Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 39477 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395


Region | Nachricht vom 31.05.2021

Sanfte Technik und Pferde helfen Wald im Klimawandel

Die Holzproduktion in unseren Waldökosystemen steht in Zeiten des Klimawandels vor neuen Herausforderungen und erfordert unbedingt die Weiterentwicklung bisheriger Forsttechnik zu einer sanften Waldtechnik mit maximalem Bodenschutz. Neben neuen Techniken erlebt auch der Pferdeeinsatz in der Waldarbeit eine Renaissance.


Region | Nachricht vom 31.05.2021

Corona im Westerwaldkreis: Nächste Lockerungen in Sicht

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Montag, den 31. Mai 7.285 (+9) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 203 aktiv Infizierte, davon 161 Mutationen.


Region | Nachricht vom 31.05.2021

Erlebnisbad Herschbach öffnet wieder

Das Erlebnisbad Herschbach öffnet voraussichtlich am Mittwoch, den 2. Juni – bei hoffentlich guten Wetterbedingungen – seine Pforten. Wie im letzten Jahr gibt es Einzeltickets mit einer Gültigkeit für Zeit-Slots und die Kontaktdaten der Besucher werden erfasst.


Politik | Nachricht vom 31.05.2021

Förderung von Elektromobilität

Das Bundesumweltministerium unterstützt mit dem Programm "Sozial & Mobil" soziale Einrichtungen bei der Umstellung ihrer Fahrzeugflotte auf Elektromobilität.


Wirtschaft | Nachricht vom 31.05.2021

Live-Online-Unterricht für Fachwirte, Fachkaufleute und Meister

Seit einem Jahr ist in den Bildungseinrichtungen der Erwachsenenbildung alles anders. Die Türen an allen Campussen sind bedingt durch die verschiedenen Lockdowns und zum Schutz der Gesundheit von Teilnehmenden und Beschäftigten meistens ganz oder zumindest teilweise geschlossen.


Kultur | Nachricht vom 31.05.2021

Landesmusikverband verabschiedet Hiltrud Bürkle

Ende einer Ära: Nach 21 Jahren hat der Landesmusikverband Rheinland-Pfalz e.V. (LMV) seine langjährige Geschäftsführerin Hiltrud Bürkle in den Ruhestand verabschiedet. In coronabedingt kleinem Kreis dankte das geschäftsführende Präsidium Hiltrud Bürkle für ihre Arbeit.


Anzeige | Nachricht vom 31.05.2021

Ab sofort: Terminvergabe bei Tierarztpraxis Schmitz in Daaden

Dezentes Licht, freundlich helle, nicht blendende Farben, große Fenster, lächelnde, sympathische Gesichter, moderne Gerätschaften und optimierte Raumgestaltung, Wartezonen und Behandlungstrakt sind derart strukturiert, dass Tiere, die sich nicht mögen, vollständig voneinander getrennt werden können. [Anzeige]


Region | Nachricht vom 30.05.2021

Liebe geht durch den Magen: Kulinarische Weltreise in Westerburg

Zu einer köstlichen Reise, ganz ohne Kofferpacken, laden die Evangelische Familien- und Erwachsenenbildung im Dekanat Westerwald und das Frauenzentrum Beginenhof in Westerburg ein. Bei einer „Kulinarischen Weltreise“ stellen Frauen einander ihr Lieblingsgericht vor, das dann zusammen gekocht und gegessen wird.


Region | Nachricht vom 30.05.2021

Corona im Westerwaldkreis: Inzidenz bleibt weiter unter 50

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Sonntag, den 30. Mai 7.276 (+10) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 216 aktiv Infizierte, davon 178 Mutationen.


Region | Nachricht vom 30.05.2021

Nicole nörgelt... über Sylt und die Superspreader

Oh hallo Sommer, da bist du ja! Wie passend. Die Temperaturen gehen hoch, die Corona-Ansteckungsraten runter, wir können und dürfen wieder raus und unter Menschen. Und ja, ich gebe es zu, auch bei einer notorischen Nörglerin steigt die Lust auf Freiheit und Urlaub. Vielleicht sollte ich mal spontan verreisen. Wie wäre es mit Sylt?


Vereine | Nachricht vom 30.05.2021

Waldritter im Westerwald starten durch

Regelmäßige Gruppentreffen, Freizeiten und Ferienspiele sowie Seminarreihen sind wieder möglich. Daher starteten die Waldritter-Westerwald mit vielen Aktionen durch. Im Mittelpunkt aller Waldritteraktionen steht die innovative Methode des Bildungs-Liverollenspiels. Das Waldritter Jugend-Bildungs-Zentrum Westerwald in Westerburg ist in Vorbereitung.


Vereine | Nachricht vom 30.05.2021

Schlafmaus-Forschung zum Gartenschläfer

In der Erforschung des Gartenschläfers, eines kleinen Verwandten des Siebenschläfers, wird seit diesem Frühling auf eine neue Technik gesetzt: die Dormouse Monitoring Systems (DoMoS, Dormouse ist englisch für Bilch). Diese eigens entwickelten Forschungsröhren sollen helfen, den stark gefährdeten Gartenschläfern einige Geheimnisse zu entlocken.


Kultur | Nachricht vom 30.05.2021

Lulo Reinhardt Accoustic Lounge featuring Yuliya Lonskaya

„Piece of Soul“: Lassen Sie sich überraschen. Das Konzept der Lulo Reinhardt Accoustic Lounge verspricht jedes Mal aufs Neue ein ganz besonderer Abend zu werden. Mit ausgewählten Bands und Musikern präsentiert Lulo Reinhardt dabei einen außergewöhnlichen Mix an verschiedensten Musikgenres und Musikrichtungen.


Kultur | Nachricht vom 30.05.2021

„ww-Lit“ im Live-Streaming: Ursel Allenstein las Tove Ditlevsen

Wegen den Corona-Hygienebestimmungen begrüßte Organisatorin Maria Bastian-Erll die Gäste der Westerwälder Literaturtage im Kulturwerk Wissen digital. Im Live-Streaming konnte Ursel Allensteins Lesung von Tove Ditlevsens „Kindheit“ verfolgt werden. Bernhard Robben moderierte die Veranstaltung.


Region | Nachricht vom 29.05.2021

Ottoturm-Rundwanderweg in Kirchen: Hoch hinaus für tolle Ausblicke

Eine gemütliche Wanderung mit zehn Kilometern Länge ist der Ottoturm-Rundwanderweg. Highlight des Weges ist der 19 Meter hohe Ottoturm auf dem Kahlenberg, der Jeden, der die 102 Stufen erklimmt, mit einer grandiosen Aussicht ins Siegtal, zum Westerwald und auf die Freusburg belohnt.


Region | Nachricht vom 29.05.2021

A 48: Mehrere kurzzeitige Verkehrseinschränkungen nachts

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH lässt Ende Mai und im Juni 2021 mehrere Streckenabschnitte der A 48 mit neuen, dünnen Asphaltdeckschichten ausstatten. Alle Arbeiten werden an den genannten Zeiträumen ausschließlich in den verkehrsarmen Abend- und Nachtstunden ab circa 20 Uhr ausgeführt und sollen bis 5 Uhr morgens abgeschlossen sein.


Region | Nachricht vom 29.05.2021

VW Touran in Hillscheid gestohlen - Zeugenaufruf

In der Nacht vom Samstag, dem 29. Mai 2021 wurde in Hillscheid ein grauer VW Touran vom Anwesen des Eigentümers entwendet. Weil der Eigentümer den Dieb verfolgte, stellte dieser den Touran ab und flüchtete zu Fuß weiter. Die Polizei Montabaur bittet um Zeugenaussagen.


Region | Nachricht vom 29.05.2021

Corona im Westerwaldkreis: Nur noch 210 Infizierte

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Samstag, den 29. Mai 7.266 (+7) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 210 aktiv Infizierte, davon 176 Mutationen.


Region | Nachricht vom 29.05.2021

Grill-Experte aus Betzdorf: So gelingt das perfekte Steak

Nach dem Lockdown-Winter und einem kalten Frühling wollen wir den Sommer genießen. Natürlich gehört das gemeinsame Grillen im Garten dazu. Doch man kann viel falsch machen. Wie gelingt nun das perfekte Steak? Das erklärt Grill-Experte Philipp Neumann, der zusammen mit seiner Frau die Qualitäts-Metzgerei „Meat & Love“ in Betzdorf führt.


Politik | Nachricht vom 29.05.2021

Sozialforum warnt vor verfestigter Ungleichheit

Einmal arm, immer arm! Die Corona-Pandemie verschärft auch im Westerwald die soziale Ungleichheit weiter. Dies ist eine auch durch den neuen Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung bestätigte Tatsache.


Politik | Nachricht vom 29.05.2021

CDU: Bei ärztlicher Versorgung ganzheitlich denken und handeln

„Gesundheit. Zukunft. Westerwald.“, ein Dreiklang, den die CDU-Kreistagsfraktion mit einem ganzheitlichen Konzept zur Förderung der ärztlichen Versorgung im Westerwaldkreis verstärkt angehen möchte. Der Kreistag hat diesem von den Christdemokraten vorgelegtem Konzept mehrheitlich zugestimmt.


Politik | Nachricht vom 29.05.2021

Westerwaldkreis: Kreistag lehnt Förderung von Wäller Markt ab

In der Sitzung des Kreistages am 28. Mai hatte die SPD den Antrag gestellt die Internetplattform Wäller-Markt mit rund 100.000 Euro beim Aufbau zu unterstützen. Die CDU-geführte Kreistagsmehrheit konnte sich dem Antrag nicht anschließen, obwohl sie im März klare Unterstützung kundtat.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.05.2021

IHK-Tourismusausschuss hofft auf Lockerungen ab Fronleichnam

Die Industrie- und Handelskammer Koblenz (IHK) hofft, dass die für Fronleichnam angekündigte dritte Stufe im Perspektivplan großzügige Lockerungen für Campingplätze, Hotels und Wellnessbetriebe mit sich bringt.


Vereine | Nachricht vom 29.05.2021

Kleine Kobolde flattern nachts wieder

Jetzt ist die Zeit, in der die Fledermäuse aktiv werden, aus dem Winterschlaf erwacht sind und von den Winterquartieren in ihre Sommerquartiere umziehen. Die verhältnismäßig kühlen Monate April und Mai mit viel Regen waren für die nächtlichen Flugkünstler aber eine echte Herausforderung in Sachen Energiesparen und Überleben.


Sport | Nachricht vom 29.05.2021

Rot-Weiß Koblenz sichert sich DFB-Pokal-Startpatz gegen VfB Linz

Die Überraschung lag in der Luft, ehe das Ergebnis am Ende doch standesgemäß ausfiel: Mit 6:1 (2:1) setzte sich Fußball-Regionalligist TuS Rot-Weiß Koblenz im Qualifikationsspiel des Fußballverbandes Rheinland für die erste Runde des DFB-Pokals gegen den drei Klassen tiefer spielenden Bezirksligisten VfB Linz durch.


Kultur | Nachricht vom 29.05.2021

Zweite Heimat: Workshops für Kinder nach den Pfingstferien

Direkt nach den Pfingstferien starten im Jugend- und Kulturzentrum „Zweite Heimat“ in Höhr-Grenzhausen wieder die ersten Kurse und Workshops. Für alle LEGO- und Minecraft-Fans gibt es direkt drei Workshops zur Auswahl.


Region | Nachricht vom 28.05.2021

Radtour Rennerod-Achter: Leichte Runde durch den Westerwald und um den Wiesensee

Eine schöne und abwechslungsreiche kleine Radtour ist der Rennerod-Achter. Auf knappen 20 Kilometern und ohne nennenswerte Steigungen können auch Anfänger viel erleben. Vorbei am Secker Weiher und rund um den Wiesensee bleiben auf gut beschaffenen Rad- und Wanderwegen keine Wünsche offen.


Region | Nachricht vom 28.05.2021

Heckträger & Co: Wie Fahrrad und Pedelec sicher Auto fahren

Ein langes Wochenende steht bevor und veranlasst Radfahrende aktuell zur Ausflugsplanung. Sollte die Fahrrad-Tour nicht direkt vor der Haustür starten, muss der Zweirad-Transport organisiert werden. Der ACE-Kreisclub hat Tipps.


Region | Nachricht vom 28.05.2021

Lindas Freundin ist Germany’s Top Model 2021

Linda aus Niederelbert kann aufatmen: Nicht ihre Lieblingsgegnerin Soulin, sondern Alex gewann das Finale des Wettbewerbs „Germany’s next Top-Model - by Heidi Klum“. Im Finale liefen außer Alex aus Köln noch Soulin, die vor fünf Jahren aus Syrien kam, Romina, die „Kleine“, deren Haar feuerrot umgestylt worden war und „Curvy Model“ Dasha.


Region | Nachricht vom 28.05.2021

Vielfachtäter kommt mit Bewährungsstrafe davon

Beim Amtsgericht in Westerburg stand vor seiner Richterin ein 27-Jähriger, der einen wilden Ritt durch das Strafgesetzbuch (StGB) hingelegt hatte: Körperverletzung, Beleidigung, Nötigung, Hausfriedensbruch, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, tätlicher Angriff auf Vollstreckungsbeamte und Diebstahl.


Region | Nachricht vom 28.05.2021

NI begrüßt schnelles Handeln des Forstamtes Hachenburg

Nach den der NI mittlerweile vorliegenden Informationen handelt es sich als Verursacher der entstandenen Schäden um eine ortsansässige Firma, die sich nicht an die Weisungen des Forstamtes und des Revierleiters gehalten habe, die begonnenen Arbeiten aufgrund der Witterungsbedingungen einzustellen.


Region | Nachricht vom 28.05.2021

Westerwaldwetter: trocken, sonnig und steigende Temperaturen

Der Frühling 2021 neigt sich schon dem Ende entgegen, am kommenden Dienstag (1. Juni) beginnt für die Meteorologen bereits der Sommer. Im Westerwald war allerdings sonnig-warmes Frühlingswetter Mangelware. Die Wäller wollen Wärme und die ist nun im Anmarsch.


Region | Nachricht vom 28.05.2021

Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert weiter auf Talfahrt

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Freitag, den 28. Mai 7.259 (+15) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 229 aktiv Infizierte, davon 182 Mutationen.


Politik | Nachricht vom 28.05.2021

Kommunaler Klimaschutz - Was können wir im Westerwald anpacken?

Die CDU-Kreistagsfraktion setzt ihre als Videokonferenz durchgeführte Reihe „Impulse digital“ mit dem Thema „Kommunaler Klimaschutz - Was können wir im Westerwald anpacken?“ fort. Termin: Mittwoch, den 2. Juni 2021, um 19 Uhr.


Vereine | Nachricht vom 28.05.2021

Wegränder und Feldraine nicht von März bis September mähen

In den letzten Jahren wurde immer wieder über das Insektensterben und den Rückgang der Feld- und Wiesenvögel berichtet. So hat sich die Zahl brütender Kiebitze in Deutschland seit den 1990er Jahren auf ein Viertel reduziert und die Anzahl der Rebhühner ist seit den 1970ern auf einen Bruchteil des ursprünglichen Bestandes geschrumpft.


Kultur | Nachricht vom 28.05.2021

Markt, Musical und mehr in Montabaur

Auch wenn bei den „Aerosol-Erzeugern“, gemeint sind Chöre, Orchester und auch Solokünstlerinnen und -künstler sowohl im professionellen Bereich als auch in der Laienmusik, derzeit noch das Wollen und Dürfen sehr weit auseinander zu liegen scheinen: die merklich ansteigende Zahl der Impfungen lässt auf die Rückkehr zur kulturellen Normalität hoffen.


Region | Nachricht vom 27.05.2021

LKW-Fahrer fuhr Schlangenlinien mit 2,47 Promille auf A 3

Ein alkoholisierter LKW-Fahrer, der in Schlangenlinien auf der A 3 unterwegs war, gefährdete am Mittwoch andere Verkehrsteilnehmer. Die von einem Gefährdeten informierte Polizei konnte den Fahrer stoppen und aus dem Verkehr ziehen.


Region | Nachricht vom 27.05.2021

Ambulante Chirurgie am Standort Hachenburg erweitert

Doktor Barthel Kratsch ist Facharzt für Viszeralchirurgie mit der Zusatzbezeichnung Spezielle Viszeralchirurgie ist Spezialist für die Diagnostik und Behandlung gut- und bösartiger Erkrankungen von Schilddrüsen, Magen, Dünn- und Dickdarm sowie Enddarm, außerdem für Gallensteinleiden, Leisten-, Bauchwand und Nabelbrüche.


Region | Nachricht vom 27.05.2021

Die verbleibende Zeit nutzen

Die Hospizgäste auf dem letzten Lebensabschnitt gut und würdevoll zu begleiten ist das Ziel des gesamten Teams im Dernbacher Hospiz um Hospizleiterin Eva-Maria Hebgen. Dabei haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter diesen Anspruch sowohl im übertragenen als auch im wörtlichen Sinne.


Region | Nachricht vom 27.05.2021

Sachbeschädigung durch Graffiti in Neunkhausen

Die Polizeiinspektion Hachenburg bittet um Zeugenhinweise zu dem öder den Tätern, die in der Nacht zum Mittwoch mit schwarzer, blauer, pinker und brauner Lacksprühfarbe das Bürgerhaus und ein privates Garagentor verunzierten.


Region | Nachricht vom 27.05.2021

Zoo Neuwied: Positive Bilanz zum Tag der biologischen Vielfalt

Die wissenschaftlich geleiteten Zoos haben ihr Artenschutzengagement deutlich verstärkt. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung, die der Verband der Zoologischen Gärten mit seinen Mitgliedern unternommen hat. Demnach unterstützen die Zoos Artenschutzprojekte für wild lebende bedrohte Tierarten und ihre Lebensräume in insgesamt 170 Projekten und 61 Ländern.


Region | Nachricht vom 27.05.2021

Steinigers Küchengruß: „Herzensglück oder Hexentrank?“

Bei den Kelten stand der Weißdorn noch für Unglück. Doch mittlerweile sind seine Heilwirkungen wissenschaftlich nachgewiesen. Küchenmeister Uwe Steiniger will das Gewächs salonfähig machen und schenkt den Lesern ein Rezept für einen betörend leckeren Likör.


Region | Nachricht vom 27.05.2021

Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert rutscht unter 50

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Donnerstag, den 27. Mai 7.244 (+18) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 230 aktiv Infizierte, davon 186 Mutationen.


Region | Nachricht vom 27.05.2021

Damwild überfällt Gärten in Caan

Sehr zutraulich und brav ist das Caaner Damwild. Aber es verursacht auch Schäden. Wer es beobachtet, stellt schnell fest, dass die Köstlichkeiten aus den Gärten, wie junge Salattriebe, Blumen und Obstblüten, sehr gern von den Tieren verzehrt werden. Die Schäden in den Gärten nehmen zu und Gartenbetreiber werden zunehmend sauer.


Politik | Nachricht vom 27.05.2021

Selters bittet um Spenden für den Wald

Die Stadt Selters bittet ihre Bürger auf innovative Weise um Spenden für die Aufforstung des Waldes. Ein Film zeigt, wie dramatisch viele Waldflächen aussehen und ein Flyer, bei dem im wahrsten Sinne des Wortes eine Überraschung blüht, wirbt um Mithilfe.


Politik | Nachricht vom 27.05.2021

Freibad im Mons-Tabor-Bad öffnet am 2. Juni

Endlich ist es so weit: Am 2. Juni startet das Mons-Tabor-Bad in Montabaur in die Freibadsaison. Wie im Vorjahr gibt es feste Zeitfenster, Badegäste müssen vorab online ein Ticket buchen. Die Zahl der Besucher je Badezeit ist zunächst auf 50 Personen begrenzt.


Politik | Nachricht vom 27.05.2021

Handwerkermarkt in Grenzau abgesagt

Nun ist es amtlich: Der Handwerkermarkt in Grenzau wird auch in diesem Jahr nicht stattfinden. Darauf verständigten sich Stadtbürgermeister Michael Thiesen und Alexander Oster, der seit vielen Jahren die Organisatoren vor Ort unterstützt.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.05.2021

Gut am Start mit einer Ausbildung

Was mache ich nach der Schule? Diese Frage stellen sich auch jetzt noch viele Jugendliche, die mit Beginn der Sommerferien ihr Abschlusszeugnis erhalten. Auf der anderen Seite sind Betriebe auf der Suche nach dem passenden Azubi – in der Gewissheit, dass nach der Corona-Krise Fachkräfte dringender gebraucht werden denn je.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.05.2021

EVM unterstützt Vereine in Höhr-Grenzhausen

2.000 Euro aus dem Spendenprogramm „evm-Ehrensache“ gehen an vier Vereine aus der Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen. Drei Vereine fördern mit dem Geld den Waldwiederaufbau.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.05.2021

IHK-Campus Neuwied baut Modelle für Rhein-Museum Ehrenbreitstein

Dass Ausbildung nicht nur nach Lehrbuch, sondern auch innovativ und vor allem sehr praktisch durchgeführt werden kann, zeigten die Auszubildenden der überbetrieblichen Ausbildung am Campus Neuwied der IHK-Akademie Koblenz.


Vereine | Nachricht vom 27.05.2021

Bauern- und Winzerverband: Wildschadens- und Jagdrechtsseminar

Der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau bietet am Montag, den 21. Juni 2021 von 10 bis 15 Uhr ein Online-Wildschadens- und Jagdrechtsseminar an. Die Teilnehmer erfahren aktuelles über die Rechte und Pflichten von Jagdgenossen und Jagdgenossenschaften.


Sport | Nachricht vom 27.05.2021

Endspiel Rheinland-Pokal: TuS Rot-Weiß Koblenz gegen VfB Linz

Den Gewinner erwartet ein Spiel gegen einen Bundesligisten oder Zweitligisten: Am kommenden Samstag, 29. Mai, wird im Koblenzer Stadion Oberwerth das Entscheidungsspiel um den Einzug in die erste Runde des DFB-Pokals ausgetragen.


Kultur | Nachricht vom 27.05.2021

Westerwälder Literaturtage: Wie intensiv kann ein Leben sein?

Nachdem nun mehrere Veranstaltungen der Westerwälder Literaturtage verschoben werden mussten, besteht bei der Lesung aus Tove Ditlevsen "Kindheit" wieder die Möglichkeit, ein Live-Streaming anzubieten. Die Lesung im Wissener Kulturwerk findet statt am Samstag, 29. Mai, um 19 Uhr.


Kultur | Nachricht vom 27.05.2021

Annegret Held und Mariana Leky lesen in Kircheib

In ihrer neuen Lesungs-Reihe „Land_schaf(f/t)en“ widmet sich die Kulturwerkstatt Kircheib schwerpunktmäßig der zeitgenössischen, deutschsprachigen Literatur. An drei Wochenenden von Mai bis September lädt das junge Kulturzentrum an der B8 jeweils zwei Schriftsteller zu einer Lesung ein. Im Anschluss findet ein moderiertes Publikumsgespräch statt.


Region | Nachricht vom 26.05.2021

Stein-Neukirch: Wohnhausbrand - 72-jährige Bewohnerin verstorben

Am Mittwoch, den 26. Mai kam es gegen 4 Uhr zum Brand eines Dachstuhles eines Einfamilienhauses in der Kühfelder Straße in Stein-Neukirch. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand der Dachstuhl bereits in Vollbrand.


Region | Nachricht vom 26.05.2021

Westerwälder Rezepte: Hippen mit Erdbeerquark

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund veröffentlichen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald - denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es, passend zur beginnenden Erdbeerzeit: Hippen mit Erdbeerquark. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Region | Nachricht vom 26.05.2021

Traktorfahrer gesucht nach Verkehrsunfall mit Flucht

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmittag in Mörsbach entstand circa 2.000 Euro Sachschaden. Beide Unfallbeteiligte entfernten sich von der Unfallstelle und der Verkehrsunfall wurde erst später angezeigt.


Region | Nachricht vom 26.05.2021

Weitere Lockerungen im Kreis Mayen-Koblenz ab 28. Mai

Am heutigen Mittwoch, 26. Mai, liegt die 7-Tage-Inzidenz für den Landkreis Mayen-Koblenz den fünften Werktag in Folge unter dem Wert von 50. Neben den aktuell geltenden Regeln treten zusätzlich ab Freitag, 28. Mai, weitere Lockerungen in Kraft.


Politik | Nachricht vom 26.05.2021

Bündnisgrüne beantragen Vernetzungsgremium für ärztliche Versorgung

Bündnisgrüne stellen in der Kreistagssitzung am 28. Mai einen Antrag zur Einrichtung eines regelmäßig tagenden Arbeitskreises ärztliche Versorgung. Die ärztliche Versorgung ist jetzt schon eines der wichtigsten gesellschaftlichen Themen, nicht nur im Westerwaldkreis.


Wirtschaft | Nachricht vom 26.05.2021

Corona-Pandemie: Siegerland-Flughafen kommt glimpflich davon

Weltweit ziehen Airports nach über einem Jahr der Corona-Pandemie eine niederschmetternde Bilanz. Die Passagierzahlen brachen um bis zu 90 Prozent ein, hohe Verluste waren und sind die Folge. Der Siegerland-Flughafen auf der Lippe hingegen ist bislang einigermaßen glimpflich davongekommen.


Wirtschaft | Nachricht vom 26.05.2021

Studie: Arbeitgeber kennen die Kompetenzen ihrer Mitarbeiter nicht

Gemeinsam mit Talentsoft befragte die Fosway Group im Rahmen der Studie „The Reskilling Revolution“ zwischen August 2020 und Januar 2021 Personalverantwortliche in Unternehmen. Dabei zeigt die Studie auf, dass 55 Prozent der Arbeitgeber die Kompetenzen ihrer Mitarbeiter nicht kennen.


Sport | Nachricht vom 26.05.2021

Nino Herrscher wird Athletiktrainer beim VC Neuwied

Schon seit einigen Jahren ist das Medicon Neuwied Partner der Deichstadtvolleys für Kraft- und Fitnesstraining. Jetzt ist es gelungen, durch dessen Vermittlung den renommierten Individualtrainer und Ernährungsberater Nino Herrscher als Athletikcoach für das Bundesligateam zu verpflichten.


Kultur | Nachricht vom 26.05.2021

Das neue Buch von Kristina Seibert: „In den Fluten der Nordsee“

Eine junge Frau in der Lebenskrise: Johannas Arbeitsvertrag wird nicht verlängert, so dass sich die Westerwälderin ohne Ziel auf den Weg zu neuen Ufern macht. Im Autoradio hört sie Mattis Behrends, einen norddeutschen Dichter, sein neuestes Werk präsentieren. Das Gedicht berührt sie so sehr, dass sie ihn kennenlernen möchte.


Kultur | Nachricht vom 26.05.2021

"FLUX4ART"-Fortsetzung in Pirmasens und in Wittlich

Die Landeskunstschau FLUX4ART 2020 – Kunst in Rheinland-Pfalz präsentiert insgesamt knapp 60 Künstler und Künstlerinnen an drei Ausstellungsorten in Rheinland-Pfalz. Der erste Teil der Ausstellung war im Oktober 2020 in der Eisenkunstgusshalle in Bendorf-Sayn präsentiert worden.


Region | Nachricht vom 25.05.2021

Die drei Zwergenwege in Rengsdorf: Familienwandern mit Rallyes für Groß und Klein

Seit über zehn Jahren gibt es sie bereits, die drei Zwergenwege in Rengsdorf. Damit die Wege auch nach vielen Jahren noch spannend bleiben, gibt es immer wieder Neuerungen. Besonderes Highlight sind die Rallyes des roten und blauen Weges, an deren Ende die Kinder in der Tourist-Info ihre Lösung gegen ein Geschenk tauschen können.


Region | Nachricht vom 25.05.2021

Falschfahrer auf A 48 - Zeugen gesucht

Die Autobahnpolizei Montabaur bittet Zeugen oder durch einen Falschfahrer auf der A 48 Koblenz-Bendorf am Pfingstmontag gefährdete Verkehrsteilnehmer, sich mit der Dienststelle in Verbindung zu setzen.


Region | Nachricht vom 25.05.2021

Der Sommer kann kommen: Löwenbad Hachenburg wird geöffnet

Gute Nachrichten aus dem Löwenbad Hachenburg: vorbehaltlich der nicht wieder ansteigenden Inzidenz kann mit dem Start der diesjährigen Freibadsaison am 1. Juli gerechnet werden. Nach mehr als einem halben Jahr geht es endlich wieder in Richtung Wiedereröffnung.


Region | Nachricht vom 25.05.2021

Trunkenheitsfahrt auf motorisiertem Krankenfahrstuhl in Montabaur-Horressen

Sehr ungewöhnliche Verkehrsteilnehmer traf eine Polizeikontrolle in Montabaur-Horressen an: Ein betrunkener Mann fuhr einen gestohlenen motorisierten Krankenfahrstuhl und nahm noch einen Sozius mit, der vor der Polizeikontrolle zu Fuß flüchtete. Mehrere Strafanzeigen waren fällig.


Region | Nachricht vom 25.05.2021

Vielfältige Sommerangebote im Kannenbäckerland

Wunderschön gelegen, mitten in Deutschland, hoch über dem Rhein, nur einen Katzensprung von Koblenz entfernt im unteren Westerwald, eröffnet sich dem Besucher mit den Verbandsgemeinden Höhr-Grenzhausen und Ransbach-Baumbach die ganze Bandbreite der Keramik, Kunst und Natur.


Region | Nachricht vom 25.05.2021

Uneinsichtiger Mann kassierte acht Strafanzeigen an einem Wochenende

Ein 24-Jähriger hat am Wochenende mit einer Vielzahl von strafbaren Handlungen die Polizei Hachenburg auf Trapp gehalten. Er sammelte von Samstag bis Montag acht Strafanzeigen und musste letztendlich die Nacht von Pfingstmontag auf Dienstag im Polizeigewahrsam verbringen.


Region | Nachricht vom 25.05.2021

Brut- und Setzzeit in Wald und Flur - auch an die Wildtiere denken

Im Frühling herrscht Brut- und Setzzeit. Dies ist die Zeit der Geburten und der Jugendaufzucht und erstreckt sich über den gesamten Frühling bis in den Sommer hinein. Währenddessen kommen fast alle Jungen im Tierreich zur Welt und die Vögel brüten.


Region | Nachricht vom 25.05.2021

Assistenzhunde können viele Aufgaben für Behinderte erledigen

Für viele Menschen mit Behinderungen ist ihr Assistenzhund als geliebter Alltagshelfer nicht wegzudenken. Dabei ist das Konzept der Helfer auf vier Pfoten noch jung: In Deutschland begann ihre Geschichte, als vor 30 Jahren der Verein Hunde für Handicaps gegründet wurde.


Region | Nachricht vom 25.05.2021

Endspurt auf die Kirchenvorstandswahl

Am 13. Juni werden in mehr als 1000 Kirchengemeinden der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) neue Kirchenvorstände gewählt. In Zeiten der Corona-Pandemie ist das eine besondere Herausforderung. Trotzdem hoffen die Wahlvorstände im Dekanat Westerwald auf eine hohe Wahlbeteiligung.


Politik | Nachricht vom 25.05.2021

Mal eben nach Berlin zu Gabi Weber MdB

Am 20. Mai 2021 hatten Leistungskurs-Schülerinnen und -schüler der Jahrgangsstufe 12 des Konrad-Adenauer-Gymnasiums Westerburg die Gelegenheit, in einer Doppelstunde Gabi Weber MdB (digital) in ihrem Büro in Berlin zu besuchen.


Politik | Nachricht vom 25.05.2021

Immer nah - immer da: VGWE Hachenburg

Immer nah - immer da, das gilt für alle Betriebszweige der Verbandsgemeindewerke (VGWE)! Vom Abwasser bis zur Energieversorgung kümmern sie sich um die wichtigen Versorgungsaufgaben in der Verbandsgemeinde Hachenburg. Das Team bilden die vier Betriebszweige mit 45 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.05.2021

Wie funktioniert Value Investing?

Der Handel mit Aktien und anderen Anlagegütern hat in den vergangenen Jahren stark an Beliebtheit gewonnen. Hauptgrund dafür dürfte die andauernde Niedrigzinsphase sein, deren Ende noch immer nicht absehbar ist. Besonders der Handel mit Aktien ist mittlerweile weit verbreitet. Dabei verfolgen die Investoren die unterschiedlichsten Strategien. Welche Strategie, die passende für den einzelnen Investor ist, hängt vor allem von der Risikobereitschaft, der geplanten Investitionszeit sowie der Haltedauer und dem Wunsch nach regelmäßigen Auszahlungen ab. Eine mögliche Strategie ist die Value-Investing-Strategie. Was diese Strategie ausmacht und wie sie funktioniert, zeigt dieser Artikel.


Kultur | Nachricht vom 25.05.2021

Ausstellung in Molsberg: "Change! HochStand"

Gruppenausstellung mit Heike Kati Barath, Oliver Gather, Jan Gmeinhardt, Hubertus Hess, Sarah Iremonger, Paul Mayer, Minyoung Park, Beate Passow, Hans Pfrommer, Philipp Schönborn in der Emmanuel Walderdorff Galerie. Eröffnung: Sonntag, 30. Mai 2021 von 14 bis 18 Uhr.


Region | Nachricht vom 24.05.2021

Michaela Winkler: neue Stiftungsbeauftragte St. Vincenz-Hospital und St. Anna

„Es gibt kaum einen anderen Ort, an dem gleichzeitig so existenzielle Gefühle und Gedanken wie Hoffnung, Sorgen, Ängste, Erleichterung, Gedanken um Leben und Tod, Freude, Glück und Trauer erlebt werden, wie im Krankenhaus“ - mit diesen Worten skizziert Michaela Winkler ihre neue Wirkungsstätte.


Region | Nachricht vom 24.05.2021

Spezialisten in der Wiese: Heller und Dunkler Wiesenknopf-Ameisenbläuling

Mit der Auszeichnung des Großen Wiesenknopfes als Blume des Jahres 2021 macht die Loki-Schmidt-Stiftung auf den Rückgang artenreicher Grünländer aufmerksam. Die Pflanze, die in feuchten bis nassen Wiesen und Hochstaudenfluren wächst, ist überlebenswichtig für die beiden Schmetterlinge „Heller und Dunkler Wiesenknopf-Ameisenbläuling“.


Region | Nachricht vom 24.05.2021

Ehrlicher Finder eines Portemonnaies wird gesucht

Ein ehrlicher Finder warf am Pfingstwochenende ein braunes Lederportemonnaie mit Dokumenten in den Briefkasten der Polizeiwache in Höhr-Grenzhausen, ohne seinen Namen beizufügen. Der Finder oder die Finderin wird gebeten, sich zu melden.


Politik | Nachricht vom 24.05.2021

Europaparlament beschließt neues Erasmus-Programm

Das europäische Förderprogramm für Studierenden- und Auszubildendenaustausch, Jugendbegegnungen und Praktika im Ausland wird bis Ende 2027 mit nahezu doppelt so viel Geld wie in den zurückliegenden sieben Jahren ausgestattet sein.


Politik | Nachricht vom 24.05.2021

Antrag der Grünen: Blühwiesen auf kreiseigenen Flächen

Die Fraktion BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN stellt in der Kreistagssitzung am 28. Mai 2021 einen Antrag, dass auf geeigneten Flächen, die im Eigentum des Westerwaldkreises sind, Blühflächen, anlegt werden. Ein Mehr an Klimaschutz ist überall möglich und, wie uns die Pandemie so dringend vor Augen geführt hat, auch dringend notwendig.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.05.2021

Wie Musik Einfluss auf unsere Gefühlswelt nimmt

Sie ist eine Sprache, welche weltweit verstanden wird, ohne auch nur ein Wort zu sagen. Es ist die Rede von Musik. Sie vermag es, Menschen zusammenzuführen, ohne dass sie wirklich einander verstehen. Denn Melodien sprechen nicht mit Worten oder Sätzen, sondern mit Gefühl. Musik berührt die Seele und ist in der Lage einen spürbaren Einfluss auf die Gefühlswelt zu nehmen.


Sport | Nachricht vom 24.05.2021

Jeffrey van Iersel neuer Cheftrainer der EG Diez-Limburg

Das Schloss Oranienstein, am Ortsrand von Diez gelegen, gehörte einst den Grafen und Fürsten von Nassau-Dietz, von denen seit dem Jahr 1815 das niederländische Königshaus abstammt. Mehr als 200 Jahre später drehen die Rockets den Spieß um und holen einen Holländer in die Region Diez-Limburg: Jeffrey von Iersel.


Kultur | Nachricht vom 24.05.2021

Die Wikinger kommen in das b-05

Die Eröffnung der Ausstellung „Nordische Völker“, vom Kunstverein Montabaur musste Corona-bedingt auf den 30. Mai verlegt werden. Es gibt auch keine Vernissage zu diesem Zeitpunkt, sondern eine Finissage ist am 4. Juli geplant.


Kultur | Nachricht vom 24.05.2021

Sayner Hütte wieder geöffnet

Besucher können wieder täglich das Industriedenkmal Sayner Hütte und seine historischen Produktionshallen besuchen. Auf dem 14.000 Quadratmeter großen Areal bleibt viel Platz, um entspannt die Geschichte und innovative Technik des Industriestandortes zu erleben.


Region | Nachricht vom 23.05.2021

Vincenz-Verwaltungsrat bewilligt enormes Investprogramm

Ein gewaltiges und innovatives Zukunftspaket hat der Verwaltungsrat der Krankenhausgesellschaft St. Vincenz geschnürt: Investitionen in Höhe von rund 21,1 Millionen Euro für die St. Vincenz-Kliniken Limburg und Diez wurden jetzt bewilligt:


Region | Nachricht vom 23.05.2021

Zecken schnell entfernen

Es ist wieder Zeckenzeit und - verstärkt durch die Pandemie - halten sich viele Menschen in der Natur auf. Oberärztin Anna-Maria Klein der DRK-Kinderklinik Siegen informiert über die Vorgehensweise bei Zeckenbefall und vorbeugende Maßnahmen.


Werbung