Werbung

Pressemitteilung vom 26.02.2024    

CDU-Ortsverband Neuhäusel: Christoph Augst als Ortsbürgermeister-Kandidat nominiert

Der CDU-Ortsverband Neuhäusel möchte kommunalpolitisch für Neuhäusel neue Wege gehen. Christoph Augst soll neuer Ortsbürgermeister werden. Sein Kompetenzteam lässt in den Augen der Ortsverbandsmitglieder einiges erwarten, haben sich doch 17 Personen verpflichtet, sich unabhängig vom Wahlausgang in den nächsten fünf Jahren ehrenamtlich für Neuhäusel zu engagieren.

Ortsbürgermeisterkandidat der CDU Neuhäusel: Christoph Augst mit Hanno Hofmann und im Hintergrund der Erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Montabaur, Andree Stein

Neuhäusel. Der CDU-Ortsverbandes Neuhäusel hat den parteilosen Christoph Augst zum Kandidaten für die Wahl des Ortsbürgermeisters am 9. Juni nominiert. Christoph Augst, Polizeihauptmeister im Bundespolizeirevier in Koblenz, erklärte nach seiner Wahl, dass ihm besonders ein gutes Miteinander in seiner neuen Heimatgemeinde ein Herzensanliegen sei. Er stehe zusammen mit seinem Kompetenzteam "Wir für Neuhäusel" für einen politischen Neuanfang zum Wohle aller Neuhäusler in der Augst.

"Chris", wie er von seinen Anhängern liebevoll genannt wird, hat sich bereits im Projekt Neuhäusel 2030 (P30) einen positiven Namen gemacht und wurde mit anderen Aktiven von P30 von Ministerpräsidentin Malu Dreyer mit dem Brückenpreis für sein ehrenamtliches Engagement geehrt. Unter dem Beifall der Anwesenden im Rahmen der Mitgliederversammlung der CDU erklärte er: "Vertrauen, Respekt, Transparenz und Gemeinschaft sind Maxime unseres Handelns".



Unter der Versammlungsleitung von Andree Stein, 1. Beigeordneter der Verbandsgemeinde Montabaur, wurden auch die Bewerber der CDU für die Wahl des Ortsgemeinderates in Neuhäusel gewählt. Für den Ortsgemeinderat wurden insgesamt 17 Persönlichkeiten, davon sechs Damen, vom Bürgermeisterkandidaten und dem Vorsitzenden des CDU-Ortsverbandes Hanno Hofmann für ein Kompetenzteam gewonnen. "Das Besondere an diesem Team ist", so konstatiert die CDU in einer Pressemitteilung, "dass sich alle 17 ohne Rücksicht auf den konkreten Wahlausgang für Neuhäusel für mindestens fünf Jahre ehrenamtlich verpflichtet sehen. Respektvoller Umgang mit jedermann, Ansprechpartner für Jung und Alt, Bewährtes bewahren, lösungsorientiertes und nachhaltiges Handeln, aber auch Fördern einer lebendigen Dorfgemeinschaft sollen vorgelebt werden." (PM)


Mehr dazu:   Kommunalwahl 2024  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


CDU-Kreistagsfraktion erwartet deutliche Stärkung des DRK-Krankenhaus in Hachenburg

Hachenburg. In Hachenburg sind gute personelle Rahmenbedingungen vorhanden, um die Region auch in Zukunft qualitativ gut, ...

Westerwald-SPD stellt Programm und Kandidierende für die Kommunalwahl 2024 vor

Westerwaldkreis. "Der Westerwaldkreis mit seinen engagierten Bürgerinnen und Bürgern kann deutlich mehr, wenn eine innovative ...

Wohnungsbau im Fokus: Vortrag mit Ex-Staatssekretär Günter Kern in Hachenburg

Hachenburg. Am morgigen Mittwoch, 10. April, 18 Uhr, lädt der SPD-Ortsverein Hachenburg zu einem informativen Vortrag in ...

Wichtige Themen im Westerwaldkreis: Kreistag befasste sich mit Versorgung im Rettungsdienst

Montabaur. Gemeinsam war den Themen, dass der Kreistag mit seiner Zustimmung wichtige Grundlagen für die Weiterentwicklung ...

FWG nominiert Bernd Altwasser als Kandidat für Bürgermeisterwahl in Mogendorf

Mogendorf. Der gebürtige Mogendorfer Bernd Altwasser ist 49 Jahre alt und lebt mit seiner Frau und den drei Kindern hier. ...

Zahl der ehrenamtlichen Feuerwehrleute in Rheinland-Pfalz auf 54.500 gestiegen

Region. "Für eine neue Feuerwehrstatistik haben wir gemeinsam mit den Kommunen die aktuelle Zahl der Feuerwehrleute erhoben. ...

Weitere Artikel


Mehr als 120 Kurse für pädagogische Fachkräfte: Neues Kita-Fortbildungsprogramm erschienen

Region. Dadurch finden sich mittlerweile mehr als 120 Kurse im Fortbildungsprogramm für pädagogische Fachkräfte in der Kinderbetreuung. ...

Christdemokraten in Hachenburg: Perspektiven für die Region eröffnen

Hachenburg. CDU-Fraktionsvorsitzender Johannes Kempf zeigte sich erfreut, dass die CDU-Ratsfraktion in den vergangenen Jahren ...

Leserbrief zur Insolvenz der DRK Krankenhäuser: "Wo sind die Lösungsansätze zur Akutversorgung?"

LESERBRIEF. "Die medizinische Versorgung der Bevölkerung im Raum Hachenburg und Altenkirchen wird noch ausgedünnter als im ...

Erlebnis Stöffel-Park 2024 startet: Viele Events warten auf die Besucher in Enspel

Enspel. Der beliebte Wäller Autor Micha Krämer stellt am Samstag, 2. März, seinen neuesten Ostfriesenkrimi vor. Und die Hachenburger ...

"ANOUK - Das Kindermusical" feiert Premiere in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Anouk ist ein liebenswertes und hilfsbereites Mädchen, das Schlafengehen überhaupt nicht mag. Umso überraschter ...

Infoabend für werdende Eltern: Experten informieren über Schwangerschaft und Geburt

Limburg. Auftakt der monatlich stattfinden Veranstaltungsreihe ist Donnerstag, der 29. Februar, um 18 Uhr im St. Vincenz-Krankenhaus ...

Werbung