Werbung

Nachricht vom 25.02.2019    

Die SPD-Kandidaten Westerburger Land stehen fest

Auf der Mitgliederversammlung der SPD im Bürgerhaus Sainscheid wurden die Kandidaten für die Verbands- und Stadtbürgermeister-Wahl mit großer Mehrheit gewählt: Für das Amt der Verbandsbürgermeisterin stellt sich Yvonne Christl aus Sainscheid zur Wahl. Für das Amt des Stadtbürgermeisters tritt Thomas Bixby aus Wengenroth zur Wahl an.

SPD-Bürgermeisterkandidaten: (von links) Thomas Bixby, Yvonne Christl, Harald Ulrich (Vorsitzender). Foto: privat

Westerburg. Yvonne Christl ist 47 Jahre alt, ledig, Mutter von zwei Kindern und mit ihren Freizeitaktivitäten sehr naturverbunden. Nach ihrem Abitur absolvierte sie eine Programmierausbildung im Landesrechenzentrum Rheinland-Pfalz. Nach mehreren hausinternen Stationen leitet sie seit 2007 das Team Innere Dienste und muss sich hier mit den allgemeinen Themen, die ein Rechenzentrum betreffen, beschäftigen. Außerdem ist sie seit 1996 im Personalrat aktiv. Für sie sind die Themen Vereinbarkeit Familie und Beruf, ärztliche Versorgung innerhalb der Verbandsgemeinde, Elektromobilität, die Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler, die Mobilität der älteren Menschen, die Angebote für Kinder und Jugendliche, eine Notfallorganisation und vieles mehr sehr wichtig. Ihr Motto für den Wahlkampf lautet: „Das Geheimnis des Erfolges besteht darin, neue Wege zu gehen.“

Für das Amt des Stadtbürgermeisters tritt Thomas Bixby aus Wengenroth zur Wahl an. Er ist 44 Jahre alt, verheiratet und Vater von drei Söhnen. Seit 1997 nach seiner abgeschlossenen Ausbildung zum Versicherungskaufmann arbeitet er als selbstständiger Handelsvertreter für Versicherung, Bausparen und Finanzierungen. Seine Ideen als Stadtbürgermeister sind die Zurückgewinnung der Kaufkraft seit Wegfall der Wäller Kaserne durch Förderung und Ausbau entsprechender Sport- und Freizeitaktivitäten, Steigerung der Attraktivität der Stadt Westerburg für Familien und Jugendliche, neues Ausbau-Konzept zur Belebung des alten Marktes und Unterstützung und Förderung der Jugendlichen bei der Ausbildungsplatzsuche.



WW-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Die Kandidaten danken den SPD-Mitgliedern für das in sie gesetzte Vertrauen und hoffen auf einen fairen und erfolgreichen Wahlkampf. Yvonne Christl und Thomas Bixby möchten mit den Bürgerinnen und Bürgern in einen Dialog treten, in dem die Ideen, Vorschläge, Ratschläge und Empfehlungen mitgeteilt werden, damit sowohl die Stadt als auch die Verbandsgemeinde Westerburg mit neuem Schwung in die Zukunft starten kann. (PM)


Lokales: Westerburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Die SPD-Kandidaten Westerburger Land stehen fest

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


"Wolfsgipfel" fordert neues Wolfsmanagement in Rheinland-Pfalz

Mainz. Der Parlamentarische Geschäftsführer der Freien Wähler, Stephan Wefelscheid, brachte es auf den Punkt. "Wir haben ...

Tagung in Altenkirchen: So weitet die extreme Rechte ihren Einfluss aus

Altenkirchen. In der durch LEADER geförderten Veranstaltung liegt das Augenmerk auf dem ländlichen Raum im Allgemeinen und ...

Demokratietag RLP in Altenkirchen: Jugendliche zur Mitarbeit aufgerufen

Altenkirchen. Am 29. September findet der Demokratietag Rheinland-Pfalz statt. Normalerweise pilgern tausende Jugendliche ...

Deshalb war diese Rettungsaktion in Nordhofen so hautnah und informativ

Nordhofen. Eine gemeinsame Aktion der Jugendfeuerwehr Nordhofen und dem Jugendrotkreuz Selters lockte viele interessierte ...

Altenkirchen: "Werkstattgespräch" zum Thema Stadthalle klärt Grundlegendes

Altenkirchen. Die Schließung der Altenkirchener Stadthalle zum 31. Juli des vergangenen Jahres hat eine gewaltige Zäsur fürs ...

Kreis-Grüne laden zum Sommerfest ins B-05 ein

Montabaur. Das B-05 ist ein symbolischer Ort für das lebendige kultur- und friedenspolitische Engagement in der Zivilgesellschaft. ...

Weitere Artikel


Best of Paul Gerhardt

Neunkirchen. Bereits seit seinem 9. Lebensjahr spielt Christoph Brückner Orgel. Er ist Organist mit Leib und Seele, ein Musiker ...

Besucherbergwerk: Unter Tage auf Fototour

Steinebach. Die Saison im Besucherbergwerk „Grube Bindweide“ beginnt 2019 mit einer speziellen Befahrung des Stollens für ...

Gehörlos im Karneval

Herborn-Burg/Westerwald. Pfarrer Detlef Schmidt hat mich zu einer Karnevalssitzung der Gehörlosen Seniorengemeinschaft Mittelhessen ...

Bedrückende Musik meisterlich aufgeführt

Selters. Man könnte sagen, Schuberts Liedersammlung sei ziemlich frustrierend, komme ganz ohne romantisches Happy End daher ...

Ferienbetreuungsmaßnahmen der VG Hachenburg in den Sommerferien

Hachenburg. Ferienspaß des Jugendzentrums Hachenburg vom 1. bis 12. Juli
Auch in diesem Jahr veranstaltet das Jugendzentrum ...

Verschiebung der Müllabfuhr wegen Rosenmontag

Westerwaldkreis. Die behälterunabhängigen Abfuhrtermine für Sperrmüll und Grünabfall bleiben ohne Verschiebung bestehen. ...

Werbung