Werbung

Nachricht vom 21.02.2019 - 18:07 Uhr    

Sparkasse Westerwald-Sieg in Ransbach-Baumbach unter neuer Leitung

In einer Feierstunde mit Kunden und Kollegen wurde Jürgen Becker, der langjährige Leiter der Geschäftsstelle Ransbach-Baumbach, in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Zum 1. März wird sein Nachfolger Christian Lichtenthäler die Leitung der Geschäftsstelle übernehmen. „Mein Anspruch ist es, den Kunden weiterhin eine individuelle und bedarfsorientierte Beratung sowie den gewohnt guten Service und beste Beratungsqualität am Standort Ransbach-Baumbach zu bieten“, so Lichtenthäler. „Bei dieser Aufgabe wird mich das bewährte Team der Geschäftsstelle auch in Zukunft in gewohnter Weise unterstützen.“

V.l.: Michael Bug (Vorstandsmitglied), Christian Lichtenthäler (neuer Geschäftsstellenleiter), Beatrix Molzberger (Personalratsvorsitzende), Jürgen und Rita Becker (im Hintergrund). Foto: Sparkasse

Ransbach-Baumbach. Sinnbildlich übergab Michael Bug, Mitglied des Vorstandes der Sparkasse, den Schlüssel der Geschäftsstelle an den neuen Geschäftsstellenleiter. In seiner Rede dankte er Jürgen Becker ausdrücklich für die geleistete Arbeit und sein zuverlässiges Engagement, unter dessen Leitung sich die Geschäftsstelle Ransbach-Baumbach seit 2005 befand. Gegenüber Kunden und Mitarbeitern galt Becker als kompetenter Ansprechpartner in allen Fragen rund um die Themen Finanzdienstleistungen und finanzielle Vorsorge.

In ihrer Funktion als Personalratsvorsitzende überbrachte Beatrix Molzberger die besten Grüße und Wünsche der Sparkassenkolleginnen und -kollegen an den zukünftigen Pensionär und den neuen Geschäftsstellenleiter.



Interessante Artikel




Kommentare zu: Sparkasse Westerwald-Sieg in Ransbach-Baumbach unter neuer Leitung

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Fototapete für die Küche – ein Akzent, der dem Arrangement Geschmack verleiht

Man beginnt mit der wichtigsten Sache, die vielen zuerst einfällt. In der Küche herrschen schwierige Bedingungen, wie z.B. ...

Die Hachenburger Festbier-Zeit beginnt

Hachenburg. Wie alle anderen Biere der Westerwald-Brauerei wird auch Hachenburger Festbier ausschließlich mit 100 Prozent ...

Ein Sommerabend bei Dehner in Heiligenroth

Heiligenroth. Eine Wohlfühlatmosphäre wie das Garten-Center strahle wohl auch die VG Montabaur aus, denn „es wollen ungebrochen ...

Rechtsberatung für Existenzgründer

Montabaur. Die Fragestellungen sind vielfältig:

• Wie darf ich mein Unternehmen nennen?
• Welche Rechtsformen gibt es?
• Welche ...

Wirtschaftsrat bei MANN Naturenergie

Langenbach. In den drei Bereichen Pelletsherstellung, Öko-Stromerzeugung durch das Biomassekraftwerk und Windkraftanlagen ...

Staatssekretärin Heike Raab besuchte Firma RASTAL

Höhr-Grenzhausen. RASTAL hat ein smartes Trinkglas mit einem NFC-fähigen Chip entwickelt. Die Anwendungen reichen von digitalen ...

Weitere Artikel


Versammlung der Maler- und Lackierer-Innung des Westerwaldkreises

Montabaur. So berichtete der Obermeister über im vergangenen Jahr stattgefundene Aktivitäten der Innung und ging insbesondere ...

Einbruch in Feuerwehrgerätehaus Oberroßbach

Oberroßbach. In der Nacht von Sonntag, 17. Februar, 17 Uhr auf Montag, 18. Februar, 6:45 Uhr, hebelten ein oder mehrere unbekannte ...

„Mi tango querido“in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Wie interessant der argentinische Tango auch als Konzert sein kann, zeigen auf höchst charmante Art und Weise ...

Verkehrsunfallflucht nach gefährlichem Überholvorgang

Bretthausen. Am 20. Februar, gegen 23.30 Uhr, ereignete auf der B 54 im Bereich der Gemarkung Bretthausen eine Verkehrsunfallflucht. ...

Andreas Weidenfeller erneut Stadtbürgermeisterkandidat in Wirges

Wirges. Wirges. Neben erfahrenen Räten konnten neue, motivierte Frauen und Männer gewonnen werden: Andreas Weidenfeller, ...

Verwaltungsgericht Koblenz stoppt Rodungsarbeiten für Autohof in Heiligenroth

Heiligenroth. Da die Genehmigung für sofort vollziehbar erklärt worden war, wurde in der vergangenen Woche unmittelbar mit ...

Werbung