Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 35279 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353


Vereine | Nachricht vom 14.09.2016

Westerwaldverein Bad Marienberg war Gastgeber beim Sterntreffen

Aus allen Teilen des Westerwaldes - von Bad Ems bis Windhagen – fanden rund 200 Wanderfreunde den Weg zum Forum in Bad Marienberg. Hier hatte der Zweigverein Bad Marienberg die Organisation des traditionellen Sterntreffens übernommen. Fünf Wanderführer begrüßten die Gäste zu den Touren zur Erbacher Brücke, zur Bacher Lay, zu den Wolfsteinen und Basaltpark, nach Stangenrod, zum Stadtrundgang und zum Kletterwald.


Sport | Nachricht vom 14.09.2016

Der „3. Kölsche Fründe Golfcup“ spendet 88.888 Euro

Am 12. September fand der „3. Kölsche Fründe Cup“ im Lindner Hotel & Sporting Club Wiesensee statt. Das Benefiz-Golfturnier mit zahlreichen namhaften Förderern erzielte einen großen Spendenscheck, der an die Malteser Kinderhilfsprojekte in Köln ging. Die Malteser sorgen dafür, dass die Hilfe bei den jungen Menschen ankommt.


Kultur | Nachricht vom 14.09.2016

Kultursommer Rheinland-Pfalz macht Station in Sessenhausen

Der Kultursommer Rheinland Pfalz macht in diesem Jahr zum zweiten Mal (nach 2012) in Sessenhausen Station. Wiederum konnte die renommierte Musikerin Prof. Dr. Andrea Kumpe aus Freiburg für das Orgelkonzert gewonnen werden. Das Konzert findet am Sonntag, den 25. September um 16.30 Uhr in der Kirche St. Josef statt.


Kultur | Nachricht vom 14.09.2016

Liederfest in der Evangelischen Schlosskirche Hachenburg

Die Band „Beziehungsweise“ des Evangelischen Dekanats Bad Marienberg hat es sich unter Leitung von Dekanatskantor Christoph Rethmeier bei ihrer Gründung vor rund 18 Jahren zunächst zur Aufgabe gemacht, die modernen Lieder der Gesangbücher in der ihnen eigenen Tonsprache zu verbreiten. Mittlerweile hat die Band des Evangelischen Dekanats Bad Marienberg das Repertoire erheblich erweitert und stellt die gesamte stilistische Breite populärer Kirchenmusik dar.


Kultur | Nachricht vom 14.09.2016

Tolle Musikmischung beim Hachenburger „Monkey Jump Festival“

Schon zum 14. Mal kommt das „Monkey Jump Festival“ nach Hachenburg. Zwölf verschiedene Locations öffnen am Samstag, 15. Oktober ab 19 Uhr ihre Türen für die Musikbegeisterten des Westerwaldes und bieten einen Mix aus verschiedensten Genres aus der Welt der Livemusik. Die Besucher können mit einem Eintrittsbändchen, das sie einmalig kaufen, zwischen zwölf verschiedenen Locations wechseln und unterschiedliche Bands und Live-Künstler bestaunen. Der WW-Kurier verlost Karten.


Region | Nachricht vom 13.09.2016

LKW-Auffahrunfall auf A 3 - Fahrer schwer verletzt

Am Dienstag, den 13. September ereignete sich gegen 8 Uhr auf der Autobahn A3 kurz vor dem Dernbacher Dreieck in Fahrtrichtung Köln ein Auffahrunfall mit zwei beteiligten LKW. Dabei wurde ein Fahrer nach unseren Informationen schwer verletzt.


Region | Nachricht vom 13.09.2016

Dienstjubiläum Stefan Merzenich

Sein 25-jähriges Dienstjubiläum konnte Stefan Merzenich bei der Agentur für Arbeit Montabaur feiern. Nach der Ausbildung zum Fachangestellten für Arbeitsförderung sammelte er Erfahrungen in der Rechtsbehelfsstelle, bei der Bekämpfung illegaler Beschäftigung und in der Leistungsabteilung. Stefan Merzenich absolvierte die Fortbildung für den gehobenen Dienst.


Region | Nachricht vom 13.09.2016

Kerzen leuchten den Brustkrebsmonat Oktober ein

Die Versorgung von Frauen, die an Brustkrebs erkranken, wird immer besser. Trotzdem sterben nach wie vor täglich circa 48 Betroffene an dieser Diagnose. Mit einer Kerzenzeremonie, der sogenannten Lucia-Aktion, findet traditionell in vielen Städten Anfang Oktober ein Gedenken an die Verstorbenen statt. Damit wird zugleich der sogenannte „Brustkrebsmonat“ Oktober eingeleuchtet, der in Deutschland bereits seit 30 Jahren begangen wird.


Region | Nachricht vom 13.09.2016

Crowdfunding brachte über 3.000 Euro für neuen Spielplatz

Die Masse macht es beim Crowdfunding. Viele kleine Spenden bringen den Erfolg - so geschehen beim Kinderspielplatz der Ortsgemeinde Fluterschen. Über 3.000 Euro erzielte die Gemeinde durch die Teilnahme am Projekt der Westerwald Bank.


Region | Nachricht vom 13.09.2016

Stadt Hachenburg ist und bleibt eine beliebte Wohngemeinde

Reges Bautreiben innerhalb der Stadt Hachenburg beweist, dass die Nachfrage an Wohnungen groß ist. Investoren haben das auch erkannt und feuern dadurch den Bauboom an. In allen Stadtteilen sind Baustellen feststellbar. Nicht alle Gebäude finden die Zustimmung der Nachbarn.


Region | Nachricht vom 13.09.2016

4. Kreativmarkt in Mündersbach - Hobbykünstler stellen aus

Der Hobbykünstlermarkt in der Gemeindehalle, Schulstraße 3, in 56271 Mündersbach ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Am Sonntag, 2. Oktober von 11 bis 17 Uhr findet der 4. Kreativmarkt statt. Die Kreativhandwerker bieten künstlerische und handwerklich gefertigte Ausstellungsstücke an, die erworben werden können.


Region | Nachricht vom 13.09.2016

Richtiger Umgang mit Aggressionen in der Betreuungsarbeit

Gesetzliche Betreuung: Nur nicht die Nerven verlieren. Der richtige Umgang mit Aggressionen in der Betreuungsarbeit. Zu diesem Thema bietet die Arbeitsgemeinschaft der Betreuungsbehörde und der Betreuungsvereine des Westerwaldkreises am 4. Oktober einen rund dreistündigen Workshop an.


Region | Nachricht vom 13.09.2016

Kindertagesstätte „Garten Eden“ wird erweitert

Die Evangelische Kindertagesstätte „Garten Eden“ in Gemünden will Platz für fast doppelt so viele Kinder schaffen. Zurzeit gehen 63 Kinder in die Kita. Nach der Erweiterung werden 113 Kinder einen Kita-Platz bekommen. Davon sind 64 als Ganztagesplätze geplant und 23 für Kinder unter 3 Jahren. Bei der Planung für den Platzbedarf wurde festgestellt, dass zu den drei vorhandenen Gruppen in der Kita noch zwei weitere benötigt werden.


Region | Nachricht vom 13.09.2016

Offensive für Radwegeausbau

Der Radtourismus ist neben dem Wanderurlaub mittlerweile ein wichtiger Bestandteil des Aktiv-Programmes nicht nur für Gäste im Westerwald – das stellten Vertreter der CDU-Kreistagsfraktion und Landrat Achim Schwickert bei einem Ortstermin im Gespräch mit Geschäftsführer Christoph Hoopmann und Projektmanagerin Maja Büttner vom Westerwald Touristik-Service (WTS) im Stöffelpark fest.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.09.2016

Messe "bauen & wohnen" und "Culinaria" in Siegen

In diesem Jahr findet in Siegen die traditionsreiche Messe „bauen & wohnen“ bereits zum 13. Mal statt. Eine kleine Konstante in der schnelllebigen Zeit und ein Beweis für die andauernde Attraktivität des Messethemas. Ebenfalls am gleichen Wochenende und am am gleichen Ort findet die "Culinaria", die Messe für Lebensart und Genießer statt.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.09.2016

Giro-Life-Tour mit 500 Jugendlichen ins Phantasialand

Nachdem die diesjährige Giro-Life-Tour ins Phantasialand innerhalb eines Tages komplett ausgebucht war, konnten 500 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 12 und 17 Jahren mit der Sparkasse Westerwald-Sieg in den beliebten Freizeitpark bei Köln fahren.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.09.2016

Frauensachenflohmarkt: „Die Jagdsaison ist eröffnet!“

Am Samstag, den 29. Oktober findet der 14. Höhr-Grenzhäuser Frauensachenflohmarkt für Frühjahr – und Sommerkleidung des AWO Ortsvereins und des Jugend- und Kulturzentrum „Zweite Heimat“statt. Die Aula der Ernst-Barlach-Realschule wird wieder Verkaufsraum für den Frauensachenflohmarkt.


Kultur | Nachricht vom 13.09.2016

Orgeltriduum mit weiteren Höhepunkten

Das zweite Konzert des Marienstatter Orgeltriduums bestritt am vergangenen Freitagabend der aus Landau in der Pfalz stammende Konzertorganist Rudolf Peter, der in Karlsruhe und Stuttgart Kirchenmusik studierte. Die Mitte seines beeindruckenden Programms bestimmten Darstellungen von Naturgewalten wie Donner und Blitz, die Peter in der Komposition von Justin Heinrich Knecht „Orgelgewitter“ hautnah mit der Registervielfalt der großen Rieger-Orgel rüberbrachte.


Region | Nachricht vom 12.09.2016

Zwei Mercedes-PKW bei Autohaus gestohlen

Im Tatzeitraum von Freitagabend, dem 9. September, 22 Uhr bis Montagmorgen, dem 12. September, 7 Uhr, stahlen unbekannte Täter zwei Mercedes-PKW vom Hof eines Autohauses in Westerburg. Die Polizei bittet die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise.


Region | Nachricht vom 12.09.2016

Bewegender Abschied für den Pfarrer mit Ecken und Kanten

Zu behaupten, Pfarrer Christian Hählkes Abschiedsgottesdienst in der Höchstenbacher Kirche war „gut besucht“, wäre eine Untertreibung. Am Ende hatten die Gäste Schwierigkeiten, noch einen Platz im historischen Gotteshaus zu finden. Aber eigentlich ahnte man es ja schon: Wenn ein Original wie er nach stolzen 23 Jahren in Höchstenbach Adieu sagt, geht das vielen zu Herzen.


Region | Nachricht vom 12.09.2016

Bornhofen-Wallfahrt des Kirchorts Nentershausen

Am Samstag, 1. Oktober, findet wieder die alljährliche Fußwallfahrt des Kirchorts Nentershausen nach Kamp-Bornhofen statt. Beginn ist um 6 Uhr mit dem Morgengebet in Nentershausen, dass aufgrund der Innenrenovierung der Laurentiuskirche in diesem Jahr im Jugendheim in der Rosenstraße stattfindet, von wo aus anschließend in Richtung Rhein aufgebrochen wird.


Region | Nachricht vom 12.09.2016

Neue Notebooks für Ernst-Barlach-Realschule plus

Kurz vor den Sommerferien konnten Ewa Noll und Joachim Baumgärtner von der Ernst-Barlach-Realschule plus in Höhr-Grenzhausen, mit der dort angebundenen Fachoberschule Technik, 70 Notebooks der Debeka Koblenz in Empfang nehmen. Die notwendigen Rahmenbedingungen, um die Notebooks in das bestehende IT-System einzubinden, wurden von der Kreisverwaltung des Westerwaldkreises geschaffen.


Region | Nachricht vom 12.09.2016

Hilfe für Krebspatienten und Angehörige im Westerwald

Die Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz bietet Hilfe für Krebspatienten und Angehörige in Bad Marienberg und Montabaur an. Beratungstermine für den 20. September können ab sofort für beide Außenstellen vereinbart werden.


Region | Nachricht vom 12.09.2016

Tag der offenen Tür des THW Montabaur

Während das Arbeits- und Einsatzgebiet von Hilfsorganisationen wie der Feuerwehr, des DRK oder den Maltesern den Menschen bewusst ist, kennen nur wenige die Kompetenzen des Technischen Hilfswerkes (THW). Wie die anderen Hilfsorganisationen arbeiten die Mitglieder des THW alle ehrenamtlich für das Wohl der Bürger. Ansonsten unterscheidet sich das Arbeitsgebiet schon enorm von Feuerwehr oder DRK.


Region | Nachricht vom 12.09.2016

Einbruch in Renneroder Tankstelle - Zeugen gesucht

Zu einem Einbruch in eine Tankstelle in der Herborner Straße kam es in der Nacht vom 12. September gegen 1:35 Uhr. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Montabaur unter Telefonnummer 02602/9226-0.


Region | Nachricht vom 12.09.2016

Limbach lädt zum Tag des Geotops

Mit einer Freizeit-Führung in der größten Westerwälder Schiefergrube kam Limbach der Anfrage der Weilburger „Geopark-Zentrale“ nach und beteiligt sich mit einer öffentlichen Führung um 11 Uhr am deutschlandweiten Tag des Geotops am Sonntag, den 18. September. Die Teilnahme an der vom Limbacher Altbürgermeister und „Gruben-Entdecker“ Heinz Leyendecker durchgeführten kostenlosen Bergwerkführung ist ohne Anmeldung möglich.


Region | Nachricht vom 12.09.2016

Exklusiver Blick hinter die Mauern von Schloss Montabaur

Was verbirgt sich eigentlich hinter dem gelben Schloss in Montabaur? Wer ist dort der Schlossherr und was wird dort geboten? Diese und alle anderen Fragen werden Interessierten in lockerer Atmosphäre beantwortet, wenn das Schloss Montabaur am Sonntag, 18. September von 11 bis 16 Uhr seine Pforten öffnet.


Region | Nachricht vom 12.09.2016

Familienabenteuer auf der Lahn

Am Sonntag den 4. September starteten sieben voll besetze Kanus eine große Familientour auf der Lahn. Unter der Leitung der beiden Kapitäne Michael Weber, vom JuZe, und Tamara Bürck von der Kreisjugendpflege Westerwald wurden 15 Kilometer, von Löhnberg bis Fürfurt, in Angriff genommen. Die Erlebnisse werden nun, wie es sich zu Wasser gehört, im Logbuch wiedergegeben:


Region | Nachricht vom 12.09.2016

Ein Mobil - Vier Ortsgemeinden

Am 30. August hatte das Spielemobil des Jugendzentrums seinen bisher größten Einsatz dieses Jahr. Diesmal waren Kids aus gleich vier Ortsgemeinden dem Aufruf der Gemeinde Atzelgift und des Juze gefolgt. Kinder aus Atzelgift, Streithausen, Limbach und Luckenbach kamen zum Gemeindezentrum Atzelgift. Auf dem Gelände drum herum gab es ein buntes Spieleangebot für Kinder und Jugendliche ab sieben Jahren.


Vereine | Nachricht vom 12.09.2016

Einheimische Pilze richtig bestimmen

Am 24. September lädt der NABU Hundsangen alle Naturinteressierten zu einer informativen Pilzsuche ein. Leiter der Exkursion ist Detlev Nauen aus Höhr-Grenzhausen. Treffpunkt ist um 14 Uhr der Sportplatz in 56414 Hundsangen, an der Kreuzung der B8 und der Thalheimer Straße. Die Veranstaltung dauert circa drei Stunden und kostet 5 Euro.


Sport | Nachricht vom 12.09.2016

SG Marienhausen kassiert in Niederahr Niederlage

Die erste Mannschaft der SG Marienhausen/Wienau spielte am Sonntag 11. September in Niederahr. Das Spiel ging leider mit 1:6 verloren. Die SG nutzte ihre Spielstärke am Anfang der Begegnung nicht. Nächster Gegner ist zu Hause Staudt.


Kultur | Nachricht vom 12.09.2016

Krimi-Bustour durch Westerwald und Lahntal

Eine blutige Spur zieht sich durch den Westerwald und das Lahntal. Verantwortlich für diese Taten sind die Autoren Christiane Fuckert, Christoph Kloft, Hermann Josef Roth, Gerhard Starke und Martin Vollmer, die zu verschiedenen Tatorten begleitet werden können. Die Krimi-Bus-Tour am 29. September beginnt um 14 Uhr in Montabaur (Parkplatz „An der Fröschpfort“/Fröschpfortstraße 8) und endet auch dort gegen 19 Uhr.


Kultur | Nachricht vom 12.09.2016

Tag des Geotops im Landschaftsmuseum Westerwald

Am 18.September ist der Tag des Geotops. Dazu gibt es im Landschaftsmuseum Westerwald ein Mitmachprogramm für Jung und Alt, eine Ausstellungseröffnung zu dem Thema „Wenn das Blatt sich wendet…“ sowie eine kostenfreie Museumsführung.


Region | Nachricht vom 11.09.2016

Einbruchsversuch im REWE-Markt in Bad Marienberg

In der Zeit von Donnerstag, 8. September, 22 Uhr bis Freitag, 9. September, 7 Uhr kam es zu einem Einbruchsversuch im REWE-Markt Bad Marienberg, An der Lehmkaute. Die Polizei Hachenburg bittet um Zeugenaussagen.


Region | Nachricht vom 11.09.2016

Randalierer beschädigt PKW

Mutwillige Sachbeschädigung an einem PKW in Lautzenbrücken verursachte einen größeren Schaden. Vermutlich wurde der Außenspiegel eines Citroen abgetreten oder abgeschlagen. Die Polizei bittet um sachdienliche Zeugenaussagen.


Region | Nachricht vom 11.09.2016

Brennendes Fahrzeug und Verkehrsunfallflucht

Am Samstag. 10. September wurden wegen eines brennenden Autos Polizei und Feuerwehr nach Wölferlingen gerufen. Wahrscheinlich war Selbstentzündung die Ursache. In Wirges entfernte sich ein Autofahrer nach einem Parkplatzunfall unerlaubt von der Unfallstelle.


Region | Nachricht vom 11.09.2016

Reifen zerstochen und Weidepfosten herausgezogen

Folgenschwere Sachbeschädigungen beschäftigen die Polizei Westerburg: Nachts wurden an fünf geparkten Autos in Höhn Reifen zerstochen. In Girkenroth wurden Weidepfosten aus dem Boden gerissen und der Weidezaun beschädigt. In beiden Fällen nahmen die Täter gefährliche Tatfolgen in Kauf.


Region | Nachricht vom 11.09.2016

Verkehrsunfälle mit einem leicht verletzten Kind

In Oberroßbach kümmerte sich ein Autofahrer nicht um die Mauer, die er beim Zurückstoßen beschädigt hatte. Außer Sachschaden verursachte eine Kreuzungskollision leichte Verletzungen bei einem Jungen, der in einem beteiligten Auto saß. In Rennerod wurde ein jugendlicher Autofahrer ohne Führerschein erwischt.


Region | Nachricht vom 11.09.2016

Historische Feuerwehruniform an Feuerwehrmuseum übergeben

Mehrere Jahre hatten die Mitarbeiter des Rheinland-Pfälzischen Feuerwehrmuseums Hermeskeil intensiv danach gesucht, nun haben sie das gesuchte Stück endlich erhalten: eine historische Feuerwehruniform der preußischen Provinz Hessen-Nassau. Die begehrte Spende kommt von der Freiwilligen Feuerwehr Niederelbert.


Vereine | Nachricht vom 11.09.2016

Naturschutzinitiative übernimmt Art-Patenschaft für Raufußkauz

Die GNOR (Gesellschaft für Naturschutz und Ornithologie Rheinland-Pfalz e.V.) hat nach vielen Jahren der Vorbereitung Band 1, Band 2 und nun auch Band 3 der „Vogelwelt von Rheinland-Pfalz“, oder kurz, der „Avifauna“ veröffentlicht. Dies sind die ersten drei Bände des auf insgesamt vier Bände angelegten Werkes, dem wohl umfassendsten Werk zur Vogelwelt in Rheinland-Pfalz, das es je gab. „Es ist ein Meilenstein regionaler Avifaunen in Deutschland.“


Vereine | Nachricht vom 11.09.2016

Nentershäuser Weinfest bei bestem Wetter gefeiert

Petrus scheint dann wohl doch ein Stück weit Nentershäuser zu sein, dachte sich wohl auch der Vorsitzende des Männergesangvereins „Eintracht“ 1905, Michael Müller, als er am Samstagabend die Gäste des siebten Nentershäuser Weinfestes begrüßte. Nach Regen im vergangenen Jahr ließ Petrus bei der diesjährigen Auflage die Himmelsschleusen geschlossen.


Region | Nachricht vom 10.09.2016

Wirgeserin im Finale der Wahl zur „Fräulein Kurvig“

Jacqueline Quirmbach ist 21 Jahre jung und kommt aus Wirges. In diesem Jahr hat sie ihre Ausbildung als Industriekauffrau in dem Unternehmen RASTAL erfolgreich abgeschlossen und ist nun dort in der Abteilung Einkauf als Sachbearbeiterin angestellt. Am 17. September wird sich die selbstbewusste junge Frau präsentieren, wenn die Wahl zur Fräulein Kurvig 2016 sowie zum Mister Big 2016 ausgetragen wird.


Region | Nachricht vom 10.09.2016

Fernwärme oder eigene Heizungsanlage

Mit dem Hausbau stellt sich auch die Frage nach dem einzusetzenden Energieträger und der Heizungsanlage. Wärme kann auch gebrauchsfertig über Rohrleitungen frei Haus geliefert werden – was nach Science Fiction klingt, kann durch den Anschluss an ein Wärmenetz Wirklichkeit werden. Der Anteil der mit Fern- oder auch Nahwärme beheizten Neubauten steigt von Jahr zu Jahr an.


Region | Nachricht vom 10.09.2016

Beim Schlemmerfest aus Küche und Keller nur das Allerbeste

Gaumenfreuden, Weine von herb bis lieblich und dazu das gute Hachenburger Bier, alle Zutaten um bei strahlendem Sonnenschein ein Fest zu feiern. Am 10. und 11. September herrschte gute Stimmung in der Hachenburger Innenstadt. Ein verkaufsoffener Sonntag wird am 11. September von 13 bis 18 Uhr noch mehr Gäste nach Hachenburg locken.


Politik | Nachricht vom 10.09.2016

Sommerfest der Bundeszentrale für politische Bildung

Am 17. September lädt die Bundeszentrale für politische Bildung von 10 bis 18 Uhr in die Adenauerallee 86 in Bonn ein. Die Mitarbeiter laden die Besucher ein gemeinsam das Ende des Sommers zu feiern und dabei die ganze Bandbreite ihrer Arbeit kennenzulernen. Im Garten und im Medienzentrum in der Adenauerallee 86 in Bonn wird von 10 bis 18 Uhr ein umfangreiches Programm präsentiert.


Kultur | Nachricht vom 10.09.2016

Protestantische Kirchenmusik in Neunkirchen

Vorausblickend auf das große Reformationsjubiläum im kommenden Jahr gestaltet ein Kammerensemble der Schlosskirche Weilburg ein anspruchsvolles Programm mit reformatorischen Chorälen aus der Zeit Martin Luthers in Sätzen des ersten evangelischen Kantors in Torgau, Johann Walters, und seiner Zeitgenossen.


Kultur | Nachricht vom 10.09.2016

Autorenlesung über Cornwalls Geschichte in Montabaur

Die Deutsch-Englische Gesellschaft in Montabaur e.V. konnte die Kölner Autorin Laura C. Göbelsmann für eine Buchpräsentation ihres neuesten Buches „Jenseits des Grüns. Cornwall und seine industrielle Vergangenheit“ am Donnerstag, den 22. September um 18 Uhr in der Bürgerhalle im Alten Rathaus in Montabaur gewinnen.


Kultur | Nachricht vom 10.09.2016

Maria Vollmer: Push-up, Pillen & Prosecco

Was fängt eine Frau mit dem Leben an, wenn sie nicht mehr als Teenager durchgeht, bis zur Rente aber noch eine Weile durchhalten muss? Selbst im fünften Lebensjahrzehnt hat sie atemberaubend auszusehen – Barbie schafft’s ja auch! – , der Mann an ihrer Seite aber wird so runzlig wie ein chinesischer Faltenhund – und träumt nachts schon mal von Pflegekräften aus Thailand.


Region | Nachricht vom 09.09.2016

Wolfgang Meeß geht in Ruhestand – Caroline Schug Nachfolgerin

Der Leiter der Polizeiinspektion (PI) Neuwied geht zum Ende des Monats September in den Ruhestand. Er wurde am Freitag, den 9. September von Polizeipräsident Wolfgang Fromm offiziell verabschiedet. Gleichzeitig wurde die Nachfolgerin, Polizeioberrätin Caroline Schug in ihr Amt eingeführt.


Region | Nachricht vom 09.09.2016

Kleiderladen in Bad Marienberg feiert Geburtstag

Der Kleiderladen „MittenDRIN und mehr“ in Bad Marienberg hat seinen ersten Geburtstag gefeiert. Seit einem Jahr haben Menschen mit großem und kleinem Geldbeutel die Möglichkeit, in bester Einkaufslage in Bad Marienberg, in der Bismarckstraße 39, gute gebrauchte Kleidung zu einem geringen Preis zu erhalten.


Region | Nachricht vom 09.09.2016

Ein neuer Brunnen am Higham-Ferrers-Platz Hachenburg

Mit dieser letzten Bauphase ist die innerstädtische Stadtkern-Sanierungsmaßnahme zum Abschluss gekommen. Nach dem Willen des Hachenburger Stadtrates ist im Eingangsbereich zur Friedrichstraße/Ecke Schlossberg ein neuer Brunnen entstanden.


Region | Nachricht vom 09.09.2016

Selbst auf dem städtischen Friedhof sind Diebe aktiv

Einbruch in die Friedhofshalle in Astert, eingeschlagene Scheiben in der Friedhofshalle Müschenbach….so die jüngsten Polizeimeldungen. Machen derzeit Rowdies und Diebe selbst vor den Friedhöfen nicht mehr halt? Jetzt meldete sich eine Hachenburgerin, die einen gerade aufgestellten Blumenstrauß nach wenigen Stunden als vermisst meldete.


Region | Nachricht vom 09.09.2016

Sammelaktion: „Sportkids, die tun was"

Unter dem Motto „Sportkids, die tun was" ruft die Sportjugend des Landessportbundes Rheinland-Pfalz in jedem Jahr die rheinland-pfälzischen Sportvereine zum Sammeln auf. Die Aktion dient dazu, die hervorragende Kinder- und Jugendarbeit der Sportvereine vor Ort finanziell zu unterstützen und darüber hinaus die Jugendsozialarbeit der Sportjugend mit zu fördern.


Region | Nachricht vom 09.09.2016

Protestanten wanderten über die Dekanatsgrenzen hinweg

Es war ein Ausflug, die durchaus etwas Wegweisendes hatte: Rund zwei Dutzend Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der beiden evangelischen Dekanate Selters und Bad Marienberg sind zu einer gemeinsamen Wanderung aufgebrochen. Dabei ließen sie im wahrsten Wortsinn Grenzen hinter sich.


Politik | Nachricht vom 09.09.2016

SPD-Ortsverein Stelzenbach startet neues Format

Mit der neuen Reihe „Blickpunkt regional“ wollen die Sozis auf den Gelbachhöhen, in den Elbertgemeinden und im Buchfinkenland künftig regelmäßig heimische Unternehmen, Einrichtungen, Vereine oder andere Organisationen besuchen. Die Teilnehmenden werden sich jeweils vor Ort informieren und das Gespräch suchen. Jeweils sind diese Ortstermine offen für Gäste, auch wenn sie nicht der SPD angehören.


Politik | Nachricht vom 09.09.2016

Der Kreisausschuss des Westerwaldkreises tagt

Die Kreisverwaltung des Westerwaldkreises in Montabaur teilt mit, dass der Kreisausschuss des Westerwaldkreises ist für Montag, 19. September, um 15 Uhr zu einer Sitzung (15. Sitzung der IX. Wahlperiode) in den Peter-Paul-Weinert-Saal, Peter-Altmeier-Platz 1, 56410 Montabaur, eingeladen ist.


Sport | Nachricht vom 09.09.2016

Equipe France ist weiter auf dem Rennrad unterwegs

Ihr Markenzeichen als „EQUIPE FRANCE“ sind gemeinsame deutsch-französische Radetappenfahrten in Deutschland oder meist in Frankreich. Und das schon seit über 30 Jahren! Die Radsportler von der Lahn und aus dem Westerwald leben dadurch und durch weitere Begegnungen die deutsch-französische Freundschaft.


Region | Nachricht vom 08.09.2016

Diskussion zur Zukunft des Westerwaldes

Am Donnerstag, 22. September, ab 19 Uhr veranstalten die fünf Lions- und zwei Rotary Clubs der Region eine Podiumsdiskussion mit dem Thema: "Zukunft des Westerwaldes". Das Podium ist hochkarätig besetzt, die Schwerpunkte setzen die Diskutanten. Im Rahmen der Veranstaltung vergeben die Service-Clubs den Kulturpreis Westerwald.


Region | Nachricht vom 08.09.2016

ADG-Absolventen zeigen gesellschaftliches Engagement

Auf Schloss Montabaur feierten die Absolventen des 457 Genossenschaftlichen Bankführungsseminars (GBF) der ADG ihren Abschluss. Dabei kam ein Spende für die Krebshilfe der Kinderklinik des Gemeinschaftsklinikums Mittelrhein heraus, die an den Leiter der Fachabteilung übergeben wurde.


Region | Nachricht vom 08.09.2016

Neuer Ausbildungsjahrgang bei der Westerwald Bank

Bankkaufleute, eine Jahrespraktikantin, Studium als Dualer Bachelor: Die Möglichkeiten einer Ausbildung bei der Westerwald Bank sind vielfältig. Gut einen Monat ist der jüngste Ausbildungsjahrgang jetzt unterwegs. Insgesamt starteten 14 junge Frauen und Männer bei der heimischen Genossenschaftsbank ins Berufsleben.


Region | Nachricht vom 08.09.2016

Lösen von Radmuttern – weitere Geschädigte und Zeugen gesucht

Gefährlichen Unfug trieb ein unbekannter Täter, als er an Autos, die in der Nähe des Girkenrother Kirmesplatzes geparkt waren, die Radmuttern löste. Neben der Sachbeschädigung wurden sogar gefährliche Unfälle in Kauf genommen. Wahrscheinlich haben sich noch nicht alle Geschädigten bei der Polizei gemeldet, auch eventuelle Zeugen werden um Kontaktaufnahme gebeten.


Region | Nachricht vom 08.09.2016

Schussabgabe bei einer Treibjagd in Lautzenbrücken

Am Mittwoch, 7. September, gegen 18.30 Uhr teilten mehrere besorgte Anwohner aus Lautzenbrücken der Polizei-Dienststelle Hachenburg mit, dass in der Ortsrandlage Lautzenbrücken mehrere Schüsse gefallen seien. Von den vor Ort eingesetzten Polizeibeamten wurde ermittelt, dass von mehreren Jägern außerhalb der Ortslage eine sogenannte „Maisjagd“ durchgeführt wurde.


Region | Nachricht vom 08.09.2016

StArt up 2016 und Kannenofenbrand

Das Institut für Künstlerische Keramik und Glas (IKKG) der Hochschule Koblenz in Höhr-Grenzhausen und die Verbandsgemeinde und Stadt Höhr-Grenzhausen laden zum StArt up 2016 – offenes Institut zum Semesterbeginn und zum 14. Kannenofenbrand am Samstag, den 24. September ein.


Region | Nachricht vom 08.09.2016

Neue „Leuchttürme" am Raiffeisen-Campus eingeschult

Am Dienstag, dem 30. August feierten über 50 Lerner in Begleitung ihrer Eltern und Verwandten ihre Einschulung am privaten Ganztagsgymnasium Raiffeisen-Campus in Dernbach. Die feierliche Zeremonie begann mit einem Gottesdienst in der Klosterkirche der Dernbacher Ordensschwestern.


Region | Nachricht vom 08.09.2016

Reifen von Autos zerstochen

Einen schlimmen Fall von Sachbeschädigung an Kraftfahrzeugen bearbeitet die Polizei Westerburg. In Höhn wurden an fünf Personenkraftwagen in Reifen gestochen. Nur mit Glück kam es zu keinem folgenschweren Unfall. Es werden Zeugen gesucht, die zur Klärung des Falls beitragen können.


Region | Nachricht vom 08.09.2016

Händler tauschen sich über die „Generation Y“ aus

Wie tickt eigentlich die „Generation Y“ – also die Generation der Geburtsjahrgänge von etwa 1980 bis 1999? Darüber haben sich rund 350 Branchenvertreter am Dienstag, den 6. September auf der Festung Ehrenbreitstein beim IHK-Branchenforum Handel ausgetauscht.


Wirtschaft | Nachricht vom 08.09.2016

Viel Spaß und Gaudi auf der „Hachenburger Aromahopfentour“

In vielen Getränkemarkten der Region und auch auf Facebook konnten Westerwälder Bierliebhaber am Gewinnspiel der Hachenburger Brauerei teilnehmen. Für 100 glückliche Gewinner ging es dann am letzten Augustwochenende auf die Reisen ins „Aromahopfenland“ nach Bayern. In zwei komfortablen Reisebussen startete Samstagmorgen die sehr informative und ebenso gesellige Tour zur Hopfenernte in die Hallertau.


Sport | Nachricht vom 08.09.2016

VC Neuwied geht in die zweite Bundesligasaison

Im letzten Jahr sind die Neuwieder Volleyballerinnen in die zweite Bundesliga aufgestiegen und haben sich hervorragend verkauft. Am Saisonende standen sie auf dem dritten Platz. Diese Platzierung oder besser ist auch in der kommenden Saison das Wunschziel. In einer Pressekonferenz haben Vorsitzender Becker, Trainer Kocian und die Spielerinnen berichtet.


Kultur | Nachricht vom 08.09.2016

Kids-Film „Tschick“

Für Jugendliche ab 14 Jahren wird am Donnerstag, 29. September, ab 18 Uhr im Rahmen des Kids-Film-Programms im Cinexx in Hachenburg kostenlos der Film „Tschick“ gezeigt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Kultur | Nachricht vom 08.09.2016

Thomas Meyer: Rechnung über meine Dukaten

Ein höchst vergnüglicher historischer Roman wird am 22. September um 19:30 Uhr in der Galerie der Hähnelschen Buchhandlung in Hachenburg vorgestellt. Im Rahmen der 15. Westerwälder Literaturtage: „Der Sommer unseres Vergnügens“ liest Thomas Meyer aus seinem Roman “Rechnung über meine Dukaten“.


Region | Nachricht vom 07.09.2016

Antragsverfahren für Milcherzeuger startet

Für die Beihilferegelung zur Mengenreduzierung auf dem Milchmarkt werden EU-weit 150 Millionen Euro ausschließlich aus dem EU-Haushalt bereitgestellt. Je Kilogramm freiwillig reduzierter Milchanlieferungsmenge werden 14 Cent an Beihilfe gewährt. Die Antragstellung für den ersten vorgesehenen Reduktions- und somit Förderzeitraum (IV. Quartal 2016) hat bis zum 21. September bei den Dienstleistungszentren Ländlicher Raum (DLR) zu erfolgen.


Region | Nachricht vom 07.09.2016

Wildunfälle: Vorsicht in der Dämmerung

Schlechte Sichtverhältnisse, Nässe und Wildwechsel führen in den frühen Morgenstunden und in der Abenddämmerung zu einem erhöhten Unfallrisiko schon während der jetzigen Jahreszeit und besonders in den anstehenden Herbsttagen. In den letzten Tagen häufen sich die Wildunfälle, insbesondere mit Rehwild, im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Hachenburg.


Region | Nachricht vom 07.09.2016

Christian Hählke sagt musikalisch adieu

Höchstenbach, kurz vor zwölf Uhr. Die Vögel zwitschern, Autos rauschen über die B8. Dann ein Klang, der alles andere übertönt: Eine Trompete spielt „Allein Gott in der Höh’ sei Ehr“. Es gehört schon ein gesundes Maß an Selbstbewusstsein dazu, sich mitten am Tag auf den Kirchhügel zu stellen und Gottes Lob in die Welt hinauszutrompeten. Pfarrer Christian Hählke hat damit kein Problem.


Region | Nachricht vom 07.09.2016

Marienstatt - wie es keiner kennt

Weil die Ausstellung "Marienstatt im Spiegel historischer Ansichtsarten" der Geschichtswerkstadt Hachenburg (GWH) vorwiegend das zeigt, was auch für Besucher zugänglich ist, öffnet die GWH in Begleitveranstaltungen sozusagen einen Spalt weit die Türen der Klausur.


Region | Nachricht vom 07.09.2016

Wohnhaus in Ransbach-Baumbach fängt Feuer

Am Mittwoch, den 7. September gegen Mittag wurde die Feuerwehr Ransbach-Baumbach zu einem Wohnungsbrand in die Südstraße gerufen. Dort brannte es im Speicher des Daches. Nach ersten Erkenntnissen könnte die Fotovoltaik Anlage den Brand ausgelöst haben. Die Kriminalpolizei wird die Ursache aufklären.


Region | Nachricht vom 07.09.2016

Ein halbes Jahrhundert im Dienst der Mitbürger

Die Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz konnte Landrat Achim Schwickert am Mittwoch an gleich drei Westerwälder überreichen: Jean („Hansi“) Wilhelm Klein aus Neuhäusel, Klaus Martin aus Wied und Berthold Steudter aus Ransbach-Baumbach üben jeweils seit bis zu einem halben Jahrhundert ein Ehrenamt im sportlichen oder politischen Bereich aus.


Region | Nachricht vom 07.09.2016

Projektchor zum Kirchen- und Ortsjubiläum

Im Jahr 2017 gibt es in Nentershausen gleich doppelten Grund zum Feiern: Die Ortsgemeinde begeht ihr 1175-jähriges Bestehen und es jährt sich der Weihetag der Laurentiuskirche zum 150. Mal. Aus diesem Anlass hat der Kirchenchor St. Laurentius Nentershausen einen Projektchor aus der Taufe gehoben.


Region | Nachricht vom 07.09.2016

St. Laurentius empfängt neuen Pfarrer und Kaplan

Am Samstag, 10. September, endet die rund zweimonatige Vakanz der Pfarrstelle der Pfarrei St. Laurentius Nentershausen. Um 18 Uhr wird an diesem Abend Marc Stenger als neuer Pfarrer in einem Festgottesdienst eingeführt. Aufgrund der Innenrenovierung der Pfarrkirche in Nentershausen findet dieser Gottesdienst in der Kirche St. Goar Hundsangen statt.


Region | Nachricht vom 07.09.2016

„Flüchtlinge erzählen“ in Kirburg

„Wir haben uns nicht getraut zu sagen, dass wir Flüchtlinge sind“, berichtet Heidrun Schäfer-Bertram, die als Fünfjährige zusammen mit ihrer Mutter und ihren beiden Geschwistern aus im Januar 1945 aus Westpreußen fliehen musste. Rainer Reeh hat als Baby nichts von seiner Flucht aus Schlesien mitbekommen. Und doch prägte diese Flucht das Leben seiner Familie.


Region | Nachricht vom 07.09.2016

MGV Nentershausen lädt zu Wein und Gesang

Weinberge sind in Nentershausen zwar nicht zu finden, doch das hindert den örtlichen Männergesangsverein „Eintracht“ 1905 nicht daran, am Wochenende 10./11. September bereits zum siebten Mal zum Weinfest in die Westerwaldgemeinde einzuladen. So dreht sich das ganze Festwochenende um das Thema „Wein“ und eine neue Weinmajestät wird ernannt.


Politik | Nachricht vom 07.09.2016

Wohnen mit Zukunft - Veranstaltung mit Henning Scherf

Auf Einladung der Friedrich-Ebert-Stiftung und der Evangelischen Kirchengemeinde Westerburg kommt der ehemalige Bürgermeister von Bremen, Dr. Henning Scherf, am 13. September ab 19 Uhr ins Evangelische Gemeindezentrum (Pfarrer-Ninck-Haus) nach Westerburg. Er informiert über das Thema „Jung und Alt zusammen – innovative Wohnprojekte“.


Wirtschaft | Nachricht vom 07.09.2016

Mank übernimmt den Onlineshop Tambini.de

Den Onlineshop für Kindergeburtstage und Mottopartys holt das Unternehmen Mank aus Dernbach in den Westerwald. Der vor rund zwei Jahren vom Hamburger Verlag Gruner + Jahr gegründete Online-Shop „Tambini.de“ hat ein neues zuhause im Urbacher Industriegebiet gefunden


Wirtschaft | Nachricht vom 07.09.2016

Mittelstand hat „Talentagentin“ zu Gast

Gute Mitarbeiter sind rar. Das bekommt besonders der Mittelstand verstärkt zu spüren. Talente sind es noch mehr. Das war der Grund für den regionalen Geschäftsführer des „Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft“ (BVMW), Rainer Jung, sich bei dem aktuellen „BVMW Meeting Mittelstand“ dieses Themas anzunehmen und mit Ferihan Steiner eine „Talentagentin“ für ein Referat zu engagieren.


Vereine | Nachricht vom 07.09.2016

Greenpeace Westerwald lädt zur fünften Kleidertauschparty

Greenpeace Westerwald veranstaltet am Samstag, 10. September von 12 bis 15 Uhr im Mehrgenerationenhaus Mittendrin in Altenkirchen eine Kleidertauschparty. Jeder kann bis zu fünf abgelegte Kleidungsstücke, Schuhe oder Accessoires mitbringen und sie kostenlos gegen andere Teile tauschen.


Sport | Nachricht vom 07.09.2016

Bezirksmeister wurden in Langenscheid ermittelt

Zum 38. Mal richtete der Zucht-, Reit- und Fahrverein Langenscheid sein Dressur- und Springturnier am ersten Septemberwochenende aus. In diesem Jahr integrierte der Verein dabei die jährlichen Bezirksmeisterschaften des Pferdesportverbandes Rhein-Westerwald in die Veranstaltung und stellte bei etwa 650 Nennungen ein schönes Turnier auf die Beine. Neumannshöhe und Kannenbäckerland siegten als Mannschaften.


Kultur | Nachricht vom 07.09.2016

Romantische Klaviermusik mit vier Händen

Vier Hände auf einer Tastatur bringen am Sonntag, 18. September, um 11.30 Uhr den Flügel im Stadthaus Selters zum Klingen. Das Dolge-Duo eröffnet mit einer Matinee eine neue Konzertreihe: Die Stadthauskonzerte.


Kultur | Nachricht vom 07.09.2016

Lesesommer endete mit über 51.000 gelesenen Seiten

Der Lesesommer 2016 ist in Selters zu Ende gegangen. Bei der Abschlussveranstaltung wurden 63 Preisträger prämiert, sie hatten seit dem 6. Juli mindestens drei Bücher gelesen und deren Inhalt in einem kurzen Interview wiedergeben.


Region | Nachricht vom 06.09.2016

Diebstahl aus Spielhalle - Polizei veröffentlicht Täterfoto

Wie die Polizeiinspektion Westerburg bereits am 11. Juni in einer Pressemeldung mitteilte, kam es am 10. Juni gegen 1:25 Uhr zu einem Diebstahl in einer Spielhalle in der Adolfstraße. Die Polizei veröffentlicht nun eine Foto und bittet um Zeugenhinweise.


Region | Nachricht vom 06.09.2016

Westerwälder Firmenlauf erstmals im Livestream

Am 16. September fällt der Startschuss für den 6. Westerwälder Firmenlauf in Betzdorf. Erstmals wird es eine Live-Übertragung des Geschehens via Internet geben. Die Organisatoren rechnen erneut mit über 1.000 Läufern in der Innenstadt von Betzdorf.


Region | Nachricht vom 06.09.2016

Feuerwehr-Grundausbildung erfolgreich abgeschlossen

Kürzlich schlossen 20 Feuerwehrfrauen und -männer aus den Verbandsgemeinden Bad Marienberg und Hachenburg ihre Grundausbildung in der Feuerwehr ab. An fünf Wochenenden haben sie unter Leitung von Kreisausbilder Ferdinand Löhr einen 54 Unterrichtsstunden umfassenden Lehrgang absolviert.


Region | Nachricht vom 06.09.2016

Geduld vieler Autofahrer auf harte Probe gestellt

Behördlich angeordnete Umleitungen sorgen während monatelanger Ausbau- und Reparaturmaßnahmen wichtiger Verkehrsadern im Raum Hachenburg für enormen Mehraufwand an Zeit und Geld. Nicht jede ausgeschilderte „Umleitung“ wird befolgt, weil es auch kürzere Alternativen gibt.


Region | Nachricht vom 06.09.2016

Inklusionslotsen verhelfen Menschen mit Behinderung zum Job

Am Abend fühlt es sich an wie Pudding. Kein Wunder, schließlich sind die Muskeln in Jörgs Beinen permanent angespannt. Er leidet an einer Tetraspastik, die ihn seit fast neun Jahren an den Rollstuhl fesselt. Und die ihm seinen Job als Technischer Zeichner und Anlagenbauer genommen hat. „Mit einem Rollstuhl kann ich eben keine Baustellen mehr besuchen “, sagt er. Doch Jörg wirkt nicht verbittert. Im Gegenteil: Er ist ein sympathischer Typ und lacht viel.


Region | Nachricht vom 06.09.2016

Schaufensterscheibe eingeworfen - Zeugen gesucht

Erheblicher Sachschaden entstand in weil in der Bahnhofstraße in Wirges eine Ladenscheibe beschädigt wurde. Hinweise werden erbeten an die Polizeiinspektion Montabaur unter der Telefonnummer 02602/9226-0 oder per E-Mail (pimontabaur@polizei.rlp.de).


Region | Nachricht vom 06.09.2016

Radweg WW1 auf gutem Weg

Die durchgehende Wegeführung und Beschilderung des Radweg WW1 ist auf einem guten Weg. Auf Anfrage des CDU-Fraktionsvorsitzenden Dr. Stephan Krempel teilte Landrat Achim Schwickert mit, dass dieser Radfernweg durch den Westerwaldkreis und alle zehn Verbandsgemeinden nunmehr in der Realisierung einen Schritt vorangekommen sei. Das Land habe einen Bewilligungsbescheid für die nächsten Jahre übersandt.


Region | Nachricht vom 06.09.2016

Verkehrssicherheit sollte oberste Priorität haben

„Warum verschwinden Verkehrsschilder, die vorher als zwingend notwendig erachtet wurden?“ Zu einer berechtigten Frage des „Westerwald-Kuriers“ äußerte sich aktuell ein Verkehrsexperte des ACE aus Stuttgart, nach einer Ortsbesichtigung an der B 414 /Einmündung L 293 nach Unnau.


Region | Nachricht vom 06.09.2016

RaBaBa ging ins vierte Jahr

Der vierte Ransbach-Baumbacher Bauspielplatz, kurz RaBaBa, im Industriegebiet Oststraße, endete am Freitag, dem 19. August mit einem Abschlussfest. Zuvor konnten sich etwa 140 Kinder vom 8. bis zum 19. August im Hämmern, Sägen, Feilen, Bohren und Schleifen probieren und ein eigenes Hüttendorf entstehen lassen.


Region | Nachricht vom 06.09.2016

Wolf am Rande des Naturparks Rhein-Westerwald fotografiert

Einem Jäger ist es gelungen dieser Tage einen Wolf in der Nähe von Neustadt/Wied zu fotografieren. Der Jäger hat das Bild direkt an die Experten des Landes Rheinland-Pfalz geschickt. Von dort kam jetzt die Bestätigung, dass es sich bei dem fotografierten Tier um einen Wolf handelt.


Region | Nachricht vom 06.09.2016

Tagesfahrt ins Dynamikum-Science Center

Familien mit Kindern oder Kinder ab 9 Jahren ohne Begleitung sind angesprochen, am Samstag, 24. September, von 8 bis circa 19:30/20 Uhr an der Tagesfahrt in das Dynamikum-Science Center teilzunehmen.Das Dynamikum in Pirmasens ist ein Mitmach-Museum, hier sollen Phänomene aus Technik und Natur erlebbar gemacht werden. Also rein ins Abenteuer…


Politik | Nachricht vom 06.09.2016

Freie Wähler Rheinland-Pfalz wählen neuen Landesvorstand

Stephan Wefelscheid wurde bei der letzten Mitgliederversammlung einstimmig als Landesvorsitzender bestätigt. Manfred Petry und Dr. Herbert Drumm wurden zu den Stellvertretern gewählt. Zudem übte Generalsekretär Lennart Siefert scharfe Kritik an SPD-Innenminister Roger Lewentz aus.


Politik | Nachricht vom 06.09.2016

Auf den Punkt gebracht von der CDU

Gut besucht war die Auftaktveranstaltung „Auf den Punkt gebracht!“ der CDU Westerwald mit dem CDU-Kreisvorsitzenden und Wahlkreisabgeordneten Dr. Andreas Nick zu aktuellen außenpolitischen Themen. Außenpolitik, so Dr. Andreas Nick, spiegele sich immer stärker in der Lebenswirklichkeit auch der Städte und Dörfer im Westerwald wider. Nick: „Der Putsch in der Türkei, der Krieg in Syrien, die IS-Terroranschläge in Europa, der Brexit, diese Themen beeinflussen immer stärker unser tägliches Leben.“


Werbung