Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 45629 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457


Vereine | Nachricht vom 21.09.2015

Limbach aktiv beim Tag des Geotops

Am bundesweiten Tag des Geotops am Sonntag, 20. September lud der Kultur- und Verkehrsverein (KuV) in das Wander- und RadfahrZentrum Limbach ins Naturschutzgebiet Kroppacher Schweiz. Ziel war eine Experten-Führung in der Dachschiefergrube Assberg.


Vereine | Nachricht vom 21.09.2015

Spezialitätentag der Pfadfinder „St. Goar“

Schon ganz früh zog am Sonntagmorgen der Duft von frisch gebackenen Erbelskreppelscher durch die Gassen rund um die Pfarrkirche in Hundsangen. Es war wieder der Spezialitätentag der Pfadfinder „St. Goar“ auf dem Gelände des Pfarrheims angesagt.


Sport | Nachricht vom 21.09.2015

In letzter Minute entführt Haiderbach Punkt aus Marienhausen

Am Sonntag, den 20. September stand für die erste Mannschaft der SG Wienau/ Marienhausen das Heimspiel gegen den Nachbarn aus Haiderbach auf dem Programm. Von Beginn an wurde Druck gemacht und man konnte dem Spiel seinen Stempel aufdrücken.


Sport | Nachricht vom 21.09.2015

SG Wienau/Marienhausen II mit klarem Heimsieg

Die zweite Garnitur der SG Wienau/Marienhausen spielte bereits am Samstag, den 19. September in Wienau und konnte einen verdienten 5:2 Sieg gegen Siershahn einfahren. Das nächste Spiel ist beim Lokalrivalen Marienrachdorf.


Kultur | Nachricht vom 21.09.2015

Geigerin Franziska König gastiert in Neunkirchen

Am Sonntag, den 11. Oktober um 18 Uhr geben die international bekannte Geigerin Franziska König und Dekanatskantor Christoph Rethmeier ein Konzert für Violine und Orgel in der Johanneskirche in Neunkirchen. Franziska König spielt Werke von J.S. Bach und Eugene Ysaye auf ihrer betörenden italienischen Violine.


Region | Nachricht vom 20.09.2015

Verkehrsunfall durch herabfallende Ladung

Die Polizei Montabaur sucht einen PKW-Gespann-Fahrer, der am Samstag, 19. September in Neuhäusel Ladung verloren hat, wodurch die Frontschürze eines PKW beschädigt wurde. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Montabaur, Telefon 02602/92260, E-Mail: pimontabaur@polizei.rlp.de.


Region | Nachricht vom 20.09.2015

Standortmarketing für Region Koblenz-Mittelrhein notwendig

„Zukunft durch Standortmarketing“ – Dies war Thema des Innovationsnachmittags der Initiative Region Koblenz-Mittelrhein e.V. am Donnerstag, dem 17. September im Food Hotel in Neuwied. Etwa 100 Gäste aus Wirtschaft, Kommunen, Politik und weitere Interessierte folgten einer Präsentation durch Tobias Koch, Principal der Prognos AG.


Region | Nachricht vom 20.09.2015

Kirmes in Steinebach war guter Treffpunkt

Die Altstädter Dorfmusikanten sorgten für richtige Oktoberfest-Stimmung im Festzelt. Die Pflege des Miteinanders im Dorf hat in Steinebach Tradition. Auch am Sonntag herrschte die gute Laune vor.


Politik | Nachricht vom 20.09.2015

SPD diskutiert Zukunft der Stadt Westerburg

Die Westerburger Mitglieder der SPD trafen sich am neugestalteten Burgmannenhaus, um sich über Veränderungen oder Verbesserungen in der Stadt und den Stadtteilen auszutauschen. Es wurden verschiedene Überlegungen angestellt und über einige ausführlich diskutiert. So konnten mehrere Punkte aufgenommen werden, die gemeinsam in den nächsten Monaten angegangen werden sollen.


Vereine | Nachricht vom 20.09.2015

Westerwaldverein Bad Marienberg e.V. beim Stoppelfest

Das Stoppelfest in Unnau hat schon seit vielen Jahren einen festen Platz im Wanderplan des Westerwaldvereins Bad Marienberg. Während der Vorsitzende schon vorausfuhr und Plätze für ein gutes Dutzend Wanderer belegte, machten sich diese zu Fuß auf den Weg zum Stoppelfest nach Unnau.


Kultur | Nachricht vom 20.09.2015

Klaus Hoffmann Konzert in Westerburg

„Sehnsucht“ ist das Grundmotiv der Lieder, die Liedermacher Klaus Hoffmann am 27. September in der Stadthalle in Westerburg präsentieren will. Der bekannte Sänger und Schauspieler macht während seiner aktueller Deutschland-Tournee Station im Westerwald.


Region | Nachricht vom 19.09.2015

Der 5. Westerwälder Firmenlauf mit neuem Teilnehmerrekord

Die 5. Auflage des Westerwälder Firmenlaufes am Freitagabend, 18. September, war einmal mehr ein tolles Spektakel für über 1000 Läuferinnen und Läufer in originellen Outfits und Gruppierungen. Die vielen Teams liefen vor allem aus Spaß an der Sache. Bei T-Shirts und Teamnamen wurden zur Freude der Zuschauer wieder Kreativität und Humor bewiesen. Nicht der Sieg, sondern die Teilnahme prägen diesen Firmenlauf.


Region | Nachricht vom 19.09.2015

Schustermarkt in Montabaur mit vielfältigem Angebot

Der traditionelle Handwerkermarkt in der Montabaurer Innenstadt lohnt den Besuch, denn die Parkhäuser sind kostenfrei und die Marktbeschicker bieten ein umfassendes Angebot für jeden Geschmack. Selbst für Unterhaltung ist gesorgt.


Region | Nachricht vom 18.09.2015

Oberfläche trocken – unten gibt es nasse Socken

Bei der von Politikern oft gelobten Neugestaltung der Innenstadt tauchen schon vor der Fertigstellung plötzlich erhebliche Probleme auf. Abwasser dringt in den Kellerbereich eines bisher trockenen Geschäftshauses in der Wilhelmstraße ein. Straßen-Oberfläche der Wilhelmstraße vor ein paar Tagen erst fertig, jetzt rückt wieder ein Bagger an. Problem des eindringenden Wassers noch nicht endgültig gelöst.


Region | Nachricht vom 18.09.2015

Jungs und Mädchen feiern „ihren“ Tag auf dem Selterser Marktplatz

Auch in diesem Jahr machten sich Dutzende Jungs und Mädchen auf den Weg zum Selterser Marktplatz und feierten einen kunterbunten Weltkindertag mit viel Musik und Theater. Dieses Mal ging’s während des fröhlichen Spektakels um das „Wohlergehen“.


Region | Nachricht vom 18.09.2015

„Jugendfeuerwehr Ahrbach“ gegründet

Die Feuerwehren aus Kuhnhöfen, Arnshöfen, Niederahr und angeschlossen Oberahr und Ettinghausen haben eine gemeinsame Jugendwehr unter dem Namen „Jugendfeuerwehr Ahrbach“ gegründet. In einer kleinen Feier wurde nun im Dorfgemeinschaftshaus von Kuhnhöfen die Jugendfeuerwehr aus der Taufe gehoben.


Region | Nachricht vom 18.09.2015

Pilzwanderung des Westerwald-Vereins Buchfinkenland

Zu einer Pilzwanderung mit dem Kräuter- und Pilzexperten Dr. Klaus Trumm lädt der Westerwald-Verein Buchfinkenland am Samstag, 26. September alle Interessenten herzlich ein. Die Teilnehmenden erfahren bei der etwa zwei-stündigen Wanderung mehr über die Pilzarten in unserem Wald. Treff ist um 14 Uhr am Gasthaus „Zum grünen Baum“ in Horbach. Anmeldung ist nicht erforderlich. Infos gerne beim Vorsitzenden Manfred Henkes.


Region | Nachricht vom 18.09.2015

Fund eines gestohlenen PKW bei der Abtei Marienstatt

Die Polizei fragt mögliche Zeugen: Wo ist der blaue VW Bora mit SU-Kennzeichen in der Nacht zu Donnerstag, 17. September aufgefallen? Wer kann Angaben zu den Fahrzeuginsassen machen? Hinweise bitte unter Telefon: 02662/95580 an die Polizei Hachenburg.


Region | Nachricht vom 18.09.2015

Aufgebrochene Waldhütte in Limbach

Von der Polizei Hachenburg werden Zeugen gesucht, die Aussagen machen können zum Einbruch in die Waldhütte in Limbach. Wem sind in dem oben genannten Tatzeitraum in dem Waldgebiet von Limbach verdächtige Personen bzw. Fahrzeuge aufgefallen? Hinweise bitte unter Telefon:02662/95580 an die Polizei Hachenburg.


Region | Nachricht vom 18.09.2015

Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der L 293

Am Donnerstag, 17. September, um 16.52 Uhr ereignete sich in der Gemarkung Bad Marienberg, Landesstraße 293 ein Verkehrsunfall bei dem zwei Personen verletzt wurden. Außerdem entstand ein Gesamtsachschaden von circa 10.000 Euro.


Region | Nachricht vom 18.09.2015

Erneuerung der K 107 in der Ortslage Elben startet in Kürze

Der Ausbau der Ortsdurchfahrt der K 107 in der Ortslage Elben startet in der kommenden Woche. Es ist vorgesehen neben dem Straßen- und Gehwegausbau auch sämtliche Ver- und Entsorgungsleitungen zu erneuern beziehungsweise von Misch- auf Trennsystem umzustellen.


Region | Nachricht vom 18.09.2015

Auf dem Weg zum Welterbe

Die Deutsche Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Gesellschaft tagte in Weyerbusch. Vorsitzender bleibt WGZ Bank-Aufsichtsratschef Werner Böhnke. Erneut bekräftigte die Gesellschaft die Aufnahme der Genossenschaftsidee in die Welterbe-Liste der UNESCO. Außerdem wirft der 200. Geburtstag Raiffeisens seine Schatten voraus.


Region | Nachricht vom 18.09.2015

Kleiderladen in Bad Marienberg eröffnet

Zu einem rundum erfreulichen Termin haben die Evangelische Kirchengemeinde Bad Marienberg und das Diakonische Werk im Westerwaldkreis eingeladen. In bester Einkaufslage in Bad Marienberg, in der Bismarckstraße 39, ist ein Kleiderladen offiziell eröffnet worden: „MittenDRIN“ sorgt für Teilhabe und Begegnung.


Region | Nachricht vom 18.09.2015

Scheunenbrand forderte Feuerwehr über sieben Stunden

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde die Feuerwehr mit dem Alarmstichwort „Scheunenbrand“ nach Irmtraut alarmiert. Als die ersten Feuerwehrkräfte gegen kurz vor 24 Uhr an der Einsatzstelle außerhalb von Irmtraut eintrafen, stand der Eingangsbereich
einer Scheuen in Flammen.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.09.2015

Leckereien aus der Region und dem Fairen Handel

Bei der Fairtrade-Regionalen-Frühstückstafel am vergangenen Samstag beim REWE-Center (Hüter) in Wirges konnten die Besucher viele Leckereien aus der Region und dem fairen Handel kosten. Darüber hinaus konnten sie sich über die Herkunft der Produkte und die Herstellungsbedingungen informieren.


Kultur | Nachricht vom 18.09.2015

Krimi-Autor Jörg Böhm liest im Kaplan-Dasbach-Haus

Der Neuwieder Krimi-Autor Jörg Böhm wird am Freitag, 2. Oktober auf Einladung der Kultur-AG der Ortsgemeinde Horhausen im Kaplan-Dasbach-Haus (Beginn: 20 Uhr, Einlass: 19 Uhr) aus seinem Kriminalroman „Und die Schuld trägt Deinen Namen“ lesen.


Kultur | Nachricht vom 18.09.2015

Barockkonzert der Montabaurer Kantorei

Die Montabaurer Kantorei und das Evangelische Dekanat Selters laden zu einem großen Chor- und Orchesterkonzert am Sonntag, dem 11. Oktober um 17 Uhr in die ev. Kirche von Selters ein. Das professionelle Barockorchester chordae animae aus Frankfurt a. M. spielt Georg Friedrich Händels Anthem "O praise the Lord with one consent".


Region | Nachricht vom 17.09.2015

Ministerin Bätzing-Lichtenthäler besuchte Sanitätsregiment 2

Am 14. September besuchte die Ministerin für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie des Landes Rheinland Pfalz, Sabine Bätzing-Lichtenthäler, das neu aufgestellte Sanitätsregiment 2 in Rennerod. Die Ministerin und ihre Begleiter erhielten einen Einblick in die Fähigkeiten und die neuen Strukturen des ansässigen Sanitätsverbandes.


Region | Nachricht vom 17.09.2015

Aufbruchversuch an Geldausgabeautomat

Von der Polizei Montabaur werden Zeugen gesucht, die Angaben machen können zu einer Straftat in Wirges. Dort versuchten unbekannte Täter einen Geldausgabeautomaten aufzubrechen. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Montabaur unter 02602/9226-0.


Region | Nachricht vom 17.09.2015

Evangelische Kirche in Höhn wurde renoviert

Schön weiß und mit dezenten roten Absätzen versehen, erstrahlt die Evangelische Kirche in Höhn seit kurzem wieder. Das Gotteshaus wurde renoviert und die unansehnlich ergraute Fassade neu gestrichen. Das Dach wurde neu gedeckt und die Eingangstür und die Fenster restauriert. Höhn gehört zur Evangelischen Kirchengemeinde Bad Marienberg.


Region | Nachricht vom 17.09.2015

Vortrag: Gibt es Alternativen zum Herzkatheter?

„Herzkatheter – ist das wirklich nötig?“ lautet der Titel des September-Vortrags des Krankenhauses Dierdorf/Selters. Kardiologe Sven Wacker, Oberarzt an der Westerwälder Klinik, spricht dazu am Mittwoch, 30. September, ab 18.30 Uhr im Ratssaal der Verbandsgemeindeverwaltung Selters. Der Eintritt ist frei.


Region | Nachricht vom 17.09.2015

Wohnhauseinbruch in Hachenburg-Altstadt

Am Mittwoch, 16. September, in der Zeit von 8.30 Uhr bis 13.30 Uhr wurde von unbekannten Tätern in Hachenburg-Altstadt, Am Hebeberg ein dortiges Einfamilienhaus aufgesucht. Die Polizei Hachenburg bittet um Hinweise unter Telefon : 02662/95580.


Region | Nachricht vom 17.09.2015

Infos und Tipps für Existenzgründer

Um Existenzgründung geht es bei der nächsten Veranstaltung im Rahmen der Reihe "...und donnerstags ins BiZ" am 1. Oktober von 14 bis 17 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Montabaur, Tonnerrestraße 1.


Region | Nachricht vom 17.09.2015

555 Schritte diesmal in Nassau

Die nächsten 555-Schritte gehen die Seniorinnen und Senioren aus dem Buchfinkenland bei hoffentlich goldenem Herbstwetter an der Lahn: am Donnerstag, 8. Oktober fahren die „555er“ dazu mit einem großen Reisebus nach Nassau.


Region | Nachricht vom 17.09.2015

Vor Ort in Giesenhausen – gelebte Dorfgemeinschaft

Der Landtagsabgeordnete Hendrik Hering und Verbandsgemeinde-Bürgermeister Peter Klöckner informierten sich vor Ort in Giesenhausen über das Projekt „Sanierung Haus Alhäuser“. Mitten im Ortskern an der Hauptstraße trafen sich Ortsbürgermeister Michael Meier und Ratsmitglieder, Architekt Karl-Heinz Schneider (Linden) sowie interessierte Bürger im ersten Stock des Dorfgemeinschaftshauses.


Region | Nachricht vom 17.09.2015

Aktionstag „Hände hoch fürs Handwerk“ war erfolgreich

19 Prominente und Politiker, 19 Schulen sowie 19 Handwerksbetriebe gestalteten den gemeinsamen Aktionstag. Organisiert wurde der Tag von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Westerwaldkreises unter Federführung von Wilfried Noll und Katharina Schlag. Die Aktion dient dazu, dem Nachwuchsmangel des Handwerks vorzubeugen.


Region | Nachricht vom 17.09.2015

Singend auf Wäller-Tour

Ausflug des Sayner Kirchenchors nach Marienstatt und Enspel. Fahrt ins Blaue führte zur Abtei Marienstatt, ins Brauhaus und in den Stöffelpark. Messe-Gesang war natürlich auch dabei.


Sport | Nachricht vom 17.09.2015

Sportwoche des Tennisclub Horhausen mit schönem Abschluss

Das Deutsche Ranglisten Jugendtennisturnier bildete am 13. September eine schönen Abschluss der Tennissportwoche des TCH. Annährend 30 Spieler aus der Region und den benachbarten Tennisverbänden Mittelrhein und Hessen spielten um die Pokale der VG Flammersfeld.


Kultur | Nachricht vom 17.09.2015

„CrossRoad – Folk quer Beet“

Die Reihe „Sommermusik vor dem Rathaus“ am Großen Markt in Montabaur geht am 26. September in der Zeit von 13 Uhr bis 17 Uhr mit der Band „CrossRoad“ zu Ende.
Folkiger Sound und Klassiker aus der Rock- und Popgeschichte erwarten die Zuhörer.


Region | Nachricht vom 16.09.2015

Auf E-Bikes erneuerbare Energien erkundet

Hinter die Kulissen von Windkraftanlagen oder eines Solarparks schauten jetzt Teilnehmer einer Fahrradtour. Passend zum Anlass legten die Teilnehmer die Strecke auf Pedelecs zurück. Die Tour fand im Rahmen der Aktionswoche „Rheinland-Pfalz: Ein Land voller Energie“ statt.


Region | Nachricht vom 16.09.2015

Nicht alltäglicher Verkehrsunfall

Am Dienstag, dem 15. September, ereignete sich gegen 8 Uhr am Ortsausgang Marienrachdorf Richtung Selters ein Verkehrsunfall anderer Art. Ein LKW-Fahrer verlor einen Bagger von seinem Anhänger. Da der Fahrer sich nicht um den Unfallschaden kümmerte, ermittelt nun die Polizei Montabaur.


Region | Nachricht vom 16.09.2015

Bombastische Stimmung beim Hachenburger Hopfengartenfest

Die fünfte Auflage des Hachenburger Hopfengartenfestes war den Vereinen gewidmet. Mehr als 300 Vereinsvorstände aus dem Westerwald und seinen Anrainer-Kreisen eilten herbei, um die Westerwald Brauerei bei Nacht zu erleben. Rund 1500 Gäste folgten der Einladung in die Westerwald-Brauerei bei Nacht.


Region | Nachricht vom 16.09.2015

Fernwärme oder eigene Heizungsanlage

Mit dem Hausbau stellt sich auch die Frage nach dem einzusetzenden Energieträger und der Heizungsanlage. Wärme kann auch gebrauchsfertig über Rohrleitungen frei Haus geliefert werden – was nach Science Fiction klingt, kann durch den Anschluss an ein Wärmenetz Wirklichkeit werden.


Region | Nachricht vom 16.09.2015

Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden auf der L 281

Die Polizeiinspektion Hachenburg sucht Zeugen, die einen Auffahrunfall bei Luckenbach gesehen haben. Der Unfallverursacher, ein Motocross-Fahrer, ist flüchtig. Hinweise bitte unter Telefon 02662/95580 an die Polizei Hachenburg.


Region | Nachricht vom 16.09.2015

Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden auf der K 64

Hoher Sachschaden entstand bei einem Ausweichmanöver bei Dreisbach. Der Unfallverursacher entfernte sich unerkannt. Daher werden von der Polizei Zeugen gesucht. Hinweise zu dem Verkehrsunfall oder den flüchtigen Unfallverursacher bitte unter Telefon 02662/95580 an die Polizei Hachenburg.


Region | Nachricht vom 16.09.2015

Rumänienhilfe der Kolpingfamilie Obererbach

Anfang Oktober soll der 50. Hilfstransport von Obererbach nach Rumänien beladen werden. Die Rumänienhilfe der Kolpingfamilie Obererbach wird nun „25 Jahre jung". Die Transportbegleitungen, Besuche und engen Kontakte zeigen den Aktiven, dass weitere Hilfe erforderlich sein wird. Gerade die akute Flüchtlingsproblematik, insbesondere aus Balkanstaaten, zeigt den Verantwortlichen, wer keine Lebensperspektive im eigenen Land sieht, sucht diese in anderen reicheren Ländern.


Region | Nachricht vom 16.09.2015

Neue Juniorranger braucht der Nationalpark Hunsrück-Hochwald

Innerhalb des NABU und NAJU-Projektes „Hunsrück-Hochwald: Wir bilden die Zukunft!“ wird es in den Herbstferien vom 26. bis 30. Oktober im Nationalpark eine spannende Rangerfreizeit für Kinder geben. Nach entsprechender Ausbildung erhalten die Teilnehmer einen Juniorranger-Ausweis.


Region | Nachricht vom 16.09.2015

Alternative-Energien-Stammtisch Westerwald

Als Antwort auf die zahlreichen Bürgerinitiativen gegen Windenergie, die hierzulande mittlerweile wie Weizen aus dem Boden sprießen, hat sich am vergangenen Freitag, dem 11. September, in Langenbach bei Kirburg unter dem Motto „POWER ... Zur Bewahrung unserer Ressourcen“ der Stammtisch „Alternative-Energien-Westerwald“ gegründet.


Region | Nachricht vom 16.09.2015

Bei durchgezogener Linie überholt – Zwei Schwerverletzte

Am Mittwochnachmittag, den 16. September kam es bei Westerburg zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 18-Jähriger kam nach einem Überholvorgang ins Schleudern und knallte mit der Beifahrerseite in einen entgegenkommenden BMW. Der Verursacher wurde dabei in seinem Fahrzeug eingeklemmt, musste von der Feuerwehr herausgeschnitten werden und wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen.


Politik | Nachricht vom 16.09.2015

„Verhalten optimistische Nachrichten“ von Günter Kern

Auf Einladung der SPD-Landtagsabgeordneten Dr. Tanja Machalet besuchte der Staatssekretär im Ministerium des Innern, für Sport und Infrastruktur, Günter Kern, Stadt und Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach. Straßenbau, Stadtmittesanierung und Freibad waren ihre Themen.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.09.2015

Schüler drehen Filme über Berufsbilder

An der Realschule plus „Hoher Westerwald“ in Rennerod erlernen momentan Schüler, wie Kurzfilme produziert werden. Die Ergebnisse sollen später auch in einer TV-Sendung zu sehen sein. Aber was hat das Projekt mit dem Fachkräftemangel in Technik und Naturwissenschaften zu tun?


Wirtschaft | Nachricht vom 16.09.2015

Sendung „MarktFrisch“ wird in Selters aufgezeichnet

Am 1. Oktober besucht der SWR mit seiner Sendung „MarktFrisch“ den Wochenmarkt in Selters. Moderator Jens Hübschen und Gourmetkoch Frank Brunswig kochen in der SWR-Küche direkt vor Ort. Die Sendung wird von 15 bis 18 Uhr aufgezeichnet und am 19. November um 18.15 Uhr im SWR Fernsehen Rheinland-Pfalz ausgestrahlt.


Vereine | Nachricht vom 16.09.2015

Hachenburger Pokalschießen

In der Woche vom 12. bis 17. Oktober veranstaltet der Hachenburger Schützenverein sein 9. Hachenburger Pokalschießen. Zunächst als „Stadtpokalschießen", seit 2010 als „Verbandsgemeinde-Pokalschießen" erfreut sich dieser Wettkampf großer Beliebtheit.


Vereine | Nachricht vom 16.09.2015

Rotes Kreuz: Der Mensch steht im Mittelpunkt

Arbeitsgespräch von Vertreterinnen und Vertretern verschiedener Organisationen und Behörden eröffnet neue Perspektiven der Zusammenarbeit in Selters.Bei Interesse, an der Wohlfahrts- und Sozialarbeit des DRK-Ortsvereins Selters ehrenamtlich mitzuwirken, bitte telefonisch mit Benjamin Greschner in Verbindung setzen: Telefon: 02626-70859.


Kultur | Nachricht vom 16.09.2015

Eifel-Reise mit spannenden Zielen

Einen interessanten Ausflug erlebten jetzt die Förderer der Stiftung Bahn-Sozialwerk (BSW) Ortsstelle Altenkirchen/ Hachenburg. Die Teilnehmer bekamen Einblicke in die Geschichte und Kultur von Mayen und Monreal. Und nebenbei konnten auch noch Schauplätze der TV-Krimireihe „Der Bulle und das Landei“ entdeckt werden.


Kultur | Nachricht vom 16.09.2015

Natur- und Erlebnistag an der Grillhütte Mörlen

Am Samstag, 12. September wurden viele naturbezogene Aktivitäten für die ganze Familie geboten: Bogenschießen, Rollen-Rutschbahn, Baumscheiben-Anhänger, Stammsägen, Schatzsuche, Stockbrot und geführte Wanderungen „Auf den Spuren von Fledermaus und Wildkatze“ zum Nauberg warteten auf die Besucher.


Region | Nachricht vom 15.09.2015

Herbstgenüsse verzauberte hunderte Gartenfreunde

Der Garten als Oase der Erholung, und der eigenen Kreativität im Umgang mit Pflanzen gewinnt immer mehr an Beliebtheit und findet immer mehr Freunde. Das bestätigte sich bei der Aktion "Offene Gartenpforte im Rheinland" bei der auch der Pflanzenhof Schürg in Wissen seine Pforten am Wochenende öffnete und seinen Besucherinnen und Besuchern die paradiesische Vielfalt der Gartenkultur präsentierte.


Region | Nachricht vom 15.09.2015

Apple Watches für Fondsparer

Erfolg für Bernhard Freisberg aus Deesen und Markus Theis aus Kirchen beim Jubiläums-Gewinnspiel der Fondgesellschaft Union Investment: Beide gewannen eine Apple Watch, die jetzt bei der Westerwald Bank in Hachenburg übergeben wurden.


Region | Nachricht vom 15.09.2015

Rechtzeitig zur Berufsberatung und zum Ausbildungsplatz

Das neue Schuljahr hat begonnen – auch für die Berufsberaterinnen und Berufsberater der Agentur für Arbeit Montabaur. „Wir konzentrieren uns auf die Jugendlichen, die die 8. und die Entlassklassen besuchen“, sagt Teamleiter Peter Müller. „Wer im nächsten Jahr die Schule verlässt und eine Ausbildung absolvieren möchte, sollte sich unbedingt jetzt bewerben. Und allen, die 2017 den Abschluss machen, raten wir, schon jetzt die Fühler auszustrecken.“


Region | Nachricht vom 15.09.2015

Einbruch in Gaststätte in Rennerod

In der Nacht zu Dienstag, dem 15. September, verübten bislang unbekannte Täter einen Einbruch in eine Gaststätte in Rennerod in der Hauptstraße. Die Polizei Westerburg bittet um sachdienliche Hinweise.


Region | Nachricht vom 15.09.2015

Protestanten erleben bewegende Begegnung mit Flüchtlingen

Rund 20 Pfarrerinnen, Pfarrer und Mitarbeiter des Evangelischen Dekanats Selters sind von einer Reise nach Amsterdam zurückgekehrt, in der sie nicht nur viel über die niederländische Kirchenlandschaft, sondern etliches über das Leben und den Glauben von Flüchtlingen gelernt haben. Sie besuchten Amsterdam und lernten Diakonie, Demenzdorf und Kirchenzentren kennen.


Region | Nachricht vom 15.09.2015

Spätsommerfest des Fachkrankenhauses Vielbach

Unter dem Motto „Neue Freundschaften – das geht, natürlich!" feiert das Fachkrankenhauses Vielbach am Freitag, 2. Oktober sein Spätsommerfest. Patienten und Mitarbeitende der Suchtklinik laden Bürgerinnen und Bürger der umliegenden Gemeinden zum Mitfeiern sowie zu einem Tag der offenen Tür ein.


Region | Nachricht vom 15.09.2015

Bernd Scholz über „Selbstliebe“

Bernd Scholz referiert am 18. September in Hadamar-Steinbach über „Selbstliebe“. Wiederholung der fünften Philosophischen Reise. Der Eintritt kommt dem Hospizium Hadamar zu Gute.


Region | Nachricht vom 15.09.2015

DStGB stellt in Neuwied klare Forderungen zur Flüchtlingspolitik

Kommunen entlasten und nicht überfordern, Wohnraum schaffen und unnötige Standards abschaffen. Angesichts von über 800 000 nach Deutschland kommenden Flüchtlingen alleine in diesem Jahr fordert der Deutsche Städte- und Gemeindebund (DStGB) die Europäische Union, den Bund und die Länder bei seiner Tagung in Neuwied dringend zum weiteren Handeln auf.


Region | Nachricht vom 15.09.2015

Spendenaktion für die Erdbebenopfer in Nepal

Auf Initiative der Q-Betriebe der Stadt Hachenburg erfolgte ein Spendenaktion zugunsten der Erdbebenopfer in Nepal. Am 13.08.15 konnte der Betrag von 1.600 Euro an Frau Dr. Marie-Theres Benner von der Hilfsorganisation Malteser International übergeben werden.


Region | Nachricht vom 15.09.2015

Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses Hachenburg

Die Mitglieder des Haupt- und Finanzausschusses der Verbandsgemeinde Hachenburg wurden zur Sitzung für Dienstag, den 22. September, 18 Uhr, in den großen Sitzungssaal des Verwaltungsgebäudes der Verbandsgemeinde Hachenburg, Gartenstraße 11, 57627 Hachenburg, eingeladen.


Kultur | Nachricht vom 15.09.2015

Bundesjungschützentag 2016: Sport und Musik

Wissen wird zum Pilgerort für rund 1500 Jungschützen. Zwar wird der Bundesjungschützentag erst in etwas über einem Jahr stattfinden. Aber bereits jetzt steht fest: Auch kulturell wird viel geboten.


Kultur | Nachricht vom 15.09.2015

Außergewöhnlicher Klang mit Zink und Orgel

Am Sonntag, dem 4. Oktober, erklingt in der Abteikirche ab 17 Uhr eine seltene und spannende Konstellation von Instrumenten. Das außergewöhnliche Duo Inga Vollmer (Düsseldorf), die verschiedene Zinken spielt, und Stefan Horz, seit 1998 Organist an der Kreuzkirche Bonn, stellt frühbarocke Kompositionen aus Italien, insbesondere die von Tarquinio Merula, in den Mittelpunkt ihres Konzerts.


Kultur | Nachricht vom 15.09.2015

Festlicher Opern-und Operettenabend

Der am Samstag, 7. November, um 19:30 Uhr in der Stadthalle Bad Marienberg stattfindende „Festliche Opern–und Operettenabend“ mit namhaften internationalen Gesangssolisten verspricht ein außergewöhnliches Konzertereignis zu werden. Der Vorverkauf hat bereits begonnen.


Kultur | Nachricht vom 15.09.2015

Benefizkonzert: Ich tanze mit Dir in den Himmel hinein

Am Samstag, dem 3. Oktober, lädt das Gymnasium im Kannenbäckerland zu einem etwas aus dem üblichen Rahmen der Programmkultur fallenden Konzert mit dem Titel „Ich tanze mit Dir in den Himmel hinein“ ins Keramikmuseum, Lindenstraße 13, in Höhr-Grenzhausen ein. Es ist ein Benefizkonzert für den Förderverein der Immunologischen Ambulanz Koblenz e.V.


Region | Nachricht vom 14.09.2015

Wettbewerb energieeffizientes Bauen entschieden

Fast 100 Bauherren in Rheinland-Pfalz haben sich am landesweiten Wettbewerb „Energieeffizientes Bauen und Wohnen“ der Energieagentur RheinlandPfalz beteiligt. Die Gewinner stehen fest und sich über Schecks in Höhe von 3.000 Euro, 2.000 Euro und 1.000 Euro freuen. Zwei Preisträger kommen aus unserer Region.


Region | Nachricht vom 14.09.2015

KATWARN: Das Warnsystem für den Westerwaldkreis

Ab sofort sendet der Westerwaldkreis im Katastrophen- oder Gefahrenfall offizielle Warnungen und Verhaltensinformationen kostenfrei und direkt auf das Mobiltelefon betroffener Bürgerinnen und Bürger. Das Warnsystem KATWARN bietet damit zusätzlich zu Lautsprecheransagen, Sirenen und Rundfunk Informationen, die lebenswichtig sein können.


Region | Nachricht vom 14.09.2015

Treue CDU-Mitglieder geehrt

In Zehnhausen wurden verdiente, langjährige Mitglieder der CDU-Ortsverbände geehrt. Aus diesem Anlass fanden sich der Kreisvorsitzende des CDU-Kreisverbandes und Bundestagsabgeordnete Dr. Andreas Nick sowie die Landtagsabgeordnete Gabi Wieland im Dorfgemeinschaftshaus ein.


Region | Nachricht vom 14.09.2015

Eisenbahnfest im Erlebnisbahnhof Westerburg

Es hätte so ein schöner Tag werden können auf dem Gelände des Erlebnisbahnhofs. Die Mitglieder der Westerburger Eisenbahnfreunde hatten, neben den 150 Metern Verkaufsständen und den verschiedenen Modellbahnanlagen auch auf dem Außengelände alles für die Besucher aufgebaut.


Region | Nachricht vom 14.09.2015

Wallmeroder Backesdörferfest in Vorbereitung

Das Backesdörferfest, das am Sonntag, 27. September, in der Zeit von 10 Uhr und 17 Uhr in den angeschlossenen Gemeinden durchgeführt wird, wirft seine Schatten voraus. Wie Verbandsbürgermeister Klaus Lütkefedder hervorhob, wird es in diesem Jahr zwei Schwerpunkte neben den offenen Backesöfen und dem Programm in den Dörfern geben.


Region | Nachricht vom 14.09.2015

Zwei Autos beschädigt

Um eine mutwillige Sachbeschädigung an einem Kraftfahrzeug handelte es sich in Montabaur, während in Selters ein Autofahrer nach einem Unfall Fahrerflucht beging. Hinweise in beiden Fällen werden erbeten an die Polizeiinspektion Montabaur (Telefon: 02602/92260, E-Mail: pimontabaur@polizei.rlp.de).


Region | Nachricht vom 14.09.2015

Sicherung der Fahrzeuginsassen kontrolliert

Am Montag, dem 14. September führten Beamte der Polizeiinspektion Montabaur zwischen 7:15 Uhr und 8:30 Uhr in Selters erneut Kontrollen hinsichtlich der Sicherung von Kindern durch. Bei der Kontrollstelle im Bruchweg wurden hierbei mehr als dreißig Fahrzeuge kontrolliert.


Region | Nachricht vom 14.09.2015

Infofahrt zu den Windrädern bei Höchstenbach

Die Bürger-Initiative Wildenburger Land hatte alle interessierten Bürger am Sonntag, den 6. September zur Exkursion per Bus zum Windpark bei Höchstenbach/Hachenburg eingeladen. Die 60 Teilnehmer konnten sich vor Ort ein eigenes Bild der bis zu 200 Meter hohen Großwindanlagen jenes Types machen, wie sie auch von der Firma Altus im Hatzfeldt'schen Wald bei Steeg und an den Gemeindegrenzen zu Reichshof und Morsbach geplant sind.


Region | Nachricht vom 14.09.2015

Gelbe Füße für die Schulneulinge

Wenn die Schulanfänger den Weg in ihre Toni-Sode-Grundschule einschlagen, werden ihnen gelbe Füße den sicheren Weg weisen. Die ersten zwölf gelben Füße auf den Bürgersteigen zeigen ihnen, wo es langgeht. Die Projektgruppe „Gelbe Füße“ hatte den besten Schulweg in Nentershausen gefunden.


Politik | Nachricht vom 14.09.2015

Stolpersteine werden in Selters verlegt

In Selters wird am Montag, 21. September ab 9 Uhr der erste „Stolperstein“ zum Gedenken an Opfer der NS-Zeit vor der Bahnhofstraße 4 von Künstler Gunter Demnig aus Köln verlegt. Weitere Steine in der Bahnhofstraße folgen.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.09.2015

Mon-Stiletto weckt Fernweh

Karibik, New York, London: Ein Mon-Stiletto zeigt die Welt. Nahe dem Alten Bahnhof im Aubachviertel steht ein neuer Mon-Stiletto, der über und über mit Reisemotiven bedruckt ist. Von der Safari über die Skitour bis hin zum Südseestrand ist alles dabei, was das Fernweh wecken kann.


Vereine | Nachricht vom 14.09.2015

Jörg Jung Schützenkönig

Es war kurz vor 18 Uhr als von der Schießbahn des Schützenvereins „Tell“ lautstarker Jubel erklang. „Der Sieger steht fest“ bemerkte mit einem Schmunzeln im Gesicht vom Vorstand Bettina Nattermann im Vereinsheim. Mit dem Sieger war dann der neue Schützenkönig Jörg Jung gemeint.


Sport | Nachricht vom 14.09.2015

Sieg und Niederlage für SG Wienau II

Die zweite Mannschaft der SG Wienau/Marienhausen hatte am Mittwoch, den 9. September ein Nachholspiel in Wienau gegen Türkyemspor Ransbach, das Spiel konnte mit 3:1 gewonnen werden. Am Sonntag musste man die Punkte in Girod lassen.


Region | Nachricht vom 13.09.2015

Verkehrsunfall mit drei schwer- und schwerstverletzten Personen

Ein 56-jähriger Mann wurde lebensgefährlich verletzt, zwei weitere Personen schwer verletzt bei einem Unfall auf der Kreisstraße 45 nahe Rehe am Sonntag, 13. September. Die Polizei Westerburg spricht von einem Frontalzusammenstoß zweier Autos, zur Ursache gibt es noch keine Erkenntnisse. Die Staatsanwaltschaft ist eingeschaltet.


Region | Nachricht vom 13.09.2015

Verkehrsunfall mit Flucht

Die Polizei Montabaur sucht Zeugen, die Aussagen zum Verursacher eines Parkplatzunfalls hinter dem Postgebäude in Montabaur machen können. Hinweise bitte an die Telefonnummer 02602-92260.


Region | Nachricht vom 13.09.2015

Betrunkene Autofahrer erwischt

Polizeikontrollen in der Nacht zu Sonntag, 13. September waren wirkungsvoll, weil die Polizei zwei unter Alkohol stehende Fahrer aus dem Verkehr ziehen konnte. Das Delikt wird für die Verkehrssünder einige unangenehme Folgen nach sich ziehen.


Region | Nachricht vom 13.09.2015

Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung

Offenbar kann die Polizei nicht häufig genug kontrollieren. Nach Alkoholkonsum verursachte ein Autofahrer einen Verkehrsunfall. Der Versuch, sich der Verantwortung zu entziehen, misslang jedoch. Der betrunkene Fahrer konnte von der Polizei Montabaur festgestellt und angetroffen werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.09.2015

Mitarbeiter wissen es oft besser

Verbesserungsvorschläge der Mitarbeiter standen in der Diskussion des Tagung des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVWM) der Region Siegerland und Westerwald, Kreis Olpe und Lahn-Dill. Klar wurde, es darf kein Bürokratiemonster werden, wenn Mitarbeiter Verbesserungsvorschläge einreichen.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.09.2015

In Astert juckten die Groschen

Eine der schönsten Gemeinden in der Kroppacher Schweiz hat schon oft für Aufmerksamkeit gesorgt. Erich Wagner, der erste „grüne Ortsbürgermeister“ ist von Anfang an für gute Ratschläge empfänglich. So wurde die Idee, einen Flohmarkt zu organisieren, schnell in die Tat umgesetzt. Die „alte Dorfstraße“ war schnell unbürokratisch gesperrt und Artikel aus Keller und Speicher der Asterter Bürger füllten die spontan aufgestellten Verkaufstische.


Region | Nachricht vom 12.09.2015

Siegener an der Spitze von 5000 Ärzten

Professor Dr. med. Joachim Labenz, Chefarzt der Medizinichen Klinik im Jung-Stilling Krankenhaus Siegen steht vom 16. bis 19. September als Präsident dem bundesweiten Kongress der Deutschen Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DVSG) in Leipzig vor. Rund 5000 Ärzte nehmen an dem Kongress teil.


Region | Nachricht vom 12.09.2015

Fortuna erfreut Wäller Gewinnsparerin

Fortuna meint es einmal mehr gut mit den Gewinnsparern der Westerwald Bank: Helga Görtz aus Hachenburg hat bei der Aktion der Volks- und Raiffeisenbanken einen Neuwagen gewonnen. Mit dem Gewinnsparen unterstützen die Teilnehmer gleichzeitig gemeinnützige und karitative Zwecke in der Region.


Region | Nachricht vom 12.09.2015

Bauernhofmuseum in Marienhausen eröffnet

Gleich neben dem Dorfgemeinschaftshaus hat die Gemeinde Marienhausen in einer alten Scheune ein Bauernmuseum eingerichtet mit unzähligen Exponaten. Initiator Siegfried Krämer weiß nicht genau, wie viele es sind, er weiß nur, dass das Projekt ihn mehr als zweitausend Arbeitsstunden gekostet hat.


Wirtschaft | Nachricht vom 12.09.2015

Eröffnungsfest bei Marina und Claudio Walter

Beherzt hat das Ehepaar Walter alles neu gestaltet: Logos, Webseiten, Leistungen und ein neues Firmengebäude mit Fotostudio. Dieses liegt am Stadteingang in der Eintrachtstraße 4. Die Eröffnung wurde am Samstag, 12. September mit vielen Attraktionen und Gästen gefeiert.


Kultur | Nachricht vom 12.09.2015

Gemeinsames Chorkonzert in Gebhardshain

Am Sonntag, 27. September gibt es ein Gemeinschaftskonzert mit dem Kammerchor Gebhardshainer Land und MGV "Eintracht" Steinebach in der katholischen Kirche Gebhardshain. Die Gesamtleitung hat Chordirektor ACD Bernhard Kaufmann.


Kultur | Nachricht vom 12.09.2015

Bewegung in Sims Werkstatt zu erleben

Zeitgenössische Kunst scheint eher zu rasen als zu rasten und dabei ist es vor allem die Technik, die das Verhältnis zur Zeit so empfindbar schnell erscheinen lässt. Konträr zu dieser Entwicklung arbeitet der Hüblinger Künstler Reiner Coura in seinen Werken: sie sind reines Spiel und sind frei von Nützlichkeit und Leistungszwang produziert.


Region | Nachricht vom 11.09.2015

LKW-Fahrer: Unter Drogen in Unfallabsicherung gefahren

Am 10. September gegen 22:30 Uhr ereignete sich auf der BAB 3, bei Kilometer 79,0 ein Verkehrsunfall unter Beteiligung zweier LKW. Zum Zwecke der Unfallaufnahme erfolgte die Sperrung des rechten von drei Fahrstreifen mittels Nissenleuchten mit Lauflicht, Verkehrsleitkegeln und einem Polizeifahrzeug mit Polvis-Anlage.


Region | Nachricht vom 11.09.2015

Fahrradturnier in Wien: Zwei Jungs aus Region dabei

Im Mittelfeld eines Europafahrradturniers landeten zwei Jungs aus dem AK-Land und dem WW-Kreis. Insgesamt nahmen 22 Mannschaften aus 21 Nationen an dem Wettbewerb in Österreich teil. Für die heimischen Vertreter stand auch der Spaß im Vordergrund.


Region | Nachricht vom 11.09.2015

Verkehrssünder erwischt

Die PI Montabaur führte am 10./11. September an mehreren Stellen in ihrem Bereich Fahrerkontrollen durch. Drei Autofahrer waren ohne Führerschein unterwegs, einer davon sogar mit nicht zugelassenem Fahrzeug. Eltern transportierten ihre Kinder ungesichert, 24 Verwarnungen wurden gegen Gurtmuffel ausgesprochen und ein Fahrer wurde wegen Drogenkonsums aus dem Verkehr gezogen.


Region | Nachricht vom 11.09.2015

Betrügerbande mit nicht gedeckten EC-Karten unterwegs

Mitglieder einer überregional agierenden Bande von EC-Karten-Betrügern konnten nach Hinweisen von Geschäftsleuten aus Montabaur am Donnerstag, 10. September gegen 14 Uhr vorläufig von der Kriminalinspektion Montabaur festgenommen werden. Die Polizei bittet alle Verkäufer/innen um erhöhte Aufmerksamkeit insbesondere bei Umtausch gegen Bargeld.


Region | Nachricht vom 11.09.2015

Wohnformen im Alter

Der Anteil der Älteren an der Gesellschaft steigt bekanntlich in den nächsten Jahrzehnten deutlich an. Trotz der im Alter tendenziell zunehmenden körperlichen Einschränkungen, Demenz oder Erkrankungen, wollen und sollen Ältere möglichst selbstständig und selbstbestimmt wohnen.


Werbung