Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 35145 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352


Wirtschaft | Nachricht vom 03.11.2021

Maritime Tischdekoration: Ist hier ein neuer Trend zu beobachten?

Die Sehnsucht nach Meer ist nicht nur auf die Urlaubszeit beschränkt. Das ganze Jahr über lässt sich mit maritimer Tischdeko zu Hause eine besondere Atmosphäre schaffen. Ob als dauerhafte Tischdeko oder zu einem gemütlichen Essen mit Freunden, trendige Ideen für die Tischdeko verleihen der Tafel Leichtigkeit und erinnern an schöne Tage am Meer.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.11.2021

Technik & Zubehör für Campingfahrzeuge: Welche Utensilien müssen mit in den Urlaub?

Mit dem Wohnmobil oder Wohnwagen unterwegs zu sein ist auch im gut ausgebauten Europa ein kleines Abenteuer. Zwar ist „wildes Campen“ nur in wenigen Regionen erlaubt. Doch auch die Suche nach dem nächsten Campingplatz weckt bei den meisten Reisenden schon das Fernweh. Damit der Traum vom Globetrotten nicht ein jähes Ende findet, sollte man stets gut vorbereitet auf Reisen gehen. In diesem Ratgeber haben wir die wichtigsten Tipps und Utensilien für den Campingurlaub zusammengefasst.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.11.2021

Ersatzteile für das Sachs-Mofa: Welche Optionen bietet das Internet?

Von Deutschlands Straßen ist das Mofa schon fast verschwunden. Es gibt jedoch echte Fans, die ihr Mofa noch hegen und pflegen. Für sie hat das Mofa Kultstatus. Das Sachs-Mofa hat einen Einzylinder-Mofa-Motor, der von Fichtel & Sachs hergestellt wurde. Dieser Motor wurde nur in der Schweiz vertrieben. Wie sieht es mit den Möglichkeiten aus, Ersatzteile zu bestellen?


Vereine | Nachricht vom 03.11.2021

Synergien nutzen - Wäller ist Wäller

Wer im Westerwald geboren ist, im Westerwald lebt, im Westerwald arbeitet, egal welche körperliche oder auch geistige Einschränkung ein Mensch manchmal hat, ist und bleibt Wäller. Dafür spricht sich der Verein "Wäller Helfen" immer wieder aus und hilft.


Sport | Nachricht vom 03.11.2021

Deutscher Mountainbike-Meister der Justiz lebt in Holler

Klaus Krämer aus Holler ist mehrfacher Deutscher Mountainbike-Meister der Justiz und mehrfacher Vize-Meister. So auch in diesem Jahr, nachdem er eine 65 Kilometer lange Strecke mit 1.300 Höhenmetern bewältigte und als Zweiter ins Ziel fuhr.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.11.2021

Sechs geniale Tipps, um im Herbst gesund zu bleiben

Was nützt der schönste Herbst, wenn die Jahreszeit mit einer Erkältung beginnt? Gerade in diesen Tagen ist es an der Zeit, etwas für das eigene Immunsystem zu tun. Wer sich fit halten will, braucht dafür nicht viel. Die folgenden Tipps lassen sich unkompliziert im Alltag umsetzen.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.11.2021

Reiseplanung zu Covid Zeiten

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Abwechslung in den Alltag zu bringen. Zum Beispiel ist es eine gute Idee, eine Tour gemeinsam mit Ihren männlichen Freunden zu planen und durchzuführen. Je enger die Freundschaft ist, desto mehr Spaß und Unterhaltung wird in den Tagen geboten. Die Aufgabe besteht jedoch darin, ein Reiseziel, Aktivitäten und eine Unterkunft zu planen. Zu Covid Zeiten macht es durchaus Sinn, einen lokalen Urlaub zu planen, vor allem auch wegen der Einreise- und Quarantänebestimmungen.


Region | Nachricht vom 02.11.2021

Schloss-Garde Mons Tabor für die Zukunft gut aufgestellt

In der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Schloss-Garde Mons Tabor konnte der Vorsitzende Carsten Irrgang zahlreiche Mitglieder begrüßen. Auch der Vorstand wurde gewählt und es gab einen Blick in die Zukunft.


Region | Nachricht vom 02.11.2021

Montabaur: Abschied von der Lutherkirche

Der erhebliche Sanierungsstau beider evangelischer Kirchen in Montabaur – der denkmalgeschützten Pauluskirche und der Lutherkirche, sowie die zurückgehenden Mitgliederzahlen führen dazu, dass sich die Evangelische Kirchengemeinde Montabaur von der Lutherkirche trennt. Mit einem Gottesdienst wurde Abschied gefeiert.


Region | Nachricht vom 02.11.2021

Bürgerinitiative beklagt schwere Versäumnisse beim Radwegebau

Wie die Bürgerinitiative "Radweg Jetzt" in einer Pressemitteilung veröffentlicht, räume das Land Rheinland-Pfalz mangelhafte Auskünfte gegenüber Mitgliedern der Bürgerinitiative "Radweg Jetzt" ein. Der Bau des Radweges zwischen Holler und Montabaur werde weiterhin blockiert.


Region | Nachricht vom 02.11.2021

Steuerliche Erstberatung für Existenzgründer

Existenzgründer aus dem Westerwaldkreis können im November wieder eine kostenfreie steuerliche Erstberatung zum Thema Steuern im Gewerbe in Anspruch nehmen. Die Beratung findet telefonisch statt.


Region | Nachricht vom 02.11.2021

Aktualisiert: Damm des Dreifelder Weihers wird repariert

Wie bereits gemeldet werden die wasserbaulichen Anlagen an der Westerwälder Seenplatte gegenwärtig von der NABU-Stiftung saniert. Anders als vorgesehen, reicht die Sperrung des Wanderweges nicht aus, so dass eine rund zweiwöchige Vollsperrung der K1 im Bereich des Damms des Dreifelder Weihers erforderlich ist.


Region | Nachricht vom 02.11.2021

Kultur im Keller startet wieder

Nach einer langen Durststrecke startet das Team von Kultur im Keller wieder mit den Vorstellungen im historischen Gewölbe. Den Auftakt macht das Gentlement's Jazztett am 7. Dezember.


Region | Nachricht vom 02.11.2021

Auch bei der Arbeit: Gleiches Recht für alle!

Beim nächsten Termin der Reihe Donna digital des Berufsinformationszentrums (BIZ) Montabaur geht es ums Arbeitsrecht. Der Termin findet online statt und ist kostenlos.


Region | Nachricht vom 02.11.2021

Jugendzentrum Hachenburg lädt alle Pumptrack-Fans ein

Das Jugendzentrum Hachenburg lädt alle Pumptrack-Begeisterten Mountain-Biker, Skater und Rollerfahrer ein, um über gemeinsame Aktionen zu reden, welche das Jugendzentrum im nächsten Jahr mit den Jugendlichen zusammen umsetzen wird.


Region | Nachricht vom 02.11.2021

Verbandsgemeinde Hachenburg würdigt langjährigen Feuerwehrdienst

In der Hachenburger Rundsporthalle wurden Dutzende ehrenamtlicher Feuerwehrleute geehrt für ihren jahrzehntelangen Einsatz. Bürgermeisterin Gabriele Greis versprach den Wehren der Verbandsgemeinde Hachenburg auch weiterhin hohe Aufwendungen in die Modernisierung. Alleine im vergangenen Jahr investierte die Verbandsgemeinde rund 1,5 Millionen Euro in die Feuerwehr.


Region | Nachricht vom 02.11.2021

Damm des Dreifelder Weihers wird repariert

Die Stiftung des Naturschutzbunds Deutschland (NABU-Stiftung) startet mit der Sanierung der wasserbaulichen Anlagen an der Westerwälder Seenplatte. Mit dem Kauf der Westerwälder Seenplatte wurde dies verpflichtend.


Region | Nachricht vom 02.11.2021

Naturschutzinitiative e.V. lädt zum Waldnachmittag ein

Der Umweltverband Naturschutzinitiative e.V. (NI) lädt am Samstag, dem 13. November von 15 bis 18 Uhr ganz herzlich zu einem Waldnachmittag mit Dr. Martin Flade, Gabriele Neumann und Dr. Klaus Richarz ein. Die Veranstaltung findet im Forstlichen Bildungszentrum Rheinland-Pfalz in Hachenburg statt.


Region | Nachricht vom 02.11.2021

Schmitt predigt zum letzten Mal über sein Herzensthema

Viele Gäste verabschiedeten sich in Liebenscheid von "ihrem" Pfarrer, der nun wie ein "Drache im Wind" nach 35 Jahren im Westerwald in den Ruhestand geht. Ein Gottesdienst mit Dankesreden und vielen emotionalen Momenten wurde zum würdigen Abschied.


Vereine | Nachricht vom 02.11.2021

evm-Energieschub: Gewinner stehen fest

Insgesamt 18.000 Euro hat die Energieversorgung Mittelrhein (evm) als Energieschub für die Region ausgelobt. Das Besondere: Nicht das Unternehmen selbst entscheidet, welches Projekt wie viel Geld bekommt, sondern die Allgemeinheit.


Region | Nachricht vom 01.11.2021

Unfallflucht in Baustelle

Die Polizei sucht Zeugen, die am Samstag Nachmittag auf der B49 in Höhe der Abfahrt Montabaur Krankenhaus gesehen haben, wie ein Transporter eine Baustellenbake umgefahren hat.


Region | Nachricht vom 01.11.2021

Wieder ein gewaltiges Projekt: Große Baumpflanzaktion von Wäller Helfen

Die Aktion "Wir forsten auf" des Hilfevereins Wäller Helfen e.V. hat begonnen mit dem Ziel, in den nächsten drei Jahren mindestens 100.000 Bäume im Westerwaldkreis und den Westerwälder Regionen in den Kreisen Altenkirchen und Neuwied zu pflanzen. Mehrere tausend Setzlinge stehen bereits und werden in den kommenden Jahren hoffentlich gut gedeihen.


Region | Nachricht vom 01.11.2021

100 Jahre ehrenamtlicher Einsatz in Friedewald und Nisterberg

Am Samstag, den 30. Oktober, lud die Feuerwehr Friedewald/Nisterberg zu ihrem 100-jährigem Bestehen in das Gerätehaus ein. Der feierliche Anlass wurde auch genutzt für Beförderungen und Ehrungen verdienter Kameraden. Auf der Zusammenkunft wurde auch angesprochen, dass sich immer weniger Bürger für das Ehrenamt begeistern lassen.


Region | Nachricht vom 01.11.2021

Aktualisiert: Oberhaid: Mittelleitplanke auf A3 wurde bei Unfall zerfetzt

Bei einem Zusammenstoß auf der A3 in Fahrtrichtung Köln wurde die Mittelleitplanke derart beschädigt, dass Trümmerteile in den Gegenverkehr flogen. Womöglich stand der Verursacher unter Drogeneinfluss. Nach mehrstündiger Vollsperrung ist inzwischen die linke Spur wieder freigegeben.


Region | Nachricht vom 01.11.2021

Zeugen in Höhn gesucht: 21 Fahrzeuge zerkratzt

Ein Serientäter in Höhn zerkratzte bei zahlreichen abgestellten Fahrzeugen den Lack. Manche Menschen scheinen wirklich kein Empfinden für Unrecht zu haben.


Region | Nachricht vom 01.11.2021

Varieté-Special in Montabaur

Bauchredner, Akrobaten, Artisten und Musiker bieten ein buntes Programm an atemberaubenden Showacts. Comedy ist inklusive.


Region | Nachricht vom 01.11.2021

Onlinevortrag: Rechtssicherheit bei Testament und Patientenverfügung

Patientenverfügung, Betreuungsvollmacht, Testament: Der Fachanwalt für Erbrecht, Hans-Joachim Boers, gibt bei einem Online-Expertenvortrag am 10. November Auskunft, wie im Ernstfall der letzte Wille oder Patientenverfügungen auch rechtssicher sind.


Politik | Nachricht vom 01.11.2021

Schwimmbad Dickendorf: Grüne kritisieren schwächere Photovoltaik-Anlage

Spannende Einblicke in die Abläufe des Dickendorfer Schwimmbads erhielt die Grünen-Fraktion im Verbandsgemeinderat Betzdorf-Gebhardshain. Doch eine vor Ort getätigte Anmerkung veranlasste die Kommunalpolitiker dazu, den Klimaschutzmanager des Kreises einzuschalten.


Politik | Nachricht vom 01.11.2021

Partei DIE LINKE wählt neuen Landesvorstand

Die Westerwälderin Natalie Brosch wurde mit 75,5 Prozent der Stimmen zur stellvertretenden Vorsitzenden der rheinland-pfälzischen Parteifraktion Die Linke gewählt.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.11.2021

Eheringe online bestellen: Ist diese Vorgehensweise empfehlenswert?

Der Kauf der verschiedensten Waren in Onlineshops wird immer beliebter. Nicht nur Kleidung, Technik oder Bücher werden immer häufiger online gekauft, sondern Paare, die ihre Hochzeit planen, bestellen teilweise auch ihre Eheringe online. Verschiedene Onlineshops haben sich auf Ehe- und Verlobungsringe spezialisiert und bieten eine Vielzahl von Designs und Materialien an.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.11.2021

Licht in dunklen Stunden: Welche Vorteile bieten Designerleuchten?

Eine gute Beleuchtung sorgt nicht nur für gute Sicht. Sie kann auch die Stimmung aufhellen und eine angenehme Atmosphäre schaffen. Wer nach einer Beleuchtung sucht, die nicht jeder hat, kann sich für hochwertige Designerleuchten entscheiden. Designerleuchten zeichnen sich durch eine gute Verarbeitung aus und stehen in verschiedenen Stilrichtungen zur Auswahl. Nicht immer müssen sie teuer sein.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.11.2021

Was bei dem Verkauf von Gold beachtet werden sollte

Das Edelmetall Gold zählt zu den bekanntesten Sachwerten und dient bereits seit Jahrtausenden der Absicherung von Vermögen. Allerdings ist der Erhalt nicht immer die oberste Priorität und manchmal werden eher Geldwerte benötigt, die der Begleichung von Rechnungen dienen sollen. Verschiedene Faktoren sollten bei dem Verkauf von Gold ausreichend berücksichtigt werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.11.2021

CBD Qualitätskriterien: 3 Tipps, mit denen sich gute CBD-Produkte finden lassen

Sich dafür zu entscheiden, CBD auszuprobieren, ist eine Sache. CBD-Produkte in hoher Qualität zu finden, ist eine andere. Denn wann immer eine „Neuheit“ auf den Markt kommt und großen Anklang findet, gibt es auch Menschen, die daran verdienen wollen, ohne entsprechende Gegenleistungen zu erbringen – zum Beispiel, indem sie CBD-Produkte mit niedriger Qualität verkaufen, um ihren Gewinn zu erhöhen.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.11.2021

Herausforderungen suchen und meistern

Einige Menschen denken, das Leben ist vorherbestimmt. Andere suchen dennoch die Herausforderungen und werden immer wieder fündig. Wie es tatsächlich ist, wird wohl immer ein Geheimnis der Menschheit bleiben. Doch jeder Tag bringt Herausforderungen mit sich, wenn keiner in der Spirale des gleich ablaufenden Alltags verweilt. Diese Herausforderungen sind für manche Menschen leichter, für andere schwerer zu meistern. Das kommt auch auf die eigene Einstellung an. Wird positiv an eine Sache herangegangen, kann eher positiv ausgehen. Ist von vornherein eine negative Grundeinstellung dabei, wird das bevorstehende Ereignis auch so ausgehen. Manchmal bringen Herausforderungen auch Nervenkitzel und jede Menge Adrenalin in einem auf. Denn nicht nur das Leben kommt mit seinen Herausforderungen auf alle zu. Es gibt auch Ereignisse, in denen jeder sich seine Herausforderungen selbst setzen kann.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.11.2021

Naturverbunden dank eigenem Garten

Die Natur mit ihren Pflanzen hat nachweislich einige positive Effekte auf den Menschen. So steigern Pflanzen sehr effektiv das allgemeine Wohlbefinden und reduzieren Stress. Nicht umsonst machen daher einige Menschen regelmäßige Ausflüge in den Wald und in die Natur. Zweifelsohne bietet der Westerwald auch wunderschöne Ausflugsziele, die sich für die ganze Familie eignen. Aber neben der Möglichkeit zur Natur aktiv hinzukommen, gibt es noch eine zweite Möglichkeit, um von den positiven Einflüssen der Pflanzen zu profitieren: Nämlich die Natur zu sich nach Hause holen. Egal ob es ein vergleichsweise großer Garten am Eigenheim ist, oder nur ein kleiner Balkon an der Wohnung. Etwas „Grün“ kann sich jedermann relativ einfach anbauen und anlegen.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.11.2021

2022: Zeit für einen Jobwechsel?

Ein neues Jahr. Ein neuer Beginn. Neue Chance. So auch für den Job. - Die Tendenzen am Arbeitsmarkt stehen aktuell gut, wie aus einer deutschlandweiten Statistik der Bundesagentur für Arbeit hervorgeht. Aus dieser Statistik geht hervor, dass die Anzahl der gemeldeten Arbeitsstellen in Deutschland und auch im Bundesland Rheinland-Pfalz seit Beginn des Jahres stetig anstieg. War die Zahl der gemeldeten Arbeitsstellen in Rheinland-Pfalz im Januar noch bei 30.250, stieg die Zahl im Mai bereits auf 34.690 und landete im September nun bei 41.640 Stellen. Im gleichen Zeitraum nahmen die Arbeitslosenzahlen stetig ab. Von 125.670 Arbeitslosen ging die Zahl im September 2021 auf 104.230 zurück. 21.440 weniger Arbeitslose in den letzten neun Monaten.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.11.2021

Apps für den Westerwald

Der Alltag der Menschen wird digitaler – so viel ist sicher. Was anfangs nur in vereinzelten Branchen der Fall war, findet nun in weiteren Bereichen immer mehr Anklang. Zu groß sind die Vorteile auf, als dass man sie ignorieren oder nicht nutzen möchte. Unternehmen und Verbraucher profitieren: Auf den Weg zur Bank kann beispielsweise mittlerweile verzichtet werden, da die Überweisungen ganz einfach per App oder im Internet erledigt werden können, während man die Kontoauszüge via Download als PDF erhält.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.11.2021

Instant Play Casinos: Ohne Download loszocken

Jetzt kann man die Online Casinos auch ganz ohne aufwendige Downloads genießen und einfach drauf los spielen. Der Markt der Online Casinos gewinnt immer mehr an neuen Usern, die hier ihr Glück bei Black Jack, Roulette und Co. versuchen. Die online Casinos gibt es jetzt schon sein 1996 und schon damals erfreuten sich die Anbieter über eine große Spielergemeinde. Viele Webseiten locken neue Spieler mit interessanten „Freispiel-Angeboten“. Bei der Vielzahl an Online Casinos kann man aber auch schon mal ganz leicht den Überblick verlieren.


Region | Nachricht vom 31.10.2021

Hirtscheid: Unter Drogen mit Gaspistole und Schlagring auf E-Scooter

Wer einen Schlagring mit sich führt, rechnet offenbar nicht nur mit heftigen Auseinandersetzungen, sondern besitzt wahrscheinlich auch wenig Skrupel. Ebenso stellen Drogenkonsum im Straßenverkehr und eine scharfe Gaspistole in der Tasche eine unkalkulierbare Gefahr dar. Ein junger Mann wird sich jetzt dafür verantworten müssen.


Region | Nachricht vom 31.10.2021

20. DRK-Landesversammlung: Rainer Kaul als Landespräsident wiedergewählt

Rund 600 Delegierte aus ganz Rheinland-Pfalz waren am Samstag (30. Oktober) zur 20. Landesversammlung des DRK-Landesverbandes Rheinland-Pfalz eingeladen, um das zukünftige Präsidium zu wählen. Der ehemalige Neuwieder Landrat Rainer Kaul wurde dabei in seine vierte Amtszeit als Landespräsident wiedergewählt.


Region | Nachricht vom 31.10.2021

Nicole nörgelt - über die Halloween-Monster in der Brieftasche

Eine kleine Hexe, ein Vampir mit verschmierten Lippen und ein Clown mit Horror-Zähnen: Irgendwie niedlich, die kleinen Monster, die da eben vor meiner Haustür standen, um Süßigkeiten zu erpressen. Ganz kurz habe ich ja überlegt, ob ich um meine Schokoriegel kämpfen soll, aber das bringt ja eh nichts, warten die wahren Monster doch für uns schnöde Erwachsene längst woanders.


Vereine | Nachricht vom 31.10.2021

Toll, Toller, Tollitäten: Prinzenproklamation in Herschbach

So viel royalen Glanz erlebt Herschbach auch nicht alle Tage: Insgesamt drei Prinzenpaare tummelten sich auf der Bühne im Haus Hergispach in Herschbach. Die Karnevalshochburg glänzte mit einer herrlich bunten Prinzenproklamation.


Region | Nachricht vom 30.10.2021

Nicht vergessen: Zeitumstellung Sommerzeit auf Winterzeit

Wer hat an der Uhr gedreht, ist es wirklich "erst" so spät? So klingt es in den nächsten Tagen beim Blick auf die Uhr, denn wie jedes Jahr wird die Zeit wieder von Sommer- auf Winterzeit umgestellt. Neben Eselsbrücken, in welche Richtung es geht, haben wir auch Tipps gegen Probleme mit dem Umgewöhnen.


Region | Nachricht vom 30.10.2021

Verkehrsunfallflucht auf Rewe-Parkplatz in Westerburg

Die Polizeidirektion Montabaur sucht mit einer Pressemeldung nach Hinweisen zu einem Unfallverursacher. Am 29. Oktober kam es auf dem Parkplatz des Rewe Markts in Westerburg zu einem Parkschaden.


Region | Nachricht vom 30.10.2021

Lehrerin Goeke verstorben: In Köttingerhöhe und Hachenburg Respekt erworben

Sie hat einige Schülerjahrgänge im Wissener Stadtteil Köttingerhöhe auf das Leben vorbereitet und sich großen Respekt und auch Zuneigung erworben: Rosemarie Goeke. Jetzt hat die beliebte frühere Lehrerin die Welt verlassen. Nachhaltige Spuren hinterlässt sie nicht nur im Wisserland – in Hachenburg war ihr eine besondere Ehre zuteilgeworden.


Region | Nachricht vom 30.10.2021

Verkehrsunfallflucht nach Beschädigung der Grünfläche

Am Samstag, dem 30. Oktober, kam es auf der K21 zwischen Müschenbach und Marienstatt zu einem Fall von Verkehrsunfallflucht. Nach Beschädigung der Grünfläche wurde die Fahrbahn massiv verschmutzt und der Verursacher verließ den Ort des Geschehens. Die Polizeidirektion Montabaur bittet um Hinweise.


Region | Nachricht vom 30.10.2021

Lehrgang "Sport für Ältere" in Gehlert

Neue Bewegungsformen in Feld und Wald "Rund um Gehlert". Dies und mehr lernten Teilnehmer des schnell ausgebuchten Lehrgangs in Gehlert. Da dieser auch ein voller Erfolg war, wird es im nächsten Jahr erneut einen solchen Lehrgang geben.


Politik | Nachricht vom 30.10.2021

CDU-Gemeindeverband Montabaur formiert sich neu

Der neue Vorsitzende Patrick George stellt Weichen für die Zukunft. Die Mitgliederversammlung mit Vorstands-Neuwahlen im CDU-Gemeindeverband Montabaur war lange überfällig: Wegen der Pandemielage jedoch in Präsenz erst im Oktober möglich.


Kultur | Nachricht vom 30.10.2021

Buchtipp: „Der Tod des Hexers“ von Micha Krämer

Der großartige Kausener Erzähler Micha Krämer hat einen sehr spannenden Kriminalroman geschrieben, die ideale Lektüre zum gruseligen Halloween und dem dunklen November. Zwar wurde die mittelalterliche Hexenverbrennung im Westerwald länger ausgeübt als anderswo, aber die grausamen Riten gehören im Jahr 2021 endgültig der Vergangenheit an. Oder doch nicht?


Region | Nachricht vom 29.10.2021

Schlaganfall: Symptome erkennen und richtig handeln

Am 29. Oktober ist Welt-Schlaganfall-Tag. Allein in Deutschland erleiden jährlich mehr als eine Viertelmillion Menschen einen Schlaganfall. Dennoch wissen nur wenige, woran man erste Symptome erkennt und wie man im Ernstfall richtig handelt.


Region | Nachricht vom 29.10.2021

Keine Angst vor Kälte

Wenn die kühle Jahreszeit anbricht, ist das für die Tierpfleger im Zoo Neuwied vielfach mit Änderungen im Tagesablauf verbunden: Tiere, die aus warmen Regionen stammen, werden jetzt über Nacht in ihren Innengehegen untergebracht und müssen abends manchmal mühsam überredet werden, sich dorthin zu begeben.


Region | Nachricht vom 29.10.2021

Montabaur: Letzter GoIn-Gottesdienst in der Lutherkirche

Mehr als 90 Gäste genossen den letzten GoIn-Gottesdienst in der Lutherkirche in Montabaur. Die Kirche wird am 31. Oktober entwidmet. Die GoIn-Gottesdienste sollen andernorts fortgeführt werden. Wann und wo genau ist derzeit aber noch ungewiss.


Region | Nachricht vom 29.10.2021

Westerwaldwetter: Samstag regnerisch, Sonntag stürmisch

Der aktuelle Hochdruckeinfluss schwächt sich ab. In der Nacht zum Samstag greift der Ausläufer eines Tiefs bei Island auf den Westerwald über und zieht am Samstag durch. Dabei ist mit einer südlichen Strömung weiterhin milde Luft vorherrschend. Der Sonntag wird durchwachsen. Die kommende Woche wird kühler.


Region | Nachricht vom 29.10.2021

Autobahn GmbH bietet Live-Stream zur Sprengung der Salzbachtalbrücke an

Am 6. November wird die vielen Autofahrern bekannte Salzbachtalbrücke gesprengt. Autobahn GmbH, Stadt und Polizei appellieren an die Bürger, daheim zu bleiben. Um dennoch nichts zu verpassen, gibt es einen spektakulären Live-Stream mittels mehrerer Kameras, über den alle das Ereignis erleben können.


Region | Nachricht vom 29.10.2021

Corona-Welle will einfach nicht abebben - Wieder ein Westerwälder verstorben

307 aktive Corona-Infektionen im Westerwaldkreis sind derzeit bekannt. Alleine in den Verbandsgemeinden Rennerod und Montabaur jeweils mehr als 50. Die Zahlen steigen aktuell rasant und sind dicht unterhalb der Grenze zur nächsten Warnstufe. In der Verbandsgemeinde Hachenburg verstarb leider erneut ein 83-Jähriger an Covid-19.


Region | Nachricht vom 29.10.2021

Militärbischof Rink: "Es kann keine gerechten Kriege geben"

Der ehemalige Militärbischof Sigurd Rink sprach in Bad Marienberg über Konflikte um Bundeswehreinsätze im Ausland. Rund 80 Teilnehmer waren erschienen, um den Ausführungen zu lauschen und bei der anschließenden Fragerunde selbst aktiv zu werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.10.2021

Transformation kein Fremdwort für die Wirtschaft in der Region

Der Arbeitgeberverband vem.die arbeitgeber e.V. berät und vertritt mehr als 170 Unternehmen aus der Region. Deren Hauptgeschäftsführer Thorsten Bröcker zieht positive Bilanz über Innovationskraft und Kreativität hiesiger Unternehmen.


Kultur | Nachricht vom 29.10.2021

Poetryslam: Ein Feuerwerk an Sprachkunst in Bad Marienberg

Poetryslam ist in aller Munde. Was einst in den USA Ende der 80er Jahre in dunklen Kellerbars begann, erobert mittlerweile die großen Bühnen Deutschlands. Am 10. November treten einige der angesagtesten Poeten in Bad Marienberg auf.


Kultur | Nachricht vom 29.10.2021

Der „rhenag Poetryslam“ kommt nach Bad Marienberg

Der „rhenag Poetryslam“ setzt seine überaus erfolgreiche Poetryslam Reihe 2021 fort und wird im November im Westerwald zu Gast sein. Wie in den Vorjahren sind einige der angesagtesten Poeten der deutschsprachigen Szene am Start. Und im Vorfeld wird der Poetryslammer „mario el toro“ einen ganztägigen Workshop zum Thema „kreatives Schreiben“ anbieten.


Kultur | Nachricht vom 29.10.2021

Kleinkunstbühne trotzt Corona mit unverändertem Vorstand

Die Kultur ist für den Westerwald ein zunehmend wichtiges „Lebensmittel“ – dies gilt sowohl für die hier lebenden Menschen, als auch für die heimische Wirtschaft und den Tourismus! Darin waren sich die Aktiven der Kleinkunstbühne Mons Tabor e.V. bei der Jahreshauptversammlung einig.


Kultur | Nachricht vom 29.10.2021

Adventskonzert mit Violine und Orgel und Neujahrskonzert in Marienstatt

In der Abteikirche in Marienstatt gibt es am 28. November ein Adventskonzert mit Violine und Orgel. Am Sonntag, dem 2. Januar 2022 wird ein festliches Neujahrskonzert unter anderem mit Werken von Telemann, Bach, Scarlatti, Händel und weiteren gespielt.


Region | Nachricht vom 28.10.2021

Diebstahl von Katalysator in Montabaur

Die Polizeidirektion Montabaur sucht mit einer Pressemeldung nach Zeugen, die am 26. Oktober Beobachtungen auf dem ICE-Parkplatz Montabaur gemacht haben. Unbekannte entwendeten dort im Laufe des Tages den Katalysator eines geparkten BMWs.


Region | Nachricht vom 28.10.2021

Fertigstellung der Baumaßnahme der B 414 Nister-Möhrendorf

Der Landesbetrieb Mobilität Diez teilt mit, dass die Bauarbeiten zum Ausbau der Bundesstraße 414 Nister-Möhrendorf abgeschlossen sind und die Bundesstraße am Mittwoch, dem 3. November wieder für den Verkehr freigegeben wird.


Region | Nachricht vom 28.10.2021

Peter Sternberg aus Kalifornien findet seine jüdischen Wurzeln im Westerwald

Der Montabaurer Stadtarchivar Dennis Röhrig deckt viele Spuren auf: Ein Nachfahre von Holocaust-Flüchtlingen, der in Amerika lebt, ist überwältigt von der Hilfe bei seinen Recherchen über seine Familienwurzeln. Das Haus der Großeltern in Montabaur steht noch und in Maxsain wurde sogar der Grabstein des Ur-Ur-Großvaters gefunden.


Region | Nachricht vom 28.10.2021

Nur noch 2,7 Prozent: Arbeitslosigkeit im Westerwald sinkt weiter

Der Arbeitsmarkt im Agenturbezirk Montabaur bleibt auf Erholungskurs: Sowohl im Westerwald- als auch im Rhein-Lahn-Kreis gehen die Arbeitslosenzahlen weiter zurück. Hingegen spitzen sich die Auswirkugen des Fachkräftemangels zu. Offene Stellen bleiben sehr lange unbesetzt.


Region | Nachricht vom 28.10.2021

Alte Bücher vom Profi begutachten lassen

Am 27. November können Besitzer alter und womöglich wertvoller Bücher diese im Antiquariat in Rennerod begutachten und bewerten lassen. Neben einer Schätzung gibt es auch wertvolle Tipps zu Aufbewahrung und Pflege der Bücher.


Region | Nachricht vom 28.10.2021

Boogie, Blues und Jazz in neuem Gewand

Das Forum Selters und Kultursommer Rheinland-Pfalz präsentieren "Boogielicous" in der Festhalle Selters. Eine Reise, die die Musik der 20er, 30er und 40er Jahre mit drei Vollblut-Musikern aus Deutschland und den Niederlanden ins heutige Jahrhundert katapultiert.


Region | Nachricht vom 28.10.2021

Kulturzentrum Zweite Heimat: Konzert mit "Endlich!"

Am Samstag, dem 13. November, ist die Band "Endlich!" in Höhr-Grenzhausen zu Gast. Eigene Lieder mit deutschen Texten und vor allem ein ganz eigener Stil, der verschiedene Musikrichtungen verschmelzen lässt, machen das Konzert zu einem Erlebnis.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.10.2021

Unternehmen aus Montabaur gewinnt Innovationspreis

Das Wirtschaftsministerium und die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) zeichneten fünf mittelständische Betriebe in Rheinland-Pfalz für erfolgreiche Innovationen aus. Einer der Preisträger hat seinen Sitz in Montabaur.


Vereine | Nachricht vom 28.10.2021

Projekt "SPORTspielPLATZ": Schützengesellschaft Dernbach lädt ein

Die Schützengesellschaft Dernbach 1968 e.V. beteiligt sich an Projekt "Sportspielplatz" der Sportjugend Rheinland. Dazu sind am 7. November alle Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren eingeladen, in die Vielfalt des Schießsports zu schnuppern.


Region | Nachricht vom 27.10.2021

Weichen für die Zukunft der Musica Sacra sind gestellt

Der Musikkirche–Förderverein Musica Sacra e.V. fördert Konzerte und Anschaffungen in der evangelischen Kantorei, entwickelt aber auch Konzepte für die Chorarbeit. Bei der Jahreshauptversammlung wurde jetzt eine Neufassung der Satzung beschlossen.


Region | Nachricht vom 27.10.2021

Westerwälder Rezepte: „Blutende“ Halloween-Monster

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund veröffentlichen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald - denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Region | Nachricht vom 27.10.2021

Spannend: 3D-Druck-Workshop im Jugendzentrum Hachenburg

Eine Geräuschkulisse wie in einem Maschinenraum war aus dem Veranstaltungsraum des Jugendzentrums in Hachenburg zu vernehmen. Unermüdlich und mit zackigen flinken Bewegungen druckten mehrere 3D-Drucker gleichzeitig. Dabei entstanden Schicht für Schicht unterschiedlichste Gegenstände fast wie von Zauberhand.


Region | Nachricht vom 27.10.2021

22 Seepferdchen im Hachenburger Löwenbad

Dank erster Schwimmkurse im Löwenbad Hachenburg in diesem Jahr konnten nach langem Lockdown endlich wieder die ersten Kinder das Schwimmen erlernen. Ein weiteres Kursangebot läuft bereits.


Region | Nachricht vom 27.10.2021

Einsammlung von Sonderabfällen am 3. November

Die Einsammlung von Sonderabfällen aus Haushalten in der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach findet am Mittwoch, dem 3. November 2021 (haushaltsübliche Mengen) in der Zeit von 9 bis 12 Uhr statt.


Region | Nachricht vom 27.10.2021

Vorsicht, Waschbären sind Plagegeister!

Von Hessen aus haben sich die Kleinbären mit der Gangsterlarve durch den Westerwald bereits bis in den Kreis Neuwied verbreitet. Waschbären wurden zuletzt auch mehrfach in der VG Dierdorf beobachtet. Katzenfutter außerhalb des Hauses und Obst im Garten lockt sie an. Waschbären sehen niedlich aus, die Raubtiere richten jedoch großen ökologischen und wirtschaftlichen Schaden an.


Region | Nachricht vom 27.10.2021

Hachenburg: Helene Nüsse wird 98 Jahre alt

Am 5. November feiert Helene Nüsse in Hachenburg ihren 98. Geburtstag. Stadt und Verbandsgemeinde richten herzliche Glückwünsche aus.


Region | Nachricht vom 27.10.2021

Nachtspeicherheizung: Sind Alternativen möglich?

Ein Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz richtet sich an Mitmenschen, die ihr Eigenheim mit Nachtspeicheröfen heizen und umstellen möchten. Die Verbraucherzentrale klärt dabei auch über die Fördermöglichkeiten auf.


Werbung