Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 45000 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450


Wirtschaft | Nachricht vom 02.02.2024

Sprunghafter Anstieg: Immer mehr E-Autos an evm-Ladestationen

In der Region sind immer mehr elektrisch betriebene Fahrzeuge unterwegs. Das spürt auch die Energieversorgung Mittelrhein (evm). Die baut die Ladeinfrastruktur in der Region weiter aus, denn die Zahl der Ladevorgänge hat sich im Vergleich zum Vorjahr im Jahr 2023 fast verdoppelt.


Wirtschaft | Nachricht vom 02.02.2024

Romantik Pur: "Liebe im Westerwald" Hochzeitsmesse am 18. Februar 2024

ANZEIGE | Die bezaubernde Hochzeitsmesse "Liebe im Westerwald" kehrt am 18. Februar 2024 zurück und lädt Verliebte in die malerische Krambergsmühle in Winkelbach ein. Erleben Sie einen Tag voller Inspiration, regionaler Schätze und festlicher Eleganz.


Region | Nachricht vom 01.02.2024

Verkehrsunfall bei Hundsangen: Drei Verletzte und hoher Sachschaden

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwochabend (31. Januar) im Kreuzungsbereich der B 8 / L 314 gegen 20 Uhr bei Hundsangen. Infolge einer Vorfahrtsmissachtung kollidierten drei Fahrzeuge, zudem gab drei verletzte Personen.


Region | Nachricht vom 01.02.2024

Bunter Abend bei den Schenkelberger Möhnen

Am vergangenen Freitag (26. Januar) war es wieder so weit: Der Möhnenverein "Hinkelsteiner Reffjer" aus Schenkelberg hatte zum traditionellen Bunten Abend eingeladen. Während viele Gäste bereits lange vor dem Dorfgemeinschaftshaus "Et Reffjen" auf den Einlass warteten, stieg bei den großen und kleinen Akteuren hinter der Bühne das Lampenfieber.


Region | Nachricht vom 01.02.2024

Missbrauchsdarstellungen und Cybergrooming: Präventionstipps der Polizei für Heranwachsende

Ab dem 5. Februar ist die Polizeiliche Kriminalprävention mit einer Themenwoche beim Safer Internet Day 2024 dabei. Das Programm Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes (ProPK) stellt Präventionstipps für Kinder und Jugendliche zum diesjährigen Schwerpunktthema "Let's talk about Porno! Pornografie im Netz" in den Mittelpunkt.


Region | Nachricht vom 01.02.2024

Pfarrerin Anne Pollmächer sagt der Kirchengemeinde Montabaur adieu

Für die Montabaurer Pfarrerin Anne Pollmächer beginnt demnächst ein neues Kapitel: Sie beginnt ab dem 1. April als Theologische Ausbildungsreferentin der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN). In ihrem neuen Beruf betreut sie die Ausbildung angehender Pfarrer. Eine Aufgabe, die der 40-Jährigen am Herzen liegt.


Region | Nachricht vom 01.02.2024

Hilfsbedürftiger 66-Jähriger aus Breitenau vermisst

Seit dem frühen Donnerstagmorgen (1. Februar) wird in Breitenau ein hilfsbedürftiger 66-jähriger Mann vermisst. Umfangreiche Suchmaßnahmen der Polizeidirektion Montabaur haben bisher noch nicht zum Auffinden des Mannes geführt.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.02.2024

Der Lohn des Lernens - IHK ehrt 100 neue Fachkräfte in Montabaur

In einer feierlichen Zeremonie am 1. Februar überreichte die Industrie- und Handelskammer (IHK) Montabaur Ausbildungsabschlusszeugnisse an 100 junge Fachkräfte. Richard Hover, Regionalgeschäftsführer der IHK Koblenz, beglückwünschte die Absolventen und betonte die Notwendigkeit ständiger Weiterbildung.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.02.2024

Admara - Wie Flüchtlinge den Fachkräftemangel im Handwerk mildern können

In Deutschland sieht sich das Handwerk mit einem wachsenden Fachkräftemangel konfrontiert. Rund eine viertel Million Stellen bleiben derzeit unbesetzt. Eine mögliche Lösung zeichnet sich am Horizont ab: die Integration von Flüchtlingen in den Sektor. Diese Perspektive bietet nicht nur eine Chance für die Wirtschaft, sondern auch für die gesellschaftliche Integration.


Region | Nachricht vom 31.01.2024

Arbeitsmarkt im Westerwaldkreis zeigt sich frostig zum Jahresauftakt

Zum Jahresauftakt 2024 zeigt der regionale Arbeitsmarkt sich frostig: Derzeit sind im Bezirk der Agentur für Arbeit Montabaur (Westerwald- und Rhein-Lahn-Kreis) 7.193 Menschen ohne Job gemeldet. Das sind 712 Personen mehr als im Dezember. Die Quote ist innerhalb der vergangenen Wochen auf glatte 4 Prozent gestiegen.


Region | Nachricht vom 31.01.2024

Kulturgut Streuobstwiese erhalten: Misteln bei der Obstbaumpflege entfernen

Der Spätwinter und das zeitige Frühjahr sind die beste Zeit, um das hochstämmige Kernobst wie Apfel und Birne der Streuobstwiesen zu schneiden. Als Kulturpflanzen brauchen diese Bäume einen regelmäßigen Schnitt. Beachtet werden sollte dabei auch die Mistel, erklärt der Naturschutzbund Deutschland (NABU) Hundsangen.


Region | Nachricht vom 31.01.2024

Grießbrei mit Birnenkompott - süßes Hauptgericht oder Dessert

Grießbrei ist minutenschnell zubereitet und schmeckt allen Leckermäulern köstlich, nicht nur im Winter. Birnen, die kurz vor dem Verfall stehe, können noch gewinnbringend zu feinem Kompott verarbeitet werden. Für das Schichtdessert können Sie auch Birnen aus der Dose oder alternativ Äpfel-Kompott verwenden.


Wirtschaft | Nachricht vom 31.01.2024

Nachhaltiges Bierbrauen - Westerwald-Brauerei zeigt, wie es geht

Die Westerwald-Brauerei Hachenburg öffnet am 16. Februar ihre Türen für ein besonderes Event zum Thema "Nachhaltigkeit im Bierbrauen". Geschäftsführer Jens Geimer wird im Rahmen einer Brauerei-Tour erklären und aufzeigen, wie Prozesse gestaltet werden, um ein nachhaltiges Bier zu brauen.


Wirtschaft | Nachricht vom 31.01.2024

IHK bietet kostenfreies Seminar für gewerbliche Gründer an

Für alle, die ein eigenes Unternehmen gründen möchten, veranstaltet die IHK-Akademie Koblenz ein Seminar für gewerbliche Gründer. Teilnehmen kann jeder, der die Absicht hat, sich selbstständig zu machen - ob durch Neugründung, Übernahme oder Beteiligung an einem bestehenden Betrieb.


Kultur | Nachricht vom 31.01.2024

Der närrische Lindwurm setzt sich Veilchendienstag in Montabaur in Bewegung

Die GK Heiterkeit lädt zum großen Karnevalsumzug am Veilchendienstag, 13. Februar, nach Montabaur ein. Die Planung war aufgrund der zahlreichen Baustellen kein leichtes Unterfangen, aber die Strecke steht und am Ende wartet erstmals eine große "After-Zug-Party" auf alle Narren.


Wirtschaft | Nachricht vom 31.01.2024

Kreuzfahrt: So wird die Reise ein unvergessliches Erlebnis

RATGEBER | Kreuzfahrten haben sich zum Reisetrend entwickelt. Auf komfortablen Schiffen über das Meer zu gleiten und während einer einzigen Reise mehrere Länder kennenzulernen, ist inspirierend und entspannend zugleich. Was erwartet Urlauber auf den schwimmenden Hotels und wie wird die Kreuzfahrt zum unvergesslichen Erlebnis?


Region | Nachricht vom 30.01.2024

Landesweite Streiks im ÖPNV: Diese Unternehmen im Westerwaldkreis sind betroffen

Im Tarifkonflikt zwischen der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) und der Vereinigung der Arbeitgeberverbände Verkehrsgewerbe Rheinland-Pfalz e.V. ruft ver.di am Donnerstag, 1. Februar, die Tarifbeschäftigten der privaten Omnibusbetriebe ab 20 Uhr zum zweitägigen Streik auf. Davon betroffen sind zahlreiche Unternehmen, auch im WEsterwaldkreis wird es Ausfälle geben.


Region | Nachricht vom 30.01.2024

Musikalischer Gottesdienst mit Humor und Poesie zur Jahreslosung 2024

Das Duo "WindWood & Co" präsentiert am Sonntag, 4. Februar, um 18 Uhr in der evangelischen Johanneskirche in Neunkirchen ein abwechslungsreiches Gottesdienstprogramm zur diesjährigen Jahreslosung der christlichen Kirchen. Sie lautet: "Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe".


Region | Nachricht vom 30.01.2024

Weltgebetstag der Frauen 2024 aus Palästina: Vorbereitungstreffen in Westerburg

Immer am ersten Freitag im März laden Frauen aller Konfessionen gemeinsam zum Weltgebetstag ein. Die Texte, Gebete und Lieder stammen jedes Jahr von Frauen eines anderen Landes. Der Weltgebetstag 2024 kommt aus Palästina und hat seit den Angriffen der Hamas im vergangenen Oktober eine politisch hohe Brisanz. Ein Vorbereitungstreffen findet am heutigen Dienstag, 30. Januar, in Westerburg statt.


Region | Nachricht vom 30.01.2024

Üppiger Klimaschutz-Zuschuss in Höhe von fast 500.000 Euro für Rennerod

Die Verbandsgemeinde Rennerod erhält eine beachtliche Finanzspritze: Fast eine halbe Million Euro aus dem Kommunalen Investitionsprogramm Klimaschutz und Innovation (KIPKI) fließt in die Region. Klimaschutzministerin Katrin Eder überreichte persönlich den Zuschussbescheid an Bürgermeister Gerrit Müller.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.01.2024

Blutwerte richtig auswerten – Was der Befund verrät

RATGEBER | Neben der Anamnese sind Blutwerte für Ärzte ein unverzichtbares Diagnosekriterium. Wir erklären die Unterschiede zwischen kleinem und großem Blutbild und gehen darauf ein, welche weiteren Blutwerte für Patienten relevant sein können.


Region | Nachricht vom 29.01.2024

AKTUALISIERT: Verkehrschaos auf der A3: Lkw umgestürzt

Ein unerwarteter Zwischenfall sorgt für erhebliche Verkehrsbehinderungen auf der Bundesautobahn A3. Ein Lkw ist dort am heutigen Morgen umgestürzt. Die A3 in Fahrtrichtung Köln musste heute (29. Januar) vorübergehend voll gesperrt werden. Der mit Altbatterien beladene Lkw kam von der Fahrbahn ab und verursachte erheblichen Sachschaden.


Region | Nachricht vom 29.01.2024

Online-Informationsveranstaltung zur Kita-Bedarfsplanung bricht Teilnehmerrekord

Bei einer kürzlich statt gefundenen Online-Informationsveranstaltung zum Thema "Kita-Bedarfsplanung" informierten Referent Andreas Winheller (Ehrenvorsitzender des Landeselternausschusses Rheinland-Pfalz) und die beiden Expertinnen Xenia Roth und Julia Burkard (Autorinnen des Kommentars zum Kita-Gesetz) rund 400 Teilnehmende über die rechtlichen Grundlagen der Bedarfsplanung.


Region | Nachricht vom 29.01.2024

Stadionatmosphäre beim 31. "Hachenburger Pils-Cup" in Hachenburg

Mit Fug und Recht können die "Westerwald Brauerei" aus Hachenburg und die SG Müschenbach/Hachenburg behaupten, dass sie eines der größten, wenn nicht sogar das größte Hallenfußball-Turnier in Rheinland-Pfalz veranstalten. Wenn eine Veranstaltung zum 31. Mal erfolgreich durchgeführt wird, dann kann getrost von Tradition gesprochen werden, da das erste Turnier 1992 stattfand.


Politik | Nachricht vom 29.01.2024

FDP Montabaur geht mit großer Zuversicht ins Wahljahr 2024

Noch vor Weihnachten stellte die FDP Montabaur die Weichen für die Zukunft: Beim Ortsparteitag stand die Listenaufstellung für die Kommunalwahl am 9. Juni im Vordergrund. Freuen können sich die Liberalen über stetig steigende Mitgliederzahlen.


Region | Nachricht vom 28.01.2024

Kombiniertes Festival für Genießer in Neuwied: Currywurst und Schokolade

Herzhaft, feurig scharf oder sanft, schokoladig-süß und schmelzend oder kakaohaltig-herb - all diese Geschmacksnuancen und mehr waren beim Mega-Festival vom 26. bis 28. Januar in Neuwied zu finden. Die Vereinigung von Currywurstfestival und ChocolArt erwies sich als gelungene Marketing-Idee.


Region | Nachricht vom 28.01.2024

Neue Gesprächsreihe zur Zukunft der Altenpflege im Westerwaldkreis startet

Der Senioren- und Behindertenrat (SBR) Westerwald und der VdK-Kreisverband Westerwald initiieren eine neue Veranstaltungsreihe zum Thema Altenpflege. Unter dem Titel "Pflegegespräch WW-regional" soll eine Plattform entstehen, die sich mit den Herausforderungen für die "Boomer"-Generation der Rentner beschäftigt.


Politik | Nachricht vom 28.01.2024

SPD-Mitglieder setzen Zeichen für Demokratie mit Hachenburger Erklärung

In einer beeindruckenden Demonstration von Einigkeit und Entschlossenheit haben SPD-Mitglieder in Hachenburg ihre Unterstützung für ein friedliches Zusammenleben in Vielfalt und Weltoffenheit bekräftigt. Sie unterzeichneten in großer Zahl die sogenannte Hachenburger Erklärung.


Kultur | Nachricht vom 28.01.2024

31. Westerwälder Kabarettnacht: Neue Reihe "Junges Kabarett" startet

Mit der sanierten und herausgeputzten Waldbachhalle in Montabaur-Eschelbach hat die traditionsreiche "Westerwälder Kabarettnacht" eine neue Spielstätte gefunden. Am Freitag, 15., und Samstag, 16. März, wird dort die 31. Auflage über die Bühne gehen. Die Kleinkunstbühne Mons Tabor lädt dazu in Kooperation mit der Stadt Montabaur und Unterstützung der Eschelbacher Dorfgemeinschaft ein.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.01.2024

Boom im Glücksspiel – Sportwetten im deutschsprachigen Raum wachsen besonders stark

RATGEBER | Der Glücksspielsektor in Deutschland, Österreich und der Schweiz erlebt einen auffälligen Aufschwung, insbesondere im Bereich der Sportwetten. Treibende Kräfte hinter diesem Boom sind rechtliche Veränderungen, allen voran der neue Glücksspielstaatsvertrag sowie das wachsende Interesse an Sportevents. In diesem florierenden Umfeld stechen einige gute Sportwettenanbieter hervor, die durch umfassende Angebote und innovative Technologien die Aufmerksamkeit der Wettinteressierten gewinnen. Im Folgenden werfen wir einen genaueren Blick auf die Faktoren, die diesen Boom antreiben.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.01.2024

Digitale Trends im Online-Gaming: Gamification, Mobile Apps & Mehr

RATGEBER | Das Glücksspiel wurde durch das Internet von Grund auf verändert. Musste man vor ein paar Jahren noch nach einer Spielbank suchen, auf die Öffnungszeiten sowie den Dresscode achten, kann man heute mit dem Smartphone jederzeit Poker spielen oder beim Roulette auf seine Lieblingszahl setzen.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.01.2024

Top 4 kostenlose Browsergames: Ohne Anmeldung & Download

ANZEIGE | Browser Games sollen dich vor allem unterhalten. Da ist es umso praktischer, wenn die Spiele kostenlos zur Verfügung stehen und du sie direkt starten kannst. Ein Download steht zwar oft bereit, ist aber in den meisten Fällen gar nicht notwendig.


Region | Nachricht vom 27.01.2024

VG Rennerod Events startet auf Instagram: Kultur- und Freizeitangebote neu vernetzt

In der Tourist-Info (TI) Rennerod ist kürzlich eine neue Ära für Kultur- und Freizeitangebote in der Verbandsgemeinde Rennerod eingeläutet worden. Mit der Lancierung einer neuen Instagram-Seite werden Veranstaltungen und Aktivitäten ab sofort flexibler und zielgruppenorientierter beworben.


Kultur | Nachricht vom 27.01.2024

SWR1 "PopHistory" begeisterte im Kulturwerk in Wissen

Wenn Dominik Weiterhagen, der Chef des Kulturwerks in Wissen, eine Veranstaltung ankündigt und diese innerhalb kurzer Zeit restlos ausverkauft ist, dann muss es sich um etwas ganz Besonderes handeln. Die Rede ist von der SWR1-Band "PopHistory", die seit Jahren quer durch Rheinland-Pfalz "tingelt", um den vielen Fans hautnah Hits und Stories von großen Stars der Pop-Musik nahe zu bringen.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.01.2024

Innovation und Unterhaltung: Was müssen beste Live Casinos in der Schweiz 2024 können?

RATGEBER | Seit 2019 ist Online Glücksspiel in der Schweiz offiziell erlaubt, seitdem haben sich Dutzende von Anbietern auf den Markt begeben, die dank Schweizer Lizenz für einheimische Spieler sowohl völlig legal als auch sicher sind. Zwischendurch hat sich Covid-19 als zusätzlicher, unverhoffter Wachstumsbooster erwiesen. Nun ist die Pandemie zwar vorbei, doch das Potenzial für Wachstum scheint weiter präsent. Zu verdanken hat die Branche dies den zahlreichen Innovationen, die KI und Co. ermöglichen. Um weiterhin wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen beste Live Casinos in der Schweiz sich diese Technologien aber auch zunutze machen. Was dürfen Schweizer Spieler also 2024 von einem modernen Online Casino erwarten?


Region | Nachricht vom 26.01.2024

Drei Personen bei Zusammenstoß auf L288 bei Westerburg verletzt

Die Feuerwehren aus Westerburg, Wengenroth und Gershasen wurden am Donnerstagabend (25. Januar) durch die Integrierte Leitstelle Montabaur zu einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 288 alarmiert. Bei dem Unfall erlitten drei Personen mittelschwere Verletzungen.


Region | Nachricht vom 26.01.2024

Westerwaldwetter: Erst Sturm, dann Sonne

Die kräftige Kaltfront des Sturmtiefs Katrin über Südskandinavien überquert den Westerwald. Der Wind wird wieder deutlich stärker. Auf der Rückseite fließt kühlere Luft zu uns, die unter Hochdruckeinfluss gerät. Dies führt zu einer Wetterberuhigung und die Sonne kommt am Wochenende hervor.


Region | Nachricht vom 26.01.2024

Stunde der Wintervögel: Über 5.700 Menschen in Rheinland-Pfalz haben mitgezählt

Sattes Plus für die "Stunde der Wintervögel": Über 5.700 Menschen in Rheinland-Pfalz haben sich in diesem Jahr an Deutschlands größter wissenschaftlicher Mitmachaktion beteiligt und fleißig Vögel gezählt - deutschlandweit waren es sogar über 130.000. Doch welcher ist der am meisten gezählte Vogel?


Region | Nachricht vom 26.01.2024

Wissen: Informationsveranstaltung zum Wolf im Westerwald geplant

Die Forschungsanstalt für Waldökologie und Forstwirtschaft (FAWF) hat eine Informationsveranstaltung zum Thema Wolf im Westerwald angekündigt. Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit dem Koordinationszentrum Luchs und Wolf (KLUWO) Rheinland-Pfalz und dem Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie und Mobilität Rheinland-Pfalz organisiert.


Region | Nachricht vom 26.01.2024

Polizei Montabaur: Drei Unfälle, fünf Verletzte innerhalb von sechs Stunden

Ein unglücklicher Donnerstagvormittag (26. Januar) im Bereich der Polizeiinspektion Montabaur forderte insgesamt fünf leichtverletzte Personen und verursachte einen beträchtlichen Sachschaden. Drei separate Verkehrsunfälle ereigneten sich in weniger als sechs Stunden.


Politik | Nachricht vom 26.01.2024

Landtag in Rheinland-Pfalz tritt Antisemitismus mit breiter Mehrheit entgegen

Die demokratischen Fraktionen des rheinland-pfälzischen Landtags haben einen Antrag zur Bekämpfung des Antisemitismus beschlossen. Der Vorsitzende der FDP-Fraktion im Landtag, Philipp Fernis, macht deutlich: "Hass und Gewalt gegen jüdischen Menschen akzeptieren wir nicht."


Politik | Nachricht vom 26.01.2024

Fast eine Million Fördermittel: Warmer Geldregen aus Mainz für Wirges und Höhr-Grenzhausen

Voller Vorfreude erwarteten Alexandra Marzi, die Bürgermeisterin der Verbandsgemeinde Wirges und Thilo Becker, Bürgermeister der VG Höhr-Grenzhausen, den rheinland-pfälzischen Landesinnenminister Michael Ebling, denn der hatte bei seinem Besuch in beiden Verbandsgemeinden zwei sehr wertvolle Förderbescheide im Gepäck, die er im Rahmen kleiner Feierlichkeiten überreichte.


Kultur | Nachricht vom 26.01.2024

97. Wäller Vollmondnacht in Bad Marienberg mit "Der Waldschwarze" von Karl May

Winnetou und Old Shatterhand - wer hat in seiner Jugend nicht die Reiseerzählungen von Karl May gelesen und sich mit Begeisterung in den Wilden Westen entführen lassen? Nicht minder fesselnd sind Karl Mays weniger bekannte Erzählungen aus seiner erzgebirgischen Heimat. Das Shamrock Duo bringt sie am 22. März auf die Bühne.


Kultur | Nachricht vom 26.01.2024

"The Greatest Showduo" macht Halt in Ransbach-Baumbach

Den Verantwortlichen der Stadthalle in Ransbach-Baumbach ist es erneut gelungen, für die vielen Musikfans im Westerwald ein musikalisches Highlight zu versprechen: Am Freitag, 1. März, werden zwei absolute Stars der Musicalszene in der dortigen Stadthalle ein unvergessliches Konzert unter dem bezeichnenden Titel "The Greatest Showduo" geben.


Region | Nachricht vom 25.01.2024

Fast 5000 Besucher: Stadtbücherei Selters wird gut besucht

Die Besucher- und Ausleihzahlen der Stadtbücherei Selters zeugen davon, dass ihr die Balance zwischen analoger und digitaler Medienwelt gelingt und somit alle Altersgruppen angesprochen und begeistert werden.


Region | Nachricht vom 25.01.2024

AKTUALISIERT: Gewalttat in Montabaur - Obduktion der Leichname geplant

Mehrfaches Tötungsdelikt in Montabaur: Am Donnerstagmorgen (25. Januar) hat ein 37-jähriger Mann mutmaßlich seinen Vater (68), dessen Ehefrau (39) und deren gemeinsam Sohn (3) getötet. Nach der Tat schoss sich der Beschuldigte in den Kopf. Inzwischen wurde er offiziell für tot erklärt. Eine Obduktion soll Hinweise zum konkreten Tatablauf ergeben.


Region | Nachricht vom 25.01.2024

"Mach Dir einen Kopf!" - Wettbewerbe der 59. Runde von Jugend forscht starten

Unter dem Motto "Mach Dir einen Kopf!" beginnen ab dem 29. Januar die Wettbewerbe der 59. Runde von Jugend forscht und Schüler experimentieren. Die Jungforscher präsentieren ihre kreativen Projekte zunächst bei den Regionalwettbewerben im ganzen Bundesgebiet einer Jury und der Öffentlichkeit.


Region | Nachricht vom 25.01.2024

Ski, Schwimmen, Sonne: Jugendfreizeiten des Dekanats Westerwald bieten eine Menge Erlebnisse

Ob Norwegen, Österreich, Frankreich oder heimische Gefilde: Die Evangelische Jugend im Dekanat Westerwald (EJWW) lädt auch im Jahr 2024 wieder zu spannenden Freizeiten für junge Leute ein. Das Interesse ist wie in den vergangenen Jahren schon groß: Diejenigen, die mitfahren möchten, sollten mit der Anmeldung also nicht mehr allzu lange warten.


Region | Nachricht vom 25.01.2024

Arbeitgeber online treffen und eine Arbeitsstelle finden: Job-Turbo Aktionstage für Geflüchtete

Vom 30. Januar bis 1. Februar veranstaltet die Bundesagentur für Arbeit im Rahmen des Job-Turbos digitale Aktionstage, um arbeitsuchende Geflüchtete und Unternehmen zusammenzubringen. Geflüchtete, die den Integrationskurs abgeschlossen haben, können virtuell verschiedene Arbeitgeber treffen und ihre Beschäftigungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten kennenlernen.


Region | Nachricht vom 25.01.2024

Erneute Entdeckung einer Cannabis-Plantage in Höhr-Grenzhausen

In Höhr-Grenzhausen hat die Polizei wieder eine Cannabis-Plantage aufgespürt. Dieses Mal wurden laut Angaben der Koblenzer Staatsanwaltschaft 200 Pflanzen sichergestellt. Die Ermittlungen laufen derzeit noch gegen Unbekannt.


Region | Nachricht vom 25.01.2024

Klimaschutzmanagement des Westerwaldkreises informiert: "Welche Heizung passt zu mir?"

Die Diskussion über das neue Gebäude-Energie-Gesetz (GEG) dürfte kaum an Hauseigentümern beziehungsweise Immobilienbesitzern vorbeigegangen sein. An fünf Terminen laden deshalb das Klimaschutzmanagement des Westerwaldkreises, der Verbandsgemeinden und die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz gemeinsam ein, um genauer über das GEG zu informieren.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.01.2024

IHK Koblenz führt Mentoring-Programm für Frauen durch

Gut ausgebildete Frauen, die ihre berufliche Karriere in die Hand nehmen, sind einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren für die regionale Wirtschaft. Das Cross-Mentoring-Programm der IHK Koblenz bringt weibliche Talente vom Westerwald bis an die Nahe mit erfahrenen Führungsfrauen zusammen, die ihren Weg bereits erfolgreich gegangen sind.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.01.2024

Analyse der Tarifdynamik: Wie sich flexible Vertragsmodelle auf das Nutzerverhalten auswirken

RATGEBER | Die Art und Weise, wie Mobilfunkunternehmen ihre Tarife gestalten, hat weitreichende Auswirkungen auf das Verhalten und die Entscheidungen der Nutzer. Flexible Vertragsmodelle, die sich den sich ständig ändernden Bedürfnissen der Kunden anpassen, sind dabei ein zentrales Thema. Diese Modelle bieten eine Vielfalt an Optionen - von variablen Datenvolumen bis hin zu kurzfristigen Vertragslaufzeiten. In diesem Kontext untersucht dieser Artikel, wie sich die Einführung flexibler Tarifstrukturen auf das Nutzerverhalten auswirkt, wie diese das Verhältnis zwischen Kunden und Anbietern neu definiert und wie sie die Dynamik des Mobilfunkmarktes insgesamt verändern.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.01.2024

Schutz der Lungengesundheit: Gefahren zwischen Hochhäusern

RATGEBER | Über die Jahre hinweg haben sich verschiedene Bedrohungen in die Metropolen der Welt eingenistet – darunter verschiedene Schadstoffe, welche die Atemwege der Stadtbewohner beeinflussen können. Auch Deutschland ist von der unsichtbaren Last der Luftverschmutzung betroffen.


Region | Nachricht vom 24.01.2024

Polizeikontrolle entlarvt erneut zwei Fahrer unter Drogeneinfluss im Westerwald

Bei Verkehrskontrollen am 23. Januar hat die Polizei in Montabaur und Freilingen zwei Pkw-Fahrer aus dem Verkehr gezogen, die unter Drogeneinfluss standen. Beide Männer müssen sich nun sowohl nach dem Straßenverkehrsgesetz als auch nach dem Betäubungsmittelgesetz verantworten.


Werbung