Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 40055 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401


Wirtschaft | Nachricht vom 12.11.2022

Von Hamm direkt ins Herz Südtirols: So komfortabel geht die Anreise mit der Bahn

In der Perle der Rhein-Ruhr-Region kommen Freunde des Wintersports nur begrenzt auf ihre Kosten. Denn Skihallen in Neuss und Bottrop bieten zwar winterliches Vergnügen, jedoch fehlt die Weite der Berge. Viele zieht es deshalb in das etwa zehn Stunden entfernte Südtirol. Einige Hammer reisen dafür komfortabel mit der Bahn nach Bozen und umgehen damit die Staugefahr auf der Strecke zum Traum-Bergpanorama.


Region | Nachricht vom 11.11.2022

Westerwaldwetter: Verbreitet Bodenfrost am Wochenende

Das Hoch Charly bestimmt weiter das Wetter im Westerwald. Unverändert fließt milde Luft zu uns. Nachts wird es bei überwiegend klarem Himmel allerdings recht kalt und insbesondere in den mittleren und höheren Lagen kann es verbreitet Bodenfrost geben. Soweit noch nicht geschehen, sollten frostempfindliche Pflanzen in das Winterquartier gebracht werden.


Region | Nachricht vom 11.11.2022

Einbrecher langten in Dernbach und Döttesfeld zu

Zu mehreren Tageswohnungseinbrüchen ist es am Donnerstag (10. November) in Dernbach (Westerwaldkreis) und Döttesfeld (Landkreis Neuwied) gekommen. Die zuständige Polizeiinspektion Straßenhaus berichtet, dass die Täter aus einer Wohnung Schmuck und Bargeld im Wert eines vierstelligen Betrages entwendeten.


Region | Nachricht vom 11.11.2022

Abbieger übersehen: Unfall auf der L 288 mit zwei leicht Verletzten

Offenbar hatte er es eilig: Ein Autofahrer wollte auf der L 288 zwei Fahrzeuge überholen und übersah, dass eines der vorausfahrenden Autos nach links abbiegen wollte. Bei dem Unfall, der sich am Donnerstag (8. November) ereignete, wurden zwei Personen leicht verletzt. Es werden Zeugen gesucht.


Region | Nachricht vom 11.11.2022

Rotenhain lädt wieder zur traditionellen Wurstwanderung ein

Nach zweijähriger Coronapause wird das Freizeitgelände in Rotenhain wieder zum Start- und Zielpunkt des 17. "WesterWälderWurstWanderWeges“. Am 19. November können sich Wanderbegeisterte aus der Region wieder ihre Schuhe schnüren und sich auf die Strecke begeben.


Region | Nachricht vom 11.11.2022

Aufhebung der Vollsperrung der K 118 bei Alsbach

Der Landesbetrieb Mobilität Diez (LBM Diez) teilt mit, dass die Sanierungsarbeiten der Fahrbahn der Kreisstraße 118 weitestgehend abgeschlossen sind, so dass die Vollsperrung im Laufe des nächsten Freitags (18. November) aufgehoben werden kann.


Region | Nachricht vom 11.11.2022

Wanderung zum Kunstraum am Limes in Hillscheid

Die Möglichkeit Natur, Wandern, Kunst und Weihnachtsatmosphäre zu verbinden, bietet der Kannenbäckerland-TouristikService (KTS) bei einer kostenfrei geführten Wanderung am Samstag, 26. November, ab 10 Uhr. Ab Höhr-Grenzhausen erfolgt eine Wanderung zum Kunstraum am Limes in Hillscheid.


Region | Nachricht vom 11.11.2022

Gründungswoche Deutschland: Input von Businessplan bis Verpackungsregel

"Vielfältig, innovativ, zukunftsfähig" lautet das Motto der Gründungswoche Deutschland, die von 14. bis 18. November stattfindet. Während der Aktionswoche können sich Gründungsinteressierte, Existenzgründer oder junge Unternehmen kostenfrei informieren und austauschen.


Region | Nachricht vom 11.11.2022

Fake oder nicht? Verbraucherzentrale in Hachenburg hilft bei dubiosen Kontakten

Betrüger scheuen sich auch in Krisenzeiten nicht, den Menschen mit kriminellen Machenschaften das Geld aus der Tasche zu ziehen. Ob angebliche Verifizierungsaufforderungen für die Energiepauschale per E-Mail, Fake-Shops mit günstigen Brennholzangeboten, unerlaubte Telefonanrufe oder dubiose Inkassoschreiben. Die Liste ist lang und oft weiß man nicht, was Fake ist oder nicht.


Region | Nachricht vom 11.11.2022

Neuer Spielturm für Welschneudorf durch Aktion "evm mit Herz"

Steffen Haberstock engagiert sich für seine Heimat und die Menschen dort. Er setzt sich besonders für die Kinder der D-Jugend beim SV Welschneudorf ein, bei der auch sein Sohn Fußball spielt. Daher war es für ihn selbstverständlich bei seinem Arbeitgeber, der Unternehmensgruppe Energieversorgung Mittelrhein (evm-Gruppe), nach Unterstützung zu fragen, als es um die Finanzierung eines neuen Spielturms ging.


Region | Nachricht vom 11.11.2022

IGS Selters lädt zum Informationsabend der MSS 11 ein

Die IGS Selters lädt Eltern, Erziehungsberechtigte und interessierte Schüler der Klassenstufe 10 zu einem Informationsabend zur Gestaltung der Oberstufe an der IGS Selters am Donnerstag, 8. Dezember, um 19 Uhr in die Mensa der IGS Selters ein.


Region | Nachricht vom 11.11.2022

12. Netzwerkkonferenz des Kreisjugendamtes zum Kindeswohl und Kindergesundheit in Wirges

Riesige Resonanz erzeugte die Einladung des Kreisjugendamtes zur 12. Netzwerkkonferenz. Der Fokus lag auf Kindeswohl und Kindergesundheit. Vor der Veranstaltung wurde mit etwa 150 Teilnehmern geplant, doch das Thema erzeugte ein großes Interesse, sodass sich letztendlich knapp 250 Lehrer, Erzieher, Sozialarbeiter, Schulpsychologen und Kommunalpolitiker im Bürgerhaus von Wirges einfanden.


Region | Nachricht vom 11.11.2022

Pflegegesellschaft RLP warnt vor Versorgungsengpässen

Coronaausfälle und allgemeiner Personalmangel bringen die ambulante pflegerische Versorgung in vielen Regionen von Rheinland-Pfalz akut an ihre Grenzen. Davor warnt die Pflegegesellschaft Rheinland-Pfalz, in der die Spitzenverbände der Pflegeeinrichtungen zusammengeschlossen sind.


Politik | Nachricht vom 11.11.2022

Erwin Rüddel: Prinzip des "Forderns und Förderns“ erhalten

"Gerade jetzt ist der Zeitpunkt alles dafür zu tun, um die Menschen in Arbeit zu bringen." Das sagt Erwin Rüddel, Mitglied des Bundestages. Er ist davon überzeugt, dass das geplante Bürgergeld falsche Anreize setzt.


Region | Nachricht vom 10.11.2022

Kontrollen der Polizei auf der Rastanlage in Heiligenroth

Für zwei Fahrer hieß es am gestrigen Abend auf der Tank- und Rastanlage Montabaur, eine Mitfahrgelegenheit zu finden, denn nach einer Kontrolle durch die Polizei endete ihre Fahrt mit sofortiger Wirkung. Auch einige Mängel an Fahrzeugen wurden bei den Kontrollen festgestellt.


Region | Nachricht vom 10.11.2022

"Eco Not Ego"- Azubis der VG Montabaur erhalten Auszeichnung für Klimaprojekt

"Eco Not Ego" lautet der Titel des Klimaschutzprojektes, welches die Auszubildenden Emily Mitschke, Lea Höber und Sandra Schäfer der Verbandsgemeindeverwaltung Montabaur im Rahmen des bundesweiten Wettbewerbs "Kommunale Klimascouts" durchgeführt haben. Dafür wurden sie nun von der Klimaschutzministerin Katrin Eder und dem Geschäftsführer der Energieagentur ausgezeichnet.


Region | Nachricht vom 10.11.2022

Energietipp: Heizkörpernischen dämmen – hohe Einsparpotenziale in vielen Gebäuden

Besonders in Gebäuden aus den 1960er und 70er Jahren sind Heizkörpernischen in Außenwänden sehr häufig anzutreffen und noch nicht gedämmt. Durch die geringere Wandstärke und die hohe Temperatur des Heizkörpers auf der Wandinnenseite ist der Wärmeverlust hier besonders hoch. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz gibt Tipps für eine richtige Dämmung.


Region | Nachricht vom 10.11.2022

Mutwillige Sachbeschädigung an Ton-Skulpturen

Am vergangenen Wochenende kam es in Ransbach-Baumbach zu einem Fall von mutwilliger Sachbeschädigung. Dabei wurden mehrere Ton-Skulpturen auf einem Firmengelände zerstört. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.


Region | Nachricht vom 10.11.2022

Warnung vor Betrug per SMS, Telefon und Mail: Falsche Beamte in der Region aktiv

Aktuell sind vermehrt Anrufe, SMS oder auch E-Mails mit betrügerischen Absichten im Umlauf. Die Masche: Es werden Zahlungsaufforderungen oder angebliche Steuererstattungen im Namen der Steuerverwaltung oder des Finanzamts mitgeteilt. Auch die "Verwandtenmasche" ist ein häufiger Versuch, an Geld oder Wertgegenstände zu gelangen. Es wird um erhöhte Vorsicht gebeten.


Region | Nachricht vom 10.11.2022

Ständige Hilfe der "Mobile Sorgenbüros" des Kinderschutzbundes Höhr-Grenzhausen

Neben der Pandemie, die immer noch und immer wieder Thema ist, ist die Zeit weiterhin von individuellen und gesellschaftlichen Krisen geprägt. Viele Kinder sind zum Teil sehr belastet und verunsichert und auch ganze Familien sind an ihren Belastungsgrenzen angekommen. Immer mehr Kinder suchen professionelle Hilfe und dabei hilft der Kinderschutzbund Höhr-Grenzhausen.


Region | Nachricht vom 10.11.2022

Ausbau der K 106 zwischen Wallmenroth und Katzwinkel neigt sich dem Ende

Die freie Strecke zwischen Wallmenroth und Katzwinkel wird im Zuge der K 106 durch den Landesbetrieb Mobilität Diez für den Landkreis Altenkirchen bereits seit April ausgebaut. Der Abschluss der gesamten Maßnahme mit Freigabe der Strecke für den Verkehr wird voraussichtlich Anfang Dezember erfolgen.


Region | Nachricht vom 10.11.2022

Aktionstag zur Bekämpfung von Wohnungseinbruchsdiebstählen

Im Schutz der sogenannten "Dunklen Jahreszeit" nehmen erfahrungsgemäß die Delikte im Bereich Wohnungseinbruchsdiebstahl zu. Auch wenn die derzeitigen Zahlen in diesem Deliktsbereich sich auf einem vergleichsweise niedrigem Niveau bewegen, wurde in Kooperation der benachbarten Polizeidirektionen Montabaur und Neuwied ein Aktionstag zur Bekämpfung des Wohnungseinbruchsdiebstahls durchgeführt.


Region | Nachricht vom 10.11.2022

Geflügelpest erreicht den Westerwaldkreis

Die Zahl der gemeldeten Ausbrüche der hochansteckenden Aviären Influenza (Geflügelpest) bei gehaltenem Geflügel steigt in Deutschland stetig an. So verzeichnete das Friedrich-Loeffler-Institut im Oktober insgesamt 24 Ausbrüche bei gehaltenem Geflügel in den Bundesländern Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Bayern und Nordrhein-Westfalen. Und nun gab es auch im Westerwaldkreis den ersten Ausbruch.


Region | Nachricht vom 10.11.2022

Infoabend: Wie steht es um die Erweiterung der Kläranlage Mudenbach?

Drei Jahre nach Vorlage des "Zukunftskonzepts Abwasserreinigung" liegt jetzt ein Zusatzgutachten hinsichtlich der Kläranlagen Mudenbach, Steinebach und Hachenburg vor. Der Gutachter empfiehlt, die derzeitigen Abwässer der Kläranlagen Hachenburg und Steinebach nach Mudenbach zu leiten, das heißt, die Abwassereinigung nur noch am Standort Mudenbach vorzunehmen.


Region | Nachricht vom 10.11.2022

Stromausfall in Montabaur und Horressen: Deshalb war der Strom weg

Am Donnerstag (10. November) kam es um 14.16 Uhr zu einem Stromausfall in Montabaur. Betroffen war vor allem der Stadtteil Horressen. Ursache hierfür war ein Lkw, der beim Abkippen seiner Ladung eine Freileitung berührt hatte.


Region | Nachricht vom 10.11.2022

Stille Gedenkfeier zur Reichspogromnacht in Herschbach

Die Ortsgemeinde Herschbach hatte am Mittwoch (9. November) ihre Bürger zu einer ökumenischen Andacht zum Gedenken an die Herschbacher Juden und an die Reichspogromnacht als Zeichen gegen Fremdenhass und zum Gebet für Einheit und Toleranz eingeladen. immerhin folgten rund 30 Bewohner der Einladung von Ortsbürgermeister Axel Spiekermann, um an der kleinen Gedenkfeier teilzunehmen.


Region | Nachricht vom 10.11.2022

Realschule Dierdorf engagiert sich für die Tafel Dierdorf-Puderbach

Die Nelson-Mandela-Schule Realschule plus Dierdorf veranstaltet am 19. November ein soziales Projekt, um die Tafel Puderbach-Dierdorf zu unterstützen. Dazu werden die Schüler Flyer in 67 Orten verteilen, in möglichst vielen Orten Sammelstellen einrichten, vor fünf Supermärkten informieren und auch viele soziale Dienste gegen Lebensmittelspenden anbieten.


Politik | Nachricht vom 10.11.2022

CDU Hattert-Wiedbachtal: Axel Scheffen ist neuer Vorsitzender

Einstimmig haben sich die CDU-Mitglieder aus dem Bereich Hattert–Wiedbachtal für den 52-jährigen Landwirt aus Hattert ausgesprochen. Axel Scheffen, der in seiner Ortsgemeinde als dritter Beigeordneter tätig ist, wird den CDU-Verband somit in die nächste Kommunalwahl im Jahr 2024 führen.


Wirtschaft | Nachricht vom 10.11.2022

Schluss mit Finanzdruck: Wie sich Verbraucher vor der Schuldenfalle schützen

Energiekosten auf Rekordhoch, explodierende Lebensmittelpreise und teurer Kraftstoff: Der Lebensunterhalt wird immer teurer und die hohe Inflation verschärft die Situation für Verbraucher. Bei geringem Einkommen und fehlenden Rücklagen geraten Privathaushalte schnell in finanzielle Schieflage. Bei negativer Schufa wird sogar das Leihen von Geld eine Herausforderung. Doch es gibt Lösungen für eine kontrollierte Finanzsituation mit Planungssicherheit.


Sport | Nachricht vom 10.11.2022

Vorbericht Eishockey: Rockets gegen die Duisburger Füchse

Die EG Diez-Limburg blickt auf eine lösbare Aufgabe am nächsten Wochenende. Das Team empfängt am Freitag (11. November) die Duisburger Füchse und hat am Sonntag Spielfrei. Am vergangenen Wochenende holten die Rockets 3 von 6 möglichen Punkten und stabilisierten sich weiter unter den Top 10 der Liga. Im Moment belegen sie den 8. Tabellenplatz.


Region | Nachricht vom 09.11.2022

AKTUALISIERT: Ursache für Brand im Sägewerk Rennerod steht fest

In einem Sägewerk im Renneroder Ortsteil Pfaffenberg ist es am Dienstagabend (8. November) zu einem Großbrand gekommen. Ein Brand innerhalb einer Lagerhalle ging auf den Gebäudekomplex über. War die Ursache zunächst nicht klar, konnte sie inzwischen ermittelt werden.


Region | Nachricht vom 09.11.2022

Siershahn: PKW-Fahrer unter Drogeneinfluss

Am Dienstagnachmittag (8. November), führten Beamte der Polizeiinspektion Montabaur gegen 15.30 Uhr eine Verkehrskontrolle mit einem 33-jährigen PKW-Fahrer in der Ortslage Siershahn durch. Der Fahrer stand unter Drogeneinfluss.


Region | Nachricht vom 09.11.2022

Beyer-Mietservice spendet 5.000 Euro an Kreis-Jugendfeuerwehr und "Wäller helfen e.V."

Die Beyer-Mietservice KG hat insgesamt 5.000 Euro an Kreis-Jugendfeuerwehr und "Wäller helfen e.V." gespendet. Die Folgen von Unwettern, Dürre und weiteren klimatischen Veränderungen auf die Landwirtschaft hat das Unternehmen dazu veranlasst, zu handeln. Dabei sollte auch das unermüdliche ehrenamtliche Engagement der Feuerwehren nicht vergessen werden.


Region | Nachricht vom 09.11.2022

Veranstaltung im Keramikmuseum Westerwald: "Kann man die Vergangenheit reparieren?"

Am Freitag, dem 18. November, um 19 Uhr lädt das Keramikmuseum Westerwald zu einem Vortrag der renommierten Kulturwissenschaftlerin Prof. Dr. Dr. h.c. Aleida Assmann unter dem Motto "Kann man die Vergangenheit reparieren?" ein. In ihrem Vortrag fragt Aleida Assmann nach den biologischen Rhythmen und sozialen Rahmen des Erinnerns und Vergessens sowie nach historischen Brüchen und nationalen Narrativen.


Region | Nachricht vom 09.11.2022

Herbstferienaktionen der Jugendpflege Selters machten fit fürs Leben

Spaß über eine ganze Woche mit Informationen rund um das Programmieren, Schrauben, Löten, Robotik und 3D-Druck, erlebten Jugendliche und junge Erwachsene von elf bis 18 Jahren in den Herbstferien mit der Jugendpflege Selters. Die Tage hatten das Motto "Skills4Future". Jeden Tag gab es andere Programmpunkte.


Region | Nachricht vom 09.11.2022

"Ada und die Gleichung des Glücks": Lesung mit Sonja Roos in Hachenburg

Sonja Roos wird am Donnerstag (10. November) aus ihrem im August erschienenen Roman "Ada und die Gleichung des Glücks", den sie unter dem Synonym Sienna David verfasst hat, auf Einladung der Stadtbücherei Werner A. Güth in Hachenburg im Vogtshof lesen.


Region | Nachricht vom 09.11.2022

"Ali Baba kommt um 3"- Figurentheater-Festival in Hachenburg

Von wundersamen Abenteuern, Geheimnissen und Wünschen, finsteren Mächten und dem Glück, das dem Mutigen treu bleibt, davon erzählt atemberaubend spannend und voll Poesie "Ali Baba und die 40 Räuber" am 14. November um 15 Uhr beim Figurentheater-Festival in Hachenburg.


Region | Nachricht vom 09.11.2022

50 Jahre Lions Club Montabaur-Hachenburg

Mit einer gebührenden Feier auf einem Schiff beging der Lions Club Montabaur-Hachenburg kürzlich sein 50-jähriges Jubiläum. Was am 4. November 1972 mit der Charterfeier in Wirges, Hotel Paffhausen, besiegelte wurde, hat nach 50 Jahren noch festen Bestand und war Anlass zu einer Jubiläumsfeier.


Region | Nachricht vom 09.11.2022

Genug Betrug und Identitätsdiebstahl: Handlungsempfehlungen bei Datenmissbrauch

Rechnungen für angeblich bestellte Ware, unberechtigte Inkassoforderungen oder unerklärliche Abbuchungen vom Bankkonto können ein Indiz dafür sein, dass die eigene Identität von Betrügern missbraucht wird. Die Täter ergaunern persönliche Daten wie Name, Geburtsdatum, Anschrift, Kreditkarten- oder Kontonummern, um auf fremde Kosten Verträge zu schließen.


Region | Nachricht vom 09.11.2022

Queen Letizia von Spanien besucht Montabaurer Unternehmen Dr. Goerg

Königin Letizia besuchte auf der "BioCultura" in Madrid höchstpersönlich den Ausstellungs-Stand von Dr. Goerg. Im Gespräch mit Manfred Görg, Gründer des in Montabaur ansässigen Kokos-Pioniers Dr. Goerg, schwärmte die Queen von dessen Kokos-Produkten und zeigte sich selbst besonders aufgeregt über das Zusammentreffen.


Region | Nachricht vom 09.11.2022

Kirchengemeinde transportiert Holz wie anno dazumal - Einsatz von Rückepferden

Im Kirchwald von Dreifelden rumpelte und krachte es: Es war ein warmer Herbsttag und zwei Pferde ziehen meterlange Birkenstämme über den lehmigen Waldboden hin zu befahrbaren Wegen. Sie heißen Maya und Lotta, und am Ende ihres Einsatzes haben die Stuten dutzende Stämme durch den Forst gezogen.


Region | Nachricht vom 09.11.2022

IKK Südwest ruft zur Grippeschutzimpfung auf

Die Zahl der Grippeerkrankungen (Influenza) ist in diesem Jahr wieder deutlich angestiegen. Das zeigt eine Auswertung der IKK Südwest unter ihren Versicherten im Saarland, Rheinland-Pfalz und Hessen. Der beste Schutz vor einer Infektion und einem schweren Verlauf ist die Grippeschutzimpfung – und gerade mit Blick auf Corona in diesem Winter besonders wichtig.


Region | Nachricht vom 09.11.2022

Denis Scheck zu Gast im Parkhotel in Hachenburg

Einer der profiliertesten Literaturkritiker der Republik, bekannt als Moderator der Fernsehsendungen "Lesenswert" im SWR und "Druckfrisch" in der ARD, plaudert aus der Küche. In seinen kulinarischen Anekdoten erzählt Denis Scheck von seiner Leidenschaft für Essen und Trinken, mischt Literarisches und Persönliches, verrät Rezepte und Restauranttipps.


Region | Nachricht vom 09.11.2022

REWE und Caritas grillten für den guten Zweck

Der REWE-Markt in Westerburg und die Caritas-Werkstätten Westerwald-Rhein-Lahn haben am vergangenen Wochenende die Kundinnen und Kunden des Marktes mit Leckereien vom Grill verwöhnt – und das für den guten Zweck. Die Zusammenarbeit zwischen dem Westerburger REWE-Markt und den Caritas-Werkstätten besteht schon länger.


Region | Nachricht vom 09.11.2022

Den "digitalen Nachlass" regeln - Auch Social-Media-Konten gehören zum Erbe

Egal, ob in den sozialen Medien, bei Streamingdiensten, in Form von E-Mail-Accounts, Blogs und Vlogs, Kundenkonten bei Shopping-Seiten oder durch die zunehmend digitale Verwaltung unseres Lebens – wir alle hinterlassen Spuren im World Wide Web. Viele dieser Inhalte wie beispielsweise Fotos können tief in unsere Privatsphäre eingreifen. Doch was passiert im Falle unseres Ablebens? Dass es auch das digitale Erbe rechtzeitig zu regeln gilt, wird noch allzu selten bedacht.


Region | Nachricht vom 09.11.2022

Wallmenroder Abendandacht gibt Raum für Trauer und Hoffnung

"Aktion Lucia – Licht gegen Brustkrebs" – unter diesem Motto gestalten Mitglieder der Evangelischen Kirchengemeinden jedes Jahr meditative Abendandachten für Betroffene und ihre Angehörigen. In der Evangelischen Christuskirche in Wallmerod findet am Mittwoch, dem 23. November um 18 Uhr eine Andacht zur Aktion Lucia mit Pfarrerin Sabine Jungbluth statt.


Region | Nachricht vom 09.11.2022

Fritz Stephan GmbH in Gackenbach: Deutschlands Gesundheitsreserve "baut an"

Gackenbach, das kleine Dorf im Buchfinkenland, zählt knapp 600 Einwohner und zeugt dennoch von einer großen, wirtschaftlichen Präsenz im Westerwald. Seine Bekanntheit gründet auf der Tatsache, dass Corona ein beherrschendes Problem darstellte. Im Auftrag der Bundesregierung wurden 2020 bei der ortsansässigen Firma Fritz Stephan GmbH zehnmal mehr Beatmungsgeräte produziert als normal.


Region | Nachricht vom 09.11.2022

Ein herzliches Dankeschön für besondere Fähigkeiten

Sie sind die stillen Helden des Alltags: Reinigungskräfte. Die Alloheim Seniorenresidenz "Anna Margareta" und "Am Kurpark" nutzte jetzt ihren Ehrentag am 8. November, um ihren Mitarbeitern des Reinigungspersonals ein herzliches "Dankeschön" für ihre tägliche Leistung zu sagen. Zudem soll mit dem "Tag der Reinigungskräfte" auf die große Bedeutung des Berufs aufmerksam gemacht werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 09.11.2022

Installationsmaterial für Elektro, Sanitär, Gas & Co. im Internet kaufen: Das sind die Vorteile

Ganz gleich, ob beim Neubau, bei Reparaturarbeiten oder in sonstigen Bereichen, Installationen kosten nicht nur Zeit, sondern auch Geld. Denn die Materialien sowie die Werkzeuge müssen erst einmal beschafft werden. Genau hier kommen Onlineshops für Installationsmaterial ins Spiel. Warum es vorteilhaft ist, im World Wide Web zu shoppen, erklärt dieser Beitrag.


Wirtschaft | Nachricht vom 09.11.2022

Den eigenen Garten winterfest machen

Die Zeit, um abends gemütlich draußen zu sitzen, ist für dieses Jahr vorbei. Die Arbeit geht im eigenen Garten allerdings nie aus. Im Herbst müssen Beete für die richtig kalten Tage gerüstet und Möbel winterfest eingerichtet werden. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Außenbereiche in Ihrem Zuhause richtig für den Winter vorbereiten.


Wirtschaft | Nachricht vom 09.11.2022

Meditation für mehr Wohlbefinden im Alltag

Jeder hat mittlerweile Bekannte oder Freunde, die verschiedene Entspannungstechniken für sich entdeckt haben und auf diese schwören. Sie entschleunigen den stressigen Alltag und helfen dabei, neue Energie zu schöpfen. Sollte sich jeder diesem Wellness-Trend anschließen? Im Folgenden wird ein Überblick gegeben und erklärt, warum es so wichtig ist, sich eine Auszeit vom Alltag zu nehmen.


Wirtschaft | Nachricht vom 09.11.2022

Tipps für den Hautschutz im Winter

Wenn die Temperaturen in der Winterzeit etwas kühler werden, stellen die Talgdrüsen die Fettproduktion fast ein, was zu trockener, gereizter Haut führt. Außerdem verengen sich die Blutgefäße, um zu verhindern, dass Wärme aus den tieferen Hautschichten entweicht. Mit der richtigen Hautpflege lässt sich die Haut aber richtig schützen. Deshalb gibt es im Folgenden ein paar Tipps, damit die Haut diesen Winter gesund übersteht.


Region | Nachricht vom 08.11.2022

Gleich zwei Pkw-Fahrer unter Drogeneinfluss erwischt

Aktuell scheinen sich die Delikte von Drogen am Steuer zu häufen. Vielleicht hat aber auch die Polizei mehr Erfolg und Glück bei der Auswahl der kontrollierten Verkehrsteilnehmer. Innerhalb der letzten 24 Stunden konnten die Beamten zwei Pkw-Fahrer unter dem Einfluss von Drogen aus dem Verkehr ziehen.


Region | Nachricht vom 08.11.2022

"TersenVäle" in Holler – Ganz nach dem Motto: "Als weider - ihr coolen Socken!"

Anfang November in Holler: mittelalte Herren tummeln sich betriebsam um die Kulturhalle, die nach und nach von eingefleischten Fans belagert wird. Seit 19 Jahren lesen und singen die "TersenVäler" – erst den Hollerer Kindern – nun erwachsenen Fans "ihre" Geschichten und Lieder vor. Da ist das diesjährige Motto "als weider!" goldrichtig!


Region | Nachricht vom 08.11.2022

Verkauf von Gleisgrundstücken der Westerwaldbahn bei Elkenroth - zwei Angebote

Beim Verkauf von Gleisgrundstücken der Westerwaldbahn in den Gemarkungen Elkenroth und Weitefeld soll es voran gehen. Zumindest, wenn es nach dem Willen der Kreistagsfraktionen von SPD, GRÜNEN, FDP und LINKEN geht. Es liegen derzeit zwei verschiedene Kaufangebote vor. Eins der Gemeinde Elkenroth, das andere der Firma Westerwälder-Holzpellets aus Langenbach.


Region | Nachricht vom 08.11.2022

Lkw-Parken an Rastanlagen - Falschparken ist die Regel

Die Erhebung "Lkw-Parken an Rastanlagen" des ADAC, zu der bundesweit 96 Rastanlagen geprüft wurden, war ernüchternd. Das Ergebnis ist auch für Rheinland-Pfalz (RLP) deutlich: 90 Prozent der Lkw parken mangels Stellflächen in absoluten Haltverboten. In RLP ragen die Rastanlagen Brohltal-West und Heiligenroth negativ heraus.


Region | Nachricht vom 08.11.2022

Geänderte Öffnungszeiten in evm-Kundenzentren

Zwischen Dienstag, dem 8. November, und Dienstag, dem 15. November, ändert die Energieversorgung Mittelrhein (evm) die Öffnungszeiten für einige ihrer Kundenzentren. In der Region betroffen sind die Standorte in Dierdorf, Höhr-Grenzhausen, Linz, Montabaur und Westerburg.


Region | Nachricht vom 08.11.2022

Nachtarbeiten am Bahnübergang Hattert

In der Nacht von Donnerstag, dem 10. November, ab 21 Uhr, auf Freitag, den 11. November, 7 Uhr werden an der Bahnstrecke 3730 von Limburg nach Altenkirchen am Bahnübergang Hattert im Rahmen von Gleisbauarbeiten im Auftrag der DB Netz AG Nachtarbeiten durchgeführt.


Region | Nachricht vom 08.11.2022

Musikkirche in Kirburg – Geistliche Kammermusik mit der Cappella Taboris

Die Musikkirche lädt am Samstag vor Ewigkeitssonntag, 19. November, um 16 Uhr zu einer Geistlichen Kammermusik mit der Cappella Taboris in die Evangelische Kirche Kirburg ein. Dabei erklingt vokale und instrumentale Musik von Heinrich Schütz, Arcangelo Corelli, Dietrich Buxtehude und Georg Philipp Telemann in solistischer Besetzung.


Region | Nachricht vom 08.11.2022

374 Azubis für "sehr guten" Ausbildungsabschluss ausgezeichnet

Insgesamt 374 Auszubildende des Jahrgangs 2022 haben ihre IHK-Abschlussprüfung mit "sehr gut" abgeschlossen. Die Industrie- und Handelskammer Koblenz (IHK) ehrte die Absolventinnen und Absolventen sowie ihre Ausbildungsbetriebe für diese hervorragende Leistung.


Region | Nachricht vom 08.11.2022

Fortbildung in Westerburg: Vorsorgevollmacht - Richtig handeln im Ernstfall

Wer eine Vorsorgevollmacht erhält, der genießt bei der ausstellenden Person vollstes Vertrauen. Denn gerade im Fall einer schwerwiegenden Erkrankung legt ein nahestehender Mensch wichtige Entscheidungen in die Hände der bevollmächtigten Person. Für die Bevollmächtigten sind mit dieser erhaltenen Verantwortung nicht selten grundlegende Fragen und ein gewisses Maß an Unsicherheit verbunden.


Region | Nachricht vom 08.11.2022

JU-Kreisverbände Altenkirchen und Westerwald bringen Weihnachtsbaum frei Haus

Die Junge Union (JU) im Kreis Altenkirchen und Westerwald bringen Weihnachten in das Zuhause. Hierfür schmücken Mitglieder der beiden Jugendverbände liebevoll kleine Weihnachtsbäume und bringen diese kostenlos zu den Bürgern. Die Aktion richtet sich vor allem an Senioren, die selbst keinen Baum aufstellen können und alle anderen, die nicht das nötige Geld für einen Christbaum aufbringen können


Region | Nachricht vom 08.11.2022

Gelungener Start für Wäller Kommunalkongress in Wirges

Sehr guten Zuspruch fand der von CDU-Kreistagsfraktion des Westerwaldkreises und der Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV) ausgerichtete Erste Wäller Kommunalkongress. Die Idee hauptamtliche und ehrenamtliche Aktive aus der kommunalen Familie im Westerwald zusammenzubringen zur Information, zum Gespräch und zum Kennenlernen, fand großen Anklang.


Region | Nachricht vom 08.11.2022

Gemeinde Luckenbach und Westenergie pflanzen sechs Klimabäume

Die Bürger der Ortsgemeinde Luckenbach können sich über sechs Klimabäume freuen. Neben Vogelkirschen, Elsbeeren wurden auch Ginkgo Fächerblattbäume entlang eines oberhalb der Straße "Am Beul" gelegenen Spazierweges gepflanzt. Klimabäume sind spezielle Arten, die besonders resistent gegen den Klimawandel sind.


Region | Nachricht vom 08.11.2022

Evangelische Pfarrer besuchen Mann Naturenergie in Langenbach

Pfarrer des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen besuchten die Firma Mann Naturenergie in Langenbach. "Energie, die nicht die Welt kostet“ war der bewusst doppeldeutig gewählte Titel des Impulsvortrages, in dem der geschäftsführende Gesellschafter Markus Mann unter anderem den Klimaschutz, energiepolitische und friedensethische Fragen auch in einen geopolitischen Zusammenhang stellte.


Region | Nachricht vom 08.11.2022

Radverkehrskonzept in Montabaur: Bürger können sich bis Jahresende einbringen

Alltägliche Wege mit dem Fahrrad erledigen – zur Arbeit, zur Schule, zum Einkaufen radeln. Das wünschen sich viele Menschen im südlichen Westerwald. Doch häufig fehlen die passenden Verbindungen dafür. Deshalb arbeitet die Verbandsgemeinde (VG) Montabaur seit dem Sommer an einem Radverkehrskonzept.


Region | Nachricht vom 08.11.2022

Startschuss in neue Karnevalssession in Herschbach: Prinzenproklamation und 111. Session

Die Karnevalsgesellschaft Herschbach startete am vergangenen Samstag (5. November) mit einer glanzvollen Prinzenproklamation in die fünfte Jahreszeit. Der offizielle Startschuss in die 111. Session 2022/2023 mit den frisch gekrönten Tollitäten Prinz Stefan IV. vom Hessenland und Prinzessin Biggi I. vom Heckelchen ist gebührend gefeiert worden, so wie man es in Herschbach kennt.


Region | Nachricht vom 08.11.2022

Afghanistan: Worte und Fotos beschreiben ein leidgeprüftes Land

"Im August 2021 ist die Afghanistan-Politik des Westens krachend gescheitert." So drückt es Pfarrer i. R. Martin Fries zu Beginn eines Vortragsabends im Hachenburger Rathaus aus, zu dem der Arbeitskreis Integration und Asyl eingeladen hatte.


Region | Nachricht vom 08.11.2022

19 Forstwirte legen in Hachenburg erfolgreich ihre Prüfung ab

Welche Bäume für den Klimawandel geeignet sind und wie man Holz bodenschonend ernten – diese und weitere Themen gehören zu dem Handwerkszeug, welches 19 junge Leute aus Rheinland-Pfalz, Saarland und Schleswig-Holstein für ihre berufliche Zukunft mitnehmen können. Alle haben an der Fortbildung zum Forstwirtschaftsmeister am Forstamt Hachenburg - Waldbildungszentrum - teilgenommen und die Prüfungen erfolgreich bestanden.


Region | Nachricht vom 08.11.2022

Stromausfall im Westerwaldkreis: Diese Orte waren betroffen

Am heutigen Dienstag, 8. November, kam es um 11.03 Uhr zu einem Stromausfall im Westerwald. Wirscheid, Alsbach und Sessenbach waren kurzzeitig ohne elektrische Energie. Ein Baum war auf der Strecke zwischen Wirscheid und Sessenbach in eine Freileitung gefallen und hatte einen Kurzschluss verursacht.


Region | Nachricht vom 08.11.2022

Der schönste Garten des Westerwaldes ist in Windhagen

Ziel des ersten Westerwälder Gartenpreises war es, das Bewusstsein für die Wichtigkeit von Biodiversität zu fördern, denn je mehr bepflanzt und begrünt wird, desto mehr Habitate entstehen und desto schöner wird die Region empfunden. Gartengestaltung ist also als weicher Standortfaktor ein wichtiger Beitrag für die Wertschätzung des Westerwaldes.


Region | Nachricht vom 08.11.2022

Westerwälder Rezepte - „Schgouns“ auf Omas Art

Meine englische Brieffreundin kam Ende der 60er Jahre mit Mutter und Bruder zu Besuch. Die Engländer konnten kein Deutsch und von den Dorfbewohnern noch kaum jemand Englisch, daher übersetzte ich ständig. An einem Tag, als die englische Lady und meine Oma allein im Haus waren, bewiesen die beiden älteren Damen, dass Kommunikation auch ohne Fremdsprachenkenntnisse gut funktioniert.


Politik | Nachricht vom 08.11.2022

SPD-Kreisverband Westerwald bestätigt Hendrik Hering im Amt

Beim Westerwaldparteitag der SPD in Marienrachdorf wurde der Kreisvorsitzende Hendrik Hering mit 100 Prozent der Stimmen in seinem Amt bestätigt. Außerdem wurde in einem Leitantrag die inhaltliche Ausrichtung festgelegt, mit der die Sozialdemokraten im Kreis in die Kommunalwahl ziehen wollen.


Sport | Nachricht vom 08.11.2022

Eishockey: Rockets unterliegen trotz guter Leistung in Essen mit 4:7

Die Eissport-Gemeinschaft Diez-Limburg (EGDL) zeigte in Essen ein gutes Spiel, konnte aber am Ende keinen Sieg und keine Punkte mit nach Hause bringen. Während die Rockets viele gute Gelegenheiten ungenutzt ließen, konnten die Essener Moskitos ihre Chancen nutzen und so die Tore einfahren.


Wirtschaft | Nachricht vom 08.11.2022

Radon – unterschätzte Gefahr?

Wer – außer eingefleischten Physiker*innen oder Chemiker*innen – hat schon einmal von Radon gehört? Wahrscheinlich nicht sehr viele Menschen. Dabei ist es ein weitverbreitetes Edelgas, welches natürlich in Böden und Gestein vorkommt. Radon bleibt aber nicht unbedingt unter der Erde, sondern kann auch in Wohnungen und insbesondere Kellerräume vordringen und das Lungenkrebsrisiko der Bewohner*innen erheblich erhöhen.


Region | Nachricht vom 07.11.2022

Synodaltagung Westerburg: Evangelische Christen planen "Nachbarschaftsräume"

Das Lied "Aufstehen, aufeinander zugehen“ hat der Vorsitzende der Dekanatssynode des Evangelischen Dekanats Westerwald, Volker Siefert, als Leitwort für die Synodaltagung in der Westerburger Stadthalle gewählt. Er informierte die Synodalen über Neues zur geplanten, stärkeren Vernetzung der Kirchengemeinden zu Nachbarschaftsräumen innerhalb des von der Landeskirche angestoßenen Prozesses "Evangelische Kirche in Hessen und Nassau 2030" (EKHN2030).


Region | Nachricht vom 07.11.2022

In Montbaur beleben Wäller das "Forum Soziale Gerechtigkeit" wieder

Immer mehr Menschen setzen sich für mehr soziale Gerechtigkeit, Klimaschutz und solidarische Krisenpolitik in Zeiten von Inflation, Energiekrise und Klimakatastrophe ein. Auch im Westerwald gibt es viele Gleichgesinnte, wie der gelungene Versuch einer Wiederbelebung des "Forums Soziale Gerechtigkeit“ (FSG) jetzt zeigte. In Montabaur waren unerwartet viele Wäller zusammengekommen, um das Forum nach Corona mit neuem Leben zu füllen.


Region | Nachricht vom 07.11.2022

"Lieder von Frieden und Freiheit" von Murphys Law in Westerburg

"Lieder von Frieden und Freiheit" will die Westerburger Formation Murphys Law am Sonntag, 13. November um 17 Uhr in der Schlosskirche Westerburg zu Gehör bringen. Murphys Law, bestehend aus Dieter Meurer (Gitarre, Gesang, Bluesharp) und Fabienne Emrath (Gesang und Percussion), spannt einen Bogen vom American Folk bis zur modernen Popballade – unplugged oder auch elektrisch.


Region | Nachricht vom 07.11.2022

Straßenbauarbeiten auf der K 61 zwischen Wölferlingen und Rotenhain

Der Landesbetrieb Mobilität Diez teilt mit, dass die Bauarbeiten zur Sanierung der Kreisstraße K 61 zwischen Wölferlingen und Rotenhain ab Montag, dem 14. November, beginnen werden. Die Arbeiten an der K 61 erfolgen unter Vollsperrung und werden je nach Witterung bis spätestens April 2023 andauern.


Region | Nachricht vom 07.11.2022

Cyberkriminalität WhatsApp: Erneute Fälle in Linz

Am vergangenen Wochenende wurde der Polizeiinspektion in Linz zwei Fälle von versuchtem Betrug durch gefakte WhatsApp-Nachrichten angezeigt. Solche Fälle passieren immer häufiger, weshalb dringlichst gewarnt wird, jene Nachrichten kritisch zu betrachten.


Region | Nachricht vom 07.11.2022

100 Jahre Chorverband Westerwald - Kirchenkonzert auf hohem Niveau in Kirburg

100 Jahre alt und kein bisschen leise: Der Chorverband Westerwald feiert sein hundertjähriges Bestehen mit verschiedenen Konzerten. So unter anderem am gestrigen Sonntag (6. November) in der evangelischen Kirche in Kirburg. Zu diesem waren sechs Chöre aus der ganzen Region eingeladen.


Region | Nachricht vom 07.11.2022

Was bringt das neue Umsatzsteuerrecht für die Kommunen im Jahr 2023?

Die Westerwälder Christdemokraten bieten mit dem Referenten Karl-Heinz Gimmler eine Informationsveranstaltung zum neuen Umsatzsteuerrecht für Kommunen an. Karl-Heinz Gimmler ist ein anerkannter Fachanwalt für Steuerrecht, seit langen Jahren beim Behördenspiegel der Referent für kommunales Umsatzsteuerrecht.


Region | Nachricht vom 07.11.2022

Projekt offene Linde - Stammtisch für jedermann in Caan

Bei der Sitzung der Caaner Ortsvereine am 3. November plädierten alle Teilnehmer für eine Wiederbelebung des DGH "Zur Linde". Es gibt bereits einige Termine für geplante Stammtische. Jeder ist bei diesen willkommen!


Region | Nachricht vom 07.11.2022

ADAC Trial Schnupperkurs für Kinder und Jugendliche

Ende November bietet der ADAC Mittelrhein für Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, in die Disziplin Trial zu schnuppern. Bei dem Geschicklichkeitsfahren über Stock und Stein können die Interessierten ihr Können austesten und herausfinden, ob diese spannende Sportart etwas für einen ist.


Region | Nachricht vom 07.11.2022

Kostenfreie Online-Veranstaltung "Beratung zu Kopf-Halstumoren"

Krebserkrankungen im Mund-, Kiefer-, Gesichtsbereich bringen spezielle Fragen und häufig auch individuelle Belastungen und Herausforderungen für die Betroffenen und ihre Umgebung mit sich. Am Mittwoch, 23. November, wird von 18 bis 19.30 Uhr eine Online-Veranstaltung zu dem Thema "Beratung zu Kopf-Halstumoren" angeboten.


Region | Nachricht vom 07.11.2022

Jährlicher Arbeitseinsatz am Altenheim im Sonnenschein - Einsatz der "Wühlmäuse"

Sich für alte und pflegebedürftige Menschen freiwillig zu engagieren, ist für das Wohl der Geholfenen gut, aber es bringt auch einem Selbst etwas. Da waren sich alle Helfer beim jährlichen Arbeitseinsatz "Aktion Wühlmaus" rund um das Seniorenzentrum Ignatius-Lötschert-Haus in Horbach einig.


Region | Nachricht vom 07.11.2022

In Langenhahn entsteht "AKM-Tore Wald" mit mehr als 2.000 Bäumen

Nachdem AKM-Tore bereits im letzten Jahr das Aufforstungsprojekt "Rettungsaktion baumreicher Westerwald" von Wäller Helfen e.V. unterstützt hat, geht auch die diesjährige Weihnachtsspende an das Projekt, sodass der "AKM-Tore Wald" in Langenhahn entstehen kann.


Region | Nachricht vom 07.11.2022

Neuer Lesestoff gefällig? Buchausstellung der Bücherei Holler schafft Abhilfe

Was passt besser zu einem duftenden Tee und warmem Kerzenlicht in der Herbst- und Winterzeit, als sich mit einem guten Buch auf die Couch zu mümmeln? Neuen Lesestoff dafür gibt es bei der Buchausstellung der Bücherei Holler/Untershausen am 19. und 20. November in der Bücherei im Pfarrheim.


Werbung