dort begrüßten Verbandsvorsitzender Dr. Michael Braun, Verbandsbürgermeisterin Gabriele Greis und die Geschäftsführerin der Westerwald-Touristik, Maja Büttner, die Teilnehmer.


Region | Nachricht vom 28.09.2022

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung - Infoveranstaltung

Was muss man bei einer Patientenverfügung beachten und wann benötigt man eine? Diese und viele weitere Fragen werden am 19. Oktober in einer passenden Veranstaltung in Westerburg beantwortet. Eine Voranmeldung ist obligatorisch.


Region | Nachricht vom 28.09.2022

Paul Scheugenpflug Quartett bei "Kultur im Keller" in Montabaur

Der Saxophonist und frischgebackene Wahlkölner Paul Scheugenpflug präsentiert seine im fränkischen Nürnberg geformte Band, das PSQ, erstmals in seiner Heimatstadt Montabaur. Unter dem Titel der einwöchigen Städtetour "Introducing Millennial Fusion" bieten die vier jungen Herren am 11. Oktober bei "Kultur im Keller" Musik aus eigener Feder.


Politik | Nachricht vom 28.09.2022

Lewentz verleiht Freiherr-vom-Stein-Plakette

50 Rheinland-Pfälzer sind von Innenminister Roger Lewentz für ihr langjähriges ehrenamtliches kommunalpolitisches Engagement mit der Freiherr-vom-Stein-Plakette ausgezeichnet worden. Die Plaketten, die 1954 vom damaligen Innenminister Alois Zimmer gestiftet wurden und seit 2001 alle drei Jahre vergeben werden, überreichte Lewentz im Rahmen einer Ehrungsveranstaltung in Ochtendung persönlich.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.09.2022

"Yellow Shopping Day" in Montabaur

Am Freitag (7. Oktober) findet der "Yellow Shopping Day" in der Innenstadt in Montabaur statt. An diesem Tag wird Innenstadt erleuchtet und teilnehmende Läden haben bis 21 Uhr geöffnet. Zudem wird es eine kostenlose Stadtführung, Live Musik, Kinderaktionen, Gewinnspiele und Shopping Bags geben.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.09.2022

Tin-Inn-Hotel aus Seefrachtcontainern entsteht in Montabaur

An Innovativität und Kreativität fehlt es den Kaufleuten und Unternehmern aus Montabaur beileibe nicht, wie das neueste Beispiel eindrucksvoll belegt. Zur Vorstellung eines außergewöhnlichen Projektes in Montabaur, hatte Natalie Mays, die Inhaberin des altehrwürdigen "Hotels Schlemmer" in Montabaur, eben in diese Räumlichkeiten eingeladen.


Kultur | Nachricht vom 28.09.2022

Liebe geht schmerzhafte Wege - "Die Zijeiner" spielen wieder!

Nach coronabedingter Pause finden in diesem Jahr wieder zwei Aufführungen der Theatergruppe "Die Zijeiner" am Samstag, dem 29. Oktober, 19.30 Uhr und Sonntag, dem 30. Oktober, 14.30 Uhr in der Turnhalle in Roßbach statt. Karten für Theaterstück "Liebe geht schmerzhafte Wege" können bereits gekauft werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.09.2022

Mehr finanzielle Flexibilität durch einen Immobilien-Teilverkauf

Über die Hälfte der deutschen Rentner sind im Besitz einer Immobilie. Gilt eine eigene Wohnimmobilie hierzulande doch als ein unabkömmlicher Pfeiler der Altersvorsorge. Und das aus gutem Grund, sofern nur eine kleine Rente zur Verfügung steht. Ein Teil der Betroffenen muss allerdings den Verkauf ihrer Immobilie in Erwägung ziehen, um sich einen adäquaten Lebensabend zu finanzieren. Ein Immobilien-Teilverkauf kann eine geeignete Lösung sein, das Budget aufzustocken und trotzdem im gewohnten Umfeld verbleiben zu können.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.09.2022

Hat sich das neue Glücksspielgesetz auf die Vorlieben deutscher Glücksspieler ausgewirkt?

In den letzten Monaten hat Deutschland ernsthafte Schritte unternommen, um das Glücksspiel für seine Bevölkerung zugänglicher zu machen. Das Glücksspiel im Land unterliegt einem rechtlichen Rahmen, der Bundes- und Landesvorschriften umfasst. Ein neuer zwischenstaatlicher Vertrag von 2021 erlaubte es den Betreibern, zusätzlich zu den bereits verfügbaren Sportwetten Online-Slots und Poker auf Bundesebene anzubieten. Mit diesem Abkommen wird ein bundesweit gemeinsamer Rechtsrahmen für das Glücksspiel geschaffen, der eine schnelle Entwicklung des gesamten Glücksspiel Geschäfts in Deutschland ermöglichen wird. Wie ist die aktuelle Lage auf dem deutschen Markt und hat das neue Gesetz die Präferenzen der Deutschen beeinflusst? Finden wir es heraus.


Region | Nachricht vom 27.09.2022

"Verkehrssicherheitstag 60plusminus" in Selters

Wie sicher ist man mit dem Rollator, wie schnell kann man im Verkehr reagieren, kann man mit Medikamenten bedenkenlos Auto fahren und wo darf man mit dem Behindertenausweis parken? Diesen Fragen widmet sich der "Verkehrssicherheitstag 60plusminus" am 8. Oktober in der Festhalle Selters.


Region | Nachricht vom 27.09.2022

Nister: Betrug durch Schockanruf - Zeugenaufruf

Am Donnerstag (22. September) gegen 14 Uhr, erhielt eine 86-Jährige aus Nister einen Telefonanruf einer männlichen Person, die sich als ihr Sohn ausgab. Die männliche Person klang am Telefon weinerlich und gab gegenüber der älteren Dame an, bei Nister in einem Verkehrsunfall verwickelt zu sein.


Region | Nachricht vom 27.09.2022

Mörlen: Zeugenaufruf nach gefährlichem Überholmanöver

Am Montag (26. September) kam es auf der Strecke von Bad Marienberg über Kirburg und die "Waldkreuzung" bis hin nach Neunkhausen zu einer Drängelei und Straßenverkehrsgefährdung. Auf dieser Strecke fuhr ein silberner Personenkraftwagen BMW mehrfach sehr dicht auf den vorausfahrenden Anzeigenerstatter auf.


Region | Nachricht vom 27.09.2022

Montabaur: 63-jährige PKW-Fahrerin übersieht 14-jährige Fußgängerin

Am Montagnachmittag (26. September) wollte eine 63-jährige PKW-Fahrerin gegen 15.22 Uhr in Montabaur von der Freiherr-vom-Stein-Straße in die Wilhelm-Mangels-Straße einbiegen. Dabei übersah sie eine 14-jährige Fußgängerin, welche an der Ampelanlage ordnungsgemäß die Straße überqueren wollte.


Region | Nachricht vom 27.09.2022

Mehrere PKW-Fahrer im Raum Montabaur unter Drogeneinwirkung

Im Rahmen allgemeiner Verkehrskontrollen stellten Polizeibeamte der Polizeiinspektion Montabaur am Montag (26. September) bei mehreren PKW-Fahrern Anzeichen für aktuellen Drogenkonsum fest. Die Kontrollierten reagierten positiv auf THC und Kokain.


Region | Nachricht vom 27.09.2022

Über 20 Kilometer Buchseiten gelesen - Lesesommer in Selters beliebt, wie nie zuvor

In Selters ist der bisher erfolgreichste Lesesommer mit den Ehrungen der Kinder und Jugendlichen zu Ende gegangen. In den letzten elf Jahren gab es nie mehr Teilnehmer und es wurden nie so viele Bücher gelesen. 151 Kinder liehen sich in acht Sommerwochen Bücher aus. 104 Kinder lasen mehr als drei Bücher, füllten einen Buchcheck dazu aus oder malten ein Bild zum Buch.


Region | Nachricht vom 27.09.2022

"SahneMixx: Das Beste von Udo Jürgens" in Ransbach-Baumbach

Seit dem Jahr 2003 stellt sich "SahneMixx" der musikalischen Herausforderung, die schönsten Lieder des Ausnahmekünstlers Udo Jürgens zu präsentieren und sein musikalisches Erbe auf den Konzertbühnen zu bewahren. Am kommenden Sonntag (2. Oktober) wird dies ab 19 Uhr in der Stadthalle Ransbach-Baumbach bewiesen.


Region | Nachricht vom 27.09.2022

Verallia Werksfeuerwehr Wirges feierte 125+2-jähriges Jubiläum

Die Verallia Werksfeuerwehr Wirges hatte allen Grund zu feiern. Für das 125+2-jährige Jubiläum begannen die Feierlichkeiten freitags (23. September) mit einer internen Feierstunde zum Jubiläum des Bestehens der Betriebsfeuerwehr. Es wurde gefeiert und auch lobende Worte und Anerkennung hinsichtlich der Feuerwehrleute kamen nicht zu kurz.


Region | Nachricht vom 27.09.2022

Halbfinale der RLP-Poetry Slam Meisterschaften in Selters

Am 30. September treten moderne Dichter auf der Bühne der Festhalle Selters in den Wettstreit. Es dürfen nur selbstgeschriebene Texte, ohne Hilfsmittel innerhalb von sieben Minuten vorgetragen werden. Das Halbfinale der Rheinland-Pfalz Poetry Slam Meisterschaft wird in zwei Runden ausgetragen, in denen sich die insgesamt 18 Poeten für das Finale in Linz/Rhein qualifizieren.


Region | Nachricht vom 27.09.2022

IGS Selters - Tag der offenen Tür

Schüler der 4. und 10. Klassen, Eltern und Interessierte sind herzlich zum Tag der offenen Tür am Samstag, 8. Oktober, an der IGS-Selters eingeladen. Von 9.30 bis 13 Uhr kann sich jeder ein umfassendes Bild der Schule machen. Anhand von Unterrichtsbeispielen zeigen Lehrer und Schüler, wie sich eine IGS von anderen weiterführenden Schulen unterscheidet.


Region | Nachricht vom 27.09.2022

Beim Digital-Stammtisch in Wissen geht es um "Cyber-Security Versicherungen"

Der Digitalstamm-Tisch Westerwald/Sieg trifft sich am 4. Oktober zum Thema "Vorbereitet auf den Ernstfall mit Cyber-Security Versicherungen?" in der Germania in Wissen. Denn stehen die PC´s erst einmal still, ist guter Rat teuer. In lockerer Runde wird das Thema von IT-Experten und Professionals diskutiert.


Region | Nachricht vom 27.09.2022

Neuer Hausarzt auf der Haiderbach: Sven Wacker eröffnet Praxis in Breitenau

Nach rund 30 Jahren Tätigkeit im Krankenhaus wagt Sven Wacker den Schritt in den ambulanten Bereich. Am 7. November eröffnet er seine hausärztliche Praxis in Breitenau in der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach. Damit gibt es auf der Haiderbach bald wieder einen Hausarzt. Am 8. Oktober lädt Sven Wacker alle Interessierten zu einem Tag der offenen Tür ein.


Region | Nachricht vom 27.09.2022

Jubiläumsfeier: Heartchor Willmenrod feiert 10-jähriges Bestehen

Es ist kaum zu glauben, dass das was mit einem Projektchor und für die 800 Jahrfeier für Willmenrod begann, nach zehn Jahren immer noch Bestand hat. Das Geheimrezept, wenn man das so nennen darf, ist einfach die Liebe zur Musik und das nette Miteinander, was den Chor über zehn Jahre geprägt hat.


Region | Nachricht vom 27.09.2022

Abgeordnete Sabine-Bätzing-Lichtenthäler bürgernah in Kirchen

Unsere heimische Landtagsabgeordnete sucht gerne und häufig das Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern in ungezwungenem Umfeld. „Dabei kristallisiert sich meist schnell heraus, wo die Menschen in meiner Heimatregion der Schuh drückt. Da lässt sich dann oft auf landespolitischer Ebene nachhaken und somit Situationen und Umstände verbessern“, erläutert Bätzing-Lichtenthäler.


Region | Nachricht vom 27.09.2022

Energieberatung der Verbraucherzentrale ab Oktober in Selters

Ab dem 19. Oktober bietet die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz in der Verbandsgemeindeverwaltung Selters regelmäßig kostenlose Energieberatung an. Die Beratung findet an jedem ersten und dritten Mittwoch im Monat von 15 bis 18 Uhr nach Terminvereinbarung in den Räumen der Verbandsgemeindeverwaltung, Am Saynbach 5 bis 7, statt.


Region | Nachricht vom 27.09.2022

Seniorenkonzert vom Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz in Ransbach-Baumbach

Seit mehr als einem halben Jahrhundert ist das Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz ein sympathischer Werbeträger für die rheinland-pfälzische Polizei und ein musikalischer Botschafter des Bundeslandes an Rhein und Mosel. Am 5. Oktober ist es wieder so weit: Es wird ein Seniorenkonzert in der Stadthalle Ransbach-Baumbach veranstaltet. Beginn ist um 19 Uhr.


Region | Nachricht vom 27.09.2022

Zweiter Wirgeser Energie-Stammtisch geplant

Auf Anregung der SPD Wirges wurde im Sommer ein Energie-Stammtisch ins Leben gerufen. Bereits beim ersten Treffen im Juli konnte der hauptamtliche Erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Hachenburg, Marco Dörner, als Gast den Teilnehmern einen Einblick in kommunale Energiewirtschaft geben.


Region | Nachricht vom 27.09.2022

Sparkasse Westerwald-Sieg nimmt neue Pellet-Heizanlage in Betrieb

Am 25. Juli begann die Firma Schacht und Brederlow aus Daaden mit dem Einbau einer neuen Pellet-Heizanlage in den Räumlichkeiten des Beratungs-Centers Kirchen. Die Inbetriebnahme und Einweisung fand am 8. August statt. Jetzt erfolgte die Erstbefüllung durch die Firma WW-Holzpellets aus Langenbach bei Kirburg.


Region | Nachricht vom 27.09.2022

Björn Schäfer als neuer Bürgermeister in Marienrachdorf vereidigt

Am Dienstagabend, 27. September, wurde Björn Schäfer als neuer Bürgermeister in Marienrachdorf vereidigt und in sein Amt eingeführt. In der Mehrzweckhalle Marienrachdorf hatten sich viele Bürgerinnen und Bürger aus dem Ort versammelt, um den offiziellen Akt mitzuerleben.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.09.2022

Diese Merkmale zeichnen die besten Online Echtgeld Casinos aus

Mit echtem Geld im Online Casino spielen ist eines der liebsten Hobbys vieler Deutscher. Kein Wunder, immerhin gibt es inzwischen eine unglaubliche Anzahl von ausgezeichneten virtuellen Spielbanken, in denen Top Games und viel Spielspaß in sicherer Gaming Umgebung warten. Nicht immer ist es allerdings auch einfach zu erkennen, welche Casinos wirklich zu den besten Glücksspielplattformen gehören.


Region | Nachricht vom 26.09.2022

Delegierte der Jugendfeuerwehr Rheinland-Pfalz trafen sich in Horhausen

Das Kaplan-Dasbach-Haus stand am Samstag (24. September) ganz im Zeichen der Jugendfeuerwehren. Die Delegierten aus zahlreichen Kreis- und Stadtverbänden waren nach Horhausen gekommen. Für die Verantwortlichen der Jugendfeuerwehr Horhausen, namentlich Paul Meffert, gab es viel zu tun.


Region | Nachricht vom 26.09.2022

Der Start der Mondkanone mit "Annelieses und Peterchens Mondfahrt"

Ein toller Sommer neigt sich dem Ende und etwas Neues kann beginnen: Anneliese und Peterchen stehen kurz vor ihrem Start auf den Mond. Die Kostüme sind fertig, die Bühne steht, der Saal für die Zuschauer ist geputzt, der Text sitzt, etliche Testflüge haben stattgefunden, es kann nun nichts mehr schiefgehen. Der Flug mit der Mondkanone kann losgehen.


Region | Nachricht vom 26.09.2022

Gemeinsam Zugvögel beobachten - am Wiesensee und am Dreifelder Weiher

Im Oktober lädt die NABU Interessierte aus der Umgebung zu zwei Vogelbeobachtungen ein. Der erste Vogelzug findet gemeinsam mit dem NABU Hundsangen am 3. Oktober in Pottum bei einer gemeinsamen Wanderung zum Wiesensee statt. Am 8. Oktober lädt dann die NABU-Gruppe Rennerod und Umgebung zur Vogelbeobachtung am Dreifelder Weiher ein.


Region | Nachricht vom 26.09.2022

Jungendfeuerwehren der Verbandsgemeinde Wallmerod übten gemeinsam

Schloss Neuroth war in diesem Jahr der gutbesuchte Trainingsplatz der Jugendfeuerwehren aus der Verbandsgemeinde Wallmerod. Der Nachwuchs bewies sein Können und war mit Freude und Konzentration für die Löschung des fiktiven Brandes auf dem Hofgut an vorderster Stelle tätig.


Region | Nachricht vom 26.09.2022

Zwei Tage "Offenes Atelier" in Gemünden

Das Atelier des Künstlers Franz Hötterges in der Höttergesmühle in Gemünden wird am Samstag und Sonntag, 8. und 9. Oktober von 13 Uhr bis 17 Uhr für alle Interessierten geöffnet. Anlass ist der 110. Geburtstag des Künstlers Franz Hötterges.


Region | Nachricht vom 26.09.2022

"So war das früher ..." - "Erntedankfest" der 555-Schritte Senioren

Nein, ein richtiges "Erntedankfest" wird das nicht am Mittwoch, 5. Oktober, im Buchfinkenland: aber die Initiative "555 Schritte – fit bis in höchste Alter" will sich beim nächsten Treffen damit beschäftigten, unter welch schweren Bedingungen früher in der Landwirtschaft gearbeitet wurde und wie die Ernte in die Scheune gebracht wurde.


Region | Nachricht vom 26.09.2022

Kulturfrühstück in Wirges fiel praktisch ins Wasser

In der Werbung heißt es doch lapidar "Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker". Wer zurzeit Veranstaltungen plant, die unter freiem Himmel stattfinden sollen, trägt witterungsbedingt ein erhöhtes Risiko, da helfen weder Arzt noch Apotheker. Die Stimmung beim Kulturfrühstuck in Wirges ließ sich jedoch trotz der Wetterlage nicht runterziehen.


Region | Nachricht vom 26.09.2022

Als Seiteneinsteiger Karriere machen - Alloheim Bad Marienberg bietet Chancen

Kurzarbeit, Betriebsschließungen, Arbeitslosigkeit und wenig Alternativen. Die berufliche Unsicherheit beschäftigt und belastet viele Menschen gerade jetzt im Zuge der Energie- und Finanzkrise: Gibt es Perspektiven? Was machen, wenn man schon älter ist – findet man dann überhaupt noch eine Festanstellung?


Region | Nachricht vom 26.09.2022

Straßenfest in Rennerod im Regen - eine überaus gelungene Veranstaltung

Der Wettergott zeigte sich am Wochenende nicht von seiner besten Seite, als der Gewerbeverein Rennerod mit Unterstützung durch die Stadt nach vier Jahren Abstinenz wieder zum Straßenfest eingeladen hatte. Im Volksmund heißt es, es würde kein schlechtes Wetter geben, sondern nur schlechte Kleidung. Und so kamen schon am Samstag viele Menschen in die ab 14 Uhr abgesperrte Straßenzone.


Region | Nachricht vom 26.09.2022

Lesung von "Sie war eine von uns " in Westerburg

Christoph Kloft, der bekannte Schriftsteller aus Kölbingen, hat einen eindringlichen Roman über das Leben der Westerburger Jüdin Irmgard Schaumburger geschrieben: "Sie war eine von uns ". Am Montag, dem 10. Oktober, wird der Schriftsteller um 18.30 Uhr im Ratssaal sein Buch vorstellen und einzelne Passagen vorlesen.


Region | Nachricht vom 26.09.2022

Friseurin Hazal Ergüzel aus Niederelbert holt Landessieg

Gleich zwei Siege in einem Wettbewerb fuhr die 23-jährige Friseurin Hazal Ergüzel aus Niederelbert ein: Sie ist die beste Nachwuchsfriseurin im Bezirk der Handwerkskammer (HwK) Koblenz und auch in ganz Rheinland-Pfalz. Ausgebildet wurde Hazal im Salon "Hair & Care" von Friseurmeisterin Sandra Schlotter in Montabaur.


Region | Nachricht vom 26.09.2022

IHK-Blitzumfrage: Mehr als 75 Prozent der Unternehmen kämpfen mit Einschränkungen

Die IHK Koblenz hat bei ihren Mitgliedsunternehmen eine Blitzumfrage zu den hohen Energiekosten durchgeführt. Mehr als 75 Prozent der teilnehmenden Unternehmen geben an, dass sie mit Einschränkungen durch die hohen Energiekosten zu kämpfen haben. Sie wünschen sich laut Umfrage stärkere Unterstützung durch die Politik.


Region | Nachricht vom 26.09.2022

Polizei Siegen sucht mit Phantombild nach Enkeltrickbetrügerin

Wie die Polizei erst jetzt mitteilte, kam es bereits am Mittwoch, 7. September, gegen 13 Uhr in Siegen zu einem erfolgreichen Betrug nach dem bekannten Muster des "Schockanrufs". Unter der Legende, dass der Sohn einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht habe und nun eine Kaution hinterlegt werden müsse, wurde die Geschädigte zu einer Geldübergabe verleitet.


Sport | Nachricht vom 26.09.2022

Sieg für die Westerwald Volleys zum Saisonauftakt

Mit einer überzeugenden Leistung gewannen die Westerwald Volleys mit 3:0 (25:8, 25:20, 25:5) ihr Meisterschaftsspiel gegen die Volleyball Juniors Frankfurt zum Saisonauftakt in der Regionalliga Südwest Männer. Nach genau 54 Minuten reiner Spielzeit war die Partie zu Ende und die Zuschauer von der Leistung der Mannschaft begeistert.


Kultur | Nachricht vom 26.09.2022

In Betzdorf wird Westerwälder Kulturpreis an Graf von Walderdorff vergeben

Im Rahmen des Konzertes vom Symphonieorchester Süd-Westfalen haben die Westerwälder Service-Clubs (Rotary und Lions) den Westerwälder Kulturpreis überreicht: Der Empfänger ist Emmanuel Graf von Walderdorff. Anerkennungspreise erhielten Marlen Seubert und Alfred Stroh. Mit den Preisen wurde die Arbeit der Kunstschaffenden auf herausragende Weise gewürdigt.


Veranstaltungskalender | Nachricht vom 26.09.2022

Erich von Däniken kommt in die Betzdorfer Stadthalle

Der bekannte Schweizer Autor Erich von Däniken macht Station in Betzdorf, um seine Fans in Staunen zu versetzen. Der mittlerweile 87-Jährige schrieb "Erinnerungen an die Zukunft" und viele weitere Sachbücher. Erhielten unsere Urväter Besuch aus dem Weltall? Auf diese und viele andere spannende Thesen wird der Autor in Betzdorf persönlich eingehen.


Wirtschaft | Nachricht vom 26.09.2022

Attraktive Zähne dank der Anwendung einer Zahnschiene

Lose und feste Zahnspangen gehören zu den bekanntesten Hilfsmitteln, wenn es um die Korrekturen von Zahnfehlstellungen geht. Doch dank der Aligner (unsichtbaren Zahnschienen) steht inzwischen eine gute Alternative für viele individuelle Korrektur-Fälle zur Verfügung. Es lohnt sich also, sich mit ihnen etwas genauer zu beschäftigen.


Werbung