Werbung

Pressemitteilung vom 27.02.2024    

Neuer Spieletreff in Westerburg startet am 15. März

In Westerburg steht eine neue Freizeitattraktion in den Startlöchern: ein Spieletreff für Jung und Alt. Die erste Veranstaltung findet am 15. März statt, weitere sollen folgen. Mit dem Spieletreff bietet Westerburg einen neuen Treffpunkt für Spielbegeisterte, der das soziale Miteinander und den Spaß an Gesellschaftsspielen in den Vordergrund stellt.

Symbolfotos. (Fotos: Pixabay)

Westerburg. Dank des Engagements einer spielbegeisterten Bürgerin aus Westerburg wird es am 15. März von 10 bis 12 Uhr zu einer Auftaktveranstaltung des neuen Spieletreffs im PariTreff kommen. Bei diesem ersten Treffen geht es vor allem um das Kennenlernen der Teilnehmer, das Teilen von Erwartungen und das Austauschen von Ideen zur Gestaltung zukünftiger Spieltage.

Der Treffpunkt ist der Gruppenraum des PariTreffs, welcher sich in der "WeKISS" am Marktplatz 6 in Westerburg befindet. Das Angebot ist kostenlos und richtet sich an alle Spielbegeisterten, unabhängig von ihrem Alter. Wer Spaß an Gesellschaftsspielen und dem gegenseitigen Austausch hat, ist herzlich willkommen.



Nach der Auftaktveranstaltung sind weitere Treffen geplant, die jeweils am vierten Montag eines Monats von 10 bis 13 Uhr stattfinden werden.

Interessierte können sich über die Freiwilligenagentur "FEE Westerwald" anmelden, die unter der Adresse Marktplatz 6, 56457 Westerburg zu finden ist. Die Agentur ist telefonisch unter 02663-2540 oder per E-Mail unter info@fee-westerwald.de erreichbar. Die Sprechzeiten sind montags von 14 bis 18 Uhr, dienstags von 9 bis 12 Uhr und mittwochs sowie donnerstags von 9 bis 14 Uhr. (PM/red)


Mehr dazu:   Veranstaltungen heute im Westerwald  
Lokales: Westerburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


"Härtlingen für Demokratie": Kundgebung für Demokratie in Härtlingen

Härtlingen. Elke Holzenthal, Peter Holl und Elisabeth Pelke organisierten die Veranstaltung, die durch zusätzliche Redebeiträge ...

Flucht nach Verkehrsunfall in Malberg: Polizei sucht Zeugen

Luckenbach. In der Zeit zwischen 19 Uhr am Freitagabend und 11 Uhr am Sasmstagvormittag kam es zu einem Verkehrsunfall mit ...

Neues Gerätehaus der Löschgruppe Horressen/Elgendorf feierlich eingeweiht

Montabaur-Horressen/Elgendorf. In der für heutige Zeiten sensationellen Bauzeit von 16 Monaten wurde das neue Gerätehaus ...

Restaurant mit Robotern: "Rondell" in Langenhahn plant Erweiterung der Terrasse

Langenhahn. Als Bedienung hat Ali Güler, Inhaber des Restaurants, drei Roboter "eingestellt", die schnell und immer freundlich, ...

Regionale Rindfleisch-Offensive im Westerwald: Die Beef Wochen starten

Region. Die Westerwälder Beef Wochen bieten rund zehn Aktionen, bei denen Information, Erlebnis und Genuss vereint werden. ...

Unbekannter Zeuge nach Straßenverkehrskonflikt in Selters wird gebeten, sich zu melden

Selters. Am Donnerstagmorgen (18. April), 8.10 Uhr, kam es in der Bahnhofstraße in Selters zu einem Zwischenfall. Genauer ...

Weitere Artikel


Donnerstag und Freitag Streik im ÖPNV von Rheinland-Pfalz: Diese Busunternehmen sind betroffen

Region. Der Ausstand beginnt in der Nacht auf Donnerstag, 29. Februar, ab 3 Uhr. Er endet mit Ende der letzten Schicht am ...

Westerwälder Rezepte: Fruchtiger Pulled Lachs auf Rösti

Dierdorf. Rösti werden ohne Zwiebeln zubereitet. Wer nicht auf diesen Geschmack verzichten will, kann selbstverständlich ...

1,3 Millionen Euro "Staats-Miete" im Monat vom Job-Center für Vermieter im Westerwaldkreis

Westerwaldkreis. Das geht aus der aktuellen Statistik der Bundesagentur für Arbeit hervor, auf die die Industriegewerkschaft ...

"Berschender Allerlei" unterstützt Bildungsprojekt in Nigeria mit großzügiger Spende

Bannberscheid. Nach dem Erfolg seiner letztjährigen Theateraufführungen konnte der Verein "Berschender Allerlei" mehrere ...

Großer Drogenfund: Zoll entdeckt 20 Kilogramm Marihuana in verstecktem Hohlraum

A 3. Am 15. Februar stoppten die Zöllner gegen 12 Uhr das Fahrzeug mit französischem Kennzeichen, das von einer 57-jährigen ...

"MT-Kulturtreff" organisiert Dialog zwischen Wirtschaft und Kultur in Montabaur

Montabaur. Am 23. Februar hat Uli Schmidt, einer der Initiatoren des Netzwerks "MT-Kulturtreff", die Fortsetzung der Veranstaltungsreihe ...

Werbung