Werbung

Nachricht vom 26.02.2019    

Peter Schmidt ist Spitzenkandidat der SPD in Wirges

Mit vielen neuen Köpfen, aber auch mit erfahrenen Kommunalpolitikern, geht die SPD in der Verbandsgemeinde Wirges in die Wahl zum neuen Verbandsgemeinderat im Mai. Die Aufstellung der Kandidatenliste und die guten Wahlergebnisse der Bewerberinnen und Bewerber zeigten die hohe Geschlossenheit und Solidarität unter den Sozialdemokraten.

Die Verbandsgemeinderatskandidatinnen und -kandidaten der SPD-Ortsvereine aus Wirges und Mogendorf. Foto: Norbert Schwickert

Wirges. Zuvor hatte die Wirgeser Ortsvereinsvorsitzende Sylvia Bijjou-Schwickert Schwerpunkte der zukünftigen Arbeit vorgestellt. Dazu zählte sie die Sicherung der Versorgung in Medizin und Pflege durch wohnortnahe haus- und fachärztliche Angebote. Die Einführung der sogenannten „Gemeindeschwestern plus“ soll eine präventive Betreuung von alten Menschen sicherstellen.

Durch die Wahl eines Seniorenbeirats sollen zudem ältere Bürgerinnen und Bürger mit ihrer Erfahrung an der Gestaltung der Politik vor Ort eingebunden werden. Verstärkte kulturelle und gemeinschaftliche Angebote zusammen mit den örtlichen Vereinen sollen den Zusammenhalt stärken, so Bijjou-Schwickert. Auch neue Initiativen im Bereich der Jugendarbeit und der Mobilität seien für die SPD wichtige Zukunftsaufgaben.

Unter der Leitung des ehemaligen Landtagsabgeordneten Harald Schweitzer wurden alle Bewerberinnen und Bewerber in geheimer Wahl mit überzeugenden Ergebnissen gewählt. Schweitzer fand es erfreulich, dass sich zahlreiche Frauen für ein Mandat für die SPD im Verbandsgemeinderat zur Verfügung stellen.



Angeführt wird die Liste vom Fraktionsvorsitzenden Peter Schmidt und Sylvia Bijjou-Schwickert. Auf den weiteren aussichtsreichen Plätzen stehen Goswin Kreth, Birgit Link, Cosimo Jankowitsch, Daniela Kreth, Jens Müller, Eva Toibero, Rene Perpeet, Günther Jung, Jürgen Gerhards, Carina Günther, David Isola, Manuela Adam, Karl Heinz Kelter, Wiltrud Buhr und Sascha Ley. Ergänzt wird die Liste durch weitere 16 Kandidatinnen und Kandidaten.

In ihrem Schlusswort gratulierte Bijjou-Schwickert allen Gewählten, versprach einen an der Sache orientierten Wahlkampf und lobte das Engagement und den hohen Zuspruch unter den Mitgliedern und Sympathisanten. (PM)


Lokales: Wirges & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!


Kommentare zu: Peter Schmidt ist Spitzenkandidat der SPD in Wirges

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


1. Offener Wirgeser Energie-Stammtisch gestartet

Leuterod. Spätestens seit dem Beginn des Ukraine-Konflikts machen sich immer mehr Menschen Gedanken und Sorgen um die zukünftige ...

Zukunftswerkstatt: Netzwerk soziale Gerechtigkeit soll Zukunft haben

Westerwaldkreis. Bei diesen Bedingungen sollte man annehmen, dass auch im Westerwald viele Menschen bereit sind, für Gerechtigkeit ...

CDU-Bad Marienberg im Gespräch

Bad Marienberg. Zu der Auftaktveranstaltung am 19. Juli kamen insgesamt acht Mitglieder und Gäste bei bestem Sommerwetter ...

Durch ehrenamtliches Engagement Zukunft des ländlichen Raumes mitgestalten

Hattert. Unter der Versammlungsleitung des CDU-Fraktionsvorsitzenden Johannes Kempf wurde Karl-Heinz Boll als Vorsitzender ...

Bürgermeisterwahl in Simmern: Hans-Georg Schneider ins Amt eingeführt

Simmern. Die Augst-Gemeinde verabschiedete sich von Jörg Haseneier, der bereits sein Amt als Bürgermeister in Boppard angetreten ...

Interaktives Format der Jungen Union lud zum Mitmachen ein

Montabaur. Im Gegenteil: der Modernisierungsprozess beginnt von unten und muss auf kommunaler Ebene gestartet werden. Wie ...

Weitere Artikel


Ohne Umwege zum Ausbildungsplatz

Montabaur, Tonnerrestraße 1
Westerburg, Neumarkt 4
Hachenburg, Steinweg 16
Diez, Wilhelm-von-Nassau-Park 6
Lahnstein, ...

Wiedereinstieg in den Job wagen

Montabaur. Die Veranstaltung möchte dazu beitragen, diesen Schritt erfolgreich zu meistern. So kann professionelles Zeit- ...

"ViaSalus"-Gläubigerausschuss: Verkauf oder Partner suchen

Dernbach. „Damit hat sich der Gläubigerausschuss für einen verantwortungsvollen Weg entschieden, der in den kommenden Wochen ...

Abdelkarim in Hachenburg: Wenige Restkarten wieder verfügbar

Hachenburg. Der Vorverkauf findet ausschließlich online über www.hachenburger-kulturzeit.de statt. Die Karten kosten 20 Euro ...

Schönwetter-Winterwanderung des Westerwaldvereins Bad Marienberg

Bad Marienberg. Vorbei an einem kleinen See, in dem Mancher noch als Kind gebadet hat, ging es an am Ortsrand weiter Richtung ...

„Hinterm Horizont“ in Siegen: Der Panikrocker stellt aus

Siegen. Die Siegener Art Galerie präsentiert Udo Lindenberg. Am nächsten Sonntag, den 3. März, 11 Uhr, gibt es eine Vernissage ...

Werbung