Werbung

Pressemitteilung vom 26.02.2024    

Kunst im Abgeordnetenbüro: Dr. Tanja Machalet lädt zur Vernissage in ihr Wahlkreisbüro

Eine Vernissage zur ersten Bilderausstellung im Büro der Bundestagsabgeordneten Dr. Tanja Machalet findet am 1. März ab 19 Uhr in der Bahnhofstraße 24 in Wirges statt. Unter dem Titel "Farbverzweigt - Malerei auf Holz" präsentiert die Westerwälder Künstlerin Sandra Illenseer ihre Werke.

Symbolbild (Foto: Pixabay)

Wirges. Parallel zu ihrer beruflichen Tätigkeit in der Grafikbranche ist Sandra Illenseer seit vielen Jahren künstlerisch tätig, mit Schwerpunkt Malerei und Illustration, sowie Abstechern in die Druckgrafik, Objektkunst und Installation.
Seit Ende der 1990er Jahre hat sie an Ausstellungen, Messen und verschiedenen künstlerischen Projekten teilgenommen. Seit 2004 lebt und arbeitet sie im Westerwald und ist aktuell im Kunstverein Montabaur sowie im Offenen Atelier Montabaur aktiv.

Zur geplanten Ausstellung sagt sie: "Der Titel 'Farbverzweigt' greift gleich mehrere Aspekte meiner Arbeiten auf: Zum einen bezieht er sich auf die Maserung und Struktur, die den Holzbildern zugrunde liegt und die durch die farbige Ausgestaltung hervorgehoben und herausgestellt wird. Dazu kommt die breite Palette leuchtender Farbtöne, ich in den Bildern verwendet habe. Nicht zuletzt weist der Titel auf die Vielzahl an unterschiedlichen Thematiken und Motiven in meinen Bildern hin, bei denen es auch immer wieder um Wechselwirkung, Relationen und Zusammenhänge geht."



Im Rahmen einer kleinen Feierstunde besteht bei einem kleinen Imbiss die Möglichkeit, die Werke in Ruhe anzuschauen und sowohl mit der Künstlerin, als auch mit der Gastgeberin ins Gespräch zu kommen. Die Ausstellung kann anschließend bis zum 29. März 2024 zu den üblichen Bürozeiten besucht werden.

Zur besseren Planung wird um Anmeldung per E-Mail an tanja.machalet.wk@bundestag.de oder telefonisch unter Telefon: 02602-7400 gebeten. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen heute im Westerwald  


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Freie Wähler nominieren Carmen Diedenhoven als Kandidatin für Bürgermeisterwahl in Niederelbert

Niederelbert. Mit einem Mix von jüngeren Kandidaten sowie erfahrenen langjährigen Gemeinderatsmitgliedern, bei einer großen ...

Netzwerktreffen von Senioren Union und Junger Union: Gegen das Phänomen "Einsamkeit"

Westerwaldkreis. Nach der Begrüßung erklärte Paula Maria Maaß, stellvertretende Kreisvorsitzende der Westerwälder Senioren ...

Rechtsmotivierte Straftaten im Westerwaldkreis um fast 60 Prozent zugenommen

Westerwaldkreis. Aus dieser geht hervor, dass politisch motivierte Straftaten im Westerwaldkreis im Vergleich zum Vorjahr ...

SPD Mörlen/Unnau besuchte "MarienBad GmbH": Wie ist der Stand der Arbeiten?

Bad Marienberg. Zunächst muss manches an Technik, die Gebäudehülle und auch einiges in und um die Becken in Angriff genommen ...

CDU-Kreistagsfraktion erwartet deutliche Stärkung des DRK-Krankenhaus in Hachenburg

Hachenburg. In Hachenburg sind gute personelle Rahmenbedingungen vorhanden, um die Region auch in Zukunft qualitativ gut, ...

Westerwald-SPD stellt Programm und Kandidierende für die Kommunalwahl 2024 vor

Westerwaldkreis. "Der Westerwaldkreis mit seinen engagierten Bürgerinnen und Bürgern kann deutlich mehr, wenn eine innovative ...

Weitere Artikel


17-jähriger Enrico Förderer aus Leuterod glänzt bei GT4 Winter Series in Valencia

Leuterod. Im eigentlichen Rennen legte er eine spektakuläre Aufholjagd hin. Bereits nach dem Start konnte er sich auf den ...

Infoabend für werdende Eltern: Experten informieren über Schwangerschaft und Geburt

Limburg. Auftakt der monatlich stattfinden Veranstaltungsreihe ist Donnerstag, der 29. Februar, um 18 Uhr im St. Vincenz-Krankenhaus ...

"ANOUK - Das Kindermusical" feiert Premiere in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Anouk ist ein liebenswertes und hilfsbereites Mädchen, das Schlafengehen überhaupt nicht mag. Umso überraschter ...

Musik in alten Dorfkirchen: Mit Weltmusik für die weltweite Demokratie

Westerwaldkreis. Dazu werden diesmal bei drei Konzerten musikalische Gäste aus Amerika, Europa und Asien erwartet. Die Kleinkunstbühne ...

"Ein Raum voller Meister" in Koblenz: Turnverband Mittelrhein ehrt seine Besten

Koblenz. Nach guter Tradition fanden die Feierlichkeiten in den Räumen von Lotto Rheinland-Pfalz statt, dem verlässlichen ...

Die Luft im Land wird besser: Schadstoffkonzentrationen auf niedrigem Stand

Mainz. Nie wurden in Rheinland-Pfalz niedrigere Luftschadstoffwerte gemessen als im vergangen Jahr. Das zeigt die aktuelle ...

Werbung