Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 38530 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386


Region | Nachricht vom 07.06.2015

Keramikmarkt zog Massen an

Der Keramikmarkt in Höhr-Grenzhausen stand am 6. und 7. Juni diesen Jahres unter dem Motto „Keramische Vielfalt“. Rund 150 Keramiker aus dem Inland und den europäischen Nachbarländern bewiesen ihre Kreativität. Viele ortsansässige Betriebe hatten an dem Wochenende ihre Werkstätten geöffnet.


Region | Nachricht vom 07.06.2015

Sachbeschädigungen, Diebstahl und Fahrerflucht

Die Polizei Montabaur bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Klärung verschiedener Delikte, die in Großholbach, Montabaur, Leuterod und Herschbach begangen wurden. Sachdienliche Hinweise in allen Fällen bitte an die Schutzpolizeiinspektion Montabaur, Telefon 02602/92260.


Region | Nachricht vom 06.06.2015

Blitzeinschlag setzt Wohnhaus in Niederahr in Brand

Das heftige Gewitter am frühen Samstagmorgen, 6. Juni in der Region schlug in Niederahr besonders kräfig zu. Ein Blitzeinschlag in ein Wohnhaus zerstörte teilweise den Kamin und setzte den Dachstuhl in Brand. Verletzt wurde niemand, die Bewohner konnten sich retten. Die Feuerwehren der Region waren mit 67 Einsatzkräften vor Ort.


Region | Nachricht vom 06.06.2015

Wohnhausbrand in Gewitternacht

In den frühen Morgenstunden des 6. Juni zog ein Gewitter über den Westerwaldkreis. In Seck schlug ein Blitz in einen Baum neben einem Wohngebäude ein. Feuerwehren der Verbandsgemeinde Rennerod waren im Einsatz.


Region | Nachricht vom 06.06.2015

Visitenkarte für Einsatzkräfte der Feuerwehr

Alles auf eine Karte setzt die Unfallkasse Rheinland-Pfalz für die Feuerwehren des Landes. Damit die Einsatzkräfte der Feuerwehr im Falle eines Unfalls alle wichtigen Informationen auf einen Blick finden, erhalten sie ab sofort eine persönliche Visitenkarte von der Unfallkasse Rheinland-Pfalz


Region | Nachricht vom 06.06.2015

Trotz sinkender staatlicher Förderung: Photovoltaik lohnt sich

Solarstrom lohnt sich für den Eigenverbrauch. Trotz sinkender staatlicher Förderungen durch geänderte Förderbestimmungen im vergangenen Jahr, bleibt diese Aussage im Kern bestehen. Solarstrom deckt in Rheinland-Pfalz 40 Prozent des Stromverbrauchs im Haushaltsbereich.


Region | Nachricht vom 05.06.2015

Tag der Organspende: Entscheidung ist wichtig!

Am Samstag, 6. Juni ist Tag der Organspende. Die Initiative Organspende Rheinland-Pfalz startet eine Schultour durch das Land, unter Federführung der Landeszentrale für Gesundheitsförderung (LZG). Junge Menschen ansprechen und informieren sowie diskutieren ist das Ziel. Schulen können sich bei der LZG melden.


Region | Nachricht vom 05.06.2015

Wäller Frauen-Erlebnistag

Mit allen Sinnen erleben: Der 2. Wäller Frauen Erlebnistag findet am Sonntag, 14. Juni in Horhausen ab 11 Uhr statt. Da gibt es viel zu sehen zu erleben und zum ausprobieren. Nach dem Erfolg des letzten Jahres präsentieren die Frauen auch Neues.


Region | Nachricht vom 05.06.2015

Auffahrunfall mit Personenschaden in Hachenburg

Am Donnerstag, 4. Juni, um 17.50 Uhr ereignete sich in Hachenburg-Altstadt, Rheinstraße ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Ein Fahrradfahrer war auf ein vorausfahrendes Auto aufgefahren.


Region | Nachricht vom 05.06.2015

Trickdiebstahl auf einem Bauernhof – Zeugen gesucht

Am Dienstag, 2. Juni gegen 15.30 Uhr wurde von unbekannten Tätern in Neunkhausen, Altenklosterhof das dortige landwirtschaftliche Anwesen aufgesucht. Die Polizei bittet um Zeugenaussagen zu den unten beschriebenen Personen, die eine ältere Frau ablenkten und beraubten.


Region | Nachricht vom 05.06.2015

Trickdiebstahl in einem Baumarkt – Zeugen gesucht

Am Mittwoch, 3. Juni, um 16.50 Uhr kam es in Hachenburg, Ziegeleiweg in einem dortigen Baumarkt im Kassenbereich zu einem Trickdiebstahl. Opfer wurde eine Kassiererin, der 200 Euro entwendet wurden.


Region | Nachricht vom 05.06.2015

CDU Westerwald ruft Gesundheitswochen aus

Weniger Ärzte auf dem Land, lange Wartezeiten für einen Termin bei Fachärzten, Kostenexplosion in der Gesundheitspolitik, bevorstehende Praxenschließungen, weil nicht genügend ausgebildete Ärzte sich selbstständig machen möchten. Diese und viele weitere Aussagen sind nicht neu und werden von vielen mit großer Besorgnis betrachtet.


Region | Nachricht vom 05.06.2015

Einbruch in eine Tankstelle – Zeugen gesucht

Am Donnerstag, 5. Juni, um 1.22 Uhr wurde von unbekannten Tätern in Mündersbach, Koblenzer Straße die dortige Tankstelle aufgesucht. Gestohlen wurden Zigaretten im Wert von mehreren tausend Euro.


Region | Nachricht vom 05.06.2015

„TTIP- Fluch oder Segen?“ - Argumente ausgetauscht

Sachlich, engagiert und fair wurde das Transatlantische Freihandelsabkommen (TTIP) zwischen Europa und der USA in der Montabaurer Stadthalle diskutiert. Der Kreisverband der CDU Westerwald lud zu einer kontroversen Diskussionsrunde zu TTIP ein. Mit 80 Interessierten war die Veranstaltung sehr gut besucht, auch die sich anschließende Diskussions- und Fragerunde.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.06.2015

Zehn Jahre Erfolgsgeschichte

Als Personaldienstleister für Firmen in der Region des Westerwaldkreises und der Landkreise Neuwied und Altenkirchen feiert die Firma Mund & Daniel in Oberhonnefeld das zehnjährige Bestehen ihres Unternehmens. Rückblick und Ausblick gab es von der Geschäftsleitung.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.06.2015

Vorbildliche Ausbilder gesucht

Unternehmen und Initiativen, die sich vorbildlich um die Ausbildung junger Menschen kümmern, können sich ab sofort um den Titel „Ausbildungs-Ass 2015“ bewerben. Darauf weist Andreas Nick, Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis 205 Montabaur hin.


Vereine | Nachricht vom 05.06.2015

Geführte Radwandertour des Westerwaldvereins Bad Marienberg

Radwanderer aufgepasst: Der Westerwaldverein Bad Marienberg lädt zu seiner ersten geführten Radtour mit Armin Wagner ein. Die Strecke geht von Bad Marienberg über Großseifen, Fehl-Ritzhausen, Neustadt, Wiesensee, Schönberg und zurück nach Bad Marienberg. Es wird auf Waldwegen gefahren, die für Mountainbikes und Tourenräder geeignet sind.


Kultur | Nachricht vom 05.06.2015

Lesung von Jörg Böhm lockte Zuhörer an

Auf den Tag genau zum 5. Geburtstag hatte die Stadtbücherei Selters sich und ihren Lesern einen Abend mit dem Krimiautor Jörg Böhm zum Geschenk gemacht. Der Autor wuchs im Westerwald auf und war daher zu Gast in der Reihe „Westerwälder Autoren hautnah“.


Kultur | Nachricht vom 05.06.2015

Dolce Vita mit ligurischer Musik in Höhr-Grenzhausen

Einen italienischen Abend bietet das 2. Konzert der 20. Konzertreihe von Musik in alten Dorfkirchen. Dazu sind am Sonntag, 14. Juni alle Fans südländischer Klänge und Lebensweise in der Evangelischen Kirche in Höhr-Grenzhausen willkommen. Es gibt noch Karten im Vorverkauf und an der Tageskasse.


Region | Nachricht vom 04.06.2015

Exkursion in die Wildnis Stegskopf

Am Samstag, 13. Juni von 11 bis 16 Uhr gibt es genehmigte Exkursion ins Nationale Naturerbe Stegskopf. Unter fachkundiger Leitung wird das einzigartige Gelände, das als Nationales Naturerbe ausgewiesen wird, erkundet. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.


Region | Nachricht vom 04.06.2015

IHK Koblenz stellt 100. Antrag aus

Sie ist die Hundertste: Marcela Salvatierra Galan aus Betzdorf möchte wieder in ihrem Beruf arbeiten. Deshalb lässt die gebürtige Slowakin nun ihre berufliche Qualifikation als Maschinen- und Anlagenführerin beim bundesweiten Kompetenzzentrum IHK FOSA (Foreign Skills Approval) auf Gleichwertigkeit prüfen.


Region | Nachricht vom 04.06.2015

Jungvogel gefunden – was tun?

Viele Jungvögel wagen sich in diesen Tagen aus den schützenden, aber mittlerweile eng gewordenen Nestern und Nistkästen. Zeitgleich häufen sich beim Naturschutzbund (NABU) die Meldungen über scheinbar hilflose Tiere, berichtet Jonas Krause-Heiber von der NABU-Regionalstelle Rhein-Westerwald.


Region | Nachricht vom 04.06.2015

Frontalzusammenstoß - vier Verletzte

Am Mittwoch, 3. Juni, gegen 19.35 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen und insgesamt vier Verletzten, davon zwei schwer. Die Landesstraße 318 musste gesperrt werden.


Region | Nachricht vom 03.06.2015

Badesaison: „Wasserqualität fast überall ausgezeichnet“

Zum Start der Badesaison gibt Umweltministerin Ulrike Höfken grünes Licht für unbeschwertes Badevergnügen in Rheinland-Pfalz: „Die Wasserqualität ist in allen bislang untersuchten und von der Europäischen Union anerkannten Badeseen im Land ausgezeichnet“, sagt Höfken


Region | Nachricht vom 03.06.2015

Westerwälder Feuerwehrtag zog tausende Besucher an

Der Westerwälder Feuerwehrtag, der am Sonntag anlässlich des 135-jährigen Bestehens der Bad Marienberger Feuerwehr dort ausgerichtet wurde, verwandelte die gesamte Innenstadt in ein rot-weißes Farbenmeer. Weitere Hilfsorganisationen präsentierten sich.


Region | Nachricht vom 03.06.2015

Ein Gefühl von Sommer

Yvonne Trapiella-Disch und Margriet Haertel-Dericks aus Belgien stellen in der Westerwald Bank in Hachenburg aus. Manchmal humoristisch, träumerisch, hell, warm und strahlend präsentieren sich ihre oft mediterranen und floralen Motive. Die Ausstellung kann bis zum 9. Juli während der Öffnungszeiten der Bank besichtigt werden.


Region | Nachricht vom 03.06.2015

Großer Wallfahrtstag in Abtei Marienstatt

Wie jedes Jahr, lädt die Abtei Marienstatt auch 2015 zum „Großen Wallfahrtstag“ ein, der traditionell eine Woche nach Fronleichnam stattfindet. Jährlich machen sich circa 4000 bis 5000 Gläubige aus den umliegenden Gemeinden schon früh morgens auf den Weg in das Tal an der Nister.


Region | Nachricht vom 03.06.2015

Verfolgungsfahrt mit verdächtigem Rollerfahrer– Zeugen gesucht

Im Rahmen einer Streifenfahrt fielen den eingesetzten Beamten am Mittwoch, 3. Juni, um 0.40 Uhr in Bad Marienberg-Zinhain, Auf dem Börnchen auf einem Gehweg mehrere verdächtige männliche Personen auf, welche zuvor über eine Grundstücksmauer gesprungen waren.


Region | Nachricht vom 03.06.2015

Der neue Selterser Pfarrer freut sich auf die Wäller Wälder

Christian Elias ist ein Wanderer. Nicht nur, weil es ihn so oft wie möglich hinaus in die Natur zieht. Auch das Leben des 31-jährigen Pfarrers gleicht an manchen Stellen einer Wanderstrecke. Jetzt ist Elias erst einmal am Ziel: Er ist Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Selters und freut sich auf seine neue Heimat, auf die Menschen – und natürlich auf den Westerwaldsteig.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.06.2015

Neue Zeitrechnung für Sparkasse Westerwald-Sieg beginnt

Die beiden Kreissparkassen Altenkirchen und Westerwald sind seit Montag, 1. Juni nun die Sparkasse Westerwald-Sieg. Und damit beginnt die neue Zeitrechnung der Sparkasse in zwei Landkreisen. Für die Kunden ändert sich vorerst nichts, die technische Umstellung erfolgt im September.


Kultur | Nachricht vom 03.06.2015

Gabriele Münter inspirierte die Teilnehmerinnen

Erfolgreicher Abschluss der Kult(o)ur nach Oberbayern: Auf den Spuren von Gabriele Münter und den Künstlern des Blauen Reiters war eine Reisegruppe unter der Leitung der Gleichstellungsstelle des Westerwaldkreises und des Kulturbüros der Verbandsgemeinde Westerburg jüngst in Oberbayern unterwegs.


Kultur | Nachricht vom 03.06.2015

Struwwelpeter muss erneut verschoben werden

Der Auftritt von Sarah Hakenberg am Samstag, 13. Juni wird erneut verschoben. Wie die Hachenburger KulturZeit mitteilte, leidet die Kabarettistin nach wie vor unter einer Kehlkopfentzündung und musste daher alle Termine der kommenden Wochen absagen. Als Ersatztermin konnte der Donnerstag, 10. September gefunden werden.


Kultur | Nachricht vom 03.06.2015

Chorkonzert in Neunkirchen mit Kirchenchor St. Michael

Der Kirchenchor St. Michael aus Mengerskirchen gestaltet unter Leitung von Michael Jung am Freitag, den 12. Juni um 19:30 Uhr ein Chorkonzert in der Johanneskirche in Neunkirchen. Es ist konzipiert als musikalisches Glaubensbekenntnis mit Liedern, die von der Verkündigung des Evangeliums und großen Glaubenszeugen erzählen.


Kultur | Nachricht vom 03.06.2015

Literarisch-kulinarischer Abend über den Schriftsteller Hans Fallada

Leben und Werk eines der bedeutendsten Erzähler des 20. Jahrhunderts ist Thema eines literarischen Abends in Willmenrod. Hans Fallada, Autor der Romane “Kleiner Mann – was nun?“ und „Ein Mann will nach oben“. In der Pause gibt es kleine Köstlichkeiten mit Bezug zur Lesung.


Region | Nachricht vom 02.06.2015

Historisches Kinderfest in Hachenburg

Im jährlichen Wechsel mit „Hachenburg spielt verrückt“ gibt der Hachenburger Werbering in diesem Jahr bereits zum 10. Mal den Startschuss zum beliebten Kinderfest. Am 13. Juni können die Kinder mit Hilfe vieler Schulen, Kindergärten, Firmen, Vereine und Organisatoren einen tollen Tag mit Spiel, Spaß und Leckereien verbringen.


Region | Nachricht vom 02.06.2015

Arbeitslosigkeit in der Region sinkt weiter

Der Mai zeigt es deutlich, die Arbeitslosenzahlen in der Region des Westerwaldkreises und des Rhein-Lahn Kreises sinken Schritt für Schritt weiter. Im Agenturbezirk Montabaur, zuständig für beide Landkreise, sind 7.119 Menschen ohne Job. Die Mehrheit der Arbeitslosen lebt von Hartz IV.


Region | Nachricht vom 02.06.2015

33. DJK-Bundestag in Wissen bietet tolles Programm

Für die Stadt Wissen und die Region steht ein besonderes Ereignis bevor. Vom 5. bis 7. Juni findet der 33. DJK-Bundestag statt. Die Delegierten aus ganz Deutschland des katholischen Sportverbandes kommen in die Stadt und haben ein umfangreiches Programm. Der Samstag bietet auch für Gäste und Besucher ein pfiffiges Rahmenprogramm.


Region | Nachricht vom 02.06.2015

Fahrerin nach Verkehrsunfall geflüchtet

Am Montag verursachte die Fahrerin eines roten Kleinwagens bei Seck einen Unfall und fuhr dann auf der L 300 einfach weiter. Die Polizei in Westerburg bittet um Hinweise von Zeugen zur Unfallverursacherin unter Telefon 02663/9805-0 oder piwesterburg@polizei.rlp.de.


Region | Nachricht vom 02.06.2015

„Hinterm Ruhestand gehts weiter“

Nicht erst seit der Verabschiedung der Seniorenkonzeption vor drei Jahren im Kreistag steht die Politik für ältere Menschen auch im Westerwald vor großen Herausforderungen. Dies ist deshalb Thema des nächsten „Westerwald-Dialog Sozial“ am Freitag, 12. Juni in Höhr-Grenzhausen.


Region | Nachricht vom 02.06.2015

Köppelturm: Sanierung dient der Verkehrssicherheit

Turm soll Wanderziel bleiben. Eintritt von einem Euro entfällt zukünftig. Gastronomie der Köppelhütte bleibt geöffnet. Kein Eventareal mit touristischen Attraktionen geplant. Sanierung kostet 85.000 Euro.


Region | Nachricht vom 02.06.2015

Westerwälder Campingplätze bieten Tag der offenen Tür an

Am Sonntag, dem 14. Juni veranstaltet der Bundesverband der Campingwirtschaft in Deutschland e.V. erstmalig bundesweit einen Tag der offenen Tür. Kinderbelustigung und Attraktionen sowie leckeres Essen werden geboten.


Region | Nachricht vom 02.06.2015

Erfolgreicher 7. Schüler-Westerwald-Triathlon

Wieder einmal stand das Mons-Tabor-Bad im Mittelpunkt des Schüler-Westerwald-Triathlons. Bereits zum siebten Mal fand die Jugendsportveranstaltung im Freibad und im angrenzenden Stadtwald von Montabaur statt.


Region | Nachricht vom 02.06.2015

A 3 - Brückenbauarbeiten an Aubachbrücke

Auf der A 3 wird die zwischen dem Autobahndreieck Dernbach und der Anschlussstelle Montabaur liegende Aubachbrücke instand gesetzt. Ab Juni wird in zwei Phasen saniert. Stauwarnanlage soll rechtzeitig warnen.


Region | Nachricht vom 02.06.2015

Steuerliche Erstberatung für Existenzgründer

Das Thema Steuern sollte schon vor einer Unternehmensgründung oder –übernahme auf dem Plan stehen. Beispielsweise sollte ein Gründer wissen, welche Steuern wann gezahlt werden müssen und wie die Zusammenarbeit mit einem Steuerberater ideal gestaltet werden kann.


Region | Nachricht vom 02.06.2015

Mittelaltermarkt lockte nach Montabaur

Zum fünften Mal wurde das riesige Spektakulum des Mittelaltermarktes rund um die Pfarrkirche in Montabaur aufgebaut. Der Bürgerverein hätte sich keinen besseren Platz als die Fläche rund um das ehrwürdige Gemäuer aussuchen können.


Wirtschaft | Nachricht vom 02.06.2015

Tag der offenen Tür - Birkenhof-Brennerei mit vielen Innovationen

Der diesjährige Tag der offenen Tür am Sonntag, 31. Mai, in der Birkenhof-Brennerei in Nistertal, stand ganz im Zeichen innovativer Neuerungen. Neben dem neu gestalteten Besucherforum, wurde auch die Whiskey-Destille eingeweiht. Zahlreiche Besucher erkundeten die Angebote auf dem weitläufigen Gelände und in den Räumlichkeiten der Traditionsbrennerei aus dem Westerwald.


Vereine | Nachricht vom 02.06.2015

Bogenschützennachwuchs erneut erfolgreich

Den Brückentag nach Christi Himmelfahrt nutzten vier Nachwuchsschützen von Wirges und fuhren auf den Erbeskopf um dort an dem Eintagesturnier teilzunehmen. Auf die Jugendlichen wartete ein anspruchsvoller Parcours, bei dem sie sich 28 3D Tieren stellen mussten.


Vereine | Nachricht vom 02.06.2015

BSC Wirges zeigt gute Leistungen bei Bezirksmeisterschaft

Am 16. und 17. Mai schossen vier Bogenschützen des BSC Wirges für ihren Verein bei der Bezirksmeisterschaft in Koblenz. Sie erzielten nach spannenden Wettkämpfen gute Platzierungen, die eventuell sogar zur Teilnahme an der Landesmeisterschaft berechtigen.


Vereine | Nachricht vom 02.06.2015

Passagierspringen für gute Zwecke

Das Spendengeld für sein global operierendes Hilfswerk hatte sich Reiner Meutsch im vergangenen Jahr hart verdienen müssen. 2525 Euro hatten die Westerwälder Skydiver dem Fly & Help-Präsidenten in Aussicht gestellt, unter der einzigen Bedingung, er müsse den entsprechenden Scheck im freien Fall entgegen nehmen.


Kultur | Nachricht vom 02.06.2015

Gisbert Haefs: Die Dirnen von Karthago

Mit dem Bestseller „Hannibal“ hat Gisbert Haefs eine unvergleichliche Kulisse des antiken Kartago geschaffen: modern, multikulturell, machtbesessen und mörderisch. Im 5. Band der Reihe, „Die Dirnen von Karthago“, kehrt er abermals dorthin zurück und lässt Bomilkar, den „Herrn der Wächter“ in einem Netz von politischen Intrigen ermitteln.


Region | Nachricht vom 01.06.2015

Deutsche Wasserarbeitsprüfung fand am Wiesensee statt

„Fit und gesund durch Sport mit dem Hund.“ Dies ist das Motto der Mitglieder der „Neufundländer Arbeitsgruppe Westerwald“ mit Sitz in Westerburg, wenn sie ihr Hobby betreiben. Angeschlossen ist der Verein dem Deutschen Verband der Gebrauchshundsportvereine (DVG).


Region | Nachricht vom 01.06.2015

Medienstarke Kids an der Grundschule Kroppacher Schweiz

Übergabe der medientrixx-Plakette des Landes: Wie schon vor einiger Zeit berichtet, wurde die Grundschule Kroppacher Schweiz im letzten Sommer vom SWR ausgewählt, um am Projekt „medientrixx- Kinder medienstark machen“ teilzunehmen.


Region | Nachricht vom 01.06.2015

Viel Einsatz beim Indiaca Turnier

„Indiaca“ – schon mal gehört, aber auch schon mal gespielt? Am Dienstag nach Pfingsten fand ein Turnier dieser anerkannten Sportart im Jugendzentrum statt, mit einem Eifer, den man gar nicht unbedingt erwartet hätte.


Region | Nachricht vom 01.06.2015

Politischer Frauenstammtisch mit Vortrag

Das Frauenwahlrecht hat in Deutschland noch keine besonders lange Tradition. Erst 1919 wurde es gesetzlich verankert – durch die Politik im Nationalsozialismus, aber bereits 1921 durch den faktischen Entzug des passiven Wahlrechtes wieder konterkariert.


Region | Nachricht vom 01.06.2015

Bauarbeiten an der Landesstraße 292 begonnen

Der Landesbetrieb Mobilität Diez teilt mit, dass seit Montag, dem 1. Juni, die Bauarbeiten zum Ausbau der Landesstraße 292 zwischen Steinebach an der Wied und der B 8 Hohenborn begonnen haben.


Region | Nachricht vom 01.06.2015

Jobcoaching! - Beratungstag für Frauen

Gleichstellungsbeauftragte Silke Hanusch veranstaltet in Kooperation mit
Familie & Beruf e.V., Neue Kompetenz – Netzwerk Beruf am 8. Juli in Hachenburg einen Beratungstag für Frauen, die nach längerer Abwesenheit wieder in den Beruf einsteigen möchten.


Region | Nachricht vom 01.06.2015

Demenz ist das Thema

Vortrag in Goddert am 25. Juni mit Diplom-Psychologin Heidrun Weese-Alebiosu. Veranstalter ist das Demenznetzwerk Selters.


Region | Nachricht vom 01.06.2015

Konzert zum Keramikmarkt mit „The Bobtown Cats“


Am Abend des ersten Markttages des Keramikmarkt in Höhr-Grenzhausen spielt am Samstag, den 6. Juni um 20.30 Uhr auf der Open-Air Bühne im Stadtpark die bekannte Rock´n Roll Show Band „The Bobtown Cats“. Der Eintritt ist frei.


Region | Nachricht vom 01.06.2015

Zieht Wärmedämmung Schimmel an?

Auch wenn häufig das Gegenteil behauptet wird, das Risiko einer Schimmelbildung ist bei gedämmten Wänden deutlich geringer als bei nicht gedämmten Außenwänden. Schimmelpilze benötigen zum Wachsen vor allem Feuchtigkeit. Hohe Werte für die Luftfeuchtigkeit treten vor allem an kalten Oberflächen auf.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.06.2015

Erfolgreiche Gewerbeschau in Ransbach-Baumbach

Sehr zufriedene Gesichter bei Ausstellern und Besuchern zeigten den Erfolg der großen Gewerbeschau in und um die Stadthalle Ransbach-Baumbach am 30. und 31. Mai. Das vielfältige Angebot der Gewerbetreibenden und das angenehme Wetter luden zu einem ausgiebigen Besuch der Leistungsschau ein.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.06.2015

Europäischer Keramikmarkt in Höhr-Grenzhausen

Keramikfestival der besonderen Art am Samstag, 6. Juni von 10 bis 18 Uhr und Sonntag, 7. Juni von 11 bis 18 Uhr. 150 Aussteller aus ganz Europa, Gastland ist Italien. Freier Eintritt in das Keramikmuseum und rund 2000 kostenlose Parkplätze.


Kultur | Nachricht vom 01.06.2015

Bindweider Bergkapelle lädt zum Konzert

Die Bindweider Bergkapelle lädt zum Sommerkonzert am Barbaraturm in Malberg für Samstag, 27. Juni ein. Das "Open-Air der Blasmusik" am Barbaraturm wird einen bunten Querschnitt der Blasmusik bieten, die Leitung des Konzertes hat Sven Hellinghausen.


Region | Nachricht vom 31.05.2015

Schwerer Unfall beim Löwen-Triathlon - Drei Schwerverletzte

AKTUALISIERT. Der Löwen-Triathlon ist wegen eines Unfallgeschehens abgebrochen. Es gab einen schweren Unfall mit vier verletzten Personen, drei davon sind schwer verletzt. Es kam zu einem Zusammenstoß am Sonntag, 31. Mai, gegen 11.30 Uhr mit einem Begleitmotorrad im Bereich Pottum/Stahlhofen. Drei Rettungshubschrauber und viele Einsatzkräfte waren im Einsatz.


Region | Nachricht vom 31.05.2015

Wochenmarkt Selters lockt mit Genuss und Musik

Zu „Genuss und Musik“ lädt der Wochenmarkt in Selters am 18. Juni ab 14.30 Uhr ein. Stände mit Spezialitäten und Blasmusik erweitern das Angebot des Wochenmarktes zu einem kleinen Volksfest.


Region | Nachricht vom 31.05.2015

Jederzeit über das Club-Geschehen informiert sein

Die Westerwald Bank sponsert Apps für 100 Vereine in der Region. Die Vereine haben dadurch die Möglichkeit, ihre Mitglieder und Interessenten stets mit aktuellen Informationen zu versorgen. 50 Vereine haben sich das Angebot bereits gesichert.


Region | Nachricht vom 30.05.2015

DLRG-Ortsgruppe jetzt im Freibad Hundsangen

Das Freibad in Hundsangen hat seit diesem Jahr auch eine eigene DLRG-Ortsgruppe. VG-Bürgermeister Klaus Lütkefedder hatte im Freibad die erfreuliche Aufgabe, die Mitglieder und die Ziele dieser DLRG-Ortsgruppe Verbandsgemeinde Wallmerod vorzustellen.


Region | Nachricht vom 30.05.2015

Kurt Krautscheid folgt auf Karl-Josef Wirges

Kurt Krautscheid wurde zum neuen Sprecher der Arbeitsgemeinschaft der Handwerkskammern Rheinland-Pfalz gewählt. Er tritt in diesem Amt die Nachfolge des bisherigen Präsidenten der Handwerkskammer Rheinhessen, Karl-Josef Wirges, an, der sich mittlerweile im Ruhestand befindet.


Region | Nachricht vom 30.05.2015

Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft 2015“

Die ADD Trier gratulierte den Siegergemeinden im Kreiswettbewerb und legte für den Westerwaldkreis Termine für die Fachjury im Gebietsentscheid fest.


Region | Nachricht vom 30.05.2015

Berzhahn braucht Landeszuschuss für Hallensanierung

Hendrik Hering hat einen Termin in der VG Westerburg genutzt, bei Herrn Hof in Berzhahn vorbeizuschauen um mit ihm seinen Förderantrag „Energetische Sanierung Mehrzweckhalle“ zu besprechen und mit ihm das weitere Vorgehen zu erörtern.


Region | Nachricht vom 30.05.2015

Die „Top 100“ nur knapp verpasst

Platz 108 für den Westerwaldkreis im neuen Focus-Ranking. Das Magazin ließ Wirtschaftsdaten von 402 Großstädten und Landkreisen vergleichen. Landrat Achim Schwickert bezeichnet das Abschneiden seines Kreises als Super-Ergebnis. Nachbarkreise liegen deutlich weiter hinten im Ranking.


Region | Nachricht vom 29.05.2015

Vormerken: Westerwälder Oktoberfest mit Staraufgebot

Im letzten Jahr war das Westerwälder Oktoberfest im Kulturwerk Wissen ein Riesenerfolg. Am 17. Oktober gibt es die zweite Auflage, mit einem großen Staraufgebot. Unter anderem wird Olaf Henning dabei sein, aber auch DJ Andre Wäschenbach, der für Tanzmusik bis zum Abwinken sorgt. Frühbucher können jetzt schon loslegen.


Region | Nachricht vom 29.05.2015

Mon-Stiletto: Ein Modell geht auf Tour

Der erste Mon-Stiletto ist in Montabaur angekommen. Anfang der Woche kam ein Styropor-Modell des Riesenschuhs in Echtgröße im Rathaus der Stadt an und ging sogleich auf Tour.


Region | Nachricht vom 29.05.2015

Althandy-Sammlung für den Umweltschutz und Nachhaltigkeit

Im Rahmen einer fraktionsübergreifenden Sammelaktion ruft die SPD-Bundestagsabgeordnete Gabi Weber dazu auf Altgeräte in einem ihrer drei Wahlkreisbüros abzugeben. „Im letzten Jahr wurden mehr als 1200 Handy bei dieser Recycling-Aktion gesammelt. Ich würde mich freuen, wenn wir das Ergebnis in diesem Jahr noch überbieten könnten“ ruft die Abgeordnete auf.


Kultur | Nachricht vom 29.05.2015

Die Mainzer Hofsänger in Neitersen

Am Samstag, 20. Juni, präsentieren die Wiedbachtaler Sportfreunde einen besonderen kulturellen Höhepunkt in der Region: Die Mainzer Hofsänger geben ein Konzert in der Wiedhalle in Neitersen.


Region | Nachricht vom 28.05.2015

BUND Westerwald kritisiert Veranstaltung

Der BUND Westerwald kritisiert die Veranstaltung des „BUND Arbeitskreises Energie“ und der Firma Schütz auf dem Hartenfelser Kopf. In einer Pressemitteilung gehen die Westerwälder klar auf Distanz zu der Veranstaltung und sprechen von naturschädlichem Verhalten.


Region | Nachricht vom 28.05.2015

Kabelbrand im neuen Aubachhof

Wegen Rauchentwicklung im neuen Aubachhof in der Aubachstraße Montabaur wurde am Donnerstagnachmittag, 28. Mai die Feuerwehr teilalarmiert. Die eintreffenden Einsatzkräfte stellten eine starke Verrauchung in der Tiefgarage fest. Daraufhin wurde ein Vollalarm der Freiwilligen Feuerwehr Montabaur ausgelöst.


Region | Nachricht vom 28.05.2015

Besuch der schönsten Orchideenwiese im Westerwald

Für alle Hobby-Botaniker und Liebhaber heimischer Wildorchideen bietet der NABU Hundsangen am 14. Juni einen kurzen Spaziergang zu einer der schönsten Orchideenwiesen im Westerwald mit fachmännischen Erklärungen an.


Region | Nachricht vom 28.05.2015

Bergbauer sucht Freiwillige

In 2.000 Meter Höhe Bergwiesen mähen und Kühe hüten: Freiwillige können auf Bergbauernhöfen in der Schweiz und in Südtirol im Sommer wieder mit anpacken. Viele Bauernfamilien benötigen dringend Ehrenamtliche, die ihnen in der arbeitsreichsten Zeit des Jahres tatkräftig helfen. Teilnehmen können auch Freiwillige aus Deutschland und Österreich.


Region | Nachricht vom 28.05.2015

Legasthenie – Wenn Buchstaben verrückt spielen

„Mein Kind kann schlecht schreiben, lesen oder rechnen - wo bekomme ich Hilfe?“ Zu diesem Thema trafen sich Eltern, Betroffene, Lehrer und Therapeuten zu einem Informationsabend im Alten Brauhaus in Neuwied. Das große Interesse bewies, dass die Thematik eine immer wichtigere Rolle in der Gesellschaft spielt.


Region | Nachricht vom 28.05.2015

Räder rollten für den Frieden

Für die Mitglieder der „Equipe France“ ist Radsport nicht nur um im reiferen Alter fit zu bleiben. Er ist auch ein Vehikel, um eine Botschaft zu transportieren: die Notwendigkeit der Europäischen Einigung und der Deutsch-Französische Freundschaft. Mit der „Deutsch-Französischen Friedensfahrt“ wurde jetzt ein deutliches Zeichen gesetzt.


Region | Nachricht vom 28.05.2015

Geistliche Abendmusik in Neunkirchen

Weilburger Kantorin Doris Hagel gestaltet Konzert mit dem Kammerchor der Kantorei der Schlosskirche Weilburg und Kammersolisten Minsk in der Johanneskirche. Gesungen werden geistliche Kantaten aus der Zeit des norddeutschen und mitteldeutschen Hochbarocks für Soli, Chor und Orchester.


Region | Nachricht vom 28.05.2015

Unkraut zerstört Wohngebäude

So hätte beinahe die Schlagzeile dieses Artikels gelautet. Am Morgen des 28. Mai schrillten in Dreikirchen, Obererbach, Wallmerod und Meudt die Sirenen beziehungsweise Funkmeldeempfänger. Die Feuerwehr warnt: Unkraut kann Wohngebäude vernichten.


Region | Nachricht vom 28.05.2015

Kita-Streik: Verhandlungspartner sollen an einen Tisch

Die Sprecherinnen für Kita-Politik der Fraktionen von SPD und Bündnis 90/Die Grünen, Bettina Brück und Elisabeth Bröskamp, erklären angesichts des derzeitigen Streiks von Erzieherinnen und Erziehern in einer gemeinsamen Stellungnahme das Nachfolgende


Wirtschaft | Nachricht vom 28.05.2015

Projekt: Stadt Montabaur und EVM erfolgreich beendet

Unter dem Motto „Zwei gegen CO 2“ vereinbarten die Stadt Montabaur und die Gasversorgung Westerwald – heute Energieversorgung Mittelrhein (EVM) – im Jahr 2012 eine auf zwei Jahre befristete Zusammenarbeit auf dem Gebiet des Klimaschutzes. Mit der Verlosung der Gewinner aus der Umfrage unter den Hausbesitzern beendeten Stadt und evm nun offiziell das Projekt.


Vereine | Nachricht vom 28.05.2015

Am Abend durch die Bacher Lay

Die beliebte Abendwanderung lockte auch in diesem Jahr wieder 20 Wanderer ins Freie.


Vereine | Nachricht vom 28.05.2015

Tag der offenen Tür beim Flugsportverein

Der Wettergott war mit den Mitgliedern des Flugsportvereins „Glück Auf“, der über die Pfingstfeiertage wieder seinen „Tag der offenen Tür“ mit einem tollen Programm organisierte.


Kultur | Nachricht vom 28.05.2015

Restkarten für Sarah Hakenberg erhältlich

Für den Auftritt der Kabarettistin Sarah Hakenberg am Samstag, den 13. Juni um 20 Uhr, in der Stadthalle Hachenburg sind noch Restkarten erhältlich.


Kultur | Nachricht vom 28.05.2015

Broschüre informiert über Stadtführungen und Erlebnistouren

Stadtführungen gehören mittlerweile zu den Hauptprodukten der Tourist-Information in Montabaur. Insgesamt 68 Gruppen haben die zehn ausgebildeten Stadtführer im vergangenen Jahr die Altstadt gezeigt und erklärt.


Kultur | Nachricht vom 28.05.2015

Barabara Ruscher: "Ekstase ist nur eine Phase”

Barbara Ruscher, die preisgekrönte Kabarettistin und Musikerin liefert in ihren Bühnen-Shows auf sympathische und charmante Art und Weise urkomische Einblicke in doch so normale Alltagssituationen.


Region | Nachricht vom 27.05.2015

ADG vergibt vier Stipendien an junge Talente

Das Förderprogramm der ADG wurde zum siebten Mal durchgeführt. 6.000 Euro beträgt das Fördervolumen. Vier Schüler der Heinrich-Roth-Realschule plus wurden in einer Feierstunde ausgezeichnet.


Region | Nachricht vom 27.05.2015

Versuchter Raub in Wirges - Polizei sucht Zeugen

Eine 69-jährige Frau wurde nach dem Verlassen einer Bank am Mittwoch, 27. Mai, überfallen. Sie schrie um Hilfe und die weiblichen Täter flohen ohne Beute. Die sofort eingeleitete Fahndung der Polizei Montabaur war bislang nicht erfolgreich. Gesucht wird ein PKW mit spanischem Kennzeichen.


Region | Nachricht vom 27.05.2015

555 Schritte - Fit bis ins höchste Alter

Zu den nächsten 555 Schritten sind alle Seniorinnen und Senioren, ab etwa 80 Jahre, am Donnerstag, 11. Juni wie immer herzlich im Buchfinkenland willkommen.


Region | Nachricht vom 27.05.2015

Mehr Demokratie wagen und Bürgerbeteiligung stärken

"Die stetig sinkende Wahlbeteiligung in Deutschland ist für uns ein erschreckendes Alarmsignale und deutliches Anzeichen einer stetig voranschreitenden Parteien- und Demokratieverdrossenheit im Land." Das erklärt Freie Wähler-Landesvorsitzender Stephan Wefelscheid.


Region | Nachricht vom 27.05.2015

Schilddrüsen-OP sicherer durch kontinuierliche Nervenüberwachung

Eine weitere Investition in die Patientensicherheit hat das Krankenhaus Dierdorf/Selters getätigt: Bei Operationen an der Schilddrüse sorgt die Anschaffung dafür, dass weniger Patienten Gefahr laufen, die Stimme zu verlieren.


Region | Nachricht vom 27.05.2015

Frauen, die wieder ins Berufsleben einsteigen wollen

Frauen, die nach der Familienphase in ihren Beruf zurückkehren wollen, sehen sich häufig mit vielen Problemen konfrontiert: Eine lange Abwesenheit aus dem Berufsleben hinterlässt fachliche Lücken und nagt am Selbstwertgefühl. In der Praxis ist es nicht immer einfach, Familie und Job unter einen Hut zu bekommen.


Region | Nachricht vom 27.05.2015

Streithausen erhält 152.000 Euro Zuschuss

Der Landtagsabgeordnete Ralf Seekatz und Landrat Achim Schwickert freuen sich, dass die Ortsgemeinde Streithausen für den Ausbau der Gemeindestraßen "Nasse Heide" und "Mühlenweg" eine Zuwendung in Höhe von 152.000 Euro aus dem Investitionsstock des Landes erhalten.


Werbung