Werbung

Pressemitteilung vom 26.02.2024    

Erlebnis Stöffel-Park 2024 startet: Viele Events warten auf die Besucher in Enspel

Eine einzigartige Mischung aus Industriekultur, Fossilienfunden, Natur, Kunst und Events finden Besucher im Stöffel-Park (zwischen Westerburg und Hachenburg). Auf 140 Hektar wurde hier im 20. Jahrhundert Basalt abgebaut. Allein die Gebäudekulisse ist schon sehenswert. Am Freitag, 1. März, startet die Besuchersaison - und schon stehen viele Veranstaltungen Schlange.

Der Stöffel-Park bietet ein faszinierendes Labyrinth an Förderbändern, die den Basalt zu den einzelnen Brechern brachten. (Foto: Dominik Ketz)

Enspel. Der beliebte Wäller Autor Micha Krämer stellt am Samstag, 2. März, seinen neuesten Ostfriesenkrimi vor. Und die Hachenburger Künstlerin Brigitte Struif eröffnet ihre Ausstellung "Farb-Eskapaden" am Sonntag, 3. März, 16 Uhr. Weiter geht es mit Motorrad-Reisevortrag, Kreativangeboten, Matinee mit großen Musicalsongs und Naturerlebnis-Exkursion. Zu den Höhepunkten des Jahres zählt das Stöffel-Fest am letzten Augustwochenende, dazu kommen Oldtimertreffen, Open-Air-Konzerte, das 24-Stunden-Mountainbike-Rennen und vieles mehr.

Ein Spaziergang mit vielen Extras
Täglich - außer an normalen Montagen - können Groß und Klein, gerne auch in Begleitung von Hunden, auf eigene Faust den Stöffel erkunden, das Erlebnismuseum "Tertiärum" bewundern und viel über den Westerwald vor 25 Millionen Jahren erfahren. Die Alte Schmiede fasziniert mit ihren Originalwerkzeugen und -maschinen und hat allerhand Infos zu bieten. Auf den Wegen durch’s Gelände überraschen zahlreiche Blickfänge: alte Maschinen, aber auch Kunstobjekte, Basaltwände oder wildromantische Flora. Es herrscht weitgehend Barrierefreiheit. Eine Führung per Handy ist auch möglich.



Infos zur Besuchersaison
Der Stöffel-Park öffnet vom 1. März bis 31. Oktober: dienstags, mittwochs und donnerstags von 10 bis 17 Uhr, freitags, samstags, sonntags und feiertags von 10 bis 18 Uhr. Montags (außer an Feiertagen) ist geschlossen. An Sonn- und Feiertagen öffnet das Café Kohleschuppen von 13 bis 18 Uhr. Hinweis: An manchen Tagen sind Museumsgebäude und Bereiche des Parks aufgrund von Events geschlossen oder nur teilweise zugänglich.

Eintritt: Familien zahlen 14 Euro (zwei Erwachsene mit bis zu fünf Kindern bis 14 Jahre); Erwachsener 7 Euro, Kind 4 Euro; Behinderte, Schüler, Studierende 4 Euro. Mehr Infos und Tickets: www.stoeffelpark.de. Kontakt: E-Mail info@stoeffelpark.de, Telefon 02661/9809800. (PM)


Lokales: Westerburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Feuerwehr Siershahn feierte mit Festkommers ihr 125-jähriges Jubiläum

Siershahn. Bei einem solchen Festakt ist es selbstverständlich, dass auch die Spitzen der Kommunalpolitik anwesend sind, ...

AKTUALISIERT: Verkehrsunfall auf der B414 bei Nister: Vollsperrung, brennendes Fahrzeug und zwei Verletzte

Nister. Gegen 15 Uhr kam es zu einem schweren Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der B414 in Fahrtrichtung L288. Ein ...

Großer Wallfahrtstag lädt Gläubige zum Kloster Marienstatt ein

Streithausen. In einer herzlichen Einladung an Schwestern und Brüder im seelsorgerlichen Dienst sowie Pilger, animiert die ...

Immer "Sonntags um vier": Start der Kurkonzert-Reihe in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Ab Sonntag, 26. Mai, ist es soweit: Die Kurkonzert-Reihe beginnt in Bad Marienberg. Jeden Sonntag, von Mai ...

60 Jahre Freiwilliges Soziales Jahr: Feierlichkeiten von ungewisser Zukunft überschattet

Region. Im Laufe der letzten sechs Jahrzehnte haben sich Hunderttausende junger Menschen im Rahmen des FSJs und des BFDs ...

Vorbereitungen zur Gewerbe- und Leistungsschau in Hof verlaufen planmäßig

Hof. Robert Fischbach, Vorsitzender des Gewerbevereins Hof e. V., berichtet von einem erfreulichen Anmeldestand: "Bis Mitte ...

Weitere Artikel


CDU-Ortsverband Neuhäusel: Christoph Augst als Ortsbürgermeister-Kandidat nominiert

Neuhäusel. Der CDU-Ortsverbandes Neuhäusel hat den parteilosen Christoph Augst zum Kandidaten für die Wahl des Ortsbürgermeisters ...

Mehr als 120 Kurse für pädagogische Fachkräfte: Neues Kita-Fortbildungsprogramm erschienen

Region. Dadurch finden sich mittlerweile mehr als 120 Kurse im Fortbildungsprogramm für pädagogische Fachkräfte in der Kinderbetreuung. ...

Christdemokraten in Hachenburg: Perspektiven für die Region eröffnen

Hachenburg. CDU-Fraktionsvorsitzender Johannes Kempf zeigte sich erfreut, dass die CDU-Ratsfraktion in den vergangenen Jahren ...

"ANOUK - Das Kindermusical" feiert Premiere in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Anouk ist ein liebenswertes und hilfsbereites Mädchen, das Schlafengehen überhaupt nicht mag. Umso überraschter ...

Infoabend für werdende Eltern: Experten informieren über Schwangerschaft und Geburt

Limburg. Auftakt der monatlich stattfinden Veranstaltungsreihe ist Donnerstag, der 29. Februar, um 18 Uhr im St. Vincenz-Krankenhaus ...

17-jähriger Enrico Förderer aus Leuterod glänzt bei GT4 Winter Series in Valencia

Leuterod. Im eigentlichen Rennen legte er eine spektakuläre Aufholjagd hin. Bereits nach dem Start konnte er sich auf den ...

Werbung